Hinterlasse einen Kommentar

Pamela Kribbe: Deine Fähigkeiten des Channelns erwecken

Pamela-Kribbe-August-2008Gechannelt durch Pamela Kribbe www.jeshua.net/de
Übersetzung: Johann Christoph Bätz

Dieses Channeling wurde im Zusammenhang mit einem Workshop empfangen, der von Gerrit und Pamela zum Thema Channeling gegeben wurde. Die meisten Leute, die am Workshop teilgenommen haben, sind spirituelle Ratgeber, mit dem Anliegen, ihre Channelingfähigkeiten zu erweitern und den Mangel an Vertrauen zu sich selbst in diesem Bereich zu überwinden.

Maria Magdalena, gechannelt durch Pamela Kribbe

Liebe Schwestern und Brüder, ich grüße euch alle von meinem Herzen. Ich bin Maria Magdalena und ich bin nicht allein hier; Ich bin mit vielen anderen hier. Heute werde ich über die Kunst des Channelns sprechen. Viele von euch haben das Bedürfnis zu channeln, sind aber gefangen in Selbstzweifeln und Ängstlichkeit darüber. Viele von euch channeln bereits, aber getrauen sich nicht es in der Öffentlichkeit zu zeigen. Heute möchte ich eine andere Sichtweise auf die Frage anbieten, ob man channeln kann oder sollte. Ich sage euch, dass das Channeln für euch ganz und gar nichts Neues ist; Ihr habt es in vielen Leben unter vielen verschiedenen Namen vorher schon getan. Das ist nicht so eine große Sache! Sich für das Channeln zu öffnen ist nicht etwas Neues zu lernen, es ist das Erwecken von Fähigkeiten, die euch bekannt, sogar angeboren sind.

Ihr alle wart bereits schon auf diesem Planeten und habt eure inneren Gaben in früheren Leben auf der Erde zum Ausdruck gebracht: die Gabe der Intuition, des Channelns, des dritten Auges. Eure früheren Leben zeichneten sich oft durch solche Begabungen aus und sie sind heute noch vorhanden. Ihr alle seid von Personen umgeben, die ihr einmal wart, die in der einen oder anderen Form diese innere Stimme gehört haben, die Stimme der Seele, und ihr habt sie an die anderen Menschen auf der Erde weitergegeben. Ihr wart die Brücke zwischen dieser Welt und der anderen, der Welt der Seele, aus der ihr herstammt. Dies war der Anspruch eurer Seele, seit langer Zeit. Versuche, wenn es dir möglich ist, diese Personen um dich herum zu spüren. Sie sind ein Teil deiner Seele, so wie ein Sonnenstrahl ein Teil der Sonne ist. Nicht das Ganze, aber ein untrennbarer Teil von ihr. Vielleicht siehst oder fühlst du einige von diesen Figuren deiner vorigen Leben um dich herum. Nimm dir einen Moment Zeit, um dies zu fühlen, ruhig und klar.

Das Channeln ist euch nichts Neues. Ihr habt es vorher schon oft getan, auf verschiedene Weise und in verschiedenen Formen und es ist etwas mit dem ihr vertraut seid, das ganz natürlich zu euch kam. Ich bitte euch jetzt eine Verbindung herzustellen, mit dieser vertrauten und natürlichen Weise des Channelns, wie ihr es von früheren Leben her kennt. Oder nenne es „andere Leben“ – die Dinge sind nicht so an die Zeit gebunden, wie ihr vielleicht denkt. Erlaube es einem dieser Individuen, das du einmal warst, auf dich zu zu kommen und durch dich hindurch zu fließen. Beobachte einfach, wer hervortritt und gehe nicht so sehr mit dem Kopf an die Sache. Lass es vom Fühlen her natürlich geschehen. Du brauchst keine bestimmte Person zu sehen, du kannst sie auch einfach fühlen. Und manchmal braucht es auch einfach ein bisschen Zeit, bis man etwas fühlt. Diese Frau oder Mann, den du nahe bei dir fühlst, und ein Teil deiner Seele ist, möchte dir jetzt etwas geben.

Frühere Leben sind, wie alle Leben, eine Mischung aus Schönem und nicht so Schönem: Licht und Dunkel; Gut und Böse, wenn du das so sagen möchtest. Die Person, die jetzt bei dir ist, kommt, um dir ihr Licht zu bringen – den schönen fließenden Teil von ihm oder ihr, der eine Verbindung hatte und damit eine Brücke gebildet hat, zur anderen Welt – von der aus sie Liebe, Ermutigung und Hoffnung zu den Menschen um sie herum fließen ließ. Erinnere dich an diese Verbindung, nicht mit deinem Verstand, sondern durch deine Zellen und deine Gefühle. Bekomme wieder ein Gefühl dafür, wie sie war, die Brücke zur anderen Welt.

Erlaube dir, dass dir bei diesem Prozess geholfen wird, indem du die Person aus dem anderen Leben als deinen Führer betrachtest. Stelle dir eine Zeit vor, als dieses Fließen (Channeling) einfach ging und es dir möglich war, das Fließen deiner Seele mit anderen zu teilen. Du brauchst dir die Details, die sich ereignet haben, nicht vorzustellen. Es geht um das Fließen und wie sicher du dabei warst, die Vertrautheit und Selbstverständlichkeit. In Wirklichkeit braucht keiner von euch das Channeln zu lernen, weil das Channeln etwas ist, dass ihr bereits könnt. Der Schlüssel ist: es wieder aufzunehmen, sich mit dem Teil in euch wieder zu verbinden, dem dies so leicht fällt. Obwohl es Ängste und Schmerzen gibt, die sich in euch gebildet haben und sich dagegen stellen – indem ihr euch daran erinnert, wie einfach das Channeln floss, beseitigt ihr Vieles von diesem Widerstand.

Die Zeit ist nun da, wo es wirklich eine Gelegenheit auf der Erde gibt, für das, was ihr zu geben habt. Es gibt Menschen, die auf diese Energie warten; dass sie durch dich heraus fließt und durch eure Lichtarbeiter- Schwestern und Brüder – Die Welt erwartet euch! Wo ihr in früheren Leben und früheren Zeiten oftmals sehr vorsichtig und fast schon auf verstohlene Weise im Geheimen arbeiten musstet, gibt es jetzt einen Bedarf und eine Möglichkeit und Offenheit, eure Geschenke zu empfangen. Die weibliche Stärke des inneren Auges und der Intuition ist wieder willkommen – und das ist eigentlich eine Untertreibung. Sie ist nicht nur willkommen, sondern sie wird dringend benötigt! Die Menschheit ist in Not: Eine Krise ist im Gange, auf der ganzen Welt: Eine wirtschaftliche Krise, wie auch eine Umweltkrise. Es ist eine tiefe Krise, in der die Frage gestellt wird: “In welcher Beziehung stehen wir mit uns selbst und unserer Welt und der Erde?” Das gesamte Fundament, wie ihr in Zukunft mit euch selbst und “den anderen” in Beziehung steht, dreht sich um diese Frage.

Es gibt Menschen, die in Angst, im Überlebenskampf und der Illusion gefangen sind. Die Leute haben sich selbst verloren und es gibt eine tiefe Einsamkeit in den Herzen der Menschen. Aus dieser Einsamkeit kommt eine verzweifelte Suche nach einem Leuchtfeuer, außerhalb von euch selbst, um sich daran festzuhalten. Aber dieses führende Licht ist nicht außerhalb von euch und ihr werdet es auch nicht in einem Anderen finden oder in einer Institution oder Organisation. In dieser Zeit wird deutlich, dass es keine Sicherheiten außerhalb von euch gibt: nicht in einem Job oder einem Haus und nicht einmal in einer persönlichen Beziehung oder einem Kreis von Freunden. Ihr werdet von dem, was im Außen passiert, immer tiefer nach innen geführt und dies kann für viele Menschen sehr beängstigend sein. Ihr habt dies in eurer Medikation gerade gefühlt, als ihr euch mit der kollektiven Energie verbunden habt (Vor dem Channeling hat Gerrit eine geführte Meditation für die Gruppe angeboten). Ihr habt die Angst und den Stress, den viele Menschen jetzt erleben, beobachten können.

Was ist eure Rolle bei alldem: eure Aufgabe, euer Weg? Die Antwort liegt in eurer inneren Realität. Es geht immer darum nah bei sich selbst zu bleiben, weil ihr wisst: der “Weg” liegt im Innen. Ihr seid bereits mit dieser inneren Welt vertraut, mit dem Frieden und der Ruhe, die ihr dort vorfindet. Aus diesem Grund seid ihr in dieser Zeit die Führer und Lehrer für Andere – und ihr sollt es im freiesten in sanftesten Sinne dieses Wortes sein. Nicht so, wie jene Führer im traditionellen Sinne, sondern als ein lebendiges Beispiel, wie man eine tiefe Beziehung in sich selbst erschafft, mit dem was das irdische Leben übersteigt, was die Sicherheit übersteigt, und das von alldem unabhängig ist – eine Verbindung mit eurer Seele. Diese Verbindung auf Andere auszustrahlen ist in einem gewissen Sinne die Mission von eurem Leben. Es bringt euch direkt zu dem Kern, der ihr seid, und auf diese Weise berührt ihr auch Andere und ladet sie dazu ein, das Gleiche zu tun.

Führe dich jetzt wieder zu dem kleinen Kreis um dich herum, den Personen aus den vergangenen Leben, die ein Teil von dir sind. Du teilst Qualitäten und Wesensmerkmale mit ihnen, obwohl sie in ganz anderen Zeiten und Umständen gelebt haben; aber in der Essenz ist es das gleiche Herz. Erzähle ihnen, denen, die im Dunklen und der Verborgenheit arbeiten mussten, dass der Weg jetzt offen ist: “Ich darf jetzt alle Qualitäten, die ich in der Vergangenheit entwickelt habe, offenbaren. Ich kann jetzt mein eigenes Licht ausstrahlen. Ich bin willkommen auf der Erde.” In manchen jener Personen kannst du fühlen, dass es schmerzvolle Erinnerungen, nicht akzeptabel zu sein, gibt; dafür verurteilt zu sein, wer du warst und es keine Möglichkeit für sie gab die Realität zu teilen, die sie zu geben hatten. Es ist jetzt die Zeit, diesen alten Schmerz zu heilen. Er muss gesehen werden, erinnert werden und anerkannt werden, damit er losgelassen werden kann, um den Weg frei zu machen, für eine neue Freude, eine neue Leichtigkeit, einen Weg, mühelos du selbst zu sein.

Diese alten Persönlichkeiten können dich an deine Begabungen erinnern, deine natürlichen Verbindungen, deine Seele. Dies ist ihr Geschenk an dich: Alle Qualitäten und Fähigkeiten, die du je in anderen Leben sorgfältigst erworben und entwickelt hast, durch Erfahrung, Praxis und Training. Aber du hast für sie auch ein Geschenk, als Gegenleistung. Sage ihnen, dass sie jetzt ihre alten Belastungen loslassen und das Gefühl des Nichtwillkommenseins gehen lassen können, den Schmerz aus der Vergangenheit. Nicht willkommen zu sein und nicht das auszuleben, was für euch natürlich ist, war für euch ein tiefer Schmerz. Dennoch ist eure Weisheit durch diese Erfahrung gewachsen; euer Verständnis für die menschliche Natur und für das Licht und die Dunkelheit. Nimm die Vergangenheit an und lass jene alten Leben wieder frei, nicht länger an alte Schmerzen und Traumata gebunden, lass sie alle sich zu ihrem Gunsten entwickeln. Nimm das, was weise und schön an ihnen ist, in dein Herz auf. Danke Ihnen dafür – tue dies wirklich von deinem Herzen! Danke Ihnen für die Geschenke, die sie dir überlassen haben und erlöse sie, damit sie frei sein können. Nun können sie endlich ihre schmerzvollen Beziehungen zur Erde beruhigen. Dadurch wird die Vergangenheit geheilt.

Alles aus der Vergangenheit, was gut und beständig ist, bleibt bei dir; es ist nicht verloren, sogar wenn es für lange Zeit von Schmerz, Unsicherheit, Angst und Frustration umgeben war. Du kannst es befreien und einen Diamanten aus der Vergangenheit mitbringen. Es ist jetzt, in diesem Leben, dass dieser Diamant in die Welt scheinen und strahlen und dir Fröhlichkeit geben kann, das Glücksgefühl einfach du selbst zu sein und dass du dich nicht mehr länger zu verstecken brauchst. Dies ist der Schlüssel zu allem. Wenn du diesen schönen Diamanten in dir erfahren kannst, dann ist alles in deinem Leben Glückseligkeit, fast von ganz allein. Du ziehst Beziehungen und Lebens- und Arbeitsumgebungen an, die zu dem Diamanten gehören. Fühle die Anwesenheit dieser brillanten Energie in dir. So viel Stärke und Weisheit ist in dir gebündelt, aus so vielen Jahrhunderten und den vielen Personen, die du gewesen bist. Fühle die Tiefe, das Mysterium und das Wunder darin. Habe Achtung für den, der du bist und höre auf mit Beurteilungen und Kritik auf dich herab zuschauen.

Fühle, dass du ein Kanal bist, Hier und Jetzt; fühle den Diamanten der du bist. Schaue einfach auf den Ort in deinem Körper, wo du diesen Juwel fühlen kannst und erlaube dieser strahlenden Energie durch deinen ganzen Körper zu fließen, so dass du in seinem Licht gebadet bist. Ich bin hier als euch Gleichgestellte; ich bin kein Lehrer, der über euch steht. Ich bin ganz genauso wie ihr und deshalb fühle ich mich euch sehr nahe, euch gleich in meinem Herzen. Wenn ihr Zweifel habt, welche in der Realität der Menschen leicht aufkommen – Ich bin bei euch, um an eure Stärke zu appellieren und euch daran zu erinnern, wer ihr seid. Euch anzurufen wirklich an euch zu glauben und mit dem blendend hell funkelnden Diamanten in Verbindung zu bleiben, der ihr bereits seid, Hier und Jetzt.

© Pamela Kribbe

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: