1 Kommentar

Ihr müsst allen Glauben zurücklassen

Die Arkturianische Gruppe durch Marilyn Raffaelle
30.06.2012, http://www.onenessofall.com/
Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de

Ihr müsst allen Glauben zurücklassen

Ihr Lieben, wir begrüßen euch in diesen Zeiten vieler Änderungen und scheinbarem Chaos. Wir sind hier, um Hoffnung in das Bewusstsein zu bringen, dass alles entsprechend des Plans fortfährt, auch wenn ihr noch nicht irgendetwas anderes als eure üblichen Nachrichten hört. Tatsächlich sickert viel durch, dessen ihr euch noch nicht bewusst seid. Haltet eure Wahrheit, ihr Lieben und erlaubt euch nicht in Furcht und Zweifel der Manifestationen der Dualität und Trennung zu gehen, aus denen ihr in dieser Lebenszeit aufsteigen werdet. Alles bewegt sich rasch, um euch in die neuen Energien zu bringen, die jetzt auf euren Planeten fließen.

Jede kleine liebevolle tat, die ihr für die Welt und einander tut, lockert die Last anderer, fügt mehr Licht hinzu und lindert, wenn sie durch die Anerkennung der Wahrheit getan wird. Versucht nicht aus der Ebene eines Weltverbesserers“ zu handeln. Ein Weltverbesserer“ ist ein Mensch, der durch ein falsches Gefühl von „Heiligkeit“ sieht, der auf der Suche nach reparablen Dingen ist, dessen Aktionen sind oft Ego-basiert mit der Erwartung einer Rückkehr in Form von Geld oder Ego-Befriedigung. „Weltverbesserer“arbeiten aus dem dreidimensionalen Glauben an Dualität und Trennung, sie sehen Leute und Dinge, die repariert werden müssen. Das ist keine Beurteilung, da dies der Anfang in eurer Entwicklungs-Reise ist und gab viel tiefe Hilfe in der Bewusstseinswelt durch diesen Zustand. Aber ihr habt euch jetzt darüber hinaus bewegt und jetzt ist erforderlich von einer höheren Ebene zu arbeiten, einer Ebene, auf der ihr wisst, dass wirklich nichts zu beheben ist. Wir sagen damit nicht, dass ihr leugnen sollt, was ihr in der Welt seht, noch sagen wir, dass ihr euch nicht die Hand reichen sollt, wenn nötig. Was wir sagen ist, dass es Zeit ist zu beginnen zu erkennen, dass die äußeren Formen nicht Gott-verordnet sind, sondern einfach auf die Manifestationen der Konzepte in der Dualität und Trennung beruhen. Dies ist die Reise der Entwicklung, ihr Lieben, euch über die Realität hinausbewegend.

Macht eure Arbeit ruhig, ihr ermöglichend aus einem Bewusstsein der Einheit zu fließen, jedes Leben als Göttliches Ganzes sehend, auch wenn sie selbst es noch nicht erkennen. Die Botschaft der Bibel, „was ihr für andere tut, tut ihr für euch“ ist wahr, denn es gibt nur Einssein. Prüft immer eure Absichten, wenn ihr anderen helft und erinnert euch daran, dass viele ihre besonderen Erfahrungen gewählt haben, um zu lernen. Vertraut eurer Intuition bei diesen Dingen, immer von Mitgefühl und nicht von Mitleid geführt, denn vom Mitleid arbeitend mit dem Problem eines anderen, lässt euch mit der Energie verschmelzen. Im Mitgefühlhört ihr ihnen zu, bietet, was ihr könnt, bleibt aber in eurer Wahrheit und Licht zentriert.

Viele, die sich ins Licht des neuen Bewusstseins bewegen, versuchen ihren alten vertrauten Glauben in das Neue zu integrieren. Das kann nicht gemacht werden. Ihr müsst allen Glauben zurücklassen, der mit Dualität und Trennung mitschwingt, wenn ihr in die mystische Botschaft der Einheit eintreten möchtet. Neuer Wein kann nicht in alte Wein-Häute genommen werden, wie es in eurer Christlichen Bibel ausgedrückt wird. Viele fürchten das Zurücklassen dessen, was einmal ihre Wahrheit gewesen ist und was sie vielleicht ihre ganze Lebenszeit getröstet hat, und das ist der Leim, der Familien und Freunde im Glauben zusammengehalten hat. Während ihr euch für tiefere Wahrheiten öffnet, müsst ihr jedoch eine Wahl treffen: „Bleibe ich in dem, was bequem und vertraut ist, oder bewege ich mich in das Neue, das sich im Bewusstsein präsentiert?“

Oft tritt mit tiefen Veränderungen die Furcht davor auf, Familien oder Partner zu verärgern, und tatsächlich ist dies oft der Fall, vor allem in starken traditionellen Glaubenssystemen. Erkennt, dass menschliche Verehrung, Zeremonien und Lehren der Vergangenheit jetzt einfach Konzepte von Wahrheiten sind, Wahrheiten, wenn auch in etwas nicht-erwachten Zuständen des Bewusstseins. Das ist der Grund, warum in Organisationen die tieferen Wahrheiten einer Mitteilung verloren gehen, sobald das ursprüngliche Bewusstsein nicht mehr da ist um aufzuklären. Heilige Lehren sind dann von jenen interpretiert worden, deren Ebene noch nicht auf jenen des ursprünglichen Lehrers funktionieren. Wisst, dass durch spirituelle Entwicklung nichts von Wert verloren, sondern einfach durch eure Verehrung auf höhere Ebenen bewegt wird, was von den symbolischen Riten und Ritualen vieler organisierter Religionen repräsentiert wird.

Wenn jene eurer „Gruppe“ noch nicht bereit sind, die tieferen Wahrheiten anzunehmen, ist das in Ordnung. Ihr müsst nicht eure Erleuchtung von den Dächern schreien, sondern einfach beginnen es auszuüben. Geht jeden Tag (so oft ihr könnt), nehmt euch die Zeit, zentriert euch und denk über neues Bewusstsein nach. Dies muss nicht lange sein, nur bezieht die Wahrheit in euren Alltag ein. Wenn ihr den Zorn von jenen erlebt, die wünschen, dass ihr in den alten Wegen weitergeht, von denen ihr fühlt, dass ihr über sie hinausgewachsen seid, nehmt euch die Zeit liebevoll Stallung zu beziehen. Erklärt nur einmal, dass ihr für euch selbst neue Wege überprüft, dass ihr sie und ihre Praxis ehrt und sie euch erlauben auch neue Richtungen zu wählen. Entschuldigt euch niemals für eure Erleuchtung, versucht aber auch nie, es anderen aufzuzwingen.

Einer eurer berühmtesten Leute sagte, dass die Definition von Wahnsinn darin läge, die gleichen Dinge immer wieder zu machen, während andere Ergebnisse erwartet werden, und doch ist es das, was viele weiterhin tun. Jene, die versuchen mit dem weiterzugehen was alt und erledigt ist, nachdem sie darüber hinausgewachsen sind, werden konsequent damit scheitern, weil es beendet ist. Neues Bewusstsein ist bereit gelegt zu werden, entweder auf die harte Tour durch wiederholtes Scheitern, weil die die Dinge macht, wie ihr sie immer gemacht habt, oder auf dem einfachen Weg, indem ihr aus dem Neuen Bewusstsein lebt und es integriert. Dies kann oft in Beziehungen gesehen werden, in denen ein Individuum weiterhin dreidimensionale Spiele in der Beziehung spielt, nachdem sie bereit sind, aus einer tieferen, wahreren Ebene die Beziehung zu sehen und zu leben. Diese Individuen bewegen sich von einem Partner zu einem anderen, immer auf der Suche nach Erfüllung, immer wieder schmerzhafte Misserfolge erlebend. Das ist, worum ihr gebeten habt, was ihr gewählt und bekommen habt, ihr Lieben, um euch zu entwickeln.

Viele arbeiten noch durch Unwissenheit oder böswilligem Verlangen, um diese alten Energien am Leben und gesund zu halten. Ihr seid die vordere Flanke. Ihr seid jene, die den Weg für andere Ebenen. Ihr tragt die Last, alles freizugeben was alt und erledigt ist, um den ganzen Planeten in Bereitschaft für die Verschiebung in das höherdimensionale Licht zu bringen. Ihr habt dies gewählt. Ihr Lieben, ihr seid jene die klären und freigeben was alt ist, und gleichzeitig helft ihr diese Überzeugungen aus der unpersönlichen universellen menschlichen Matrix der Überzeugung zu löschen und freizugeben, indem ihr Licht für andere hinzufügt, die bereit sind und zur Wahrheit gezogen werden.

Ihr ebnet sozusagen den Weg, weil ihr der Kopf des Pfeils seid, der Hitze entwickelt, wenn er sich durch die Luft bewegt. Oft werdet ihr noch nicht in der Lage sein, die Hitze vollständig zu verstehen und das was ihr macht, was ihr glaubt oder was ihr versucht ihnen zu sagen. Lasst dies nicht von Belang sein. Es ist nicht eure Arbeit, die Welt zu ziehen, zu treten und in ein neues Bewusstsein zu schreien. Eure Aufgabe ist es einfach eure Arbeit zu machen, heilig, heimlich still und das Licht wird ausgesendet, wo auch immer ihr seid, und jene mit „Augen zu sehen werden sehen und mit Ohren zu hören werden hören“und werden reagieren.

Bald seht ihr die Früchte eurer Arbeit. Alles ist gut.

Wir sind die Arkturianische Gruppe

Ein Kommentar zu “Ihr müsst allen Glauben zurücklassen

  1. Vielen lieben Dank für diese Zeilen. Sie geben Kraft, weiterhin im Stillen tätig zu sein. Manchmal ist es recht schwer, sogar bitter diese Arbeit zu tun, doch ist sie für mich ein “innerer Auftrag”. Das Licht wird immer mehr Menschen erreichen, es werden immer mehr, welche erwachen. Es ist eine sehr spannnde Zeit, in der wir uns gerade befinden. Dafür sollten wir dankbar sein, auch wenn sie nicht leicht ist.
    Licht und Liebe
    Anu

Alle Kommentare auf diesem Blog werden moderiert. Wir geben keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Respekt und Freundlichkeit werden die Einheit unter uns stärken. Das soll unser Ziel sein. Der Entschluss was freigegeben wird ist unter der Berücksichtigung des Zeitaufwandes etwas subjektiv. Wenn Du fair mit anderen umgehst werden Deine Kommentare wahrscheinlich freigegeben. Kommentare werden grundsätzlich einmal am Tag moderiert. Wenn Du Deinen Kommentar nicht sofort siehst, so wurde er wahrscheinlich bis jetzt noch nicht geprüft.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 2.529 Followern an

%d Bloggern gefällt das: