5 Kommentare

NASA Internationale Raumstation: Foto eines riesigen Mutterschiffs?

Von Stephen Cook 21. Januar 2013-01-25

Eingestellt auf YouTube by DABOO7 – 23. Januar, 2013

NASA hat zwei Fotos veröffentlich, die von der Internationalen Raumstation (ISS) aufgenommen worden sind, die etwas zeigen, dass wie ein rissiges Mutterschiff über der Erde aussieht.

http://www.youtube.com/watch?v=k63wTqSDvXc&feature=player_embedded

Original Fotos. Quelle NASA

http://eol.jsc.nasa.gov/scripts/sseop/QuickView.pl?directory=ISD&ID=STS61C-31-2

UFO1_STS61C-31-2

http://eol.jsc.nasa.gov/scripts/sseop/QuickView.pl?directory=ISD&ID=STS61C-31-2

UFO2_STS61C-31-2

5 Kommentare zu “NASA Internationale Raumstation: Foto eines riesigen Mutterschiffs?

  1. Wenn Ihr neue Nasa Fotos wollt:
    http://sohowww.nascom.nasa.gov/data/realtime/c3/1024/latest.html

    Das Objekt links im Bild befindet sich seit über einer Woche in dem Bereich. Hat sich lediglich um etwa 40 Grad nach links bewegt und wie über der Funktion „SOHO Movie Theater“ http://sohodata.nascom.nasa.gov/cgi-bin/soho_movie_theater
    (Lasco C2 oder C3) gut zu sehen ist, dreht es sich auch um sich selbst.

  2. Ja das sehe ich auch so.Datut sich einiges im Hindergrund.Wurde auch endlich Zeit.Die Menschheit ist so weit dass sie alles erfahren kann.

  3. Ich hab mich auch sehr gefreut. Habe mir aber den Nasa Link mal genau angeguckt. Und es hat sich herausgestellt, dass die beiden Fotos am 12. Januar 1986 (um 13:59) bei einer Space Shuttle Mission STS 61C gemacht worden sind.
    http://eol.jsc.nasa.gov/scripts/sseop/photo.pl?mission=STS61C&roll=31&frame=2
    http://eol.jsc.nasa.gov/scripts/sseop/photo.pl?mission=STS61C&roll=31&frame=3
    Unter Identification und etwas weiter unten unter Nadir:
    Zu sehen ist Space Debris (Weltraummüll). Es kann also auch ein kleines Stück Blech sein, das da vorbeigeflogen ist.
    Der junge Mann im Youtube Video http://www.youtube.com/watch?v=k63wTqSDvXc war ja recht aufgeregt und hat das Datum mit dem letzten Update der gesamten Website verwechselt.
    Wirklich sicher weiß ich natürlich auch nicht, ob die Info auf der Nasa wahr ist.
    Obwohl ich mich sehr freuen würde, wenn es wirklich ein Mothership wäre, will ich einfach ehrlich sein und sagen, was ich herausgefunden habe.

    Naja, wie immer: use your own discernment!

  4. Ich freue mich sehr das ihr die Kommentarfunktion wieder freigegeben habt. 😀

    Sehr schöne Fotos von der NASA.
    Warum die nun wohl endlich einlenken und solche Dinge freigeben?
    Russland macht auch Druck, scheinbar.

    Es brodelt…….

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: