2 Kommentare

SaLuSa – 8. August 2012

– durch Mike Quinsey –

Wir möchten diese spezielle Botschaft im Hinblick auf die große Publizität übermitteln, die mit den Olympischen Spielen und den dabei möglichen Enthüllungen verbunden ist. Dieser Vorgang erzeugt ein enormes Maß an gutem Willen und bringt die Menschen zusammen wie nie zuvor. Diese günstigen Auswirkungen verbreiten sich über die gesamte Welt und helfen mit, die Vorurteile zu überwinden, die von den Dunkelmächten erzeugt und gefördert wurden. Die Macht des Volkes ist so relevant wie immer, wenn nicht jetzt sogar in erhöhtem Maße, denn ihr erwacht zu eurem wahren Potential als die machtvollen Wesenheiten, die ihr in Wirklichkeit seid. Das, worauf ihr euren Fokus richtet, ist zugleich das, wohin ihr eure Energie lenkt, und auf diese Weise gewinnt ihr den Kampf für das LICHT. Distanziert euch von negativen Botschaften und lasst euch nicht von ihnen ‘runterziehen’.

Wir spüren, dass jetzt der Zeitpunkt ist, euch deutlich zu machen, inwieweit euer Fokus auf den 4.August und auf die Periode, in der die Olympischen Spiele abgehalten werden, sich günstig auswirkt. Wenn ein mögliches Datum für die Veränderungen genannt wird, die euch verheißen wurden und die ihr erwartet, ist es verständlich, dass ihr aufgeregt seid und eure volle Aufmerksamkeit darauf lenkt. Und in dieser Position habt ihr euch schon einige Male befunden, um danach nur wieder enttäuscht zu werden; aber einige Wenige unter euch erkennen durchaus, dass ein nachhaltiger Wert in dem liegt, was ihr bereits erreicht habt. Die Gedanken, Gebete und Wünsche, die ihr zu spezifischem Zweck aussendet, erzeugen einen Pool machtvoller Energie, die die Voraussetzungen für deren Manifestation schafft.

Und auch wenn das Resultat nicht das ist, worauf ihr euren Fokus gerichtet hattet, habt ihr dennoch mitgeholfen, ein Resultat seiner Verwirklichung wesentlich näher zu bringen. So begreift ihr vielleicht, dass wir, wenn wir das Potential für eine Stärkung des LICHTS sehen, keine Zweifel hegen hinsichtlich dessen, was ihr tut, sondern euch noch mehr dazu ermuntern. So wurde der Gedanke an das Datum des 4.August als besonderem Tag aus den Gerüchten geboren, die bereits seit einiger Zeit kursierten, und zwar, dass die Dunkelkräfte ihrerseits beabsichtigen könnten, die Olympischen Spiele zu einer Attacke unter falscher Flagge zu missbrauchen.

Wir ahnten bereits eure Gedanken, die einen Weg sahen, einer solchen Idee etwas entgegenzusetzen, und anstatt euch in dieser Hinsicht zu entmutigen, haben wir uns zurückgehalten, damit ihr eurem Handeln freien Ausdruck geben konntet. Dadurch hat innerhalb kurzer Zeit eine große Zahl von Lichtarbeitern den Wunsch miteinander geteilt, dass in der einen oder anderen Weise während der Olympischen Spiele die Enthüllungen eigentlich hätten zur Sprache gebracht werden können. Das hat eine große Aura aus LICHT um sie herum geschaffen und die Intentionen der Dunkelkräfte kompensiert und es ihnen wesentlich erschwert, erfolgreich sein zu können. So begreift ihr vielleicht, warum wir uns nicht eingemischt und auch nicht versucht haben, euch abzulenken von dem, was ihr getan habt.

Was wir darüber wussten, spielte dabei keine Rolle, denn eure Aktionen haben einem großartigen Zweck gedient, auch wenn ihr dessen nicht gewahr geworden seid. In Wirklichkeit ist es so: wenn eine ausreichende Zahl unter euch sich auf denselben Ausgang des Geschehens fokussieren würde, könntet ihr ein positives Resultat erzielen. Wir würden das nicht im Voraus beurteilen oder euch sagen, dass es nicht getan werden könnte, denn das würde euch in einer Weise schwankend werden lassen, die das (beabsichtigte) Geschehen verhindern würde. Was wir also hinsichtlich der Olympischen Spiele sagen, ist dies: behaltet euren positiven Fokus darauf bei, im Wissen, dass dies eine LICHT-Barriere zu deren Schutz errichtet. Alles, was darüber hinaus noch erreicht werden kann, wird wunderbar sein; aber was auch immer ihr tut: es wird euch den Enthüllungen einen Schritt näher bringen.

Selbstverständlich war ein Raumschiff anwesend, als die Eröffnungszeremonie ablief, und dahinter stand die Absicht, dass es als eine Möglichkeit erkannt werden sollte, mit der wir zeigen wollten, dass wir da sind. Es fand zwar nur wenig Beachtung, aber dennoch haben es Millionen Menschen beobachtet, und das wird ein weiterer positiver Schritt in die Richtung sein, Druck auf eure Regierungen auszuüben, unsere Präsenz anzuerkennen. Wir drängen auf eine solche Aktion hin, und unsere Verbündeten üben ihrerseits Druck auf die Behörden aus, darauf zu reagieren. Ihr Lieben: ihr wisst, dass es kommen wird; so geht bitte mit dem Fluss der Dinge und erschwert den Lichtarbeitern ihre Arbeit nicht noch mehr, als sie ohnehin schon ist.

Wir sind uns der Tatsache bewusst, dass eine beträchtliche Anzahl von Quellen Ängste schüren, indem sie die Idee verbreiten, dass eine „Attacke unter falscher Flagge“ bevorstehen könnte; aber damit verleihen sie den Dunkelkräften genau die Energie, von der sie zehren. Wir haben allerdings die Göttliche Befugnis, zu intervenieren, und wenn es vielleicht auch einen Versuch geben mag, die Menschen mit einer gefälschten „Alien-Attacke“ zu erschrecken – der Gebrauch nuklearer Vorrichtungen wird auf keinen Fall zugelassen werden. Wir werden bereit stehen, jeglichen Versuch der Illuminati zu beurteilen, Unruhen zu stiften, und das ist alles, was wir im Moment zu kommentieren bereit sind. Diese abschließenden Monate des Dualitätszyklus’ fallen nicht zugunsten der Dunkelkräfte aus, sondern zu euren Gunsten, die ihr euch für jene Disziplinen beworben habt, die für den Aufstieg erforderlich sind. Es ist an der Zeit, dass ihr euch um eure Zukunft kümmert, und wir werden darauf achten, dass es darauf hinausläuft.

Wir wissen auch, dass ein weiterer Versuch unternommen wird, der möglicherweise zu den Enthüllungen führt, und das ist eine vorzuziehende Alternative zu dem, was wir im Sinn haben. Wir haben euch immer wieder gesagt, dass wir uns wünschen, dass ihr an vorderster Front derartiger Aktionen steht, aber wir können euch trotzdem jetzt keine Details verraten, denn wir möchten nicht vorwegnehmen, was sich da anbahnt. Es gibt noch weitere Entwicklungen, die ebenfalls zu den Enthüllungen führen können, und es ist bereits allgemein bekannt, dass Steven Greer einen Film gemacht hat, der in das Vorhaben vollständiger Enthüllungen Bewegung bringen wird.

So liegt der Druck nun auf jenen, ihr Lieben, die den Vorgang der Enthüllungen bewilligen können, die nicht mehr viel länger zurückgehalten werden können. Denkt also nicht, wenn die Dinge nicht so geschehen, wie ihr es erwartet, dass es eine Art Scheitern repräsentiert. Es geschieht Vieles, was gutes Vertrauen in uns erfordert, im Wissen, dass wir beständig auf eure Befreiung aus den Händen der Dunkelmächte hinwirken. Bedenkt auch, dass wir einen sehr viel umfassenderen Überblick über das haben, was auf der Erde vor sich geht, und dass wir uns im Einklang mit den Gelegenheiten voranbewegen, die sich uns präsentieren. Wir bitten darum, dass ihr es uns überlasst, darüber zu entscheiden, was in eurem besten Interesse ist, und dass ihr uns vorbehaltlos unterstützt. Alles, was darunter ist, ist nicht hilfreich für die Sache oder das Ziel, euch fest auf den Weg des Aufstiegs zu bringen.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und wir loben euch für eure engagierte Arbeit, mit der ihr helft, den Wandel herbeizuführen. Ihr habt innerhalb verhältnismäßig kurzer Zeit schon viel erreicht und müsst nur einmal zurückblicken an den Beginn dieses Jahrhunderts, um zu erkennen, wie wahr dies ist. Werdet jetzt nicht schwankend und seid auf der Hut angesichts der letzten Versuche Jener, die sich dem Wandel widersetzen und versuchen, euch weiterhin ihre alten Methoden aufzudrängen. Veränderungen geschehen rascher als je zuvor; nur haben einige davon monumentale Ausmaße und können deshalb nicht einfach ‘über Nacht’ geschehen. Tut euren Part, und wir erledigen den unseren, und gemeinsam sind wir siegreich. Ich schließe in Liebe für euch, – unsere Brüder und Schwestern von den Sternen.

Danke, SaLuSa!

Mike Quinsey

Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweb.org

2 Kommentare zu “SaLuSa – 8. August 2012

  1. SaLuSa, geliebter Bruder,
    diese Botschaft ist schwer für mich zu verstehen, Du und Deine sirianischen Geschwister, sagen immer, wir selbst müssen die Enthüllungen und den Aufstieg herbei führen. Bitte erkläre uns den Sachverhalt etwas genauer. Danke.
    Liebe, Frieden und Licht, Dir und allen Geschwistern.
    Helga

  2. Wie immer, meinen herzlichsten Dank, liebster SaLuSa für Deine unermüdliche Informationsarbeit. Bitte handelt weiter nach eurem Gutduenken, denn wir wissen, dass ihr bei weitem den georderten Überblick habt und alles unternimmt, was zu unserem Vorteil ist. Wir wissen, dass alles so kommt, wie von der Quelle geplant und erwarten mit Geduld und Vertrauen, eure Ankunft und unseren Aufstieg!

Alle Kommentare auf diesem Blog werden moderiert. Wir geben keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Respekt und Freundlichkeit werden die Einheit unter uns stärken. Das soll unser Ziel sein. Der Entschluss was freigegeben wird ist unter der Berücksichtigung des Zeitaufwandes etwas subjektiv. Wenn Du fair mit anderen umgehst werden Deine Kommentare wahrscheinlich freigegeben. Kommentare werden grundsätzlich einmal am Tag moderiert. Wenn Du Deinen Kommentar nicht sofort siehst, so wurde er wahrscheinlich bis jetzt noch nicht geprüft.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 2.530 Followern an

%d Bloggern gefällt das: