9 Kommentare

Erzengel Michael: Massen Verhaftungen waren nie mit Mitgefühl durchgeführt und Werden nicht bei der Kabale angewendet

Erzengel Michael: Massen Verhaftungen waren nie mit Mitgefühl durchgeführt und Werden nicht bei der Kabale angewendet

Von Steve Beckow 4. Juli 2012 http://the2012scenario.com

Übersetzung: Arameus

Wie Leser wissen, hatte ich heute (4. Juli) eine persönliche Lesung mit Erzengel Michael durch Linda Dillon (sehe das Audio unten)

Ich bat ihn, uns zu sagen, warum es Diskrepanzen gibt zwischen dem was er sagt und dem was eine Galaktische Quelle von so hoher Wertschätzung für uns alle (SaLuSa) sagt. Hier sind seine Antworten.

SaLuSa sagt, dass Verhaftungen stattfinden werden und EE Michale sagt, dass Containment stattfinden wird. Warum sind die Versionen unterschiedlich? Ich bat um so viele Details wie möglich bei seiner Antwort.

___________________________________________________________________________

Hier ist die Aufnahme:

Erzengel Michael zu Containment, 4. Juli 2012

__________________________________________________________________________

Er wiederholte, dass er nicht möchte, dass es so aussieht, als wenn er im Widerspruch zu SaLuSa steht. Er sagte, dass das was er von sich gegeben hat, als wir Containment besprochen haben, eine heilige Information war, in welcher Art und Weise die Company of Heaven die Ereignisse voranbringt und weiterhin in göttlicher Intervention vorangehen wird um ein gewaltiges System von ungeheuerlichem Verhalten, dass nie mit Liebe und Licht zu tun hatte, anzugehen und es einzudämmen.

Unser Planet, sagte er, hat eine sehr armselige Erfolgsbilanz bei Handhabung solcher Angelegenheiten wie Massenverhaftungen in einer gütigen, liebevollen und wohltuenden Art. Er führt den Holocaust als Beispiel an und ich fügte die Japanisch Amerikanische und Kanadische Internierungen hinzu. Menschen wurden eingepfercht in einer Art und Weise, die nie gütig oder liebevoll waren. Diese Handlungen waren nie in Übereinstimmung mit dem Universalgesetz. Egal wie viele Leute sagen, sie wünschen sich Massenverhaftungen in einer ruhigen und friedvollen Weise, viele Menschen werden immer noch nach Vergeltung und Rache Ausschau halten.

Die Mechanismen, deren wir uns bei solchen Massenverhaftungen bedienen, haben normalerweise, generell und geschichtlich gesehen faktisch und spirituell Gewalt und Brutalität beinhaltet. Wo beabsichtigt ihr all diese Leute [die Kabale] hinzubringen, fragt er. (Erinnere wie viele Leute haben gesagt, dass sie sie in FEMA Lager internieren wollen, die für uns gedacht waren.) Wie wollt ihr euch um sie kümmern? Unsere Pläne waren nicht liebevoll, oder aus einer höherdimensionalen Realität.

Erzengel Michael hat gebeten, dass Massenverhaftungen nicht stattfinden, aber sie können sich nicht über unseren freien Willen hinwegsetzen. Aber er bittet darum, dass wir wirklich aus dem Ort von Mittgefühl und Vergebung kommen. Er erinnerte uns, dass wir von einer massiven Aktion sprechen. Die Erzengel sehen keine Beweise, dass wir nicht mehr Grausamkeit bei der Durchführung entwickeln würden.

Die Erzengel haben die Argumente gehört, dass wir die Verhaftungen sehen müssen, damit wir uns sicher fühlen, sodass unser kollektives Herz in dem Wissen unserer Sicherheit zu heilen beginnt und die Straffe erteilt wurde. Er fragte, ob das nicht das ist, was unsere Peiniger sagen würden?

Er fragt uns, wer sollte, unserer Meinung nach, die Verantwortung für diese riesige Unternehmung übernehmen? Es würden diejenigen sein, die nach Kontrolle streben und das ist das woraus wir ausbrechen. Ist es möglich Massenverhaftungen zu haben? Ja. Ist das in Übereinstimmung mit dem Willen des Erzengelreiches? Nein.

Ich fragte ihn, ob es einige Verhaftungen geben würde und er sagte, es würde einige geben, weil wir sie wollen. Er bat uns auf diejenigen zu schauen, die eingekapselt wurden und darauf schauen, was sie aufgrund ihres veränderten Herzens tun. Ich fragte, ob John Roberts einer von ihnen wäre (was ich von einem Leser übernommen habe) und er antwortete: „Ja.“ Ich fragte ihn, ob ich diese Information veröffentlichen darf und er sagte wieder „Ja“.

Er sagte, dass jene, die eingeschlossen sind, jetzt zurück zum Göttlichen Plan ihrer Herzen zurückkehren können. Ich fragte, ob jemand eingeschlossen werden könnte und weiterhin als Richter des Supreme Courts [Höchsten Gerichts der USA] tätig sein könnte, und er sagte: „Oh, ja. In der Tat, es kann sehr nützlich sein, nicht wahr?“ Wenn es sich um eine Handlung aus Liebe, Licht und Frieden, oder Transformation handelt, dann kann diese Liebe in die Welt heraustreten. Wenn sie von Hass, Gier oder Limitierung ist, so kann sie es nicht. Denke über Containment als „göttliche Rehabilitation“. Sie sind durchdrungen, mehr als wir es uns vorstellen können, mit Licht und Liebe, bis das alles ist was bleibt.

Sie wollen nicht notwendigerweise, dass Leute aus ihren Positionen entfernt werden. Wenn sie in diesen Positionen bleiben und das wahre Licht der Liebe werden, dann sind sie einmalig aufgestellt um massive Veränderungen hervorzubringen, und das kann zum Guten für Alle sein.

Es gibt einige, die einfach verhaftet werden, weil es das ist, was wir wollen, dass es passiert. An der Anzahl werden es vielleicht weniger als hundert Leute sein, weil die meisten Kabalisten vielmehr eingekapselt (contained) als verhaftet werden.

Ich fragte, warum SaLuSa dies in seinen Nachrichten nicht erwähnt. Und er antwortete, dass dies eine Information war, die nicht für ihn bereitgestellt wurde. Ich fragte ihn, ob SaLuSa darüber nicht wüsste und er antwortete, nein so war das nicht. Es war nicht im SaLuSa’s Zuständigkeitsbereich darüber zu sprechen, oder es zu übernehmen. Es war eine Aktion, die (außergewöhnlich selten) durch dir Erzengeln durchgeführt wird, die er mit den „Mächtigen“, der Company of Heaven, benennt.

Er bat uns nicht zu vermuten, dass die Galaktischen zu allem Zugang hätten, wie die Erzengel. Es ist kein geteiltes Bestreben. Es ist einfach nicht etwas, dass in SaLuSa´s Kompetenzen fällt, genauso wie Erzengel Michael das Problem der Massenverhaftungen nicht richten mag. Die Galaktischen wissen es, aber es ist nicht etwas, wo sie behaupten könnten es selbst zu tun.

Er bat uns die Veränderungen zu beobachten. Es wird nicht lange brauchen. Er bittet uns die Zuschauer zu sein, keine Miliz oder Paramilitär, das Massenverhaftungen durchführt. Unser Job ist zu beobachten und zu berichten. Er bat uns darauf zu achten, wie sich die Führerschaft in ihrem eigenen Verständnis und Handlungen ändert. Das sind unsere Prüfungen. Wir sind in Partnerschaft mit den Erzengeln, die berichten, was im menschlichen Kollektiv in Erscheinung tritt. Wir sind die Beobachter und die Reporter. (Also beginnt mit euren Blogseiten, Leute.)

Wie die Galaktischen und die Intergalaktischen beim Einsammeln jener, die der Menschheit geschadet und das Universale Gesetz missachtet haben vorgehen würden ist bei weitem anders und viel sanfter und friedvoller, als alles was die Menschen tun würden. Die Erzengel haben sich von der Benutzung der menschlichen Sprache abgewandt, wegen der Prägungen und kollektiven Erinnerns, wann immer wir über „Massenverhaftungen“ sprechen.

Wie lange sollen wir warten bis die Sprache der Galaktischen und der Erzengeln in Einklang gebracht wird? Er sagte, die Erzengel würden mit den Galaktischen gleich sprechen und wir können bald in den gechannelten Nachrichten einige Veränderungen erwarten.

Ich sagte ihm, dass es auch Leser geben würde, die sehr verärgert wären, weil sie so lange nach greifbaren oder ersichtlichen Beweisen gewartet haben, dass etwas geschieht (das Beispiel von John Roberts wird helfen) und jetzt hören sie, dass die Erzengel sagen, das diese Containments geschehen werden, aber sie liefern keine greifbaren Beweise. Leser und Zuhörer werden ungeduldig. Würde er sich dazu äußern?

Er sagte, die Erzengel verstehen was es bedeutet zu warten, aber er erinnerte uns, dass unsere Zeit des Wartens sich nicht über Äonen oder Lebenszeit, oder sogar einen Teil dieser Lebenszeit erstreckt. Er bat uns nach Veränderungen in uns selbst, in unseren Familien und unseren Städten zu schauen. Er sagte, wenige von uns würden diese Bitte hören wollen. Doch er ist der Erzengel der Wahrheit, wie auch der Erzengel des Friedens.

Er empfahl uns zum Himmel und darauf was in unseren Zweitmedien erhältlich ist zu schauen. Schaut auf die Veränderungen, die wir in dem Glaubenssystem der Leute miterleben.

Er hat uns ersucht, dass wir unser Gleichgewicht aufrechterhalten. Er gab zu, dass wir in der Schusslinie stehen und es müde sind zu sagen, dass Dinge sich ändern und dann haben wir keine großen, greifbaren Beweise. Aber der greifbare Beweis ist in uns: wie wir sehen, wie wir fühlen, wie wir zu wissen kommen.

Aber er glaubte, dass er korrekt darin war zu sagen, dass wir nicht wollten, dass sich Dinge, die Not und Mangel erschaffen haben, so schnell ändern. Er legte nahe, dass uns jeden Tag Situationen unterkommen – in der Öffentlichkeit und privat – und er nannte einige von denen – die greifbar sind. Er teilte uns mit, dass wir denken, es gäbe immer einen Plan, aber so ist es nicht, weder von ihrer Seite noch seitens der Menschen.

Auch wenn es unzuverlässige, wie einige unserer Nachrichten Quellen sind gibt, so können wir zu denen schauen, die vertrauensvoll sind und die Veränderungen bemerken. Ich fragte ihn, wem wir folgen könnten. Er sagte, dass wir dieser „Plattform“ (the2012Scenario) BBC News, Stephen Cook folgen könnten – und hier kicherte ich woraufhin er antwortete: „Ja, aber ich muss das sagen, weil sie es müssen wissen, dass es Stimmen der Wahrheit und des Gleichgewichts und Realität gibt“ – und er fügte Diane Sawyer hinzu.

Er bat mich nie zu zögern ihm die schwierigen Fragen zu stellen und damit enden wir.

Nun hoffe ich wirklich, dass die zusätzlichen Informationen einige der Kluften überbrücken, die das ursprüngliche Interview hinterlassen hat. Wir haben keinen konstanten Zugang zu jemand wie Erzengel Michael und ich weiß, das kann zu frustrierenden Situationen führen.

Aber wir haben hier genug, glaube ich, um uns herumzuschauen und die Veränderungen beobachten, die stattfinden. Erwartet keine Massenverhaftungen, weil sie durch das Erzengelreich nicht unterstützt sind. Korrigiert Menschen, die sagen, dass das Ausbleiben der Massenverhaftungen Beweis dafür ist, dass das alles Betrug und Schauspielerei ist. Das ist es nicht. Die Erzengel folgen einem anderen Plan, als dem den wir wollten. Er ist vorteilhafter, einfühlsamer und gerader.

Offensichtlich, der Wechsel von der Herrschaft der Kabale zum planetaren Frieden wird durch Containment und nicht durch Massenverhaftungen erreicht.

Wir werden die Transkription sobald wie möglich veröffentlichen.

___________________

Anmerkung

Containment

Der/Die Betroffene(n) befinden sich in einem energetischen Container [EE Michael hatte es auch mit einer Box verglichen] die von den Erzengeln, Michael, Gebrielle und Jophial versiegelt wurde(n). Die Betroffenen sind einer starken Ausstrahlung der reinsten Liebe ausgesetzt, die ihr gesamtes Wesen durchdringt. Alle Aktionen, die nicht von Liebe und Licht sind, können aus diesem Container nicht nach außen. Vielmehr sind sie in diesem Fall wie ein Spiegel, der unmittelbar, Energie, die nichts anders als Liebe ist, auf den Betroffenen zurück strahlt. Ist sie von Liebe, dann darf sie heraus. Nach den Worten von EE Michael, bleiben die Betroffenen darin solange bist sie nichts anderes als LIEBE SIND.

9 Kommentare zu “Erzengel Michael: Massen Verhaftungen waren nie mit Mitgefühl durchgeführt und Werden nicht bei der Kabale angewendet

  1. Wie wäre es, wenn wir alle eine “Liebes-Box” bekämen? Das wäre vielleicht gar nicht so schlecht,… Vor allem den müden und erschöpften und deshalb verwirrten “Lichtarbeitern”, die sich Massenverhaftungen und noch liebloseres als schnelle Lösung vorstellen (konnten), den wünsch ich ne wirklich dicke Kiste voll LIEBE und Mitgefühl…

    Was meint EE Michael zu diesem Lösungsansatz? Könnte nicht alles etwas erfahrbarer ins Rollen kommen, wenn auch die Lichtarbeiter gezielt gestärkt würden, damit sich die geistige Klarheit und innere Harmonie entwickeln kann…

    Und: Nach all der Entwicklungsarbeit versteh ich nicht, warum wir augenscheinlich immer noch halbverhungert hinter mehr oder weniger frischen Karotten hinterher trotten…

  2. Ich kenne mich mit Blogseiten nicht aus, fühle mich aber aufgefordert, etwas zu schreiben. Für mich grenzt es schon an ein Wunder, dass ich hier über Aussagen von Erzengel Michael nachlesen kann. Danke dafür.
    Ich habe begriffen, dass nur Liebe zu wirklichen Veränderungen führen kann. Dadurch hat die “Zeitenwende” für mich vor etwa einem halben Jahr begonnen. Ich sehe auch, dass sich meine Veränderung in meinem Umfeld spiegelt. Für heute bin ich zufrieden mit der Erkenntnis: wie innen, so außen. Wie unten, so oben.
    Ich beginne zu begreifen, wie riesig und vielleicht unfassbar die kommenden Veränderungen sein werden. Und wir alle sind ein Teil davon. Und jetzt WEISS ich auch noch, dass wir Hilfe haben von Dimensionen, von denen ich bis vor kurzem nichts wusste. Mein Weltbild ist erst mal weg, Wie gut, dass ich mich meiner Führung in Vertrauen überlassen kann! Ich hoffe, dass es uns mit dieser Unterstützung gelingt, eine Zukunft zu gestalten, die uns die Möglichkeit gibt, uns zu entfalten. Mein persönlicher Wunsch: es möge erlebbar werden – die Würde des Menschen ist unantastbar!
    Danke, dass ich den Weg zu diesen Seiten gefunden habe. Dank an euch für eure Arbeit. Gisela

    • Liebe Gisela,
      vielen lieben Dank für das Teilen deiner Erfahrungen. Es freut mich zu lesen, dass immer mehr Menschen in unserer Umgebung sind, die die Veränderungen mit eigenen Augen erfahren und Anderen dies mitteilen.
      Namasté

  3. Containment fühlt sich gut an, besser als Massenverhaftungen. Vielleicht war das auch nur ein Übersetzungsfehler bei der Kommunikation Mensch->Lichtwesen. Oder die Lichtwesen konnten sich in ihrer hochschwingenden Realität nicht vorstellen, was wir damit assoziieren.
    Danke Michael

    http://weltderlichter.wordpress.com/

  4. Wichtig ist das die Verbrechen der kriminellen Kabale Gangster zur Aussöhnung der Opfer Sühne und Reue zeigen .Es ist falsch Massenkiller nicht zu verhaften,da es eine üble Beleidigung der Opfer wäre,gerade Menschen die grausamst durch Folter und Mord ums Leben ,durch Companies,Kriege.AKW´s etc.kamen.Die Schuldigen müssen sich 100% dafür Verantworten .Wenn die Mordlüstige Kabale keine Reue zeigen sollten diese Individuen in den Freitot gehen,die Art und Weise des Freitotes können diese selbst frei entscheiden.

  5. Ich persönlich finde die Idee mit dem Containment auch besser. Mir geht es in erster Linie darum, dass wir die gegenwärtigen Kriege und Zerstörungen überwinden und da ist es hilfreich, wenn das entsprechende Verhalten eine Korrektur erfährt. Ich konnte mir bildlich Internierungslager und Gefängnisse nicht vorstellen.
    In meiner Vorstellung finden wir uns auf regionaler Ebene zusammen und helfen uns gegensetig, bauen unsere Lebensmittelversorgung selber an (vertikale Hydrokultur googeln) und sorgen mit Hilfe unserer Freunde physisch oder geistig für ein regionales Energienetz und den freien Öffentlichen Verkehr usw. Ich habe einen Tomatengarten (Bilder auf meiner Facebookseite) in meinem Balkonfenster eingerichtet und ernte seit einer Woche schon die ersten Früchte. Wir können Öffentliche Parkanlagen nutzen als Nutzgärten (in Andernach wird es gemacht).
    Siehe beigefügten Link zum Bericht.
    Es gibt so viele Möglichkeiten, wenn auch das Militär und die Polizei, so wie die Sicherheitskräfte auf der Seite der Bevölkerung sind, hoffe hier auf die Hilfe unserer Freunde ;) durch Containment.

    http://www.martin-mewes.de/index.php?nr=32305&menu=1 Die essbare Stadt

    Was kümmert uns die Politik, wenn wir Menschen uns zusammentun, unsere Kreativität und Fähigkeiten gemeinsam in die Waagschale werfen?
    Wir haben so viele Möglichkeiten, wenn wir nur wollen. Einige müssen vorausgehen und andere können ihnen folgen.
    Gehen wir voraus.
    Liebe und Licht
    Inge

  6. MAN MAN MAN IST DAS ALLES KOMPLIZIERT, SO WIRD DAS NIE WAS

    • Persönlich denke es ist genial und einfach:

      Containment, so wie EE Michael das in seiner Lesung mit Steve Beckow erläutert hat bedeutet:

      Der/Die Betroffene(n) befinden sich in einem energetischen Container [er hatte es auch mit einer Box verglichen] die von den Erzengeln, Michael, Gebrielle und Jophial versiegelt wurde(n). Die Betroffenen sind einer starken Ausstrahlung der reinsten Liebe ausgesetzt, die ihr gesamtes Wesen durchdringt. Alle Aktionen, die nicht von Liebe und Licht sind, können aus diesem Container nicht nach außen. Vielmehr sind sie in diesem Fall wie ein Spiegel, der unmittelbar, Energie, die nichts anders als Liebe ist, auf den Betroffenen zurück strahlt. Ist sie von Liebe, dann darf sie heraus. Nach den Worten von EE Michael, bleiben die Betroffenen darin solange bist sie nichts anderes als LIEBE SIND.

      Eine weißere Entscheidung kann ich mir wirklich nicht vorstellen, wenn man diese Handlungsweise und deren Auswirkungen wirklich durchdenkt, mit Blick auf die Neue Welt.
      Zu dem Thema heißdiskutieren Thema hat Steve heute einen sehr guten Artikel geschrieben. Sobald ich die Zeit habe, werde ich ihn auch übersetzen.

      http://the2012scenario.com/2012/07/perhaps-think-for-a-moment/#more-133072

      Ich wünsche allen Lichtarbeitern, Lichtträgern, dass wir mit einem Gedanken der Liebe unsere Neue Welt, die für Jeden da ist, erschaffen. GEMEINSAM. Wenn alle Pferdchen die Kutsche in eine Richtung ziehen wird sie im nu da sein.

      Namasté
      Arameus

Alle Kommentare auf diesem Blog werden moderiert. Wir geben keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Respekt und Freundlichkeit werden die Einheit unter uns stärken. Das soll unser Ziel sein. Der Entschluss was freigegeben wird ist unter der Berücksichtigung des Zeitaufwandes etwas subjektiv. Wenn Du fair mit anderen umgehst werden Deine Kommentare wahrscheinlich freigegeben. Kommentare werden grundsätzlich einmal am Tag moderiert. Wenn Du Deinen Kommentar nicht sofort siehst, so wurde er wahrscheinlich bis jetzt noch nicht geprüft.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 2.865 Followern an

%d Bloggern gefällt das: