Ein Kommentar

Hilarions Botschaft 22. – 29 Juli 2012

22. – 29 Juli 2012

Ihr Lieben,

Ihr Sucher seid auf eurem spirituellen Weg, der euch hin zu Einem Erwachten geführt hat, vielen Prüfungen begegnet. Die Tatsache, dass ihr diese Botschaft lest, weist darauf hin, dass ihr erfolgreich ward, Wissen und Klarheit über die Wahrheiten zu erlangen, die nicht allen bekannt sind. Diese Wahrheiten sind allen zu dieser höchst verheißungsvollen Zeit zugänglich. Es ist allein der ernsthafte Wunsch erforderlich, die eigene Wahrheit und den persönlichen von euch gewählten Weg zu kennen und alles wird euch gegeben. Vertraut eurer eigenen inneren Führung und darauf, was euer heiliges Herz euch zuflüstert. Folgt euren Eingebungen, erkennt, dass es eurem höchsten und besten Wohle dient und seid gewiss, Alles ist gut.

Es gibt inzwischen viele, die Antworten auf Fragen suchen, die ihnen vorher nicht in den Sinn kamen. Der Weg, den ihr gegangen seid, allein und kollektiv, lässt diese Suche für sie so viel einfacher sein, als für euch, die ihr einst den Fuß auf die nächste Stufe eurer Seelenreise gesetzt hattet. Euer Durchhaltevermögen und eure Ausdauer lässt euch nun Vorbild sein, ein Modell des Neuen Menschen, des Pilgers, dem Pionier des Goldenen Zeitalters der Erde. Durch eure Gegenwart auf diesem Planeten sind viele gesegnet. Es ist Zeit für euch, euren strahlenden Beitrag an der Heilung dieses Planeten anzusehen und sich vor euch selbst zu verneigen. Ihr verdient es wahrlich von ganzem Herzen. Wir, aus den inneren Reichen des Lichts, bezeugen euch diese Ehre, klatschen euch Beifall und feiern euch. Wir bitten euch darum, euch selbst auch zu ehren und mit uns zu feiern.

Der Weg vor euch liegt da, wie ein offenes Buch, voller unendlicher Möglichkeiten und Schöpfungen. Und einen jeden Morgen öffnet ihr eine neue Seite in diesem Buch, dem Buch eures ganz eigenen Lebens und beginnt von neuem. Denkt daran, wenn ihr zum Ende einer Phase gekommen seid und eine neue beginnt. Die große Breite an vielfältigen Möglichkeiten für euch, kann überwältigend sein und es ist gut, euch auf die kleinen Dinge und Details zu konzentrieren, um euch die Gelegenheit zu geben, Klarheit zu gewinnen und im Gleichgewicht zu bleiben. Dabei gibt es keine richtige oder falsche Wahl, es gibt nur die Eingebungen eures Höheren Selbst, da euer Höheres Selbst jetzt auf der Bühne erscheint und die Verantwortung und Regie übernimmt, da Ihr euch zu der höchsten Manifestation eurer lang gehegten Träume und tiefsten Wünsche erhebt.

Behaltet im Alltag stets eure höchsten Visionen im Blick und seid aufrichtig zu euch selbst. Der Weg des anderen ist nicht der eure und das müsst ihr für jeden eurer Begleiter auf der Straße zur Freiheit und Erlösung aus dem Kreislauf des Lebens und Sterbens beachten. Ihr steht nun auf einer Kreuzung auf dieser Straße und ein jeder muss entscheiden, wohin er sich wendet. Vertraut darin, dass die, die euch teuer und lieb sind, das wählen werden, was für sie das Höchste und Beste für ihre Reise ist. Dies ist eine Zeit des Zusammenkommens und Wiederfindens von Seelen, die mit euch diesen geheiligten wundervollen Pfad auf diesem heiligen Planeten gereist sind. Der Weg voran verlangt zuallererst Liebe für alle, Achtung und Gerechtigkeit, Toleranz und Geduld.

Bekundet eure erste Absicht am Morgen im Einklang mit eurem Höheren Selbst und der erhabenen Ich-Bin-Präsenz und bittet darum, dass sie sich in und durch euch zum besten und höchsten Guten für alle manifestieren möge. Indem ihr diesen Wunsch mit Hingabe bekundet, wird es zunehmend deutlich werden, dass die Transformation, auf die ihr fleißig hingearbeitet habt, tatsächlich schon geschieht. Alles was dazu notwenig ist, ist eure Aufmerksamkeit und Bewusstheit, dass ihr wahrlich Eins SEID. Und wenn ihr euch zwei Möglichkeiten gegenüber seht, wie ihr auf eine Situation reagieren könnt, dann erlaubt eurem Höheren Selbst frei zu wirken und beobachtet, wie das Wunder geschieht. Alles zuvor, war nur ein Traum. Ihr seid euer Höheres Selbst, hier auf Erden in Gänze manifestiert, wiederholt dies im Stillen, bis es tief in euch verwurzelt ist.

Bis nächste Woche…Ihr werdet bis in alle Ewigkeiten geliebt…

ICH BIN Hilarion

©2011/2012 Marlene Swetlishoff/Tsu-tana (Soo-tam-ah) Hüterin der Symphonien der Gnade

Es ist erlaubt, diese Botschaft zu verbreiten, solange diese Botschaft vollständig und völlig unverändert wiedergegeben wird, und der Name des Autors, sein Copyright und seine Website mit angeführt werden: www.therainbowscribe.com

Danke dafür, dass wenn sie diese Botschaft posten, den oben angegebenen Website-link mit anführen.

Übersetzung: Dr. Stephan Kaula

Ein Kommentar zu “Hilarions Botschaft 22. – 29 Juli 2012

  1. Diese schöne Botschaft steht völlig im Einklang mit denen welche ich seit 3 Jahren auf folgender Webseite vermittelt bekomme!

    http://www.autresdimensions.com/

Alle Kommentare auf diesem Blog werden moderiert. Wir geben keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Respekt und Freundlichkeit werden die Einheit unter uns stärken. Das soll unser Ziel sein. Der Entschluss was freigegeben wird ist unter der Berücksichtigung des Zeitaufwandes etwas subjektiv. Wenn Du fair mit anderen umgehst werden Deine Kommentare wahrscheinlich freigegeben. Kommentare werden grundsätzlich einmal am Tag moderiert. Wenn Du Deinen Kommentar nicht sofort siehst, so wurde er wahrscheinlich bis jetzt noch nicht geprüft.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 2.876 Followern an

%d Bloggern gefällt das: