3 Kommentare

Neuerscheinung: Das UBUNTU Prinzip

Es ist soweit: “Das UBUNTU Prinzip – Ein revolutionärer Plan für gerechteren Wohlstand”, die deutsche Fassung von Michael Tellingers Buch “UBUNTU Contributionism”, ist im Hesper Verlag erschienen und ab sofort lieferbar.

Wir wünschen allen Lesern viel Freude an diesem einzigartigen und aufschlussreichen Werk:

das-ubuntu-prinzip“Nur wer sich seine Versklavung durch das globale Finanzsystem bewusst macht, kann sich ihm entziehen und sich davon befreien!

Michael Tellinger beschreibt, wie uns das uralte afrikanische Prinzip von UBUNTU erlaubt, von einer entzweiten, geldgesteuerten Gesellschaft zu einer vereinten, glücklicheren und freieren Gemeinschaft von Menschen zu werden.

Er zeigt auf, dass sich unser Geldsystem vor Jahrtausenden nicht aus Tausch und Handel entwickelt hat, sondern der menschlichen Rasse auf arglistige Weise als Werkzeug der absoluten Kontrolle und Versklavung zugeführt wurde.

Das UBUNTU-Prinzip präsentiert die Grundlage einer neuen sozialeren Gesellschaftsstruktur, frei von Finanztyrannei – ein neuer Hoffnungsweg in eine bessere und gerechtere Zukunft voller Wohlstand für jeden Einzelnen von uns.

Michael Tellinger ist ein südafrikanischer Forscher, Autor, Schauspieler und Musiker, der mit seinen Büchern, Reisen und Vorträgen Menschen in aller Welt seit 2006 die Philosophie von UBUNTU ans Herz legt. Er ist der Gründer der Bewegung UBUNTU Liberation Movement und der UBUNTU-Partei in Südafrika – einer politischen Plattform für die Botschaft von UBUNTU.”

www.ubuntuparty.org.za

www.michaeltellinger.com

Ein Kommentar

“Verbotene Wissenschaften” – Wie WIR dumm gehalten werden !

Bitte verbreitet dieses Viedeo überall.

Ein sehr interessanter Vortrag von Prof. Dr. Ing. Konstantin Meyl.

Hier geht Prof. Dr. Ing. Meyl darauf ein wieviel Energie von unbekannten Kräften aufgewendet wird, damit die Universitäten SUCHEN. Sie werden für SUCHEN und nicht fürs FINDEN bezahlt!!!

Ab Min. 43 geht Prof. Meyl auf die offensichtliche Schädlichkeit des Mobilen Telefonnetzes ein.
Wissen das hier unterdrückt ist und ignoriert wird nehmen dagegen die Chinesen mit Freude auf. Ist das DAS was die sogenannte „BundesreGEIRung“ will?

2 Kommentare

Heather Ann Tucci-Jarraf: Absolute Transparenz Dessen Was Ist

I-POWER-enhanced-bluehttp://removingtheshackles.blogspot.de

Übersetzung: Crae’dor & Océane

Heather Ann Tucci-Jarraf: Absolute Transparenz dessen Was Ist, die Struktur des Value Bonds [Wertpapiers] mit Routing Nummern für die USA

Notiz AK: Der D_Call Bond ist ein Schadens-Bond, der E_Call Bond ist ein Equity Bond. Das sind Vorlagen für diejenigen, die mit dem Bankensystem spielen und sie für eigene Zwecke verwenden möchten. Die ABA Routing Nummer ist nur für die USA. Wenn du außerhalb der USA lebst, benötigst du eine Routing Nummer für dein Land, in dem du lebst. Heather empfiehlt, Kontakt mit der Weltbank, „Whistleblowerin“ Karen Hudges, wegen des richtigen Routing Codes aufzunehmen, da sie Syndikusanwältin/Justitiarin (General Counsel) der Welt Bank ist. Sie wird wissen welche Routing Nummer für welches Land genutzt wird. -Bill

Von: Heather Ann Tucci-Jarraf
An: D, Bill (und unsere Blogleser)

IN LIEBE, FRIEDEN UND DANKBARKEIT:

Bill and D… erinnert ihr euch an diese „Geschichte“ über die Seelen, die sich wegen des Entwurfs der Erfahrung um den Architekten-Tisch versammelten? Niemand wollte die Rolle des „Schurken“ spielen, mit Ausnahme von einem, der sich dafür freiwillig gemeldet hatte unter einer einzigen Bedingung. Die Bedingung war, dass die anderen Seelen in ihren Rollen der Seele in der Rolle des „Schurken“ sagen würden, dass sie ihn lieben… aber sie müssten es auch ernst meinen… und nachdem die Wahl getroffen wurde, begannen sie zu spielen. weiterlesen »

10 Kommentare

Paradigma Report

I-POWER-enhanced-blueOriginal-Link: http://removingtheshackles.blogspot.de

http://de.scribd.com/doc/118067922/PARADIGM-DOCUMENT-FROM-THE-TREASURY-FINANCE-AG-INDUSTRIESTRASSE-21-CH-6055ALPNACH-DORF-SWITZERLAND

Übersetzung: Océane, Monika

Hier ist nun die Übersetzung des “Paradigm Report” von Heather Ann Tucci-Jarraf, welcher der Auslöser und die Ausgangsbasis für die Gründung und das Wirken des One People’s Public Trust (OPPT) war.

Der Bericht protokolliert sehr präzise und detailreich die Ergebnisse der umfassenden Untersuchungen des korrupten Justiz- und Bankensystems sowie ihre tiefe Verflechtung. Die Schlussfolgerung lautete, dass dieses System nicht mehr zu retten ist da “der Betrug inhärent ist”, also der Betrug DER Knackpunkt ist.

Dabei bezieht sich Heather Ann Tucci-Jarraf auf das alte Paradigma als “System, in dem privates Geld öffentlich genutzt wird” im Gegensatz zu der eigentlich immer dagewesenen aber korrumpierten Form des Systems, “in dem öffentliches Geld privat genutzt wird”.

Anmerkung: Aufgrund der vielen enthaltenen Fachbegriffe aus dem Justiz- und Bankenwesen bitten wir um Nachsicht, falls die Übersetzung stellenweise nicht ganz korrekt sein sollte.

Wenn ein Jurist manche Teile besser darstellen kann, so ist dies willkommen. weiterlesen »

4 Kommentare

Richard Dolan – Statement zum globalen UFO-Phänomen (Deutsche Synchro)

RICHARD DOLAN`s wegweisendes Statement zum globalen UFO-Phänomen auf dem “Citizen Hearing”, Mai 2013,

Ein großes Dankeschön an unseren lieben, unermüdlichen EF für diese Deutsche Synchronisation! Danke an Océane für ihre Übersetzung.

Für andere Sprachen und Untertitelung findet ihr weiteres Video unter diesem Link

Und nun lassen wir Richard zu Wort.

Hier die Übersetzung für jene  die es auch gerne im Text vorliegen haben mögen. weiterlesen »

15 Kommentare

Zwei lebende Außerirdische arbeiten mit der US-Regierung zusammen (dt. Synchronisation)

Hier das Video vom ehemaligen Verteidigungsminister Kanadas, Paul Hellyer, mit seiner Aussage im Citizens Hearing in Washington D.C. (29. April – 3. Mai 2013). Einen besonderen Dank möchte ich dem Betreiber des YouTube-Kanals:
Wir wollen die Wahrheit wissen“ aussprechen, der mit seinem wunderbaren TUN uns dieses Video in deutscher Synchronisation zur Verfügung stellt.

Eine wirklich hervorragende, zeitintensive Arbeit.

Vielen herzlichen Dank
von Herz zu Herz

The One People´s Trust…TOPPT 1776 Präsentation

http://kauilapele.wordpress.com

Diese PDF Dokumentation erklärt den Menschen etwas mehr in leichter verständlicher Sprache was TOPPT (OPPT) getan hat und warum er es getan hat.

Diese Präsentation kann auf Scribd heruntergeladen werden.

Diese Präsentation zu The One People´s Public Trust (TOPPT) kann zur eigenen Weiterbildung benutzt, mit anderen Menschen geteilt oder als professionelle Präsentation vor einem großen Publikum genutzt werden. Ich verspreche euch, ihr werdet wie Profis aussehen! Wenn jemand Fragen hat, verweist ihn an die Referenzen und sagt ihm: RECHERCHIERE!

The One People´s Public Trust erschuf und reichte rechtsgültige Dokumente ein, die auf dem Law of One [Recht des Einen] und UCC-Recht basieren. Es stellt tatsächlich fest: Jeder Hue-man ist eine Manifestation der Schöpfer-Quelle, und als solche ist er [der Mensch] ein Schöpfer und kein Untergebener irgendeiner künstlichen Obrigkeit oder korporativen Fiktion.

The People´s Trust gehört wirklich den MENSCHEN – als Trust jedes einzelnen Menschen dieses Planeten. Es gibt kein Oberhaupt, keinen Sprecher, keine Person, keinen Außerirdischen oder Fisch. Es gibt jeden! Wir sind Eins mit dem Schöpfer. Wir sind Eins alle Miteinander. Lieben einander.

********************

Hinweis für Übersetzer:

Hier sind die Links zu original PPTX Dokumenten des OPPT, womit ihr leicht ein Templet für eure Übersetzungen verwenden könnt.
Viel Erfolg! Wir Sind Alle Eins

Here are the links for the OPPT Presentation Masters:

OpenOffice Master File
http://www.scribd.com/doc/120841786/OPPT-Master-OpenOffice-Presentation

PowerPoint Master File
http://www.scribd.com/doc/120839819/OPPT-Master-PowerPoint-File

It is in the Public Domain so no permissionrequired to use in translating to other languages.

Hinterlasse einen Kommentar

Wtf! – Couch zu Waidhofen und die Wahrheit über Mensch, Person, Gesetz und Recht

Claudia* und Cliff gesellten sich zu Kristin und Jean auf die Wtf!-Couch, um aus gegebenem Anlass (Waidhofen) über die Grundlagen von Mensch, Person, Gesetz und Recht zu sprechen.

5 Kommentare

Danke Xavier Naidoo für den Beitrag zu aktuellen Themen

Xavier_Naidoo

 

Im August 2014 hat Xavier Naidoo bei einem Auftritt wichtige Fragen gestellt und die Menschen motiviert sich mit diesen auseinanderzusetzen.

 

Nachfolgender Ausschnitt macht Mut!

 

9 Kommentare

Das Goldene Zeitalter 22 – Sieg über die FURCHT

von Udo Pelkowski

wegweiserMan sagt: „ Wege zum Erfolg oder zum Misserfolg liegen dicht beieinander“! Wie ihr auf dem Bild seht, ist es derselbe Weg, nur in die andere Richtung. Bereitet euch auf das Unvorbereitete vor – euer Erwachen.
Wenn ihr die Furcht besiegt, verbleibt nur noch – bedingungslose LIEBE.

Ich möchte meinen letzten Aufsatz vor dem Erwachen der Masse (Event) der Auflösung der noch verbleibenden Furcht des Erwachenden widmen, für viele immer noch das größte Problem. Durch das Nadelöhr muss jeder alleine für sich gehen. weiterlesen »

10 Kommentare

„Wir“ versus „Sie“: Die Rollen von EINS

Donnerstag, 21. August 2014

http://removingtheshackles

Von D – Removing the Shackles

Übersetzung: Patrizia

Wir haben über all die Schablonen gesprochen, die seit Jahrtausenden zur „Kontrolle“ benutzt wurden. Wir haben über all die Methoden und Pläne gesprochen, die benutzt wurden, um das geistige Niveau der „Menschen“ zu senken, um in einer Welt von andauernder Angst zu leben, wo der Verstand betäubt wird. Wir haben uns jahrelang den Betrug und die Frustration über ein System angeschaut, das so korrupt ist, dass viele Menschen die Hoffnung, dem jemals entkommen zu können, aufgegeben haben…. weiterlesen »

4 Kommentare

Hausgeburt in Gefahr

hausgeburt

Danke an die Redaktion von www.sein.de, die mit diesem Artikel ein Thema aufgreift, das mir besonders am Herzen liegt. Auch hier geht es – wie bei allen brisanten Themen auf dem Weg in die Eigenverantwortung – um den Ausstieg aus der Angst.

Ich selbst habe mein zweites Kind zu Hause zur Welt gebracht, was eines der schönsten und erhebendsten Ereignisse meines Lebens war – nicht zu vergleichen mit einer klinischen Geburt. Unseren Kindern ein solch behütetes und natürliches Willkommen auf dieser physischen Welt zu bereiten, ist wohl eines der größten Geschenke, die wir ihm in dieses Leben mitgeben können.

Dieser Artikel ist relativ lang, aber gespickt mit enorm wichtigen und aufklärenden Informationen rund um das Thema Geburt. Ich möchte allen werdenden Eltern und jenen, die das Elternsein in Erwägung ziehen – insbesondere den wunderbaren, starken Frauen der neuen Zeit! – von Herzen empfehlen, sich die Zeit zu nehmen, ihn zu lesen.    *Océane*

Wer sich für dieses Thema engagieren möchte, kann dies hier tun (Links vom Ende des Artikels):
http://www.hebammenunterstuetzung.de/
http://www.greenbirth.de/

Hausgeburt in Gefahr

von David Rotter auf http://www.sein.de

Die Hausgeburt in Deutschland ist in Gefahr – die Hebammen werden aus ihrem Beruf gedrängt und der Trend geht zu Krankenhaus und Kaiserschnitt. Warum das nicht passieren darf.

 Hausgeburt – in Deutschland bald Vergangenheit?

Als meine Freundin schwanger wurde, war uns beiden klar, dass wir uns eine Hausgeburt wünschen. Für mich als Mann ist es schon immer schleierhaft gewesen, wie irgendjemand sein Kind freiwillig irgendwo anders als zuhause bekommen kann und ich dachte immer, die meisten Frauen würden das genauso sehen. Aber was ich in den Monaten unserer Suche nach einer Hebamme erlebte, war ein erschüttertes Aufwachen in einer ganz anderen Realität. weiterlesen »

6 Kommentare

Magie in Zahlen und Symbolen

fractal-199054

Eine schamanische Betrachtung von Walter B. Probst www.probstart.com

Zahlen sind in unserem Leben allgegenwärtig und nehmen grossen Einfluss auf unser Leben. Wir haben alle Zählen und Rechnen gelernt und kennen somit das Einmaleins. Die Schulung im Kindesalter und unsere weiteren Ausbildungen haben uns zu dem gemacht was wir sind. Beides, Schulung wie Ausbildung, wurde von unserem Staat übernommen, was viele Prägungen hinterlassen hat. So hat die Mathematik für viele von uns Muster hinterlassen, die Implantaten gleichkommen. Diese verhindern die klare Sicht auf das Wesen der Zahlen und können somit ihr inneres Wissen nicht mehr reflektieren. Die Ausbildung ist nicht eine Inbildung, die das mitgebrachte Wissen des Kindes reflektiert, respektiert und ergänzt. Die Ausbildung verbaut den Zugang nach Innen, zu den inneren heiligen Zahlen und der heiligen Geometrie. Jedes Kind bringt ihm gemäss drei magische Gaben aus der Geistigen Welt in diese Welt, die leider sehr schnell verkümmern und der Wertlosigkeit Platz machen. Da die Zahlen für uns keine Seele haben, sind sie zu Werten ausserhalb von uns geworden (Mass- und Zeiteinheiten), die den Bezug zum Universum und der uns umgebenden Schöpfung verloren haben. weiterlesen »

7 Kommentare

Steine der Logik: Das Gefängnis für euren Geist

Sonntag, 17. August 2014

http://www.removingtheshackles.blogspot.ca

Von D – Removing the Shackles

 

Übersetzung: Patrizia

 

Morpheus: Ich weiß genau, was du meinst. Lass mich dir sagen, warum du hier bist. Du bist hier, weil du etwas weißt. Was du weißt kannst du nicht erklären. Aber du fühlst es. Du hast es dein ganzes Leben lang gefühlt. Dass da etwas nicht stimmt mit der Welt. Du weißt nicht, was es ist, aber es ist da, wie ein Splitter in deinem Geist, der dich verrückt macht. Es ist dieses Gefühl, das dich zu mir gebracht hat. Weißt du wovon ich spreche?
Neo: Die Matrix?
Morpheus: Willst du wissen, was es ist? Die Matrix ist überall. Sie ist um uns herum, sogar in diesem Raum. Du kannst sie sehen, wenn du aus deinem Fenster schaust oder wenn du den Fernseher anmachst. Du kannst sie fühlen, wenn du zur Arbeit gehst, wenn du in die Kirche gehst, wenn du deine Steuern zahlst. Es ist die Welt, die dir über deine Augen gestülpt wurde um dich blind zu machen für die Wahrheit.
Neo: Welche Wahrheit?

Morpheus: Dass du ein Sklave bist, Neo. Wie jeder andere wurdest du in die Gefangenschaft geboren, in ein Gefängnis hinein geboren, das du weder riechen noch schmecken noch anfassen kannst. Ein Gefängnis für deinen Geist.

 

Ich habe den “The Matrix: Shackles for the Mind”-Artikel letzte Woche als Einführung für diesen Artikel veröffentlicht. Nicht nur, weil es ein toller Film ist, sondern weil dieser Dialog ein so ziemlich exaktes Bild der Realität widerspiegelt, in der wir seit Jahrtausenden leben.

