Ein Kommentar

Früherer italienischer Ministerpräsident packte bereits 2007 über den 9/11 aus

von Steve Beckow

Früherer italienischer Ministerpräsident packte bereits 2007 über den 9/11 aus

Der zehnte Jahrestag des 9/11 ist noch in weiter Ferne, dennoch sollten wir vielleicht uns daran erinnern, dass in Übersee, ehemalige Staatsoberhäupter über den 9/11 bereits 2007 von einem Insider- Job sprachen. Hier sagt der frühere italienische Ministerpräsident, Francesco Cossiga, dass allen Nachrichtendiensten der Welt allgemein bekannt war, dass es sich hier um eine Operation unter falscher Flagge handelte.  Danke an Brian

Ehemaliger italienischer Ministerpräsident: Nachrichtendienste wussten – 9/11 war ein Inside Job

Der Mann, der die Gladio Operation beauftragte, sagt in der größten Italienischen Zeitung; Attacken wurden von CIA, Mossad ausgeführt.

Paul Joseph Watoson, Prison Planet, 4. Dez. 2007

http://www.prisonplanet.com/articles/december2007/120407_common_knowledge.htm

Früherer italienischer Ministerpräsident und der Mann, der die Existenz der Operation Gladio enthüllte, Francesco Cossiga, ist am 9.11 an die Öffentlichkeit gegangen in dem er in der am meisten beachteten Zeitung sagte, dass die Attacken von CIA und Mossad ausgeführt wurden und dass dies allgemein unter den Nachrichtendiensten der Welt bekannt ist.

Cossiga war von dem Italienischen Senat in Juli 1983 zu dessen Präsidenten gewählt, bevor er 1985 in einen erdrutschartigen Sieg die Wahlen gewann und Staatspräsident wurde.

Cossiga gewann Respekt bei den Oppositionsparteien, als ein Mann von besonderem Format – ein ehrlicher Politiker – und führte sein Land sieben Jahre lang bis April 1982.

Cossigas Tendenz zu Offenheit, verärgerte das italienische, politische Establishment und so wurde er zum Rücktritt gezwungen, nachdem er seine Rolle bei der Bildung der Operation Gladio offenlegte – einen Schurken Geheimdienst unter der Schirmherrschaft  der NATO, dass in Europa in den 60ern, 70ern und 80gern Bombenanschläge durchführte.

Gladios Spezialität war, das Durchführen von sogenannten Operationen unter Falscher Flagge, Terrorattacken, die ihre heimische und geopolitische Opposition beschuldigten.

Cossigas Enthüllungen trugen im Jahr 2000 im Italienischen Parlament zu Untersuchung des Gladio Falls, bei dem Beweise zu Tage kamen, dass diese Angriffe von US-Geheimdienst-Apparat überwacht wurden.

Im März 2001, Gladio Agent, Vincenzo Vinciguerra, sagte unter Eid aus: „Man musste Zivilisten,  Menschen, Frauen, Kinder, unschuldige Menschen, unbekannte Menschen fernab jeder politisches Spiels entfernt, angreifen. Der Grund war ganz einfach: zu zwingen … das Publikum dazu zu bringen von dem Staat nach mehr Sicherheit zu verlangen.“

Cossigas neue Enthüllungen erschienen letzte Woche in Italiens ältesten und am meisten gelesenen Zeitung, Corriere della Sera. Unten ist eine Rohübersetzung zu lesen:

„[Bin Laden hatte angeblich gestanden] Al Qaida hätte in September [die Attacke] auf die zwei Türme in New York [beansprucht] der Urheber der Attacke von 11 zu sein, während alle [Geheimdienste] von Amerika und Europa…  Bescheid wissen, dass diese desaströsen Attacken von der Amerikanischen CIA und dem Mossad mit Unterstützung der Zionistenwelt durchgeführt wurden, um unter der Beschuldigung der arabischen Länder, die westlichen Mächte zu Teilnahme … in Irak [und] Afghanistan zu bewegen.“

Cossiga bekundete zuerst seine Zweifel zu 9/11 im Jahre 2001, und wird in Webster Tarpley´s Buch   wie folgt zitiert: „Die Drahtzieher des Angriffs müssten einen hochentwickelten Verstand haben,  versehen mit reichlichen Mitteln, die nicht nur zum Rekrutieren von fanatischen Kamikazefliegern reichten, sondern auch für hochspezialisiertes Personal vorgesehen gewesen sein müssten. Ich zage dazu nur: es konnte nicht ohne Infiltrationen in den Radar-und Flug-Wachpersonal durchgeführt werden.“

Es ist sehr ungewöhnlich für eines der etablierten Medien, die Aussage des weitbeachteten, früheren Staatsführers, Cossigas Behauptung, abzudrucken, in der er ausführt, dass die 9/11 Angriffe ein Insider-Job waren, und dass dies unter den globalen Geheimdiensten allgemein bekannt war, weil, wie hunderte der anderen ernsten Ex-Regierungs-, -Militärs, Luftwaffen Profis, verbündet mit weiteren hunderten von Professoren und Intellektuellen – kann er nicht als Spinner, oder Verschwörungstheoretiker abgestempelt werden.
___________________________________________________________________

Erfahre mehr zu Operation Gladio und Operationen unter falscher Flagge unter Alex Jones´Terror Sturm.

Übersetzung: Arameus

Ein Kommentar zu “Früherer italienischer Ministerpräsident packte bereits 2007 über den 9/11 aus

Schreibe eine Antwort zu Früherer italienischer Ministerpräsident packte bereits 2007 über den 9/11 aus « 2012 Indy Info Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: