7 Kommentare

Umwerfende Bilderberger Dokumente

Diesen Bericht stelle ich ein, nur um zu zeigen, dass die Ereignisse über die die Galaktischen seit langem berichten sich materialisieren. Obwohl wir in unseren Mainstream Medien davon gar nichts bis wenig mitbekommen, bedeutet es nicht, dass diese Ereignisse nicht stattfinden. Dieser Artikel ist viel mehr für jene gedacht, die nach „Beweisen“ für die Veränderungen suchen. Die Enthüllungen sind voll im Gange. Dennoch je mehr wir uns auf unsere Gedanken konzentrieren und unsere neue Gesellschaft bereits jetzt, in jedem Moment verinnerlichen und visualisieren umso schneller wird das durch uns Gewünschte in unsere Leben treten.

Umwerfende Bilderberger Dokumente

Paul Joseph Watson
Prison Planet.com
Mittwoch, 6. Juni 2012

Anmerkungen des Autors:

Die Infowars exklusiv zugespielten Dokumente der Konferenz der Bilderberg Gruppe aus dem Jahre 1966 verraten, wie fünf Jahrzehnte zurück die US Senatoren mit dem Glauben, dass „Nationalismus gefährlich“ sei, durch die Bilderberger Elite indoktriniert wurden. Zusätzlich zu den Gewerkschaftsführern, die hinter den Rücken ihrer Mitglieder, die Pläne mit den Titanen des Kapitalismus und Industrie schmiedeten.

Die früher durchgesickerten Dokumente von den Treffen haben dargelegt, wie die Bilderberger Gruppe, im Gegensatz zu dem in den Medien verbreiteten Mythos, dass es sich um ein harmloses Plaudertreffen handelt, das Einvernehmen für politische Entscheidungen sicherstellt, manchmal auch für Jahrzehnte im Voraus.

Ein klares Beispiel dafür ist das Bilderberger Treffen von 1955, das in Garmisch Partenkirchen, West Deutschland, abgehalten wurde. Durch die BBC vorgelesenen Dokumente und später von der Wikileaks, verraten, wie die Mitglieder der Bilderberger die Erschaffung der einzigen Eurowährung diskutierten; bereits 40 Jahre bevor sie offiziell durch den Mastrichter Vertrag eingeführt wurde.

Die Infowars vorliegenden Dokumente stammen von dem Treffen der Bilderberger Gruppe aus dem Jahre 1966, dass in Wiesbaden, Deutschland, in März 1966 stattgefunden hat. Die Unterlagen sind mit Vermerken „persönlich und strikt geheim“ und „Nicht zur Veröffentlichung weder in Auszügen noch im Ganzen“ gekennzeichnet. Sie bestehen aus der Tagesordnung für diese Plauderei in diesem Jahr und den handschriftlichen Notizen des U.S. Senators der Demokraten aus Oklahoma, Fred R. Harris, der diesem Treffen beiwohnte.

Teilnehmer dieser 1966er Konferenzwaren, sehr bekannte Persönlichkeiten wie, David Rockefeller, Zbigniew Brzezinski und John J. McCloy, der in der Warren Kommission diente und Mitglied der Außenpolitik Establishment Gruppe, „Die Weisen Männer“ genannt, war.

Harris war weniger als zwei Jahre im Dienst als er zu Bilderberger Plauderrunde eingeladen wurde unter der Andeutung, dass er auf einen möglich höheren Posten abgeklopft würde. Der frühere Senator ist immer noch am Leben und arbeitet zurzeit als Professor für Politikwissenschaften an der Universität von New Mexico.

Unter den Dokumenten befindet sich eine offizielle Einladung, die Harris vom Prinz Bernhard von den Niederlanden, Gründer der Bilderberger und Mitglied der Deutschen Nationalistischen Partei, erhalten hat.

Der am meisten allarmierende Teil von Haris´ handschriftlichen Notizen betrifft eine Rede, die auf der Bilderberger Plauderrunde gegeben wurde, von einem der Mitglieder der Kommunistischen Partei und Gewerkschaftsführer Walter P. Reuther, der politisch aktiv von 1930ern bis zu seinem Tod in 1970 war. Reuter war die Führende Kraft der United Automobile Workers (UAW) [Vereinigte Arbeitnehmer der Automobilindustrie]. Später hat er geholfen die Internationale Konföderation der Freien Handels Vereinigung zu gründen.

Die Ikone der Konservativen, Barry Goldwater hatte einst Reuther als „größere Bedrohung als Sputnik oder überhaupt etwas was Russland den USA antun kann“ charakterisiert. Reuther erschien auch auf der Liste des Times Magazins der 100 einflussreichsten Leute des 20ten Jahrhunderts.

Die Dokumente zeigen, dass sogar so weit zurück wie in 1966, Gewerkschaftsvertreter, wie Reuther, die sich selbst Sozialisten nannten, ihre eigenen Mitglieder verkauften zu Gunsten von geheimen Operationen der Bilderberger Machthaber, von denen viele Titanen des Kapitalismus und Industrie waren – und zeigten auf wie der politische Konsensus von Links/Recht ein Betrug ist.

Zusätzlich durch die Bilderberger Elite wurden Senatoren wie Harris indoktriniert, dass nationale Souveränität beendet werden muss und durch eine Globale Regierung ersetzt werden.

Harris Notizen, während Reuthers Präsentation gemacht, zeigen auf, wie die Bilderberger in Panik geraten sind bezüglich der abnehmenden Bedeutung der NATO und wie sie nach neuen Bedrohungen suchten um ihre Wichtigkeit zu heben.

„NATO hat Probleme, weil weitgehende Angst reduziert ist“, schreibt er.

Die grundsätzliche Bedrohung für die Ziele der Bilderberger bei der Installation von Weltregierung ist aus den Notizen klar ersichtlich.

„Nationalismus ist gefährlich“, schreibt er.

In einem Brief, den Harris ein paar Wochen nach der Konferenz an Reuther schrieb, dankt der Senator dem Anführer der Gewerkschaften und schreibt: „ Die Bilderberger Konferenz gab mir die wahre Möglichkeit zu lernen und meinen Horizont zu erweitern. Eines der unvergesslichen Lichtblicke dieses Meetings war die Möglichkeit sie richtig kennen zu lernen und an ihr mit Ihnen Teil zu nehmen.“

In den kommenden Tagen werden wir mehr von solchen erstaunlichen Enthüllungen aus den uns zugespielten Dokumenten haben.

Quelle:

http://www.prisonplanet.com/leaked-bilderberg-documents-nationalism-is-dangerous.html

dort sind auch Fotos der Dokumente zu sehen-

Übersetzung: Arameus

7 Kommentare zu “Umwerfende Bilderberger Dokumente

  1. es geht nicht darum das jeder sich was zusammen reimen soll man, es geht darum das endlich die wahrheit ans licht soll, und die betrifft uns alle, basta.

  2. ich freu mich schon auf die nächsten berichte. vielen lieben dank dafür und weiter so.

  3. […] Diesen Bericht stelle ich ein, nur um zu zeigen, dass die Ereignisse über die die Galaktischen seit langem berichten sich materialisieren. Obwohl wir in unseren Mainstream Medien davon gar nichts bis wenig mitbekommen, bedeutet es nicht, dass diese Ereignisse nicht stattfinden. Dieser Artikel ist viel mehr für jene gedacht, die nach „Beweisen“ für die Veränderungen suchen. Die Enthüllungen sind voll im Gange. Dennoch je mehr wir uns auf unsere Gedanken konzentrieren und unsere neue Gesellschaft bereits jetzt, in jedem Moment verinnerlichen und visualisieren umso schneller wird das durch uns Gewünschte in unsere Leben treten.   weiterlesen …. […]

  4. Was soll der Brief bitte für ein Beweis sein. Er ist weder Handschriftlich noch unterschrieben. Den kann ich auch im nachhinein auf einer entsprechenden Schreibmaschine und Papier anfertigen. Es gibt weder einen Postversandnachweis noch sonst etwas. Sorry

  5. Danke fürs Einstellen der interessanten Infos! :))

Alle Kommentare auf diesem Blog werden moderiert. Wir geben keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Respekt und Freundlichkeit werden die Einheit unter uns stärken. Das soll unser Ziel sein. Der Entschluss was freigegeben wird ist unter der Berücksichtigung des Zeitaufwandes etwas subjektiv. Wenn Du fair mit anderen umgehst werden Deine Kommentare wahrscheinlich freigegeben. Kommentare werden grundsätzlich einmal am Tag moderiert. Wenn Du Deinen Kommentar nicht sofort siehst, so wurde er wahrscheinlich bis jetzt noch nicht geprüft.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 3.010 Followern an

%d Bloggern gefällt das: