heart-608854_1280von Océane auf www.wortmalereien.com

Ich bin dein Kompass und deine Erinnerung. Zielsicher führe ich dich durch das Labyrinth deines Lebens. Ich weiß alles und kenne dich seit Anbeginn der Zeit. Und ich bin so viel mehr als eine mechanische Pumpe – ich bin das Zentrum deines Wesens und das Reservoir deiner Liebe. Aus mir schöpfst du Kraft, und in mir findest du deine Ruhe. Zusammen mit meinem Bruder, deinem höheren Verstand, bin ich der Quell deiner anmutigsten Inspirationen. Ich bin die leise Stimme im Hintergrund, die du im Getöse des lärmenden Weltentheaters so oft überhörst. Ich bin dein Herz.

Atme. Atme tief in mich und schenk mir damit Kraft. Ich bin wie ein Baum mit Wurzeln, die weit hinabreichen und dir das reine Wasser des Lebens aus den ewigen Tiefen der Erde holen. Meine Äste verzweigen sich nicht nur in deinem Brustraum, sondern reichen noch viel höher hinauf in die lichten Weiten als du glaubst. Öffne deinen Bauch … und atme tief hinunter in meine Wurzeln. Lass deinen köstlichen Atem von dort aus aufsteigen in meine Zweige, damit ich mich strecken und das Leben durch dich fließen fühlen kann. Nimm dir Zeit dafür. Spürst du meine Weite? Fühlst du die Erleichterung eines tiefen Atemzuges, die sanfte Dehnung deines Rumpfes? Kannst du auch nur ein wenig davon erahnen, wie groß ich bin? Ich bitte dich, atme tief und schenke mir deine Aufmerksamkeit. Ich brauche deinen Atem.

Ich bin deine emotionale Chronik. Und nicht nur deine. In mir findest du die Spuren deiner Ahnen, ihrer Verletzungen und ihrer Ängste. Ist dir bewusst, wieviel ich für dich trage? Ich bin ein Bergwerk der Erinnerungen an alles Gefühlte und alles Erlebte, alle Freuden und allen Schmerz, die du erfahren und von deinen Ahnen übernommen hast. Und du hast viel übernommen und weitergetragen… viel mehr, als dir bewusst ist. Kannst du den Schmerz, der nicht dein eigener ist, von dem unterscheiden, der zu dir gehört? Lerne es.

Wende dich mir zu. Spüre mich. Fühle meine Ausdehnung und entdecke den unermesslichen Reichtum, der in mir ruht. Liebes, hebe deinen Blick und schaue auf aus dem verwaschenen Grau deiner Alltagsroutine. Spüre dich wieder. Du lebst! Rieche, schmecke, höre, fühle und taste. Tue es wie ein Kind – wie zum ersten Mal. Dann öffnen sich meine Adern und entspannt sich meine Muskulatur. Genieße diese kostbaren Momente des Entdeckens. Du befindest dich in jedem von ihnen außerhalb von Zeit und Raum. Und wirst zu dem grenzenlosen Seinswesen, das du in Wirklichkeit bist und immer warst.

Dein Schmerz, dein Gram und deine Sorgen machen mich eng und schnüren meine Verbindung zum unversiegbaren Fluss des Lebens ab. Deshalb nähre mich mit Freude! Finde heraus, was mich zum Singen bringt und die Flammen der Begeisterung in dir entzündet! Und dann tue dies so oft und so hingebungsvoll du kannst. Dies ist mein Lebenselixier. Erinnere dich – du bist aus Freude geboren und zur Freude bestimmt. Mit jeder Faser deines Körpers, allen deinen Sinnen und deinem ganzen, grenzenlosen Bewusstsein. Freude ist die wahre Natur deiner Seele – nur durch sie lebst du wirklich. Erkenne dies als die einzige und reine Wahrheit und drücke sie aus in allem was du sagst, tust und denkst.

Und noch eine Bitte: Verrate mich nicht. Ich habe dir immer die Wahrheit gesagt und werde nie etwas anderes tun, denn Wahrhaftigkeit ist mir eingeschrieben. Handle nicht gegen meine Wahrheit, ja denke nicht einmal etwas anderes. Du drosselst damit unsere Verbindung und schwächst meine sanfte, leise Stimme. Wenn du zu lange gegen deine eigene Wahrheit lebst, kann ich dich irgendwann nicht mehr erreichen und verstumme. Doch wenn du dem zarten Ruf meiner Stimme folgst, wird sie anschwellen und an Stärke gewinnen. Ihre Ausdruckskraft und Deutlichkeit wird alle Lügen und Täuschungen neben mir zum Verblassen bringen und deinen Lebenspfad beleuchten wie der volle Mond die Wege in dunkler Nacht.

Und dann liebe grenzenlos! Vor allem dich selbst. Sei sanft und geduldig mit dir. Höre auf, dich zu verurteilen und dich mit anderen zu vergleichen. Ich leide unsägliche Qualen und verschließe mich, wenn du dies tust. Du bist einzigartig und unendlich wertvoll – akzeptiere dies endlich. Öffne alle Schleusen, sprenge alle Ketten, reiße alle Dämme nieder und lass die Liebe durch meine und deine Adern pulsieren wie ein schäumendes, wildes, unbezähmbares Gewässer.

Verbinde dich mit mir, so oft du nur kannst. Ich erwarte dich in deiner Mitte – dort, wo alles entspringt, endet und neu geboren wird.

Ich bin dein Herz.

Mehr auf: www.wortmalereien.com

 

Foto: www.pixabay.com