Wir sind „eingesperrt“ in unserem Geist. Oder um genauer zu sein, in unseren Gehirnen.
Wie ich das seit einiger Zeit ausführe, ist alles, was sich in unserer „Geschichte“ abgespielt hat, Schablonen/Vorlagen, um uns zu kontrollieren und zu trennen. Um die Menschheit (und sogar die Wesen jenseits der irdischen Grenzen) zu trennen – und sie zu kontrollieren. Um jeden Aspekt unseres Lebens (und darüber hinaus) zu kontrollieren, und um unsere wahre Realität, unsere wahre Form, unser wahres SELBST vor uns zu verstecken. Alle Schablonen, über die wir gesprochen haben, wurden benutzt um nichts anderes zu tun als das „Geheimnis“, wer wir SIND, vor uns zu verbergen.

Um dies zu bewerkstelligen, haben „sie“ auch eine „menschliche“ Schablone erschaffen. Die „menschliche Schablone“ ist diejenige, die uns per massiver ideologischer Beeinflussung und Gehirnwäsche die ganze Geschichte hindurch verabreicht wurde. Es gibt Gruppen, die diese Schablone als das erkannt haben, was sie ist, und die versucht haben sicherzustellen, dass unser wahres Erbe und unsere Geschichte von den Generationen weitergegeben wurden bis zum heutigen Tag. Wenn man die Geschichten der „Aborigines“ oder „Ureinwohner“ liest oder sogar der wahrgenommenen „primitiven“ Menschen auf diesem Planeten, gibt uns das ein größeres Verständnis darüber, was „sie“ versucht haben, vor uns zu verstecken.

Die „menschliche Schablone“ hat alle Aspekte der anderen Schablonen genutzt, über die ich gesprochen habe – Politik, Religion, Geld/Finanzen, Krieg/Terror etc., um die Menschheit zu kontrollieren, aber das waren nur die Hilfsstrukturen, wenn ihr so wollt, um die mächtigste „menschliche Schablone“ zu erschaffen: Mind Control (Bewusstseinskontrolle).

Wenn ich den Begriff „Mind Control“wähle, meine ich nicht Hypnose oder Psyops (psychologische Einsätze), an die wir heute denken, wenn wir den Begriff hören. Ich meine tatsächlich BEWUSSTSEINS-KONTROLLE.

„Sie“ haben buchstäblich ein Gefängnis für unser Bewusstsein errichtet.

Stellt euch eine Schachtel vor. In dieser Schachtel befinden sich alle Schablonen, all die Kontrollfaktoren, die ganze „Gehirnwäsche“, die gebraucht wird um sicherzustellen, dass DU und ICH überhaupt keine Kenntnis davon haben, wer wir SIND und was unser DASEIN ausmacht. Nun machen wir aus der Schachtel ein Gefängnis, indem wir Ziegelsteine aus „Logik“ nehmen und diese dick mit „Realismus“ und „rationalem Denken“ zusammenspachteln. Alles, was sich jetzt NICHT in dieser Schachtel/in diesem Gefängnis befindet, wird als etwas Schreckliches abgestempelt. Es wird lächerlich gemacht und als „Verschwörungstheorie“, „Phantasie“, „irrational“ oder „Wahnvorstellung“ bezeichnet.

Bild 39

Dann wird jeder Mensch von dem Moment seiner Geburt an in dieses Gefängnis gesteckt und es wird sichergestellt, dass seine Eltern, Lehrer, Sozialarbeiter, Ärzte, Politiker, Schauspieler, Sänger, Videospiel-Programmierer – IN IHREN JEWEILIGEN SCHACHTELN – diesen Menschen an allen Ecken eingrenzen, damit er keinen Raum hat überhaupt darüber nachzudenken, die Schachtel/das Gefängnis zu verlassen. Es gibt dann keinen wahrgenommenen „Raum“ für irgendetwas, das außerhalb der Schachel existieren könnte.

Bild 54

…. Ihr versteht.

Lasst uns zurückkehren zu diesen Steinen der „Logik“. Innerhalb dieses Gefängnisses, das in unseren Gehirnen errichtet wurde, sind Mauern der „Logik“. „Logik“ ist ein Programm, das geschaffen wurde, um unsere „Realität“ zu erklären auf eine Weise, die den „Kontrolleuren“ die totale Kontrolle gibt. „Logik“ ist das, wie es ist. Weil dir gesagt wurde, dass es so sei. Logik ist „Kontrolle“, aber sie ist ebenso aufgeteilt in individuelle Steine. Auf diese Weise wird dafür gesorgt, sollte in einen „Logik“-stein ein Loch gehämmert werden, dass die restlichen Steine an ihrem Platz bleiben und somit das Entkommen verhindern. Das ist der Grund, warum wir auf Menschen treffen, die in manchen Gebieten „erwacht“ sind, wo sich die Steine an dieser Stelle aufgelöst haben, und sie dennoch vollständig blockiert/im Tiefschlaf sind in allen anderen Bereichen. Deshalb sehen wir so viele Erwachende, die in der Lage sind, ein, zwei oder zehn Bereiche außerhalb ihrer Schachtel zu sehen …. und dennoch weigern sie sich vehement, sich Bereiche „anzusehen“, die andere sehen können – weil ihr Blick von den Steinen der „Logik“ blockiert wird, die noch nicht zerbrochen wurden.

Die Wissenschaft ist eine wunderbare Erfindung der „Logik“ und ein brillianter Kontroll-Multiplikator der Kontrolleure. Was ist „Gravitation“? Fragt Gymnasiasten oder sogar die meisten Wissenschaftsstudenten, und sie werden euch alles über das „Gesetz der Gravitation“ erzählen. Aber wenn man ihnen erklärt, dass „Gravitation“ nur eine Theorie ist, und zwar eine Theorie, die bis zum heutigen Tage NIE bewiesen wurde …. bekommen sie gewöhnlich glasige Augen. Sie kommen ganz nah an diesen Stein der Logik, genannt „Gravitation“, heran, und kommen aber nicht weiter. Sprecht mit den Leuten über „Zeit“ oder „Raum“, und ihr werdet üblicherweise sehen, wie sie auch mit dem Kopf voran in diese Ziegelmauer rennen.

Die Mauern der „Logik“ waren ein brillianter Kontrollmechanismus um die Menschen in ihren Schachteln zu halten. Man lehrt die Menschen „alles, was sie zu wissen haben“, dann weiß man, dass sie gezwungen sind, innerhalb dieser Mauern zu bleiben.

Bis jetzt.

Dies ist nun eine Zeit von IMMENSEN Veränderungen in uns und um uns herum. Von energetische Veränderungen, die sogar unseren Körper und unseren Geist verändern. Während diese „neuen“ Energien schneller und schneller hereinströmen, sind mehr und mehr Menschen dabei, „aufzuwachen“ und ihre Mauern der Kontrolle und der Logik niederzureißen – auch wenn es nur Schritt für Schritt vonstatten geht. Wir sehen, dass eine große Anzahl an Informationen herauskommt über „Quantenmechanik“, „Quantum“-Kommunikation und „Quantum“-Teleportation. Artikel und Studien über „Gravitation“, „Zeit“ und „Raum“ überfluten das Internet während die Wissens-Barrieren fallen. Informationen über Bewusstsein – frei von religiös angehauchter „Spiritualität“ – breiten sich über dem Planeten und das Universum wie eine Springflut aus, die unser Bewusstsein für immer verändern werden.

Das wird unser Bewusstsein verändern, weil wir bis jetzt lediglich unsere programmierten Gehirne benutzt haben, um richtig von falsch zu unterscheiden, oben von unten, links von rechts, innen von außen …. indem wir die Gehirne nutzten, die mit den Programmierungen unserer Kontrolleure liefen, die uns davon abzuhielten unsere wahre Realität zu SEHEN und zu KENNEN.

Im Dezember 2013 habe ich diesen Artikel über Ralph Ring veröffentlicht:

Ring: Über Bewusstsein und das Schweben – Befreit euren Geist

In dem Video, das ich veröffentlicht habe, ging es unter anderem darum, dass Ralph darüber berichtet, dass während des Testens seiner „fliegenden Untertasse“ er und die anderen Beteiligten sich NICHT an den Test“flug“ erinnern konnten! Ihr „logisches“ Gehirn hat im wahrsten Sinne des Wortes das komplette Ereignis gelöscht – weil für ihr „logisches Hirn“ das, was geschehen ist, „unmöglich“ war; daher war es also nicht geschehen.

 

Um Morpheus zu zitieren:

„Was ist echt? Wie definierst du „echt“? Wenn du darüber sprichst, was du fühlen kannst, was du riechen kannst, was du schmecken und sehen kannst, dann handelt es sich bei dem „Echten“ einfach nur um elektrische Signale, die von deinem Gehirn interpretiert werden.“

 

Die Steine der „Logik“, die die Mauer der Kontrolle ausmachen, erlauben nicht, dass „Unmögliches“ oder „Phantastisches“ oder „Unglaubliches“ stattfindet. Wenn die „elektrischen Signale“ von deinen Augen Daten senden, die die Mauer der „Logik“ sich weigert zu akzeptieren, dann prallen diese Signale an der Mauer ab und erreichen das Gehirn überhaupt nicht.

Aber das ist „Vergangenheit“, und nun ist „JETZT“.

Wie alle anderen Schablonen, die die Kontrolleure seit Anbeginn der „Geschichte“ benutzt haben, scheitert auch die „Menschliche Schablone“. Die Mauersteine der „Logik“ sind mittlerweile nur noch hauchdünn – also wenn ihr nur genau genug hinschaut, könnt ihr fast schon durch sie durchschauen. Daher ist das Massenerwachen, das geschieht, nicht nur weltweit, sondern ebenso universal!

 

Wir sind nicht das, was man uns gelehrt/ins Gehirn gewaschen/aufgezwungen hat zu glauben. Wir sind nicht läppische Ausstechformen zum einmaligen Gebrauch, die man wegschmeißen kann, wenn sie ihren Dienst getan haben … Wir sind nicht Körper mit einer „Seele“, wir sind SEELEN, die einen Körper haben. Wir sind ewige WESEN, die eingeschlossen sind in einem Wasserbehälter, der ihr „Gehirn“ gefangengenommen hat, mit dem Schleier des Vergessens verhüllt.

Wir sind Schöpfer-WESEN!

Angefügt habe ich ein paar Ausschnitte von kürzlich erschienenen „gechannelten“ Nachrichten, die mir aufgefallen sind. Während die „neuen“ Energien schneller und schneller einströmen, habe ich festgestellt, dass viele der Nachrichten, die momentan veröffentlicht werden, sehr ähnlich sind. Immer mehr dieser Botschaften sprechen über Manifestation, Schöpfung, dass wir ewige WESEN sind mit der Fähigkeit zu SEHEN, was vorher nicht gesehen wurde, und zu TUN, was vorher nicht getan wurde …..

DAS ist es, woran wir unermüdlich gearbeitet haben in den letzten paar Monaten: SEHEN, was nicht gesehen wurde, TUN, was nicht getan wurde. Wir sind NICHT lediglich Körper, wir existieren nicht bloß auf DIESEM Planten, damit wir lediglich das „sehen“, „hören“ und „fühlen“ können, was von unserem Gefängnis der “Logik“ akzeptiert wird. Wenn ihr erstmal außerhalb der Mauern des logischen Gehirns seid, und ihr geht in den bewussten Geist, der Teil eures Resonanzherzens ist, DANN könnt ihr SEHEN, was die Steine der „Logik“ sich weigern, euch sehen zu lassen, und ihr könnt SEIN wer ihr SEID in der REALITÄT, in der ihr wahrhaftig SEID.

EWIG

MULTIDIMENSIONAL

ICH BIN … ist alles was IST. ALLES, das immer „gewesen“ ist.

Wir wurden einst durch Schleier und Mauern blind gehalten. Aber unsere Augen öffnen sich und beginnen zu SEHEN, wer wir wirklich SIND.

„In dieser Zeit manifestiert ihr das, was eure SEELE MIT EUCH gemeinsam erschaffen hat, tatsächlich verschmilzt eure SEELE mit eurem menschlichen Vehikel um HIMMEL AUF ERDEN zu erleben auf einer wachen menschlichen Bewusstseinsebene. Das wird euch interessante Szenarien bescheren zu dieser Zeit, während der menschlich-logische Geist weiterhin versuchen wird, euren äußerlichen Wachzustand in dem Kontext zu verankern, den er gelehrt bekam innerhalb der alten 3D-Realität der Erde.

IHR SEID NICHT DER MENSCHLICH-LOGISCHE GEIST, ihr seid Energie, die in ein menschliches Vehikel inkarniert hat. Der menschlich-logische Geist wird versuchen euch zu überzeugen, dass eure Vergangenheit existiert, wenn diese aber in WAHRHEIT lediglich in dem Konstukt eures logischen Geistes gehalten wird. Er wird versuchen euch dazu zu bringen, diesen Moment in die Zukunft zu projizieren, und er wird versuchen, ein Muster auf das Ergebnis anzuwenden; das alles ist nicht WAHR, denn ihr existiert NUR in diesem Augenblick, und daher existiert die Macht der Veränderung und der Entfaltung nur in diesem JETZT-Moment.“

„… Es handelt sich nicht um die WAHRHEIT, wenn ihr annehmt, dass alles, was euch im wachen Bewusstseinszustand präsentiert wird, so ist, wie es erscheint. Die menschlichen Augen gleichen sich in dieser Zeit an die Erweiterung/Entfaltung der WAHRHEIT an, auf die ihr euch zubewegt. Denkt daran, dass ihr GELEHRT wurdet, euch nur auf das zu verlassen, was der menschliche Geist AKZEPTIERT, alles andere wird ausgefiltert. Das bedeutet aber nicht, dass alles andere nicht existiert, es bedeutet lediglich, dass ihr es nicht SEHEN könnt aufgrund des Schwerpunktes, mit dem der menschlich-logische Geist arbeitet.“

http://americankabuki.blogspot.com/2014/07/karen-dover-movement-into-soul.html#more

 

„Da viele von euch sich jetzt auf die Erweiterung/Entfaltung zubewegen, seid ihr jetzt in der Lage, das zu sehen, was der menschlich-logische Geist versucht hat auszufiltern. Für viele von euch mag dies atemberaubend sein, während ihr die Verhaltensmuster und die resultierenden Gedanken erkennt (bedenkt: die Frequenzen ERSCHAFFEN die Gedanken – nicht anders herum). Es ist wichtig, die buchstäbliche Interpretation zu verstehen, die der logische Geist versuchen wird, auf das anzuwenden, womit ihr arbeitet ….“

„…Es muss angemerkt werden, dass Übersetzungen von ALLEM sehr wörtlich genommen werden können. Noch einmal möchte ich betonen, dass wenn ihr nicht das volle Bild habt, der logische Geist dann versuchen wird, die „blinden Flecken“ aufzufüllen mit Informationen, die er in der Vergangenheit dieses eures menschlichen Lebens gesammelt hat. Dies ist eine Verzerrung jeglicher Information, erschaffen aus der alten 3D-Realität der Erde, und sie ist verzerrt durch ihre Natur und ihre Frequenz.

Es ist hinzuzufügen, dass hier eine Auflösung von Verankerungen stattfindet, während ihr diese Ankerpunkte loslasst. Aber euer menschlich-logischer Geist hat gelernt, sich dennoch wieder auf diese Ankerpunkte zu beziehen und nach Mustern zu suchen, die ihm präsentiert werden, indem er sich FRÜHERE Muster anschaut, was sich für euch dann als Verwirrung und Chaos zeigt. Der menschlich-logische Geist könnte versuchen, einen allzu wörtlich genommenen Blick/eine wörtliche Übersetzung zu gebrauchen für das, was euch gezeigt wird. Um dem vorzubeugen, braucht ihr euch lediglich in euer Herz zu begeben und dem HERZENSraum erlauben, euch die WAHRHEIT zu zeigen. Dies wird euch gezeigt durch Bilder oder Gefühle, aber erlaubt euch immer, dass sich das volle Bild zeigt. Viele von euch erlauben nur Teile des Bildes sich zu zeigen, und dann füllt ihr die fehlenden Stellen auf; da dies nicht die WAHRHEIT ist, wird sie nicht gestützt, und indem ihr Muster festhaltet, werdet ihr große Frustration erleben, da ihr ausfiltert, dass der menschlich-logische Geist die buchstäbliche Übersetzung benutzt und daher blind arbeitet.

Massive Veränderungen entfalten sich jetzt auf allen Ebenen auf dem gesamten Planeten. Aber diejenigen von euch, die mit der wortgetreuen Übersetzung dessen arbeiten, was euch präsentiert wird, werden weiterhin nur „dasselbe“ wie vorher sehen. Dieser Schleier wird absichtlich verzerrt, ähnlich einer optischen Illusion, wo die alte 3D-Erde alles direkt vor unserer Nase versteckt hielt, wo euch gelehrt wurde, dass es einfach nicht da sei. Mit etwas Geschick könnt ihr sehen, dass ihr genug abgelenkt wurdet, damit der menschlich-logische Geist einfach das ausfiltert, was direkt vor euch ist ….“

http://truthcodes.wordpress.com/2014/08/02/the-human-logical-brain-and-translation-in-truth/

 

„… Noch einmal möchte ich eure Aufmerksamkeit auf die Notwendigkeit richten, jederzeit im Fluss (in flow) zu sein. Der menschlich-logische Geist könnte es dann schwer haben, in dieser Zeit Bezüge herzustellen und Sinn zu erkennen von allem, was ihr erlebt. Er wurde GELEHRT, linear zu denken, aber das ist nicht RICHTIG, das ist nicht natürlich, es ist ein Nebeneffekt des alten Konstrukts der 3D-Erde. Alles im UNIVERSUM geschieht im JETZT-Moment, und nur in eurer menschlichen Form wurde euch GELEHRT, eure Erfahrungen in einem linearen Zeitrahmen aneinanderzureihen.“

„Wir möchten ein bisschen über euer Gehirn sprechen, und wie es verdrahtet/programmiert wurde um den Veränderungen zu widerstehen, durch die ihr alle jetzt geht. Wie ihr wisst, funktioniert euer Gehirn auf eine natürliche Weise, indem es den Weg des geringsten Widerstands geht. So ist es geschaffen, alle Seitenwege zu ignorieren und den leichtesten Weg, den es finden kann, zu gehen. Wenn ihr also heranwachst und euch entwickelt, hat euer Gehirn für alles, was es bis dahin gelernt hat, Muster abgelegt. Wenn das Gehirn das nächste Mal etwas ähnliches erblickt, wird es automatisch die gleichen Muster anwenden, die es schon mal herangezogen hat; und was einmal gelernt wurde, das sitzt. Das ist eine großartige Art, all die hereinkommenden Informationen effizient zu verarbeiten, alles, was als unwichtig angesehen wird, wegzuschieben und stattdessen sich auf das zu konzentrieren, was als sehr wichtig angesehen wird. Wenn die Jahre vergehen, werden viele eurer Handlungen von diesen früheren Reaktionsmodi geleitet, die wahrlich in euer Wesen einprogrammiert wurden ….“

„…. Dieser Prozess an sich kann in vielen Bereichen herausfordernd sein. Aber noch einmal, sobald ihr es schafft, euch von den zuweilen wilden Stress-Signalen wegzubewegen, die von einem Gehirn kommen, das nicht in der Lage ist, einen klaren Weg in dieser neuen und ungewohnten Landschaft zu finden, werdet ihr tief in euch bemerken, dass ihr tatsächlich endlich etwas erreicht habt, was ihr immer schon wusstet. Denn was für euren menschlichen Geist unerklärlich scheint, wird sich für den Rest anfühlen wie nach Hause zu kommen. Es wird also nicht mehr lange dauern, bis dieses Gefühl der Unverbundenheit sich anfühlt wie die wunderbare Frohmut/Beschwingtheit, was es nämlich tatsächlich ist.

Ihr werdet jetzt in jeder Sekunde wie ausgewechselt sein, und so werdet ihr in einem scheinbar unaufhörlichen Zustand des Flusses gehalten. Und auch wenn es schwierig scheint, euch jederzeit zusammenzuhalten, solltet ihr wissen, dass es kein Zufall ist, wenn es euch so vorkommt, als würdet ihr auseinanderfallen. Denn was auseinanderfällt ist lediglich der alte Rahmen, der euch definiert hat. Und jetzt seid ihr auf der Suche, was euch dabei helfen wird, euch über diese alten Ideen hinwegzusetzen. So werdet ihr ermutigt, euch selbst in die Richtung gehen zu lassen, wo ihr euch für das ganze Potenzial, das in euch wartet, öffnen werdet. Denn dort gibt es endlose neue Wege, nicht nur die Fähigkeiten, mit denen ihr ausgestattet seid, zu kombinieren, aber auch euch mit anderen zu verbinden und mit deren ähnlich großem Potenzial, mit dem sie wiederum ausgestattet sind. Erlaubt euch also, die Linie zu überqueren, die EUCH auf die alte Weise definiert hat, und erlaubt euch, auf die Suche zu gehen um herauszufinden wie viel von EUCH tatsächlich da ist. Und auch wenn euch euer Gehirn von Zeit zu Zeit das Leben schwer macht, indem es euch vorschlägt, alles in seinen gewohnten Bahnen zu belassen, wird es dennoch ebenfalls damit beginnen, die Tatsache zu genießen, dass es sich ausstrecken und expandieren kann und sich auf so viele Arten entwickeln kann, die bis jetzt undenkbar schienen – im wahrsten Sinne des Wortes. Denn ihr und euer Körper seid in der Lage, Meisterleistungen zu vollbringen, die bis dahin auf diesem Planeten für nicht möglich gehalten wurden, und wie wir schon einmal gesagt haben, ihr beide seid wahrhaft ein himmlisches Gespann. Und wir sind sicher, dass nach dieser Zeit der Verwirrung und einem scheinbaren Mangel an Kommunikation ihr in der Tat mehr als gut zurechtkommen werdet.“

http://aishanorth.wordpress.com/2014/08/11/a-short-update-on-the-energies-55/

Hinterlasse einen Kommentar

Medien, Macht und Manipulation

Veröffentlicht am 16.08.2014

Eva Herman und Andreas Popp im Gespräch mit

Michael Vogt

Welche Macht haben die Medien? Wer steuert sie? Gibt es in Deutschland das Recht auf freie Meinungsäußerung? Der Historiker und Journalist Michael Vogt beleuchtet diese Fragen im Gespräch mit Eva Herman und Andreas Popp: Neben aktuellen Beispielen berichtet Herman über noch nie veröffentlichte Einzelheiten zur legendären Kerner-Sendung 2007; Popp erläutert die jahrzehntelange politische Entwicklung in Richtung publizistischer Unfreiheit, die heute geradewegs in die Nazifalle führen kann.

Das „ZDF-Kerner-Tribunal“ dient als beeindruckendes Beispiel eines inzwischen totalitären und intoleranten Journalismus, der unerwünschte Meinungen nicht zulässt. Hier wurde zweifellos Fernsehgeschichte geschrieben. War der Rauswurf aus der Kerner-Sendung vorab geplant und verabredet? Eva Herman bezieht Stellung. Welche Rolle spielte in diesem Zusammenhang Johannes B. Kerner persönlich? Kamen die öffentlich-rechtlichen Anstalten ARD und ZDF ihrem Programmauftrag wirklich nach? Gab es gar geheime Absprachen? Und welche Rolle spielt Alice Schwarzer in der deutschen Medienpolitik?

Eva Herman, die beliebte Tagesschaumoderatorin mit einem Bekanntheitsgrad von 97 Prozent hatte schon 2006 die deutsche bzw. Brüsseler Familienpolitik kritisiert. Hermans Bücher stützen sich u.a. auf internationale Studien der Bindungsforschung, wonach sich ein Kind während der ersten drei Lebensjahre in der Obhut der Mutter bestmöglich entwickeln kann. Die Journalistin weist nach, dass die europäische Gesetzgebung in den letzten Jahrzehnten jedoch auf die Zerstörung der Familie zielt: Trotz aller technologischen Fortschritte des letzten Jahrhunderts reicht das Netto-Einkommen des Mannes oft nicht für die Familie aus, die Frau muss mitverdienen, die Kinder kommen in die Fremdbetreuung. Mütter werden auch durch feministisch gesteuerten Beifall genötigt, erwerbstätig zu sein. Diese politischen Zersetzungsmaßnahmen der wichtigsten gesellschaftlichen Zelle, der Familie, wurden in der Nazizeit etabliert und seither nicht revidiert. Eva Herman, die auf die fatalen Folgen dieser Politik hinwies, wurde kurzerhand das Wort im Munde herumgedreht.

Andreas Popp hat Ähnliches erlebt: Mit einer zielgerichteten Lüge wurde er durch ARD-Redakteure von tagesschau.de öffentlich diffamiert. Doch die Anwälte der Wissensmanufaktur zwangen tagesschau.de zu einer Gegendarstellung. Popp beschreibt die Mechanismen des Medienkartells, welches durch die Macht der global agierenden Großbanken stetigen Druck auf Kritiker des Geldsystems und weiterer gesellschaftspolitisch relevanter Themen ausübt. Auch als Redner bei einer Friedensdemonstration in Berlin geriet Andreas Popp ins Visier der politisch korrekten Gehirnpolizei.

Investigative Journalisten, die Verschwörungen untersuchen, werden als Verschwörungstheoretiker diffamiert. Auf der anderen Seite vermuten Nazitheoretiker hinter vielen Andersdenkenden einen rechtsradikalen Hintergrund. Ist keiner vorhanden, wird er erfunden. Ein Nazitheoretiker will, belastet durch sein eigenes krudes Weltbild und den Druck seiner Auftraggeber, in kritischen Aussagen seiner Mitmenschen einen Zusammenhang mit der Nazizeit sehen, frei nach dem bekannten ZDF-Kerner-Motto: »Autobahn geht gar nicht«! Viele Vertreter des Politik- und Medienkartells verbreiten entsprechende Nazitheorien. Die öffentlichen Folgen: Denkverbote, Meinungsmanipulation, Maulkörbe.

Einig sind sich Herman, Popp und Vogt darüber, dass das Medienkartell zunehmend an Macht verliert. Seine Söldner, die bisher eher wie Heckenschützen Rufmordanschläge aus dem Hintergrund verübten, geraten jetzt zunehmend selbst in den Fokus der Öffentlichkeit. Andreas Popp beschreibt u.a. die Mechanismen des Internet, welches die Voraussetzungen für eine Medienaufsicht durch Vernetzung, Transparenz und Fairness schafft. Dramatisch sinkende Auflagenzahlen deutscher Leitmedien, einbrechende Einschaltquoten großer Fernsehsender und Millionen Gegenstimmen von Lesern und Zuschauern bringen den Medienmachtkoloss ins Wanken. So ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis das derzeitige System zusammenbrechen wird. Ein aufregendes und hochaktuelles Gespräch zwischen mutigen und toleranten Denkern einer neuen Zeit.

Hinterlasse einen Kommentar

Tagesenergie 60 – Alexander Wagandt im Gespräch mit Jo Conrad über die Energien und aktuelle Ereignisse

Papillion_1Beim 60. Zusammentreffen von Alexander Wagandt und Jo Conrad bei Bewusst.TV sind wieder viele aktuelle Themen im Rahmen der Tagesenergien besprochen worden. Der Austausch ist sehr intensiv gewesen, was auch die Länge der Aufzeichnung dokumentiert.

Stets gilt es zu berücksichtigen, dass die Betrachtung der im Hintergrund wirkenden Kräfte im Vordergrund des Gesprächs stehen.

Die Themenliste fügen wir zeitnah an, sobald diese verfügbar ist.

Wir wünschen viel Vergnügen!

9 Kommentare

RV, Nesara, SwissIndo: Etwas herauszoomen um die Schablone zu sehen

Freitag, 8. August 2014

Von D – Removing the shackles

http://www.removingtheshackles.blogspot.ca

 

Übersetzung: Patrizia

 

Wie ihr vielleicht bemerkt habt, hat mich nach einer längeren Abwesenweit der „Schreib-Virus“ erwischt. lol

In den letzten paar Monaten habe ich meine Aufmerksamkeit und einen großen Teil meiner Energie darauf verlagert, mit den Dingen zu arbeiten, die „unsichtbar“ sind. Während dieser Zeit war die Benutzung des Computers oder das Schreiben überhaupt … schwierig. Nicht nur habe ich buchstäblich gefühlt, dass mich etwas vom Schreiben abhielt, sondern sobald ich den Computer anmachte, ist er auf „magische“ Weise abgestürzt oder das Internet ist auf „magische“ Weise verschwunden – manchmal tagelang, lol. …. keiner wollte mich bei sich rumhängen haben, denn sobald ich auftauchte … ist das Internet abgestürzt! (Ich schwöre, ich habe das nicht mit Absicht getan!!).

Ich habe immer gesagt, dass ich meine besten Sachen schreibe, wenn ich diesen unaufhaltbaren Drang zum Schreiben habe. Wenn ich schreiben MUSS erfasst das alles um mich herum, so dass ich alles andere beiseite schiebe … sehr zum Misfallen meiner Kinder – das Abendessen ist verspätet oder verbrannt oder nur auf Brote reduziert, die Wäsche ist nicht gemacht, und mit mir zu reden ist wie mit einem Papagei zu sprechen, der nur ein Vokabular von drei Worten hat, „aha“, „hmmm“ und „hä?“. Wenn ich im Schreibmodus bin, bin ich wirklich im Schreibmodus!

Diese Woche war genau so eine Woche. Die Blockade war weg und ICH WUSSTE sofort, dass es Zeit ist, eine MENGE Informationen rauszubringen und den Leuten zu erklären, was wir gemacht haben, und was genau JETZT gemacht wird.

Diese neue Serie von Artikeln dient dazu, viele Hintergrundinformationen über alles zu geben, was in der Vergangenheit und in der Gegenwart fortgesetzt wurde/wird, um die “Menschheit“ in einem stark kontrollierten, streng verdeckten Sklavensystem zu halten. Ich weiß, dass es eine Menge Menschen gibt, die diese Artikel lesen und besorgt darüber sind, was als nächstes passieren wird. Viele sind in dieser Spirale der Angst gefangen, die entsteht, wenn sie erkennen, dass das, was sie immer für „normal“ gehalten haben – auch wenn es „normale“ Sklaverei war – dabei ist, zu verschwinden. Ich bin nicht absichtlich so gemein, in diesem Moment nicht näher darauf einzugehen, aber es ist wichtig für die Menschen, ein volles Verständnis der vergangenen Systeme und Schablonen/Vorlagen zu haben, die benutzt wurden um die Menschen zu binden. Wenn ihr erstmal versteht und WISST, was getan wurde um uns blind und „getrennt“ zu halten, dann ist das, was tatsächlich IST in der Realität – in der WAHREN Realität – einfacher zu sehen und zu verstehen. Denn was ihr seht und erlebt ist „die Matrix“, die erschaffen wurde um „Trennung“, „Dualität“ und „Kontrolle“ fortsetzen zu können. Die „Matrix“ ist nicht echt. Was IST ist echt.

Teil 1: Der Phönix, der nicht auferstehen will

http://wirsindeins.org/2014/08/07/der-phoenix-der-nicht-auferstehen-will/

Teil 2: Wenn das Alte das Neue trifft: die „Religions“-Schablone

http://wirsindeins.org/2014/08/11/wenn-das-alte-das-neue-trifft-die-religions-schablone/

Vor zwei Tagen schrieb ich in meinem Phönix-Artikel:

Nun steht das Ausrollen des GROßEN Phönix an. „Sie“ haben sich darauf seit langer Zeit vorbereitet, indem sie die Bühne durch die alternativen Medien vorbereitet haben, die verschiedenen „Patrioten“-Bewegungen, die „Freeman“- und „Souvereign“-Bewegungen, die Verfassungstreuen, die „Occupier“, die „Common-Law“-Anhänger, die „RV“-er, die Nesara-Anhänger, … zusätzlich noch folgende verschiedene Gruppen und Organisationen: Vatikan, die Jesuiten, die Freimaurer, die Illuminati, die Zionisten, die Dragons, die New World Order, die New Earth Nation, die New Agers Swiss Indo …. und so weiter und so weiter. Jede Gruppierung ist dazu gedacht, die Menschen unter ihren Befehl/in ihre Organisation/Gruppe/Bewegung zu ziehen, und die Idee der „VERÄNDERUNG/CHANGE“ weiterzuführen, die sie der Menschheit bringen sollen.

Sie bieten Versprechungen an wie Frieden & Wohlstand, ein „Neues Zeitalter“ des Paradieses/der Erleuchtung/des Aufstiegs/des Himmels auf Erden … und doch sind da immer noch die gleichen Kontrolleure.

….. Ich werde noch viel mehr Details hierüber in einem weiteren Artikel schreiben.

 

Editiert 09/08/2014, um 12:22 hinzugefügt

Ich bin darauf aufmerksam gemacht worden, dass gewisse Gruppen sich darüber aufregen, dass ich ihre „Gruppe“ oder „Bewegung“ in einer Liste aufgezählt habe, die die „Illuminaten“ und „Zionisten et al“ beinhaltet. Ich sage hier NICHT, dass Swiss Indo oder die New Earth Nation oder irgendeine andere Bewegung unter einer Decke steckt mit den Illuminaten oder den Freimaurern oder den Jesuiten oder irgendjemand anderes von den angeblichen „Bösen“. Es ist nur eine Liste. Ich habe diesen Absatz hinzugefügt, um niemandes Gefühle zu verletzen … weil ich niemandes Gefühle verletzen möchte, wie ihr wisst ….

 

Wie ich in den letzten Tagen ausgeführt habe, sind die Vorlagen/Schablonen, die ausgespielt werden, dazu geschaffen, die Menschen zu „kontrollieren“, zu „trennen“ und zu „spalten“ um sie unter Kontrolle zu halten. Einige dieser Schablonen sind sehr offensichtlich, wie „Krieg“ und „Pandemie“, aber andere sind noch viel ausgetüftelter. Wenn ihr euch die verschiedenen Schablonen anschaut – besonders die raffinierteren – ist es hilfreich, einen Schritt zurückzutreten und auf das Ganze zu blicken, was ein klareres Bild verschafft.

Wenn wir „fokussiert“ und schwer konzentriert sind auf einen kleinen Ausschnitt des Puzzles, ist es schwierig (wenn nicht sogar unmöglich) zu sehen, wie das kleine Puzzleteil mit dem Rest des großen Puzzles zusammenhängt. Viele, wenn nicht sogar alle, der Schablonen, die „sie“ benutzen, sind speziell erschaffen, um die Bevölkerung sehr stark auf die kleinen Teile zu fixieren und sie davon abzulenken, sich das gesamte Puzzle anzuschauen. Daher trifft man Leute, die sich über gewisse Themen sehr bewusst sind, wie die großen Pharmakonzerne, Öl-Konzerne, die „Banksters“, den „Strohmann“, 9/11, False Flag Terrorismus etc. … aber bei anderen Themen noch vollkommen im „Tiefschlaf“ sind – nicht nur „im Tiefschlaf“, sondern sie weigern sich zu sehen, wie diese Dinge alle miteinander verflochten sind. In meiner früheren Arbeit als politische Aktivistin und Fürsprecherin für Mutter- und Kind-Gesundheit war ich immer wieder erschrocken über die Anzahl von Menschen, die in einigen Bereichen sehr viel Bewusstsein erlangt haben, die sich aber komplett weigerten, einfach nur die Möglichkeit in Erwägung zu ziehen, dass diese Bereiche direkt mit anderen Bereichen verknüpft sind. Es war, als ob sie buchstäblich programmiert seien …

Dies ist eine Schablone, die von den Alternativen Medien benutzt wird, um die „Programmierung“ und die Trennung zu stärken, die benutzt wird, damit die Menschen sich sehr stark auf kleine Puzzleteile konzentrieren.

Überlegt mal: Wenn die Menschen „wach werden“ – und das tun sie, schneller und immer schneller – müssen die „Kontrolleure“ sie mit kleinen Teilen des Puzzles beschäftigt halten, damit sie nicht das GROßE BILD sehen/sehen können. Die große Mehrheit der Menschheit schläft noch und folgt blind und benommen den Mainstream Medien und den sprechenden Puppen vor ihrer Nase. „Genug gesagt, hier gibt’s nichts zu sehen.“ Aber diejenigen, die aufwachen und anfangen nach Antworten zu suchen, müssen in kleinen kontrollierten Gruppen gehalten werden und auf einen kleinen Bereich fokussiert werden, damit sie nicht „rauszoomen“ und das ganze Bild sehen, oder damit sie nicht die Schablone erkennen, in die sie hinein gezwungen wurden. Noch besser, „sie“ benutzen eine Unter-Schablone, ähnlich der „Religions“-Schablone, damit sich diese Menschen sehr stark auf dieses kleine Teil von wahrgenommener „Wahrheit“ fokussieren.

Zum Beispiel: die Arena der Alternativen Medien und ihre hochgradig gespaltenen und getrennten Unterabteilungen, ausgerichtet auf alle Aspekte der „Wahrheit“. Man füge eine ordentliche Prise Ego hinzu, einen gehäuften Löffel Selbstgerechtigkeit und man erhält ein perfektes Gebräu um weiterhin KONTROLLE auf einem Silbertablett serviert zu bekommen.

Gestern sprach ich über die Religions-Schablone und die Vermischung des „Alten“ mit dem „Neuen“, damit die Kontrolleure ALLE Menschen in den Griff bekommen. Dasselbe wird gemacht mit den Menschen, die erwacht sind, genau wie mit denen, die noch schlafen. Da die, die noch „schlafen“, den „alten“ Systemen blindlings folgen, braucht man dort lediglich die Programme laufen zu lassen. Aber diejenigen, die erwacht sind, bedürfen einer anderen Art der Kontrolle.

Da die „erwachende“ Gruppe … erwacht ist (oder zumindest teilweise), bedarf es einer raffinierteren und mehr strategischen Schablone, um sie unter „ihrer“ Herrschaft zu halten. Die „Kontrolleure“ wissen, dass diejenigen, die erwachen, in mehr als einem Bereich „aufwachen“, und diese Leute unter Kontrolle zu halten bedeutet, dass man die Erwachenden auf einen kleinen Bereich fokussiert hält und man sie weiter indoktriniert innerhalb dieses fest gespannten Schwerpunkts, damit sie nicht in andere verbotene Bereiche abwandern. Das „Problem“ ist, dass die Erwachenden ebenfalls sehr empfänglich für Resonanz werden – auch wenn sie nicht bewusst verstehen, was innere Resonanz oder Herzresonanz genau ist, BENUTZEN sie diese Resonanz dennoch unbewusst. Das bedeutet, dass die Kontrolleure eine ganze Menge kleiner Themen lancieren muss um die Erwachenden beschäftigt zu halten. Und jedes Thema muss sich ein wenig von dem anderen unterscheiden, damit „sie“ sicherstellen können, dass zumindest eines dieser Themen mit den Erwachenden „resoniert“ und deren Aufmerksamkeit/Fokus einfängt.

In jedem Schwerpunkt, wie Finanzen, Gesundheit, „New World Order“, Aufstieg, Galaktische etc. sind viele Untergruppen, die daran arbeiten, die Erwachenden weiter aufzuspalten. Je mehr Untergruppen es gibt desto größer die Chance, dass zumindest eine „Gruppe“ mit den Erwachenden resoniert und diese in ihren Bann zieht. Jede Gruppe bietet Ergebnisse an, die mit einem Erwachenden in irgendeiner Weise resoniert.

Die Erwachenden, die sich auf „Angst“ und „Wut“ konzentrieren, zieht es natürlicherweise zu den Gruppen, die solche emotionalen Reaktionen aufrechterhalten.

Zum Beispiel: die „Verschwörungstheoretiker“ und die „Truther“, die Militia und die Patriot-Bewegungen, die sich auf das bevorstehende „Kriegsrecht“ fokussieren und auf die FEMA Camps, die Anti „New World Order“- Gruppen und die „Die Aliens kommen!“-Gruppen … um nur ein paar zu nennen. Alle diese Gruppen arbeiten im „Angst & Wut“-Paradigmen-Spiel, und ihre Aufgabe ist es, die Erwachenden auf Angst & Wut fokussiert zu HALTEN. Die emotionale Reaktion von Angst und Wut wiederholt sich in einer Endlosschleife und nimmt in jeder Runde an Geschwindigkeit und Größe zu … und dennoch sehen die Erwachenden, die in dieser Schleife gefangen sind, nicht, dass der Kreis/der Kreislauf sich einfach nur wiederholt ohne dass es zu dem angekündigten Abschluss kommt. …. Keinen „Polizeistaat“, kein Kriegsrecht, keine gefüllten FEMA Camps, keine „New World Order-Gestapo“, kein Massensterben der Menschen … und doch werden sie in einer ewigen Schleife gehalten von Angst & Wut, was sie davon abhält, sich von diesem Fearporn/dieser Angstmacherei zu befreien. Die Angst und die Wut halten sie auch stark konzentriert auf ihrem kleinen Puzzleteil und auf die Ausschließung aller weiteren Puzzlesteine. Da sieht man dann Botschaften wie, „Nein! X stimmt nicht, nur Y ist wahr!“, und den sich dauernd wiederholenden Kampf zwischen verschiedenen Untergruppen darum, wer im Recht ist, um mehr Menschen in diese Gruppen zu ziehen und damit zu punkten.

Das gleiche wird betrieben in den Bereichen, wo die Menschen nach „gesetzlichen“ Antworten für ihre Probleme suchen, oder wo sie nach einem legalen Schlupfloch suchen, das ihnen erlaubt, „auch ihren Anteil vom Kuchen zu erhaschen“. Das sind die Leute, die eine gesetzliche „Lösung“ für den Betrug wünschen, der ihnen „angetan“ wurde, und sie wollen diese Lösung INNERHALB des korrupten Systems nutzen. Zu diesen Gruppen gehören die „Freemen“- und „Souvereign“-Bewegungen, die „Verfassungsrechtler“, die „Occupier“, die „Common Law“-Befürworter, die ITCCS-Gruppen, die „Resetter“, diejenigen, die sich auf Admiral-/Maritimes/Kanonisches Recht/Magna Charta/Common Law konzentrieren etc. … Diese Gruppen werden endlos damit beschäftigt gehalten, nach der geheimen Antwort zu suchen, die sie sich wünschen, während sie dabei das korrupte System am Laufen halten – oder sie werden damit beschäftigt gehalten, wie sie das bekommen, was sie wollen UND das derzeitige korrupte System abschaffen, indem sie nämlich ein neues System institutionalisieren, das auf dem alten System basiert und die gleichen Kontrollmechanismen für die Kontrolleure fortsetzt, während es vorgibt, etwas Neues zu sein. (Das ist eine Variante der Phönix-Schablone.) Diese Gruppen kämpfen auch ständig gegeneinander im Internet um den Titel „Wir haben Recht!“ und „Wir haben die Antwort!“ um – noch einmal – die neu Erwachenden in ihre Untergruppen zu ziehen (und diejenigen, die bereits den „Angst & Wut“-Gruppen entkommen sind). In der Zwischenzeit lehnen sich die Kontrolleure zurück und beobachten, wie die Menschen ihre „Unfähigkeit“ unter Beweis stellen, indem sie Gesetze und gesetzliche Instrumente benutzen, die nur Blendwerk sind, weil sie VON den Kontrolleuren für genau diesen Zweck eingesetzt wurden.

Die Erwachenden, die nach einer finanziellen Lösung für das korrupte System suchen, sind ebenso Teil dieser Gruppierungen. Das sind Leute, die nach einer finanziellen Lösung suchen, die wiederum innerhalb des korrupten Systems funktionieren soll, oder nach einem finanziellem „Reset/einer Rettung“, die ein „neues“ Geldsystem erschafft um ihren Glauben aufrechtzuerhalten, dass Geld/Finanzen existieren MÜSSEN. Damit habe ich in den letzten Jahren viel Zeit verbracht. Diese Gruppen sind ebenfalls sehr stark gespalten, jede ist fokussiert auf eine „wahrgenommene“ Antwort für den erwünschten finanziellen Gewinn. Hier sehen wir viele Untergruppen, die fokussiert sind auf die Wanta Reagan-Aufzeichnungen, die World Global Settlements (Globale Ausgleichszahlungen), Global Collateral Accounts (Globale Pfandkonten), den Saint Germain Treuhandfonds, das chinesische Gold, das indonesische Gold, das philippinische Gold, die Neubewertung des irakischen Dinar, die Neubewertung des vietnamesischen Dong, die globale Währungsneubewertung, Prosperity Packages (Wohlstandspakete), das „Neue“ Finanzsystem … jeder dieser Gruppen hat ihre „Anführer“, die behaupten, der einzige zu sein, der das Ziel, diese Fonds ausgeschüttet zu bekommen, erreichen wird, oder der einzige zu sein mit echten „Geheimdienst-Informationen“ darüber, wann diese monetären Werkzeuge freigegeben werden. In diesen Gruppen gibt es auch Untergruppen, die ebenfalls verschiedene „rechtliche“ Gruppen einschließen. Da findet ihr die Crossover-Gruppen, wie die NESARA-Gruppen, die SwissIndo-Gruppe, die New Earth Nation-Gruppe – Gruppen, die die finanzielle Freiheit bewerben UND eine Neue Welt- Regierung/Gesetze. Aber noch mal, all dies sind lediglich Werkzeuge der Kontrolleure um ihre Kontrollsysteme fortzusetzen mit der Maske des Glänzenden und Neuen.

Die „New Age“-Gruppen sind verwoben mit vielen der oben genannten Gruppen, wo die religiöse Schablone mit den finanziellen, gesetzlichen und politischen Schablonen verknüpft ist. Sie versprechen finanzielle/gesetzliche Freiheit, neue Regierung/en, eine Rückkehr zu Wohlstand und „Einssein“, „Erleuchtung“, „Aufstieg“, Umlernen der „Geschichte“ …. sowie einen ganz neuen Start in einer „ganz neuen Welt“. Und doch, wie ich im gestrigen Artikel ausführte über die religiöse Schablone, diese Gruppen arbeiten immer in einer Hierarchie:

In dieser „New Age“- und „Aufstiegs“-Bewegung, die vorherrschend ist in so vielen Diskussionsplattformen über „Spiritualität“ und „Bewusstsein“, ist die „LICHT & LIEBE“-Botschaft nahezu immer verbunden mit einem hierarchischen System der Trennung. Es gibt D-Ebenen, die erreicht werden müssen: 3D, 5D, 7D, 500D … Schwingungen müssen auf eine „höhere Ebene“ „angehoben“ werden, und ein System von hierarchischen „Wesen/Aufgestiegenen Meistern/Erleuchteten/Engeln“ und „Galaktischen in einem höheren D-Bereich“ steht bereit, um euch zu sagen, wer ihr seid, was eure „Geschichte“ ist und welche Lektionen ihr lernen müsst, um euch euren eigenen Weg entlang der Befehlskette im“ D-Bereich“ hochzuarbeiten.

Im Grunde kann man sagen, wenn eine Gruppe irgendwas anbietet, das „Regierung“, „Geld“, „rechtliche Heilung“ etc. beinhaltet … oder irgendein System von Hierarchie und Kontrolle durch „andere“, dann kann man mit ziemlicher Sicherheit davon ausgehen, dass sie in einer der „Gruppen“ der Kontrolleure operieren. Die Schablonen sind sehr leicht erkennbar.

ABER … das heißt nicht, dass die Menschen, die diese Gruppen anführen oder sich stark engagieren in diesen Gruppen, „böse“ sind oder absichtlich die Menschen „in die Irre führen“. Das Gegenteil ist der Fall! Um eine Gruppe zu erschaffen, die mit anderen resoniert, WISSEN die Kontrolleure, dass sie Menschen dafür aussuchen müssen, die wirklich alles versuchen zu geben um die Dinge zu verbessern und die Welt zu verändern, weil nämlich sonst diese Menschen nicht mit anderen in Resonanz stünden!! Gewöhnlich zieht es uns zu Menschen hin, bei denen wir ein „gutes Gefühl“ haben, mit denen wir „resonieren“ und an die wir glauben. Um die Herzen und die Köpfe der Menschen zu erobern, müssen solche „Anführer“ sehr überzeugend sein auf einer Ebene, von der Politiker nur träumen können – und das ist die HERZENsebene. Ja, es gibt einige Kreaturen (sehr offensichtlich für die meisten), die direkt mit „ihnen“ arbeiten – und die sind sehr leicht zu erkennen, aber die große Mehrheit dieser Anführer arbeitet wirklich sehr hart daran, die Dinge zu verbessern.

Da ich viel Zeit „hinter den Kulissen“ der „RV“- und „NESARA“-Gruppen verbracht habe, habe ich den Haufen an Misinformation, der den Menschen weitergegeben wurde, gesehen. Das meiste dieser Misinformation kam nicht von den wahrgenommenen Gruppenführern, und auch nicht einmal von ihren „Intel(Geheimdienstinformations)“- Anbietern, auch nicht von den Intel-Anbietern der Intel-Anbieter. Die Misinformation kam aus den höchsten Rängen der Kontrolleure. Deshalb mache ich den wahrgenommenen Gruppenführern oder Intel-„Gurus“ keinen Vorwurf, weil ich weiß, dass es meistens NICHT ihre Schuld ist, dass diese Lügen verbreitet werden. (Außer gewissen „Gurus“, die viele falsche Dinars früh in die Gruppen gepumpt haben (was ALLES Unsinn ist!), diese Typen sind alles Betrüger und Lügner. Mehr brauche ich nicht zu sagen.) Ich war lange daran beteiligt, Informationen über das Finanzsystem und die Globale Währungsneubewertung (GCR) zu sammeln, und ich weiß, wie lange es dauert, um Informationen von vielen Quellen verifizieren zu lassen und Quellen und Infos zu überprüfen, täglich viele Stunden am Telefon und auf Skype. Und ICH WEISS, dass einige dieser Informationen, die ich erhalten habe, aus höchsten Regierungskreisen kamen – einwandfreie Quellen, unabhängige Quellen. Ich habe Infos gesehen, die Heather aus so hohen Kreisen erhielt, Kreise, wofür sich so manch ein Intel-„Guru“ das linke Ei abschneiden ließe, um dorthin Zugang zu bekommen, welche allerdings auch nicht ausgerollt wurden, wie „sie“ es geplant hatten. Das heißt, die Information, die aus höchsten Kreisen kommt, rollt auch nicht aus, wie „sie“ es geplant haben.

…. Nichts klappt, wie „sie“ es geplant haben, lol.

…… Die „Dragons“ können vielleicht Zap et al erzählen, dass ihre Anleihen gehandelt werden und dass ihr „Neues“ Finanzsystem online geht und dass die TRNs (Treasury Reserve Notes, Anm.d.Ü.) bereitstehen … aber so ist es nicht. Und nicht, weil Zaps Informationen „schlecht“ sind oder weil er angelogen wurde. Sondern weil es NICHT geschehen wird. Sogar General Wong und Gulliver bekommen zur Zeit Wutanfälle deswegen (während der „Alte Mann“ sich zweifellos darüber amüsiert). „Ihr“ Phönix wird nicht wieder zum Leben erwachen, egal wie viele Voodoo-Puppen sie verbrennen oder wie viele „Ziegen“ sie opfern. Keine Schwarze Magie wird das, was tot ist, wieder ins Leben bringen.

Diese Gruppen, über die ich gesprochen habe, sind nur eine kleine Auswahl aller Gruppen und Untergruppen, die von den Kontrolleuren eingesetzt wurden, um die erwachenden Massen zu kontrollieren. Dies ist eine Schablone, die immer und immer wieder ausgespielt wurde. Wenn ihr einmal die Vorlage, die benutzt wird, SEHT, dann könnt ihr das Szenario sehen, das weitergeführt wird. Wenn ihr die Schablone SEHEN könnt, dann KENNT ihr die Schablone.

Ich persönlich finde, es ist an der Zeit für eine Schablonen-Verbrennungs-Party. Wer dem zustimmt, möge sagen „AYE!“

9 Kommentare

Wenn das Alte das Neue trifft: die „Religions“-Schablone

Freitag, 8. August 2014

von D – Removing the shackles

http://www.removingtheshackles.blogspot.ca

Übersetzung: Patrizia

 

In Bezug auf den gestrigen Artikel über Schablonen/Vorlagen, würde ich heute gern eine weitere wesentliche Schablone erörtern, die seit Jahrtausenden ausgespielt wird, und welche ein Hauptbestandteil der Kontrolle über die Menschen ist. Das ist die Schablone „Religion“.

http://wirsindeins.org/2014/08/07/der-phoenix-der-nicht-auferstehen-will/

Früher, in der „guten alten Zeit“, bevor es Druckerpressen, Radio, Fernsehen und das Internet gab, wurde die Information, die der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde, von Kaisern, Königen, feudalen Lehnsherren und religiösen Führern verkündet. Ihr Wort war das GESETZ. Ihr Wort kam der Stimme Gottes gleich. Nicht zu hinterfragen. Unanfechtbar. Allmächtig. Wenn der Gutsherr sagte: „Sie sind böse!!!“, dann war, wer immer „sie“ waren, fraglos böse. Wenn der Papst sagte: „Gott will, dass du 20% der Kirche gibst!“, dann haben die Menschen von allem, was sie hatten 20 % der Kirche gegeben. Diejenigen, die nicht sofort fragten „Wie hoch?“, wenn der König/Sultan/Priester/Rabbi befahl „SPRING!“, wurden als Staatsfeind hingerichtet, verbrannt wegen Ketzerei, oder lebenslang in einem Kerker eingesperrt.

Daher war es ziemlich leicht für die Kontrolleure, mit den Menschen, mit dem „Geld“ und selbst mit der Geschichte zu tun was immer sie tun wollten.

Denkt mal einen Moment darüber nach: Wenn die Kontrolleure die absolute Hoheit darüber hatten zu sagen und zu tun, was immer sie wollten, und die Macht hatten, die Geschichte zu erschaffen, die ihnen beliebte … dann gibt es einem wirklich zu denken, was in der Schule gelehrt wurde, nicht wahr?

Ein interessantes Thema für ein andermal ….

Als die Kaiser und religiösen Führer die absolute Kontrolle über die Massen hatten, konnte ihr „Wille“ leicht den Menschen aufgedrückt werden. Dann aber wandelten sich die Zeiten und die Menschen begannen mit anderen über größere Distanzen zu kommunizieren. Sie erhielten Informationen, die von außerhalb ihres kleinen Dorfes stammten, und das erweiterte ihren Wissensstand darüber, was jenseits der Grenzen vor sich ging. Dann kamen die Druckerpressen und die Erfindung der Zeitungen, die, obschon sie auch zu jener Zeit vollkommen kontrolliert waren, dennoch einen Blick in die Welt jenseits des eigenen Zirkels erlaubte. Nachdem Informationen begannen die Runde zu machen, und nachdem die Menschen anfingen von ihrer Fronarbeit auf den Feldern hochzublicken, mussten die Kontrolleure ein wenig kreativer werden.

Seit Anbeginn war der einfachste Weg, die Menschen unter Kontrolle zu halten, der, sie zu trennen. Wenn es nur genug Angst vor einer anderen Gruppe/einem anderen Land/einer anderen Religion etc. gab, konnten die Kontrolleure die Menschen davon abhalten, sich zusammenzutun. Seien wir ehrlich: kleine Gruppen sind viel leichter zu kontrollieren als große Ansammlungen, lol.

Eine der Schablonen, die ich in dem vorhergehenden Artikel nicht angesprochen habe, ist die Religions-Schablone. Benutzt seit Anbeginn um die Menschen nicht nur in diesem Leben zu kontrollieren, sondern ebenso im wahrgenommenen Leben danach.

Wenn ihr euch unvoreingenommen die Religionen auf unserem Planeten anschaut (und darüber hinaus das Buch von Urantia) – sowohl die Vergangenheit als auch die Gegenwart –, so gibt es einen Strom von Gemeinsamkeiten in der Wiederholung von bestimmten Aspekten des „Glaubens“. Eine Religion geht in die nächste über, mitunter „leihen“ sie sich aus den jeweiligen „heiligen Büchern“ etwas aus. Judentum, Christentum und Islam sind verflochten durch Handlungsstränge die von der Tora, in die hebräische Heilige Schrift, in den Koran, in die Bibel, in die christlich-griechische Heilige Schrift übergehen. Die Übergänge von religiösen Gemeinsamkeiten der „vor“-christlichen Religionen, wie den ägyptischen Göttern Horus und Osiris, dem römischen Mithraismus, dem griechischen Pantheon (Dionysus im besonderen) – alle führen ähnliche Glaubenslehren und Geschichten weiter. Sogar die Symbole und Rituale in zahlreichen Religionen folgen Mustern, die beinahe untrennbar voneinander sind.

Das ist kein Zufall, sondern Teil eines erschaffenen Ablaufes von einem Glaubenssystem in das nächste. Als die alten Religionen „ausstarben“, musste eine Verbindung eingefügt werden, um den Wandel zum nächsten bereitstehenden Glaubenssystem zu erleichtern.

Das funktionierte eine Weile ganz gut. Aber als religiöse Gruppen wuchsen und sich verbreiteten, wurde das Bedürfnis nach Trennung und Spaltung wichtig für die Kontrolleure, um deren Macht aufrechtzuerhalten. Zu diesem Zeitpunkt wurde die Erschaffung von „Sekten“ und verschiedenen Zweigen der gleichen wesentlichen religiösen Glaubenslehren ein Schwerpunkt. Das Christentum spaltete sich in „getrennte“ Religionen auf, wobei jede behauptete, sie alleine sei im Besitz der „Wahrheit“. Islam, Christentum, Buddhismus und Judentum sind nur einige wenige der wahrgenommenen „Haupt“-Religionen, die aufgespalten und geteilt wurden. Wenn der Krieg mit einer anderen religiösen Gruppe nicht ausreichte, wurden Kriege zwischen den Sekten der gleichen Religion zu einem normalen Bestandteil der „Krieg“-und-„Religions“-Schablone.

Schneller Vorlauf zum vergangenen Jahrhundert.

Mit dem Aufschwung von „Wissenschaft“ und den „Fortschritten“ in der Psychologie und in „rationalem“ Denken (lol), begannen Scharen von Menschen sich von den alten religiösen Hetzreden abzuwenden und den neuen Ideologien zu folgen. Darwinismus wurde als die „Religion des denkenden Menschen“ verkündet, und Atheismus und Agnotizismus wurden zu sehr akzeptablen Glaubenssystemen (obgleich einige verlautbaren ließen, dass sie weder die zugrundeliegenden Motive noch die Hintergründe dieser „Programme“ wirklich verstünden).

Die Geschichte zeigt, dass die „vergangenen“ 100 Jahre die größte Anzahl von „Veränderungen“ in allen Lebensbereichen wie Politik, Wissenschaft, Psychologie (um nur ein paar zu nennen) beinhaltet haben; was eine massive „Evolution“ zur Folge hatte.

Als die Menschen begannen, „Religion“ und die Kontrolle der wahrgenommenen Regierungsführer zu hinterfragen, sahen die Kontrolleure ihre Herrschaft dahin schwinden, und sie wussten, dass sie einen neuen Kontrollmechanismus brauchten. Die alten Religionen funktionierten nicht mehr, also war eine neue vonnöten. Eine Religion, die den Verstand der Massen einfangen würde, die nun aktiv die Religion anprangerten (und die sich dennoch insgeheim davor fürchteten, was nach dem „Tod“ käme) und sich „Wissenschaft“, „Philosophie“ und „Psychologie“ zuwandten um Antworten auf die große Frage zu bekommen: „Warum sind wir hier?“.

Zum Beispiel: Die New Age Bewegung … und selbstverständlich all ihre verschiedenen Sekten.
„Spiritualität“ wird vermischt mit „Bewusstsein“, vermischt mit „östlichen“ religiösen Kontrollsystemen (Mantras, Chakras, auf deinen Bauchnabel starren bis du die „Erleuchtung“ erlangst, „Aufgestiegene Meister), vermischt mit „Science Fiction“ (Galactics, Cosmics, Pleidianer, Sirianer), plus eine ordentliche Portion religiöser Indoktrination, die hinter Wörtern wie „Christus-Bewusstsein“, „Aufstieg/Himmelfahrt“ und „Einssein“ steckt.

Jede einzelne dieser Religionen – sowohl die alten wie die neuen – haben etwas innewohnendes, das sehr, sehr klar hervorsticht: HIERARCHIE.

Egal, was ihre Lehren verkünden, die tiefergehende Botschaft ist immer die gleiche: „die Guten“ gegen „die Bösen“, Engel gegen Dämonen etc.. Erleuchtung/Aufstieg/Himmel/Paradies ist etwas, was ihr euch „verdienen“ müsst, und eure „Position“ hängt von einem „Wesen“ ab, das höher als ihr ist, und das entscheidet, ob ihr es wert seid oder ob eure Schwingungen „hoch genug“ sind.

In dieser „New Age“- und „Aufstiegs“-Bewegung, die vorherrschend ist in so vielen Diskussionsplattformen über „Spiritualität“ und „Bewusstsein“, ist die „LICHT & LIEBE“-Botschaft nahezu immer verbunden mit einem hierarchischen System der Trennung. Es gibt D-Ebenen, die erreicht werden müssen: 3D, 5D, 7D, 500D … Schwingungen müssen auf eine „höhere Ebene“ „angehoben“ werden, und ein System von hierarchischen „Wesen/Aufgestiegenen Meistern/Erleuchteten/Engeln“ und „Galaktischen in einem höheren D-Bereich“ steht bereit, um euch zu sagen, wer ihr seid, was eure „Geschichte“ ist und welche Lektionen ihr lernen müsst, um euch euren eigenen Weg entlang der Befehlskette im D-Bereich hochzuarbeiten.

Das ist „ihre“ Religions-Schablone. Und sie dient einem sehr interessanten Zweck in diesem JETZT-Moment …

Lasst uns „Was wäre wenn“ spielen

Was wäre, wenn ihr die Kontrolle über die Massen verlieren würdet und ihr müsstet ein großes Re-Phönixen des gegenwärtigen Systems machen, in einem nie dagewesenen Ausmaß (in der geschichtlichen Aufzeichnung)?

Was wäre, wenn ihr einige Dinge der verborgenen Geschichte des Planeten preisgeben müsstet, weil es den Massen sowieso sichtbar gemacht würde? Also würdet ihr euch darauf vorbereiten, die Situation schönzureden „bevor“ es geschieht.

Was wäre, wenn ihr bereits WÜSSTET, was geschehen wird und ihr hättet euch seit Jahrtausenden auf diesen Moment vorbereitet?

Was wäre, wenn ihr ein gewaltiges Re-Phönixen des Systems vorbereitet hättet, das so groß wäre, dass es so sorgfältig geplant ist um jedes Wesen auf diesem Planeten zu erfassen – ungeachtet ihres „religiösen“ oder „nicht religiösen“ Glaubens?

Was wäre, wenn die ultimative „Neue Welt Ordnung“ und „Neue Welt Religion“ fortgesetzt würde durch die Aufführung des größten Schauspiels aller Zeiten?

Was wäre, wenn ihr „Religion“ und „Wissenschaft“ und „Fiktion“ miteinander vermischen würdet?

Was wäre, wenn dieses ultimative Phönix-Schauspiel aufgeführt würde um die „alten“ und „neuen“ Religionen miteinander zu verbinden, und um das Element der Kontrolle mit dem Element von Bewusstsein/Spiritualität zu vermischen und so weiterhin alles von den Kontrolleuren kontrolliert werden könnte?

Was wäre, wenn die „Kontrolleure“ bereits Wesen aufgestellt hätten, die die Rollen der Hauptdarsteller in diesem Phönix spielten?

Was wäre, wenn die wahrgenommenen „Retter“ der „menschlichen Rasse“ niemand anderer wären als die Kontrolleure selber?

DIES ist „ihre“ Religions-Schablone. DIES planen sie um alle die kleineren Schablonen zu vermischen und sie zu nutzen um ihren größten Phönix ALLER ZEITEN voranzutreiben ….

….. und dennoch, alle diese Schablonen scheitern. Keine davon, weder „Krieg“, noch „Pandemie“, noch „Terrorismus/False Flag“, noch „Geld/Finanzen/Wert“ etc. haben funktioniert. Nicht eine. „Sie“ haben nun einen Punkt der absoluten Verzweiflung erreicht, weil alle ihre „Kontrollmechanismen“ scheitern. „Sie“ WISSEN, dass sie ihr zusammenfallendes System re-phönixen müssen. „Sie“ WISSEN, dass sie keine Wahl haben …..

…. und dennoch, sie WISSEN auch, was geschehen wird, wenn sie ihre letzte „religiöse“ Schablone einsetzen.

 

…. Das nennt man wohl in der Zwickmühle sitzen.

…… So oder so seid ihr verdammt.

 

… Sie tun mir beinahe leid.

…….. beinahe.

11 Kommentare

Der Phoenix, der nicht auferstehen will.

Mittwoch, 6. August 2014

Von D, Removing the shackles

Übersetzung: Patrizia

 In den letzten zwei Jahren habe ich mehrere Male über die Vorlage/Schablone gesprochen, die die „Kabale“, die „ehemaligen Herrschenden“ beständig bei all ihren Aktivitäten verwenden. Diese Schablonen wurden immer und immer wieder in allen Aspekten von Business/Finanzen, Kriegen, „Politik“, „Terrorismus/False Flags“ und „Geschichte“ angewendet. Wenn ihr erstmal diese Schablone erkennt, die „sie“ benutzen, dann erkennt ihr das gesamte Szenario als das, was es ist, und ihr wisst genau wie es angewendet wird. weiterlesen »

13 Kommentare

Stellungnahme zu österreichischen Presseberichten bzgl. OPPT

Die Vorkommnisse in Waidhofen an der Thaya vom 28.07.2014 geben uns Anlass zur Richtigstellung der von der österreichischen Presse verbreiteten Inhalte zu OPPT.

OPPT wurde auf der Basis des Handelsrechts gegründet, und als solches hat es den Akteuren, die sich im Handelsrecht befinden und bewegen, einen Spiegel vorgehalten. Nach der Erfüllung seiner Aufgabe wurde der OPPT (One People‘s Public Trust) von den Trustees am 18. März 2013 geschlossen. Er wurde aufgelöst, nachdem sich die Systeme aufgrund der nicht widerlegten UCC-Registrierungen des OPPT selbst geschlossen hatten. weiterlesen »

10 Kommentare

Schaut nach Österreich – Waidhofen an der Thaya

Bild 57

Anscheinend hat die österreichische Redaktion von meinbezirk.at in den letzten Tagen einen 180 Grad-Sinneswandel vollzogen.

Nachdem dort kürzlich noch die Lage von Michaela geschildert wurde, nämlich dass sie durch ihren mutigen Widerstand gegen die österreichische Behördenwillkür den Arm des sogenannten „Gesetzes“ zu spüren bekam durch Stromsperrung, Kontensperrung, Postumleitung, Einschaltung einer Sachwalterin etc., lese ich heute bei meinbezirk.at, Waidhofen an der Thaya, dass es sich bei den Souveränen, die am Montag, dem 28. Juli 2014, ein Common Law-Gericht abhalten wollten, plötzlich um Sekten-Mitglieder handeln soll.

So langsam fallen immer mehr Puzzlesteine auf ihren Platz. Wenn es – wohlgemerkt weltweit – Gruppierungen von Menschen gibt, die ein feudales Herrschaftssystem adressieren, das die Menschen täuscht, die Menschenwürde missachtet und allen Menschen ihre rechtmäßigen Werte vorenthält und/oder stiehlt und dabei nicht in der Lage ist, den Menschen irgendeine Rechtsgrundlage für ihr Handeln zu geben, werden solche Gruppierungen der Öffentlichkeit regelmäßig als „Sektenmitglieder“ bezeichnet. Wirklich nicht mehr sehr originell!

 

Hier ein Beispiel von Journalismus, das den Namen Journalismus nicht verdient. Es ist einseitig, parteiisch und verhüllt der Öffentlichkeit, nämlich uns Männern und Frauen und Kindern, was hier wirklich vor sich geht.

Achtung: Es wird hier wieder mit unserer (noch) eingeschränkten Vorstellungswelt gespielt.

http://www.meinbezirk.at/waidhofen-an-der-thaya/chronik/40-sekten-mitglieder-in-hollenbach-verhaftet-d1032632.html

So eine Berichterstattung brauche ich nicht.

Ich will journalistisch sauber und unparteiisch berichtet bekommen, was hier wirklich vor sich gegangen ist, in allen Einzelheiten, auch wenn das für diejenigen „Befehlsempfänger“ und „Ausführenden“, die eine Organisation hinter sich wähnen, äußerst unangenehm sein könnte!

Wenn in der öffentlichen „Berichterstattung“ bekanntgemacht wird, dass 2 oder 3 Polizisten verletzt wurden (was mir sehr leid tut), dann will ich aber auch wissen, ob und wie viele der Menschen, wegen derer die Polizei überhaupt vor Ort war, eventuell auch verletzt wurden. Ich denke, so was gehört zum Standard eines GUTEN Berichterstatters!

Zumindest schafft es der ORF, einige wichtige Informationen an die Öffentlichkeit zu spielen, wie Naturrecht, „Republik sei ein profitorientiertes Handelsunternehmen“.

http://www.youtube.com/watch?v=hODCBjqCfEA

 

Kurze Info: Der OPPT ist keine Sekte. Der One People’s Public Trust ist ein vorübergehender Treuhandfonds gewesen, von internationalen Juristen, Handels- und Vertragsexperten aus der Hochfinanz initiiert. Hier eine kurze Beschreibung:

„OPPT- Historie

Die Geschichte: Es hat alles in 2009 begonnen, als eine Reihe von Anwälten aus der Hochfinanz, eine davon war Heather Ann Tucci-Jarraf, eine Geschäftsführerin im Bank-, Handel- und Finanzwesen, eine Untersuchung von Darlehensbetrug bei der Weltbank durchführten. Ihr Bericht wurde bekannt als Treasury Finance AG: Abschließender Anleihenbericht (Final Bullet Report)         – Musterbeispiel – Ein Bericht zur Korruption im Banken-, Rechts- und Regierungswesen.

Dieser Bericht hat bewiesen, daß tatsächlich niemals Darlehen vergeben wurden und, obwohl es rechtmäßiges Geld geben mag, es keine rechtmäßig fortlaufende „Finanzierung“ gab. Anstelle dessen gab es in der Tat private Sklavensysteme, die sich auf die Ignoranz der Menschen im Hinblick auf Verträge verließen, zu denen diese sich unwissentlich verpflichtet hatten.

Ein Auszug des Berichts:

„Das private „Geld-zur-öffentlichen-Verwendung-Bankensystem“ ist die beständige Plattform, die Ursache und der Ursprung aller Verbrechen gegen die Menschheit, gegen Staaten, Verträge und gegen den Handel, einschließlich aber nicht beschränkt auf Friedensbruch, Landfriedensbruch und unfreiwilliger Knechtschaft durch rechtswidrigen Betrug, Nötigung, Gewalt, Diebstahl und betrügerischer Praktiken und Handlungen … durch sorgfältige Auswahl und Platzierung von Vertretern des privaten Bankensystems, der Regierung der „VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA“, die dem privaten Bankensystem dienten und dienen, zum Nachteil und Schaden der Menschen von Amerika und der Menschen in der ganzen Welt; das private Bankensystem hat rechtswidrig weltweit Richtlinien erzwungen.”

Die Untersuchungskommission kam zu dem Schluss, daß dieses System nicht mehr gerettet werden könne, weshalb man keine weitere Energie mehr hineinsteckte. Nachdem entschieden worden war, den Bericht und andere Ergebnisse zu veröffentlichen, wurde der One People’s Public Trust oder OPPT von drei der Prüfer, Heather Ann Tucci-Jarraf, Caleb Skinner und Randall Hollis, gegründet.

Mit Hilfe von rechtmäßigen Handlungen und Registrierungen im UCC (Uniform Commercial Code) haben die Treuhänder den Banken und Unternehmensregierungen alle gesetzeswidrigen und illegalen Vorwürfe der Eigentümerschaft sowie der Handlungsweise des Managements und der Kontrolle ihrer Vertreter, Vorsteher, Beauftragten und Nutznießer dargelegt, welche sodann rechtmäßig, legal und ordnungsgemäß aufgehoben und zwangsvollstreckt wurden aufgrund deren freien Willensentscheidung, den durch sie entstandenen Schaden nicht zu beheben.

Die Dokumente legten weiterhin fest, daß diese Entitäten absolut keine rechtliche Bedeutung und keine rechtmäßige Autorität zwischen den Individuen und ihrem Schöpfer darstellen. Keine dieser Registrierungen wurde widerlegt, da sie in diesem Falle die Absicht und den Betrug dieser Ex-Entitäten bewiesen hätten.

Durch diese Zwangsvollstreckungen war der OPPT in der Lage, über alle Wesen auf diesem Planeten zu wachen, sie zu beschützen und zu bewahren, einschließlich den Metallen Gold und Silber, die bis dahin vom Bankensystem zweckentfremdet und missbraucht wurden. Die eine Menschheit (The One People) dieses Planeten, individuell und gleichwertig, wurde zum einzigen rechtmäßigen und legalen Besitzer jeglicher REPRÄSENTATION von Wert, insbesondere der Währung.

Das angeblich etablierte Bankensystem hatte daraufhin keinerlei Vermögensdeckung mehr. Die Treuhänder führten weiterhin einen bedeutenden Betrag eines Wertes zu jedem Menschen zurück, einen Wert, der die Schuldentilgung eines jeden durchschnittlichen Menschen um ein Vielfaches übersteigt, wenn Schulden, wie wir sie kannten, überhaupt noch existieren.

Alle Schulden wurden gelöscht durch eben jene Tatsache, daß die Banken sich dafür entschieden, keinerlei nachprüfbare Dokumentation vorzulegen, die hätte beweisen können, daß je ein Darlehen vergeben wurde. Aufgrunddessen haben sich im rechtlichen Sinne, ordnungsgemäß und im Sinne des Grundsatzes der öffentlichen Ordnung die Banken daher auf eigenen Wunsch selber zwangsvollstreckt.

Bis zum offiziellen Ende der Einspruchsfrist im Dezember 2012 und bis heute hat weltweit NIEMAND eine Widerlegung gebracht!“

 

Natürlich wird dies nicht im Fernsehen oder in den „etablierten“ Medien verkündet. Hier ist jeder aufgefordert, sich zu informieren, wer die Medien besitzt und bestimmen kann, was wir Menschen erfahren sollen und was eben nicht! Die Informationen sind aber dennoch alle da – dank des Internets so leicht zu finden wie nie zuvor. Zum Beispiel hier.

Es geht hier meiner Meinung nach vordergründig darum, der Öffentlichkeit, uns Männern, Frauen und Kindern, wichtige Informationen vorzuenthalten. Aber:

Eine Lüge muss durch sogenannte Staats-Gewalt aufrechterhalten werden.

Die Wahrheit steht von alleine!

 

Ich danke allen Beteiligten in Waidhofen und in Wien, die sich allerlei Unannehmlichkeiten und Willkür seitens der sogenannten Staatsgewalt aussetzen, für ihr unermüdliches Engagement, was nämlich allen Menschen dienlich ist, allen Männern, Frauen und besonders den Kindern, denen durch alles, was im Rahmen des OPPT, the One People’s Public Trust, an Informationen an die Öffentlichkeit gebracht wurde, es erspart bleibt, weiterhin Finanzsklaven einer Elite sein zu müssen!

 

Liebe Freiheit Frieden für alle

Patrizia

7 Kommentare

Wenn du nicht nach innen gehst, verlierst du dich im Außen

heute bei Robert Betz

Unsere äußere Wirklichkeit, die Ereignisse und die Zustände in unserem grobstofflichen Körper, in unseren Beziehungen und in unserem beruflichen Feld spiegeln die Zustände unserer inneren Wirklichkeit ab. Je mehr Unfrieden, Unordnung, Unklarheit wir in uns haben, desto unfriedlicher, ungeordneter und schwieriger ist das, was wir im Außen erleben.

Mach es dir zur Gewohnheit und gehe regelmäßig nach innen in die Stille, betrachte in Ruhe deine verschiedenen Lebensbereiche und stelle fest, was es aufzuräumen gilt. Mach Frieden mit deiner Vergangenheit und allen Schlüsselpersonen, nimm dir Zeit für das bewusste Durchfühlen deiner Gefühle und/oder gönne dir stille Zeiten, um bei geschlossenen Augen einfach da zu sein im Kontakt mit deinem Herzen, atmend, fühlend wahrnehmend und annehmend mit dem Satz „Alles in mir darf jetzt da sein. Ich bin jetzt bereit bewusst zu fühlen.“ weiterlesen »

2 Kommentare

Tagesenergie 59 – Alexander Wagandt im Gespräch mit Jo Conrad über die Energien und aktuelle Ereignisse

Papillion_1Alexander Wagandt und Jo Conrad haben sich bereits erneut bei Bewusst.TV getroffen und über aktuelle Themen gesprochen. Mit über zwei Stunden Länge ist abermals ein sehr ausführliches Zusammensein gewesen.

Wie immer gilt es zu berücksichtigen, dass Alexander Wagandt bei all seinen Betrachtungen in erster Linie auf die dahinterliegenden Energien und Qualitäten hinweist.

Wir wünschen viel Vergnügen und werden die Themenliste anfügen, sobald diese verfügbar ist.

Themenübersicht zur 59. Tagesenergie mit Alexander Wagandt und Jo Conrad vom 23.07.2014

0:40 Begrüßung und Vorwort von Jo Conrad und einen herzlichen Dank, für alle eingegangen Spenden sowie einen Rückblick von Alexander auf das gerade zurückliegende Matrix-Seminar mit ihm in Oberstaufen vom 18.-20.Juli…()

1:20 Was ist die Matrix? Die Matrix ist nicht fest definiert, wenn wir den Begriff verwenden, sondern man hat bestimmte Vorstellungen und vieles wird aus diesem Film heraus, irgendwo auf einer Ebene der Manipulation verstanden – als eine künstliche Struktur. Und wenn wir das Mal so als Basis heranziehen, dann ist es vom Prinzip her, auch gut auf den Punkt gebracht. Es ist eine Struktur, die dich in einen bestimmten Rahmen hält, die natürlich auch auf der anderen Seite, ihre Aspekte hat, die ganz wichtig sind für uns und auch ganz hilfreich sein können. Es ist ein vielschichtiges Thema und es gibt unterschiedliche Ebenen der Matrix. Das letzte Matrix-Seminar in Oberstaufen mit Alexander, hatte einen tollen Rahmen, das Seminar ging über drei Tage, teils sehr lang, am Freitag fast bis Mitternacht ungefähr – und dort wurde auch über die verschiedenen Ebenen gesprochen. Da gibt es einmal die Matrix zwischen deinen Ohren. Das heißt, das sind deine eigenen Strukturen, die eben auch eine Einschränkung bedeuten, denn es sind zum einen unsere eigenen Konditionierungen, es sind unsere Weltbilder, es sind aber auch sehr stark, unsere eigenen Vorstellungen und Prägungen, die einen großen Einfluss haben auf das, wie wir die Welt wahrnehmen und in welchen Rahmen und Strukturen, wir uns bewegen. Und das ist wichtig, das zu erkennen…()

3:24 Es gibt viele Beispiele dafür, dass schon in der Antike eine illusionäre Welt, in den Philosophien erwähnt wird – das Höhlengleichnis beispielsweise. Im Matrix-Film gibt es interessante Hinweise: Neo = „der Neue“ – also da geschieht ein Wandel, der jetzt passiert und Morpheus – hat auch etwas mit dem Verwandeln zu tun und eben auch etwas mit der Entscheidung – soll es nun die rote oder die blaue Pille sein? Jedenfalls gilt es, die richtige Wahl zu treffen – und das ist ein ganz wichtiger Aspekt dabei! Aber er ist vielschichtig. Und um noch einmal zurückzukommen, auf diese verschiedenen Ebenen – zum einen die verschiedenen Ebenen im eigenen Kopf und das ist enorm wichtig, diese zu erkennen und auch zu begreifen, dass es das gibt und nicht zu sagen: „Ich bin völlig authentisch“. Denn wir sind sehr geprägt und diese Prägungen sind vielschichtig, und die wesentlichen Prägungen sind die, die uns nicht bewusst sind. Die Prägungen, die uns bewusst sind, die sind auch schon reichlich vorhanden und bieten genug Raum, sich damit zu beschäftigen – man kennt eigene Blockaden, bestimmte Verhaltensmuster. Aber darüber spricht Alexander jetzt gar nicht, sondern er spricht über die unbekannten Aspekte. Und dann gibt es eine Ebene, über die sich in den Tagesenergien immer wieder ausgetauscht wird, beispielsweise über Strukturen, die von vielen Menschen auch nicht infrage gestellt werden, die aber gar keine Basis mehr haben – beispielsweise rechtsstaatliche Strukturen. Und hier können wir auch wunderbar sehen, mit welcher Geschwindigkeit sich das auch immer mehr wirklich entfernt von unseren natürlichen, ursprünglichen Rechten und Qualitäten – das ist etwas, was mit großer Geschwindigkeit passiert. Und genauso geschieht es auch bei den Entwicklungen in unserem Kopf. Die Angriffe, werden viel radikaler – ob es die Angriffe auf die Sprache sind oder ob es die Angriffe auf die Ernährung ist oder die Angriffe über Frequenzen oder über viele, viele weitere Aspekte, es wird immer mehr Druck gemacht. Und das können wir bei den Tagesenergien natürlich auch sehen. Die Polizei in Amerika, die aufrüstet auf das Niveau des Militärs – und das geschieht vor allen Augen. Und dann auf der anderen Seite immer mehr den Abbau, der eigenen Rechte…()

6:33 Wir bekommen jetzt die Entscheidung, der roten oder der blauen Pille angeboten. Alexander würde sogar weiter gehen – denn wenn du auch, die dich im „Schlaf haltende Pille“, immer wieder nimmst – die wirkt immer weniger. Du müsstest im Grunde sagen: „gib mir mal ein bisschen mehr“. „Denn ich brauche bald, diese andere rote Pille gar nicht“. Denn das, was hier in Bewegung gesetzt wird, ist etwas, was in dir in Bewegung gerät – es ist ein Reifeprozess. Und das ist auch ganz entscheidend im Kontext mit dem Ausstieg aus dem System oder Alexander möchte lieber sagen – mit dem Ausgang, den es gibt. Denn den kannst du nur dann wählen, wenn du zum einen weißt, in welchem Status du dich im Moment befindest und nicht in der Vorstellungswelt eines freien Menschen dich glaubst. Du musst also deine Strukturen, in denen man versucht dich zu halten, zunächst einmal erkennen, du musst deine Fesseln erkennen, sonst kannst du das nicht verlassen…()

7:52 Alles, wird auf die Spitze getrieben. Und das ist ja auch etwas, was wir von der ersten Tagesenergie an, immer wieder sagen – es ist das, was wir sehen, das, was jetzt einfach geschieht und dieser illusionäre Vorhang, der verliert an Substanz. Er wird einfach alt und brüchig und überall kannst du durchblicken – und darum genau geht es. Und auf welchen Ebenen du das tust – zunächst einmal in dir selber oder in der Außenwelt, führt immer dazu, dass dann auch die anderen Ebenen langsam an Macht verlieren über dich. Und so ist es ein Prozess, der meist in einzelnen Schritten erfolgt, aber dann auf einmal, sehr an Fahrt aufnimmt. Es kann geschehen, dass du in dir selber bestimmte Strukturen erkennst. Und viele sagen, nach den Tagesenergien zu Alexander, sie finden es sehr spannend, etwas aus einer anderen Sicht heraus zu lesen und sie hätten diese Meldung zwar auch gelesen, haben diese aber nicht so gesehen – und das ist superwertvoll. Nicht weil diese andere Sicht besser ist, sondern weil es dir zeigt, dass es andere Sichtweisen gibt – und, dass sie auf einmal eine enorme Auswirkung auf alles andere haben. In Wahrheit aber, ist es, eines Prozesses sich bewusst zu werden, und ein System und ein Prinzip zu verstehen – und dann kannst du überall hindurchblicken. Und für Alexander waren eben diese Ebenen so wichtig. Du fängst an, in dir selber diese Strukturen zu erkennen, und dann gehst du vielleicht blauäugig in die Strukturen hinein, die noch übrig geblieben sind, in deinen Vorstellungen von Staatlichkeit oder von Rechten, die du zu haben glaubst – und dann zerbröselt es immer mehr. Und dann kommst du zu einer anderen Ebene und sagst:“Jetzt habe ich was gefunden, da bin ich jetzt stabil“. Aber auch dahinter gibt es wieder weitere Ebenen, es gehen immer weitere Türen auf. Und das ist etwas, was mit großer Geschwindigkeit, auch wie ein freier Fall erlebt werden kann – und das ist wunderbar, denn dann merkst du auf einmal, der Aufschlag kommt gar nicht. Am Anfang hast du Angst und du fällst und fällst – und wenn du ein paar Wochen lang im Fallen bist, entspannst du dich und das ist die Situation, in der wir jetzt sind. Wir sind in einer Geschwindigkeit, in einem Fall begriffen, wo ich mich mit dem, was an mir vorbeirast, gar nicht mehr bis ins Detail beschäftigen muss, sondern, ich kann vieles einfach loslassen! Und darum geht es am Ende auch, es ist in letzter Konsequenz ein Weg, der eine wichtige Rolle spielt beim Ausgang der Matrix.

10:50 Alexander möchte noch auf ein paar wichtige Hinweise zum zweiten schon ausgebuchten Matrix-Seminar in Bad Meinberg vom 22.-24. August aufmerksam machen. Bis jetzt ist noch nicht eindeutig geklärt, ob es ein weiteres drittes Matrix-Seminar geben muss – denn dies entscheidet sich nach dem vorhandenen Bedarf und Interesse der Teilnehmer. WICHTIG: Bitte bei Interesse hier in die Warteliste eintragen: http://sat-chit-ananda.org/matrix Oder melde dich bitte gesondert bei Michael unter michael@sat-chit-ananda.org…()

12:25 Hinweise über die Sonnenaktivitäten, der letzten Wochen. Im Moment haben wir eine relativ ruhige Sonne, was die Eruptionen betrifft, auch haben wir ein zurückgegangenes Grundniveau. Es gibt manchmal starke Schwankungen, auch im energetischen Bereich, was den Elektronenfluss betrifft. Es ist eine Zeit, in der vieles in Bewegung geraten kann, was vorher durch Impulse geweckt worden ist. Oft hat Alexander schon darauf hingewiesen, dass, wenn du ein Training machst, ist die Ruhephase, die Phase, in der diese Prozesse dann auch umgesetzt werden können – nach der Stimulanz. Es ist genauso, wenn du irgendetwas trainierst, nicht nur auf der Ebene der Muskeln, sondern sogar bestimmte Fähigkeiten, dann hast du irgendwann vielleicht einen Punkt, nach dem du trainiert hast, an dem du nicht besser wirst, sondern sogar, wo du von dieser besten Leistung wieder zurückfällst. Und dann machst du eine Pause und am nächsten Tag, fährst du auf einmal deutlich besser. Diese Zeit dazwischen wird auch gebraucht und dient der Umsetzung – man könnte sagen, das Materielle, ist immer ein bisschen langsamer, als das, was schon vorweg gespürt werden kann. Und das, was wir jetzt an Energien bekommen, drückt sich immer stärker formal aus – und dafür scheint diese Phase genau passend zu sein. Und wir erleben viel, was sich jetzt umsetzt – unübersehbar.

13:57 Die Sonne spielt eine Rolle? Das Licht spielt eine große Rolle! Die Chemtrails – die sind übrigens auch ein riesiges Matrix-Thema, um dich in deinem Schlaf zu halten, das wird immer wichtiger. Und in diesem Kontext ist es so, dass die Lichtverhältnisse eine immer größere Rolle spielen, weil darüber sehr viel Austausch stattfindet. Und wenn man nun versucht, diese Welt zu verdunkeln, ist das ein wunderbarer, symbolischer Ausdruck. Wir hatten hier bei den Tagesenergien schon einmal die Vision eines amerikanischen Wissenschaftlers, der gesagt hat, man müsse Schwefel in das Weltall schießen – eine Meldung aus dem Fokus oder Spiegel. Und man würde damit eben die Sonneneinstrahlung und die damit einhergehende Erderwärmung zurückdrängen – Schwefel, man riecht schon, wer hier die Fäden zu ziehen scheint. Das ist sehr symbolisch! Das Licht spielt eine große Rolle! Aber, das Licht lässt sich auch durch all diese Maßnahmen nicht aufhalten!

15:10 Wir stehen ohnehin mit dem Sonnenlicht in Resonanz und im Grunde können wir als Personen auch nicht viel daran tun – aber wir können unser Bewusstsein daran auszurichten. Wir haben die Möglichkeit unsere Ausrichtung, auf das, worauf wir uns konzentrieren zu richten oder auch unsere Aufmerksamkeit dahin zu lenken – das können wir sehr wohl tun. Und gleichzeitig, wenn wir nach innen blicken, ist dann nicht mehr so viel Aufmerksamkeit an anderen Stellen. Und das wird uns immer wieder gesagt, wäre geradezu sträflich – man muss sich immer schön mit allem beschäftigen. Tatsächlich ist aber gerade das nach innen blicken, der Weg zu einer Erkenntnis, die jetzt enorm wichtig wird. Und das kann man auch durch die Impulse, die jetzt kommen, als einen schönen Anlass tun – in dem man, wenn man etwas in sich spürt, dort hinblickt, es gibt viele Impulse im Moment. Das kann man äußerlich tun und durch das hindurchblicken und das Dahinterliegende erkennen oder das Dahinterliegende in sich selber spüren.

16:45 Wenn es dir möglich ist, solltest du die Bewegungen im Außen durchschauen. Also, wenn du es anblickst, dich nicht auf der Ebene des Vorhangs dich damit beschäftigen – was sehr leicht geschieht, denn das ist die übliche Sichtweise. Man könnte auch sagen, dass du nicht an der Leinwand hängen bleibst, auf der die Bilder projiziert werden, sondern dass du durchblickst. Und wenn du einen Durchblick hast, wie man umgangssprachlich ja auch sagt, dann kannst du das Dahinterliegende erkennen – und dann dient dir der Vorhang eigentlich nur als eine Projektionsfläche, aber nicht mehr das, was dort gespiegelt wird, sondern es ermöglicht dir einen Blick auf das Dahinterliegende. Alexander hat das Thema beim letzten Matrix-Seminar auch angesprochen und hat ein schönes Beispiel von einem Teilnehmer bekommen. Und er sagt:“ Wenn du Motorradfahrer bist und du fährst im Regen, dann musst du lernen durch diesen Regen hindurch zu blicken, so dass du nicht deine Sehschärfe auf die Regentropfen ausrichtest, dann würdest du nämlich sofort verunfallen, sondern, dass du einfach da hindurchblickst“. Und das ist ein sehr schönes Bild. Und das ist Alexanders Hinweis und gilt für alle Meldungen, die hier mit zur Sendung gebracht werden…()

Meldungen Juli 2014

18:30 Konflikt im Nahen Osten: Gaza ist wie Dynamitfischen in einem Karpfenteich: http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2014/07/gaza-ist-wie-dynamitfischen-in-einem.html

Alexander: Ist es nicht erstaunlich, dass das alles unter dem Aspekt „Liebe“ agiert? Und das, das alles, mit Werten untermauert wird? Das, was wir dort finden, ist ja die Basis des Christentums. Alexander möchte ganz bewusst und ausdrücklich hinweisen und wir sehen einfach, wie absurd es sein kann, und das es immer noch möglich ist, es zu rechtfertigen! Das ist ja ganz erstaunlich! Alexander denkt es ist keine Verstimmung, was hier ist, sondern die Menschen, die es auch leid sind, die nach vielen, vielen Jahren, in denen sie bereits angefangen haben, bestimmte Dinge, als einseitig, (um es auch vorsichtig zu sagen und auch unkritisch noch aufzutreten) sie sind es einfach leid. Und hier merken wir, dass der Staat keine andere Antwort hat, als, noch mehr auf diese ideologischen Konzepte hinzuweisen. Und eben auch dann zu sagen, dass es überhaupt ein Frage ist, inwieweit man eine Kritik äußern darf gegen Israel…()

23:07 Wann stoppt die Welt endlich Putin?: http://pwlasowa.blogspot.de/2014/07/von-gauer-mailtowgauergmail.html

25:05 Preisgekrönter ehemaliger Associated Press Reporter: Laut gewöhnlicherweise zuverlässiger Nachrichtendienst-Quelle haben ukrainische Soldaten MH17 abgeschossen: http://new.euro-med.dk/20140722-preisgekronter-ehemaliger-associated-press-reporter-laut-gewohnlicherweise-zuverlassiger-nachrichtendienst-quelle-haben-ukrainische-soldaten-mh17-abgeschossen.php

40:38 Abschuss von Flug MH17: Russisches Lockerbie: http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/russisches-lockerbie-nach-dem-flugzeugabschuss-steht-der-kreml-am-abgrund-13059280.html

44:02 Deutschland verbessert sich: Europas Schulden steigen auf Rekordhoch: http://www.n-tv.de/wirtschaft/Europas-Schulden-steigen-auf-Rekordhoch-article13272176.html

46:57 Meldung von Michael an Alexander: Finanz-Crash: Der Punkt, wo an den großen Finanzmärkten die Hölle losbrechen wird: http://www.propagandafront.de/1220420/finanz-crash-der-punkt-wo-an-den-grossen-finanzmaerkten-die-hoelle-losbrechen-wird.html

52:23 Europas Banken nervös: Espírito Santo-Gläubiger werden komplett rasiert: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/07/22/europas-banken-nervoes-espirito-santo-glaeubiger-werden-komplett-rasiert/

57:52 USA: Das FBI schuf sich seine Terroristen: http://diepresse.com/home/panorama/welt/3842107/USA_Das-FBI-schuf-sich-seine-Terroristen

58:30 Historiker: Darum plante mein Vater das Wiesn-Attentat: http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.terrorismus-historiker-darum-plante-mein-vater-das-wiesn-attentat.ecdd3bfd-97f0-4f0d-92f8-578c01748cad.html

1:01:55 Warnung über CCTV China: Massenweise Flugstreichungen und–Verspätungen bis Mitte August:http://www.epochtimes.de/Warnung-ueber-CCTV-China-Massenweise-Flugstreichungen-und%E2%80%93Verspaetungen-bis-Mitte-August-a1169135.html

1:04:09 Deutsch-amerikanische Zusammenarbeit “Der BND ist ein Ziehkind der USA”:http://www.tagesschau.de/inland/bnd-foschepoth-100.html

1:05:34 USA wollen 500 Millionen Dollar-Strafe gegen Commerzbank verhängen: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/07/08/verbotene-geschaefte-mit-dem-iran-usa-planen-mega-strafe-gegen-commerzbank/comment-page-7/

1:07:00 “Lassen uns nicht erpressen”: Rossmann schmeißt Paypal raus:http://www.heise.de/newsticker/meldung/Lassen-uns-nicht-erpressen-Rossmann-schmeisst-Paypal-raus-1340041.html

1:16:33 ‘Obama is gay’: Joan Rivers jokes about US President and calls First Lady Michelle ‘a tranny’ in latest off-colour rant: http://www.dailymail.co.uk/tvshowbiz/article-2681299/Obama-gay-Joan-Rivers-jokes-US-President-calls-First-Lady-Michelle-tranny-latest-colour-rant.html

1:17:25 Joan Rivers: “Obama ist schwul”: http://www.oe24.at/leute/international/Joan-Rivers-Barack-Obama-ist-schwul/150015413

1:22:46 Fracking erschüttert Oklahoma: http://www.klimaretter.info/forschung/nachricht/16764-fracking-erschuettert-oklahoma

1:25:04 Staatshaftungsrecht: Ohne Haftung!: http://www.faz.net/aktuell/politik/staat-und-recht/staatshaftungsrecht-ohne-haftung-11530924.html

1:32:30 Im deutschen Kaiserreich gab es nur 4% Steuern: http://www.mmnews.de/index.php/politik/19069-im-deutschen-kaiserreich-gab-es-nur-4-steuern

1:35:05 Kfz-Steuer: Zoll steckt in einem Teufelskreis: http://www.hna.de/lokales/fritzlar-homberg/kfz-steuer-zoll-steckt-einem-teufelskreis-3715750.html

1:40:15 Bild am Sonntag 13.7.14: 80,8 Mio Herzen: http://www.bild.de/sport/fussball/wm-2014/sonntags-zeitungen-zur-wm-36797892.bild.html

1:45:45 Das Briefgeheimnis um das 4-Cent-Porto: http://www.bild.de/bild-plus/geld/wirtschaft/portokosten/das-briefgeheimnis-um-das-4-cent-porto-36793066,view=conversionToLogin.bild.html

1:47:56 Handbuch des Schwindels von Alexanders Vorfahre: Republik (Freistaat) Die Gemeinschaft der meinungsverkleisternden Volksvertreter, die öffentliche Zeitungspapierverschleierung, der sich dem Staaterhalter, die letzte von den großstädtische Pflastertretern, unternommener Beschummelungsversuch am Volke.

Und das ist genau der Punkt, an dem wir sind: Es ist der letzte Beschummelungsversuch – der alles Verbliebene zerstört…()

1:50:00 Das Buch von Alexanders Vorfahre, Handbuch des Schwindels, ist jetzt ganz neu lektoriert und Alexander bedankt sich hierfür ganz, ganz herzlich an dieser Stelle, für die liebe Hilfe.

1:51:00 Der Verein Sat-Chit-Ananda, freut sich sehr über weitere Hilfe zum Beispiel im Bereich Videotechnik, und wenn sich hier jemand gut auskennt und sich evtl. dazu berufen, fühlt für den Verein ein schönes Intro-Video zusammenzustellen, vielleicht mit dynamischer Musik oder ein paar tollen Effekten beispielsweise zum Thema Tagesenergie, darf er sich gerne an Michael wenden michael@sat-chit-ananda.org

Letzte Meldung und Übergang zu den dahinterliegenden energetischen Bewegungen

1:52:10 Studie über Pfandsammler: Auf Sinnsuche: http://www.spiegel.de/unispiegel/wunderbar/pfandsammler-studie-erklaert-das-phaenomen-der-flaschensammler-a-971255.html

Alexander erspart sich an dieser Stelle, mehr aus diesem Text vorzulesen. Denn, diese Menschen sind auf Sinnsuche. Die Alten, die keine Rente haben und von 100,- Euro im Monat leben, viele, für die das Sammeln von Pfandflaschen überlebenswichtig ist. Die sind in Wahrheit auf Sinnsuche, denn sie finden ihn nirgends sonst, als in den Mülleimern. Das ist etwas, was an Zynismus nicht mehr zu überbieten ist! Und Alexander ist der Meinung, dass es auch ein Ausdruck einer unvorstellbaren, geradezu widerlichen Arroganz und Verhöhnung ist, mit denen wir den Schwächsten ins Gesicht spucken. Und Alexander erinnert sich in diesem Kontext an den ehemaligen Fitze- oder Bürgermeister in Bremen, der bei einer Veranstaltung einem Hartz4 Empfänger eine Flasche Champanier über den Kopf gegossen hat. Das war zu Zeiten des ExtraWagandt, also vor den Zeiten der Tagesenergie und liegt schon einige Jahre zurück. Manchmal zeigt sich, dass, was man normalerweise verbergen will, hinter einer Maske der Menschlichkeit und die Verhöhnung, die man im kleinen Kreise zelebriert, in einer so offenen Unübersehbarkeit, wie es jetzt hier geschieht. Und das ist keine Absicht, sondern es geschieht, weil es geschehen muss. Und es zeigt uns, wo wir stehen, wir stehen in einer Zivilisation, der diesen Namen, in unserem Definitionsverständnis nicht verdient, sondern wir sind wirklich an einem Punkt angelangt, wo der Einzelne sich nur das Anschauen muss, was ist und nicht das, was man ihm sagt, was es sei…()

1:55:00 Was wir hier sehen, ist ein „bösartiger Papa“, ein Perverser! Und das sehen wir ja auch im Ausdruck unübersehbar. Und das ist für viele Menschen eine enorme Reibungsfläche, die sie beinahe überfordert. Wir hatten vorhin den Begriff gehört, der Strategie der Spannung, im Kontext mit dem Anschlag auf das Oktoberfest – und das genau, ist unsere Situation. Wir sind, als Mensch, Ausdruck einer ständigen Spannung, denn wir sind auf zwei Beinen einhergehend, immer und ständig gefordert Balance zu halten. Das erscheint uns so normal, dass uns überhaupt nicht verständlich ist, dass das eine unvorstellbare Leistung ist, auf zwei Beinen zu gehen – das ist geradezu unglaublich. Selbst heute, wo es technologisch sehr weit entwickelt ist, was Roboterbau betrifft, ist es fast unmöglich einen stabil, laufenden Roboter zu konstruieren und das wirklich mit hohem Millionenaufwand. Warum ist das so? Es ist eben Ausdruck unseres Seins – es ist Ausdruck, des Menschseins, sodass wir immer im Ausgleich sind, das wir immer, so scheint es uns, man könnte sagen, so drückt sich das menschliche Bewusstsein aus, dass wir uns zwischen den Polaritäten uns bewegen. In Wahrheit sind wir nur nicht in der Lage, das hinter den Polaritäten liegende Gemeinsame, zu sehen. Es ist auch nicht möglich aufgrund unserer menschlichen Struktur. Nur jetzt leben wir in einer Zeit, in der wir einen gewaltigen Schubs bekommen, in der die Destabilisierung vorangetrieben wird, in allen Aspekten, in allen Formen. Und diese Bewegung, die uns in die Instabilität führt, die ist es zusätzlich, die unsere Herausforderungen, so enorm macht. Und das ist der Stand, in dem wir uns jetzt finden, wir sind sehr herausgefordert und es wird viel passieren in den nächsten Wochen und Monaten.

1:57:00 Für Jo ist es ein bewusster Akt zu schauen, was ist, von all den Geschehnissen in der Welt, seins und was ist nicht seins? Und das ist ganz, ganz wichtig und bei dem gucken, was ist meins und was ist nicht meins, ist es auch eine gute Idee, die eigenen Gedanken im Kopf, nicht immer mit der Prägung oder der Vorstellung, als in dir entstehende Gedanken zu begreifen. Sondern es sind einfach Gedanken und Gedanken sie fließen, so wie alles andere, auch an dir vorbei.

1:58:10 Für Alexander ist es noch wichtig, auf zweierlei hinzuweisen, einmal auf die Möglichkeit des Umgangs, aber auch darauf hinzuweisen, dass es nicht möglich ist, das, was sich dir dort präsentiert, einfach zu übersehen. In dem du sagst:“ Das will ich nicht wahrhaben“, wenn es bei dir anklopft, dann ist dieser Kontakt oder dieses Auftauchen, in dir ja auf irgendeiner Ebene geschehen. Und jetzt stellt sich die Frage, wie damit umgehen. Und Alexander empfiehlt den Umgang damit, wie die eines Erwachsenen, und nicht, der Umgang eines Kindes, das völlig perplex und schockiert, vor dem Zimmer der Eltern steht und nach dem es durch den Türschlitz hindurchgeblickt hat und etwas seine Eltern tun sieht, was es für unmöglich hielt. Jetzt sind wir in einer Situation, in der der Erwachsene gebraucht wird, und der die Meldungen, als einen Hinweis versteht, darauf, dass die Welt anders ist, als er geglaubt hat, dass er wieder ein Stück erwachsener wird und loslässt. Und dann ist der nächste Schritt, dass diese Resonanz mit dir, in dieser Form nicht mehr gebraucht wird – sie wird überflüssig. Sie kann dann losgelassen werden. Und das ist das, was wichtig ist! Es ist sowohl falsch, die ganzen aussortierten Kartons, die du an die Straße gestellt hast und die morgen vom Sperrmüll abgeholt werden, noch einmal zu kontrollieren, ob da nicht doch noch was Wichtiges drin ist. Wenn das geschieht, ist die Gefahr sehr groß, dass du einen Karton nach dem anderen wieder hineinträgst…()

2:00:00 Wir erleben jetzt einen Punkt, wo es gut ist, dass du alles anschaust, was du da hinauswirfst, aber ohne in die Details der emotionalen Verwicklung hineinzugeraten. Nimm es wahr, wenn du möchtest, erinnere dich kurz und dann lass es los – und das gilt für das, was jetzt geschieht! Und um etwas ganz Wichtiges zu sagen, das ist ein ganz wichtiger Aspekt, um zum Ausgang der Matrix zu gelangen – ist, die Resonanz, an dieser Stelle, nicht mehr zu haben. Und das ist nichts, was du einfach tun kannst durch einen gedanklichen Prozess, sondern, das ist etwas, was auf einer anderen Ebene stattfindet – und die wird jetzt enorm wichtig! Wir werden durch diese starken Schwankungen, ein Stück weit auch zur Entscheidung gezwungen – und Entscheidung heißt, in allererster Linie, etwas zurücklassen zu müssen. Entscheidung meint immer, von etwas scheiden – Entscheidung meint nicht so sehr, rechts oder links, sondern, was lass ich zurück. Und das, ist das Wichtigste überhaupt! Wir möchten am liebsten nichts zurücklassen – gehe ich jetzt nach rechts und kann nicht nach links gehen. Was habe ich da verpasst? Und das kann ich mir auf den ganzen Weg, den ich nach rechts gegangen bin, überlegen und kann, während ich auf einen wunderschönen Weg vielleicht gehe und vieles sehen könnte, ständig überlegen, wäre es nicht besser gewesen, ich wäre anders abgebogen. Und das siehst du in allen Religionen, wo man dir sagt, es gibt den richtigen und den falschen Weg und wo man dir im Grunde schon immer sagt, den Weg, den du gehst, wird immer der Falsche sein. Und damit kommen wir in einen Konflikt, mit dem was ist, mit dem was in uns geschieht, und mit dem, was uns begegnet. Und an dieser Stelle, das ist das Wichtigste – wichtig zu entscheiden, das heißt, loszulassen von etwas scheiden! Du musst dich entscheiden, wovon möchte ich mich trennen? Und wenn man sich die Meldungen anschaut, bekommt man Hinweise, was man vielleicht nicht mehr mag. Und das heißt nicht, nicht mehr hinzublicken, sondern hinzublicken, aber nicht mehr fixiert zu werden, sondern hindurch zu schauen!…()

2:02:00 Achte auf deine Entgiftung, das ist ein riesen Thema! Wir haben eine unvorstellbare Menge an Giften in uns und ganz großer Teil, wird in den Körperzellen gespeichert, aber eben auch sehr, sehr viel im Darm. Und der Darm symbolisiert das, was wir hinter uns lassen – im wahrsten Sinne! Und vieles von dem, was wir hinter uns lassen sollten, sind alte Themen. Alexander wiederholt sich, er weiß das sehr bewusst – weil all das, was jetzt nach oben kommt, häufig ganz große Menschenthemen sind. Es sind nicht Jo Conrads und Alexander Wagandts Themen, es sind nicht deine Themen, sondern es sind Themen für uns alle. Und mit deiner Art, das zu betrachten, was in dir und vor dir sichtbar wird, übernimmst du etwas, was nur du tun kannst. Und es fällt für uns alle, ein kleiner Aspekt der Bewusstwerdung, steht uns allen dadurch zur Verfügung. Es ist ein morphogenetischer Prozess!

2:03:00 Die Polarität wird gespeist aus dem Wahren – man könnte sagen es gibt das Wirkende und das Erwirkte. Und alles, was du anfassen kannst, ist immer zwingend erwirkt. Das tatsächlich Wirkende können wir nicht sehen. Wir könnten beispielsweise sagen: “Dieser Tisch hier, das weiß ich genau, den hat der Herr soundso, da und da gemacht“…Und du kannst dann wieder zur nächsten Frage kommen:“ Aber warum ist dieser Tisch entstanden“? Dann wird dir der Inhaber sagen, dass er mal mit einem Freund zusammen gesessen hat, der hat ihm eine Zeichnung gemacht und sagt, das ist aber toll, so einen Tisch baue ich. Und dann stellt sich die Frage, warum seid ihr zusammen gekommen und so kommt ein Aspekt vor den anderen und du wirst feststellen, dass jedes kleinste Detail, auch jenes Treffen, warum er zu seinem Freund gefahren ist, obwohl das Wetter so schlecht war, und er eigentlich lieber zu Hause geblieben wäre, er ist nur gefahren, weil er den Streit hatte mit seiner Frau und die hat gesagt: “Dann hau doch ab“ und dann ist er hingefahren und deswegen steht heute dieser Tisch da. Und selbst wenn wir bis dahin gehen, schneiden wir den Beginn der Entwicklung immer ab. Das heißt, wir finden nie den Ursprung, denn der Ursprung, wäre das Wirkende. Wir können immer nur das Erwirkte sehen. Aber wir können das Wirkende finden, weil es immer da ist, wir müssen es nicht suchen, denn es ist immer präsent und es ist in uns. Und das ist unser Weg! Er führt über das Erwirkte, in die illusionäre Ebene, bis wir zum Wirkenden gelangen und dann stellen wir fest, dass wir immer schon da waren und es nie etwas anders existiert hat.

2:05:17 Für den Verstand, undenkbar. Unbegreifbar in seinem ursprünglichen Sinne, des Wortes, nicht fassbar weil, der Verstand ist etwas Erwirktes, er kann das Wirkende nicht sehen. Denn er kann nur suchen im Erwirkten, nie das Wirkende finden. Alexanders Bild hierfür ist immer, der Fußabdruck im Sand, und du läufst immer hinterher und manchmal sagst du, er ist noch warm, ich finde den Fuß gleich, ich bin ganz dicht dran aber du bist immer zu spät. Das ist auch etwas was wir in der Wissenschaft finden, die Wissenschaft ist immer mehr in der Lage, die kleinste Winzigkeit zu finden, den Gottespartikel, den kleinsten Partikel, der irgendwo das Wirkende repräsentiert, und dann findet man noch einen Kleineren und noch einen Kleineren und wir sind immer einen Wimpernschlag zu spät. Und das ist das, was uns zeigt, dort findest du es nicht, du findest es an einer anderen Stelle – und das ist der Weg dahin. Und darauf bewegen wir uns und wir finden ihn nur deswegen, weil wir uns so unwohl fühlen, in dem Erwirkten und dann, das Wirkende suchen…()

2:06:40 Und Alexander möchte gerne noch ein paar praktische Hinweise geben. Wenn du jemanden eine bestimmte Technik erklärst, irgendein, auch ein energetisches Werkzeug, dann taucht immer die Frage auf:“Was habe ich davon“? „Was ist der Effekt, was bekomme ich dafür“? Und wenn du mit dieser Fragestellung herangehst, an diese Suche, nach dem Inneren, dann könnte man dafür auch Antworten finden. Beispielsweise wirst du dich vielleicht ein bisschen mehr in dir finden und du wirst dich vielleicht wohler fühlen, du hast mehr Stabilität. Das möchte Alexander allerdings ungern tun, denn das sind alles Nebenwirkungen. In Wahrheit ist es eine gute Voraussetzung, diese Frage nicht zu stellen. Sondern, es einfach nur zu tun, weil es jetzt geschehen soll und weil du ein Gefühl dafür bekommst. Denn dann baust du dir auch nicht so diesen Druck auf. Wenn du jetzt gut meditieren willst und etwas erreichen willst, dann vergleichst du das Erreichte, immer mit dem in deiner Vorstellung. Du vergleichst das, was du dir vorstellst mit dem, was geschieht. Das, was geschehen kann, in dir, geht über alles Vorstellbare weit hinaus, aber auf den Weg dorthin, ist es wichtig, loszulassen von all diesen Vorstellungen – das ist auch etwas, was jetzt unser Prozess ist.

2:08:05 Und Alexander empfiehlt jedem einzelnen Hörer und Zuschauer, jeden Tag für sich, einen ganz kleinen Zeitabschnitt, vielleicht 5 oder 10 Minuten, (wenn du es ausdehnen magst, dann dehne es aus, solange du magst) in dem du deine Aufmerksamkeit verlagerst. Aus all diesen äußerlichen Geschehennissen, aus deinen gedanklichen Prozessen, aus deinen emotionellen Prozessen, aus deinen inneren Abläufen, hin, zu einer Wahrnehmung der Ruhe. Finde das, was stabil bleibt, in der Zeit, der völligen Bewegung, finde das, was sich nicht wandelt, finde das, was nicht in Bewegung ist, finde das, was ohne Zeit ist, ohne Anfang, ohne Ende – und dann findest du dich. Das ist deine wahre Natur! Und die findest du nur, wenn du alles, was in Bewegung ist, sofort zur Seite stellst. Wenn deine Gedanken anklopfen und sagen: “Du meditierst nicht gut“, da kannst du sehen, das ist etwas, was in Bewegung ist, hier kannst du es ohnehin nicht finden – also lass einfach den Verstand. Versuche nicht den Verstand zu sagen, werde ruhig. Das geht nicht, das kann nur in einer begrenzten Illusion, scheinbar erfolgen, führt dich aber in eine illusionäre Dimension hinein. Alles, was sich im Wandel befindet, ist nicht das, was du suchst, das, was du finden musst, ist die völlige Stille – und die ist in dir! Und das ist genau das Gegenteil, der lärmenden Welt, um dich herum. Das ist ein schöner symbolischer Hinweis. Nimm diese Unterstützung, die die Tagesenergien dir geben, indem du diese Impulse nimmst, und sie hinter dir lässt. Und in dir selber hinein spürst und das ist das, was wichtig ist…()

2:10:00 Es ist so wichtig zu sagen: Meditation ist der eigentliche natürliche Zustand des Menschen. Und Meditation findet nicht statt, wenn du irgendwie, in einem Lotus sitzt und für eine halbe Stunde zum Yogakurs gehst oder wenn du, irgendwo, in einem bestimmten Moment zu Hause bist. Sondern, Meditation ist der Ausdruck, absoluten Bewusstseins im Moment! Und das braucht keine Voraussetzung! Das ist etwas, was Alexander noch ganz wichtig sagen wollte, um das wirklich auszudrücken – Meditation, ist dein natürlicher Zustand! Und wenn wir uns die Meldungen ansehen, gibt es kein Interesse daran, dass du ein natürlicher, freier Mensch bist. Und genau das gibt dir den Hinweis, dass dort, sich der Ausstieg befindet. Alexanders Meditation wirst du nicht wahrnehmen können, oder kaum, nur dann, wenn du dafür ein Gefühl hast…()

2:12:00 Alexander möchte noch eine kurze Geschichte erzählen: Da sind zwei Mönche, die im Hof spazieren gehen. Und der eine Mönch hat früher, schon immer sehr, sehr begeistert Zigarre geraucht und würde auch gerne im Kloster rauchen, aber da gibt es ein Rauchverbot, auf jeden Fall traut er sich nicht. Und er fragt dann seinen Kollegen: “glaubst du denn, dass ich den Abt mal fragen kann, ob ich, wenn ich meditieren da rauchen darf“? Und der Kollege antwortete „das musst du ausprobieren“. Und er hat überlegt und sagte zu sich: “ich weiß nicht, ob ich das machen soll, aber es hilft mir ja, ich komme dann in einen so schönen meditativen Zustand – ich frage ihn.“ Und er geht zum Abt. Und als er zurückkommt, fragt ihn sein Kollege: „Na, was hat er gesagt?“ „Der ist ausgeflippt, er hat gesagt, „was fällt dir ein“. Und er sagt: „Dann will ich ihn mal fragen“. Und er kommt zurück, mit einer Zigarre im Mund, und sein Kollege fragte “und“? „Ja, der Abt meinte, es wäre absolut in Ordnung“. Der andere darauf: „Das gibt es doch überhaupt nicht, was hast du ihn denn gefragt“? „Ich habe gefragt, ob ich während der Meditation rauchen darf und da ist der Abt ausgeflippt“. „Siehst Du, und ich habe gefragt, ob ich während des Rauchens, auch meditieren darf und das ist absolut in Ordnung“! Und das ist ein schönes Bild!

2:13:15 Es gibt nichts, was uns unheimlicher ist, also, den meisten westlichen Menschen, so muss man es eingeschränkt sagen, als ein Mensch, der nicht tut, der im Sein ist. Beim letzten Matrix Seminar, hat Alexander gesagt, stell dir vor, du sitzt im Zug und du betrittst ein Abteil, da sitzt schon jemand, und du siehst vielleicht, dass er sich mit dir unterhalten möchte, er sagt Guten Tag, du sagst Guten Tag und du sitzt da nur und sagst nichts, sprichst überhaupt nicht. Das ist für den anderen so unerträglich, dass du wahrscheinlich in 10 Minuten vollständig alleine sitzt. Du liest nicht in der Zeitung, du arbeitest nicht an deinem Computer, sondern du sitzt da und betrachtest ihn – das ist sehr unheimlich.

Dem Unwesentlichen wird es unheimlich, wenn das Wesentliche auftaucht!

 

Der Privatsender bewusst.tv, ist nach wie vor auf regelmäßige Spenden angewiesen, um die laufenden Kosten, wie beispielsweise die Studio-Miete decken zu können und die nötige Technik weiterhin auf einem hohen Niveau zu halten. Vielen lieben Dank hierfür im Voraus. http://bewusst.tv/

Aber auch Alexander und Team sagen vielen lieben Dank, dass Du Dich dafür interessierst, SAT-CHIT-ANANDA Gesellschaft für ganzheitliches Sein e. V. mit einer Spende zu unterstützen. Das freut uns sehr, denn jede Unterstützung – ob klein oder groß – hilft uns ganz wesentlich dabei, unsere Arbeit aktiv zur Bewusstwerdung zu leisten, ja, macht unsere Arbeit an vielen Stellen sogar erst möglich: http://sat-chit-ananda.org/deine-spende-an-uns

 

Einen herzlichen Dank an unser Mitglied Marlies (Sat-Chit-Ananda.e.V.), die diese Themenübersicht stets liebevoll zusammenstellt.

11 Kommentare

Udo Pelkowski: Das Goldene Zeitalter 21 – Der Countdown zum Event

fireUdo Pelkowski

Der Tsunami der Liebe, welcher die Schwingungsfrequenz unseres Planeten und damit schließlich auch die Schwingungsfrequenz unserer Herzen täglich auf ein neues astronomisch hohes Niveau bringt, wird in Kürze seinen Höhepunkt erreichen, um uns in eine andere Realität (Dimension) zu erheben. Diese Anhebung ist als planetarischer Massenaufstieg bekannt.

Die als Boviswerte messbaren Schwingungen, welche uns mit dem göttlichen Feld (Matrix) oder auch Lebenskraftenergie genannt, verbinden, durchdringen alle unsere Zellen, Atome und subatomaren Teilchen, aus denen wir bestehen. Wir beginnen uns zu erinnern WER wir SIND. Die Teilchen aus denen wir bestehen, ebenso wie unsere Zellen, erinnern sich ebenfalls daran zu wem sie gehören. weiterlesen »

Hinterlasse einen Kommentar

Zentrale Mahnwache – Heute Abend um 18 Uhr am Potsdamer Platz in Berlin!

Am heutigen Sonnabend findet in Berlin die erste zentrale Mahnwache für den Frieden statt. Nicht nur die Berliner sind aufgerufen, sich ab 18 Uhr am Potsdamer Platz einzufinden, um gemeinsam ein Zeichen für den Frieden zu setzen. Grund dafür gibt es leider genug. Seit der den ersten Mahnwachen im März 2014, deren Auslöser die Eskalation des Ukraine-Konflikt war, sind zwei bedeutende weitere heiße Konflikte hinzugekommen. Der Irak, der sich mit ISIS-Kämpfern konfrontiert sieht, und im Nahen Osten brennt erneut die Luft über Israel und Palästina. Mindestens zu letzterem Konflikt wird auch die aus Freiburg angereiste Gastrednerin Evelyn Hecht-Galinski klare Worte finden. Wir, das KenFM-Team, werden ebenfalls anwesend sein, um von dort zu berichten und Interviews mit verschiedenen Gastrednern zu führen.

Ein Kommentar

“Bankster Club”, der brandheiße Roman von Harvey Friedman

Waidhofen an der Thaya: Walknerhof | Der Autor des brandheißen Romans “Bankster Club”, Harvey Friedman, tourt durch Österreich mit einer Lesung der besonderen Art.

Der Roman “Bankster Club” führt hinter die Kulissen der Finanzwelt, beleuchtet die Beziehungen zwischen Politik, Justiz und den Banken und klärt scheinbar schonungslos über die aktuellen Ereignisse in Österreich auf. Der Autor kommt ohne Synonyme aus, denn er nennt Ross und Reiter beim Namen. Dieser spannende Krimi hat schon hunderte Menschen in seinen Bann gezogen, dabei ist das Buch gerade erst erschienen. Es wird eine Realität innerhalb der bekannten Wirtschaftslandschaft dargestellt, die so nur wenigen bekannt ist.

Dieses Video zeigt die brisanten Inhalte auch online.

Tatsachenberichte :: Pressekonferenz im presseclub concordia in Wien ::

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 2.784 Followern an

%d Bloggern gefällt das: