Reise ins Kaninchenloch – über den One People’s Public Trust

shacklesam 04.01.2012 von Nicole Matthews http://removingtheshackles.blogspot.ca

Übersetzung: WSE

Dieser Artikel wurde letzte Nacht von einer sehr guten Freundin verfasst. Willkommen im Neuen Paradigma, meine Freunde. Dies ist ein neuer Tag, ein neues Zeitalter.

Ich weiß, dass viele nicht verstanden haben, wovon Heather in  ihrer Diskussion gesprochen hat, die wir gestern gepostet haben. Aber viele haben es verstanden. Ich würde sagen, Heather spricht nicht wirklich in „3D“… Aber hört genau zu, nehmt die Worte mit eurem Herzen UND eurem Geist auf. So wie der Artikel, den ich vor einiger Zeit über Russische DNA-Enteckungen (Russian DNA discoveries) veröffentlicht habe (obwohl sie tatsächlich schon viel früher entdeckt worden waren), haben Worte auf einer mikrokosmischen Ebene einen direkten Effekt auf uns. Worte können Energie übermitteln, so wie ein Stromkabel, das in die Wand gesteckt wird, eine Glühbirne zum Leuchten bringt.

Wie ich als Antwort auf verschiedene Kommentare bereits sagte, war dieses Gespräch nur das allererste. In vier Stunden Aufnahmen berührten wir kaum die Oberfläche dessen, worüber wir sprechen wollten. Es wird bald noch weitere Gespräche geben, und zwar sehr bald.

Dies IST das neue Paradigma. Der Vorhang wurde hochgezogen, und ihr spielt eine Hauptrolle. Dies ist KEINE Kostümprobe, meine Freunde.

Reise ins Kaninchenloch

Bis zu einem gewissen Ausmaß war mir die Korruption auf unserem Planeten immer bewusst gewesen. Aber wie viele andere, die sich dessen bewusst sind, was auf der Erde wirklich vor sich geht, stand am Anfang meiner Reise ins Kaninchenloch die Korruption in einem speziellen Industriezweig.

Von 1988 bis 2000 war ich Finanzberaterin. Ich unterrichtete durchschnittliche Leute über die Korruption im Bereich der Finanzdienstleistungen und half vielen Familien dabei, aus den Schulden herauszukommen und mit einem Sparplan zu beginnen, um soviel von ihrem hartverdienten Geld behalten zu können wie nur möglich.

Im Jahr 2000 erweiterte sich mein Wissen mithilfe des Internets und des damit verbundenen, leichteren Zugangs zu Informationen. Ich war schwanger mit meinem dritten Kind und recherchierte für meine geplante Wassergeburt zu Hause. Und da fiel ich noch weiter ins Kaninchenloch. Ich entdeckte die Korruption in den Bereichen Geburt, Gesundheit und den großen Pharmaindustrien. Ich begann mit professioneller Beratung im Geburtsbereich und teilte mein Wissen mit Eltern. Wenn man einmal ins Kaninchenloch abgetaucht ist, ist es unvermeidlich, immer mehr zu lernen und noch tiefer hineinzufallen – Politik, Öl, Energie, UFOs, Bildung, Kriege, Militär, religiöse Institutionen, Chemtrails, Fluoride, Pestizide, gentechnisch veränderte Lebensmittel, verborgene Technologien und leider noch viel, viel mehr. Mein permanenter Wissensdurst und mein Bedürfnis zu verstehen führten zu vielen, vielen Stunden des Recherchierens. Und dann entdeckte ich eines der größten Geheimnisse unseres Planeten… *flüster* Alles… ist… verbunden. Und… zwar… absichtlich.

Es gibt noch eine Wahrheit, die ich immer kannte. Die Bedeutung dieser Wahrheit ist für mich im Laufe der letzten Jahre zur Dringlichkeit herangewachsen. Um C.S. Lewis zu zitieren: „Du hast keine Seele. Du bist eine Seele. Du hast einen Körper.“ Als Jesus sagte, dass wir nach dem Abbild Gottes geschaffen wären, meinte er nicht die körperliche Hülle, die wir hier im Moment mit uns herumtragen. Er meinte unsere Seele. Wir haben zu dieser Zeit auf Erden inkarniert, um diesen letzten Kampf am Ende eines Krieges gegen die Menschheit auszufechten, der schon seit unendlich langen Zeiten andauert. Wie herrlich ist es, zu diesem unglaublichen Zeitpunkt in der Menschheitsgeschichte hier zu sein!

Also Nicole, was hat das alles mit One People’s Public Trust zu tun? Alles! Denn alles ist verbunden! Habt ihr das verstanden? Praktisch jeder Industriezweig auf diesem Planeten ist korrupt. Das macht das Geld. Geld schafft Gier, aus welcher wiederum das Horten, Macht und Fülle für ein paar wenige hervorgehen und gleichzeitig Mangel und Knappheit für die Mehrheit. Dies schafft ein Paradigma des „Dienstes an sich selbst“, da die meisten Menschen sich abstrampeln müssen, um einfach nur überleben zu können. Seit Jahren weiß ich, dass all diese korrupten Industrien in die Knie gezwungen werden würden. Ich habe dies mit all meinen Freunden und meiner Familie geteilt. Die meisten haben mir wahrscheinlich nicht geglaubt, aber trotzdem teile ich es. Die größte Frage war: „Wie?“

Was in der Theorie unglaublich kompliziert, zeitaufwändig und herausfordernd war, war tatsächlich ziemlich einfach. Gesetze, Vorschriften, Statuten und Codes sind absichtlich unnötig kompliziert gemacht worden, um das System der Korruption für die Mächte zu verschleiern, die ihren Reichtum, ihre Macht und ihre Kontrolle kontinuierlich ausweiteten. Alles, inklusive Personen, Länder und Regierungen, wurde zu Unternehmen gemacht, und dieses System der Täuschung wurde hinter Kommerz versteckt.

Letzten Endes sollte es und wird es nur ein einziges Gesetz geben: „Schädige nicht!“, denn als spirituelle Wesen antworten wir auf ein höheres Gesetz. Wir antworten unserem Schöpfer. Also noch einmal, WIE erneuern wir diese mächtigen, globalen Systeme? Diese scheinbar unbezwingbare Aufgabe besteht darin, diese Systeme mittels derselben Methoden zu zerstören, durch die sie geschaffen wurden – durch den Kommerz. Die vielen korrupten „Unternehmen“ auf unserem ganzen Planeten haben ihre gesetzlichen Grundlagen im Kommerz, die alle miteinander verbunden sind. Es begann mit dem UCC (Uniform Commercial Code), und es endet mit dem UCC.

Der One People’s Public Trust hat Jahre damit verbracht, leise und akribisch alle Dokumente zu sammeln, die notwendig sind, um die Grundlagen der regierenden Institutionen und Banksysteme zu entfernen, welche die Menschen in Sklavenschaft gehalten haben. Ohne Wurzeln würde selbst eine mächtige Eiche im Handumdrehen sterben und umstürzen.

Verständlicherweise mussten die Mitarbeiter des Trusts im Geheimen operieren. Zu ihrer Sicherheit wussten die Leute meist nichts von diesem im Fortschritt befindlichen Projekt, während sie recherchierten, in langweiliger Arbeit Dokumente abschrieben, Zettel einordneten und Systeme testeten. Spezifische Anweisungen, wie diese Dokumente für unsere persönliche Situation zu nützen sind, werden bald folgen. Während viele von uns aufgeregt und ungeduldig auf weitere Details warten, bin ich wahnsinnig glücklich, dass diese Ankündigungen schon früher gemacht wurden anstatt zurückgehalten zu werden, bis alle weiteren Anweisungen gedruckt sind und bereit stehen zum Einsatz durch Otto Normalverbraucher. Ich werde in einer Schwingung von Dankbarkeit und Liebe geduldig warten. Die Mitglieder des Trusts haben uns ethische und volle Transparenz versprochen und bisher genau das bewiesen.

Willkommen im ersten Abschnitt des Neuen Paradigmas! Während ihr die nächsten Tage wartet, verbringt bitte ein wenig Zeit damit, darüber nachzudenken, wie sich euer Leben ändern wird, wenn es Fülle für alle auf dem Planeten geben wird. Macht, Krieg, Verbrechen, Diebstahl, Mangel, Hunger, Angst und alles, was von Geld und dem „Dienst an sich selbst“ verursacht wird, wird es nicht mehr geben. Freiheit, Frieden, Liebe, Dankbarkeit, Vertrauen, Zufriedenheit und alle Dinge, die von Fülle und dem „Dienst am Nächsten“ verursacht werden, werden die Norm darstellen. Wir werden uns bald in den nächsten Abschnitt des neuen Paradigmas hineinbewegen, wie schon viele unserer Galaktischen Brüder und Schwestern vor uns.

In liebender Dankbarkeit allen gegenüber, die an der Befreiung der Menschheit gearbeitet haben – manche seit vielen Jahren, manche unter hohem persönlichem Risiko. Danke euch allen! Ich liebe euch.

1. http://www.thenewearth.org/OneLaw.html

%d Bloggern gefällt das: