Hinterlasse einen Kommentar

Klarstellung von Disclosure-Gerüchten und Beweise

Klarstellung von Disclosure-Gerüchten und Beweise

29. Juli 2012

von Steve Beckow http://the2012scenario.com

Übersetzung: Sharavi

Es gibt bereits Berichte und Sichtweisen, die darauf hindeuten, dass die Menschen glauben, 2012-Szenario habe gesagt, dass die Enthüllungen (Disclosure) am 4. oder 5. August geschehen werden.

Nein, das ist nicht das, was wir behaupten.

Ich halte es offengesagt für unwahrscheinlich, dass die Enthüllungen am 4. August geschehen werden und ich habe keine Ahnung, ob sie am 5. August geschehen werden oder nicht. Ich weiß nicht, wann es passiert und möchte mich lieber nicht in der Stellung von jemandem wiederfinden, der dies tut.

Was wir hier sagten ist, dass es Beweise (keine endgültigen, aber Hinweise) für die göttliche Frist gibt die am 4. Ausgust 2012 enden wird und vor deren Ablauf die Galaktischen die freiwilligen Entscheidungen der Regierungen auf der Erde achten müssen,

Niemand von uns weiß, wann die Enthüllungen geschehen werden. Ich bin mir nicht sicher, ob die Galaktischen es wissen.

Angenommen, es stimmt, dass der 4. August eine göttliche Frist markiert (und wir können falsch liegen), bindet das Ende einer göttlichen Frist die Galaktischen nicht an irgendein spezielles Datum. Für sie überschreitet es einfach ihren Terminplan.

Ihr habt gesehen, dass eine Schießerei in Denver die Pläne für die Enthüllungen verzögern kann in dem Präsident Obama aus Washington entfernt wird. Ein Beweis, der auf eine Verwicklung von James Holmes darin hindeutet, um seinen Vater, Robert Holmes, unter Druck zu setzen, in einer LIBOR-Ermittlung nicht auszusagen. Beweise weisen außerdem darauf hin, dass der Schütze nicht James Holmes war. Doch sei es wie es sei, diese Schießerei scheint dennoch einen weiteren Enthüllungsplan beeinträchtigt zu haben.

Ja, die Galaktischen haben die göttliche Befugnis, einen weiteren Einsatz unter falscher Flagge des Umfangs von 9/11 zu verhindern, doch sie haben keine Befugnis, nach meinem besten Wissen, ein Ereignis von kleinem Umfang wie eine Schießerei zu verhindern, obwohl dies beträchtliche Konsequenzen haben könnte.

Doch das wird sich nach dem 4. August ändern – wenn das, was wir glauben tatsächlich so sein sollte.

Niemand auf dieser Blogseite, möchte der Grund Eurer Enttäuschung oder Entmutigung aufgrund von unverantwortlich gestreuten Gerüchten irgendeiner Neuigkeit oder exklusiven Sache sein. Wir sind nicht daran interessiert, Euch der Grenze Eurer Enttäuschung auszusetzen.

Wir glauben, dass Ihr gerne über Ereignisse erfahren möchtet, die von grosser Bedeutung und glaubhaft sind. Wir wägen die Notwendigkeit, Euch gegenüber verantwortlich zu sein ab mit dem was wir glauben, das Ihr gerne wissen wollt.

Und ja, wir berufen uns auf Quellen, auf die sich viele nicht berufen und die manch andere als nicht vertrauenswürdig ansehen. Ja, ich habe die email gelesen, in der einige die Glaubwürdigkeit einiger unserer Quellen anzweifeln. Das ist in Ordnung. Wir haben kein Bedürfnis, uns über andere zu stellen. Jeder sollte dem folgen, womit er/sie in Resonaz steht und das eigene Urteilsvermögen empfiehlt. Während wir versuchen, Beweise fürdie Quellen, die wir als vertrauenswürdig und zuverlässig ansehen anzubieten, maßen wir uns nicht an, sicher zu sein, dass wir recht haben, eine „Insider-Spur“zu haben oder mehr zu wissen als wir es tun.

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: