2 Kommentare

Eine Weltbank für eine neue Welt

Eine Weltbank für eine neue Welt  

27 Februar 2012
Anhang: Verantwortlichkeit, Banken Massenrücktritte, Weltbank
Veröffentlicht von Stephen Cook
http://the2012scenario.com/2012/02/a-world-bank-for-a-new-world/

Stephen: Während möglicherweise nicht alles in diesem Artikel völligen Wandel befürwortet, noch reflektiert was die Galaktischen uns erzählen,  dass jetzt wirklich unterwegs ist,  sind einige Kommentare von Lesern wirklich interessant.  Ich habe am Ende eine kleine Auslese gelistet.

Von Jeffrey D. Sachs
25 Februar 2012
http:www nationofchange.org/world-bank-new-world-1330184173

Die Welt ist an einer Wegkreuzung.  Entweder die Globale Gemeinschaft bekämpft gemeinsam die Armut,  den Raubbau von Bodenschätzen und den Klimawandel, oder sie wird eine Generation von Kriegen für Bodenschätze, Politische Instabilität und dem Zusammenbruch der Umwelt gegenüberstehen.

Die Weltbank, falls ordentlich geführt, kann eine Schlüsselrolle im abwenden dieser Bedrohungen und  dieser Risiken, welche darin enthalten sind, spielen.  Die globalen Hürden in diesem Frühling sind so enorm hoch, dass die 187 Mitgliederländer dieser Bank beschlossen haben, einen neuen Präsidenten als Nachfolger von Robert Zoellick , dessen  Amtsdauer im Juli endet, zu benennen.

Die Weltbank wurde 1944 gegründet um wirtschaftliche Entwicklung zu fördern, und praktisch jedes Land ist heute Mitglied. Ihre zentrale Aufgabe ist es, die globale Armut zu reduzieren und sicherzustellen, dass die globale Entwicklung, in Bezug auf die Umwelt, gesund und sozialistisch ist.  Das Zustandebringen dieses Zieles würde nicht nur das Leben von Milliarden Menschen verbessern, sondern würde auch gewalttätigen Konflikten vorbeugen, welche durch Armut, Hungersnot und den Kampf um knappe Bodenschätze geschürt werden.

Amerikanische Regierungsmitglieder haben traditionell die Weltbank als eine Erweiterung der Außenpolitik und wirtschaftlichen Interessen der Vereinigten Staaten angesehen. Durch den Umstand, die Bank gerade zwei Blöcke vom Weißen Haus entfernt auf der Pennsylvania Avenue zu haben, war es für die US nur allzu leicht, die Einrichtung zu dominieren.  Jetzt erheben viele Mitglieder einschließlich Brasilien, China, Indien und mehrere Afrikanische Länder ihre Stimme zur Unterstützung zu verstärkter kollegialer Führung, und einer verbesserten Strategie, welche für alle arbeitet.

Von der Gründung der Bank bis heute galt die ungeschriebene Regel, dass die US Regierung einfach jeden neuen Präsidenten bestimmt:  alle 11 waren Amerikaner, und nicht ein Einziger war Fachmann für Wirtschaftliche Entwicklung, die Kernverantwortlichkeit der Bank, oder hatte eine Laufbahn in der Bekämpfung von Armut oder Förderung der Umwelterhaltung.  Stattdessen suchte die US Wall Street Bankiers und Politiker aus, vermutlich um sicherzustellen das die Politik der Bank angemessen freundlich zu US Wirtschafts- und politischen Interessen ist.

Trotzdem ist die Politik für die US fehlgeschlagen, und hat der Welt schweren Schaden zugefügt.  Durch einen langjährigen Mangel an strategischer  Fachkenntnis an der Spitze, fehlte es der Bank an klarer Richtung.  Viele Projekte haben eher US Konzerninteressen befriedigt, als tragende Entwicklungen.  Die Bank hatte viele Einweihungen von Entwicklungsprojekten, aber hat sofern viel zu wenig globale Probleme gelöst.

Allzu lange hat die Führung der Bank US Auffassungen auferlegt, welche oft völlig ungeeignet für die ärmsten Länder und ihre ärmsten Menschen waren.  Zum Beispiel, die Bank stellte sich völlig ungeschickt mit der explodierenden Verbreitung  von AIDS, Tuberkulose und Malaria während der 1990ern an, versagend,  Hilfe dorthin zu bekommen, wo sie notwendig gewesen wäre, um den Ausbruch zu verhindern und Millionen Leben zu retten.

Viel schlimmer noch, forderte die Bank Benutzergebühren und “Kostenrückerstattung” für Gesundheitsdienste, wodurch lebensrettende Gesundheitsvorsorge unter den Level gesetzt wurde, den die Ärmsten der Armen erreichen konnten – genaugenommen Diejenigen mit dem dringendsten Bedürfnis.  Im Jahre 2000 während des Durban Aids Gipfeltreffens empfahl ich einen neuen “ Global Fund” um diese Krankheiten zu bekämpfen, genau aus dem Grund, weil die Weltbank nicht ihren Job macht. Der Globale Fund um AIDS, TB und Malaria zu bekämpfen kam zum Vorschein und hat seitdem Millionen Leben gerettet, in Afrika allein fiel die Sterberate um wenigstens 30%.

Die Bank verfehlte ähnliche entscheidende Gelegenheiten um die Existenz von Kleinlandbesitzern, Bauern zu unterstützen und integrierte landwirtschaftliche Entwicklungen zu fördern, hauptsächlich in armen ländlichen Gemeinschaften in Afrika, Asien und Lateinamerika. Seit rund 20 Jahren, ungefähr von 1985 bis 2005, sträubte sich die Bank, den als nützlich erwiesenen Gebrauch von gezielten Unterstützungen für Kleinlandbesitzern zu leisten, um das Dasein von  armen  Bauern zu verbessern, indem sie ihre Ernte erweitern könnten, um aus der Armut auszubrechen. Die Bank hat unlängst ihre Unterstützung für Kleinlandbesitzer erhöht, aber da ist immer noch viel mehr was sie tun sollte.

Die Bankangestellten sind höchst professionell und könnten vielmehr erreichen, wenn sie von der eingeschränkten Dominanz der US Interessen und deren Standpunkten befreit wären.  Die Bank hat das Potenzial ein Katalysators des Fortschritts in Schlüsselgebieten zu sein, welche die zukünftige Welt formen werden.  Ihre Prioritäten sollten landwirtschaftliche Produktivität beinhalten; die Bereitstellung von Informationstechnologien für tragende Entwicklungen; Entwicklung von kohlenstoffarmen Energiesystemen; und Bildungsqualität für alle, mit größerem Vertrauen in neue Formen der Verständigung, um hunderte von Millionen Schüler ohne Ausbildung zu erreichen.

Die derzeitigen Aktivitäten der Bank berühren all diese Bereiche, aber sie  versagt, auch nur einen von ihnen erfolgreich zu führen. Trotz ihrer exzellenten Belegschaft,  ist die Bank nicht strategisch und flink genug, um ein effektiver Vermittler von Änderungen zu sein. Es wird  eine harte Arbeit sein, die Regeln der Bank zu berichtigen, es erfordert Kenntnisse an der Spitze.

Das Wichtigste, der neue Präsident der Bank sollte berufliche Erfahrungen, bezüglich der Reichweite drückender Entwicklungsherausforderungen, aus eigener Hand haben. Die Welt sollte den jetzigen Zustand nicht akzeptieren. Ein Führer der Weltbank, welcher wieder einmal von der Wall Street oder aus der US Politik kommt, wäre ein harter Schlag für einen Planeten, welcher kreative Lösungen für komplexe Entwicklungsherausforderungen benötigt. Die Bank braucht einen gebildeten Fachmann welcher bereit ist, vom ersten Tag an die dauerhaften Entwicklungsherausforderungen anzugehen.

So, jetzt zu einigen aktuellen Kommentaren von Lesern der obengenannten Geschichte…

Von: spindoctorjimbo

Nun dann! Diese Art der Analyse hat natürlich einige Dinge, die zu empfehlen wären. Sie postuliert die multipolare Welt, welche sich tatsächlich um uns entfaltet; sie spricht schamlos von “sozialem Einbezug”; sie verfehlt wenigstens nicht die Wichtigkeit der Geschichte zu erwähnen; diese Liste könnte länger sein.

Wie dem auch sei, all dies ist beinahe wertlos, gegeben, dass die Kernannahme über diese Veröffentlichung falsch ist, und nicht nur teilweise falsch, sondern lächerlich ist. Das heißt nämlich, der Artikel behauptet das, “ Wegen eines langjährigen Mangels an strategischer Fachkenntnisse an der Spitze, hätte die Bank keine klare Richtung besessen. Viele Projekte haben mehr die Interessen von US Gesellschaften befriedigt, als tragende Entwicklungen. Die Bank hatte viele Entwicklungsprojekte eröffnet, aber soweit viel zu wenige globale Probleme gelöst.“

Die Führung der Weltbank war “ das strategische Gutachten” des imperialen Kapitalismus. “Die klare Richtung” war,  den imperialen Kapitalismus als Erstes zu dienen, und erst als Zweites  oder Drittes jeder anderen Tagesordnung,  oder auch nicht.  “Gewerbeinteressen eher als… tragende Entwicklungen” waren der ganze Punkt der Politik der Weltbank.  “Lösung…globaler Probleme” anders, als Wege zu finden die Regel des finanziellen Kapitals aufrecht zu erhalten, waren niemals auf der Tagesordnung.

Dieser Artikel verstärkt die “schlechte Unternehmensführung” Schule durch kritisieren des Kapitalismus.  Das Problem ist kein “gute Hexe gegen böse Hexe” Szenario.  Alle Einrichtungen des Imperiums dienen dem  Imperium.

Die Pflicht derer, welche die Gesellschaft verändern wollen, ist es, einen Weg zu finden zu lernen was zu lernen ist, uns selbst entsprechend der Weise zu organisieren und uns diesen Einrichtungen der Macht entgegen zu stellen.  Dies ist offensichtlich ein ganz schöner  Brocken; viele Leute sind spotten bissig darüber, oder sind schicksalsergeben der Tatsache gegenüber, dass dies je geschehen könnte.

Vieleicht sollten wir so fragen. Wenn wir nicht eine reale Volksstrategie und  Macht des Volkes manifestieren, anstatt vorzugeben, die „Mächte die sind“ werden niemals freiwillig ihre Pfründe und  Vorrechte aufgeben, was in der Welt erwarten wir, dass in der nächsten Dekade oder so passieren soll?

Dieser bescheidene  Schreiber hat eine Idee.  Da eine wahre Bewegung der Macht des Volkes fehlt, sind drei Möglichkeiten glaubhaft: erstens, die Kapitalisten formen einige Schwindelgeschäfte mehr, und die verteilten Kriege gegen die Völker auf dem Planeten erlauben es noch mehr diese Schwindelgeschäfte übermäßig zu steigern; zweitens, ein Weltkrieg wird beinahe jeden lebenden Menschen töten; drittens, eine Ghettoisierung des menschlichen Lebens wird  die Slums von Mumbai im Vergleich  paradiesisch erscheinen lassen. Lässt uns irgendetwas davon danach streben, es zu erreichen?  Wissbegierige Geister möchten es wissen.

Von: Tryder

Es ist jetzt für internationale Völker klar, dass  wir für unser aller Überleben eine neue kooperative Wirtschaft  vom Grund her aufbauen müssen.  Dies passiert gerade.  Die Tage vom großen Gas und Öl sind vorbei.  Alle  Nationen nicht nur die U.S. , werden auf die Idee  verzichten müssen, ein Imperium oder eine Supermacht zu sein. Ich hoffe aufrichtig, dies kann passieren, aber habe wenig Hoffnung.

Es wäre besser für die Leute anzufangen, daran zu denken den Planeten zu verlassen. Wir sind fähig es zu tun und waren es seit Jahrzehnten. Wir brauchen unsere Reichtümer nur  abzuzweigen um anzufangen.  Sehen sie sich die L5 Gesellschaft an um zu sehen, wie alt diese Idee ist, und was möglich ist. Dr. Jerard K. O’Neils Bücher sollten immer noch für die  Interessierten  erhältlich sein. Es ist immer noch Hoffnung für die Zukunft.

Von: 57girl

Die Weltbank und die Federal Reserve (geizige, private Bankiers) sind der Grund, warum die ganze Welt jetzt in einer finanziellen Krise ist.  Das ganze Ziel der Wenigen der Oberschicht welche die Show machen, war, die Wirtschaft zusammenbrechen zu lassen, dann auf einen weißen Pferd angeritten zukommen, um den Tag zu retten.  Das Beste für Amerika wäre als erstes  Wirtschaftsprüfung, und dann Abschaffen der Federal Reserve, was es unmöglich macht, uns in ein System der Weltbank hinein saugen zu lassen und unser Geld damit verschmelzen zu lassen. Ich kann nicht glauben, dass die Leute so dumm sind, und wir es noch nicht an der Wand geschrieben sehen und/oder den Zug abfahren sehen. Falls die Weltbank Realität wird, so wird es auch die NWO.  Es  zerreißt  mir das Herz für zukünftige Generationen.  Sie werden Sklaven dieser Weltbankiers.

Vom Übersetzer:  Udo Pelkowski

Jedem der die Artikelserie “Finanz Tyrannei” von David Wilcock kennt sollte es mittlerweile bewusst sein, das es eine versteckte Wirtschaftsmacht (Illuminati)  gibt, welche auf die globale Versklavung (NWO) der durch einen dritten Weltkrieg, Hunger und Seuchen auf 500 Millionen reduzierten Menschheit abzielt. Institutionen wie die Weltbank wurden nicht zur Förderung der Menschenrechte und der damit verbundenen Menschlichkeit geschaffen, sondern um eben auf unmenschlicher Weise gegen eine wachsende Bevölkerung mit allen zur Verfügung stehenden Mittel vorzugehen und die Bevölkerung durch Unterlassung von Hilfe und unsinniger Zerstörung der Umwelt zu verringern.

Dem Verfasser war offensichtlich nicht bekannt, dass die Weltbank Instrument der Zerstörung  ist und nicht verändert werden sollte, sondern aus der Welt geschafft werden muss, um Platz zu schaffen für eine neue,  dem Wohle(aller) Menschen dienenden, Bank, welche es sich zur Aufgabe macht, die verabscheuungswürdigende  Vorgehensweise der noch existierenden Weltbank umzukehren.

Es ist keineswegs zu spät und es besteht jede Hoffnung auf Erfolg noch innerhalb dieses Jahres die NWO zu zerschlagen und die Menschheit von Unterdrückung  und  Sklaverei zu befreien.  Die Allianz von 122 Ländern, welche  sich gegen die Illuminati und deren Absichten stellen, als auch unsere Freunde der Galaktischen Föderation sind dabei uns zu helfen. Gott selbst hat gesprochen und hat gesagt: “ Es ist genug”!

Es liegt an uns selbst zu überdenken, jeder für sich, ob du weiterhin versklavt dienen willst, oder ob wir gemeinsam zusammen stehen gegen die Illuminati . Sie haben nur die Macht welche wir ihnen geben.  Entziehen wir ihnen unsere Unterstützung, fällt ihr Imperium wie ein Kartenhaus zusammen.

Nehme diesen Aufruf ernst, wir sind es, die die Macht haben unsere Zukunft gemeinsam zu gestalten und eine Welt zu schaffen in der jeder jeden respektiert, und in der bedingungslose Liebe, auch zu dir, keine Illusion der Phantasie ist.

Namaste

Udo

2 Kommentare zu “Eine Weltbank für eine neue Welt

  1. DANKE FÜR EUERE LIEBE!

    • In dieser Welt, als ueberall im Universum wird Liebe in allen Herzen der Kinder Gottes, sein sobald der Zyklus der Dualitaet vollendet ist.
      Liebe ist das Einzige was wirklich ist, alles andere ist die Illusion!

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: