3 Kommentare

Containment hält an: Früherer ägyptischer Vizepräsident „stirbt“ in Cleveland

Containment hält an: Früherer ägyptischer Vizepräsident „stirbt“ in Cleveland

Der frühere ägyptische Geheimdienstchef und stellvertretender Präsident Omar Suleiman ist tot. Suleiman galt als der engste Vertraute des gestürzten Präsidenten Husni Mubarak.

Von Stephan Cook http://the2012scenario.com

Stephan: Die Galaktischen, die Himmlischen und die Erd-Verbündeten arbeiten hart in den letzten Tagen.

Die Ereignisse in Syrien waren die Hauptanstrengungen. Jetzt wurde der Frühere Vizepräsident und Sicherheitschef, Omar Suleiman ‚entfernt‘.

Ich möchte hier etwas erklären was ich über Containment weiß: Der freie Wille besteht in jeder Situation. Wie alle von uns, werden die Dunkeln Seelen vor die Wahl gestellt. Viele sind zurzeit unter Containment des Lichtes und sie haben die Wahl sich (dem zu Licht) zu wenden, so wie bei dem aktuellen Beispiel von JP Morgan Chase CEO Jamie Dimon und dem US Chef der Obersten Justiz, Richter Roberts.

Doch manche widersprechen. Diejenigen, die so dunkel sind, finden das Licht untertäglich; oder sie entscheiden sich ihr Verhalten nicht zu ändern. So müssen sie definitiv noch stärker in dem Kokon des Containments eingeschlossen werden – was wir hier in 3D als eine nachdrücklichere Art sehen würden.

In einer nichtillusorischen Realität, sind sie überhaupt nicht tot; doch ihre Seelen wurden aus dieser Welt entfernt. Sie können in dieser Lichtenergie nicht überleben.

Was uns aufhorchen lässt: wir können mehr solcher Beispiele erwarten, entweder sie ändern sich oder sie sagen Lebewohl.

Originalbericht auf theScenario2012 stammt von dem AP Reproter der Huffington Post
http://www.huffingtonpost.com/2012/07/19/omar-suleiman-dead-egypt-obituary_n_1685278.html

Einen ähnlichen Bericht gibt es auch in der deutschen FAZ

„Ehemaliger Mubarak-Stellvertreter Omar Suleiman gestorben

19.07.2012 ·  Der frühere ägyptische Geheimdienstchef und stellvertretender Präsident Omar Suleiman ist tot. Suleiman galt als der engste Vertraute des gestürzten Präsidenten Husni Mubarak.

Der ehemalige ägyptische Geheimdienstchef Omar Suleiman ist tot. Nach Angaben der staatlichen ägyptischen Medien starb er am Donnerstag im Alter von 76 Jahren in einem Krankenhaus in den Vereinigten Staaten.

Über die Art seiner Erkrankung wurden keine Angaben gemacht. Suleiman hatte unter dem früheren Präsidenten Husni Mubarak viele Jahre lang den Geheimdienst geleitet. Wenige Tage vor seinem Rücktritt ernannte ihn Mubarak noch zum stellvertretenden Präsidenten.

Dieses Amt verlor Suleiman allerdings wieder, als der Oberste Militärrat nach dem Abgang von Mubarak die Macht übernahm. Suleiman war im vergangenen Frühjahr als Kandidat für das Amt des Präsidenten im Gespräch gewesen. Er war dann jedoch kurzfristig und für viele Ägypter überraschend aus dem Rennen ausgeschieden.“ (Quelle: FAZ)

3 Kommentare zu “Containment hält an: Früherer ägyptischer Vizepräsident „stirbt“ in Cleveland

  1. das sind keine beweise nur spekulationen, ich will handfeste beweise und kein gelaber

  2. Könnte das nicht ein völlig natürlicher Tod gewesen sein?
    Mit 76 kommt es vor, daß das irdische Leben endet.
    Es widerstrebt mir, nun hinter dem Ableben wichtiger (hier ehemaliger)
    Figuren des Weltgeschehens ein Containment zu vermuten.
    Oona

    • Das wäre auch möglich. Doch was über Suleiman in verschiedenen Medien zu lesen war; er sollte sich bis zu Letzt sehr guter Gesundheit erfreut haben…Das ist der Punkt auf den Stephen Cook eingeht und mit einem Bericht aus der Huffington Post “belegt”, dass eine durch und durch Dunkle Seele, die nicht bereit ist sich zu ändern und vom Licht nicht durchdrungen werden will aus dieser Welt geht. Dennoch ich denke nicht, dass es wichtig ist sich darüber länger auszulassen. Die Zeit wird es zeigen. Es sind mögliche Beispiele was in unserer Welt geschieht. Halten wir die Augen offen und schauen uns die Führer an. Verändern sie sich? Wenn ja. Wie?.Es kommen immer mehr Tatsachen ans Licht. Dank den neuen dazugekommenen Übersetzern, werden wir etwas schneller das was uns bereits bekannt ist, weiter geben können.
      Ein schönes Wochenende wünsche ich euch allen :)
      Namasté

Alle Kommentare auf diesem Blog werden moderiert. Wir geben keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Respekt und Freundlichkeit werden die Einheit unter uns stärken. Das soll unser Ziel sein. Der Entschluss was freigegeben wird ist unter der Berücksichtigung des Zeitaufwandes etwas subjektiv. Wenn Du fair mit anderen umgehst werden Deine Kommentare wahrscheinlich freigegeben. Kommentare werden grundsätzlich einmal am Tag moderiert. Wenn Du Deinen Kommentar nicht sofort siehst, so wurde er wahrscheinlich bis jetzt noch nicht geprüft.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 2.513 Followern an

%d Bloggern gefällt das: