6 Kommentare

SaLuSa – 1. August 2012

SaLuSa – 1. August 2012

– durch Mike Quinsey –

Eure Reaktion auf die jüngsten positiven Botschaften über die Olympischen Spiele war wunderbar. Eine Welle großer Erwartung hat sich rund um die Erde ausgebreitet und die Menschen aufgerichtet. Solche Energien tragen eine derartige Kraft in sich, dass sie das Ziel eurer Vision darin bekräftigen können, sich zu manifestieren. Auf diese Weise könnt ihr durch euren gemeinsamen Fokus den Ausgang des Geschehens beeinflussen, das sich da abspielt. Natürlich muss es sehr bald Enthüllungen in irgendeiner Form geben, damit wir unsere Arbeit offen und in Partnerschaft mit euch durchführen können. Andererseits könnten wir natürlich auch so weitermachen wie bisher und unsere Mission im Stillen und hinter den Kulissen fortführen; aber unsere physische Präsenz ist gefragt, um die Menschheit unserer wahren Absichten zu versichern.

Darüber hinaus brauchen wir Gelegenheit, euch direkt anzusprechen, und zwar mit Billigung eurer Staatsführer. Seid versichert, dass sie sich unserer Existenz sehr wohl bewusst sind, da wir bereits seit vielen Jahren mit ihnen in Kontakt sind. Die Zeit, den Frieden, den wir euch bringen, zurückzuweisen, ist vorbei, und sie müssen jegliches Vorurteil oder irgendwelche politischen Ambitionen beiseite legen. Und sie müssen sich von den Zwängen befreien, die ihnen von den Illuminati auferlegt worden waren, und das Tor zum wahren Frieden für die Völker aufstoßen. Von den Staatenlenkern wird erwartet, dass sie führen und die Wünsche der Bevölkerung ausführen, aber bisher tun nur Wenige, wenn überhaupt, das, wofür sie gewählt wurden. Wir geben eine Verfügung heraus, dass sie sich entweder ändern müssen oder aber ausgewechselt werden, und wir haben da geeignete Leute, die bereitstehen, um sie zu ersetzen.

Unsere Aktionen stellen in keiner Weise irgendeine Art ‘Einmischung’ in die Arbeit eurer gewählten Staatsbeamten dar, und dieser Gedanke würde auch gar nicht erst aufkommen, wenn sie ihre Pflichten und Verantwortlichkeiten euch gegenüber korrekt wahrgenommen hätten. Doch es waren die Gier nach Reichtum und der Wunsch, Macht ausüben zu können, die diese Leute in hohen Positionen lange Zeit motiviert hatten. Das hat auch viele Menschen in ihrer Umgebung korrumpiert, und zwar in einem Ausmaß, dass diese sich nun davor fürchten, sich der Wahrheit zu stellen. Geschehnisse wie das des 11.September 2001 hätten ohne umfangreiche, heimliche, betrügerische Absprachen und ohne Strafverfolgung der wahren Täter nie angezettelt werden können. Wir wissen: wenn ihr eurem Gewissen und den Hinweisen eures Höheren Selbst’ folgt, kann das Gewicht der Dunkelkräfte bedrückend für euch sein. Sie nutzen Erpressung und direkte Drohungen, um euch einzuengen, und es bedarf einer tapferen Person, sich dagegen zu erheben.

Ihr mögt fragen, warum denn solche (tapferen) Personen nicht durch das LICHT geschützt sind; aber das, was sie erleben, gehört zu ihrem Lebensplan. Einige große Seelen opfern ihr Leben, um positive Energien auf der Erde zu verankern, was oft eine größere Leistung ist, als wenn sie ein normales Leben geführt hätten. Ihr Alle habt für euch den Zeitpunkt arrangiert, zu dem ihr die Erde verlassen werdet, und wenn ihr zum Beispiel auf Langlebigkeit ausgerichtet seid, werdet ihr in eine Familie platziert werden, in der dies üblich ist. Sogar Unfälle, die eine Seele in die Situation bringen, die Erde zu verlassen, gehören zum Lebensplan, der ihren Interessen dient. Und manchmal besteht die Notwendigkeit für gewisse Arten von Erfahrungen, die karmische Bedürfnisse erfüllen. Wir wissen, dass ihr es als schwierig empfindet, verstehen zu sollen, dass eine Seele einem derartigen Arrangement zustimmt, doch das wird kristallklar, sobald ihr euch außerhalb eures Körpers befindet, bevor ihr wieder inkarniert.

Ihr Lieben: all eure Erfahrungen sind so geplant, dass sie eure Weiterentwicklung fördern, und auch jetzt während eurer Annäherung an den Aufstieg lernt ihr weiter. Ihr beginnt die Tiefen zu erkennen, in die die Dunkelkräfte stürzen können, während ihr zugleich begreifen lernt, wie ihr mehr LICHT zu euch ziehen könnt. Und damit seid ihr gefragt, denen vergeben zu können, die euch missbraucht haben und euch eure Freiheit und eure Rechte genommen haben. Eure Reaktion wird ein Anzeichen dafür sein, wie weit ihr euch bereits weiterentwickelt habt, und sie wird euch eine der größten Lektionen geben, die ihr aus euren physischen Erfahrungen lernen könnt. Wenn ihr in eurer Entwicklung ausreichend vorangeschritten seid, um dazu in der Lage zu sein, werdet ihr die Einheit begreifen, die euch Alle miteinander verbindet. Ihr Alle seid füreinander verantwortlich, und ihr solltet das gegenseitige Verurteilen beiseite lassen, denn ihr könnt möglicherweise gar nicht wissen, warum eine andere Seele sich einer besonderen Herausforderung des Lebens gestellt hat.

Ihr wart begierig darauf, während der abschließenden Zeit der Erde in ihrer Dualität und besonders während eurer eigenen letzten Lebenszeit dort anwesend zu sein, damit ihr die Erfahrung des wunderbar erregenden Erlebnisses des Aufstiegs machen könnt. Diese Geschichte muss sich noch gänzlich entfalten, aber ihr werdet bald miterleben, wie euch die Wahrheit präsentiert wird. Bis dahin werden die Störmanöver der Dunkelkräfte beseitigt sein, da ihre Macht und ihr Zugriff auf euch dann nicht länger existieren. Gegenwärtig finden Verhaftungen statt, die zu diesem Ausgang der Dinge führen werden und die Veränderungen einleiten werden, die bisher nicht möglich waren. Währenddessen sind unsere Verbündeten eifrig damit befasst, die Strukturen für unsere umfassendere Aktivität in euren Angelegenheiten aufzubauen; denn alles, was wir anstreben, um weiterzukommen, ist eine offizielle Bekanntmachung unserer Existenz. Sobald dies geschafft ist, wird alles Weitere recht schnell folgen.

Wir möchten, dass unsere Anwesenheit auf die eine oder andere Weise anerkannt wird, und es ist noch genügend Zeit vorhanden dafür, dass wir das von uns aus arrangieren, falls es nötig werden sollte. Wir sehen weiterhin die Olympischen Spiele als eine mögliche Bühne, euch die größte Show der Erde zu präsentieren, an der wir gerne beteiligt sein möchten. Wir haben zwar ein Ultimatum für die Enthüllungen gestellt, aber wir hätten es lieber, wenn die Initiative dazu von einem eurer Staatsführer ausgehen würde. Sobald dies erreicht ist, hoffen wir, zu einem Treffen mit euren Staatsführern eingeladen und euch offiziell vorgestellt zu werden. Wir können nicht bis in unbestimmte Zeit warten, und deshalb drängen wir mit dieser Streitfrage jetzt an die Öffentlichkeit. Die Zeit des Überzeugens ist abgelaufen, und so sehen wir uns nach anderen Methoden um, um unsere Ziele zu erreichen.

Wir sind überwältigt von der großartigen Reaktion, die wir von euch, der Bevölkerung, bekommen, und wir vertrauen darauf, dass eure Ungeduld, mit uns zusammentreffen zu können, von euren Machthabern bemerkt wird. Deren Widerstreben, zu handeln, ist im Begriff, ihnen ihre Macht zu nehmen, und sie wissen, dass sie sich schließlich euren Wünschen werden beugen müssen. Eure Herangehensweise an diese Sache ist sehr angemessen, wenn ihr eure Autoritäten nervt („piesackt“), indem ihr ihnen eure Forderungen ‘unter die Nase’ haltet. Sie mögen eure Petitionen vielleicht noch ignorieren, aber am Ende werden sie euren Forderungen nachgeben müssen. Diejenigen, die immer noch versuchen, euch im Wege zu stehen, werden durch Leute ersetzt werden, die aufrichtig und vertrauenswürdig sind.

Lasst weiterhin euer LICHT strahlen und geht mit dem Fluss der Dinge, im Wissen, dass absolut nichts zugelassen werden wird, was euch daran hindern könnte, aufzusteigen. So beunruhigt euch nicht und lasst euch nicht entmutigen, wenn die Dinge eurer Ansicht nach „nicht richtig“ zu verlaufen scheinen. Alles wird am Ende seinen guten Ausgang nehmen; so bleibt positiv und fallt nicht auf die Tricks der Dunklen herein, die versuchen werden, jede Unsicherheit auszunutzen, die ihr zeigt. Unterstützt diejenigen, die sich zum LICHT bekennen, und verbindet euch untereinander in Einheit und Stärke.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich möchte, dass ihr wisst, dass wir nie außer Reichweite sind bei allem, was vor sich geht, und dass ihr, auch wenn ihr dessen nicht gewahr seid, darauf vertraut, dass wir für euren Frieden und eure Freiheit tätig sind. Wir senden euch Allen unsere Liebe und unseren Segen.

Danke, SaLuSa!

Mike Quinsey

Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweb.org

6 Kommentare zu “SaLuSa – 1. August 2012

  1. Die GFDL würde niemals mit Politkern, die mind. einmal gegen die Menschheit gehandelt haben, zusammenarbeiten.
    Warum schenken wir solchen Personen noch die Energie um uns zu regieren ? Wollen wir das ? Brauchen wir sie (die Politker) ? Oder ist es eher umgekehrt ?

  2. Lasst uns aktiv werden und unsere Autoritäten “piesacken”, so, wie SaLuSa geschrieben hat. Den unten stehenden Aufruf habe ich heute an unsere Bundeskanzlerin gesandt. Schliesst Euch an und verschafft Euch Gehör! Angela Merkel erreicht Ihr hier: http://www.bundeskanzlerin.de/. Schreibt Ihr unter Kontakt eine Mail. Meinem Aufruf dürft Ihr Euch gerne anschliessen.

    Aufruf

    Sehr geehrte Frau Dr. Merkel,

    zunächst einmal versichere ich Ihnen meine Hochachtung, dass sich Ihre Seele zur Verfügung gestellt hat, uns in den Zeiten des Aufstiegs in die fünfte Dimension zu regieren.

    Wir fühlen mit Ihnen, dass Sie in Ihren Handlungen nicht frei waren, sondern zum Wohle Deutschlands höheren Interessen der Kabale dienen mussten.

    Aus der alternativen Presse, die nicht durch die Kabale kontrolliert wird, wissen wir, dass Sie sich nicht länger dem Diktat der Kabale unterwerfen müssen.

    Die intergalaktische Föderation hat auch Sie aufgefordert, deren Existenz bekannt zu geben. Sie haben diese Macht, die wir Ihnen als Souverän gegeben haben. Machen sie den Anfang und begrüssen Sie die intergalaktische Föderation auf unserem Planeten!

    Geben Sie uns die D-Mark zwo auf Basis von NESARA – jetzt!
    Lassen Sie das Weltwirtschaftssystem der Kabale zusammenbrechen!

    Eine/r muss den Anfang machen.

    Herzlichst

    Ein Lichtarbeiter

  3. Danke an alle für diese großartigen Botschaften.
    Sie geben uns mehr Licht und Mut, mit anderen darüber zu sprechen/schreiben.

  4. Geliebter Bruder SaLuSa,
    leider glaube ich nicht, dass unsere Staatsführer einsichtig werden. Du und die galaktischen Geschwister, werden tätig werden müssen. Wir, das Volk von Gaya erwachten Euch und heissen Euch willkommen. Die Dunklen werden bis zu ihrem Ende, weiter um die Macht kämpfen. Ich gebe zu, für uns, das Volk, ist es sehr schwer zu verzeihen und zu verstehen, aber wir arbeiten daran. Warum braucht Ihr die Erlaubnis unserer Staatsoberhäupter? Unsere Erlaubnis habt Ihr schon lange, ja nicht nur die Erlaubnis, wir bitten Euch inständig, kommt zu uns als Gäste, Lehrer, Brüder und Schwestern.
    Liebe, Frieden und Licht uns Allen
    Helga

  5. Danke für euren Beistand und ein herzliches Willkommen ♥ * * ♥

  6. Ich freue mich sooo sehr auf diese Zeit, wo wir von Euch unterstützt werden in den Täglichen Dingen wie Technik usw und wir nachbarschaftliche Verbindungen pflegen

Alle Kommentare auf diesem Blog werden moderiert. Wir geben keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Respekt und Freundlichkeit werden die Einheit unter uns stärken. Das soll unser Ziel sein. Der Entschluss was freigegeben wird ist unter der Berücksichtigung des Zeitaufwandes etwas subjektiv. Wenn Du fair mit anderen umgehst werden Deine Kommentare wahrscheinlich freigegeben. Kommentare werden grundsätzlich einmal am Tag moderiert. Wenn Du Deinen Kommentar nicht sofort siehst, so wurde er wahrscheinlich bis jetzt noch nicht geprüft.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 2.530 Followern an

%d Bloggern gefällt das: