5 Kommentare

Die Beschleunigung des Entwicklungsprozesses der Menschheit

broersQuelle: http://dieter-broers.de

Liebe Freunde,

wir alle fühlen, dass gerade irgendetwas „ziemlich Großes“ auf uns zukommt. Jeder von uns nimmt es auf andere Weise wahr, dass momentan eine Beschleunigung unseres Entwicklungsprozesses stattfindet. Ich habe in diesem Zusammenhang oft von einer Zunahme der Ereignisdichte gesprochen, die sich um uns herum entfaltet und eine Fülle von „Angeboten“ mit sich bringt, von dem jedes einzelne ausreicht, um uns, trivial formuliert, aus der Kurve zu tragen. Bitte bleibt in diesen stürmischen Zeiten bei EUCH. Seid in mitfühlender Anteilnahme mit den Ereignissen in der Außenwelt, aber versucht, in keinem Moment zu vergessen, dass Ihr selbst es seid, die Eure Wirklichkeit in jedem Moment erschafft oder zulässt und dass es Eure Wahl ist, an welcher der vielen parallelen Wirklichkeiten Ihr teilnehmen wollt. weiterlesen »

4 Kommentare

Werden Flüchtlinge als Migrationswaffe missbraucht?

Flüchtlinge, Migranten, mobile Arbeitskräfte – Wem nützt die durch Massenmedien, Meinungsbildungsinstitute und Politik gemachte Meinung, dass die Deutschen immer mehr davon wollen? Als Joachim Gauck 2014 erklärte: „Einwanderung tut diesem Land sehr gut“, sorgte er sich wohl um die Anzahl der Arbeitskräfte in ‘diesem Land’. Wie soll es aber weitergehen mit ‘diesem Volk’, dem die Politik laut Grundgesetz eigentlich verpflichtet ist? Die Deutschen gehören heute weltweit zu den Schlusslichtern bei den Geburtenraten. Dient in dieser Lage die Ansiedelung anderer Völker in diesem Land wirklich diesem Volk?

Weiterführende Links zum Thema:

Flüchtlings-Chaos: Ein merkwürdiger Plan

Flüchtlinge: Stoppt endlich den Wahnsinn der globalen Wirtschaftskriege!

5 Kommentare

Gerald Hüther – Ein neues gesellschaftliches Miteinander

Prof. Gerald Hüther ist einer der bekanntesten Neurobiologen unserer Zeit. Seine wissenschaftliche Arbeit trägt in hohem Ausmaß dazu bei, längst überfällige Veränderungsprozesse im menschlichen Bewusstsein und in der Gesellschaft anzuregen. Besondere Aufmerksamkeit verdienen seine revolutionären Erkenntnisse zu den Themen Lernen & Potentialentfaltung.

Mit diesem kurzen Videoclip (Danke an Darwin!) wünschen wir Euch allen ein inspiriertes und entspannendes Wochenende!

Euer WSE Team

 

4 Kommentare

Die T T I P – VERSCHWÖRUNG

Vielen Dank Jasinna!

T T I P – “Verschwörung” ?
EXAKT , .. denn genau eine solche IST es, und genau DARUM geht es in diesem Video, inklusive TISA, CETA, und einem Großteil der möglichen Auswirkungen dieser netten kleinen, so harmlos klingenden Abkürzungen.

7 Kommentare

Neuerscheinung: Das UBUNTU Prinzip

Es ist soweit: “Das UBUNTU Prinzip – Ein revolutionärer Plan für gerechteren Wohlstand”, die deutsche Fassung von Michael Tellingers Buch “UBUNTU Contributionism”, ist im Hesper Verlag erschienen und ab sofort lieferbar.

Wir wünschen allen Lesern viel Freude an diesem einzigartigen und aufschlussreichen Werk:

das-ubuntu-prinzip“Nur wer sich seine Versklavung durch das globale Finanzsystem bewusst macht, kann sich ihm entziehen und sich davon befreien!

Michael Tellinger beschreibt, wie uns das uralte afrikanische Prinzip von UBUNTU erlaubt, von einer entzweiten, geldgesteuerten Gesellschaft zu einer vereinten, glücklicheren und freieren Gemeinschaft von Menschen zu werden.

Er zeigt auf, dass sich unser Geldsystem vor Jahrtausenden nicht aus Tausch und Handel entwickelt hat, sondern der menschlichen Rasse auf arglistige Weise als Werkzeug der absoluten Kontrolle und Versklavung zugeführt wurde.

Das UBUNTU-Prinzip präsentiert die Grundlage einer neuen sozialeren Gesellschaftsstruktur, frei von Finanztyrannei – ein neuer Hoffnungsweg in eine bessere und gerechtere Zukunft voller Wohlstand für jeden Einzelnen von uns.

Michael Tellinger ist ein südafrikanischer Forscher, Autor, Schauspieler und Musiker, der mit seinen Büchern, Reisen und Vorträgen Menschen in aller Welt seit 2006 die Philosophie von UBUNTU ans Herz legt. Er ist der Gründer der Bewegung UBUNTU Liberation Movement und der UBUNTU-Partei in Südafrika – einer politischen Plattform für die Botschaft von UBUNTU.”

www.ubuntuparty.org.za

www.michaeltellinger.com

3 Kommentare

“Verbotene Wissenschaften” – Wie WIR dumm gehalten werden !

Bitte verbreitet dieses Viedeo überall.

Ein sehr interessanter Vortrag von Prof. Dr. Ing. Konstantin Meyl.

Hier geht Prof. Dr. Ing. Meyl darauf ein wieviel Energie von unbekannten Kräften aufgewendet wird, damit die Universitäten SUCHEN. Sie werden für SUCHEN und nicht fürs FINDEN bezahlt!!!

Ab Min. 43 geht Prof. Meyl auf die offensichtliche Schädlichkeit des Mobilen Telefonnetzes ein.
Wissen das hier unterdrückt ist und ignoriert wird nehmen dagegen die Chinesen mit Freude auf. Ist das DAS was die sogenannte „BundesreGEIRung“ will?

2 Kommentare

Heather Ann Tucci-Jarraf: Absolute Transparenz Dessen Was Ist

I-POWER-enhanced-bluehttp://removingtheshackles.blogspot.de

Übersetzung: Crae’dor & Océane

Heather Ann Tucci-Jarraf: Absolute Transparenz dessen Was Ist, die Struktur des Value Bonds [Wertpapiers] mit Routing Nummern für die USA

Notiz AK: Der D_Call Bond ist ein Schadens-Bond, der E_Call Bond ist ein Equity Bond. Das sind Vorlagen für diejenigen, die mit dem Bankensystem spielen und sie für eigene Zwecke verwenden möchten. Die ABA Routing Nummer ist nur für die USA. Wenn du außerhalb der USA lebst, benötigst du eine Routing Nummer für dein Land, in dem du lebst. Heather empfiehlt, Kontakt mit der Weltbank, „Whistleblowerin“ Karen Hudges, wegen des richtigen Routing Codes aufzunehmen, da sie Syndikusanwältin/Justitiarin (General Counsel) der Welt Bank ist. Sie wird wissen welche Routing Nummer für welches Land genutzt wird. -Bill

Von: Heather Ann Tucci-Jarraf
An: D, Bill (und unsere Blogleser)

IN LIEBE, FRIEDEN UND DANKBARKEIT:

Bill and D… erinnert ihr euch an diese „Geschichte“ über die Seelen, die sich wegen des Entwurfs der Erfahrung um den Architekten-Tisch versammelten? Niemand wollte die Rolle des „Schurken“ spielen, mit Ausnahme von einem, der sich dafür freiwillig gemeldet hatte unter einer einzigen Bedingung. Die Bedingung war, dass die anderen Seelen in ihren Rollen der Seele in der Rolle des „Schurken“ sagen würden, dass sie ihn lieben… aber sie müssten es auch ernst meinen… und nachdem die Wahl getroffen wurde, begannen sie zu spielen. weiterlesen »

11 Kommentare

Paradigma Report

I-POWER-enhanced-blueOriginal-Link: http://removingtheshackles.blogspot.de

http://de.scribd.com/doc/118067922/PARADIGM-DOCUMENT-FROM-THE-TREASURY-FINANCE-AG-INDUSTRIESTRASSE-21-CH-6055ALPNACH-DORF-SWITZERLAND

Übersetzung: WSE

Hier ist nun die Übersetzung des “Paradigm Report” von Heather Ann Tucci-Jarraf, welcher der Auslöser und die Ausgangsbasis für die Gründung und das Wirken des One People’s Public Trust (OPPT) war.

Der Bericht protokolliert sehr präzise und detailreich die Ergebnisse der umfassenden Untersuchungen des korrupten Justiz- und Bankensystems sowie ihre tiefe Verflechtung. Die Schlussfolgerung lautete, dass dieses System nicht mehr zu retten ist da “der Betrug inhärent ist”, also der Betrug DER Knackpunkt ist.

Dabei bezieht sich Heather Ann Tucci-Jarraf auf das alte Paradigma als “System, in dem privates Geld öffentlich genutzt wird” im Gegensatz zu der eigentlich immer dagewesenen aber korrumpierten Form des Systems, “in dem öffentliches Geld privat genutzt wird”.

Anmerkung: Aufgrund der vielen enthaltenen Fachbegriffe aus dem Justiz- und Bankenwesen bitten wir um Nachsicht, falls die Übersetzung stellenweise nicht ganz korrekt sein sollte.

Wenn ein Jurist manche Teile besser darstellen kann, so ist dies willkommen. weiterlesen »

4 Kommentare

Richard Dolan – Statement zum globalen UFO-Phänomen (Deutsche Synchro)

RICHARD DOLAN`s wegweisendes Statement zum globalen UFO-Phänomen auf dem “Citizen Hearing”, Mai 2013,

Ein großes Dankeschön an unseren lieben, unermüdlichen EF für diese Deutsche Synchronisation! Danke an Océane für ihre Übersetzung.

Für andere Sprachen und Untertitelung findet ihr weiteres Video unter diesem Link

Und nun lassen wir Richard zu Wort.

Hier die Übersetzung für jene  die es auch gerne im Text vorliegen haben mögen. weiterlesen »

15 Kommentare

Zwei lebende Außerirdische arbeiten mit der US-Regierung zusammen (dt. Synchronisation)

Hier das Video vom ehemaligen Verteidigungsminister Kanadas, Paul Hellyer, mit seiner Aussage im Citizens Hearing in Washington D.C. (29. April – 3. Mai 2013). Einen besonderen Dank möchte ich dem Betreiber des YouTube-Kanals:
Wir wollen die Wahrheit wissen“ aussprechen, der mit seinem wunderbaren TUN uns dieses Video in deutscher Synchronisation zur Verfügung stellt.

Eine wirklich hervorragende, zeitintensive Arbeit.

Vielen herzlichen Dank
von Herz zu Herz

The One People´s Trust…TOPPT 1776 Präsentation

http://kauilapele.wordpress.com

Diese PDF Dokumentation erklärt den Menschen etwas mehr in leichter verständlicher Sprache was TOPPT (OPPT) getan hat und warum er es getan hat.

Diese Präsentation kann auf Scribd heruntergeladen werden.

Diese Präsentation zu The One People´s Public Trust (TOPPT) kann zur eigenen Weiterbildung benutzt, mit anderen Menschen geteilt oder als professionelle Präsentation vor einem großen Publikum genutzt werden. Ich verspreche euch, ihr werdet wie Profis aussehen! Wenn jemand Fragen hat, verweist ihn an die Referenzen und sagt ihm: RECHERCHIERE!

The One People´s Public Trust erschuf und reichte rechtsgültige Dokumente ein, die auf dem Law of One [Recht des Einen] und UCC-Recht basieren. Es stellt tatsächlich fest: Jeder Hue-man ist eine Manifestation der Schöpfer-Quelle, und als solche ist er [der Mensch] ein Schöpfer und kein Untergebener irgendeiner künstlichen Obrigkeit oder korporativen Fiktion.

The People´s Trust gehört wirklich den MENSCHEN – als Trust jedes einzelnen Menschen dieses Planeten. Es gibt kein Oberhaupt, keinen Sprecher, keine Person, keinen Außerirdischen oder Fisch. Es gibt jeden! Wir sind Eins mit dem Schöpfer. Wir sind Eins alle Miteinander. Lieben einander.

********************

Hinweis für Übersetzer:

Hier sind die Links zu original PPTX Dokumenten des OPPT, womit ihr leicht ein Templet für eure Übersetzungen verwenden könnt.
Viel Erfolg! Wir Sind Alle Eins

Here are the links for the OPPT Presentation Masters:

OpenOffice Master File
http://www.scribd.com/doc/120841786/OPPT-Master-OpenOffice-Presentation

PowerPoint Master File
http://www.scribd.com/doc/120839819/OPPT-Master-PowerPoint-File

It is in the Public Domain so no permissionrequired to use in translating to other languages.

Ein Kommentar

Neues vom Transformalen Netz

Trans_netzQuelle: http://www.transformales-netz.de/

Liebe TN-Freunde,

Hoffentlich habt Ihr den schönen lichtvollen Sommer auch genießen können – viele nennen ihn die Ruhe vor dem Sturm. So sind wir in diesen global und kosmisch extrem unruhigen und dynamischen Zeiten alle intensiv mit der ständigen Umwandlung von Angst in Liebe beschäftigt. Im Miteinander ist es leichter – kontaktiert daher bitte die Paten unter www.Transformales-Netz.de/Termine und die lokalen Koordinatoren (siehe am Ende dieses Rundbriefs) oder kommt zu den großen Münchner Treffen! weiterlesen »

4 Kommentare

Tagesenergie 78 – Alexander Wagandt im Gespräch mit Jo Conrad über die Energien und aktuelle Ereignisse

Papillion_1Alexander Wagandt und Jo Conrad von Bewusst.TV haben sich erneut über die Ereignisse im Außen ausgetauscht. Wie immer steht die Betrachtung der im Hintergrund wirkenden Kräfte im Vordergrund. Der heute beginnende Monat September bietet sicherlich viele Anhaltspunkte für Veränderungen.

Die Themenliste fügen wir zeitnah an, sobald diese verfügbar ist.

Wir wünschen viel Vergnügen!

 

Ein Kommentar

Die Bestimmung der Seele

openhandQuelle: http://www.openhandweb.org

Sinn und Bestimmung sind zentral für ein zufriedenes und harmonisches Leben. Wir alle scheinen eine Sehnsucht nach etwas zu haben, auch wenn manche Menschen das Gefühl für ihre Bestimmung teilweise unterdrücken, verleugnen oder verzerren. Der Sinn in unserem Lebens ist das, was uns antreibt. Er ist das, was uns morgens aufstehen lässt, er bringt unsere göttliche Natur aus dem Ätherischen in die Realität. Doch wenn wir in Bezug auf unsere Bestimmung unausgeglichen sind, kann uns das auch todunglücklich machen. Was also ist überhaupt die Bestimmung der Seele, wo kommt sie her und wie können wir uns ganz auf sie einstimmen, damit wir ein erfülltes und erfolgreiches Leben genießen?

weiterlesen »

6 Kommentare

Die Freiheit des Schöpferbewusstseins

freiheit_schmetterling_header-880x316

Quelle: http://www.horizonworld.de

„Die Freiheit des Schöpfers erscheint dem Opfer wie ein Gefängnis.“

Eines gleich vorweg: Ich erwarte nicht unbedingt Deine Zustimmung zu dem, was ich sage. Zustimmung kommt immer nur dann zustande, wenn die kommunizierenden Wesen sich auf etwa derselben Bewusstseinsebene befinden. Die Freiheit des ‚Nicht-Verstanden-werdens’ kann leicht, wie ich schon sagte, als Gefängnis oder zu enges Bewusstsein missverstanden werden. weiterlesen »

Hinterlasse einen Kommentar

Impulse für Sinn & Seele: Die Reisenden

ship-helm-759954_1920-e1439300729661Quelle: http://wortmalereien.com

Die Reisenden

Ich stehe an der Reling und winke dir zu
Die Taue sind gespannt, und wir alle wissen
Es ist soweit
Der Geschmack der salzigen Luft liegt mir fremd auf der Zunge
Und ich möchte sie mit dir trinken, gläserweise
Meine Augen suchen dich dort unten
und unsere Blicke halten einander fest wie die Taue das Schiff
Die Spannung kitzelt über meine Haut
Weit fort geht die Reise, von der wir nicht wiederkehren werden
Alles habe ich zurückgelassen und vergessen
Nicht mal an meinen Namen kann ich mich erinnern
Und mein Blick wendet sich schon dem offenen Meer zu
dann dem Horizont weiterlesen »

Ein Kommentar

Tagesenergie 77 – Alexander Wagandt im Gespräch mit Jo Conrad über die Energien und aktuelle Ereignisse

Papillion_1Wieder einmal haben sich Alexander Wagandt und Jo Conrad von Bewusst.TV zusammengefunden, um sich über die Ereignisse im Außen auszutauschen. Dabei steht die Betrachtung der im Hintergrund wirkenden Kräfte im Vordergrund. Es ist bereits das 77. Tagesenergie Zusammentreffen und die Dynamik mit der sich die Veränderungen präsentieren wird durch die Meldungen deutlich erkennbar.

Die Themenliste fügen wir zeitnah an, sobald diese verfügbar ist.

Wir wünschen viel Vergnügen!

Ein Kommentar

Wenn man sich selbst immer wieder verliert

imageQuelle: http://www.utestrohbusch.de

Regelmäßig verlieren wir uns wieder in der “Welt”. Es geschieht zyklisch und man bemerkt es erst, wenn man wieder zurück ist aus dem Traum, der Identifikation, dem Drama.

Wir dehnen uns in einer spiralförmigen Bewegung in unserem Bewusstein aus. Manchmal erscheint dies, als ob wir immer wieder in Runden in denselben Themen, Dramen und Gefühlszuständen landen. Dies geschieht häufig in den Zeiten von Rückläufigkeit der Planeten. Wir werden wieder und wieder ins selbe Thema geworfen. Aber ist das wirklich DASSELBE? Oder geschieht es auf einer größeren Ausdehnung, auf der nächsten Bahn der Spirale…

weiterlesen »

4 Kommentare

GcMAF und die 14 toten Ärzte – Dr. C klagt an… // Kulturstudio SPEZIAL

 

Nachdem die Behandlungserfolge mit dem Mittel GcMAF weltweit für Aufsehen gesorgt haben, wurde es auch schon verboten und unterdrückt. Der Höhepunkt gipfelte nun mit dem angeblichen Selbstmord von Dr. Jeff Bradstreet und den mysteriösen Toden und Verschwinden einiger seiner Forschungs- und Ärztekollegen. Dr. Bradstreet forschte im Bereich Autismus im Zusammenhang mit Impfstoffen und konnte mit GcMAF bei 15% der behandelten Autisten einen komplette Heilung herbeiführen, wobei die restlichen 85% massive Verbesserungen erfahren konnten. weiterlesen »

3 Kommentare

Wie Krebs in Wochen geheilt werden kann – Dr. C bricht sein Schweigen // Kulturstudio SPEZIAL


Veröffentlicht am 26.07.2015
Kulturstudio SPEZIAL
Wie Krebs in Wochen geheilt werden kann – Dr. C bricht sein Schweigen

Sendung als mp3 herunterladen –http://mp3kulturstudio.whiteops.de/kt….

© kulturstudio 2015

Nach 43 Jahren bricht Dr. Leonard Coldwell sein Schweigen über die kriminellen Machenschaften der Pharmazeutischen und Medizinischen Industrie und darüber wie schnell, billig und ohne jegliche Nebenwirkungen Krebs geheilt werden kann. Es gibt weit über 400 bekannte natürliche Krebsheilmethoden. Otto Warburg 1918 und Max Plank 1931 bekamen den Nobelpreis für Medizin bzw. Physik für den Nachweis, dass Krebs in einem basischen und sauerstoffreichen Milieu nicht überleben und entstehen kann. weiterlesen »

8 Kommentare

Die Leere der Stille

Wir leben in einer Illusion. Aber es ist eine sehr reale Illusion – und eine sehr laute noch dazu. Unser Leben ist heute so voll von Geschäftigkeit und äußerer Ablenkung wie niemals zuvor in der Geschichte der Menschheit. Es ist beinahe, als ob alles gezielt dafür geschaffen wäre, uns in das äußere Drama zu ziehen, uns zu testen, einzusaugen und gefangen zu nehmen. Das Paradoxe ist, dass all die äußere “Unterhaltung” nur eine oftmals ziemlich verzerrte Reflexion jenes Ziels ist, das jede Seele wirklich sucht. Dieses Ziel ist ein „Ort“ der absoluten Perfektion und kristallklarer Schärfe. Es ist unendliches Potenzial und dennoch absolut leer. Es ist der Anfang, das Ende und alles dazwischen. Es ist die Leere der Stille… weiterlesen »
5 Kommentare

Bankenkredite – ein Betrug?

In allen Medien lesen und hören wir über die weltweite Verschuldung von Staaten, Unternehmen und Privathaushalten. Sind wir tatsächlich so hoch verschuldet, oder unterliegen wir einer Indoktrinierung, die vorgibt, wir wären verschuldet? Vielmehr, handelt es sich hier um einen weltweiten Betrug nach der Art des Schneeballsystems?

Wenn wir etwas leihen oder verleihen, dann muss es einen gleichwertigen Austausch von Leistungen geben. Leistung – Gegenleistung, die gleichwertig sind! Ist dies der Fall bei allen Finanzierungen, die uns im täglichen Leben begegnen?

Holen wir hier einen Artikel hervor, den wir bereits am 9.11.2013 hier eingestellt haben. Das Thema ist nicht neu, es ist aktueller denn je. US Richter Martin Mahoney hatte 1968 die Forderung einer Bank gegen ihren angeblichen Kreditnehmer, Mr. Daly, rechtskräftig abgewiesen. Denn seinen eigenen Worten nach „kann nur Gott etwas aus dem Nichts erschaffen“.

Zwei Wochen nach Verkündung des Urteils ist Richter Mahoney beim Fischen ums Leben gekommen.

Davor noch ein wichtiger Beitrag von Lebenskraft TV „Geldhahn zu“ mit dem Frankfurter Rechtsanwalt Hans Scharpf und Isabella Haydarfadai aus Österreich.

 

_______________

 

US-Gericht (1968) – Bank-Forderung auf Rückzahlung eines Kredits aus „Geld aus dem Nichts“ unwirksam.

 

banking-fraudhttp://geldhahn-zu.de

Aktuell wie nie ! Ein UNABHÄNGIGER Richter wiedersetzte sich 1968 der “Geldschöpfung aus dem Nichts”.

Am 08. Mai 1964 nahm Mr. Daly einen Hypothekenkredit von 14.000 Dollar bei der First National Bank von Montgomery – Minnesota auf, die Mitglied der FED von Minneapolis war  Beide private Banken sind Teil des Federal Reserve Banking System. Wegen eines Zahlungsrückstands von $ 476,00. hat die Bank versucht, ihr Geld zurück zu bekommen, indem sie Dalys Haus zwangsversteigern ließ. Daly ging mit einer genialen Verteidigung vor Gericht und gewann. weiterlesen »

Hinterlasse einen Kommentar

Tagesenergie 76 – Alexander Wagandt im Gespräch mit Jo Conrad über die Energien und aktuelle Ereignisse

Papillion_1Alexander Wagandt und Jo Conrad haben sich erneut bei Bewusst.TV getroffen und über aktuelle Themen gesprochen. Es ist wiederum ein sehr intensives Zusammensein geworden.

Wie immer gilt es zu berücksichtigen, dass Alexander Wagandt bei all seinen Betrachtungen in erster Linie auf die dahinterliegenden Energien und Qualitäten hinweist.

Wir wünschen viel Vergnügen und werden die Themenliste anfügen, sobald diese verfügbar ist.

76.Tagesenergie vom 15.07.2015 mit Alexander Wagandt und Jo Conrad – eine schriftliche Zusammenfassung:

0:35 Ein herzliches Willkommen von Jo Conrad zur 76. Tagesenergie mit Alexander und ein erneuter Hinweis auf dringend notwendige Spenden für Bewusst.tv. http://bewusst.tv/

1:20 Das momentane Wetter hat schon etwas mit den Energien zu tun, denn es ist ein Ausdruck der entsprechenden Energien. Wir haben ein ungewöhnliches Wetter für diese Jahreszeit. Alexander möchte sich aber auch gerne noch für die Spenden bedanken, er hat bisher nicht darauf hingewiesen und er freut sich darüber. Das letzte Mal, bei der 75. Tagesenergie hat er daran gedacht. Denn im Moment machen wir einen neuen Internetauftritt, um die Dinge ein bisschen reibungsloser hinzubekommen. Und das ist eine gute Überleitung zu dem Thema, dass wir im Moment viel Reibung erfahren, und dass wir Energien auf der einen Seite beobachten können, die uns wieder sehr stark auf der nervlichen Ebene berühren können. Es sind starke Impulse die wir mitbekommen. Wir können auf der äußerlichen Ebene beobachten, dass im Moment enorm viel in kurzer Zeit geschieht. Das haben wir zwar immer wieder festgestellt, aber auch gemessen an den Entwicklungen der vorangegangenen Jahre, hat sich vieles noch zusätzlich gewaltig, gewaltig beschleunigt.

3:22 Ist es gut mehr im Jetzt zu sein? Absolut, Alexander wollte sogar sagen, selbstverständlich! Es ist in der Tat so, dass das was jetzt geschieht, genau die Voraussetzung dafür schafft, damit das geschehen kann, was jetzt geschehen muss. Und das ist auch bei uns so, auch wenn wir aus unserer eigenen, sehr eingeschrägten Sichtweise, das nicht sehen können, weil wir eben niemals das große Ganze sehen können. Wir können zwar mehr vom großen Ganzen erfahren, aber wir merken, umso mehr wir das tun, wie begrenzt unsere Wahrnehmung dennoch ist. Wenn hier bei der Tagesenergie beispielsweise über diese Themen gesprochen wird, wissen wir nicht, was jetzt in Syrien oder in Libyen geschieht. Wenn wir ganz ehrlich sind, wissen wir nicht einmal, was in der Nachbarstraße wirklich geschieht. Von daher merken wir überall unsere Begrenztheit. Und mit dem, was Jo vorhin sagte können wir in Frieden kommen, in dem wir das akzeptieren, dass diese Impulse, die wir jetzt zu spüren bekommen, auch etwas ist, das in diese Zeit so dazugehört. Das muss so sein, auch wenn wir es uns vielleicht anders vorstellen oder uns anders wünschen würden.

5:46 Für Alexander ist das ganz Wesentliche, und das sagt er ganz ausdrücklich so, das Wesentliche, da wo das Wesen zu finden ist, ist das Durchschauen dessen, was geschieht. Und das kann man wunderbar, wenn man in die Welt blickt, wenn man nicht in der Illusion hängen bleibt, sondern sie, als eine Art Spiel benutzt oder als eine Art Instrument benutzt, dass uns bestimmte Zustände anzuzeigen in der Lage ist. Dann kann diese Betrachtung sehr hilfreich sein. Wenn ich aber das, was ich dort sehe, für das reale wahre Geschehen halte, und mich dann noch energetisch hineinziehen lasse, dann ist es etwas völlig anderes. Hier kommt es darauf an, wie gehe ich mit dem, was ich beobachten kann, um und auf welche Art geschieht diese Beobachtung. Geschieht sie durch eine automatische Abfolge von Reflexen, ganz von selbst, könnte man sagen, in dem die Dinge gar nicht reflektiert werden, sondern wie kleine Programme ablaufen. Oder betrachte ich die Dinge und nehme sie wahr und ordne sie immer so, wie sie jetzt für mich erscheinen. Das ist etwas ganz wesentliches, dass ich in der Lage bin, auch meine eigene frühere falschen, oder die inzwischen durchschaute Ordnung, hinter mir zu lassen, und sich zu sagen: „Aha, heute ordne ich das anders ein, heute nehme ich den EX-Bundeskanzler anders wahr, als vor 10 Jahren oder wie auch immer. Und dann können diese Meldungen dafür eine wunderbare Prüfung oder Übung, wie ein Kreuzworträtsel sein.

7:56 Alexander möchte das, was Jo gerade sagte noch ergänzen. Es ist wohl fast jedem klar, dass es unterschiedliche Sichtweisen gibt, das ist ja natürlich sowieso, auch selbst wenn man sich um Objektivität bemüht, nicht vermeidbar, dass eine eigene Färbung geschieht. Der eine ist farbenblind und sagt, das Auto war braun, der andere sagt, das Auto war grün und beide meinen, ganz ehrlich und wahrhaftig zu berichten. Alexander weiß, wovon er spricht, da er eine Rot-Grün-Schwäche hat. Das muss man einmal ganz grundsätzlich verstehen. Dann gibt es natürlich auch die Absicht bestimmte Nachrichten nach den eigenen ideologischen Vorstellungen zurechtzubiegen. Auch das ist unübersehbar geworden. Alexander kommt es aber bei den Meldungen darauf an, zu sagen: Schau her, diese Meldung zeigt einen Trend auf, sie zeigt eine Entwicklung auf, etwas, was uns ein größeres Bild ermöglicht und auch aufzeigt, wo geht es hin, und zwar nicht nur politisch und im Bereich von wirtschaftlichen Entwicklungen, sondern auch energetisch. Und energetisch können wir sagen, es geht in eine Richtung einer völligen Veränderung des Systems, das System kommt an seine Grenzen. Und das sehen wir eben nicht nur in den politischen Meldungen oder bei den Finanzen, sondern auch gesellschaftlich. Wenn du dich umschaust, wie angespannt die Situation für alte Menschen ist, die sich aus den Papierkörben das Essen herausholen, die wirklich ihr gesamtes Leben hier gearbeitet haben und eingezahlt haben in etwas, was für sie eine Art Versicherung zu sein schien. Dann merken wir einfach, egal wo wir hinblicken, ob ins Gesundheitssystem, in die Familien, überall. Dann kriegen wir etwas mit, was dahinter liegt, und sagen: Ah, ich seh die Strömung und nicht nur das, was auf dem Fluss treibt.

10:21 Es gibt auch bestimmte Trends, die grundsätzlich zu finden sind und die sich häufig polar zeigen können. Der eine sagt, ich spüre das in Form von mehr Aktivität und auch mehr Energie, und der nächste sagt, mich macht es völlig fertig. Und das hat etwas mit der eigenen Resonanz zu bestimmten Themen zu tun, der eine kann ganz unbefangen mit bestimmten Themen umgehen, er arbeitet vielleicht in der Pathologie und ein anderer sagt, das ist für mich undenkbar. Da merken wir, dass wir eben nicht alle gleich sind, so wie man es uns gerne verkaufen möchte, sondern dass wir höchst unterschiedlich sind, aber dennoch gibt es selbstverständlich etwas Verbindendes, und das kann man aufzeigen. Und von daher glaubt Alexander, gibt es eine gute Bandbreite, die sie abdecken können mit Hinweisen, und die sie heute unbedingt geben sollten, denn, es bewegt sich viel.

11:23 Der grundsätzliche Trend bei den Energien ist eine starke Beschleunigung und auch eine große thematische Breite, die wir auch äußerlich beobachten können. Das sehen wir heute auch in den Meldungen. Alexander hat auch weiterhin darauf hingewiesen, dass die Nerven da durchaus zu spüren sein können und viele Menschen sind sehr erschöpft. Erschöpft heißt, dass man so viel geschöpft hat, im Sinne von, man hat viel in die Welt gebracht. Man hat im Grunde genommen einen ganzen Tag sehr, sehr lang gearbeitet und jetzt ist man müde. Man könnte sagen, in unserer eigenen Entwicklung, sind wir jetzt am Nachmittag, wir sind nicht mehr morgens oder mittags, sondern wir befinden uns in einer Phase in der jetzt Ruhe, Entspannung und Selbstreflexion wichtig wird. Das wird teilweise gar nicht anders mehr möglich sein für viele, weil ihnen schlicht auch die Kraft und Energie fehlt. Ein segensreicher Zustand, und diesen Begriff hat Alexander auch wieder sehr ausdrücklich ausgesucht. Ein segensreicher Zustand! Der dir genau das schickt, was jetzt gebraucht wird. Erlaube dir dich hinzulegen, dich auszuruhen, ein bisschen zu dir zu kommen, auch mal Abstand zu nehmen von all diesen Themen. Das ist wichtig im Moment! Wir brauchen wieder Stabilität und Kraft. Man könnte sagen: Eine Deprogrammierung – oder – Entprogrammierung – oder auch ein – Reset – oder eine Deformatierung der Festplatte. Und das geschieht jetzt zum Teil in einem Zyklus ohnehin, man kann sich diesen Themen aber auch öffnen und ein bisschen erleichtern und sich nicht so sehr festkrallen an den alten Themen.

13;42 Alexander hatte es ja schon mal erwähnt, er hat im Juli und August ein Seminar. Im Juli in Bad Meinberg und im August in Oberstaufen. http://sat-chit-ananda.org/mensch-person-sklave-erkennen-aufwachen-aussteigen-spezial-zusammensein-mit-alexander/

Und hier haben wir in den ersten beiden Tagen sehr viel mit konkreten Themen zu tun. Wie funktioniert dieses Betrugssystem, was kann ich tun? Aber es muss am Ende, und das ist ganz wichtig, auch dazu führen, dass du selber in dir, deine eigene Resonanz erkennst. Du bist angeschlossen mit deinen eigenen Programmen zwischen den Ohren. Und die müssen auch erkannt werden. Der zufriedene Sklave ist der größte Feind der Freiheit. Wir müssen unseren eigenen Status erkennen, das beginnt jetzt gerade, und dann müssen wir auch den nächsten Schritt gehen, um unsere eigene Kraft in uns wieder zu finden. Ohne das wird es nicht funktionieren. Du wirst nicht mit irgendwelchen Techniken alleine in der Lage sein, mit einem gut geschriebenen Brief, dich aus dem System zu befreien. Das ist ganz wichtig! Alexander möchte es ganz ausdrücklich sagen, damit diese Illusion gar nicht erst zu keimen beginnt, selbst dann, wenn man sich intensiv mit Vertragsrecht beschäftigt und studiert und verstanden hat, ist dies nicht möglich.

15:15 Beim Papst haben wir es erlebt, der wurde auf einmal demontiert, innerhalb von Stunden, ebenso Domenik Strauß Kahn. Wir erleben jetzt die Demontage von Frau Merkel. Jeder, der an diesen Stellen sitzt und meint, er sei schon in der Hierarchie sehr, sehr weit oben, kann sofort, und zwar augenblicklich, all seiner Rechte beraubt werden.

15:40 GEZ oder jetzt Beitragsservice von ARD und ZDF, da gab es ein Urteil vom Landgericht Thüringen, wo man gesagt hat, eure Art der Verfahrensweise, in dem ihr euch selber Titel ausstellt, ist in keinster Weise zulässig. Und das ist in der Tat so! Nur jetzt hat der sogenannte Gerichtshof entschieden, dass dieses Urteil aufgehoben wird. Hier müssen wir ganz einfach sehen, das System steht sich nicht selbst im Weg. Und wenn tatsächlich irgendwo noch eine Tür offen steht, da kann ab und zu mal einer durchschlüpfen, aber wenn es auf einmal ein Strom von Menschen wird, die diese Tür benutzen, dann wird entweder diese Tür sehr schnell geschlossen oder eine Wache steht davor oder es wird scharf geschossen. Und das sagt Alexander in all dieser Deutlichkeit. Alexander hat bei all seinen Themen immer darauf hingewiesen, mache das, was du hier machen möchtest und was du hier erfährst schnell, vieles funktioniert möglicherweise nur noch eine kurze Zeit. Das gilt ganz, ganz eben besonders dann, wenn man tatsächlich so eine Möglichkeit gefunden hat. Alexander vermeidet ganz ausdrücklich den Begriff Schlupfloch, weil er im Grunde genommen auch wieder so missbraucht wird, gerade im Zusammenhang, wenn jemand sich an tatsächlich geltendes Recht hält und einfach bestimmte Dinge nutzt. Dann wird ihm häufig Unehrlichkeit unterstellt, weil das System das natürlich, ganz wichtig, in unsere Köpfe hineinbringen will: „Es ist gut, wenn du dich unterwirfst.“ Und jeder der, auch wenn es legal ist, versucht dieser Unterwerfung zu entgehen, ist vom Hause jemand, der schlecht ist. Und in die gleiche Kerbe hauen die Kirchen hinein und die gesamten Systeme. Das ist sehr stark in den Köpfen, und wenn wir uns davon nicht befreien, dann funktioniert alles andere nicht, weil alle anderen neu aufgebauten Systeme auch wieder auf diese Annahme beruhen und es entsteht die neue Form der Diktatur, im neuen Gewand.

18:24 Alexander hat heute einen 4-Cent-Brief mit dabei. Das, was wir gehört haben ist, dass jetzt die Post-Aktiengesellschaft sozusagen zurückschlägt und auch versucht, den einen oder anderen, in die Haftung zu nehmen. Auch hier müssen wir einfach ganz klar erkennen, dass es auch auf Basis von gültigem Gesetz, keinen Schutz gibt, gegen Willkür – Punkt. Das ist ganz, ganz entscheidend und Alexander hat einen Brief mitgebracht, zwar in einem anderen Kontext, aber er zeigt ein bisschen auf, wie man auch zunächst einmal versucht auf eine bestimmte Art und Weise die Vorstellung nicht zu schädigen und so zu tun als würde man tatsächlich nach richtigem Gesetz und Ordnung zu handeln, wenn man sich hier vonseiten der Post verweigert. Alexander hat diesen Brief bekommen, es ist ein 4-Cent-Brief, da ist mit einem bestimmten Stift das Nachporto raufgeschrieben worden und dadrüber steht noch einmal – AGB-Prüfer – und darunter steht noch mal – geprüft – also, der AGB-Prüfer hat geprüft – AGB = allgemeine Geschäftsbedingungen – Prüfer. Das, was wir hier sehen unterliegt aber nicht den allgemeinen Geschäftsbedingungen einer Aktiengesellschaft, sondern ist das gültige Recht, was sich aus den alten vertragsrechtlichen Grundlagen ergibt. Die übrigens übers Staatsrecht hinausgehen, denn es ist internationales Recht, was hier zugrunde liegt. Das spielt aber keine Rolle, man versucht auf der einen oder anderen Art, wir hatten hier schon das Thema Post-Security, jetzt haben wir hier noch den Stempel des AGB-Prüfers. Für Alexander fasst ein bisschen traurig, man könnte fast Mitleid haben. Nur jetzt merkt man, wenn all das nicht geht, dann kommt eben der Vater mit Handschällen ins Zimmer seiner Tochter und macht sie an der Heizung fest. Das hat nichts mehr mit Recht zu tun, das hat nichts mehr mit der Anerkennung von irgendwelchen tatsächlichen Grundlagen zu tun, sondern es ist einfach die Durchsetzung von Macht. Das wird uns in dieser Tagesenergie noch an anderen Stellen begegnen, im Kontext mit Griechenland, da sagte nämlich der Spiegel: „Wir brauchen den Stock.“ Da merken wir einfach, das System schützt sich selbst. Das ist etwas, was Alexander schon oft gesagt hat.

21:22 Ein Ausstieg aus dem System kann auf einer anderen Ebene möglich sein, aber das ist ein schrittweiser Prozess. Das ist eine Befreiung aufgrund einer nicht mehr Erreichbarkeit, was auf der Resonanzebene geschieht. Das heißt, du bist im Grunde genommen, man könnte beinahe sagen, unsichtbar. Du bist dann nicht mehr in diesem Resonanzbereich. Das ist möglich! Das ist eine Entwicklungsarbeit, weil sie die geistige Arbeit, als einen Faktor kennt, aber nicht nur. Dazu braucht es aus Alexanders Sicht aber immer erst den Irrtum auf der anderen Ebene zu versuchen und zu scheitern. Jemand der zunächst einmal glaubt, wenn er die richtigen Gesetze kennt, dass er dann in Ruhe gelassen wird, der muss dieses Scheitern erst erleben, bevor er reif ist für ein viel größeres Verständnis, weil das, was wir an Betrügereien hier sehen, das ist gar nichts. Es gibt eine viel tiefere Ebene. Wir haben über Magie gesprochen, wir haben über Rituale gesprochen. Wir werden auf tieferen Ebenen gefangen gehalten, die unendlich viel größer sind. Darum an dieser Stelle noch mal ein bisschen Werbung für Alexanders Seminar vom 21.- 23. August 2015 im Thaler Festsaal Thalkirchen (direkt bei Oberstaufen), denn da spricht Alexander über dieses Thema und danach hier in den Tagesenergien, das, was Alexander Weltbetrug nennt. http://sat-chit-ananda.org/mensch-person-sklave-erkennen-aufwachen-aussteigen-spezial-zusammensein-mit-alexander/ Es ist etwas, was viel größer ist, als nur: Die halten sich nicht an ihre Gesetze. Das ist Kindergarten! Wenn du weißt, was es für Betrügereien gibt, erwartest du nicht mehr, dass sich an diese Gesetze gehalten wird, sondern du freust dich, dass es noch Lücken gibt, worauf man im Moment noch eingeht. Aber der Abschied, der geschieht auf einer anderen Ebene. Man könnte als Stichwort von Resonanzverschiebung sprechen. Das heißt, du bist nicht mehr ganz so greifbar, du bist ein bisschen unsichtbar, ein bisschen durchscheinend.

23:28 Es gibt schon Möglichkeiten, in dem man sagt, es gibt bestimmte Werkzeuge, wie du dich diesen verändernden Frequenzen öffnen kannst, weil, das hat, auch damit etwas zu tun. Wir werden in einem Frequenzbereich festgehalten. Das ist vielleicht ohnehin interessant das kurz anzusprechen, denn Alexander hat diesmal gar nicht so viele Themen, da kann hier diesmal ein bisschen mehr geplaudert werden, das ist vielleicht ganz sinnvoll. Das ist schon Jahre her, in einer der ersten Tagesenergien, hat Alexander davon berichtet, dass wir eine Phase haben, in der wir Erscheinungen leichter wahrnehmen können, die ein bisschen mehr in unseren Frequenzbereich hineinrücken, sodass, wie aus den Augenwinkeln heraus, etwas vorbeihuscht. Das ist im Moment auch wieder der Fall. Das hat etwas damit zu tun, dass das System sehr stark eigenen Energiebedarf hat und nicht so sehr viel Energie übrig hat Kontrollmechanismen, in der stärksten Form aufrechtzuerhalten und es hat etwas mit unserer veränderten Wahrnehmung zu tun, in die wir hineingehen. Das ist etwas, was in die Richtung weist. Wir werden, man könnte auch sagen, durch bestimmte Frequenzen ein Stückchen festgehalten. Da gehört Mobilfunk dazu, da gehören die Chamtrails indirekt dazu, da gehört HAARP dazu. Und es gehört auch vieles nicht dazu, wo man nur glaubt, es gehört dazu. Es ist ein Konzept, das teils auf der technischen Ebene und teils auf der rituell/magischen Ebene, seit vielen, vielen Jahrhunderten funktioniert. Und immer dann, wenn man uns erklärt, das ist alles quatsch, das gibt es gar nicht, sollten wir aufmerksam hinblicken. Bestimmte Vorstellungen, die über Jahrhunderte und Jahrtausende Teil des allgemein kulturellen Verständnisses waren, die werden heute von uns völlig vergessen, weil wir von unserer eigenen Kultur erfolgreich abgeschnitten werden. Die deutsche Kultur endet ja mit dem Dritten Reich für die meisten Menschen. Und damit ist ein ganz dunkler Bereich derjenige, der wie eine Sperre zwischen ihnen steht und vielen anderen, der über die Jahrhunderte, durchaus einen bemerkenswerten Prozess verschleiert. Wir sollen auch nicht das gesamte Bild sehen, weil es eben auch unsere Augen öffnen würde. Abschließend möchte Alexander noch sagen: Wir sind einfach die Mehrheit! Und diese Mehrheit lässt sich nicht kontrollieren von einem Staubkorn! So sind die Machtverhältnisse! Wenn dieses Staubkorn uns nicht Sand in die Augen streut oder Staub in die Augen bläst. Das ist die Grundvoraussetzung. Und wir beginnen jetzt mit den Tränen, die jetzt vergossen werden, den Staub aus unseren Augen zu waschen. Denn wir kriegen mehr mit, aber wir sind immer noch in diesem Frequenzbereich und da liegt im Grunde genommen die letzte verbliebene Kontrollinstanz. Und die ist an vielen Stellen viel geringer als wir meinen.

27:10 Wir werden mit ganz vielen Konzepten, in einem ständigen Ablenkungsprozedere gehalten und dieses Ablenkungsprozedere versorgt auch viele künstliche Strukturen mit Energie. Jo hatte es eben mit dem Konsum treffend und gut beschrieben. Und genau dieser ständige Energieraub, der verhindert auch, dass wir genügend Aufmerksamkeit und genügend Energie übrig haben, um überhaupt an diesen Stellen hinzusehen. Die einzige Problematik, die in einem solchen Gespräch hier angesprochen werden kann, ist aber erst einmal das, was wir zunächst zu sehen beginnen. Der tiefere Prozess ist aber etwas, was in uns selbst geschehen muss. Alexander würde lieber mal etwas auf einer Abendveranstaltung besprechen, anstatt es in drei Tagen auf einem Seminar durchzugehen. Aber der Prozess des Herangehens ist unbedingt wichtig. Eine Meldung hier, über eine politische Entwicklung, kann für mich ein Augenöffner sein, für etwas, was dann in Gang kommt. Würde man aber verlangen etwas zu verstehen, was ganz tief verborgen ist, das würde zu viel voraussetzen und darum braucht es eben diese Schritte.

29:07 Das ist jetzt auch die große Aufgabe, dass jeder in sich selber Themen anschaut und reflektiert, klar denkend wahrnimmt und da den Verstand nutzt, wo er tatsächlich nützlich ist, aber die Herrschaft dem Verstand nicht überlässt, insbesondere nicht den Verstandesaspekten, die automatischen Programmen folgen, die nichts infrage stellen. Und wir werden ständig programmiert, das werden wir hier gleich in den Meldungen sehen. Jetzt kommt eine riesige Chance, nicht nur für uns, sondern auch für die Ahnenreihe. Viele Themen sind wirklich ganz, ganz, ganz alt. Ein klassisches Thema ist Missbrauch und das ist ein sehr verbreitetest Thema. Es gab jetzt übrigens auch wieder ein Urteil, ganz aktuell, wo eine türkische Familie ein 11 jähriges Mädchen, und hier wurde, ganz klar im Familienrat beschlossen, dass sie einem Erwachsenen zugeführt wird, der sie später heiraten soll. Und dort hat es einen Missbrauch gegeben, der ging vor Gericht und die Richterin hat gesagt: Das ist eben türkische Kultur. Das heißt, hier merken wir, das wird geschützt. Warum wohl? Hier werden Programme gesetzt. Hier werden unglaubliche Konflikte und Dramen und immer wieder ablaufende Prozesse in die Welt gebracht. Dieses Mädchen kann, auch wenn sie selber es als einen grausigen Missbrauch erlebt hat, möglicherweise als Mutter später, durchaus diesen Themen zustimmen. Und das, was Alexander jetzt sagt, ist eine Variante, sie kann auch ganz stark dagegen gehen, aber, sie bleibt in der Thematik gefangen, ob sie sich dagegen stellt, oder ob sie sich sozusagen selber diesem Ritual hingibt, mit ihrer eigenen Familie. Was Alexander damit sagen will, wir werden nicht nur in Denkstrukturen gefangen gehalten, die uns vorgegeben werden, sondern auch in anderen. Denkt mal beispielsweise an die Taufe, die Taufe, die eine enorme rituelle Bedeutung hat und eine rechtliche Bedeutung hat, Alexander hatte schon über das Seerecht gesprochen, er möchte es an dieser Stelle nur ganz kurz andeuten. Die Schiffstaufe hat dazu einen Bezug, hier arbeitet also beides zusammen, Kirche und System, auf der weltlichen Ebene. Hier gibt es entsprechende Verträge, die sind uralt und so läuft es weiter. Diese ganzen Prozesse gehen weiter und weiter und weiter und werden von uns nicht hinterfragt. Inzwischen hat ja jedes Kind einen Anspruch auf einen Kita-Platz, wenn es älter als 1 Jahr ist und immer mehr Kinder kommen da hin und werden dann auf eine bestimmte Art geprägt, programmiert, ausgebildet. Und wer dort programmiert, das suchen nicht die Eltern aus, sondern wird wiederum auch von Programmen, die vorher diejenigen durchlaufen, vorgegeben. Dies ist also eine ständig sich wiederholende Spirale, aus der wir nur durch einen Abstand herauskommen können, in dem wir selber diese Absurdität erkennen. Das kannst du nicht machen, es geschieht oder es geschieht nicht. 33:15 Ordnungsamt zerrt Kind mit Gewalt zur „Sexualerziehung“ in die Schule:http://www.epochtimes.de/Fruehsexualisierung-NRW-Ordnungsamt-zerrt-Kind-mit-Gewalt-zur-Sexualerziehung-in-die-Schule-a1251414.html

34:02 Das setzt Programme, die lebenslang wirken. Absolut, das geschieht nach der Geburt, in dem das Kind auf eine bestimmte Art abgenabelt wird, es geht dann weiter mit den ersten Impfungen und so setzt sich das fort und. Wir dürfen auch nicht vergessen, dass eben auch die Eltern diese Programme durchlaufen haben, und teilweise sehr bestrebt sind, diese Programme weiterzugeben, auch aus guter Absicht heraus. Die Befreiung kann eben nur in dir selber geschehen, wenn du begreifst, dass das eben nichts anderes ist, als Modelle, Identifikationen mit dir und deinen Vorstellungen, und wenn du all das hinter dir lässt, bleibt das übrig, was du bist. Dieser Entwicklungsprozess lässt natürlich auch Dinge hinter dir oder es bleiben Dinge hinter dir, die dir durchaus ans Herz gewachsen sind oder Programme, die du einfach liebst, die du auch nicht aufgeben möchtest. Von daher ist es eben auch nichts, was als Entlastung empfunden wird, sondern teilweise auch als Herausforderung. Von daher ist es einfach eine Phase, in der wir uns jetzt befinden, die extrem anstrengend ist. Wenn du heute zu einer Massage gehst oder gehst zu einer Heilerin, überall dort, wo etwas in Bewegung gesetzt wird, passiert rein äußerlich vielleicht gar nicht so viel und trotzdem kann es dich über Wochen ganz stark mit Themen in Berührung bringen und kann eine große Herausforderung sein. Und denen muss man sich öffnen. Wie bei Alexanders Seminar Neuordnung/Heilwerdung, diese Kräfte treten rustikal auf, und das muss du vertragen und du musst sie einladen und sagen: Okay, ja, vielleicht fällt Geschirr runter. Beispielsweise, wie beim Herrn der Ringe, wo die Zwerge kommen und sich nicht gerade gut benehmen im Hobbit-Haus. Diese Kräfte kannst du dir ähnlich vorstellen.

Meldungen Juli 2015

38:47 Folgen des #Greekment: Die eiserne Kanzlerin spaltet Europa: http://www.n-tv.de/wirtschaft/Die-eiserne-Kanzlerin-spaltet-Europa-article15516996.html

40:09 Griechenland mit unserem Geld gerettet: BILD erklärt Merkels Milliarden-Murks: http://www.bild.de/politik/ausland/griechenland-krise/merkel-rettet-griechenland-mit-unserem-geld-41768146.bild.html

49:00 Endlich verlässt der große Brandstifter die Bühne: http://www.welt.de/wirtschaft/article143592747/Endlich-verlaesst-der-grosse-Brandstifter-die-Buehne.html

53:19 Tsipras nutzt die ärmeren Europäer schamlos aus: http://www.welt.de/debatte/kommentare/article143325883/Tsipras-nutzt-die-aermeren-Europaeer-schamlos-aus.html

55:00 Aus dem Tollhaus: EU empfiehlt Tsipras, gegen sich selbst zu stimmen: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/06/30/blackout-eu-empfiehlt-tsipras-gegen-sich-selbst-zu-stimmen/

56:40 Merkel und Co. nahmen sich Tsipras im Beichtstuhlverfahren vor: http://www.welt.de/wirtschaft/article143909770/Merkel-und-Co-nahmen-sich-Tsipras-im-Beichtstuhlverfahren-vor.html

57:42 Pflicht der EZB: Draghi muss Sturz Griechenlands in die Hölle verhindern: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/07/12/pflicht-der-ezb-draghi-muss-sturz-griechenlands-in-die-hoelle-verhindern/

1:00:04 Totales Versagen in Griechenland: Es droht der rasche Crash: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/07/15/totales-versagen-in-griechenland-es-droht-der-rasche-crash/

1:01:22 Linker französischer Politiker zur Griechland-Pleite: „Deutschland zerstört zum dritten Mal Europa“: http://michael-mannheimer.net/2015/07/18/linker-franzoesischer-eu-abgeordneter-zur-griechland-pleite-deutschland-zerstoert-zum-dritten-mal-europa/

1:01:57 Abstimmung in Athen: Reformbegeisterung ist jetzt erste Griechenpflicht: http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/griechenland-und-die-reform-abstimmung-ihr-muesst-wollen-a-1043634.html

1:13:54 #BoycottGermany: Aktivisten rufen zum Boykott deutscher Produkte auf: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/07/14/boycottgermany-aktivisten-rufen-zum-boykott-deutscher-produkte-auf/

1:15:38 Griechenland stoppt Zugang der Kunden zu Bank-Safes: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/07/05/griechenland-stoppt-zugang-der-kunden-zu-bank-safes/

1:17:23 Griechenland: Banken bereiten brutale Enteignung der Klein-Sparer vor: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/07/04/griechenland-banken-bereiten-brutale-enteignung-der-klein-sparer-vor/

1:21:09 Neuer schwarzer Tag für Chinas Börsen: http://www.welt.de/wirtschaft/article143717204/Neuer-schwarzer-Tag-fuer-Chinas-Boersen.html

1:23:14 China Stock Sellers Frozen Out of 71% of Market: http://www.bloomberg.com/news/articles/2015-07-08/china-trade-halts-hit-2-2-trillion-as-state-intervention-fails

1:23:35 NYSE : NYSE setzt Handel aller Wertpapiere aus – erhebliches technisches Problem: http://www.wallstreet-online.de/nachricht/7782711-nyse-nyse-handel-wertpapiere-erhebliches-technisches-problem

1:27;39 Spanien: Protestieren steht ab sofort unter Strafe: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/07/08/spanien-protestieren-steht-ab-sofort-unter-strafe/

1:32:36 50 000 Menschen fordern den Stopp von Tierfabriken, Gentechnik und TTIP: http://www.bund-steinfurt.de/fileadmin/user_upload/kreis-steinfurt/pressemitteilungen/PM_Wir_haben_es_satt-Demonstration_50_000_Menschen_fordern_den_Stopp_von_Tierfabriken__Gentechnik_und_TTIP.pdf

1:36:19 Dreijähriger kassiert Strafzettel wegen Falschparkens: http://www.welt.de/motor/article143763034/Dreijaehriger-kassiert-Strafzettel-wegen-Falschparkens.html

1:43:36 Meinungsfreiheit futsch und alles kann in Spanien nun Terrorismus sein: http://www.heise.de/tp/artikel/45/45321/1.html

1:44:15 Neues Kriegshandbuch des Pentagons: Journalisten künftig auf der Abschussliste: http://www.rtdeutsch.com/23959/international/neues-kriegshandbuch-des-pentagons-journalisten-kuenftig-auf-der-abschussliste/

1:44:45 US-Militär testete biologische Waffen – an der eigenen Bevölkerung in San Francisco: http://www.focus.de/panorama/videos/attacken-gegen-us-buerger-us-militaer-testete-biologische-waffen-an-der-eigenen-bevoelkerung-in-san-francisco_id_4814917.html

1:48:54 Xavier Naidoo liefert Quote trotz kruder Verschwörungstheorien: http://www.ksta.de/politik/gruender-der-soehne-mannheims-xavier-naidoo-liefert-quote-trotz-kruder-verschwoerungstheorien,15187246,30843156.html

1:52:11 Propaganda auf Bestellung: Das ist Putins Troll-Fabrik – und so funktioniert sie: http://www.focus.de/politik/ausland/propaganda-auf-bestellung-so-funktionieren-putins-troll-fabriken_id_4592188.html

1:55:09 Dear Isis, before covering your face make sure to cover your United States Army tattoo: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=152724725059316&set=a.151276428537479.1073741829.100009653690194&type=1&theater

1:55:54 Meldung aus Fuldaerzeitung: Die taz bekommt Millionen für neues Gebäude – konnte leider nicht ermittelt werden. Hier ein Ersatzlink: »taz«-Neubau mit 3,7 Millionen bezuschusst: http://www.freiewelt.net/reportage/taz-neubau-mit-37-millionen-bezuschusst-10061422/

1:56:50 Merkel begrüßt G7-Gäste auf Schloss Elmau: http://www.bild.de/politik/inland/g7-gipfel/g7-gipfel-ticker-41222768.bild.html#

2:03:23 Viele ungeklärte Suizide unter Polizisten: http://www.welt.de/politik/deutschland/article143174311/Viele-ungeklaerte-Suizide-unter-Polizisten.html

2:06:11 Bedingungsloses Grundeinkommen: Finnland wagt das Sozial-Experiment: http://www.n-tv.de/politik/Finnland-wagt-das-Sozial-Experiment-article15406276.html

2:07:48 Tagesschau-Chef gibt zu: “Wir wollen keine kritischen Zuschauer” – Informationen werden verdreht, gefälscht, weggelassen und gelöscht: http://de.sott.net/article/16549-Tagesschau-Chef-gibt-zu-Wir-wollen-keine-kritischen-Zuschauer-Informationen-werden-verdreht-gefalscht-weggelassen-und-geloscht

Meldungen aus aller Welt

2:09:31 Lehrerin verführt Schüler und muss 22 Jahre in Haft: http://www.welt.de/vermischtes/article143661121/Lehrerin-verfuehrt-Schueler-und-muss-22-Jahre-in-Haft.html

2:13:06 Satans-Statue soll trotz Protesten in Detroit stehen: http://www.welt.de/vermischtes/article143875398/Satans-Statue-soll-trotz-Protesten-in-Detroit-stehen.html

2:14:17 Mit 500 Millionen Spenden 6 Häuser auf Haiti gebaut?: http://www.20min.ch/ausland/news/story/Mit-500-Millionen-Spenden-6-Haeuser-auf-Haiti-gebaut–10684525

2:16:25 “Iranische Bombe ist kaum zu verhindern”: http://www.n-tv.de/politik/pressestimmen/Iranische-Bombe-ist-kaum-zu-verhindern-article15518201.html

2:17:06 Immer Ärger mit dem Hundekot: DNA-Analysen sollen Täter überführen: http://www.n-tv.de/panorama/DNA-Analysen-sollen-Taeter-ueberfuehren-article15392851.html

2:20:13 Radarfalle mit Persönlichkeitsrechten: Skurrile Polizeiaktion in Wiesbaden: http://www.chip.de/news/Geblitzter-Blitzer-narrt-Polizei-Radar-Falle-in-Wiesbaden-macht-Beamte-wahnsinnig_80928106.html

Letzten beiden Meldungen und Übergang in die dahinterliegende, energetische Ebene:

1:21:46 Stadt Bochum plant Container für Flüchtlinge auf Friedhof: http://www.derwesten.de/staedte/bochum/stadt-bochum-plant-container-fuer-fluechtlinge-auf-friedhof-id10864764.html

2:23:02 Wann ein Mensch für tot erklärt werden kann – und wann nicht: http://www.stern.de/tv/wann-ein-mensch-fuer-tot-erklaert-werden-kann-und-wann-nicht-3463430.html

2:23:12 Hier wird nach einer Definition von Totsein gesucht. Und das ist natürlich eine Definition, die nicht willkürlich von uns gemacht werden kann, sondern sich im Grunde selbst erklärt. Wenn jemand tot ist, ist er tot. Wenn er noch nicht tot ist, ist er eben noch nicht tot, auch wenn er vielleicht so aussieht, so scheint und bestimmte Funktionen mit unseren Messmethoden nicht mehr nachweisbar sind. In der Schweiz beispielsweise muss bei jeder Organentnahme, auf jeden Fall eine Betäubung gemacht werden. In jedem Fall, immer. Hier in Deutschland geschieht es nicht und wer sich damit beschäftigt, kann grauenhafte Szenarien sehen von Menschen die sich massiv währen gegen die Organentnahme, die auf einmal ganz massiv reagieren. Und es muss uns klar werden, Toten kann man keine Organe entnehmen – Punkt. Egal, was wir für tot halten oder wie wir den Tod bezeichnen, wenn er wirklich tot ist, können keine Organe mehr entnehmen. Wir entnehmen Organe den Lebendigen. Dann muss die Definition so geändert werden, die so was möglich macht.

2:24:37 Vielleicht sagt man in 5 oder 10 Jahren, jetzt können wir Dinge messen, die waren uns bisher nicht untergekommen, weil wir einfach nicht diese Geräte hatten, die bestimmte Frequenzen und bestimmte Schwingungen aufnehmen konnten. Eines ist auf jeden Fall Kar, der hirntot passt in unsere Gesellschaft, denn das Gehirn und der Verstand steht nicht nur rein physisch über allen anderen, sondern er wird hoch gelobt und hoch geschätzt. Die Herzebene, die emotional/mentale Ebene dagegen, ist unwesentlich und muss sich angeblich der Ratio unterordnen. Wenn wir natürlich diese Meldung anschauen, sehen wir, dass das, was uns hier als Ratio verkauft wird, in Wahrheit die Rationalität eines vollkommen geistigen Psychopaten ist. Das heißt, dass das, was uns das Gehirn als ein Ausdruck der besonderen Überlegenheit präsentiert, ist in Wahrheit eine krankhafte Interpretation. Genauso wie die Überlegung, was ist tot und was nicht. Das ist der Übergang für das, was jetzt wichtig wird. Denn tatsächlich sind die dahinterliegenden Ebenen, von großer Bedeutung, in der jetzigen Zeit, auch für uns. Denn der Anschlag auf unsere Freiheit geht eben weiter über das hinaus, was wir in unseren Aktivitäten, ob Schule, Studium, Berufsleben, in die Gesellschaft hineinbringen, bis zu dem Punkt, wo wir wirklich die Augen schließen und darüber hinaus. Das System will dich nicht loslassen. Hier geht es darum, wie kann man diesem System einerseits Parole bieten und andererseits, wie kann ich gar nicht mehr greifbar werden. Und das hat etwas mit Schwingung zu tun. Diese Schwingungen sind vorhanden und wir können uns ein bisschen mehr öffnen, in dem wir zulassen, dass wir diese Resonanzen auch in uns wahrnehmen und ein bisschen genauer hinblicken und bisschen sensibler werden, auf das, was geschieht.

2:27:06 Das, was Jo vorhin fragte, ist eine wunderbare Frage, weil sie ein großes Problem aufzeigt. Aber im Grunde genommen, so ist es nicht. Dass du im Grunde genommen bestimmte Themen vermeidest, oder versuchst ihnen zu entfliehen. Das ist nämlich die große Gefahr dabei. Das, was uns ja auch so häufig gesagt wird: Dadurch, wenn ihr diese Themen besprecht, geschieht es dann auch, guckt doch lieber zu den Meditierenden nach Indien. Das heißt aber nicht, dass deine Art der Gedanken, etwas in der realen Welt auslösen, sondern deine Gedanken zeigen nur auf, womit deine Gedanken in Resonanz sind! Die Gedanken sind nicht die von Dir gemachten Gedanken, sondern sind die, die mit dir in Resonanz sich befinden und die du quasi herausziehst, aus dem Gedankenstrom. Mit anderen Worten, es ist nicht deine Entscheidung als Mensch zu sagen, diese Gedanken will ich nicht mehr denken, sondern es ist der Weg, in dem diese Gedanken nicht mehr die Macht haben, für dich sozusagen eine solche Stärke auszulösen, dass du in diesen alten Strukturen gefangen bleibst. Das ist ein großer Unterschied! Mit anderen Worten, dass du deine Gedanken zwar betrachtest, aber sie sich nicht mehr verfangen. Das ist der Ansatz. Lass die Gedanken (Angst vor der Polizei) zu, aber erlaube ihnen nicht, dass sie dich beherrschen, sondern lasse sie vorbeiziehen und auf einmal kommen keine mehr. Und das ist schwer. Weil, wenn man Gedanken vermeiden will, kommen sie nur um so stärker.

2:28:32 Alexander hat früher einen Trick angewendet. Wenn Alexander etwas gar nicht wollte und es kam ein Gedanke zu ihm, und er sagte, das will ich eigentlich nicht zulassen, ich will ihm nicht so viel Raum geben, aber diese Angst oder diese Vorstellung in mir, sind so präsent, und wegdrücken will ich sie auch nicht. Was mache ich jetzt? Alexanders Hinweis ist, spüre sie, gucke sie dir an, und schau da, was das in dir macht, aber ohne dass du dich in der Interpretation verfängst, sondern einfach nur, in der spürbaren Auswirkung. Also, vergiss, was für dich der Auslöser war (die Sorge vor Polizeikontrolle oder Finanzamt, was auch immer du nennst), sondern spüre nur, das, was da zu spüren ist, ohne diese Interpretation. Nehme einfach das Gefühl, wie ist das, wo sitzt das? Dann kann es sehr häufig sein, dass der Gedanke sich auch wieder verflüchtigt, weil er an dieser Stelle auch gar nicht in der Lage ist; Bestand zu haben, wenn du diesen Abstand einnimmst. Wenn das aber ein Gedanke ist, der so dominant ist, dass das nicht funktioniert, dann übertreibe es. Mache diesen Gedanken immer schlimmer, baue ihn aus und stelle dir vor, wie das Finanzamt mit 30 großen Mannschaftswagen vor deinem Haus auffährt und mit einem Hubschrauber bei dir landet. Und auf einmal merkst du, das ist lächerlich, es ist absurd. Das ist die andere Form, die sofort ein Hilfsmittel sein kann. Es sind allerdings, nichts anderes als Werkzeuge, um aus momentanen starken Identifikationen herauszufinden. Langfristig würde Alexander eine andere Art des Ansatzes empfehlen, aber trotzdem kann dies hilfreich sein.

2:30:42 Es gibt aber noch eine andere Herangehensweise, sodass Gedanken gar nicht mehr verfangen, dass du gedanklich der Herr deiner Gedanken wirst. Das bist du nämlich üblicherweise nicht. Die Gedanken dominieren uns und bestimmen unsere Art der Aufmerksamkeit. Es gibt Gedanken, die unsere Aufmerksamkeit so stark an sich ziehen, dass wir wie hilflos hineingeraten in ein Konstrukt von weiteren Gedankenmodellen. Ganz üblich, jeden Tag und ständig. Das ist aber möglich, das vollständig zu beenden. Also einfach aus den Gedanken herauszugehen, oder freiwillig in bestimmte Gedankenstrukturen hineinzugehen, immer aber wissend, dass du auch wieder herausgehen kannst. Dich also nicht wirklich in die Gedanken vollständig zu verwickeln, sondern sie nur zu betrachten, wie eine energetische Ausdrucksform. Und das ist ein Prozess, der deine eigene Art der Wahrnehmung verändert. Das ist etwas, was Zeit braucht und man kann sagen, ein bestimmtes Training voraussetzt, in der Regel. Manche Menschen finden dort hin, ohne äußere Impulse, aber man kann sich öffnen. Man kann den Schmetterling anlocken, in dem man gut riecht und dann kommt er zu einem, wenn man dazu bereit ist, in dem man sich hingibt und überhaupt das Thema für sich erkennt. Das ist die Voraussetzung.

2:32:24 Alexander möchte an dieser Stelle auch davor warnen, mit einer zu großen Erwartungshaltung, für etwas Dramatisches heranzugehen. Es gibt Veränderungen, die sind dramatisch. Du machst vielleicht bei einem Ritual mit und auf einmal kommt etwas in Gang, es überwältigt dich und du sprichst noch nach 20 Jahren davon. Und dann geschieht es manchmal, das Impulse ganz leicht und zart kommen und du kannst sie erst viel später rückwirkend erkennen. Und in dieser Zeit sagst du vielleicht: Na ja, da habe ich etwas mehr erwartet, ja, da war was, aber hm, naja. Aber es hat dich geöffnet und beim nächsten Mal spürst du mehr und wieder beim nächsten Mal spürst du auch mehr. Und so ist der Prozess auch etwas, was uns begleitet. Der wichtigste Hinweis den Alexander geben kann ist: Sei in Frieden mit deiner Entwicklung so, wie sie jetzt ist. Auch wenn du sagst: Ich bin so hineingezogen und ich lass mir so viel Angst machen und im Moment habe ich vielleicht eine Phase; in der ich spüre, dass ich manchmal, wie gelähmt bin vor Angst und eigentlich wollte ich es längst hinter mir lassen. Akzeptiere das! Das bist du jetzt, du bist jetzt der Repräsentant dieser Energie, möglicherweise, um ein hilfreiches Bild aufzuzeigen, einer unendlich langen Ahnenreihe, die du jetzt stellvertretend mit dieser Angst möglicherweise auch befreien kannst. Wir sind jetzt in einer Zeit, in der Befreiung nicht durch deine Aktivität oder dein Tun geschieht, sondern weil die Reife dafür da ist. Und bevor diese Befreiung ersichtlich ist, werden alle Absurditäten erst mal ersichtlich. Wir sind damit an diesen Stellen eben auch polar tätig. Einerseits, in dem wir diesen Themen Gehör schenken und darauf hinweisen und andererseits, wenn wir sagen, lass dich nicht hineinziehen. Das ist die Paradoxie, das ist die große Problematik, dieser Spagat, dieses Spannungsfeld. Aber es geht!

2:34:13 In Wahrheit ist es ja gar nicht da. Das ist ja das ganz Entscheidende, dass man irgendwann an den Punkt gelangt und sagt: All das, was ich da lösen wollte, war nie da! Alles, was ich gelöst habe, habe ich zuvor selber geschaffen und habe es dann auch loslassen können. Und das gehört dazu. Im Idealfall werde ich diesem Ablauf gewahr und bin im Frieden damit, weil er durch mich geschieht und nicht anders geschehen könnte. Ich bin mir meiner Gottesnatur bewusst! Und das ist etwas, was die größte Bedrohung des Systems ist! Ein Mensch, der sich seiner Gottesnatur vollständig bewusst wird, kann vom System nicht mehr versklavt werden. Er kann freilich eingesperrt werden, er kann umgebracht werden, er kann unterdrückt werden. Aber man kann ihn dort, wo man eigentlich ansetzen möchte, ihn nicht mehr erreichen! Und wenn es mehr Menschen werden, und da redet Alexander nicht von Millionen von Menschen, sondern einfach von mehr Menschen, dann wird jeder Einzelne, auch für jeden anderen Beobachter, zum Ausdruck einer Energie, die sofort in uns wieder erinnert wird. Denn wir sehen und erinnern! Und dann kommt es in Gang und dann kann man im Idealfall umarmen und Willkommen heißen und dann verliert sich jegliche künstliche Machtstruktur!

Der Privatsender bewusst.tv, ist auf regelmäßige Spenden angewiesen, um die laufenden Kosten, wie beispielsweise die Studio-Miete decken zu können und die nötige Technik weiterhin auf einem hohen Niveau aufrechtzuerhalten. Vielen lieben Dank hierfür im Voraus: http://bewusst.tv/

 

Alexander und Team sagen vielen lieben Dank, dass Du Dich dafür interessierst, SAT-CHIT-ANANDA Gesellschaft für ganzheitliches Sein e. V. mit einer Spende zu unterstützen. Das freut uns sehr, denn jede Unterstützung – ob klein oder groß – hilft uns ganz wesentlich dabei, unsere Arbeit aktiv zur Bewusstwerdung zu leisten, ja, macht unsere Arbeit an vielen Stellen sogar erst möglich: http://sat-chit-ananda.org/deine-spende-an-uns

Einen herzlichen Dank an unser Mitglied Marlies (Sat-Chit-Ananda.e.V.), die diese Themenübersicht stets liebevoll zusammenstellt.

3 Kommentare

“Unsere Schlacht, Griechenland zu retten” – Interview mit Varoufakis

Hier ein sehr aufschlussreiches Interview mit Yanis Varoufakis, das Einblicke in die Eurogruppe gibt.

Vielen Dank Dagmar für die wunderbare Übersetzung!

euro-373007_640

Harry Lambert

Yanis Varoufakis full transcript: Our battle to save Greece, veröffentlicht im New Statesman

Dieses Gespräch fand vor der Vereinbarung statt.

Harry Lambert: Und, wie fühlen Sie sich?

Yanis Varoufakis: Ich fühle mich an der Spitze der Welt – ich muss nicht mehr nach diesem hektischen Terminkalender leben, der völlig unmenschlich war, einfach unglaublich. Ich hatte fünf Monate lang zwei Stunden Schlaf täglich… Ich bin auch erleichtert, dass ich nicht länger diesen unglaublichen Druck aufrechterhalten muss, um um eine Position zu verhandeln, die zu verteidigen ich schwierig fände, selbst wenn es mir gelänge, die andere Seite zum Nachgeben zu zwingen, wenn Sie wissen, was ich meine. weiterlesen »

3 Kommentare

Die Belebung von Materie – die 5te Herzkammer

Quelle: http://www.freigeist-forum-tuebingen.de
Herzlichen Dank!

Unser Herz gilt als das leistungsstärkste Organ und ist bekanntlich die Pumpe unseres Organismus, mit der unser Blut durch unseren Kreislauf gejagt wird und so jede Zelle mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt.

Doch ist das schon alles?

Im Laufe der Zeiten ist dieses ominöse Organ mit vielerlei Emotionen und Gefühlszuständen gleichgesetzt worden: ‘Du hast mir mein Herz gestohlen’ oder ‘mir rutscht das Herz in die Hose’ sind da nur wenige Beispiele, wie wir im Sprachgebrauch von dem Herz reden, jedoch damit nicht das Organ als solches meinen.

Die 4 Herzkammern kennen wir, die werden in allen Anatomie-Büchern beschrieben.

Es soll aber auch eine fünfte, luftdicht verschlossene Kammer in jedem menschlichen Herzen geben, die jeder Chirurg bei einer Herzoperation weiträumig umgeht.

Als Urheber dieser Information werden stets die Ergebnisse der Herzforschung von Dr. O.Z.A. Hanish (1844 – 1936) herangezogen. Wer war dieser Mensch?

Hanish war wohl der Sohn einer Deutschen und des russischen Botschafters seinerzeits in Teheran. Im Iran mit einem Herzfehler zur Welt gekommen, wurde er in eine Gemeinde von Zarathustra-Anhängern gegeben, deren Priester (Magus, oder Plural Magi, woraus sich der moderne Terminus Magier ableitet, übrigens auch die 3 Könige aus dem Morgenland) ihn nach 26 Jahren Krankheit mit spezieller Technik, unter anderem einer Atemtechnik, von seinem Herzleiden befreien.

Hanish hat dann später die Lebensweise der Lehren Zarathustras für die Moderne ausgelegt und einen Ernährungs-, Atems-, und tantrischen Weg der Lichtreligion in Amerika und Europa etabliert, die sich in Anlehnung an den guten Gott Ahura Mazda ‘Mazdaznan’ nennt.

In den frühen 1920er Jahren machte Dr. Hanish seine Entdeckung über das göttliche Atom bekannt. Er sagte, im hinteren Teil der vierten Herzkammer oder im linken Aurikel-Vorhof befinde sich eine fünfte Kammer, in der sich das göttliche Atom befinde. Diese Kammer sei eine luftleere Zelle, sie enthalte ein vollkommenes Vakuum. Diese Kammer wird auch der Hot Spot genannt. Hier ist der Sitz deiner Göttlichkeit. Von hier aus geht sie über dein Kronenchakra hinauf zu deiner heiligen multidimensionalen Seele und ist dauerhaft mit der Urquelle selbst verbunden!

Manches Mal spüren Menschen diesen Ort, wenn sie tiefe und vor allem echte Liebe für einen anderen Menschen oder ein anderes Wesen empfinden. Dann weitet sich diese Stelle, und es entsteht ein auch körperlich spürbar sehr warmes Gefühl, das sich ausdehnt und dabei das Herzzentrum erweitert.

Die größte Offenbarung, welche der Meister dieser Welt gegeben hat, war die von dem wirklichen Selbst in der 5. Herzkammer, wo es seinen Platz eingenommen hat bei der Empfängnis und dort verbleibt bis zum physischen “Tode”. Mit dem letzten Atemzug verläßt es den Körper, um in anderen Sphären weiterzuleben.
 
Vor wenigen Jahren stießen amerikanische Mediziner auf einen stecknadelkopfgroßen Punkt im linken oberen Teil des Herzens, der sehr viel heißer war als der Rest des Herzens. Es ist jene Stelle, an der der Göttliche Funken im Herzen glimmt, und dieses Glimmen ist physisch feststellbar! Dieser Funke wird beständig genährt durch den Strom der göttlichen Elektronen – des göttlichen Lichts -, das vom Schöpfer ins Herz jedes Menschen fließt.

Die Herzspezialisten wissen in der Regel um diesen geheimnisvollen Punkt im Herzen, doch sprechen sie meist nicht darüber, da sie keine Erklärung dafür haben. Es ist also nicht einfach eine schöne Idee, dass wir und Gott eins sind, sondern eine physikalische Tatsache, dass wir – selbst wenn wir Gott leugnen – in jedem Augenblick unseres Lebens mit seiner freien Lebensenergie versorgt werden, die in den Funken in unserem Herzen einströmt.

Jedes Blutmolekül, das durch unser Herz fließt, wird mit dieser freien Energie, die die Lebenskraft selbst ist, aufgeladen, und dieselbe Energie fließt auch ununterbrochen durch unser Nervensystem. Indem das Blut durch das Herz und im speziellen durch diesen heißen Punkt gepulst wird, wird es immer wieder gereinigt und transformiert. Unser Herz ist also nicht einfach eine Pumpe, sondern ein Transformation und Reiniger unseres Blutes – und was dies bedeutet, können wir nur erahnen, wenn wir uns bewusst sind, dass das Blut auch ‚Träger der Seele’ genannt wird. Ohnehin muss die Vorstellung des Herzens nur als ‚Schrittmacher’ korrigiert werden. Nicht nur das Herz ist es, welches pumpt. Das Blut fließt auch von sich aus. Den Energieimpuls dazu erhält es von diesem Funken.

Jede wahre Weiterentwicklung des Menschen geht einher mit einer Vergrößerung dieses Funkens. Jedes Verneinen von Gott, jedes sich Abwenden von ihm, jeder destruktive Gedanke, jedes destruktive Gefühl schwächt den Funken. Je kleiner der Funke, desto größer die Miss-Schöpfung in unserer Welt: Krankheit, Mühsal und Not. Sobald wir indes beginnen, unsere Gedanken und Gefühle zu harmonisieren und durch ein geistigeres, liebevolleres Leben unsere Ernsthaftigkeit beweisen, kann auch dieser Funke im Herzen sich ausdehnen. Alles, was wir von nun an tun, wird mit mehr Energie aufgeladen, hat größere Wirkkraft und stärkere Konsequenzen für unseren beruflichen und privaten Alltag. […]

Dazu passend: Dein Herz spricht zu Dir

Ein Kommentar

Griechenlands „Geldgeber“: Die verdeckten Geldnehmer

Die Medienberichte über Griechenland und seine Verhandlungen mit „internationalen Geldgebern“ werfen Fragen auf: Was sind eigentlich Geldgeber? Und wer sind in Griechenland und anderen Ländern die tatsächlichen Geldgeber und Geldnehmer?

von Andreas Popp

Teilen auf Facebook: www.facebook.com/WissensManufaktur.net/posts/939318376129913
Teilen auf Google+ plus.google.com/+wissensmanufaktur/posts/HKQkSBRubiA

Als pdf-Datei herunterladen: griechenland-geldgeber.pdf
Die geballte Überforderung der Eurokraten oder IWF-Repräsentanten wird uns täglich durch das hilflose Gestammel der journalistischen Berichterstattung über die sogenannten Staatsschulden Griechenlands deutlich gemacht. Manchmal kann man es kaum glauben, wenn man in Interviews und Zeitungsartikeln die Bewertungen zur aktuellen Lage liest. weiterlesen »

18 Kommentare

Griechenland – Die größte Lüge der Medien

Das Referendum der Griechen ist vorbei. Sie haben mit einer deutlichen Mehrheit den Banken und Politikern ihren Willen bezüglich ihrer Souveränität bekundet. Auch nach der Wahl finde ich den nachstehenden Artikel sehr wichtig, denn hier wird sehr genau und leicht verständlich die Historie des weltweiten Raubzuges, den die Elite seit über 40 Jahren betreibt, aufgezeigt.

Die Entscheidung der Griechen ist ein Zeichen des neuen Bewusstseins. Je mehr wir die im Grunde genommen simplen Taschenspielertricks der Banken verstehen, umso schneller können wir in einer Gesellschaft leben, in der für alle gesorgt ist.

* * * * * * *

Griechenland – Die größte Lüge der Medien

oxi-2

Truth and Satire 3. Juli 2015
Übersetzung: Crae´dor

Für die Krise in Griechenland haben alle Mainstream Medien die gleiche Geschichte parat: die Regierung hatte zu viel Geld ausgegeben und ist bankrottgegangen; die großzügigen Banken haben ihnen das Geld gegeben, aber Griechenland kann die Rechnungen immer noch nicht bezahlen, weil es mit dem geliehenen Geld Misswirtschaft getrieben hat. Klingt recht vernünftig, oder? weiterlesen »

4 Kommentare

Wenn Du erwachst…

Inelia
https://ascension101.com

bridgeFür die meisten von uns ist es eine raue und schwierige Erfahrung, in einer Welt zu erwachen, die immer noch schläft. Da du selbst von vorneherein nicht vollständig eingeschlafen warst, kann jetzt die Entdeckung, dass jede und jeder um dich herum tief eingeschlafen ist, manchmal Jahre, wenn nicht Jahrzehnte dauern. Und in der Zwischenzeit kommt dieses Gefühl auf, dieses Wissen, dass etwas ernsthaft falsch ist mit der „Realität“. Aber da jeder andere dir zu sagen, zu denken und zu glauben scheint, dass alles in Ordnung ist, verinnerlicht man dieses „Falschsein“ als etwas Persönliches. Oft wirst du davon überzeugt, dass etwas mit dir selbst ernsthaft falsch ist. weiterlesen »

Hinterlasse einen Kommentar

Sanktionen und die Geburt des neuen Russland

Gefunden auf Kopp Nachrichten: http://info.kopp-verlag.de

F. William Engdahl

Heute möchte ich über meine Eindrücke bei meinem jüngsten Besuch in St. Petersburg berichten. Ich war als Redner zu einer Podiumsdiskussion zum Thema »Lassen Sie nie eine gute Krise nutzlos verstreichen« eingeladen. Der Titel ist eine Abwandlung des alten chinesischen Sprichworts: »Jede Krise bietet auch neue Chancen.« Und genau das zeigt sich heute in der Russischen Föderation, von dort sich verbreitend über die Weiten Eurasiens bis hin nach Asien, Afrika, den Nahen Osten und Lateinamerika.

2645671 06/18/2015 Economist, journalist and author Frederick William Engdahl visits Radio Sputnik during the 19th St. Petersburg International Economic Forum. Igor Russak/RIA Novosti

2645671 06/18/2015 Economist, journalist and author Frederick William Engdahl visits Radio Sputnik during the 19th St. Petersburg International Economic Forum. Igor Russak/RIA Novosti

In Ermangelung eines besseren Begriffs bezeichne ich das, was sich dort entwickelt, als Neuausrichtung der Welt. Sie ist etwas grundsätzlich anderes als die US-dominierte Neue Weltordnung, die George H.W. Bush nach der Auflösung der Sowjetunion bei einer Rede vor dem amerikanischen Kongress proklamierte. Wörtlich sagte er damals: »Aus diesen unruhigen Zeiten kann sich unser … Ziel – eine Neue Weltordnung – entwickeln…« weiterlesen »

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 3.411 Followern an

%d Bloggern gefällt das: