6 Kommentare

Gauck schmeißt Sponsoren aus Schloss Bellevue

Das ist eine interessante Entwicklung. Ich habe den Eindruck, dass zurzeit uns mehr vor Augen geführt wird, dass die Veränderungen, die uns von der GFL und anderen Lichtwesen angekündigt wurden, recht schnell von statten gehen.

Bürgerfest ohne Wirtschaftshilfe

Gauck schmeißt Sponsoren aus Schloss Bellevue

„Bundespräsident Joachim Gauck setzt neue Standards für den Umgang zwischen Politik und Wirtschaft. Beim Bürgerfest in Schloss Bellevue im September werde es keine Finanzsponsoren geben, sagte ein Sprecher des Präsidialamtes der Financial Times Deutschland. Zugelassen seien nur ausgewählte Sachsponsoren, die zum Beispiel ihren eigenen Kaffee ausschenken. Finanziert werden soll das Fest aus dem Etat des Präsidialamtes, das dafür einen neuen Haushaltsposten über 500.000 Euro schaffen muss. In den Jahren 2009 und 2010 hatte das Präsidialamt für das Sommerfest noch mehr als 3 Millionen Euro von Sponsoren eingeworben.“ (Stern.de 4. Juli 2012)

Auch von Interesse:

Gauck ist Glück für uns und Pech für Merkel

6 Kommentare zu “Gauck schmeißt Sponsoren aus Schloss Bellevue

  1. [...] Mittwoch der 04.07. 2012 Nanu: Gauck schmeißt Sponsoren aus Schloss Bellevue [...]

  2. Süß :) ma gucken was der noch alles macht :D

  3. Seit seiner Rede in der Bundeswehruniversität Bremerhaven bin ich äußerst skeptisch, was Herrn Gauck anbelangt…

  4. Das ist doch nur ein Blender!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 2.765 Followern an

%d Bloggern gefällt das: