9 Kommentare

Alles im Universum ist Schwingung – Teil 10 Sexualenergie

Alles im Universum ist Schwingung – Teil 10 Sexualenergie

von Udo Pelkowski

Das immer noch in aller Welt verbreitete Tabuthema Sex und die Missverständnisse die dadurch entstanden sind, erlauben es uns kaum Sexualität wirklich auszuleben. Zumindest nicht in dem Sinne, wie Sexualität gelebt werden kann.

Sexualenergie ist die natürliche Lebenskraftenergie, die uns in der fünften Dimension in einem ständigen ekstatischen Orgasmus der Schöpfung als Mitschöpfergötter das Gefühl der Glückseligkeit gibt. Gott hat uns diese Lebenskraftenergie gegeben, damit wir Schöpfung auf immer höheren Ebenen manifestieren und uns schließlich selbst als Gott aller Schöpfungen erkennen.

Die Kabale (Illuminati) kennen unsere göttliche Macht und haben alles versucht damit wir uns niemals an die Wahrheiten, welche jeder von uns in seinem heiligen Herzen trägt, erinnern können. Es wurden Religionen geschaffen, die uns weiter von unserer Wahrheit fernhalten sollten. Die christlichen Kirchen haben Sexualität als unrein dargestellt. Sexualität sollte lediglich der Fortpflanzung dienen. Jede andere Vorstellung wurde über viele Jahrhunderte verfolgt und nicht selten aufs brutalste bestraft. Wir wurden konditioniert, dass wir in Sünde geboren wurden, da der Sexualakt als Sünde dargestellt wurde. Die Katholische Kirche verwehrt bis heute ihren Angehörigen die Ehe. Jeder Katholik wird aufgefordert zur Beichte zu gehen und sich selbst zu beschuldigen. Es ist absurd sich oder andere zu beschuldigen, insbesondere soll so, die “EINZIGE SCHULD”, die der “Lust”, welche Menschen, die “GOTTESFÜRCHTIG” sind, beichten und sich damit selbst beschuldigen und um Sühne bitten. Nicht nur, dass sie aufgefordert werden den Gott der LIEBE zu verleugnen in dem sie Gott fürchten, sollen sie, ebenfalls die durch Gott seinen Kindern geschenkte Lebenskraftenergie (Sexualenergie), fürchten; sie sei ein WERK des TEUFELS!

Der Akt der Schöpfung wird degradiert zum Teufelswerk, als ein verabscheuungswürdiger Vorgang, der möglicherweise ewige Höllenqualen nach sich zieht. Es ist kaum abzuschätzen wie viele Menschen so ihres höchsten Lebensglücks beraubt wurden. Die Kirchenfürsten hielten es nicht ganz so und erfreuten sich hemmungslos ihrer Fleischeslust, während die Gläubigen über viele Jahrhunderte hinweg dem Irrglauben eines keineswegs gottgewollten Verbots, sondern der Strafe, nicht etwa des Himmels, sondern eines zornigen Monstergottes ausgeliefert waren, geschaffen von den Kabalen und ihren Helfern.

Die Schrecken der Inquisition, der Hexenverfolgungen, des Verbrennens von Bibelgläubigen  und den Ketzerverfolgungen sind historisch belegt. Es handelte sich hierbei keineswegs um eine Verirrung, sondern um eine gezielte Vorgehensweise, um die oft durch sexuelle Folterungen herbeigeführten Geständnisse zu erzwingen, die zu satanischen Ritualmorden führten. Ich möchte in diesen Aufsatz nicht weiter darauf eingehen, sondern lediglich auf den Gegenpol hinweisen, welcher über viele Jahrhunderte von den Kabalen und ihren Helfern offen praktiziert wurde. Jeder kleinste Zweifel an ihrer Autorität und Richtigkeit wurde drakonisch unterdrückt.

In diesem sehenswerten 10 Teiligen YouTube Video in deutscher Sprache wird das Thema der heiligen Sexualität genau erläutert. “Sex das geheime Tor nach Eden”.

Wenn ein Paar sich der heiligen Sexualität hingibt, so hat dies nichts mit der uns aufoktroyierten, konditionierten Denkweise zu tun. Es kommt zum Liebesakt, ohne, dass der Mann den Höhepunkt erreichen muss. Diese heilige Sexualität wird über mehrere Stunden hinweg praktiziert und führt für beide zu einem Rausch der extatischen Glückseligkeit! Beim Sex werden nicht nur Glückshormone wie Endorphine in unserem Körper freigesetzt, die uns ein angenehmes zufriedenstellendes Gefühl vermitteln, sondern darüber hinaus, wenn der Akt in ekstatischer Lust weitergeführt wird, beginnt unser Gehirn Dimenthyltrytamin DMT   in Mengen herzustellen, welche ähnliche Effekte wie reines LSD auslöst. LSD in reiner Form ist Dimenthyltrytamin DMT. Ich hatte in der Vergangenheit darauf hingewiesen, dass Sonneneruptionen ebenfalls helfen in unserem Gehirn DMT herzustellen und so unseren Aufstieg sicherstellen, sobald die Galaktische Superwelle vom Zentrum unserer Galaxie uns am 21.12. 2012 um 11:11 GMT erreicht. Das Geheimnis ist, das DMT uns hilft unsere Hirnanhangsdrüse  (Glandula pituitaria) dem (Pinel Gland auf Englisch) zu öffnen. Dadurch öffnet sich unser Kronenchakra. Auch darüber hatte ich bereits berichtet. Durch das Öffnen des Kronenchakra bekommen wir direkten Kontakt zur Lebenskraftenergie, die unseren Zustand der Glückseligkeit weiter verstärkt. Je länger wir diesen Zustand aufrechterhalten können, desto grösser wird dieses ekstatische Glücksgefühl der Glückseligkeit EINS ZU SEIN. Die Herren, die dies lesen mögen nun verstehen warum ein Höhepunkt so lange wie nur möglich hinausgeschoben werden sollte, wenn er überhaupt notwendig ist!

In der Schwingung der 5. Dimension ist dieses Gefühl der Glückseligkeit ein ständiges Gefühl, ohne Ende, immer stärker werdend, je höher wir aufsteigen. Wir leben bereits im Meer der Lebenskraftenergie von der wir auf ewig umgeben sind. Außerhalb dieses Meeres der Lebenskraftenergie (Sexualenergie) könnten wir nicht eine Sekunde überleben. Es ist das Feld der Bedingungslosen Liebe, der höchsten Schwingungsebene in der alle Schöpfung existiert.

Sex ist das geheime Tor nach Eden unseres Paradieses oder Himmels von dem wir uns getrennt hatten. Die Kabale wollen unser Erwachen von dieser Trennung mit allen Mitteln verhindern.

Es liegt an uns selbst ob wir uns von dem Knebel der Kabale (Illuminati) befreien und unsere Freiheit durch die Akzeptanz der Wahrheit, welche uns alle frei setzen wird, anerkennen. Alle Wahrheit ist in unserem heiligen Herzen, dem wir uns öffnen sollten, vorhanden.

In der Vergangenheit, zu Zeiten von Atlantis waren Heilige Frauen in Tempeln bereit diesen heiligen sexuellen Akt mit Männern zu vollziehen. Männer, die durch einen Höhepunkt diese Heiligen Frauen verunreinigten, wurden nicht selten für dieses schwere Vergehen durch Hinrichtung bestraft. Nach dem Fall von Atlantis gerieten diese heiligen Zeremonien immer mehr in Vergessenheit und wurden auf Anordnung der Kabale aufgehoben. Der Begriff Tempelhuren wurde geboren und die einst Heiligen Frauen durch Prostituierte ersetzt.

Im Goldenen Zeitalter werden viele der einstigen Gebräuche von Atlantis und Lemuria eine neue Renaissance der Liebe erfahren, so auch die heilige Sexualität.

Espavo

9 Kommentare zu “Alles im Universum ist Schwingung – Teil 10 Sexualenergie

  1. Ich als Frau freu mich sehr über diesen Bericht und ich wünsche mir nichts sehnlicher als das zu erleben und zu praktizieren. Nur was macht man, wenn der eigene Mann wenig erwacht ist? Und dies alles für Spinnerei hält? Läßt sich Frau dann von einem richtigen Mann finden?

  2. In der Vergangenheit, zu Zeiten von Atlantis waren Heilige Frauen in Tempeln bereit diesen heiligen sexuellen Akt mit Männern zu vollziehen. Männer, die durch einen Höhepunkt diese Heiligen Frauen verunreinigten, wurden nicht selten für dieses schwere Vergehen durch Hinrichtung bestraft. Nach dem Fall von Atlantis gerieten diese heiligen Zeremonien immer mehr in Vergessenheit und wurden auf Anordnung der Kabale aufgehoben.

    Was ist daran heilig, wenn jemand wegen des Ejakulierens hingerichtet wird?
    Das ist pervers und nicht heilig. Verstößt ja auch gegen das Gebot, dass man nicht töten soll.
    Habe selten solch pervers- kranken, unheiligen und wahnhaften Text gelesen.
    Ejakulieren macht spaß und ist völlig natürlich. Am ejakulieren ist noch niemand gestorben. Tiere und Delhine ejakulieren ja auch. Die Natur zeigt uns was natürlich ist. Bei einer Reihe von Arten, etwa den Bonobos und Delfinen, ist der Sex ähnlich wie beim Menschen auch Teil der sozialen Interaktion.Delphine haben jedenfalls ein Sexiualleben und kümmern nicht nicht um die Moral oder die Sünde und dergleichen.
    Können Delphine eigentlich sündigen?
    Anscheinend nicht, sonst hätte der Schöpfer sicherlich einen Weg gefunden es den Delphinen mitzuteilen, nicht wahr? 🙂
    Ich ziehe es lieber vor als Delphin wiedergeboren zu werden, bevor ich obig zitierten Text anerkenne.
    Ich glaube nicht, dass man spiritueller wird, bloß weil man den Samen zurück hält.
    Dann müsste ja jeder sterilisierte Mann hoch spirituell sein.
    Solche Haltung ist genau so fanatisch wie vegan zu leben etc…

    gruß

    • Vielleicht gibt dieser Text hier neue Impulse, die einen Teil der obigen Botschaft anders interpretieren oder besser verstehen lassen: http://www.utestrohbusch.de/2015/01/17/das-weibliche-und-m%C3%A4nnliche-urprinzip/

      • So lange ihr das sexuelle nicht verfeinert habt, so lange ist das hochtransformieren an der Wirbelsäule gar nicht möglich. Es ist die sichere Fahrkarte zur Krankheit. Das ist es was ihr dadurch erreicht. Erst wenn ihr das sexuelle allmählich verfeinert habt, durch schrittweises verfeinern, erst dann könnt ihr daran denken, den Samen allmählich die Wirbelsäule hochzutransformieren. Dazu reicht es dann völlig aus mit dem PC Muskel zu arbeiten, weil alles andere unnötig ist. Erst wenn ihr das sexuelle verfeinert habt könnt ihr den PC Muskel erfolgreich anwenden, damit der Samenaustritt allmählich kontrolliert und letztendlich verhindert wird , um die Energie allmählich die Wirbeläsule hochzutransformieren. Wenn ihr das Verfeinern übergeht, dann würgt ihr den Sex ab.
        Das hat allerdings keine guten Nebenwirkungen.
        Das Verfeinern beginnt damit, dass ihr den Sex bewußt praktiziert, also mit voller Bewußtheit den Sex erlebt. Dazu gehört das bewußte erleben der Ejakulation.
        In dem Buch „Ordnung-göttlicher Wille“, vom universellen Leben heißt es nämlich: Der Mann soll allmählich das sexuelle verfeinern und allmählich die Manneskraft in der Körperlichkeit hochtransformieren. Mein Geistführer sagte, dass dies ein langer Weg sei.
        Verfeinern ist also der erste Schritt, jedoch nicht der letzte.. Wenn man aber den ersten Schritt versäumt, dann versäumt man natürlich auch den letzten.
        Osho sagte, dass man erst die Stadien der sexuellen Entwicklung durchlaufen muss, um den Sex hochtransformieren zu können. Solange man sich in noch in den Stadien der sexuellen Entwicklung befindet, sollte man den Mittleren Weg beschreiten. Dann lebt ihr gesund und ausgeglichen, egal ob man beim Sex ejakuliert. Also nicht unterdrücken sondern zuzulassen. Die Freiheit liegt in der Mitte. Man sollte allredings irgendwann mal damit beginnen das sexuelle zu verfeinern.
        Buddha lehrte diesbezüglich den Mittleren Weg, weil der Mittlere Weg der richtige Weg ist.
        Osho geht diesbezüglich näher darauf ein und sagt:Das eine Extrem ist Verdrängung, das andere ist Ausschweifung. Bleib genau in der Mitte: Unterdrücke dich nicht und laß dich nicht gehen.Bleib genau in der Mitte, aufmerksam,wach, bewußt.
        Das universelle Leben sagt diesbezüglich: Die Verdrängung ist niemals geistig.

        Margo Anands Buch, Tantra die Kunst der sexuellen Ekstase, ist diesbezüglich ein hervoragendes Buch. Es zeigt auf wie man das sexuelle verfeinert. Es wurde von meinem Geistführer gelobt. Empfehlenswert sind auch die Bücher von Safi Nidiaye . z.b Liebe ist mehr als ein Gefühl etc… oder Die tibetische Liebeskunst Eros, Ekstase und spirituelle Heilung von Gendün Chöpel

        • Danke für diese wertvollen Beiträge zum Thema. Wie schön sich die Mosaiksteine aneinander fügen und dem offenen Betrachter das Bild allmählich vervollständigen. Ich stimme Dir zu – Verdrängung führt nicht in die Bewusstheit, und keine Phase des Weges sollte ausgelassen werden. Tiefes Verständnis der Zusammenhänge lässt erkennen, WARUM die Sexualität überhaupt verfeinert werden sollte, um Erfüllung erleben zu können. Das Wissen um das Zusammenspiel der weiblichen und männlichen Energien. Dies zeigt, warum es nur wenige echte Frauen und nur wenige echte Männer gibt. Es ist ein Wissen, das abhanden kam auf dem Weg durch die Zeit, wodurch die Unbewusstheit genährt wurde. Deshalb trägt die Rückkehr zur wahren Sexualität so sehr zum Erwachen bei. Einer der ersten Schritte dabei ist die wertfreie Beobachtung – ohne Verdrängung.

  3. es gibt nicht schöneres als sich der heiligen sexualität voll bewusst zu sein. diese wunderbaren heiligen energien reinigen in einer weise die man nicht mit worten beschreiben kann. ich hatte das glück in meinem leben schon mal erfahren zu dürfen. man selbst muss sich aber dessen auch voll bewusst sein um diese gefühle empfangen zu können.
    viele sehen natürlich das thema sexualität als nur irdisches thema an, desshalb fehlen vielleicht kommentare.

    • Diejenigen, die sich wirklich für dieses Thema interessieren kann ich nur das Buch von Mantak Chia Tao Yoga der Liebe für den Mann und Tao Yoga der heilenden Liebe von seiner Frau Menewa Chia geschrieben empfehlen. Dort wird ausführlich das Praktizieren der heiligen Vereinigung eines Paares beschreiben. Dies kann mehrere Stunden dauern und zu immer höheren Bewusstseinszuständen führen. Die freigesetzte Energie kann auch zur Heilung der Erde dienen.

      Darüber hinaus kann ein Kosmischer Orgasmus von Paaren sogar auf weite Entfernungen auf der energetischen Ebene erlebt werden, was die gleichen Energien freisetzt. Diese Erfahrungen sind mit einem irdischen Höhepunkt nicht zu vergleichen. Derjenige, der es mal erlebte weiß es, dass die Erfahrung des Eins Seins mit Allem was IST alle irdischen Vorstellungen über körperliche Vereinigung hinausgeht.

  4. …ich frage mich,warum hier kein kommentar geschrieben ist….

    ..ob wir leichter mit allen andren“geschichte“uns „bescgefftigen“,als mit „sexualitet“ warheit…..!?
    ..die tema ist lebens wichtig…!
    Danke schoen ,Udo:-)
    Namaste!

    • Vielen Dank Brankavranic!
      Viele Menschen sind weiterhin den religioesen Konditionierungen gegenueber dem Thema Sex verhaftet, welche ihnen von Kindheit an beigebracht wurden. Sex ist halt immer noch ein Tabuthema. Die Freigabe der Pornographie in den 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts hat Wahre „Heilige Sexualitaet“ weiter verzerrt. Auch hier wurde ein Irrglaube geschaffen, man wuerde der Gesellschaft groessere Freiheiten zugestehen. Nichts liegt weiter davon entfernt, als dies anzunehmen.
      Den meisten Menschen fehlt noch das Bewustsein dafuer, das der Hoehepunkt des Mannes in der Regel das Ende des Sexualaktes zur Folge hat. Wer nach 5 oder 10 Minuten abgekaempft den Hoehepunkt erreicht hat und sich danach eine Zigarette ansteckt um den Erfolg zu zelebrieren, hat ganz sicherlich etwas verpasst, ohne sich dessen bewust zu sein.
      Ich empfehle jedem den YouTube Videobeitrag: Sex das geheime Tor nach Eden , anzusehen, wenn noetig auch mehrmals. Heilige Sexualitaet verstanden und angewendet, hat die vollstaendige Genesung der Seele zur Folge. Abgesehen davon das man vielleicht auch noch zum Nichtraucher wird.
      Es gibt ebenfalls YouTube Videos welche die Themen Lingam – und Yonimassage ansprechen. Es gibt zahlreiche Lektueren darueber, ebenfalls empfehlenswert.
      Alles in dieser Welt ist verdreht. Unser „Kleines (menschliches) Ego“ wie ich gern unseren Seelenaspekt nenne, welcher vorgibt ALLES zu sein was wir sind, ist der Gegenpol dessen was wir in Wirklichkeit sind. Im Spiel der Dualitaet steht unser „Kleines Ego“ unserem wahren SELBST gegenueber zu dem wir nach unserem vollstaendigen Erwachen werden.
      Wir sind die ersten Seelen denen es erlaubt ist beim Aufstieg den physischen Koerper zu behalten welcher von Kohlenstoffbasis zur Kristalinenbasis transformiert. Moeglicherweise erfahren wir in Zukunft wieder diese Heilige Sexualitaet aufs Neue!

      Namaste

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: