Ein Kommentar

Die Geburt eines neuen Paradigmas

Von Steve Beckow, 18.082012 http://the2012scenario.com 
Übersetzung: Sharavi

Ich wachte mitten in der Nacht in der Mitte eines großen „Aha!“-Moments auf.

Ich werde versuchen, ihn zu beschreiben, doch es könnte ein wenig verwirrend sein.

Wir befinden uns inmitten einer Verschiebung von alten Paradigmen zu neuen Paradigmen. Wir sind also mitten in einer gewaltigen Öffnung, und einen Teil davon nannte ich „Absorption“ und den zweiten Teil nannte Erzengel Michael in einem Reading, das ich gestern (17. August 2012)  mit ihm hatte, „Rekalibrierung“.

Wir steigen energetisch höher und höher und weiten uns immer mehr aus. Und ich warne uns davor, gegen das, was mit uns passiert anzukämpfen, da wir uns auf diese Weise den alten Paradigmen ergeben. Schenkt neuen Wein ein in alte Flaschen, und die Flaschen werden zerspringen, erklärte uns Jesus. Dasselbe gilt für neue Paradigmen.

Einige von unserer Seite arbeiten daran, etwas zu planen, Entscheidungen werden getroffen und ich ertappte mich dabei, zwischen „normalen“ oder „üblichen“ Regeln abzuwägen, während sich mir gleichzeitig die neuen Regeln aufdrängten.

Ich fühlte Unbehagen, denn die alten Maßstäbe werden immer unpassender. Doch ich konnte nicht klar erkennen, welcher Prozess in meinem Inneren ablief.

Lasst mich die alten Regeln in diesem Fall „sich selbst dienen“ (SSD) und die neuen Regeln „den anderen dienen“ (DAD) nennen. Ich persönlich fühle mich immer weniger vom ersten und immer mehr vom zweiten motiviert.

Doch bis jetzt habe ich versucht, diese neue-Paradigma-Gefühle in alte-Paradigma-Denkweisen hineinzuzwängen. Und ich stelle fest, dass ich das einfach nicht länger tun kann. Ich stelle fest, dass ich jetzt von DAD-Impulsen regiert werde und nicht länger unter SSD-Regeln agieren kann. Die SSD-Regeln selbst müssen verschwinden.

So wie die arthtitischen Menschen im Aleve-Werbespot, die eine Aleve-Tablette nehmen und die Rüstung sprengen, die ihren arthritischen Zustand repräsentiert, sprenge auch ich unter dem Einfluss der neuen Energien die Rüstung, die SSD repräsentiert.

Anstatt Aufwendungen für die Besprechung unter den alten SSD-Regeln vorzunehmen, ob STS nun mit mir persönlich zu tun hat, oder ich die Blogseite als ein Selbst betrachte, gestehe ich, dass ich nicht länger auf diese Weise denken kann – es geht einfach nicht.

Wenn ich DAD nicht freien Lauf lassen würde, würde ich „aus der Haut fahren“. Oder eine Herzattacke haben und den Planeten verlassen. Jetzt beende ich also diese Farce, DAD zu denken, aber zu versuchen, in die alte SSD-Flasche zu passen.

Und ich denke, das wird zunehmend für andere Lebensbereiche und ebenso für Verhaltensnormen gelten. Wir müssen anfangen, neuen Paradigmen die Erlaubnis zu geben, um der neuen Paradigmen Willen, und sie nicht mit den Regeln des alten Paradigmas zu rechtfertigen. Es muss dem neuen Paradigma erlaubt sein, hervorzutreten.

Nachdem ich das gesagt habe, lasst mich noch für diejenigen, die sich mit der Bedeutung des neuen Paradigmas herumschlagen, hinzufügen, dass aus meiner Sicht das neue Paradigma sehr, sehr einfach ist. Es ist nichts anderes als die göttlichen Qualitäten. Wenn Ihr also Schwierigkeiten damit habt, es Euch vorzustellen, denkt einfach an die Qualitäten des Göttlichen – Friede, Freude, Liebe, Mitgefühl, Ausgeglichenheit, Verantwortung, Integrität, und so weiter.

Gönnen wir uns gegenseitig eine Pause. Die Qualitäten des alten Paradigmas so wie Weiterkommen (der Amerikanische Traum), persönlicher Nutzen vor dem Nutzen für andere (die Nummer Eins sein wollen), Wettbewerb (wir gegen sie), Nullsummen-Reichtum (Wenn ich gewinne, verlierst du) sind tot. Es gibt keine Zukunft mehr für sie und für das auf Schulden basierte Finanzsystem.

Die Zukunft gehört dem neuen Paradigma der göttlichen Qualitäten. Ermöglichen wir ihnen eine leichte Geburt und lockern unser Bedürfnis, dass sie logisch sein müssen. Geburt ist nicht logisch. Geburt ist oft nicht einfach. Geburt ist eine Art Notfall. Man tut was man tun muss, um sich um die Geburt von etwas zu kümmern, das darum kämpft, geboren zu werden. Und wir werden das ebenso mit der Geburt eines neuen Paradigmas tun.

Ein Kommentar zu “Die Geburt eines neuen Paradigmas

  1. Ja, dem kann ich zustimmen. Es ist allerdings eine andere, eine neue Art von
    `den anderen, dem Ganzen dienen`, als es von der christlichen Kirche dargestellt
    wird, die uns auffordert, uns selbst zu verleugnen und unsere natürlichen Bedürf-
    nisse zu mißachten. Zunächst müssen wir uns selbst genau erforschen und gelernt
    haben, uns anzunehmen und zu lleben, bevor wir in das neue Paradigma über-
    gehen können! Ich hoffe, viele viele Menschen sind in der Zwischenzeit diesen
    Weg gegangen, um nun aus vollem Herzen das Neue umsetzen zu können!
    Danke für den Bericht!
    Seltsamerweise hatte ich heue Nacht einen Traum, einen luziden Traum, der diese
    Verzahnung und die Reihenfolge des Begreifens und Umsetzens geschildert hat !
    ich denke, es war einer der Träume, die richtungsweisend sind und die ein Mensch
    nie vergißt !

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: