2 Kommentare

Pamela Kribbe: Die Liebe vollendet den Kreis

Die Liebe vollendet den Kreis

Wie gechannelt durch Pamela Kribbe http://www.jeshua.net
Übersetzung: Johann Christoph Bätz

Channeling Workshop Teil II

Maria Magdalena, gechannelt durch Pamela Kribbe

Liebe Freunde, liebe Schwestern und Brüder. Es ist mir solch eine Freude, dass ich heute hier bin, mit euch.

Ich sehe euch als ewige Wesen, die vorübergehend auf der Erde leben. Ich sehe wie ihr eure Aufmerksamkeit auf die endlichen und angstvollen Teile von euch richtet. Und das macht mich manchmal betroffen. Dies ist eine Zeit von großer Wichtigkeit auf der Erde. Ihr, die ihr hier seid, seid alte Seelen. Ihr habt die Erde oft besucht, in vielen Leben. Fühlt wie weit eure Geschichte zurückreicht. Es geht hier nicht nur um dieses Leben und diese Persönlichkeit, die ihr jetzt seid. Fühlt wie viel ihr erlebt habt, wie alt ihr seid und wie reif ihr geworden seid.

Fühlt wie eure Seele sich jetzt mit euch vereint. Euer Kanal ist bereits offen. Viele von euch, eigentlich alle, die hier anwesend sind, wurden mit dem tiefen Verlangen geboren zu verstehen wer ihr seid – um euch mit der Seele wieder zu vereinigen. Dieses Mal auf der Erde. Von nichts anderem wolltet ihr abgelenkt werden, ihr hattet einen Fokus. Deshalb habt ihr euch so anders gefühlt als die vielen anderen um euch herum. Es ist als ob ihr von Anfang an wusstet: “Ich habe hier etwas zu tun, etwas von ultimativer Wichtigkeit.”. Und diese sehr wichtige Sache war: euch selbst zu erkennen – als ein Ewiges Wesen. Ihr hattet viele Leben, besonders am Anfang eures Zyklus’ auf der Erde, in denen ihr Teil des irdischen Lebens und der Gesellschaft wurdet und all die Energien dort erforscht habt. Ihr habt in der Tat einen tiefen Sprung in die Dualität gemacht. Auf der Seelenebene war das in Ordnung, denn dies war eure Zielsetzung. Jedoch habt ihr euch dabei in Gefühlen, wie Angst oder Ignoranz, verloren. Aber ihr wolltet die Extreme der Dualität erleben und verstehen.

Und jetzt, in dieser Zeit, erreicht ihr das Ende des Kreises eurer Leben auf der Erde. Ihr seid in die Tiefe der Dualität gefallen und habt jetzt einen Wendepunkt erreicht und ihr möchtet euch aufwärts bewegen. Und ihr wollt dies mit eurem ganzen Sein. 
In der Dualität habt ihr Schmerz, Einsamkeit, und Ablehnung erlebt. Viele von euch haben einen großen Widerstand gespürt, als ihr in diese Inkarnation gekommen seid. Als ihr zur Welt kamt, wusstet ihr auf einer unbewussten Ebene, dass es nur eine einzige Sache gab, die ihr wolltet: euch über die Dualität zu erheben, euch auf der Ebene der Seele wahrzunehmen.

Ich möchte, dass ihr eure eigene Courage seht und würdigt. Denn als ihr eure Inkarnation begonnen habt, hattet ihr Zweifel und ward euch unsicher, ob ihr wirklich wieder auf die Erde zurückkehren wollt. Ihr wusstet, dass ihr mit alten Schmerzen und Ängsten konfrontiert werden würdet, die in früheren Leben nicht aufgelöst wurden. Und trotzdem, an einem Ort, tief in eurem Inneren, habt ihr beschlossen diese Bürde auf euch zu nehmen. Ihr ward sehr mutig, dass ihr diesen Schritt gemacht habt. Und ich möchte, dass ihr euren Mut und eure Entschlossenheit anerkennt. Ihr seid Krieger des Lichtes.

Auf der Erde zu leben ist oft schwer. Die Negativität kann überwältigend sein. Und besonders, wenn du beschließt: “Ich möchte das Licht meiner Seele auf der Erde zum Ausdruck bringen.” können schreckliche Ängste an die Oberfläche deines Bewusstseins geraten. Aber ich möchte euch sagen, dass das vollkommen in Ordnung ist, weil dies die Zeit ist, um diese Gefühle zu heilen. Dies ist jetzt möglich. Und ich möchte, dass du das auch fühlst, für dich selbst.

Ich möchte dich darum bitten, dich innig mit der Seele der Erde zu verbinden, mit Gaia. Sie ist deine Wirtin, sie ist deine Wohnstätte in diesem Leben. Verbinde dich mit ihr mit deinem Herzen. Fühle ihre Energie unter deinen Füßen. Fühle wie sie für dich sorgt, wie sie dich willkommen heißt. Du bist wie ein Kind auf ihrem Schoß. Fühle dich wieder geborgen, in der Umarmung deiner Mutter.

Du bist jetzt, in diesem Leben hier, um dich zu kurieren, um dich zu heilen. Ich möchte folgendes sehr klar sagen: Einige von euch sind bedrückt, oder fühlen sich sogar schuldig, dass sie ihr Licht noch nicht vollständig zum Ausdruck bringen. Ihr seid ärgerlich mit euch, oder frustriert. Ich sehe dies mit Tränen in meinen Augen. Seht ihr denn nicht – ihr habt so viel gelitten! In früheren Zeiten ward ihr auf der Erde und ihr musstet erfahren, wie es ist, wenn die Energie eurer Seele nicht willkommen ist. Ihr heilt gerade von diesen Traumata, diesen alten Wunden und ihr müsst euch selbst mit der allergrößten Sorgfalt und Zärtlichkeit behandeln. Ich fordere euch auf, mit euch selbst wirklich liebevoll zu sein. Der am stärksten traumatisierte Teil in euch wird nicht durch Ärger oder Beurteilung geheilt. Nur mit der sanftesten möglichen Energie, der Energie der Liebe, wird er wiederhergestellt. Und dies ist auch das Ergebnis eurer langen Reise durch die Dualität – dass ihr die lebendige Wirklichkeit der Liebe werdet.

Im Verlauf eurer Reise gab es Zeiten, in denen euer drittes Auge hoch entwickelt war. Ihr hattet eine große Menge an Wissen und es gab Kulturen in denen es einfacher war mit der anderen Welt über die Grenzen hinweg zu sprechen. Und obwohl ihr diese Weisheit und das Wissen des dritten Auges hattet, musste euer Licht tiefer in euer Herz herab sinken. Und das ist genau das, worum es bei der Christus Energie geht und warum Christus kam, um euch auf der Erde davon zu berichten: sich von Mensch zu Mensch mit dem Herzen zu verbinden, mit einem Gefühl der Einheit. Daher ist es nicht euer Wissen, das euch helfen wird den Zyklus auf der Erde zu vollenden. Es ist eure Fähigkeit zu lieben. Und zuerst einmal euch selbst, die verletzten Teile von euch.

Und wann immer du ungeduldig oder frustriert mit deiner Entwicklung bist, erinnere dich daran, dass diese Energien Beurteilung enthalten und, dass dies die Energien sind, die überwunden werden wollen. Das Vollenden des Kreislaufs der Leben auf der Erde verlangt es in der Tat von euch, dass ihr euch vor euch selbst verneigt. Und damit meine ich: Ehrt alle Teile von euch! Auch das verletzte Kind in eurem Inneren. Vielleicht weiß oder will euer Wissen oder euer drittes Auge jetzt alle möglichen Sachen. Aber das Kind in euch fühlt sich blockiert und widersetzt sich. Ich fordere euch jetzt dazu auf, dieses Kind in eurem Inneren anzuschauen. Das Kind, das sich von der Last der Vergangenheit so beladen fühlt. Bitte, heißt es willkommen! Lasst es in unsere Mitte kommen. Stellt euch vor, dass ihr ihm Halt gebt; sorgsam und liebevoll. Und ermuntert es dazu sich umzuschauen, damit es die Gesichter der Leute, die hier anwesend sind, sehen kann. Dass sie oder er fühlen kann wie willkommen es ist.

Wenn du dieses kleine Kind, dieses verletzliche Kind in einer anderen Person siehst, dann möchtest du ihm die Hände entgegenstrecken und ihm sagen wie hübsch sie oder er ist. Nun, kannst du das auch für dich selbst, auch für dein eigenes Kind tun? Es ist tatsächlich so, um so liebevoll und freundlich zu sich selbst zu sein, musst du gegen die Tradition verstoßen. Vieles in eurer Tradition sagt euch, dass alle kindlichen Impulse unterdrückt werden müssen. So wird das Kind mehr oder weniger in einen geistigen Käfig von “was man tun und nicht tun sollte” gesperrt. Ich fordere euch auf dieses Kind zu befreien, seine Spontanität und Unschuld zu sehen. Siehe, wie es auf deine Berührungen und deine Liebkosungen antwortet. Es liebt es von dir geliebt zu werden. Eigentlich bist du seine Eltern, das perfekte Führungswesen für dieses Kind. Ich bitte euch darum auf sie oder ihn gut zu achten. Und sobald sie oder er sich in deinem Herzen oder in deinen Armen willkommen fühlt, wirst du dich, als gesamtes menschliches Wesen, entspannt und behaglich fühlen. Und das ist wirklich das Ziel deines Lebens: mit dir selbst und dem Leben in Frieden zu kommen. Fühle dich jetzt im Frieden. Heiße das Kind willkommen und entspanne dich einfach.

Der einzige Weg, um gesund zu werden und deine Seele auf der Erde zu manifestieren, ist mit diesem Kind zusammen zu arbeiten und nicht dagegen. Indem ihr euer Kind liebt, umarmt ihr eure Menschlichkeit und euer Licht wird zu einer Führung für andere. Ihr alle sollt euer Licht auf der Erde scheinen lassen, aber ich bitte euch darum, euch davon nicht unter Druck gesetzt zu fühlen. Ihr könnt es auf eine ruhige und friedliche Weise tun. Wenn ihr euch verurteilt, weil ihr Dinge nicht richtig macht, dann entfremdet ihr das Kind in eurem Inneren. Schaut, was ihr bereits geschafft habt. Einfach nur, indem ihr mit eurer Inkarnation hierher zurückgekommen seid, habt ihr schon eine Menge Mut bewiesen. Feiert jeden Schritt den ihr macht! Wenn du denkst, dass du, sagen wir einmal, nur 40% von deinem ganzen Potenzial verwirklicht hast, dann sage dir, wie unglaublich es ist, dass du hierher gekommen bist. Und das trotz all der Negativität und der Schmerzen. Du tust es!

Ich möchte dieses Channeling damit beenden die Anwesenheit dieser Kinder in diesem Raum zu feiern. Stellt euch vor, wie sie zu unseren Füßen einen zweiten Kreis bilden. Hört ihre Stimmen, ihre Begeisterung. Sie sind so glücklich, dass sie von euch erkannt werden. Und bedenkt einmal, obwohl sie so oft tief verletzt worden sind, ist so viel Licht in ihren Augen. Sie sind wie der Frühling, der jedes Jahr voller neuem Leben zurückkehrt.

Danke, dass ihr heute da ward. Ich liebe euch alle.

© Pamela Kribbe

Audio (englisch/französisch)

www.jeshua.net/de

2 Kommentare zu “Pamela Kribbe: Die Liebe vollendet den Kreis

  1. mir gehts genauso- mein inneres Kind hat gerade ein Tempo gebraucht. Nein wirklich- es WIE meine Geschichte. Gott sei Dank habe ich schon vor vielen Jahren angefangen auf mein „inneres Kind“ zu hören, es war eingesperrt, man hat darüber gelacht, es verhöhnt… ich wollte nicht auf dieser Erde bleiben…! Ich habe es geschafft- je älter ich werde umso mehr lebt Mein inneres Kind und das ist wunderbar, ich habe viele alte Wunden heilen können- aber ich glaube es gibt noch mehr. Und seit ich Mutter bin, seit 9 Jahren- erinnere ich mich IMMER an MICH- WIE es für MICH war…mein INNERES Kind hilft mir sehr- JEDEN Tag- und ich bin sehr dankbar! Dankeschön, daß war wunderbar- und hat mich genau getroffen…ins Herz meines Kindes IN MIR…das einmal vor langer Zeit fast tot war…! Gott sei Dank lebt es wieder und noch…
    Licht + Liebe

  2. Immer wieder Balsam für die Seele. Immer wieder im richtigen Moment. Danke!

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: