33 Kommentare

Impressum

Hallo und Guten Tag,

gleich zu Anfang möchte ich darauf hinweisen, dass dieser Blog rein privater und informeller Natur ist. Es wird von dem verbrieften Menschenrecht auf freie Meinungsäußerung Gebrauch gemacht.

Hier werden nach und nach Informationen zusammengetragen, die sowohl in der Presse als auch im Internet vorhanden sind.

Es steht jedem frei, die hier dargestellten Informationen zu nutzen und sich ein eigenes Bild bezüglich der Ereignisse in unserer Welt zu machen.

Haftungsausschluss
1. Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten (Hyperlinks oder Verlinkungen), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Er distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Das gilt für alle, innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet. Außnahmen: Infos an Andere oder Verlinkungen unter Nennung der Blog-Adresse bzw. Autors.

4. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

Die Datenschutzerklärung ist einer “Creative Commons” Lizenz unterstellt, die es jedem erlaubt, den hier angebotenen Text frei zu kopieren, zu verändern und als Vorlage für die eigene Datenschutzerklärung zu nutzen – solange auf den Autor und den Ursprungstext hingewiesen wird

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

6. Keine Abmahnung ohne sich vorher mit mir in Verbindung zu setzen.

Wenn der Inhalt oder die Aufmachung unserer Seiten gegen fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verstößt, so wünschen wir eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Wir werden die entsprechenden Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte sofort löschen, falls zu Recht beanstandet.

Hausrecht:

Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin (OLG Köln). In Ausübung dieses Rechts wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts, in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Webseiten verboten!

Gleiches gilt für sonstige Nutzer/User, die mir Schaden in irgendeiner Form zufügen oder sonstwie den virtuellen Hausfrieden stören wollen.

Oder hier:      http://www.disclaimer.de/disclaimer.htm

33 Kommentare zu “Impressum

  1. Ihr Lieben, seit vielen Monaten verfolge ich die Artikel mit großem Interesse. In privater sowie beruflicher Hinsicht hat sich bei mir sehr viel GETAN. Oft las ich Artikel , die eine Lösung meines anstehenden Problemchens beinalteten. Und dann fragte ich mich “Woher weiss er, dass ich denau das gerade bewältige?” Eure Seite ist in dieser chaotischen Zeit sehr hilfreich und für mich perönlich wichtiger als jede andere Nachricht. Jeden morgen lese ich zuerst die neuen Artikel. Sie geben mir Gelassenheit, Ruhe, Zuversicht, Verständnis und Erkenntnis, sowie viel Energie. An dieser Stelle danke ich euch für eure Arbeit. Ich habe einige Fragen an Erzengel Michael und vielleicht spreche ich damit für viele deutsche Leser. Unsere deutsche Geschicht hat eine offizielle und eine inoffizielle Seite. Des Weiteren gibt mir die derzeitige Entwicklung in der Eurozone sehr zu denken. Gerade hat das oberste Gericht den ESM Vertrag “bewilligt”. Ich habe den Eindruck, dass ein sehr sehr großer Teil der Deutschen gerade in einem “Dämmerschlaf” steckt und nicht mitbekommt, was gerade passiert. Nun aber zu meinen Fragen:
    Werden wir,als deutsches Volk, in Kürze unsere “Eigenverantworlichkeit und Unabhängigkeit” wiedererlangen? Wenn ja, gibt es einen Zeitraum? EEM weiss was gemeint ist.
    Gibt es ein NESARA für die EURO Zone?
    Was muss noch geschehen, damit wir aus dieser Euro- Krise “erwachen” ? Ich hatte so sehr gehofft, dass das Gericht einen Riegel vor den ESM schiebt.
    Wäre es bitte möglich über die Entwicklungen in der Euro Zone und in Deustchland zusprechen?
    Ich danke euch von ganzem Herzen für die Weiterleitung meines Kommentars und meiner Fragen.
    herzlich Grüße Ines

    • Hallo Ines,

      vielen Dank für dein Feedback. Es ist schön zu wissen, dass unsere Arbeit angenommen wird und hilfreich im täglichen Leben ist.
      Ich werde an deine Fragen an das InLight Radioteam schicken.

      Namasté

  2. Hallo :) BIN ÜBERWÄLTIGT DAS ICH DIESE SEITE GEFUNDEN HABE:) LICHT UND LIEBE FÜR ALLE♥♥♥

  3. Ein sehr interessanter Blog mit spannenden Infos. Wenn du Lust hast, können wir uns gegenseitig verlinken. Meine Seite ist matrixblogger.de
    Liebe Grüße, Jonathan

  4. Ein ganz herzliches Dankeschön auch von mir für diese Seite, vor allem, da ich mich mit dem Englisch etwas schwer tue; einmal auch Widerstand: ich bin Deutsche, und zum Anderen weil ich es wenig benutze verkümmert es eben auch. Um diese jetzige Zeit besser zu verstehen, ist es für mich wichtig, möglichst genaue Informationen zu bekommen, die ich dann auch weitergeben kann und nicht so über den Daumen gepeilte Fühlensübersetzungen von mir :-).
    Ich bin sehr dankbar für Deine/eure Arbeit und beteilige mich am Erwachens-, Aufklärungs- und Veränderungsprozess mit allen meinen Möglichkeiten. Gekommen bin ich auf Deine Seite über einen Link und habe sie auch bereits weiterempfohlen. .
    Ich bin ´erwacht´, als ich nach einer Op eine außerkörperliche Erfahrung hatte und seitdem am arbeiten. Die vielen Informationen zu filtern und aufzubereiten, die es gibt, ist eine Heidenarbeit, vielen Dank dafür. Nun kann ich die Zeit, die ich vorher mit Sieben verbracht hatte, für andere, wichtigere Dinge, verwenden. Der Prozess des sich EINS Fühlens wird dadurch auf jeden Fall gefördert.
    Ich wünsche uns eine spannende und erfreuliche Zeit mit viel Liebe und Licht, Namasté
    Shala

  5. Dieses Video über eine internationale UFO-Konferenz ist auch ganz super, finde ich! http://www.youtube.com/watch?v=S4vwqYHWTUQ

  6. Hurra, das Containment funktioniert: US-Verteidigungsminister spricht über UFO`s und Außerirdische.

    http://www.sternenkraft.at/news/

    liebe grüße
    karl heinz

  7. Liebe/r arameus, hier gibt es einige Menschen, die die wunderbare Botschaft des Kornkreises in Andechs aufgreifen wollen und als erstes ein positives Signal Richtung “Andersdenkender” senden. Dazu werde ich morgen bei der GLS Bank ein Treuhandkonto für Spenden an den Bauern einrichten. Würdest Du den Spendenaufruf mittragen und die Kontonummer auf Deiner Homepage veröffentlichen? Lichtvolle Grüße aus Herrsching, Michael und Anna-Katharina im Namen vieler Kornkreisbesucher.

  8. Herzlichen Dank für die hoch interessanten Infos und euer tolles Engagement. Wie gut, dass es euch gibt! :-))

  9. 1. Es wäre schön, wenn es eine e-mail-Adresse gäbe, wo ich/jeder seine Mitteilungen, Informationen oder andere interessante Inhalte schreiben kann, die es wert sind veröffentlicht zu werden. Ihr (arameus und co.) könntet dann entscheiden, was veröffentlicht wird und was nicht.
    Wenn ich mir die Einträge im Bereich „Impressum“ anschaue, dann scheint es, als würde sich diese Seite einem inhaltlilch ziemlichen Durcheinander nähern. Um dies zu vermeiden, könnten die Inhalte der e-mails dann unter passenden Rubriken einsortiert werden … Auf jeden Fall halte ich es für angebracht, sich über diesen Punkt Gedanken zu machen.

    2. Zu meinem eigentlichen Anliegen:
    HURRA, es ist so weit, es werden Nägel mit Köpfen gemacht, „Neue Technologie“ ist unausweichlich: bitte UNBEDINGT lesen http://www.keshefoundation.org/en/media-a-papers/keshe-news/316-the-world-peace-invitation-and-release-of-technology

    3. Ich habe die „Einladung“ der Keshe Foundation ins Deutsche übersetzt:

    Die Einladung zum Weltfrieden und Herausgabe von Technologie; 06.07.2012

    Der unten stehende Text ist eine Kopie der offiziellen Einladung an Oberhäupter eurer Regierungen durch ihre Botschaften in Belgien.

    Diese e-mails [Anm.: offiziellen Einladungen] werden die Stiftung verlassen und weiter geleitet zu jedem Botschafter in Belgien in den nächsten zwei Wochen.

    Wir werden den Namen des Landes und die verwendete e-mail-Adresse veröffentlichen, so dass ihr nachvollziehen könnt, wie eure Regierung in der Beantwortung unserer e-mail reagiert.

    Von nun an liegt es bei euch, in eurem Herkunftsland für ein Verständnis über die Auswirkungen dieser Technologie zu sorgen.

    Hier der Text der e-mail, die an alle Botschaften in Belgien verschickt wird:

    „ Nach der Zusammenkunft der Keshe-Stiftung mit den Botschaftern aller Welt, welche zum 21. April 2012 in Brüssel eingeladen waren, richten wir jetzt unsere Einladungen an die Nationen in aller Welt durch deren Botschafter und ihre Führer, worin sie zum Besuch einer Versammlung am 6. September 2012 in der Keshe-Stiftung (oder irgendeinen anderen Ort, den die Nationen auswählen mögen) eingeladen sind.

    Wie eure Exzellenzen bemerkt haben, luden wir Vertreter eines jeden Landes zu der ersten Präsentation unserer Technologie am 21. April 2012 ein. Die Botschafter einiger Nationen nahmen an dieser Zusammenkunft teil und andere wählten, diesen Ruf zu ignorieren aufgrund des Drucks von anderen Nationen und entschieden sich, nicht teilzunehmen oder sich im letzten Moment zurückzuziehen.

    Mit dieser zweiten Einladung laden wir die Oberhäupter eurer Nation direkt und unmissverständlich ein, qualifizierte Individuen zu ernennen, welche im Auftrag ihrer Regierung an der bevorstehenden Versammlung teilnehmen können in der Stiftung am 6. September 2012.

    Die Gründe für diese Einladung und für diese Versammlung sind folgende:

    1. Am 21. September 2012 wird die Keshe-Stiftung die erste Phase ihrer Weltraumtechnologie und die magnetischen und gravitativen Systeme (Magravs) herausgeben, welche sie entwickelt hat. Sie wird die Technologie an alle Wissenschaftler der Welt gleichzeitig herausgeben für Produktion und Vervielfältigung.

    Von diesem Zeitpunkt an werden internationale Grenzen aufhören von irgendeiner realen Bedeutung zu sein. Der Grund ist, sobald das erste Flugsystem gebaut und für die Öffentlichkeit in Betrieb genommen worden ist, wird die Reisezeit z. B. von Teheran nach New York ungefähr 10 Minuten maximal sein.

    Die neuen luftgestützten Systeme werden jedem Individuum die gleiche Länge der Reise in der gleichen Zeit und zu kaum irgendwelchen Kosten von jedem Punkt auf diesem Planeten ermöglichen. Das Fahrzeug wird nicht mit gegenwärtigen Radartechnologien aufzuspüren sein.

    2. Die Energiekrise wird mit einem Schlag gelöst sein. Und ist die Technologie erst in die Praxis gesetzt, werden die Mächte, welche die Energievorräte kontrollieren und dadurch die derzeitigen Finanzstrukturen, mit leeren Händen dastehen.

    3. Die Wasserknappheit auf der Erde wird angesprochen und gelöst, indem der Öffentlichkeit die Technologie bald vorgestellt wird, nach der Herausgabe unserer Energie- und Weltraumtechnologie.

    Wie haben wir das gemacht?

    In den letzten sechs Jahren haben wir das internationale Patentsystem genutzt, um sicherzustellen, dass jede Nation und bedeutende Wissenschaftler rund um die Erde eine Kopie von unseren Patenten in ihrem Besitz haben (Bitte überprüfen im Europäischen Patentamt und in internationalen Serverdownloads für Nummern der downloads).

    Dadurch haben wir jede mögliche Blockierung dieser Technologie von irgend einem Individuum oder einer Gruppe verhindert und nun sind die meisten Nationen im Besitz unserer Patente für Energieerzeugung, für medizinische Methoden und für Reisen im Weltraum.

    Auf diese Weise sind die Methoden umgangen worden, die in der Vergangenheit benutzt wurden, um internationale Entwicklung zu verhindern. Nun haben alle Nationen die gleiche Gelegenheit miteinander zu arbeiten und zuzusehen, dass diese Technologie in sicherer Weise ausgestaltet wird.

    Der wesentliche Punkt ist, dass unsere Absicht darin besteht, unsere Technologie für jede Regierung frei verfügbar zu machen zum Wohle all ihrer Bürger. Durch die Methoden, die wir entwickelt haben, kann jede Nation Zugang haben zu so viel Energie, Wasser und Nahrung wie sie braucht, als auch zu neuen Methoden der Gesundheitsfürsorge und des Transports. Das alles zu sehr geringen Kosten.

    Gemäß ihrer Urkunde ist die Keshe-Stiftung mit all ihren Technologien Eigentum der Menschen auf der Welt. Die Patente sind das Vermögen jedes Individuums auf diesem Planeten und sie können von keiner einzigen Person oder Organisation oder Nation beansprucht werden. Dies bedeutet, dass alle von dieser Technologie erwirtschafteten Einkünfte den Nationen gehören, die von den Technologien Gebrauch machen.

    Wir werden die Liste der Länder herausgeben, die zu der Versammlung am 6. September 2012 eingeladen sind und die volle e-mail-Adresse derjenigen, die Einladungen erhalten, also wird es an euch als Regierung sein bekannt zu geben, wer von eurer Nation der Versammlung beiwohnen wird.

    Bis diese e-mail in euren Botschaften ankommt wird eine Kopie auf der Webseite der Stiftung im Forum gepostet, so dass eure Bürger über das euch gemachte Angebot gewahr sind. Dann wird es an euch sein ihnen eure Antworten kundzutun, sowie auch der Stiftung und wir werden die Namen der festgelegten Delegierten erfassen und werden eure Offiziellen wissen lassen wo und wie wir uns treffen.

    Nach diesem Treffen wird die Präsentation am 21. September 2012 der erste Schritt in das Keshe-Stiftung – Trainingsprogramm sein um ihre Kenntnisse zu teilen und sie in die Hände der Menschen weltweit zu legen. Sind diese neuen Technologien und ihre Vorteile erst in der allgemeinen Öffentlichkeit bekannt, werden die Führer jeder Nation entscheiden müssen, wie sie die Technologien zur Besserstellung eines jeden einfügen werden.

    An diesem Punkt wird es zwei Wahlmöglichkeiten geben: Entweder arbeiten wir alle zusammen um das Leben aller auf Erden zum Besseren zu verändern durch korrekte Verhaltensformen oder die fortgeschrittenen Nationen der Welt werden sich in naher Zukunft einer Flut von Immigranten in die größten Stadte, zu zehntausenden versammelt, gegenüber sehen.

    Wir sind darauf vorbereitet, euren Repräsentanten unsere Technologie in jeder Umgebung zu präsentieren, so dass sie die Auswirkungen und Veränderungen verstehen können, die sie bringen werden.

    Von jetzt an können wir sicherstellen, dass kein Kind oder Erwachsener wegen Durst oder Hunger sterben wird und dass keine Nation von einer anderen angegriffen wird, weil die potentiellen millitärischen Beifügungen so horrend zerstörerisch sind, dass wir keine andere Wahl haben werden als zu akzeptieren, dass der Kampf um die Ressourcen auf dem Planeten der Vergangenheit angehört.

    Es war nichts falsch daran, nationales Vermögen zu beschützen, aber als Führer kleiner Regionen auf der Erde liegt es nun in eurer Verantwortung zu sehen, dass ihre Ressourcen zur Verfügung stehen, bereit geteilt zu werden und dass mithilfe unserer Technologie jedermann’s Grundbedürfnisse nach Energie, Wasser, Nahrung, Gesundheitsfürsorge begegnet werden.

    Die Keshe-Stiftung beachtet weder Hautfarbe, Nationalität, Religion oder politische Zugehörigkeit. Dementsprechend geht unser Ruf hinaus an jede Regierung, ein Team von Wissenschaftlern zu bestimmen, dass sie kommen und unsere Technologien aus erster Hand sehen. Dann können sie entscheiden, ob sie davon Gebrauch machen wollen oder nicht. Wenn ihr diese Einladung ignoriert, wird eure Nation bald keine Wahl haben, als der führenden Rolle der Nationen zu folgen, die sich entschieden haben, diese Technologien weiter zu entwickeln.

    Wir ersuchen eure Nationen, mit dem Prozess der Welt-Kooperation so bald wie möglich zu beginnen, denn sind diese Methoden erst in Betrieb, werden die Grenzen, die ein Land vom anderen trennen, keine Bedeutung mehr haben.

    Wir haben natürlich für die Menschheit beste Voraussetzungen für eine Veränderung geschaffen und in den kommenden Monaten werden wir sie durchführen. In naher Zukunft werden die Menschen erkennen, dass wir hier sind um einander zu dienen und nicht bedient zu werden, da alle Ressourcen für jeden gleichzeitig und in gleichem Maße zugänglich sein werden.

    M. T. Keshe

    Gründer und Verwaltungsdirektor der Keshe-Stiftung

    Keshe Foundation:

    http://www.keshefoundation.org/en/media-a-papers/keshe-news/316-the-world-peace-invitation-and-release-of-technology

    Europäisches Patentamt

    https://register.epo.org/espacenet/smartSearch?searchMode=smart&query=Keshe

  10. Hallo Ihr Lieben

    Nach reichlicher Recherche Eurer Seite, möchte ich Euch ein Überlob geben!!
    Ihr habt mir hier quasi sämptliche Antworten auf alle offenen Fragen bereit gestellt, welche sich mir, nach über eineinhalb Jahrzehnen des Lesens, gestellt haben. Sei es im Bezug auf Weltverschwörungstheorien, Esoterik, Channeling, Extraterrestrisches, Politik und Geschichte. Unglaublich spannend und aufschlussreich!
    Vielen Dank für diese Juwelen und macht bitte weiter so!! Ich werde Eure Seite unters Volk bringen so gut es geht!

    °Licht&Liebe°
    Sebastian

    • Vielen Dank!
      Es freut uns sehr das zu lesen. Es ist unser Bestreben Informationen weiter zu geben, die noch der Öffentlichkeit vorenthalten werden. Wir bleiben mit Herzen am Ball. 
      Namasté

  11. Wo ist denn der Post vom Ashtar-Kommando 20.04.2012 hin??? Habe ihn heute Mittag noch gelesen…

    • Hallo micaos,
      erst später habe ich festgestellt, dass diese Meldung nicht von Greg Giles stammt. Ich und Steve Beckow haben noch keine Erfahrungen mit dem Channeler Gabriel, deswegen wurde dieser Beitrag auch entfernt.

  12. Das ist das Werk der Dunkelmächte…schaut es Euch an!!!!

  13. Herzlichen Dank fuer die tolle Ueberstzungsarbeiten.

    Ich bin Dutsche, habe 20 JAhre lang an der Westkueste in den USA gelebt und bin seit 7 Moinaten wieder in Berlin. Bisher habe ich all meine Informationen bei http://www.the2012scenario.com und http://www.ascensionwithearth.com in Englisch gelesen.

    Ich wollte aber die selbe Info an deutsche Freunde weiterleiten, und da gibt es das schon… Wie toll…

    Hier ist eine neue webseite: http://2012portal.blogspot.ca/

    Dort habe ich folgenden Plan 2012 gefunden und schon uebersetzt und mit ein paar Definitionen erweitert:

    Plan 2012
    Die Befreiung des Planeten Erde

    http://2012portal.blogspot.ca/2012/04/plan-2012-normal-0-microsoftinternetexp.html

    Dieser Plan ist zur Zeit USA spezifisch, wird aber weltweit umgesetzt.

    Stufe 1: Das Ereignis (3-7 Tage)

    Massenverhaftungen der Illuminati*
    24 Stunden lang virale und massenmediale Verteilung von Informationen zur Vorbereitung und Aufklärung, was die Massenverhaftungen angeht
    Keine Neue Weltordnung
    Kein Kriegsrecht, das normale Bürger einsperren wird
    Kein 1984
    24 Stunden lang Durchführung von Massenverhaftungen der Illuminati, von Bürgern initiiert, von lokalen Polizeikräften ausgeführt, vom Militär unterstützt und abgesichert
    Bis zu 72 Stunden lang Schließung von Grenzen, Flughäfen, und internationaler Kommunikation, um Fluchtversuche und Geldtransfers zu verhindern
    5-6 Tage lang Verurteilungsverfahren

    *Die Illuminati sind eine Jahrhunderte alte Geheimorganisation der mächtigsten und einflussreichsten globalen Elite. Diese Elite besteht aus europäischen Adelshaeusern, internationalen Bankiers, hohen Regierungsbeamten, sind führend im Energie/Öl-Kartell und haben ein Monopol als Medieneigentümer.

    Stufe 2: Umstrukturierung (3-6 Monate)

    Ein neues Finanzsystem auf der Basis von Edelmetallen
    US „Federal Reserve“ wird demontiert
    Ein Währungskorb von 6 oder mehr Waehrungen wird zur Basis eines neuen weltweiten Finanzsystems
    Weltweite Schuldenvergebung
    Alle Bankkredite werden gekündigt (Kreditkarten, Darlehen, Hypotheken)
    Banken müssen neue Lizenzen beantragen, Abschaffung von Zinsen (Wucher)

    Die Umverteilung des Reichtums der ganzen Welt beginnt
    Wohlstandsfonds werden verteilt (Nesara etc)
    Humanitäre und umweltfreundliche Projekte werden weltweit finanziert

    Freie Energy Technologien und fortgeschrittene Medizin werden freigegeben

    Öffentliche Bekanntgabefinden statt, dass verschiedene Regierungen weltweit schon Jahrzehnte lang mit Außerirdischen involviert waren

    Ein Tribunal des Internationaler Strafgerichtshof wird zur Verurteilung der verhafteten Illuminati berufen

    Statutarische Gesetze werden außer Kraft gesetzt, zum „Common Law“ zurück

    Erst nationale Interimsregierungen, dann Wahlen

    Umstrukturierung der UN zum Vorsitz einer vorläufigen weltweiten Friedensregierung

    Disengagement von kriegführenden Parteien mit Beendigung aller Kriege, militärische Streitkräfte werden dauerhaft aus dem aktiven Dienst gezogen und in Friedenstruppen neu umstrukturiert, alle Atomwaffen werden neutralisiert

    Stufe 3: Erster Kontakt mit Außerirdischen (1-3 Monate)

    Erster Kontakte mit ausgesuchten privaten Individuen hier auf der Erde

    Bekanntgabe einer umgeschriebenen Geschichte der Menschheit inklusive der Anteile unserer Geschichte, die offiziell nie erwähnt wurden wie Lemurien und Atlantis

    Globale Internet- und Fernsehsendungen zu diesen Themen

    Immer mehr Raumfahrzeugen werden zu sehen sein, bis Zehntausenden von Schiffen in einem massiven „flyover“ die Erde als endgültigen Beweis umfliegen, dass die Erde von anderen Zivilisationen umgeben ist, dass heißt wir sind als Menschheit nicht alleine und von vielen anderen intelligenten Lebewesen umgeben

    Nochmals herzlichen Dank fuer all die Arbeit…

    So schoen, Gleichgesinnte auch in diesem Land zu finden

    Ulla!

    • Willkommen auf dieser Seite des Großen Teiches. Ich bin sehr froh, dich auf unserer Seite zu begrüßen.
      Herzlichst
      Arameus

  14. Geliebte Licht(er)-ArbeiterInnen!
    An´anasha für die täglichen Aktivitäten im Namen der Quelle und der violetten Flamme!

    very LiLo-RRR der ICH BIN einer von UNS

  15. Heute bin ich beim Surfen auf diese Seite gestossen und – es ist einer der besten Blog’s die ich je aufgerufen habe. Herzliche Gratulation für die wertvollen Informationen. Ich bin seit langem überzeugt, dass wir nicht die Einzigen sind und im Universum viele Geschwister haben.
    Mit lieben Grüssen, Werner

    • Lieber Werner,
      vielen Dank für die “Blumen”. Wir wissen es zu schätzen und dein ermunternder Kommentar sind uns ein Anspron dafür, das Beste von uns zu geben. Auch die steingenen Leserzahlen bestätigen, dass wir am “Puls” der Zeit sind. In Zwei Wochen werden wir unser Einjähriges Jubiläum feiern ;). Die Leserschaft in der Zeit ist bis an die Marke von 4.000 Sichtungen/pro Tag angestiegen. Es ist ein gutes Gefühl, Gutes zu berichten.

      In dieserm Sinne auf spannende und erfreuliche Zeiten, denen wir entgegen schreiten.
      Licht und Liebe an unsere geliebte Mutter Gaya und Ihre Mitmenschen.
      Namasté
      Arameus

  16. Lieber Arameus,

    eine Freundin von mir, hat sich das Drake Video angesehen und hier ist ihre deutsche Übersetzung. herzliche Grüße aus berlin, Thilo. Es sind noch ein paar fehler drin, aber bitte drüber hinwegsehen….

    MACHT DAMIT WAS IHR WOLLT – ICH BIN TOTL ECHAUFFIERT
    DA SIND SCHREIBFEHLER UND ES IST EINE PARAPHRASE – DAS DING IST JA MEHRERE STUNDEN LANG…..
    ABER ICH WEISS IHR WOLLTET SOBALD ALS MOEGLICH ETWAS HABEN WAS IHR VERSTEHEN UND WOHL AUCH WEITERGEBEN KOENNT
    LASST MICH WISSEN WAS IHR MACHT
    HOFFE DIE ARBEIT HAT SICH GELOHNT

    ZWEIMAL DRAKE

    DIESE DINGE SIND MIR ZUGESCHICKT WORDEN, WEIL AMN GANZ SCHNELL ETWAS AUF DEUTSCH HABEN WILL. VIELLECIHT WIRD ES BALD VOLLSTAENDIGE UEBERSETZUNGEN GEBEN. DIES IST EINE PARAPHRASE DES ENGLISCHEN AUF DEUTSCH. ICH HABE MEIN BESTES GETAN, OBWOHL EINIGES ETWAS DURCHEINANDER GESPROCHEN IST UND ANDERES AUSSERHALB MEINER WISSENSSPHAERE. WAS IN KLAMMERN IST SIND KOMMENTARE, DIE ICH MIR NICHT VERKNEIFEN KONNTE.

    DAS VIDEO HAT SCHOEN BILDER VON MENSCHEN UND DINGEN

    1. MIT DAVID WILCOCK 29. MAERZ – VIDEO UNTEN

    https://mail.google.com/mail/?shva=1#inbox/13673a065efdc38b

    David Wilcock und Drake

    Wilcock sagt – Seine beste Verbindung hat in langer Unterhaltung festgestellt, dass Drake Dinge weiss, die er nur wissen kann weil er wirklich dazugehoert.

    Nation State bedeutet einen souveraenen Staat.. Aber unsere Gruppe heisst nicht Nation States und wo das Wort benutzt wird – das sind wir nicht.

    Wir sind eigenlich keine Gruppe – wir sind viele. Wir haben keine anfuehrer sondern viele. Zu Beginn war die Bildung dieses Projekts eine Art Zufall.

    Wir habennichts getan, als, Nachricht zu geben – die USA sind ein souveraenes Land und die Menschen haben Rechte.

    Wir sind nicht mit den Weissen Rittern verbunden.

    Freedomreigns.us ist die webseite, wo man die regelmaessigen radioprogramme hoeren kann.

    Transkripte werden auch angeboten werden.

    Wir haben nichts zu tun mit Rousso oder Tim Turner, die auch auf dieser seite sind. Turner hat sich als Retter dargestellt und sagt er wird eine neue Regierung bilden. Es gibt einige solche Gruppen, und wir haben nichts mit ihnen zu tun.

    Grosse Mengen Beweismateial sind zusammengetragen worden. Dabei ist es kalr geworden, dass eine Art Entitaet geschaffen wurde von den Illuminaten, sehr intelligent und handlungsfaehig.

    Worum es hier geht ist das Militaer – die Soldaten sind nicht willens ihren Eid zu brechen, dass sie die Verfassung aufrecht erhalten und die Bevoelkerung schuetzen. (Eine grosse Anzahl der “Oathkeepers” sind schon bekannt geworden, werden verfolgt und sie sagen genau dies seit einiger Zeit.)

    Er kommt mit der Wahrheit heraus, damit die Bevoelkerung nicht konfus wird oder den schlechten Traeumen zuhoert und in Angst kommt. Angstreaktionen sind der Bevoelkerung eingegeben und suggeriert worden mit gossem Geschick.

    Wir stehen vor der Wand nun. Ernste Dinge gehen vor in der Wirtshcft – keine Arbeit usw. Und das verbreitet Angst.

    Wie habe ich all dies herausgefunden?

    Ich habe seit einiger Zeit mich damit beschaeftigt die Leute aufzuwecken, einen nach dem anderen Aber das hat nicht viel gebracht. Ich habe viel gelesen von den Freiheitsphilosophen, die so einiges sagen und vorschlagen, was einen im Gefaengnis landen wuerde, wenn man es macht, so wie etwa mit einem Polizisten argumentieren dass er nicht das Recht hat, einem den Fuehrerschein abzunehmen. Das bringt gar nichts ausser Aerger. Man kann sich nicht gegen die Richter stellen – man kann nur dafuer sorgen, dass das Gesetz selber gegen den Richter steht.

    Diese Freiheitsphilosophen haben schon einiges zu sagen, aber sie verdienen Geld damit – und daher ist keine Basis fuer wirkliche Wahrheit.

    Also habe ich das Gesetz selber studiert, die aeltesten Formen, die ich finden konnte. Einiges musste ich unter bewachten Umstaenden lesen, da die Dokumente so rar sind. (Dies ist so – ich kenne selber leute, die rare alte Gesetzes Buecher so gelesen haben und schon seit langem wissen, was sich tut in der Welt.).

    Dabei fand er heraus, dass so einiges was nun als Gesetz gilt gar nicht auf dem urspruenglichen Gesetz basiert.

    Er fand heraus wie man eine Gegend irgendwo auf der Welt als souveraen erklaert. JEDE Gegend. Dasss heisst, zum Beispiel den eigenen Garten oder eine Insel. Eines tages erklaete er das jemandem, und der Staat Pennsylvania bekam davon Wind. Jemand der davon wirklich etwas verstand nahm das, was er von Darke gehoert hatte und man fand sich zusammen und schrieb eine Benachrichtigung an den Internationalen Gerichtshof in Den Haag. Das wurde in den Bericht aufgenommen, und dadurch wurden “wir” ein souveraener Staat. Daraufhin wurden sie von einem hohen Tier im Pentagon angerufen, der wissen wollte, ob man diesen Vorgang wiederholen koenne… Dieser Mann sprach fue eine Gruppe, die auf der suche war nach etwas was man tun koenne, etwas wirkliches. Das war im letzten Oktober. Im November haben wir beschlossen das zu machen.. Also – ich sprach im Radio von etwas das ich gelernt hatte, ein anderer hoerte mich und machte was damit und dann ging es ans Pentagon weiter und dann haben die dafuer gesorgt , dass der Prozess weitergefuehrt wird fuer andere Staaten.

    Im Februar wurden wir aus Den Haag benachrichtigt, dass die meisten Staaten nun auf diese Weise als souveraene Staaten anerkannt wurden, ihre eigenen Souveraenitaet zurueckerhalten haben.

    Um diese Erklaerung abzugeben, musste jeder Staat eine Verfassung haben. Dies konnte eine eigene neue sein, oder die das original der 13 Staaten. Jeder Staaat musste aber mit der originalen Freuheitserklaerung einverstanden sein und den 13 Amendments und der Declaration of Independence. Dadurch haben wir uns von der GmbH USA entfernt.. Dadurch, dass wir diese Dokumente erstellt haben und uns mit Anwohnern des Staates getroffen haben, wurde die Sache legal. Das gab uns dann das Recht, uns mit dem Militaer zu verstaendigen und es zu bitten,m diese zivile Aktion zu unterstuezen. Die Leute die sich trafen waren einfache Leute, keine prominente. Das braucht man nicht fuer diese Aktion. Jeder Buerger hat das Recht, dies zu tun. Man erklaert sich frei von der GmbH und aller ihren Filialen. Man braucht nur eine gewisse Anzahl von Leuten in jeden Staat dafuer. Es ist nicht schwierig. Wir haben die Leute, die einer Gruppe helfen koennen. Die Mehrzahl der Staaten ist nun dabei und auch Indianer Gruppen haben sich auch beteiligt. Damit sind die USA nun frei von der Tyrannei der GmbH.

    Warum kann der supreme court die ganze Sache nicht mit hoehnischem Gelaechter abtun?

    Drake hat die urspruenglichen sumerischen Gesetze studiert von vor 13000 Jahren und das Recht seither, vom Kirchenrecht bis zum Common Law in England im 13. jahrhundert entwickelt, was dem Leibeigenen etwas Schutz gab vor der Willkuer der Herrscher.

    Die Basis des Common Law ist es – tu niemandem etwas schlechtes an und zerstoere kein Eigentum. Damit hat es sich. Das ist auch die Basis dessen, was wir nun geschaffen haben.

    Diese Gestz ist dadurch geschuetzt dass es nichts weiter beinhaltet als dies, dass sie nur durch den prozess der Benachrichtigung in Kraft gesetzt werden und dass sie international anerkannt sind. Dadurch sind sie geschuetzt – die ganze Sache steht ausserhalb des gegenwaertigen Rechtssystems.

    Er war frueher beim Militaer – nukleare Verteidigung, und war Vertrauensperson. Eines tages wurde er eingeladen, einen hoeheren Offizier aufzusuchen – das war so um 1979 herum Wenn jemand herausfinden wuerde, wer diser Offizier war, wuerde sein Familie zu Tode gefoltert werden…. Er gab Drake etwas zu lesen. Legte ein 12 cm dickes Paket Papier auf den Tisch. Drake las und las bis er nicht mehr lesen konnte. Er fragte dann – woher kommt das. Es wurde ihm gesagt, dass einige Leute vor einiger Zeit schon gesehen hatten, dass die Dinge schief gehen und sie haben einen Plan gemacht. Dies war der Plan. Das waren die ersten 3 Zentimeter des Stapels Papier. Es ging darum dass das Schiff des Staats dem Untergang entgegen sah und man es retten wollte. Das Militaer suchte nach Leuten ausserhalb des Militaers, die dabei helfen konnten. Ja, es handelte sich dabei auch darum, dass Nixon damals versuchte zum Diktator zu werden. Damals wurde niemand fuer die miesen Sachen die getan wurden bestraft. Der Plan damals sollte mit einem Militaercoup beginnen. Aber das waere nicht gegangen, da es total illegal gewesn waere, da das Militaer nicht in den USA gegen Burger angehen darf.

    Nach dem Ende von Vietnam war alles still fuer ein par Jahre. Es war in dieser Zeit, dass diese leute den Plan ausarbeiteten. 1986 war diese stille Zeit wieder vorbei. Die Zerstoerung des Planeten drohte. Dem Militaer wurde klargemacht, dass ein 3. Weltkrieg stattfinden sollte, und das Militaer wiegerte sich mitzumachen.

    Da waren viele Gruppen damals, die allfe Freiheit wollten, einschliesslich die hare Krishnas – aber keiner konnte wirklich etwas machen. Das Militaer war bereit, mit ziviler Unterstuezung, den urspruenglichen Staat wiederherzustellen. Es war gefaehrlich, denn wenn jemand herausgefunden wurde, konnte er einfach ausser Gefecht gesezt werden, indem man ihn versetzte….

    Drake hatte Kontakt bis mindestens 1986. Aber es gab keine national Gruppe. Da waere nur Diskussion geworden, wer anfuehrt und wie es gemacht wird. Er hat alles versucht damals, Leute zu finden, die mitmachen wuerden. Ohne Erfolg, bis er dann eines Tages kontaktiert wurde und es wurde ihm gesagt, dass das Radioprogramm von vor einigen jahren in die Basis fuer Aktionen geworden war, und nun sei das land frei.

    Die meisten menschen sind gut. Die meisten Menschen sind im Militaer, nicht um die Reichen bei ihrem Konsum zu unterstuetzen, sondern um die Bevoelkerung zu unterstuezen.

    Man muss nur einige von den Illuminatenpropagandfilme anschauen um zu sehen – die sind nicht so gut – sie werden dir in den Ruecken fallen. Es gibt bei ihnen 4 Ringe. Der aeussere Ring wurde am selben Tag benachrichtigt, als unsere Benachrichtigung in Den Haag ankam. Daraufhin sind viele aus ihren Beschaeftigungen ausgeschieden. Hunderte und mehr.

    Die Benachrichtigung in Den Haag war das Signal and die Illuminaten, dass ein Plan gegen sie im Gange ist. Derjenige, der die papiere abgab, der war nun geoutet… da konnte man nichts machen…

    Hunderte von Leuten sind nun unter hausarrest – das sind Leute die nicht wichtig sind. Im 2. Ring sind Leute, die verhaftet und inhaftiert werden. Diesen Leuten gehoeren die Medien und daher hoert man nichts davon in den Medien.

    Nicht alle Nationen der G20 sind so dabei wie die nationen der G5, bisher. Aber wir haben genug Leute ueberzeugt, und nun gibt es ein Beispiel wie es gemacht werden kann.

    Was ist ein Federal marshal? Wo findet man ihn? Die sind unabhaengig. Wahrscheinlich irgendwo in den Geheimdiensten… Er steht zwischen der gegenwaertigen Macht und…. Sie stehen zwischen Militaer und Zivil. (Sehr nebelig….. und scwer aufzuschreiben geschweige denn uebersetzen)

    Das Militaer hat also die Federal marshals kontaktiert damit sie sich mit den Regierungen der Staaten in Verbindung setzen. Federal Marshal kann Grenzen ueberqueren und hat immer noch Autoritaet. Also wurden die marshals beauftragt, sich mit den lokalen Regierunge in Verbindung zu setzen sodass dann die lokalen Behoerden die Verhaftungen durchfuehren. Dabei ist das Militaer ueberhaupt nicht beteiligt. Kein kriesrecht ist ausgerufen. Militaer steht aber bereit der Polizei zu helfen. Das ist legal, weil sie nur der Polizei helfen, im Falle von Widerstand.

    Es gab Zeiten als die national Guard aufgerufen wurde bei Aufstaenden zu helfen, aber das war nicht in Ordnung, also konnte das nicht wieder der Weg sein.

    Da die Verhaftungen sehr zahlreich sein werden, wird das zu einigem Chaos fuehren. Es koennte ganz ruhig zugehen, ohne Show von Waffengewalt oder grosser Polizeigewalt. Wir wollen Cahos vermeiden und alles ganz legal machen. Leute wie Drake und David werden so etwa einen Tag im Voraus Bescheid wissen, damit sie es weitergeben koennen. Wir wollen dafuer sorgen, dass das Telefon und die Wasserversorgung nicht unterbrochen werden. Die Illuminaten haben Plaene die Infrastruktur zu zerstoeren falls dies geschehn solle. Zur Zeit wird das alles ausgearbeitet, vorbereitet, damit diese leute eben nicht wissen, dass si gleich geschnappt werden. (Das scheint mir aber suspekt – wenn das hier im Internet so steht – dann wissen die Illuminaten es doch wohl auch)

    Zur Zeit werden in windeseile so viel “Executive Orders” erlassen und durchgesetzt wie moeglich, um die Freigeitsbewegung und die Bevoelkerung in Angst und Schrecken zu versetzen. Das sind letzte Versuche die Kontrolle zu behalten….

    Leute im Militaer haben Angst dass ihr Leben kaputtgeht wenn sie mitmachen, weil sie sonst keine Arbeit haben. Was sollen sie tun – sich den ungesetzlichen Ordern widersetzen? Oder sie ausfuehren? Sollen sie Fahnenflucht begehen? Wenn sie aber Befehle bekommen die legal sind, dann werden sie sie auch gerne befolgen.

    Die Sache ist kompliziert. Es gibt Abkommen, nach denen die Truppen den anweisungen der UN und NATO folgeleisten muessen. Das wird so longe so sein, bis jemand den Mut hat die Abkommen ausser Kraft zu setzen.

    Aber unsere papiere setzen alles ausser Kraft was nach dem Erlassen des 13. Amendments zur Varfassung geschehen ist. Alles was im gegensatz zur Verfassung steht ist ausser Kraft gesetzt. “Ich habe nur Befehlen gefolgt” wird keine gueltige Verteidigung sein. War es auch schon nciht in Nuernberg. Die Leute hatten damals Glueck wenn sie nicht erschossen wurden, denn das ist die militaerische Strafe dafuer. Auch wenn ein Soldat angeschrien wird einem Befehl zu folgen unter Drohungen, tut er unrecth und wird dafuer bestraft werden.

    Da war eine “such und zerstoere mission stufe 1 in Vietnam” das hiess – zerstore absolut alles und alle. Es drehte sich um ein freundliches Dorf. Aber die Soldaten wollten es nicht tun und der Befehl wurde danach fallengelassen…. Soldaten sehen kleine Kinder hungrig und koennen nicht anders – sie muessen ihr Rationen mit ihnen teilen – man kann es sonst nicht aushalten…. man sieht das harte Leben der menschen – und wenn man diese leute umbringen soll – man kann es einfach nicht.

    Wir machen nichts illegales, denn wir benachrichtigen nur. Wir lassen die lokalen Regierenden wissen, dass die Unabhaengigkeit der Gegend erkalert worden ist und dass das Militaer bereitseht ihnen zu helfen.

    Weil alles legal vorgehen wird, gibt es kein Chaos. Man sollte nur orte umgehen, wo irgendetwas los sein koennte.

    Darkae soll Leute mit Waffen kontaktieren und ihnen sagen – seid bereit – es faengt bald an. Unter keine Umstaenden verwickelt euch in ein Gefect mit unserem Militaer. Das Militaer koennte euch um Hilfe bitten. Macht mit. Man wird eventuell Hilfe brauchen, all diese Verhafteten in die FEMA Camps zu bringen – die wurden fuer uns gebaut, aber nun kommen die dahin, die sie fuer uns gebaut haben.

    Man wird Toilettenpapeir brauchen und man sollte extra nahrungsmittle haben und bitte bauen Sie einen Garten an!!!!

    Fuer mindeestens 10 Tage wird es schwierig werden. Man wird nicht einfach in den laden gehen koennen und Klopapier kaufen…. man braucht keine teuren produkte – man keann einfach einige Kilo Reis und Bohnen kaufen…

    Manche leute werden sagen dies stimmt alles nicht und ist hoechstens fuer die Durchsetzung der NWO. Aber fragt euch – wer ist bisher zur Verantwortung gezogen worden? Wenn ihr also seht, dass die Leute verhaftet werden, dann wisst ihr es stimmt nun endlich. (Ich bin mir da nicht so sicher – die Elite wuerde doch durchaus einige hundert oder tausen Leute opfern, um ihr Ziel zu verfolgen)

    Die privaten Zentralbanken werden abgeschafft werden.

    Mit der Freiheit kommt Verantwortung.

    Sag mal guten Tag zu jemandem auf der Strasse!

    Es hat ueber 5000 Patente gegeben, die verschwiegen werden, – Patente die die Treibstoffeffizienz verbessern… Diese dinge werden aber nun freigelassen werden.

    Die Elite werden nicht an ihr Geld kommen und damit werden ihr Untergebenen nicht mehr fuer sie arbeiten.

    Es wird kein ein oder aus aus den USA geben dann.

    Die Satelliten werden nicht funktionieren – keine internationalen Telefonanrufe.

    Waehrend des 2008 Crash wurden die internationalen Telefonnetze abgeschaltet und auf diese Weise wurden die Verluste begrenzt, denn sonst waere noch mehr Geld aus dem lande gegangen, elektronisch.

    Nach einigen Tagen wird das internet freigegeben und videos und so weite werden gezeigt werden, auch im Fernsehen. Diese Videos sind schon bereit. Es wird einen Wissenskanal geben, wo alles dargelegt wird rund um die Uhr.

    Es wird viel voruebergehende Arbeit geben – leute werden gebraucht um die Verwaltung voruebergehend aufrecht zu erhalten.

    Alles ist noch nicht klar, denn es veraendert sich staendig, da immer mehr Leute nun mitmachen und mehr Resourcen bereitstehen.

    Als Adam Weishaupts organisation aufflog wurden papiere gefunden die bewiesen dass schon damals die wissenschaft verfaelscht wurde. Es gibt energie basierende Heilungsmoeglichkeiten und Pharmazeutika sind nicht notwendig. Man kann Photonen benutzen um herauszufinden, was nicht gesund ist. (Hier ist mehr, aber ich kann es so leicht nicht uebersetzen – hat mit DNA und Licht zu tun 1:55:00 oder so…..)

    Die Illuminaten haben alten Wissen um heilen und auch um ein sich wiederholendes geophysikalisches Ereignis welches auf uns zukommt, und welches immer wieder die Kuestenstreifen zerstoert, wo die Menschen am liebsten leben – daher geht dabei Wissen verloren…

    Wir gehen auf etwas zu was unser Bewusstsein aendert. – so steht es in den aeltesten Schriften. Alles Boese wird wegschmelzen auf Grund der Bemuehungen der Guten. Wenn die Menschen sehen wieviel Boeses versteckt war und die Menschen gellenkt hat, dieses Verstaendnis wird ihnen die augen oeffenen und die herzen.

    Stell dir vor – eine Nation ohne Geheimnisse!

    In den Schrigften der Babylonier, von denen sie sagen sie erhielten sie aus der graune Vergangenheit, steht davon geschrieben… vom goldenen Zeitalter…

    Das leben kann wieder einfach werden und lokal – in Gemeinschaft. Jeder hat verantwortung. Man kann die dinge selber in die Hand nehmen.

    Dabei fuehlt man sich gut.

    Internationale

    viele kleine Laender haben genug.

    Global settlement accounts…

    vor kurzem – die kleinen nationen wed=redn ihr eigenes geldsystem haben – sie haben das gerade getestet letzte Woche. 200 Nationen. Sie sind nun ausserhalb des Systems der G20. Daher hat der euro soviel Probleme und der Dollar auch.

    Eine neue Waehrung ist vorbereitet.

    Die Waehrung wird eins fuer eins ausgetauscht werden fuer den normalbuerger, nicht fuer die reichen, und das neue Geld wird sehr viel mehr wert sein.

    JP Morgan hat sic vom Vatikan getrennt seit 12 Maerz – man hat nicht viel davon gehoert. Weil der Vatikan (krumme Dinge getan hat – vertsehe ich nicht genug um zu uebersetzen – gibt video auf youtube von englischem Lor im parlament, der das anspricht)

    Euro wird zusammenbrechen zwei Wochen vor dem Dollar.

    In den USA gibt es genug Reichtum um unsere Schulden zu bezahlen. Dies Geld wird genommen werden um das zu tun.

    Es wird nur noch geringe Steuern geben. Keine schulden. Viel Arbeit.

    Stargate gibt es wirklich. Replikatoren auch. Vieles aendert sich.

    Man wird haben keonnen was man will – ohne eine Kuh zu toeten (das steht aber im Widerspruch dazu wenn er sagt es wird vile Arbeit geben besonders in der lnadwirtschaft… hoert sich mri nicht echt oder gut an… ich stolpere hier. Lebensmittel die den Mund saeubern und das Essen in pure nahrung umwandeln im Mund…???) Geldlose Gesellschaft – jeder kann alles haben….

    Kurzfristig wird das Militaer leute einsetzen die sie haben, die die Dinge aufrecht erhalten koennen – ohne Kriegsgrecht und ohne Chaos.

    Die Verhaftungen muessen nicht unbedingt silultan sein international, denn da die Grenzen geschlossen werden, wird niemand entkommen.

    Sobald die Medien in den USA fallen, wird ueberall mehr Wahrheit ans Licht kommen, da die Medien international nun einige Zeit Leuten in den USA gehoert haben und nun aendert sich das.

    In Europa verschwinden viele… gehen in lange Ferien….

    aber man wird sie finden und holen.

    Keep cool , calm and collected…. Ruhe bewahren…..

    wer die Ruhe nicht bewahrt wird irgendwie dazu gezwungen werden und fuer die allgemeinheit arbeitne muessen…

    ansonsten kannst du machen was du willst – schnell fahren, jubeln…

    (da ist noch mehr, aber nun geht es um ausserirdische und ungewoehnliche vorkommnisse und ich bin muede und angestrengt von dieser Arbeit und muss nun aufhoeren. Will dies aber sofort weiterleiten. Ich glaube, das Wichtigste ist nun fuer euch da. )

    2. IM RADIO – NUR EIN PAR NOTIZEN UEBER DIE KOMMENDE ZEIT

    In den naechsten jahren werden die pflanzen die gebaut wurden um gegen gifte resistent zu sein, werden von genau den kaefern aufgefressen werden, weil diese sich an das gift gewoehnen werden.

    In der naecsten zeit kommt militaer und wird ihre ilfe wollen. Aber bis dahin muss das militaer lernen was zulaessige befrehle sind und was nicht.

    Ruhe bewahren

    wletweite veraenderungen und gesetz wird wiederhergestellt, stuern werden zum grossen teil flachfallen

    viele werden gebraucht um die alte buerokratie abzuwickeln und neue texte zu schreiben und wieder fabriken zu bauen und dort zu arbeiten, vor allem werden farmer gebraucht und die menschen muessen gaerten anlegen ueberall

    man muss wasser, essen und medikamente fur bis zu 6 monaten haben

    auch toilettenpapier

    radio, licht, hitze, usw

    nicht mitmachen mit dem aufruhr

    kenne deine nachbarn

    • Lieber Thilo,
      an dieser Stelle möchte ich mich bei dir und deiner Freundin ganz herzlich für die Übersetzung bedanken.
      Es ist für unsere Leser gedacht, damit sie informiert bleiben. Zuerst lasse ich es so als Kommentar stehen.
      Morgen werden wir es bearbeiten und in Form setzen, so dass es auch präsentabler erscheint und auf die Vorderseite stellen.
      Es ist schön zu beobachten, wie sich die Dinge entwickeln. Auch das Gemainschaftsgefühl! :)
      Licht und Liebe an alle Lichtbringer, Lichtträger und unsere Lieben Mitmenschen die unsere Unterstützung brauchen.

      Arameus

  17. UFOs und UBOs: Fliegende Untertassen und unbekannte U-Boote, Aliens und “amerikanisches” LSD-Rauschgift – oder 4. Reich?

    Höhlensysteme und Fliegende Untertassen vor 15.000 Jahren, im 3. und 4. Reich und in den “USA” – der Pakt zwischen den “USA” und den Aliens – die Verheimlichung durch die Logen-Diktatur der “USA” – der durch George Bush organisierte Drogenrausch zur Ablenkung – die Höhlensysteme der Erde und unbekannte U-Boote

    von Michael Palomino (Juli 2005)

    Teilen mit Facebook-Freunden

    aus: Armin Risi: Der multimediale Kosmos Band 3: Machtwechsel auf der Erde. Govinda-Verlag, Neuhausen / Altenburg 1999; Auflage 2006

    Zusammenfassung
    Die Chronologie zeigt ansatzweise die Dimension der Zivilisationen vor der Mega-Katastrophe vor 12.000 Jahren, die Zusammenhänge um die UFOs und die Suche der heutigen Zivilisation nach den Techniken der damaligen Zeit, die U-Boot-Frage im Dritten Reich 1943-1945 und schliesslich den Pakt der “US”-Regierung mit den Aliens für einen Techniktransfer ab 1952 im Austausch für genetische Experimente. George Bush ist ab 1965 der Organisator des LSD zur Verdummung der Bevölkerung. Am Ende fliegt der ganze Alien-Pakt in den 1980-er Jahren auf und unbekannte und unversehrbare U-Boote (UBOs) halten die Welt in Atem. Ob ein Viertes Reich existiert, kann nur vermutet werden. Eine unbekannte Macht existiert auf jeden Fall.

    Michael Palomino, Juli 2005

    Abkürzungen
    — FEMA: Federal Emergency Management Agency (Bundesbehörde für Notstandsmanagement) (S.428)
    — MUFON: Mutual UFO Network (Gemeinsames UFO-Netzwerk) (S.569)
    — NSA: National Security Agency (S.428)
    — ELF-Wellen (Extremly Low Frequence, extreme Niederfrequenzwellen) (S.442)
    — UFO: Unknown Flying Object (Unbekanntes Flugobjekt)
    — UBO: Unknown U-boat (Unbekanntes U-Boot)
    — Projekts MJ-12 (Majestic 12) (S.406).

    Chronologie

    Die höheren Kulturen vor der Megakatastrophe

    vor 15.000 Jahren ca. / vor der Megakatastrophe
    Die alten Hochkulturen beherrschen die “Technomagie”
    (S.476)

    Die Höhlensysteme der “Technomagie”
    Es sind in der Erde riesige Höhlensysteme vorhanden. Bereits zu Zeiten von Lemurien und Atlantis führen von jedem Kontinent Höhlensysteme tief ins Innere der Erde (S.456).

    Bauweise:

    — die Atlanter vermindern oder annullierten die magnetische Kraft der Moleküle

    — so kann man Gesteine auflösen und ganz einfach riesige Tunnels bauen, u.a. kilometerweise unterirdische Städte, ohne grosse Schuttberge (S.456)

    — viele Höhlensysteme, die heute für “natürlich” gehalten werden, sind von den Atlantern gebaut

    Beispiele sind in Aserbadjan (S.456), Los Tayos, Provinz Morona, Santiago, Guayaquil zu finden (S.457).

    Die Bestandteile der Höhlensysteme in den Höhenlagen von Aserbadjan und Armenien:
    — hohe Galerien
    — kilometerlange Gänge
    — seltsame Lichteffekte
    — glatte Wände
    — keinerlei Reste von herausgeschlagenem Gestein.

    Die Eingänge zu diesen Höhlensystemen sind aber verschlossen, in Eriwan sogar verschanzt (S.457).

    Weitere Höhlensysteme der “Technomagie”

    — in der Türkei sind bisher mindestens 14 unterirdische Städte entdeckt worden, in Derinkuyu z.B. 13 Stockwerke hoch, mit einem Bunker mit Türen, die nur von innen geöffnet werden können

    — in der Stadt Eger werden 1967 uralte Tunnelsysteme von über 60 km Länge entdeckt, z.T. eingestürzt (Bericht in der N.Y.Times 8.11.1967)

    — bei Eureka, Nevada, wird 1975 ein Labyrinth mit Gängen und Hallen entdeckt (An Underground Cathedral; In: L.A.Times, 2.3.1975)

    — 40 km nordwestlich von Vancouver wird ein Höhlensystem entdeckt mit Goldfunden und Fussspuren unbekannter Menschenwesen oder Sasquatchwesen, ausserdem findet man dort weisse Albino-Frösche und kugelrunde Steine, die sonst nie vorkommen. Die kanadischen Behörden verheimlichen aber alles (Bericht von David Klein: “Ein Amateur-Forscher entdeckt ein grosses Höhlensystem”; In: National Enquirer, Februar 1973).

    Die letzte Mega-Katastrophe vor rund 12.000 Jahren

    — vor der Mega-Katastrophe vor rund 12.000 Jahren herrschte eine hochentwickelte Zivilisation auf der Erde, viel höher entwickelt als die heutige

    — in der Überlieferung nach der Mega-Katastrophe bleibt die sagenhafte Zivilisation vor der Mega-Katastrophe lebendig

    — in der Überlieferung bleibt auch die Mega-Katastrophe selbst lebendig

    — die Sintflut findet in allen Kontinenten Erwähnung

    — alle Kulturen werden auf einmal ausgelöscht, aber viele überleben auch (S.146), und diese Überlebenden sind in Germanien, auf dem indianischen Kontinent (heute “Amerika”), in Tibet, in China und in Indien (S.146)

    — hellsichtige Führer haben z.T. rechtzeitig warnen können

    — das Wissen darüber wird geheim weitergepflegt (S.146), geheim, um es vor Missbrauch zu schützen, und um das Zeitalter der Gewalt, das heute herrscht, zu vertuschen (S.147)

    Das Geheimwissen um die höhere Dimension
    — über astrale Gegebenheiten
    — über ausserirdische Realitäten
    — über Kontakte mit höher dimensionalen Wesen (mediale Kontakte)

    — über Reinkarnation

    — über die Existenz früherer Hochkulturen

    — über die Prophezeiung der weltweiten Gewalt und eines danach folgenden neuen Zeitalters (S.146)

    — es werden Mysterienschulen eingerichtet

    — ab dem Aufkommen der tyrannischen Religionen geht die Pflege der Mysterienschulen in den Untergrund

    — die Terror-Machthaber der Religionen wollen nicht nur die Wissenden ausradieren, sondern sie wollen das Wissen haben, um sich an der weltlichen Macht zu halten (S.147)

    Taktik der Religionen:
    — die Machthaber infiltrieren die Geheimgruppen, erfinden z.T. neue Einweihungsgrade (S.147) und so gelangen die negativen Kräfte an die Macht (S.148)

    Der Unterschied zwischen Machthabern und Erleuchteten

    — Erleuchtete unterstützen keine Gewalt

    — die negativen Kräfte der Machthaber aber unterstützen die Gewalt auf beiden Seiten, damit sich beide vernichten und der Geldgeber als Sieger dasteht (S.148).

    vor 11.000 Jahren ca. / nach der Megakatastrophe
    Die Nachkommen der alten Hochkulturen der “Technomagie” schildern Kachinas, Vimanas und Vril-Energie
    (S.476)

    4000 v.Chr. ca.
    Berichte über Ausserirdische und UFOs in alten Kulturen
    Bereits in den alten Kulturen ist von fliegenden Objekten und “Götterkontakten” die Rede. Schon in den altindischen Sanskritschriften sind Flugscheiben beschreiben, die bis ins Detail mit den später 1946 aufgefundenen Flugscheiben übereinstimmen (S.475).

    “Fliegende Untertassen” hat es also immer schon gegeben (S.475).

    ab 17. Jh.
    Schwarzmagie und Vetternwirtschaft in den Geheimlogen
    — Schwarzmagie ist in gewissen Logen üblich (S.405)
    — Mitglieder der späteren UFO-Projekte von MJ-12, der NSA und der CIA sind auch Mitglied der okkulten Geheimgesellschaften wie Skull and Bones, Scroll and Key und auch bei den politisch-wirtschaftlichen Hintergrundorganisationen wie Bilderberger und CFR dabei (S.407).

    19. Jh.
    Ein Teil der Geheimgesellschaften wollen die okkulte Chemie mit der “neuzeitlichen Wissenschaft” vereinen
    Versuche finden in den “USA”, England und Deutschland statt (S.476).

    25.1.1878
    “USA”: Daily News: Sichtung einer Flugscheibe bei Denison, Texas
    Der Farmer John Martin berichtet, er habe eine Flugscheibe gesehen, “wie eine grosse Untertasse” (S.476).

    ab 1896 ca.
    Englands Geheimgesellschaften beschwören die Zerstörung Deutschlands
    (S.498)

    [und deutsche Geheimgesellschaften werden sich andere Werte suchen…].

    Anfang 20. Jh.
    Deutschland: Gründung der Vril-Gesellschaft
    — mit dem Ziel, mit okkulten, medialen und alternativen Mitteln neue Energien zu erforschen
    — unterstützt von der Thule-Gesellschaft, die sich mit germanischen und östlichen Mythen befasst
    — u.a. gilt der Mythos, dass es im Erdinneren einen Höhlenstaat gebe, der eine Energieform namens Vril-Kraft beherrsche
    oo mit Elektrogravitation
    oo mit Quantenphysik (S.481).

    Die Ingenieure der Mechanik wie Habermohl oder Schriever haben davon keine Ahnung (S.481).

    um 1900
    Die Thule-Gesellschaft glaubt an ein okkultes, unterirdische Reich Hyperboräa

    und um dieses Reich zu finden, werden Expeditionen in alle Weltteile unternommen: in den Norden, in den Himalaya nach Tibet, nach Süd-“Amerika” und an den Südpol (S.498).

    1932
    Huxley: Berichte über die Entführungen durch negative Aliens (ETs)
    in: Huxley: “Schöne neue Welt” 1993

    ab 1933
    Die Geheimgesellschaften in Deutschland arbeiten an der Geheimtechnologie weiter
    (S.476)

    Geheime deutsche U-Boote für die Flucht der Nazi-Führungsclique 1943-1945 – Zerstörung von “Flugscheiben”

    ab 1942
    3.Reich: Die NS-Geheimgesellschaften setzen sich jetzt bereits ab
    v.a. mit deutschen U-Booten (S.481). Es werden Basen im Südpol, in Tibet und in Süd-“Amerika” geschaffen (S.482).

    1943
    3.Reich: Die unterirdische Atomanlage in Haigerloch bei Hechingen wird aufgegeben und nach Argentinien verlegt
    (Meldung in: Frühkurier 20.4.1982) (S.480-481)

    3.Reich: Beginn eines neuen U-Boot-Programms
    Hitler befiehlt für das U-Boot-Programm absoluten Vorrang. Ab 8.6.1943 gehen die neuen U-Boote in Serie (S.495; Léonce Peillard: Geschichte des U-Boot-Krieges 1939-1945).

    Pro Monat werden durchschnittlich 40 U-Boote gebaut (Risi, S.495; Prof. Michael Salewski: Die deutsche Seekriegsleitung 1939-1945; 1975)

    Oktober 1944
    Dönitz prophezeit die Weltherrschaft der deutschen U-Boote

    Risi:
    “In einer Ansprache vor Marinekadetten im Oktober 1944 in Laboe bei Kiel soll er [Dönitz] folgendes gesagt haben:

    ‘Die deutsche Kriegsmarine hat in der Zukunft noch eine besondere Aufgabe zu erfüllen … Die deutsche Kriegsmarine kennt alle Schlupfwinkel der Meere, und es wird ihr ein leichtes sein, den Führer im äussersten Notfall dorthin zu bringen, wo er in aller Ruhe seine letzten Vorbereitungen treffen kann.’ ” (S.497)

    Und an anderer Stelle spricht Dönitz angeblich von einer uneinnehmbaren Festung, so der israelische Geheimdienstagent Dr. Michael Bar-Zohar in seinem Buch “The Avengers” (“Die Rächer”), S.103:

    “Die deutsche U-Boot-Flotte ist stolz, ein irdisches Paradies, eine uneinnehmbare Festung für den Führer gebaut zu haben, irgendwo in der Welt.” (Risi, S.497)

    Ende 1944
    Drei verschiedene Konstruktionen von Flugscheiben von Miethe, Habermohl und Schriever

    Risi:
    “Gegen Ende 1944 waren drei verschiedene Konstruktionen fertiggestellt. Man hatte zwei grundsätzlich verschiedene Wege eingeschlagen. Den einen Typ hatte der bekannte (S.479) V-Waffenkonstrukteur Miethe entwickelt. Er bestand aus einer diskusähnlichen, nicht rotierenden Scheibe von 42 Metern Durchmessern.

    Im Gegensatz dazu drehte sich bei den Konstruktionen von Habermohl und Schriever ein breitflächiger Ring um eine feststehende, kugelförmige Pilotenkabine. Dieser Ring war durch verstellbare Flugblätter mehrfach unterteilt und ermöglichte damit senkrechten Start und ebensolche Landung.” (S.480)

    (aus: Erste Flugscheibe flog 1945 in Prag; In: Welt am Sonntag, 26.4.1953)

    14.2.1945
    Prag: Erster Start einer bemannten “Flugscheibe”
    — bis 12.400 m Höhe in 3 Minuten
    — bis 2200 km/h schnell (S.479).

    (aus: Welt am Sonntag, 26.4.1953)

    23.2.1945
    Dönitz meldet Hitler 551 neue U-Boote
    und alle Besatzungen seien vollständig bereit (S.495; In: Salewski: Die deutsche Seekriegsleitung 1939-1945)

    ab März 1945
    Die Absetzung der “Sonnenkinder” gemäss Robert Ludlum
    Robert Ludlum beschreibt in seinem Roman “Der Holcroft-Vertrag” (ca. 1995) die “Aktion Sonnenkinder” (S.492) mit der Angabe, die “Sonnenkinder” seien über die ganze Welt verteilt:

    “Überall dort draussen sind die Sonnenkinder. Sie werden gelähmt sein, aber nicht entlarvt. Und auch nicht vernichtet.” (Ludlum, S.519; Risi, S.493)

    April 1945
    Der Prototyp der deutschen “Fliegenden Untertasse” wird gesprengt, Schriever flieht
    (S.479)

    1.4.-6.5.1945
    Die Absetzbewegung der neuen deutschen U-Boote
    gemäss Leonce Peillard in “Geschichte des U-Boot-Krieges:

    “Tatsächlich verliessen zwischen dem 1.4. und dem 6.5. etwa 60 dieser neuen U-Boote die deutschen Häfen mit Kurs nach Norden.” (S.373)

    April / Mai 1945
    Gerüchte besagen, die NS-Führung überlässt den Alliierten ein paar V-Waffen, um die wesentlichen Geheimwaffen zu retten und so die Alliierten abzulenken
    (S.478)

    30.4.1945
    Die unlogische Hitler-Nachfolge: Grossadmiral Dönitz
    Es erscheint absolut unlogisch, dass ein Marine-Befehlshaber Hitler-Nachfolger wird, weil der Hauptkrieg am Boden und in der Luft stattfindet (S.493).

    Eisenhower gegen Deutsche: Er lässt die SU Berlin einnehmen
    Dwight Eisenhower, ein hochgradiges Logenmitglied, lässt die SU bis nach Berlin vorrücken und bleibt selber an der Elbe stehen (S.494).

    Ende April beschiessen auch anglo-“amerikanische” Jagdflieger deutsche Flüchtlingsströme (S.570).

    Anfang Mai ergeben sich ca. 130.000 Soldaten der Heeresgruppe Schörner bei Eisenhower. Dieser liefert die deutschen Soldaten unter Waffengewalt den Russen aus (Dönitz: Mein wechselvolles Leben, S.208-209).

    2.5.1945
    3.Reich: Grosser Abreisetag der deutschen Geheimgesellschaften in U-Booten aus Kristiansund
    120 neuartige Elektro-U-Boote und mehrere Fracht-U-Boote legen ab mit unbekanntem Ziel.

    Zitat: Zeitschrift “Das Neue Zeitalter”, Nr. 20, 9.5.1980, Huter Verlag, München:

    “Am 2.5.1945, sechs Tage vor der deutschen Kapitulation am 8.5.1945, lief von Kristiansund, Norwegen, ein U-Boot-Geleitzug aus, der aus rund 120 der neuartigen Elektrounterseeboote (Aktionsradius 30.000 Kilometer) und mehreren riesigen Frachtunterseebooten bestand. An Bord der E-Klasse-U-Boote befanden sich ausser der nur aus jungen, ohne lebende Angehörige, bestehenden gewöhnlichen Besatzung
    (a) junge SS-Männer und HJ-Führer,
    (b) zahlreiche junge Wehrmachtshelferinnen und BDM-Mädchen,
    welche (a und b) ebenfalls durchwegs keine noch lebenden Angehörigen mehr besassen, sowie
    (c) einige Persönlichkeiten der deutschen Führung (teilweise samt Familien), denen noch rechtzeitig die Flucht vor den Alliierten gelungen war.”

    Die Abreise erfolgt angeblich für ein “Viertes Reich” (S.483).

    Die deutschen U-Boote können sich mittels zweier neuer Waffensysteme gegen die alliierten U-Boote mühelos durchsetzen. Das Fiasko der “Alliierten” “USA” und England ist total und wird peinlichst verschwiegen (S.483).

    Zitat: Zeitschrift “Das Neue Zeitalter”, Nr. 20, 9.5.1980, Huter Verlag, München (und auch andere Quellen wie Landig etc. bestätigen denselben Vorgang):

    “Selbstverständlich konnte eine so grosse deutsche U-Boot-Flotte der Aufmerksamkeit der Alliierten nicht entgehen, so dass die deutschen U-Boote, als sie zwischen Grönland und Island in den offenen Atlantik vorstossen wollten, von einer beachtlichen westalliierten Seestreitmacht angegriffen wurde.

    Jedoch dank zweier neuartiger, den Alliierten bisher unbekannten Waffensysteme konnte die geheime deutsche U-Boot-Armada nicht nur die Blockade der alliierten Streitmächte durchbrechen, sondern diese zu deren masslosem Entsetzen sogar vernichtend schlagen. Einer der wenigen Überlebenden dieser Seeschlacht war der Kapitän eines britischen Zerstörers … ein von den Alliierten bisher totgeschwiegenes Fiasko ihrer Streitmächte … ” (S.483)

    Abfahrt von U-530 und U-997 von Kristiansund
    Die Abfahrt ist bewiesen. Die beiden U-Boote ergeben sich später in Argentinien (S.498).

    8.5.1945
    Die Bilanz nach dem deutschen Kriegsende: Es fehlen U-Boote

    Gemäss Peillard “Geschichte des U-Boot-Krieges” auf S.375 werden 404 U-Boote gezählt. Zu den von Salewski in “Die deutsche Seekriegsleitung 1939-1945 angegebenen 551 U-Booten fehlen 147 U-Boote… (S.495).

    Die Bilanz von Peillard:
    — 27 von der Royal Air Force versenkt (1.4.-8.5.1945)
    — 221 sollen sich im Mai 1945 selbst versenkt haben
    — 156 sollen unversehrt in englische Hände gefallen sein (Royal Navy)
    ->> dies ergibt eine Gesamtzahl von 404
    ->> 147 U-Boote fehlen in den Bilanzen (S.495).

    Entweder Dönitz hat am 23.2. mit 551 U-Booten übertrieben, oder 147 U-Boote sind für andere Zwecke verwendet worden (S.496).

    Dönitz selber steuert noch eine höhere Zahl U-Boote bei, indem er in seinem Buch “10 Jahre und 20 Tage” auf S.350 eine Produktion der U-Boote angibt:
    — 1943: durchschnittlich 23,6 U-Boote pro Monat
    — 1944: durchschnittlich 19,5 U-Boote pro Monat
    — 1945 Januar bis März: durchschnittlich 26 U-Boote pro Monat

    ->> was total 595 neue U-Boote ergibt (S.496).

    Ausserdem kann man in der Verluststatistik von Dönitz immer heimlich U-Boote als versenkt, verunfallt oder selbst gesprengt verbuchen… (S.496).

    ab 8.5.1945
    Die deutschen Geheimgesellschaften überleben z.T. mit ihrer Geheimtechnologie
    (S.476); Gerüchte besagen, die Produktion der Geheimtechnologie werde nicht nur im Dritten Reich, sondern rund um den Erdball, vielleicht sogar in einem Reich in der Erde selbst produziert (S.476-477).

    Risi: Deutsche Geheimgesellschaften geben an:

    “Von ihnen [den verschiedenen Geheimgesellschaften im Dritten Reich] stamme ein Teil der heute wirksamen Geheimtechnologie, die parallel zum äusseren Weltgeschehen im Untergrund entwickelt worden sei; sie stamme aus geheimen Stützpunkten rund um den Erdball oder sogar im Erdball; dies sei eine heimliche dritte Macht gegenüber der amerikanischen und russischen Illuminatenweltmacht, weshalb verständlich sei, warum diese “Wahrheit” mit allen Mitteln geheimgehalten werde.” (S.476-477)

    4.Reich: UFOs werden am Südpol zusammengebaut
    so ein Leserbrief von W.Melmen, Altenau, in Der Spiegel 19/1978 (S.481).

    Zitat:
    “Bei der diesjährigen Hannover-Messe [im Jahr 1978] bekam ich (überraschenderweise in Halle 7: Forschung und Technologie) eine Zeitung aus Hamburg in die Hand gedrückt, die die Lösung der Ufo-Frage liefert: Ufos werden von verschwundenen Forschern aus dem 3. Reich am Südpol zusammengebaut, die dort eine neue Weltmacht aufbauen … ” (S.481)

    10.7.1945 und 17.8.1945
    Die beiden deutschen U-Boote U-530 und U-997 ergeben sich in Argentinien
    Was in der Zwischenzeit geschah, bleibt unbekannt. Heinz Schäffer, Kommandant von U-997, gibt bei Verhören an, er sei nur sinnlos im Meer herumgefahren (S.498).

    Die Atombombenabwürfe locken die negativen Aliens an – die vergeblichen Warnungen der positiven Lichtwesen – die Zensur über die UFOs

    1945
    Die Atombombenabwürfe in Japan haben Folgen: ETs fühlen sich von Roswell angezogen
    Jeder Mord produziert eine Todesschwingung. Werden viele Menschen auf einmal umgebracht, steigt die Todesschwingung auf der Erde.

    Die Atombombenabwürfe in Japan haben eine so grosse subtile Todesschwingung, dass ein Loch in den feinstofflichen Schutzmantel der Erde gerissen wird. Damit bekommen die Ausserirdischen des Technologieglaubens Zugang zur Erde. Der Herkunftsort bzw. der Verladestandort der Atombombe ist der Anziehungspunkt: Roswell (S.420).

    Ausserdem herrscht auf der Erde eine Technikeuphorie, die den ETs entgegenkommt, bzw. dieselbe Frequenz wird bei den technischen ETs erzeugt, so dass diese dadurch angezogen werden (S.425).

    ab 1946 ca.
    Eisenhower: Alles gegen Deutsche: Die “USA” bauen die Sowjetunion wieder auf, samt DDR
    (S.569). Nebenbei werden 1945-1946 11.730.000 Deutsche aus dem Osten vertrieben, bei 2.484.000 Toten (S.570).

    Die Zusammenarbeit zwischen “USA” und SU zur Vernichtung von deutscher Zivilbevölkerung hat also auch ab Mai 1945 nicht aufgehört…

    Die “USA” führt Experimente in psychologischer Kriegsführung durch mit Bewusstseinsmanipulation
    Dabei handelt es sich um MK-Ultra-Programme und PSI-Mittel (S.405).

    [Mit solchen Mitteln werden später wahrscheinlich auch die Astronauten der Mondlandungen manipuliert, so dass diese meinen, sie seien wirklich auf dem Mond gewesen…]

    UFOs mit Ausserirdischen: UFOs-Mutterschiffe schweben hoch über der Erde
    und von dort kommen die einzelnen Ufos zur Erde herab (S.406).

    ab 1946
    Erste UFOs werden über Schweden gesichtet
    als spulenförmige Objekte mit feurigen Schweifen, keine “Untertassen” (S.409).

    Juni / Juli 1947
    “Fliegende Untertassen” in den “USA” – irdisch oder ausserirdisch? – die “Zensurmaschine” 30 Jahre lang
    Pilot Kenneth Arnold sieht UFOs auf seinen Flügen, schätzt die UFOs 2000 km/h schnell und definiert als erster den Begriff “fliegende Untertasse”. 1000e sehen die “Untertassen” (S.409), auch über Militärstützpunkten und über dem Stützpunkt der Atombombenstaffel in Roswell (S.410).

    Unter den verschiedenen UFOs werden die “Untertassen” bei den Menschen “populär”, so dass kaum von anderen UFOs mehr die Rede ist als von den “Untertassen” (S.409).

    Ein UFO stürzt bei Roswell ab, dem Verladestandort der Atombomben in die “amerikanischen” Bomber (S.411,420). Die Presse meldet den Absturz. Nun schaltet die “US”-Politik um: Ab diesem Zeitpunkt herrscht Verheimlichungstaktik, angeführt von General Roger M. Ramey. Die “Zensurmaschine” terrorisiert die “USA” 30 Jahre lang (S.411).

    Die Offiziere, die die “Untertasse” geborgen haben, können sich plötzlich an nichts mehr erinnern, und die Militärs lassen verbreiten, es sei ein Wetterballon abgestürzt (S.411).

    Die Abstürze bleiben unerklärlich, denn die UFOs erlauben “Dimensions- und Hyperspace-Reisen”. Die Presse lässt verbreiten, neue Radargeräte hätten die UFOs verwirrt (S.412).

    Sofort kommt die Diskussion auf, ob die “Fliegenden Untertassen” irdisch oder ausserirdischen Ursprungs sind. Da aber schon in den altindischen Sanskritschriften Flugscheiben beschrieben werden, die bis ins Detail mit den aufgefundenen Flugscheiben übereinstimmen, scheint es sehr wahrscheinlich, dass die Untertassen den Ausserirdischen zuzuschreiben sind. Aber auch deutsche oder “amerikanische” Produkte, die unter deutscher Leitung hergestellt wurden, sind nicht auszuschliessen (S.475).

    Ziel der “USA” wird es, die UFO-Technologie zu Kopieren. Deswegen soll alles geheim bleiben.

    Nun stürzen aber gleich mehrere UFOs ab, so dass es zur Kontaktaufnahme zwischen Menschen und negativen Aliens kommt (S.412).

    Die Machthungrigen unter den Menschen “beissen an” (S.420). Insgesamt stürzen mindestens drei UFO-Flugscheiben ab. In jeder Flugscheibe sind drei Wesen, ca. 1 m gross (S.421), so genannte “Ufonauten” (S.422).

    in: T. Good: Jenseits von Top Secret, S.521,523

    Bis 1953 kommt es zu verschiedenen spektakulären UFO-Sichtungen (S.421).

    Die deutschen Geheimgesellschaften behaupten währenddessen, die UFOs seien ihre Erfindung. Die deutschen Geheimgesellschaften seien neben den “USA” und Russland die dritte “Illuminatenweltmacht”, und die Behauptung, die UFOs seien Ausserirdische, sei eine Ablenkungspropaganda (S.477).

    Schriever denkt nur, das seien Spinner, die bei fliegenden Untertassen an Ausserirdische denken. Das sei eine deutsche Erfindung, [die nun im 4.Reich oder in “Amerika” selbst produziert wird] (S.479).

    Die Geheimkontakte
    Ab 1947 unterhält die “US”-Regierung geheime Kontakte zu den ETs. Gegen aussen hin werden “Untersuchungsstellen” gegründet wie “Grudge” und “Blue Book”, die dann aber von höheren Stellen an ihren Forschungen behindert werden (S.422).

    Mediale Menschen haben Kontakt zu den ETs
    Ein weiterer Mensch mit medialen Kontakten zu den ETs ist z.B. George van Tassel (S.421).

    [22.5.1949]
    Der Aussenminister der Truman-Regierung, [James V.] Forrestal, wird ermordet, weil er mit Kongressabgeordneten über Ufos geredet hat
    (S.405)

    1950
    Buch von Frank Scully: Behind the Flying Saucer
    über die UFO-Abstürze. Die Presse verreisst das Buch. So soll das UFO-Thema in der Öffentlichkeit schubladisiert werden (S.422).

    30.3.1950
    Artikel “Der Spiegel”: “Untertassen – Sie fliegen aber doch”

    — Professor Giuseppe Belluzzo, Wirtschaftsminister unter Mussolini, berichtet, “bereits 1942 hätten Hitler und Mussolini Versuche mit ‘Fliegenden Untertassen’ durchführen lassen, die Ferngeschosse tragen sollten” (S.477)

    — Hitler sei gemäss einer Meldung der Zeitung “Madrid” nach Tibet entkommen, von wo er seine Untertassen ferngesteuert loslasse (S.479)

    — Flugzeugingenieur Rudolf Schriever spricht von einem Flugkreisel, und die Idee habe er 1942 gehabt (S.479).

    1950-1953
    Koreakrieg mit Karrieren
    z.B. Gordon Cooper macht Karriere mit mehrfachen “Auszeichnungen”, gleichzeitig ist er ein hochgradiger Freimaurer. Später deckt er UFO-Zusammenhänge auf (S.394).

    1952
    “US”-Präsident Truman gründet Projektgruppen zur Erforschung der Ausserirdischen
    — zur Gründung “National Security Agency” NASA (Gründung 1958)
    — das Projekt SIGMA mit dem Versuch der Kontaktaufnahme zu den Aliens mit allen möglichen technischen und telepathischen Kommunikationsmitteln (S.405)
    — Gründung des Projekts MJ-12 (Majestic 12) (S.406).

    [Dabei fragt es sich, ob Moskau und Peking auch eine Alien-Forschung betreiben].

    Die positiven Ausserirdischen kontaktieren die “US”-Regierung
    und demonstrieren über Washington für atomare Abrüstung (S.424)
    ->> die Machtmenschen behaupten, man könne nicht auf Atomwaffen verzichten
    ->> die Machtmenschen meinen, die Ausserirdischen wollen sie verarschen (S.425)

    aber die Ausserirdischen greifen nicht an, und hätten locker die Erde unterwerfen können. Die Warnungen sind also ehrliche Warnungen, und die Machtmenschen der “USA” lehnen diese Warnungen ab (S.425).

    Die negativen und die positiven Ausserirdischen und die Geheimhaltung
    Die negativen Ausserirdischen spielen die Menschen gegen die positiven Ausserirdischen aus, und die Menschenregierungen lassen sich zu einem hohen Preis auf die negativen Ausserirdischen ein (S.399).

    Wenn wissende Menschen diese Thematik publik machen, werden sie von den Machtmenschen und ihren Organisationen verhöhnt, bedroht oder sogar umgebracht (S.399).

    Die geheime Kommunikation der NASA mit den Ufos
    Die Kommunikation wird über Geheimfrequenzen abgewickelt (S.395)

    Die grauen Aliens (ETs) sind in Not
    — sie haben ihre Emotionen weggezüchtet
    — und sie haben ihr Erbgut zerstört und suchen nach neuem Erbgut bei den Menschen (S.416-417)
    — die grauen ETs meinen auch, sich durch Technik retten zu können wie die Technik-Menschen
    — auf göttliche Hilfe bauen auch die grauen ETs nicht, und so passen die grauen ETs zu den destruktiven Technik-Menschen, den Machtmenschen (S.418).

    Das technische Spiel mit den Atomen
    Risi gibt an, das Spiel mit den Atomen ist der Anfang vom Untergang, und die ganze Menschheit sei bedroht (S.419).

    31.5.1952
    Westdeutsche Allgemeine: Artikel: Die “Fliegende Untertasse stand 1944 bereit”
    Ab 1941 habe Schriever einen “Fliegenden Teller” entwickelt gehabt (S.479).

    [Wieso hat dann Hitler diesen “Fliegenden Teller” nie fliegen lassen? Es stellt sich eine Parallele heraus zum Düsenjäger, der schon 1939 bereitstand und auch nicht eingesetzt wurde…]]

    7.6.1952
    “Fliegende Untertasse = V7, sagt ein deutscher Konstrukteur”
    meldet die Zeitung “Frankfurter Nachtausgabe”:
    — der Konstrukteur Dr. Miethe gibt an, V7 stehe für “Vergeltungswaffe 7″
    — die Reichweite betrage 21.000 km
    — gegen Ende des Krieges war die Untertasse fabrikationsreif, mit Fernsteuerung
    — die Untertasse wurde über der Ostsee erprobt (S.477).

    Zitat des Artikels:
    ” ‘Die angeblich immer wieder gesichteten Fliegenden Untertassen könnten ferngelenkte Flugapparate deutscher Konstruktion nach Art der V-Waffen sein.’ Diese Theorie vertritt soeben die bekannte Pariser Abendzeitung “France Soir” in ihrer neuesten Ausgabe

    Dr. Miethe, der Konstrukteur, soll ferner erklärt haben, dass eine Neukonstruktion der V-Waffen in Scheibenform mit einer Reichweite von 21.000 km und Radarsteuerung mit der Bezeichnung V7 gegen Kriegsende fabrikationsreif gewesen sei. Man habe diese ferngelenkte Scheibe mit grossem Erfolg über der Ostsee erprobt.” (S.477)

    27.6.1952
    “Fliegende Untertassen – eine deutsche Erfindung”
    Meldung der deutschen Illustrierten “Sieben Tage” auf der Titelseite (S.477).

    Juli 1952
    Ankündigung einer UFO-Parade in Washington
    Der mediale Kontaktmensch George van Tassel gibt im Juli 1952 die Botschaft von den ETs heraus, von den nuklearen Experimenten abzulassen. Ausserdem werde es bald eine UFO-Parade in Washington geben (S.421).

    19.7.1952
    Erste UFO-Parade über Washington
    (S.421-422)

    26.7.1952
    Zweite UFO-Parade über Washington
    nun direkt über dem Weissen Haus. Abfangjäger kommen nie nahe genug heran, um sie abzuschiessen (S.422).

    28.7.1952
    Die Presseagentur INS meldete die UFO-Parade
    und den vergeblichen Versuch, die UFOs abzuschiessen (S.422).

    http://www.geschichteinchronologie.ch/4R-aliens/UFOs-und-UBOs-aliens-drogen-Bush-4tes-Reich.htm

  18. 1. Herzlichen Dank für diese site, die ich schon länger verfolge und potentiellen Interessierten als Einstiegsseite empfehle.
    2. Da ich leider keine e-mail Adresse finden konnte, hier eine DRINGENDE Info:
    Bitte mitmachen: Neue Petition ans Weiße Haus “We The People” als Druckmittel für Disclosure https://wwws.whitehouse.gov/petitions/!/petition/immediately-investigate-ufoet-disclosure-efforts-during-clinton-administration-rockefeller/PGfmYNth (registrieren und cookies ermöglichen); Petitionsablauf 24.03.2012
    Liebe Grüße und locker bleiben :-)

    • Vielen Dank für die Bestätigung. Es freut uns zu lesen, dass unsere Arbeit Zuspruch findet. Wir bemühen uns alles so weit es die Zeit zulässt, so Zeitnah wie möglich einzustellen.
      Wir bleiben locker und freuen uns auf alles was kommt. :)
      Namasté

  19. Ein herzliches Dankeschön auch von mir für diese Seite. Ich bedaure, dass ich mein Englisch in vielen Jahren nicht trainiert habe. So kann ich meine Gedanken nun einmal am authentischsten in deutscher Sprache mitteilen. Ich bin sehr dankbar für Deine/eure Arbeit und beteilige mich mit allen meinen Möglichkeiten am Aufklärungs-und Veränderungsprozess. In meinem persönlichen Bereich hat es Veränderungen gegeben, die zu mehr Beschäftigung mit den Möglichkeiten des Internets führten. So traf ich auf viele Enthüllungen und auch auf diese Seite. Die Recherchen brauchen viel Zeit, die Möglichkeiten im Internet sind sehr umfangreich, Informationen und Desinformationen finden sich überall. Trotzdem betrachte ich diese Kommunikationsmöglichkeit als ausgezeichnetes “Medium” der Verbindung untereinander.
    In diesem Sinne hoffe ich noch auf viel Verbreitung im Austausch und verbleibe mit den herzlichsten Grüßen aus Koblenz/Rheinland-Pfalz/Germany
    Namaste, Inge

    • Danke im Namen unseres kleinen Teams für die Blumen. Mit dem Schulenglisch ist es wie mit allem im Leben, je mehr man es praktiziert umso leichter wird es. :)
      Fallst Du an schnellen Informationen interessiert bist, gehe auf die Seite The2012 Scenario, da bekommst du die aktuellsten und ausführlichsten Inrofmationen und nebenbei pollierst Du dein Englisch auf.
      Leider können wir nicht so schnell übersetzen wie sich die Ereinisse überschlagen.
      Beispiel: Über Griechenland und die Zusammenhänge mit BIZ und IWF und den Aufstand der Bevölkerung, wie auch der Gewerkschaft der Plizei wird hier in der Presse nicht berichtet!
      Unsere Kapazität ist leider erschöpft….
      Licht und Liebe
      Arameus

  20. Danke für diese tolle Seite!

    Alles Liebe & Grüße

    Heidi Helbig

    • Vielen lieben Dank Heidi für die Anerkennung.
      Es freut mich, dass diese Arbeit liebe Menschen erreicht.
      Licht und Liebe für Dich und Deine Liebsten
      Namasté

      • Hallo arameus,

        wie wir nun wissen, werden auf der avaaz Seite keine Stimmen für die Petitionen mehr gezählt.
        Im Juli wurde eine Petition mit dem Namen “Global disclosure of civilizations and technologies of a non-Earth origin, including 6000+ patented technologies” gemacht.
        Haben diese unter petitionen24.com neu gestartet, mit deutschen und englischem Text. Hoffentlich erreicht man da mehr Unterschriften.
        Wir würden uns freuen, wenn du diese Petition auf der Homepage Posten würdest.

        http://www.petitionen24.com/petition_fur_weltweite_et-ufo_disclosure-freie_energie

        ღ♥♥ღ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Love & Light Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ღ♥♥ღ
        ღ♥♥ღ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Daniele & Carmela Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ღ♥♥ღ

    • Herzlich Willkommen auf unserer Homepage…Verlinkung & kopieren der Artikel mit Linkverweis ist erwünscht…..
      Ich bin das Ich bin – Ich bin der Ich bin
      Spiritueller “News-Blog” zur Menschwerdung Gottes… unabhängig, zeitkritisch und aufklaererisch im Zeichen der Zeitenwende!

      http://www.ich-bin-das-ich-bin.com/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 3.002 Followern an

%d Bloggern gefällt das: