8 Kommentare

Containment in Syrien: Vier Top Regierungsmitglieder getötet… Assad ‚verschwunden‘

Containment in Syrien: Vier Top Regierungsmitglieder getötet… Assad ‚verschwunden‘

Stephen Cook 19.07.2012 http://the2012scenario.com
Übersetzung: Arameus

Vor weniger als zwei Tagen sagte uns Erzengel Michael, dass mit dem syrischen Präsident, Baschar al-Assad „gearbeitet wird“. Offensichtlich auch mit vielen aus seinem Inneren Kreis…

Heute ‚verschwand‘ Baschar – anfangs geglaubt nach Russland geflohen zu sein; doch inzwischen mitbekommen, er ‚versteckt‘ sich mit seiner Frau in der Küstenstadt Latakia – in Folge von des Todes seiner drei Top Gefolgsleuten (einer von ihnen der Schwager des Präsidenten) plus eines weiteren Genarals in Folge eines Angriffs, dem Al Jazeera Bericht zufolge nur mit großer Hilfe von „Elementen aus dem Inneren“ kommen konnte. (denke an die Galaktischen hier).

Meine ‚Quellen‘ sagen mir, dass es sich definitiv um Continment gehandelt hat und diese Menschen abgelehnt haben das Licht zu sehen. Baschar ist unterdessen weiter unter ‚Containment‘.

Al Jazeera berichtet: „Heute früh, „Rebellen haben in das Herzzentrum der Machtelite von Syrien eingedrungen, zündeten Bomben in einem Hoch-Krisen-Meeting in Damaskus und töteten vier der wichtigsten Führe des Regimes, inklusive des Verteidigungsminister, Schwagers des Präsidenten. Diese beispielslose Schlag könnte einen Wendepunkt bei dem Aufstand bedeuten.“

Hier was Erzengel Michael zu sagen hatte:

Steve Beckow: Was ist mit Syrien? Befindet sich Baschar al-Assad unter Containment?

Erzengel Michael: Nein mit Baschar wird jetzt gearbeitet.

SB: Auf welche Weise?

EEM: Das bedeutet…Wenn man sich unter vollständigem Containment befindet, ob es ein Individuum oder eine Situation ist, der einzige Bezugspunkt oder das Verstehen, dass man hat ist, als wenn man in einen Container gesetzt werden würde, in einen Zylinder, eine Box aus Licht. Doch da gibt es jene nach unserem Urteil oder Einschätzung mit denen gearbeitet wird. Und das schließt alle Arten von Wesen, menschlichen Wesen ein. Das ist es worüber wir heute reden.“

Hier Auszüge aus dem Londoner Guardian:

Syrische Rebellen töten Top Führungsmitglieder des Assad Regimes mit einem Bombenanschlag

Berichten zufolge wurden drei Schlüsselfiguren des Assad Regimes inmitten von massiven Truppenüberläufen für Tot befunden und Gerüchten zufolge befinde sich die Frau von Baschar al-Assad auf der Flucht nach Russland.

Von Ian Lcack und Martin Chulov, The Guaridan 18.Juli 2012 http://www.guardian.co.uk

„Syriens Aufstand hat ein unbekanntes Terrain betreten seit dem die Rebellen drei der Obersten Sicherheitschefs mit einem verehrenden Bombenanschlag im Herzen von Damaskus getötet haben – der einzige schlimmste Verlust für die Regierung in den 16 Monaten der wachsenden blutigen Kampfes.

Massen Überläufe von Soldaten und das Wüten von Regimetreuer Miliz wurden in der Hauptstadt inmitten von einem Strudel von Gerüchten gemeldet, darunter dass Assads Frau, Asma, auf der Flucht Richtung Russland sei und anderen, dass die Truppen mit Gasmasken ausgestattet sein sollten, was dir Furcht vor Anwendung Chemischer Waffen steigen lässt.

Der Verbleib des Präsidenten sei ebenfalls unklar und einem unbestätigten Bericht zufgolge, dass er verwundet worden sei und Damaskus Richtung Latakia an der Küste verlassen hat.“

Zu dem Anschlag auf das Hauptquartier der Behörde für Nationale Sicherheit sagt das syrische TV ‚…es war ein Selbstmort Attentat und der mutmaßliche Attentäter möglicherwiese ein Bodyguard von Rajha oder eines anderen Mitglieds aus Assads Inneren Kreis. „

„Die Pro-Regime Syrer sind zu tiefst geschockt. ‚Viele der pro Assad Leute sind in absoluter Panik‘, sagte ein Oppositionsaktivist.

8 Kommentare zu “Containment in Syrien: Vier Top Regierungsmitglieder getötet… Assad ‚verschwunden‘

  1. Liebe Freunde des Lichts!
    Ich seh das genau so wie ihr…
    Liebe ist die einzige Kraft die wirklich heilt.
    Lisa

    • … es ist nicht an uns zu Richten. “werfe der, den ersten Stein, der ohne Schuld ist”

      Baschar al-Assad befindet bereits in einer leichteren Form des Containments. Nach Aussagen von EE Michael, wird es mit ihm “gearbeitet”.
      Er wird mit Licht behandelt. Das könnt ihr bald in der Übersetzung dieser Radiosendung lesen. Was er daraus macht, bleibt es ihm überlassen.

      Möge in jedem einzelnen Herzen das LICHT scheinen und dieses weiter gegeben werden. Wenn jeder vor seiner eigenen “Tür kehrt” dann wird im nu überal sauber ;)
      Namasté

  2. Nein, das kann ich nicht annehmen! Wie wir wissen, sind die sog. Rebellen, die
    `Kämpfer für die Freiheit`, zum großen Teil angeheuerte Leute. Es sind Legionäre,
    es sind Scharfmacher, vom Westen gesponsert – CIA hat die Finger drin – und nun
    sind plötzlich Assad und seine Führungsclique die `Bösen`? Das klingt wie beste
    westliche Propaganda. Ich will nicht behaupten, daß die syrische Regierung die
    Hände in Unschuld wäscht, das tut keine menschliche Regierung, aber daß man
    sie `eintütet` als die Aggressoren – nein! Und wenn, dann bitte auch die Anderen,
    die angeblich für die Freiheit kämpfen, dabei aber ganz anderes im Sinn haben,
    nämlich auch hier wieder freier Zugang zu Ressourcen (Öl und Erdgas), freier
    Durchmarsch in Richtung Iran, und freie Hand im mittleren Osten.
    Ich finde die Idee des Containment genial, und ich denke, so plump gehen die
    Lichtwesen nicht vor!
    Oona

    • Bin voll deiner Meinung Oona,

      so plump gehen die Galaktischen nicht vor.

      Aus meiner Sicht treffen in Syrien mehrere Faktoren zusammen. In den letzten Radiosendungen hat EE Michael darüber gesprochen, dass die dortige Situation sich schnell ändern wird. Dabei spielen mit Sicherheit mehrere Ebenen hier eine Rolle. Sowohl die Galaktischen mit Containment und Deaktivierung jeglicher atomarer Waffen, wie auch möglicherweise karmische Themen, die bei den kämpfenden Parteien eine Rolle spielen.

      Es wird nicht lange dauern, bis wir noch mehr in Erfahrung bringen.

      Und ich schließe gerne mit den Worten der letzten Radiosendung mit St. Germain. (aus dem Gedächtnis zitiert)

      „Ich wünsche euch, dass wenn ihr morgen die Augen aufmacht, ihr euch die Welt vorstellt in der ihr leben möchtet. Eine Welt in der es keine Begrenzungen gibt, in der ihr das tun könnt wonach es euch ist. Wenn du mit deinen Kindern spielen möchtest, dann tue es. Es gibt keine Notwendigkeit einer Arbeit nachgehen zu müssen um für das Wohl der Familie zu sorgen. Wenn du Kunst schaffen möchtest, dann tue es, usw.“ (auch hier zu wird bald eine Übersetzung folgen, dank den lieben Lichtarbeiter, die sich dazu bereit erklärt haben :))

      Ein sonniges, freudevolles Wochenende wünsche ich allen Lesern und ihren Familien.
      Namasté
      Arameus

  3. Da es keinen “guten Mord” gibt ist mir das auch alles sehr suspekt. Könnte es sein,
    daß da zu eilig irgendwelche Schlußfolgerungen getroffen werden (von den Channels)? Ohne Jemandem zu nahe treten zu wollen: könnte es sein, daß zuviel
    Licht auf einmal die eigenen Frequenzen durcheinanderbringt? Ich weiß es nicht!
    Ich wünsche mir von ganzem Herzen, daß jegliches Morden endlich aufhört, egal,
    wer wen ermordet und aus welchen Gründen – keiner hat die Befugnis. Sonst
    haben wir nichts dazugelernt!

    Für uns alle nur Liebe
    Heidi

  4. Inge, ich brauchen deinen Kommentar nicht zu wiederholen – ich sehe das ganz genauso.
    Liebe Grüße
    Karl Heinz

  5. Ich weiß nicht, wie es anderen Lesern ergeht, wenn sie etwas über diese “Beweise funktionierenden Containments” lesen. So sehr, wie mich der Sinn eines Containments durch unsere Galaktische Familie auch anspricht, kann ich deren “erfolgreichen Ergebnisse” weder bei Mr.Obamas (Krankenversicherung wieder als Geschäftsmodell u.profitorientiert) politischem Wirken im eigenen Land noch in seiner Einstellung zum Drohneneinsatz oder zur Terror- und Kriegsverbreitung weltweit sehen! H.Clinton tobt sich weiter gnadenlos aus, ebenso wie Hr.Netanjahu.
    Wie kann man positiv gestimmt sein, wenn die syrischen Rebellen “Siege” davontragen, in dem sie meuchelmordend durch die Gegend streifen, bezahlt und gefördert von ReGIERungen, die jegliche Demokratie in ihrem eigenem Land unterdrücken? Das ist doch paradox! Ich bestreite nicht, dass sich auf den unteren und mittleren Ebenen viel bewegt. Oben an der Spitze sieht es für mich nach Wunscherfüllung aus. Die Mächtigen sind nicht gestoppt und es scheint so, als läuft alles (auch die Zusammenbrüche der Banken, Firmen, Staaten) genau nach ihrem Wunsch.
    Persönlich habe ich einen ganz anderen Eindruck vom Wirken unserer galaktischen Familie als es in vielen Channels aus USA beschrieben wird.
    Meines Erachtens kommt dort oft die Wunschvorstellung der einzelnen Channel-Medien durch, die noch eine andere Ansicht haben über das wirkliche Unrecht, das ihre Regierung nicht nur über die Menschen in den USA, sondern über die Völker in der ganzen Welt bringt. Hier hilft es nur, sich schonungsloser Offenheit in allen Terror- und Kriegsgeschehen zu stellen. Die Wahrheit gehört überall in der Welt endlich auf den Tisch, dazu könnte Containment dienen und nicht um Terror und Kriege zu führen oder Menschen Versicherungen aufzuzwingen, die ihnen nichts bringen, außer weiterem Leid.
    Die heutigen Meldungen kommen doch wieder nur so herüber, als würden unsere Galaktischen Freunde + EE Michael Assad und seine Regierung für die Hauptschuldigen halten, da sie ins Containment sollten und sich irgendwie verweigerten?! Aha und deshalb war der Angriff der “guten Rebellen” erfolgreich?!
    Was für ein Blödsinn. Solch ein Denken kommt eindeutig auf 3D vor und hat mit unserer Galaktischen Familie oder mit himmlischen Wesen des Lichts und Containment absolut nichts zu tun.
    Ich habe allmählich den Eindruck, dass viele Channel-Medien (USA) Nachrichten von der “falschen Seite” empfangen. Sie sind alles andere als lichtvoll.
    Ich wünsche ihnen, dass sie auf den lichtvollen Pfad zurückfinden und unterstütze sie mit meinen liebevollen Gedanken.
    Liebe & Licht, Inge

Alle Kommentare auf diesem Blog werden moderiert. Wir geben keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Respekt und Freundlichkeit werden die Einheit unter uns stärken. Das soll unser Ziel sein. Der Entschluss was freigegeben wird ist unter der Berücksichtigung des Zeitaufwandes etwas subjektiv. Wenn Du fair mit anderen umgehst werden Deine Kommentare wahrscheinlich freigegeben. Kommentare werden grundsätzlich einmal am Tag moderiert. Wenn Du Deinen Kommentar nicht sofort siehst, so wurde er wahrscheinlich bis jetzt noch nicht geprüft.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 2.820 Followern an

%d Bloggern gefällt das: