4 Kommentare

Das globale Erwachen – Die (R)Evolution der (Bedingungslosen) Liebe – Teil 4 – Der Aufstiegsprozes

Geschrieben von Udo Pelkowski
zum Teil 3

Das globale Erwachen – Die (R)Evolution der (Bedingungslosen) Liebe

Der Aufstiegsprozes

Während die Kabalen, die ständig wachsende Weltbevölkerung mit einer Serie von Entvölkerungsprojekten, wie die Ausweitung von Kriegen, künstlich erschaffenen Seuchen, Lebensmittelknappheit, HAARP, Giften in Lebensmitteln und Medizin, Wetterkontrolle und künstlich hervorgerufene Naturkatastrophen reduzieren wollten, nahm die Bevölkerung unaufhaltsam zu. Der Grund fürdas rasante Bevölkerungswachstum im 20 Jahrhundert war, die kritische Masse an Seelen die für den Aufstiegsprozess notwendig sind, zu erreichen. Die Kabalen wussten, dass zum Jahrtausendwechsel der Planetarische Aufstieg bevorstand, und arbeiteten auf Hochtouren gegen diesen Aufstiegsprozess, wissend dass, wenn sie ihr Ziel verfehlen, das Spiel für sie verloren wäre. Außerdem wollten viele Seelen an diesem Aufstiegsprozess teilnehmen, welcher beispiellos in diesem Universum ist. Auch Du hast Dich entschieden an diesem Aufstiegsprozess teilzunehmen. Millionen Seelen haben Ihren Platz für Dich freigemacht, weil Du etwas in den Aufstiegsprozess einbringen kannst, was sie nicht haben, und Du damit Dein in Dir verborgenes Geschenk in den Aufstiegsprozess einbringst. Ich gehe später auf die heiligen Verträge ein, die jeder, der den Aufstieg wählte, einzulösen versprochen hat und auf die Geschenke, die jeder von zu Hause mitgebracht hat. So wie auch Du Deinen heiligen Vertrag einlösen wirst und Dein Geschenk an die Menschheit weiter gibst! Du magst fragen was ist so Besonderes an Dir? Jede Seele ist so verschieden wie Eiskristalle voneinander verschieden sind. Es gibt kein Eiskristall,das einem anderen gleicht. So ist es auch mit Seelen. Es gibt keine Seele, die eine anderen gleicht. So bist auch Du einmalig!

In den Augen Gottes erscheinen die kleinen Dinge im Leben, welche wir für unbescheiden halten, als die Wichtigsten. Es kommt im Leben eben auf diese kleinen unbescheidenen Dinge an, wie das Lächeln das wir aus unserem Herzen heraus einem Fremden schenken. Dieses Lächeln, das wir einem anderen Menschen schenken hat für Gott eine größere Bedeutung, als wenn wir einen Nobelpreis gewinnen würden. Denke daran und erinnere Dich welche Macht in Dir ist!

Als Anfang der 70er Jahre im vergangenen Jahrhundert die Indigo Kinder in Scharen geboren wurden, alarmierte dies die Kabalen noch intensivere Maßnahmen zu ergreifen. Ende der 60er Jahre wurde die Pornografie in vielen westlichen Ländern freigegeben. Nicht um den Menschen einen Gefallen zu erweisen, sondern man wollte die Jugend verderben. Nicht, dass die finsteren Mächte dies nicht schon vorher gemacht hätten, nur diesmal sollte es noch gründlicher werden als zuvor. Die einstigen eher harmlosen Gruselfilme wurden durch Serien von immer schlimmeren Horrorfilmen abgelöst. Hollywood produzierte nun immer mehr Filme wo die Hauptcharaktere die Rolle des Rächers übernahmen. Gewalt sollte, die eher romantisch wirkenden Filme, die Hollywood nach dem 2. Weltkrieg produzierte, ablösen. Auch wurden vermehrt sogenannte Endzeitfilme produziert um das Interesse der heranwachsenden Jugend auf das, was man vorbereitete, zu lenken. Andere Medien, wie Musik und Magazine manipulierten die Menschen in einem bis dahin nicht gekannten Maße in die gleiche Richtung.

Die Pharmaindustrie produzierte immer mehr Chemikalien, die gesundheitsschädlich sind. Chemische Zusätze sollten das Öffnen der Zirbeldrüse, die für den Aufstiegsprozess unerlässlich ist, verhindern. In Schulen wurde gelehrt, dass die Zirbeldrüse auch Hirnanhangsdrüse, keine Funktion hätte, wie etwa der Blinddarm. Die Zirbeldrüse wird auch das dritte Auge genannt und hat daher eine ganz besondere Aufgabe beim Aufstieg, auf den ich noch eingehen werde. Die Pharmaindustrie produzierte Chlor, welches man ins Trinkwasser und in Zahncreme tat, um die Zirbeldrüse verkalken zu lassen. Ihr Öffnen sollte verhindert werden. Es würde den Rahmen sprengen um auf all die Versuche einzugehen die unternommen wurden das Erwachen der Menschheit zu verhindern.

Zurück zu den Indigo Kindern. Bereits vor den 70er Jahren kamen Indigo Kinder in die Welt, um den Weg für die Flut der folgenden Indigo Kinder zu ebnen und die Schwingung auf diesen Planeten zu erhöhen. Es folgten später die Regenbogen Kinder etc. bis hin zu den Kristallkindern, die das Christusbewusstsein bereits mit sich bringen. Die Schwingung auf diesem Planeten hat sich permanent erhöht.

Die Schumann Resonanz, genannt nach ihren Entdecker Winfried Otto Schumann, welche viele Tausend Jahre mit einem Wert von 7,83 Herz Schwingung pro Sekunde als konstant galt, wurde auch der Herzschlag des Planeten genannt. Diese Schwingung begann, nach der Harmonischen Eintracht 1987, sich zu erhöhen. Gregg Bradens erstes Video von 1996 ”Awakeningto Zero Point” http://www.youtube.com/watch?v=KXBbVl5vnUQgeht auf eine allgemein verständliche Weise auf dieses Thema ein. In diesem Jahr 2012 erreicht die Schumann Resonante die Schwingungsrate von 13 Herz und damit die Schwingung des Christusbewusstseins. Diese Schwingung wird vom Galaktischen Zentrum zu unserer Sonne gesandt. Die Sonne gibt diese Schwingungsfrequenz an die Erde weiter. Unsere Herzen räsonieren mit der gleichen Frequenz wie unsere Erde. Wir und unser Planet sind aus dem gleichen Material geschaffen. Unser Aufstieg in die höhere Schwingungsebene der 5ten Dimensionen ist vorgesehen. Die finsteren Kabalen können dies nicht aufhalten und trotzdem versuchen sie es mit allen Mitteln.

Am 26 April 1986 kam es zu einer Katastrophe im Atomreaktor in der ukrainischen Stadt Tschernobyl. Dieser Reaktorunfall sollte eigentlich eine viel schlimmere Wirkung haben, als die Katastrophe deren Zeuge wir wurden. Vorgesehen war, dass der Reaktorunfall, und die daraus resultierende Zerstörung und Atomare Verseuchung, Auslöser für die biblischen Szenarien der Endzeit und die Dramen, die sich bis zum Jahr 1999 abspielen sollten, sein würde. Das Jahr 1999 war bis dahin das Jahr der Endzeit. Die Illuminati hingegen wollten die endzeitlichen Prophezeiungen für sich nutzen und zum Jahreswechsel 1999/2000 ihre Neue Welt Ordnung, die ihnen Lucifer versprochen hatte, etablieren. Die Illuminati wollten ein Reich Luzifers schaffen. Die negative Energie, welche die Szenarien der Zerstörung und der Reduzierung der Menschheit auf eine für die Illuminati leicht zu handhabende Größe von 500 Millionen gebracht hätte, sollte die Tore öffnen, die es Luzifer erlauben sollte, Zugang zu unserer Welt zu erhalten. Die Menschheit sollte den Illuminati und deren Helfern als willenlose Sklaven dienen, ohne Anspruch auf Besitz oder Rechte. Es kam zu keinen der beiden Szenarien. Grund war ein bis dahin den finsteren Mächten verborgen gebliebener Plan. Die Verbindung der Herzen der für den individuellen Aufstieg vorgesehenen Seelen zu einem Herzen, welche am 24 August 1987 in der Geschichte der Lichtarbeiter als HARMONISCHE EINTRACHT gefeiert wird. Das EINE HERZ der vereinten Seelen, blickte auf Lady Gaia und ihre Kinder, erkannte deren sehnlichen Wunsch nach Einheit und Liebe. Die Umkehr der Menschheit in aller letzter Minute die Trennung aufzulösen und zum Licht der Liebe zurückzukehren gab, den zu einem Herzen verschmolzenen Seelen, Hoffnung. Sie baten Gott um eine Verlängerung des Spieles derDualität. Dieses EINE HERZ bot Gott an, das Experiment des Planetarischen Aufstiegs zu erlauben. Die zu EINEM HERZEN verschmolzenen Seelen versprachen Gott die Menschheit, das HERZ GOTTES, heim zu bringen. Gott war von diesem Versprechen so sehr erfreut, dass er der Menschheit, seinem HERZEN, ein Geschenk machte und das Karma Rad für jede Seele, die den Aufstieg sucht, anzuhalten versprach. Dieses Versprechen gilt auch für Dich. Damit Gott Dein Karma Rad anhält, musst Du Dich dem Licht Deines Herzens öffnen und anderen Menschen vergeben und ganz besonders musst Du lernen Dir selbst zu vergeben. Wenn Du dazu bereit bist und Du Dich und andere Lieben kannst, steht Deinem Aufstieg nichts mehr im Wege.

Aufsteigen darf jede Seele, welche mindestens 51% im Dienst an anderen Seelen stand und 49% sich selbst gedient hat. Es zählt nicht was ein Mensch (Seele) in diesem Leben erreicht hat, sondern es zählt die Summe aller Leben, welche wir seit unserer ersten Inkarnation hatten. Das Verhältnis 51%/49% ist übrigens normal. Um das Spiel um die Dualität spielen zu können, war es notwendig negative Gedanken zu haben. Deshalb war es noch eine ganze Weile normal negative Gedanken zu haben. Ohne diese wäre es nicht möglich gewesen das Spiel in der Dualität aufrecht zu erhalten. Du siehst, Deinem Aufstieg steht nichts entgegen. Das Du diese Webseite gefunden hast und liest, sollte ebenfalls Deine Zweifel nehmen. Du befindest Dich bereits auf der Suche nach Erleuchtung.

Im Teil 5 gehe ich auf den Aufstieg ein.
___________________

Hier geht es zum
zum Teil 5

Schreibe eine Antwort zu Das globale Erwachen – Die ( R )Evolution der (Bedingungslosen) Liebe Teil – 2 « Wir im Universum Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: