2 Kommentare

Justizskandal in Bayern: Das Zittern hat begonnen, die Ersten auf der Flucht?

Das Licht erhellt unwiderruflich jeden Dunklen Winkel. Was im Geheimen und Verborgenen, hinter geschlossenen Türen geschah kommt ans Licht. Viele der Vorhersagen unserer Quellen werden jetzt bestätigt. Auch dass die Medien freier berichten. Hier ein Beispiel aus den Deutschen Landen. Vielen Dank Kuschi2000 für diesen Hinweis.

Justizskandal in Bayern: Das Zittern hat begonnen, die Ersten auf der Flucht?

Gustl Mollath sitzt seit fast 7 Jahren in der geschlossenen Psychiatrie Bayreuth. Begründung: Er leide an einem paranoiden Wahn bezüglich eines Schwarzgeldskandals.Mittlerweile stellte sich allerdings heraus, dass Mollaths Anschuldigungen durchaus Hand und Fuß hatten.

In einem Revisionsbericht der Hypo-Vereinsbank, den die Staatsanwaltschaft seit Dezember 2011 kennt, kommen Prüfer jedoch zu dem Schluss, dass sich “alle nachprüfbaren Behauptungen Mollaths als zutreffend herausstellten” und dass “bewusst und gravierend gegen das Geldwäschegesetz verstoßen wurde“.

Doch dieser Wahn stellt sich jetzt als Wahrheit heraus. Alle Informationen sowie das ganze Interview und die Stellungnahme von Dr. Beate Merk auf Report Mainz. Einen aktuellen Artikel hier: http://www.heise.de/tp/blogs/8/153175 Mehr zum Fall Gustl Mollath hier: http://www.gustl-for-help.de/

Justizskandal in Bayern: Das Zittern hat begonnen, die Ersten auf der Flucht?

Original: http://www.videogold.de/justizskandal-in-bayern-das-zittern-hat-begonnen-die-ersten-auf-der-flucht/

2 Kommentare zu “Justizskandal in Bayern: Das Zittern hat begonnen, die Ersten auf der Flucht?

  1. Liebes deutsches Volk, der Fall der Justiz auch in Bayern ist nicht der einzige GG Betrug. Die Steuerhinterziehung blüht mit der Wahlmandatsbetrug. Die betroffene Bürger müssen Anzeige, gegen unbekannten, aufgrund dieses Betrugs, die illegale Verwendung ihre Wahlmandaten erstatten, selbst die Regierung hätte schon machen müssen.
    Hr. Seehofer sagte veröffentlicht, diejenigen die gewählt werden, haben nicht zu Entscheiden. Hier protestierten auch keine Länderpräsidenten, auch nicht die Justizebene, wie Frau Dr. Beate Merk, sondern sie verkörperlichte diese Aussage. ARD fragte Herrn Seehofer, Frau. Merkel nicht nach Stellungnahme ? Ich hoffe, die Regierung muss auch untersucht werden, wenn nicht, kann Frau Dr. Bate Merk wegen Diskriminierung Prozess führen! Bemerkenswert, dass andere „Justizländer“ schweigen, statt empören!

    Ich bin fürs deutsche Volk !
    Sztyopka

  2. Kein Einzelfall, immer wieder greift die Jusitz zu derart verbrecherischen Mitteln. So auch beim Amtsgericht Delmenhorst vor ca. 3 Jahren. Um einen vorsätzlichen bandenmäßigen Prozessbetrug und eine öffentliche Verleumdung mit einhergehender Kreditschädigung durch eine Norddeutsche Aktiengesellschaft zu vertuschen, wurden die Anwälte des Klägers durch das Gercht aufgefordert, die Klage mit der Begründung der Geschäfts- und Prozessunfähigkeit der Beklagten zurückzunehmen. Der § 495a ZPO, dass Recht auf eine mündliche Verhandlung spielten dann keine Rolle mehr, ebenso der § 183 GVG. Der GStA in Oldenburg schrieb nach einer Strafanzeige in der Sache, „an der Austragung eines Strafverfahrens gegen die Beschuldigten bestehe kein öffentliches Interesse“. Bayern ist überall und warum, weil es viel zu wenige mutige Journalisten gibt. Weitere Bespiele sind bei Google unter „Land NRW Rechtsbeugung und Land Niedersachen Rechtsbeugung“, sowie auf http://www.relaston.de zu finden.

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: