2 Kommentare

SaLuSa – 15. August 2012

SaLuSa – 15. August 2012

– durch Mike Quinsey –

Wir treten jetzt in die abschließende Phase der Vorbereitung auf den Aufstieg ein, und das erfordert ein hohes Maß an Zusammenarbeit seitens unserer Verbündeten. Das Netzwerk der Korruption und der Unternehmen zu demontieren, das von den Illuminati mit so viel Macht ausgestattet wurde, war eine Mammut-Aufgabe, die aber weiterhin Fortschritte macht. Bedenkt, dass der Plan der Dunkelkräfte bereits vor 200 Jahren aufgestellt wurde, und deren Tentakel reichten hinein bis in beinahe jede Facette eurer Existenz. Wie ein Krebsgeschwür hat er sich rasch ausgebreitet, bis es schwierig wurde, ihn wieder vollständig zu eliminieren; dennoch waren wir in der Lage, ihn zu stoppen. Unsere Verbündeten haben genau jene Umstände ausgenutzt, die die Dunkelmächte herbeigeführt hatten, um sie nun gegen die Urheber selbst anzuwenden, und damit haben sie deren Machtstruktur ernstlich geschwächt.

Die Entfernung vieler Top-Mitglieder der Illuminati aus ihren Positionen kommt voran, und ganz allgemein baut sich da die Bewegung auf, auch Andere aus ihren Stellungen zu entfernen, die in Politik- und Regierungskreisen als ‘Bauernpfand’ dienen. Das kommt gut voran und wird bald Gelegenheiten eröffnen, sich den Enthüllungen zu nähern und das Vorankommen weiterer Projekte zu organisieren. Glaubt uns, ihr Lieben: wir stehen intensiv hinter denen, die die Verantwortung dafür tragen, dass die Dinge tatsächlich ‘vom Boden abheben’. Wir Alle werden einen Seufzer der Erleichterung ausstoßen, wenn wir endlich als die gesehen werden können, die offen mit euch zusammenarbeiten. Ein Aspekt eurer Erhöhung macht gute Fortschritte, ungeachtet so mancher Aktivitäten, die eure Fortschritte immer noch aufhalten möchten, und das ist die Menge an LICHT, die von euch aufgenommen wird. Dieses LICHT ergießt sich aus vielen Quellen über die Erde, von denen sich viele außerhalb eures Sonnensystems befinden. Ihr befindet euch in einer Galaktischen Verlagerung von immenser Kraft, und inzwischen beginnt ihr, die Veränderungen auch zu spüren.

Da ihr auf eurer Existenz-Ebene eurer täglichen Routine nachgeht, kann man euch vergeben dafür, dass ihr der Meinung seid, dass bisher ‘nur sehr wenig geschehen ist’. Das ist weit weg von der Wahrheit, denn viele Wesenheiten außerhalb der Erde sind in eines der aufregendsten Abenteuer involviert, an dem sie je teilgenommen haben. Es hat derartige Ausmaße, dass euer ganzes Universum der immensen Tragweite dessen gewahr ist, was ihr da erleben werdet. Wenn ihr euch wirklich klarmachen könntet, auf was ihr euch da eingelassen habt, würdet ihr euch wohl kaum für jene Dinge interessieren, die wir als unbedeutende Details bezeichnen würden. Für euch sind sie natürlich wichtig, aber nicht wichtiger als euer tatsächlicher Aufstieg. So haltet bitte unerschütterlich an eurem Fokus darauf fest, wohin ihr geht, und überlasst unsdie Details, denn ihr werdet nicht enttäuscht werden.

Je mehr LICHT ihr in euch aufnehmt, desto mehr werdet ihr feststellen, dass euer Bewusstseins-Niveau zunimmt. Auf physischer Ebene werdet ihr euch manchmal so fühlen, als ob ihr auf Luft geht oder Schwindelanfälle erlebt. Das wird vorübergehen, und ihr werdet wahrhaftig einen größeren inneren Frieden und große Zuversicht hinsichtlich eurer Zukunft empfinden, sodass ihr euch gegen Andere abhebt als Leute, die in Liebe erglühen. Emotionen werden besänftigt und leicht zu kontrollieren sein; zugleich werdet ihr ein tiefes Gefühl des Glücks und der Freude darüber empfinden, in einer derart bedeutsamen Zeit auf der Erde sein zu können. Dahinter steht auch die unterbewusste Erkenntnis, dass ihr euch endlich aus der Dualität heraus erhoben habt, die nicht länger Zugriff auf euch hat. Ihr habt euer Ziel erreicht und den Kampf gewonnen, dies alles durchzustehen mit eurem hell strahlenden LICHT.

Denkt groß – und denkt Aufstieg, denn dieser ist die fantastischste Erfahrung, die ihr machen könnt und an die ihr euch in jeder Sekunde erinnern werdet. Jede Seele hat die gleiche Chance, sich weiter aufwärts zu entwickeln; so sorgt euch nicht um jene Menschen um euch, die noch uninteressiert zu sein scheinen. Sie werden immer noch eine letzte Chance haben, aufzusteigen, und ihr könnt gar nicht so genau wissen, was es sein wird, das sie schließlich aufwecken wird. Auf jeden Fall werden sie ihrem persönlichen, eigenen Kurs folgen, der für sie selbst der richtige ist, und sie werden ebenfalls weiterhin ihre eigenen Lebenserfahrungen machen, die sie an ihrem Evolutionspfad festhalten lassen. Helft auf jeden Fall euren Mitmenschen, wenn ihr Gelegenheit dazu habt, aber zwingt ihnen nicht eure eigenen Überzeugungen auf, so hilfreich sie auch sein mögen, denn ihr werdet damit mehr Schaden anrichten als Gutes bewirken. Seelen machen ihre jeweiligen Fortschritte in unterschiedlichem Tempo, und keine Zwei unter euch sind genau gleich. Lasst die Anderen ihren eigenen Weg finden und wisst, dass auch sie ihre Geistführer haben, genau so wie ihr selbst, die mit ihnen an ihren Zielen arbeiten.

Wie ihr feststellt, gibt es jetzt viele Quellen, die ihre Aufmerksamkeit auf das lenken, was die Zukunft für euch effektiv bereithält. Es ist nach Allem nur noch eine kurze Zeit, bis ihr aufsteigt, und ihr müsst wissen, was da zu erwarten steht. Gegenwärtig versucht keine dieser Quellen, jeden Aspekt der Veränderungen zu berücksichtigen; aber andererseits informieren sie euch darüber, was ihr in der unmittelbaren Zukunft sowie unmittelbar nach dem Aufstieg zu erwarten habt. Die alten Technologien haben ihre Brauchbarkeit längst verloren, und sie müssen den Weg frei machen für große Fortschritte, die euch ja bisher verweigert wurden. Wie ihr bereits wisst, basiert vieles davon auf freier Energie, die überall im Universum vorhanden ist. Ungeachtet dessen, wie viel ihr davon Gebrauch macht, ist sie unerschöpflich; es geht lediglich darum, sie ‘anzuzapfen’ und nutzbar zu machen.

Einen weiteren großen Wandel wird es dort geben, wo Umwelt verschmutzende Vorrichtungen von solchen ersetzt werden, die keine Schadstoffe verbreiten. Denn die Umweltverschmutzung hat nicht nur eure Landmassen geschädigt, sondern auch die Luft und die Ozeane. Ihr – wie auch andere Lebensformen – habt Krankheiten oder Tod als Folge erlitten, und die Erde wurde vergiftet. Es muss sauberes und gesundes Wasser verfügbar sein, reine Luft und saubere Landmassen, die gereinigt sind von giftigen Chemikalien und allen Arten von Unrat. Mutter Erde muss wieder in ihren ursprünglichen Zustand versetzt werden, nachdem es Jahrtausende lang dem Menschen gestattet war, vonder Erde zu leben. Schließlich werden alle Gebiete, die mit negativer Energie verunreinigt worden sind, wieder restauriert, bis nichts als die höheren Energien übrig bleiben.

Die Galaktische Föderation des LICHTS hat sich auf die kommende Zeit gut vorbereitet, und sie hat Audio-Präsentationen angefertigt, die euch ein klares Verständnis darüber vermitteln, was da geschehen wird. Ihr habt bereits eine angemessene Vorstellung davon, aber wir möchten euer Wissen erweitern, damit ihr euch mit den Veränderungen wohlfühlt. Das Tempo, in dem sie stattfinden, wird sicherstellen, dass ihr nicht vor ihnen zurückschreckt. Auch die Anhebung der Eigenfrequenz der Erde wird bis zu einem gewissen Grad eine Reinigung bewirken, denn die niederen Energien werden durch molekulare Veränderungen umgewandelt. Unsere Technologien werden uns in umfangreichem Maße gestatten, direkt von unseren Raumschiffen aus zu operieren, die um die Erde herum stationiert sind. In der Tat haben wir bereits seit geraumer Zeit auf diese Weise gewirkt, um große Verschmutzungen eurer Ozeane auf einem niedrigen Level zu halten.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich danke euch für eure Geduld, die gut belohnt werden wird. Wir sind eure Freunde, und wir werden euch auch als solche behandeln und Vieles mit euch teilen, das erfreulich sein wird, einschließlich Trips in unseren Raumschiffen. Behaltet euren Schwung bei und wisst, dass wir und viele andere Seelen mit euch sind und einen Jeden unter euch lieben.

Danke, SaLuSa!

Mike Quinsey

Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweborg

2 Kommentare zu “SaLuSa – 15. August 2012

  1. Ich suche noch die Liebe, nicht die zu allen Menschen ( universale Liebe) sondern die besondere zwischen Mann und Frau, und das ist mit wichtiger als der Aufstieg. Werde ich sie noch finden – erreichen??

  2. Vielen Dank fuer die ermunternden Worte !

Alle Kommentare auf diesem Blog werden moderiert. Wir geben keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Respekt und Freundlichkeit werden die Einheit unter uns stärken. Das soll unser Ziel sein. Der Entschluss was freigegeben wird ist unter der Berücksichtigung des Zeitaufwandes etwas subjektiv. Wenn Du fair mit anderen umgehst werden Deine Kommentare wahrscheinlich freigegeben. Kommentare werden grundsätzlich einmal am Tag moderiert. Wenn Du Deinen Kommentar nicht sofort siehst, so wurde er wahrscheinlich bis jetzt noch nicht geprüft.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 2.511 Followern an

%d Bloggern gefällt das: