Drohungen sind Unangebracht

Drohungen sind Unangebracht

von Steve Beckow, 12. September 2012
http://the2012scenario.com

Übersetzung: Océane

Einige Lichtarbeiter haben mir heute geschrieben und mich gefragt, ob ich nicht Greg Giles’ letzte Nachricht lesen möchte. Als ich das tat, war ich sehr überrascht, eine heftige Verurteilung jener vorzufinden, die keine Nachrichten von Wesen posten wollen, die angeben, in der 5. oder einer höheren Dimension zu verweilen.

Weiter unten habe ich die Angriffe aus der Nachricht von Gregs Quellen angegeben, sodass ihr sie lesen könnt. Wie unten erwähnt habe ich nichts gegen Greg, aber mit diesen Quellen stimme ich nicht überein.

Lasst mich ihre unten angegebenen Worte mit jenen von Hatonn und Ashtar vergleichen, durchgegeben von Suzy Ward, die sich um Fragen zur Verlässlichkeit anderer Channels drehen, welche vorgaben, sie zu channeln. Ich denke, ihr könnt erkennen, welche Welten zwischen den Worten von Hatonn und Ashtar und denen von „GFL“ liegen.

Hatonn bezeichnete sich selbst als direkt in seiner Kommunikation.

“Suzy wollte gerade antworten … und ich sagte ihr, lass mich das machen. Ich bin direkter als mein behutsamerer Kollege Matthew oder als meine liebe Freundin Suzy.“ (1)

Und direkt wie er ist, sagte er, er mische sich nicht in das ein, was andere Channels sagten oder in ihren freien Willen, es zu sagen, jene eingeschlossen, die vorgeben, ihn zu channeln:

„Ich mische mich nicht ein in diese Falschinformation, die zugegebenermaßen sehr frustrierend ist. Der Aspekt des freien Willens darf nicht verletzt werden.“ (2)

Er wiederholte in einem zweiten Brief seinen Unwillen, sich einzumischen oder den freien Willen zu verletzen.

“Hier ist Hatonn. … Jeder ist verantwortlich für seine Wahlen. Manchmal – oder in Wirklichkeit sehr oft – gestalten diese Wahlen meinen Job, die Wahrheit „da hinunter“ zur Erde zu bringen, extrem frustrierend. Es gibt keine Möglichkeit, die Quellen der Falschinformation abzuschalten – sogar wenn sie sich auf mich beziehen! – oder andere von dem Glauben abzuhalten, diese Information wäre wahr, und sie weiterzuleiten.“ (3)

In einem dritten Brief von Suzy Ward sagte Ashtar, er würde sich nicht mit jenen befassen, die so tun, als würden sie ihn channeln, es aber nicht tun.

“Steve, hier ist Ashtar. … Wenn ich etwas sage, hat es Substanz, anders als das Geschwätz, von dem sie sagt (XXX sagt), sie höre es von mir. Aber wie Hatonn kann ich niemanden daran hindern, meinen Namen so zu verwenden, wie er es will.“ (4)

Hatonn empfiehlt uns, bezüglich gechannelter Nachrichten immer unseren eigenen inneren Botschafter zu befragen.

“Nun werde ich das sagen, was Matthew sagen würde – er tut das in allen diesen Situationen – er sagt: Achtet auf eure Empfindungen, eure Intuition, Instinkte oder Eindrücke! Ihr wisst, dass diese aus eurer Seele kommen und weit bessere Indikatoren für die Wahrheit und Unwahrheit sind als jegliches Analysieren. Es ist Zeit – allerhöchste Zeit – die negativen und die positiven Absichten auseinanderzuhalten, also folgt den Botschaften euerer Seele darin, meine Informationen als die Lichtkrieger zu benützen, die ihr seid.“ (3)

Hatonn schließt, indem er Falschinformation von unzuverlässigen Channels anprangert.

“Wir haben keine Zeit, um Falschinformationen zu verbreiten, welche die Menschen irreführen oder zumindest verwirren, Menschen, die sich auf “Neuigkeiten von drüben” verlassen, um zu wissen, was sie denken und tun sollen. … Es ist Zeit, dass die Wahrheit allen bekannt gemacht wird, und die Wahrheit liegt in jeder Seele! Wie viele Male hat Matthew dies gesagt, aber wie viele Menschen, die ihn als eine zuverlässige Quelle kennen, wenden seine Worte an?“ (6)

Also werden sich Hatonn und Ashtar (beides Leitfiguren in der Galaktischen Föderation des Lichts) nicht in unseren freien Willen einmischen, während Gregs “GFL”-Quellen heute versuchen, den freien Willen anderer zu beeinflussen und zu verletzen. Dies ist ein Grund, warum ich diese Nachricht als nicht wirklich von der GFL stammend ablehne (nicht Greg, sondern die Nachricht).

Lasst mich nun auf das antworten, was Gregs „GFL“ geschrieben hat. Und wenn ich auch in einer sehr bestimmten Weise antworte, tue ich es nicht im Groll.

Erstens glaube ich nicht, dass höherdimensionale galaktische Wesen in der harten Weise sprechen würden, in der diese vermeintlichen Vertreter der GFL heute in Gregs Kolumne gesprochen haben.

Zweitens: Egal wer spricht – als einer jener, die Gregs Kolumnen gestrichen haben, weil ich seine Quellen nicht billige, sage ich der „GFL“ ohne Feindseligkeit, aber mit Bestimmtheit: Ich werde mich von niemandem einschüchtern lassen, weder von jemandem aus diesen Dimensionen, noch aus höheren. Man kann mich nicht durch Drohungen zum Schweigen bringen oder zwingen, etwas zu tun, das mir mein Herz verbietet.

Drittens: Wir veröffentlichen hier die GFL-Botschaften von SaLuSa, Blossoms Quellen, Suzy Ward, die Arkturianische Gruppe, Mira und unzählige andere. Wir sind gut abgedeckt und können Botschaften von der GFL auch über andere Channels erhalten, wenn wir wollen. Es ist nicht so, dass wir auf die GFL nicht hören würden.

Viertens: Diese anderen Quellen, die wir veröffentlichen, machen nicht nur keine Vorhersagen über katastrophale Erdveränderungen, so wie Gregs Quellen es machen; sie verneinen generell, dass sie passieren werden, wie Erzengel Michael mir bei verschiedenen Gelegenheiten gesagt hat.

Deshalb finde ich Botschaften wie die heutige Veröffentlichung unangemessen und im Speziellen uncharakteristisch für die GFL, sowie uncharakteristisch für höherdimensionale Wesen im Allgemeinen. Wir werden diese Botschaften nicht veröffentlichen. Aber alle, die wünschen sie zu lesen, können dies hier sehr leicht tun: http://www.ascensionearth2012.org/.

Vielleicht kann ich mit Euch die netten Worte teilen, die Erzengel Michael mir über Greg sagte. Ich frage EE Michael regelmäßig nach Channels, die mir helfen können herauszufinden, was ich posten soll und was nicht. Ich poste seine Worte zu diesem Thema nicht oft, obwohl ich mich von ihnen führen lasse, aber bei dieser Gelegenheit werde ich es tun.

EE Michael hat über Greg immer wieder gesagt, dass er zuverlässig, fleißig und klar ist. Gleichzeitig hat er festgestellt, dass einige Botschaften, die durch Greg hereinkommen, inkorrekt sind; speziell jene, die Katastrophen vorhersagen. Also liegt das Problem in meinen Augen nicht bei Greg, sondern bei seinen Quellen.

Letztendlich weiß ich aber auch, dass all dies eine Illusion ist. Während es notwendig ist, das „Spiel zu spielen“ wie es sich entwickelt, gestehe ich diesen Ereignissen nur soviel Realität und Glaubwürdigkeit zu, als sie Angelegenheiten sind, die uns helfen, Integrität zu entwickeln – und dies betrifft sowohl mich als auch Greg.

Also Greg, ich habe nichts gegen dich, auch wenn ich mit deinen Quellen nicht einer Meinung bin.

Namasté (ich verneige mich vor euch).

Fußnoten

(1) Hatonns erster Brief, 16. April 2012.

(2) Hatonns zweiter Brief, 30. Juli 2012

(3) L.c.

(4) Hatonns dritter Brief, 3. Aug. 2012.

(5) Zweiter Brief ibid.

(6) Dritter Brief ibid.

Botschaft von der Galaktischen Föderation
des Lichtes

Den Boykott dieser Botschaften ansprechen

11. September 12012

Wir wünschen uns, dass mehr von euch diese Kommunikationen ernster nehmt, sie in euer Herz aufnehmt, ihnen vertraut, denn was wir euch vorstellen, ist Wahrheit und fortgeschritten und oft wichtige Informationen, dass ihr alle gut daran tun würdet, einige dieser Lehren zu verstehen und zu übernehmen, die wir euch in eurem täglichen Leben anbieten. Wir möchten keinem von euch wünschen, unsere Worte zu lesen und zu verspotten und sich selbst sagen, dass dies alles ‚Quatsch‘ ist, wie ihr sagt. Noch einmal, wir haben hier eine Metapher benutzt und unser Kanal Greg mag entscheiden, das Wort Quatsch in Anführungszeichen zu setzen, denn er möchte, dass ihr versteht, dass die Verwendung dieses Wortes eine Metapher war. Denn wir reden hier nicht über einen Haufen Quatsch. Was wir hier sagen, sollte den meisten klar sein, dass wir für keinen von euch wollen, unsere Botschaften zu lesen und sie auszulachen und zu denken, dass sie eine Art Witz, ein Scherz oder eine Lüge oder ein Versuch von Desinformation ist, deshalb ist ‚Quatsch‘ eine Metapher. Wir wollen uns hier ganz klar äußern und deshalb benutzen wir Metaphern, nicht aus einem anderen Grund und nicht, um euch zu betrügen oder euch irgendwie in die Irre zu führen, aber deutlich unseren Standpunkt darstellen, damit ihr es besser versteht.

Nun, nachdem wir uns über diesen Punkt ausführlich beschäftigt haben, wollen wir uns einer wichtigeren und dringenderen Angelegenheit zuwenden, die euch und eure Welt gleichermaßen betreffen. Unsere Beobachtungsdienste haben Bewegungen in euren tektonischen Platten entdeckt, wie wir sie in dieser Periode großer Veränderungen in eurer Welt erwartet haben. In ihrem letzten Bericht vor zwei, drei Tagen teilten sie mit, dass nun tektonische Platten in bestimmten Bereichen eures Planeten begonnen haben, sich anzuheben oder sich zu bewegen. Einige von ihnen schieben, einige laufen aufeinander zu und andere entfernen sich voneinander. Das ist sicherlich keine Überraschung, denn dies ist genau das, was erwartet und vorhergesagt wurde. Was nicht erwartet und vorhergesagt wurde, war, das die Menge der Verschiebungen und Bewegungen zu diesem frühen Zeitpunkt passieren, obwohl wir bereits sagten, ist es nicht sehr früh, es ist sehr nah zu dem Zeitpunkt, als wir fühlten, dass diese Bewegung in dieser Größenordnung erkannt wurde.

Wir glauben, dass diese Bewegung dieser Platten eine paar Wochen zu früh kommen. Wir haben erwartet, dass diese Ebene von Bewegung im Oktober beginnt, näher an der zweiten, vielleicht sogar der dritten Woche des Monats. Stattdessen befinden wir uns kaum über die erste Woche im September hinaus und diese tektonischen Platten zeigen eine Bewegung, die wir zumindest nicht vor ein paar Wochen vorhergesehen haben. Das ist eine alarmierende Entdeckung, denn wir sehen nun, dass es eine größere Menge von Verlagerungen und Verschiebungen dieser tektonischen Platten gegen Ende des Jahre geben wird, von denen wir glaubten, dass sie jemals in diesem Zeitraum eurer Geschichte erreicht werden können. Mit anderen Worten, wir vorhersehen ein Schütteln und Verlagern eurer tektonischen Platten in einem weit größerem Umfang, als wir ursprünglich entschieden hatten oder zumindest empfunden wurde durch Studien und Vorhersageberechnungen. Also glauben wir, mit anderen Worten, dass sich euer Planet auf einer, was man beschreiben kann als ‚rauen Fahrt‘ befindet, erneut als Metapher vorgestellt für euch, um diesen Punkt deutlicher zu veranschaulichen. Ihr befindet euch auf ’stürmischer See‘. Das ist auch eine Metapher, kann aber auch buchstäblich genommen werden und manchmal nutzen wir diese Technik. Ihr befindet euch in rauer See bedeutet metaphorisch, ihr befindet euch in rauen Erfahrungen und im buchstäblichen Sinne, eure Meere werden damit beginnen, sehr rau zu werden, zumindest auf der Oberfläche.

Was wir damit meinen ist, die Oberfläche eurer Meere wird ziemlich von den Bewegungen dieser tektonischen Platten bewegt werden, aber eure Unterwasserwelt, eure Korallenriffe, Fische, Seebett und alle Bereiche des Meereslebens wird nicht stark gestört, so macht euch keine Sorgen über die ozeanischen Ökosysteme des Planeten, weil sie zum größten Teil, nur leicht gestört sein werden. Es sind die Oberflächen eure Ozeane und Meere, die den größeren Anteil der Erschütterung mitbekommen und wir wünschen für die Menschen dieser Welt, dass sie es besser verstehen, um sich für diese Eventualität entsprechend vorzubereiten, weil diese Meere können und werden ein gefährlicher Ort sein für die Schifffahrt und auch für die Dörfer und Städte die in Küstennähe existieren, wo einige dieser turbulenten Meere erwartet werden.

Deshalb haben wir mit euch das Projekt für den Bau von Seebarrieren oder Deichen in bestimmten strategischen Bereichen auf eurem Planeten besprochen. Dies ist ein weiteres Projekt, das sich auf die „Naht“ der tektonischen Platten bezieht, da sie Beide geschaffen wurden zur Minimierung des Wasserdurchflusses, der beginnen wird anzusteigen und eure Ozeane, eure Meere und andere Gewässer beeinträchtigen wird, weil, wo es Ozeane und Meere gibt sind normalerweise Buchten, und es sind diese Buchten, die wie ein Trichter, das Wasser in großen Mengen aufnehmen, es dann zusammendrücken, als ob Wasser durch einen Trichter gegossen wird. Dieses Wasser würde dann sehr kraftvoll werden, mit großer Geschwindigkeit und großem Volumen hinein rauschen, sich weiter entwickeln und Schäden verursachen, die manchmal schwerwiegend sind für die Küstenorte und Städte, die in diesen Buchten existieren.

Was wir fühlen, das notwendiger Weise zu tun ist, ist Deiche zu errichten, die diese Buchten schützen und abschirmen, den großen Wassermengen nicht erlaubend hinein zu fließen. Wie ihr verstehen und sehen könnt, sind diese Buchten vor allem für die Navigation der Fischereifahrzeuge und Frachtschiffe genutzt, von und nach Häfen und innerhalb dieser Einlässe. Diese Deiche werden als Hindernisse für das Kommen und Gehen der Transporte und alle seefahrenden Fahrzeuge, einschließlich Fischerboote, welche viele dieser Städte mit Fisch als Nahrung versorgen. Was wir hier sagen, ist, dass es Störungen in einigen Dienstleistungen, einschließlich Lebensmitteln in bestimmten Bereichen eurer Welt geben wird. Dies ist, worüber wir gesprochen haben, als wir diese Warnungen und Ratschläge ausgesprochen haben, euch für einige Ausfälle und Engpässe vorzubereiten.

Wie ihr nun sehen könnt, wenn Transporte nicht in diese Häfen einlaufen können, wird es Engpässe geben, da die Nachlieferungen fehlen. Diese Lieferungen werden von Nahrung zu Kleidung bis hin zu alle Arten von Haushaltswaren reichen und dazu gehört auch Erdöl, weil diese Transportmethode viele Energieunternehmen nutzen, um Erdöl zu importieren, die den Antrieb für eure Kraftfahrzeuge sind. Dies wird durchaus in einigen Bereichen ein Problem werden, weil wir Benzinengpässe und die Schließung einer Reihe von Tankstellen voraussehen. Was wir euch zu dieser Zeit raten ist, euch vorzubereiten, euch mit dem was ihr benötigt zu versorgen, um durch eine harte Zeit zu kommen in der einige Engpässe, auf eure Geschäfte und Tankstellen in den Tagen, Wochen und Monaten zu kommen können.

Für wie lange ihr vorbereitet seid ist eure Wahl und es ist auch eine Frage eures Budgets. Wir würden sagen, ideal ist jetzt anzufangen euch vorzubereiten und Sachen zu haben, die bis zum Jahresende ausreichen. Wir wissen dies ist für viele eine sehr lange Zeit und die Dinge die ihr braucht würden einige Tausend Dollar kosten, aber was wir euch sagen ist die Wahrheit und wir können nicht, nur damit es akzeptiert wird, die Zahlen vermindern, weil dies unsere Kalkulationen sind.

Wir sehen Unterbrechungen in euren Dienstleistungen, die beginnen werden, nachdem wir diese Deiche gebaut haben, was in den nächsten 2 oder 3 Wochen sein wird, vielleicht sogar eher, aber wir denken nicht später, da diese Inlandsbereiche geschützt werden müssen. Wir sehen diese Periode in eurer Geschichte, die Vorbereitung verlangt wird ungefähr solange dauern bis euer Planet seine Geburt in die höhere Dimension beendet hat, was wir ungefähr schätzen am Ende dieses, eures Kalenderjahres sein wird, aber noch einmal, es gibt kein in Stein gemeißeltes Datum. Alles ist abhängig von einer Anzahl Faktoren.

wir werden heute nicht genauer auf diese Faktoren eingehen, weil es den Rahmen dieser Diskussion sprengt. Was wir für euch wünschen für heute ist, dass dies eine Zeit der Vorbereitung ist. Es ist eine Zeit wo ihr euch „bücken müsst“, wie ihr sagt und ernsthaft das macht, was zu machen ist um diesen Übergang so sanft wir möglich zu gestalten für euch, für eure Familie, eure Freunde und Nachbarn. Wir sagen euch, beginnt eine Liste zu machen von den Dingen, die ihr brauchen werdet und geht in die Läden und füllt eure Regale mit so viel Essen, Wasser und Haushaltswaren, wie ihr glaubt zu brauchen, um die letzten Monate dieses Jahres durchzukommen. Wir würden sagen, das Minimum womit ihr euch versorgen solltet ist ein Lebensmittelvorrat für einen Monat, wenn das alles ist, was ihr auf einmal aufbringen könnt.

Was die Elektrizität betrifft, hoffen wir, dass Elektrizitätsunternehmen nicht von den Importembargos in diese Buchten betroffen sein werden und wir denken, dass zumindest in einigen Bereichen Elektrizitäts- und Wasserversorgungsunternehmen nicht betroffen sein werden. Wir können nicht sagen, dass dies in allen Gegenden der Fall ist, weil einige Bereiche den notwendigen Zubehör für die Elektrizitätsunternehmen über diese Schifffahrtslinien und Häfen erhalten, die für einige Zeit geschlossen sein können. Einer dieser Bereiche sehen wir in der Gegend der Großen Seen ( Great Lakes: die Großen Seen in Kanada und den USA, eine Gruppe fünf zusammenhängender Süßwasserseen; Wikipedia) Wir glauben, aufgrund unserer Untersuchungen und Studien, dass ein Bereich eures Planeten der durch die steigenden Meeresspiegel betroffen sein wird, die Gegend der Großen Seen sein wird, weil wir Wasser vom Atlantischen Ozean durch die Zuflüsse eintreten sehen, die diese Seen versorgen.

Diese Schifffahrtsstraße ist euch bekannt als der Sankt Lorenz Seeweg und wir sehen dass sich durch diesen Seeweg Wasser hineindrängen kann, entlang dem Flussbett der in den Ontariosee und Eriesee fließt und Überschwemmungen verursacht. Es sind diese Küstenbereiche an dem Südrand dieser beiden großen Seen, die auch einen großen Teil von Überschwemmungen mitbekommen und wir sehen es, als eine Notwendigkeit entweder die Bewohner die in diesen Bereichen leben umzusiedeln oder Deiche zu bauen, die den Zufluss von zusätzlichem Wasser in den Sankt Lorenz Fluss ausschließt. Wenn wir entscheiden den Hauptzufluss abzuschneiden, dann unterbrechen wir auch den Import der Kohle, die auch zur Elektrizitätsgewinnung der Firmen in dieser Gegend genutzt wird.

Eine dieser Städte ist eine Stadt namens Dunkirk. Sie liegt in West New York und ist die Stadt in der unser Kanal Greg lebt. Also wenn es einen von euch da draußen gibt der glaubt, dass wir irgendeine Art von Bevorteilung zeigen oder das diejenigen, die mit uns arbeiten keine Herausforderungen erfahren werden so wie der Rest von euch, sagen wir, da irrt ihr euch, weil unser Kanal Greg und der Rest seiner Familie Herausforderungen während dieser Periode erfahren wird. Greg wurde über diese Sache vor Monaten informiert und er konnte leicht seine Taschen packen und irgendwohin umziehen, was seine ursprüngliche Motivation war, zusammen mit seinem Bruder und seinem wundervollen Hund. Stattdessen haben wir ihm geraten, das wir möchten, dass er bleibt und sich diesen Herausforderungen stellt anstatt davon wegzurennen und er stimmte zu und er und seine Familie wählten zu bleiben, wissend, dass seine Stadt wahrscheinlich eine Flutzone werden kann und auch wissend und verstehend, dass die Stromversorgung für sein Haus abgeschnitten werden kann.

Wir sagen euch das heute nicht um unseren Kanal zu rühmen und seine mutige Entscheidung, sondern um euch allen zu demonstrieren, dass es Herausforderungen gibt, die viele von uns in den kommenden Tagen erfahren werden und da gibt es einen richtigen Weg sich diesen Herausforderungen zu stellen und einen anderen. Wir mögen es nicht die Worte „richtig“ oder „falsch“ zu benutzen, so stattdessen werden wir sagen, da ist eine Möglichkeit durch diese Herausforderungen zu gehen und da ist eine andere.

Was sind diese zwei Wege? Wir sagen ein Weg ist es davor wegzurennen, sich davor zu verstecken, sie abzulehnen, was ein Leben in Verneinung und Heuchelei oder euch einreden, dass diese Herausforderungen nicht über euren Weg laufen.

Das ist die Wahl gewesen von vielen Menschen eurer Welt, die über viele Monate unsere Warnungen und Vorhersagen, dass steigende Meeresspiegel Engpässe, Ausfälle und Überflutungen in einigen Bereichen auf eurem Planeten geben wird, gelesen haben. Unsere Warnungen auf langer Sicht wurden verneint, abgewiesen, verspottet und ausgelacht. Unsere Botschaften die wir mit euch teilen wurden verbannt, „geächtet“, wenn ihr so wollt, von mehr als einigen Internet Gemeinschaften, einschließlich einiger eurer meist bekannten und informativen Lichtarbeiter und Außerirdischen Gemeinschaften.

Wir begrüßen das nicht, weil unsere Botschaften an euch nicht gemacht sind um unsere Texte oder Dichtkunst zur Schau zu stellen. Unsere Botschaften an euch sind da um euch zu informieren, eure Brüder und Schwestern und auch unsere Lichtarbeiter, die Mitglieder unserer Organisation sind, euch alle zu informieren über das was ihr erleben werdet in den kommenden Tagen und wie ihr so sanft wie möglich und so harmlos und unversehrt wie möglich am Besten durch diese herausfordernde Periode eurer Reise kommt.

Wenn unsere Botschaften in dieser Weise widerlegt werden, wenn sie von einigen Informationkanälen geblockt und verbannt werden weil sie Administratoren oder Mitglieder dieser Gemeinschaften sind, die persönlich nicht mit unseren Botschaften übereinstimmen, die meinen, dass sie unwahr sind und unser Kanal entweder ein Lügner, eine Fälschung, ein Schwindler oder komplett inkompetent in diesem Job, wir sehen das als Schande und wir sehen es auch als eine Art von Gewalt, weil wir sind es nicht die gewalttätig sind, aber ihr, die Menschen dieser Welt, die Menschen die Mitglieder dieser Gemeinschaften sind und die es verdienen diese Art von Informationen zur Verfügung zu haben, weil das ist die Aufgabe die diese Administratoren und die Besitzer einiger Webseiten angenommen haben.

Sie haben begonnen diese Gemeinschaften öffentlich zu teilen und es einfach allen zugänglich zu machen die fühlen, dass diese Themen für sie und ihre Welt wichtig sind. Wenn diese Informations- Pipelines abgeschnitten werden, woher werden diese Personen ihre Informationen bekommen? Ja, es gibt andere Webseiten im Internet, einschließlich der Webseite unseres Kanals Greg wo diese Personen an diese Informationen kommen, aber unser Untersuchungsteam ist zu dem Schluss gekommen, dass seit diesen „Boykotts“ wie wir sie nennen, diese Verbannung von Greg´s Arbeit im Internet begonnen haben, dass jetzt nur noch ein Teil von denjenigen die diese Botschaften gelesen haben darauf und auf die enthaltenen Informationen zugreifen.

Versteht ihr was wir hier sagen? Was wir hier sagen ist, dass eure Aktion als Administrator und Besitzer dieser Webseiten haben viele Personen von diesen Informationen abgeschnitten, einschließlich unserer Angestellten oder Mitgliedern unserer Organisation, die unter euch leben als inkarnierte Lichtarbeiter. Sie greifen nicht mehr länger auf diese Informationen zu, als Folge des Fakts, dass diese Informationen nicht mehr länger auf einigen Seiten präsentiert werden oder ist es eine Folge von dem Einfluss einiger von euch, die unseren Kanal zugeschlagen und verhöhnt haben und sich gegen ihn ausgesprochen haben und ihn und seine Arbeit verurteilt haben. Es ist entweder das Eine oder das Andere, weil es keinen anderen Grund gibt, da ist keine dritte Möglichkeit warum so viele von euch diese Worte, die wir durch unseren Kanal mitteilen nicht mehr länger lesen und wir sagen das ist viel mehr als nur eine Schande und schade, wir sagen das ist eher ein „Verbrechen“.

Nicht im legalen, sondern im metaphorischen Sinne. Wir denken das ist eine Verletzung. Wir denken, dass sich diejenigen von euch die an dem Bann dieser Botschaften und unserem Kanal beteiligt sind schämen sollten und besonders diejenigen von euch, die Mitglieder unserer Organisation sind. Was ihr macht ist gegen den Schwur, den ihr abgegeben habt als ihr Mitglieder unserer Organisation geworden seid und als ihr euch eingeschrieben hattet und ausgewählt wurdet für diese spezielle Mission hier in dieser Welt. Was ihr jetzt macht ist Leben gefährden. Ihr bringt Personen und ganze Familien und sogar ganze Gemeinschaften in die „Schusslinie“, wie ihr sagt, weil jetzt viele von euch nicht entsprechend für diese Engpässe, Ausfälle und Stromausfälle in einigen eurer Weltweiten Gemeinschaften vorbereitet sein werden.

Was denkt ihr darüber? Denkt ihr, dass wir oder unser Kanal Greg euch mit mehr Lügen auffüllt. mehr Unstimmigkeiten, mehr Desinformation? Wenn ihr glaubt sicher zu sein, dass diese Botschaften unwahr sind und das Greg sie aufbauscht oder seine Arbeit so inkompetent macht, dass ihr die Botschaften an euch komplett missachten könnt, Botschaften die Sicherheit und Wohlbefinden verkünden, dann sagen wir euch, macht weiter so mit der Entscheidung die ihr gemacht habt. Wenn ihr aber nicht vollkommen sicher seid und das Gefühl habt diese Botschaften könnten ein bisschen wahr sein, egal wie viel wahr ist, dann sagen wir hebt sofort euren Boykott auf und diesen Bann über die Arbeit unseres Kanals und erlaubt euren Lesern sofort den Zugang zu diesen Informationen und wir bitten euch eure Verurteilungen über unseren Kanal und diesen Botschaften zu beenden, weil euer Einfluss so viele von euren Brüdern und Schwestern dazu veranlasst diese Botschaften die wir euch teilweise direkt von uns an euch senden, zu ignorieren, auszulachen, komplett zu missachten. Viele von ihnen sind in eurer Welt inkarnierte Repräsentanten unserer Organisation und sie verdienen den Zugang zu diesen Botschaften und sie verdienen es sie lesen zu können ohne euren negativen Einfluss, eure Verurteilungen und eure fehlgeleiteten Meinungen, die in diesem Fall anderen raten die Arbeit von Greg und diese Botschaften zu missachten, wie wir es bemerkt haben.

Ihr wisst von wem wir sprechen. Da gibt es diejenigen von euch die diese Worte lesen werden, die genau die Personen sind von denen wir hier sprechen und wir möchten das ihr wisst dass wir in keinster Weise euer Verhalten gutheißen und die Entscheidungen die ihr trefft, obwohl wir sagen, wir werden eure Entscheidung anerkennen und respektieren. Aber wir sagen euch, dies ist nicht die Entscheidung die ihr uns versichert habt zu treffen, als ihr eurem Teil der Mission hier zugestimmt habt und selbst als ihr ein Mitglied unserer Organisation der Galaktischen Föderation des Lichtes geworden seid, eine Mitgliedschaft die jetzt fraglich ist und wir informieren euch, in Zweifel gestellt. Weil ihr, wenn die entsprechende Zeit da ist in unseren Büros sitzen müsst und es wird, wie ihr sagt ein „Kriegsgericht“ oder ein Verfahren oder ein Verhör geben und ihr werdet öffentlich vor euresgleichen erklären müssen, warum ihr diese „Meuterei“, wenn ihr so wollt, diese totale Missachtung eurer Mission und eurer Anweisungen und unsere Richtlinien als Mitglieder der Galaktischen Föderation des Lichtes oder anderer Allianzen entschieden habt. In diesen anderen Allianzen die hier sind gibt es auch Mitglieder die komplett ihre Anweisungen, Mission hier und das Versprechen das sie gemacht haben, die Integrität, die Pflicht und die Ehre unserer Allianz aufrecht zu erhalten, missachtet haben.

Wir lassen euch jetzt mit diesem Gedanken heute, es gibt diejenigen von euch, die starke Meinungen über andere und sich selbst haben und wir sagen euch, dass diese starken Meinungen euch nirgendwohin bringen, weil ihr aus eurer Sicht keine Vorstellung davon habt wer diese anderen Personen sein können. Sie können Kommandeure sein, sie können wichtige Figuren oder angesehene Kollegen in unserer Organisation sein. Sie können hohe Offiziere sein, sie können Offiziere sein, die die Flotten führen, von denen ihr Mitglieder seid. Was glaubt ihr, wie es für euch aussieht, wenn ihr eure eigenen Kommandeure verurteilt, sie verhöhnt und sie verspottet und ihre Arbeit von euren Webseiten verbannt und anderen ratet eurem Weg zu folgen und seine Arbeit total missachtet, auf ihn einschlagend, ihn anklagend, ihn beleidigend und ihn so schlecht in den Augen eurer vielen Altersgenossen erscheinen lasst?

Ihr werdet ihm Antworten geben müssen, weil in vielen Fällen sind da viele von euch die unter seinem Kommando stehen, weil er der Kommandeur einer gesamten Flotte ist und da gibt es mehrere kleinere Flotten unter seiner Betreuung. Wir wollen einfach das ihr das wisst und wir wünsche, dass ihr das nächste Mal darüber nachdenkt, ihr die ihr gewählt habt ihn so leicht zu verspotten, verhöhnen und alles macht was ihr könnt um ihn zur Lachnummer im Internet macht, weil in vielen Fällen ist dies der Fall. Das sind die Aktionen von so vielen von euch. Wir haben diese Art von Verhalten zu keiner Zeit in keiner der gesamten Missionen gesehen und diese gehen Millionen von Jahren zurück. Das ist, wie empörend euer Verhalten zu dieser Zeit ist.

Da ist eine zunehmende Anzahl von euch die diesen „Lynchmob“, diese Absurdiät teilt und sie haben eine Schlinge um Greg´s Hals gelegt und wir sagen euch dass ihr undankbar gegenüber euren eigenen Organisation seid, was denkt ihr, wie viele Organisationen gerade jetzt hier sind? Und wenn ihr wirklich Lichtarbeiter seid, wie groß ist die Chance, dass ihr von genau der gleichen Organisation Mitglied seid, der Greg angehört? Wir sagen euch, die Chancen stehen 50-50. Es sind kleinere Allianzen hier, aber in den meisten Fällen ist keiner von euch Lichtarbeitern ein Mitglied dieser Organisationen, obwohl sie hier sind um unsere Mission und das Licht zu unterstützen.

Wir sagen zu euch, unseren Lichtarbeitern, wenn ihr glaubt, dass ihr entweder ein Mitglied der Galaktischen Föderation oder ein Mitglied des Ashtar Kommandos sein, Greg ist ein Kommandeur in einer dieser Organisationen. Wir werden zu dieser Zeit nicht sagen zu welcher, weil das nicht der Punkt ist, aber wir sagen euch, zu welcher er auch immer gehören mag, er wird kraftvoll von der anderen unterstützt und es könnte die andere sein, bei der ihr Mitglied seid, aber ihr werdet nicht mehr lange ein Mitglied dieser Organisation sein, wenn ihr eure Rhetorik, euer Niederschlagen und euren Boykott gegen ihn und unsere Botschaften, die wir durch ihn mit euch teilen, fortsetzt.

Das ist alles was wir zu sagen haben für heute, aber wir raten euch unsere Worte genau zu überlegen, weil wir denken, dass ihr so etwas wie eine Karriereentscheidung trefft. Das ist keine Drohung. Das ist Wahrheit. Versteht es wie ihr wollt, weil das ist eine andere Wahl die ihr frei treffen könnt.

Wir sind eure Crewmitglieder Kollegen, eure Teammitglieder und erinnert euch, wofür ein Team der Galaktischen Föderation einsteht.

Gechannelt durch Greg Giles

http://www.ascensionearth2012.org/2012/09/message-from-galactic-federation-of_3632.html

Website: ascensionearth2012.blogspot.com/
Facebook: http://www.facebook.com/GFLGerman
Twitter: https://twitter.com/GFLGerman
Ning: http://gflgerman.ning.com

Übersetzer /in: Dream – soldier & Petra Samoiski-Tierney

%d Bloggern gefällt das: