2 Kommentare

David Wilcock Update 21.09.2011: Luftdruck und nicht eine nukleare Explosion zerstörte DUMBs

David Wilcock Update 21.09.2011: Luftdruck und nicht eine nukleare Explosion zerstörte DUMBs

9/21/2011 | Divine Cosmos

http://www.divinecosmos.com/start-here/davids-blog/975-undergroundbases

UPDATE MITTWOCH; 21. SEPTEMBER 2011

Heute vor neunzehn Jahren hörte ich auf berauschende Substanzen zu mir zu nehmen…. und wurde nie rückfällig. In ähnlicher Weise, scheint es, dass die weltweite „Sucht“ endlich zusammen bricht.

Die negative Elite hat die Talsohle erreicht. Was hier passiert, da kann man nur spekulieren, doch lasst uns auf eine schnelle Kapitulation hoffen, sodass nicht noch mehr Leben zerstört werden.

Leider haben sie die Tendenz sich NICHT zu ergeben und wir können es von ihnen nicht erwarten, dass sie es tun werden. Zusätzliche Zerstörung könnte von Nöten sein.

Es war kein nuklearer Angriff

Ich bin froh zu berichten, dass meine Quellen aus den höchsten Nachrichtendienststellen, die uns zu diesem Thema zur Verfügung stehen, uns informierten, das  KEINE Radioaktivität in den zerstörten Gebieten festgestellt wurde.

Was sie FANDEN ist ein verwirrendes Rätsel. Es sieht so aus, dass beide Basen durch einen zwanzigfachen Luftdruck zerstört wurden.

Lasst es mich in einfachen Worten sagen. Da ist in diesen Gebieten nichts übrig geblieben. Alles ist zur Staub zerfallen. Es besteht keine Möglichkeit sie wieder zu betreten oder zu sanieren. Die Zerstörung ist absolut.

Niemand weist es wie solch ein Ereignis möglich ist. Es gibt keine Aufzeichnungen zu einem ähnlichen Angriff wie diesen, wird aus den Insiderkreisen vermeldet.

Fulford´s Quellen scheinen sich im Klaren zu sein wer das getan hatte und warum. Dennoch hat dieser Angriff keine Ähnlichkeit mit irgendeiner irdischen Technologie.

Es könnte sich um ET-Unterstützung handeln

Es könnte sich hier um einen von den ETs unterstützten Angriff handeln – im Einklang mit der Chinesischen Oktober Überraschungs-Serie, die ich bereits hier beschreib.

Es könnte sein, dass eine riesige Masse an Luft in die Basen teleportiert wurde. Die Portaltechnologie gibt es für unterschiedliche Kapazitäten, doch mit Sicherheit wurde sie nie so wie hier benutzt.

Es ist ebenfalls möglich, dass eine unbekannte Technologie hier benutzt wurde um das Luftvolumen innerhalb der Base um den Faktor zwanzig expandieren zu lassen.

Russische „Skalar“ Technologie ist in der Lage Gegenstände und Räume sehr heiß oder kalt werden zu lassen und damit einen destruktiven Ansatz verursachen,  doch es gibt dazu keine Aufzeichnungen, dass so was je gemacht wurde.

Wenn ETs hierfür die Verantwortung tragen und eine fortschrittliche Portaltechnologie benutzten, so kann es sein, dass zumindest einige, wenn nicht alles Personal dieser Einrichtungen vor dem Angriff in einen sicheren Bereich teleportiert wurden.

Wenn das der Fall ist, so ist es keinem von ihnen möglich oder ist bis jetzt erlaubt worden einen Kontakt nach Außen herzustellen.

http://www.divinecosmos.com/start-here/davids-blog/975-undergroundbases

Übersetzung: Arameus

2 Kommentare zu “David Wilcock Update 21.09.2011: Luftdruck und nicht eine nukleare Explosion zerstörte DUMBs

  1. gut möglich ich poste morgen ein paar links u.a von exopolitik seattle und auch von einigen channelings , wenn die story stimmt könnte es korrelationen zu einem angeblichen kriegszustand zwischen der GFDL und den Reptilien + Greys.
    William Cooper sprach ja u.a auch von Greys in Unterirdischen Tunnelsystemen
    Dann könnte Obamas visite in Denver auch der Schadensbegutachtung dienen

    ich warte allerdings noch auf weitere informationen um mir eine abschließende Meinung dazu zu bilden einen Videobeweis damit ein solcher Dumb zerstört wurde existiert ja

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: