47 Kommentare

Das Firmen-Imperium des Deutschen Bundestages

BRD_GmbH_DuBGerhard hat diesen Kommentar eingeschickt.

Da es alle interessieren könnte, stellen wir es direkt hier ein, damit jeder die Möglichkeit hat seine eigenen Nachforschungen anzustellen.

______________________________

Nachtrag zu “das Firmen-Imperium des Deutschen Bundestages”, aller Ämter und Polizei-Ämter bis hin zu den Gemeinden einschließlich der Bundesrepublik Deutschland, die ebenfalls eine Firma ist mit der D-U-N-S® Nummer: 341611478.

„Das Firmen-Imperium des Deutschen Bundestages“ ist nichts anderes als das Generalgouvernement der Alliierten Streitkräfte des WK II mit Sitz in Bonn Gegründet wurde dieses General Generalgouvernement durch den Parlamentarischen Rat (Carlo Schmid am 8. September 1948 in seiner Eigenschaft als Abgesandter der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands) und übergab die Insignien der Macht dem ersten Kanzler der BRD Conrad Adenauer (Generalgouverneur) und seinem Kanzleramts-Chef Karl Maria Globke (dieser erfand die Euthanasie-Gesetze im III. Reich).
Weil die Deutschen bis heute keinen Friedensvertrag haben, werden sie immer noch durch das Generalgouvernement verwaltet. Dabei darf jeder Mensch dieses Generalgouvernement so verstehen, wie das Generalgouvernement Polen im III. Reich.

Neben dem gekippten Wahlgesetz der BRD durch das Bundesverfassungsgericht sollte sich jeder Wähler darüber im klaren sein, dass er mit seiner Stimme nicht nur einem ungültigen Wahlgesetz der BRD den Wind aus den Segeln nimmt, sondern auch seine Stimme Firmen und dem Generalgouvernement zur Verfügung stellt.

Mit Deutschland oder dem Deutschen Reich, das laut Bundesverfassungsgericht nicht untergegangen ist, hat dies alles nichts zu tun.
Dabei ist die sogenannte Wiedervereinigung (Fall der Berliner Mauer) ein eigenständiges Kapitel: Zusammenlegung von zwei Generalgouvernements zu einem.

Die Aufarbeitung der Geschichte beginnt mit: Der One People’s Public Trust pfändet rechtmäßig Unternehmen, Banken und Regierungen, da sie Sklaverei und private Geldsysteme betreiben

Alle sogenannte Ämter in der Bundesrepublik Deutschland, einschließlich des Deutschen Bundestages, aller Ministerien in Bund und Länder sowie aller Parteien und Gremien, sind Firmen mit ihren entsprechenden D-U-N-S® Nummern und können im Firmenregister von D&B Deutschland GmbH eingesehen werden. D&B steht für die Firma Dun & Bradstreet, Short Hills, New Jersey, USA.

Staatsämter existieren in der Bundesrepublik Deutschland nicht!

Diese Information wird dann interessant, wenn jemand vom seinem Finanzamt oder von seinem Amtsgericht Post erhält. Diese Post kommt dann eben nicht von einem Amt sondern von einer Firma gleichen Namens mit ihrer entsprechende D-U-N-S® Nummer.

D&B formuliert die D-U-N-S® Nummer so:
Was ist die D-U-N-S® Nummer?
Die D-U-N-S® Nummer (Data Universal Numbering System) ist ein 9-stelliger Zahlencode, der 1962 von D&B entwickelt und eingeführt wurde, um Unternehmen weltweit eindeutig identifizieren zu können. Die D-U-N-S® Nummer ist der Schlüssel zu über 150 Millionen Unternehmensdaten (Stand 6/2009), die in der D&B Datenbank gespeichert sind.

Und nun zu den Trefferlisten in den ausgewiesenen Datensätzen.

Welche Datenbasis liegt der Trefferliste zugrunde?
Für die Beispiele über „das Firmenimperium des Deutschen Bundestages“

http://de.wikipedia.org/wiki/Dun_%26_Bradstreet#D.26B_Deutschland_GmbH
D&B Deutschland GmbH

D&B ist laut eigenen Angaben seit mehr als 100 Jahren in Deutschland aktiv und seit 2006 unter dem Markenname D&B Deutschland bekannt.[8] Das Unternehmen gehört zur schwedischen Bisnode Gruppe, die zehn europäische D&B Ländergesellschaften neben weiteren Anbietern für digitale Wirtschaftsinformationen umfasst. Seit 2004 ist D&B in Deutschland Franchise-Unternehmen und Teil des weltweiten D&B Netzwerkes. Die Geschäftstätigkeit geht zurück auf die frühere deutsche Auskunftei Schimmelpfeng, die Dun & Bradstreet GmbH 1984 übernahm. D&B Deutschland beschäftigt 200 Mitarbeiter und ist neben dem Hauptsitz in Darmstadt mit Niederlassungen in Hamburg, Düsseldorf und München vertreten.

http://www.upik.de/cf34d1796a2818942481966bcb8b692f/features_trefferliste_popup.html
UPIK®-Datenbasis
Welche Datenbasis liegt der Trefferliste zugrunde?
Die Trefferliste wird aus folgenden Datenbeständen generiert:
Die Trefferliste enthält einen Hinweis auf die Quelle der angezeigten Treffer.
L: Treffer wurden aus den aktuellen lokalen D&B Datenbanken generiert
W: Treffer wurden aus der Worldbase generiert
U: Treffer wurden aus von D&B überprüften und akzeptierten D-U-N-S® Nummer Neuanlagen oder eUpdate aus UPIK® generiert, die noch nicht Bestandteil der aktuellen Worldbase geworden sind

Welche Datenbasis liegt dem UPIK®-Datensatz im Suchergebnis zugrunde?
Der UPIK®-Datensatz wird aus den Daten der Trefferliste generiert und zusätzlich mit Daten aus der D&B Worldbase angereichert. Postfachnummer, Postfach Stadt, Fax Nummer, Name Hauptverantwortlicher und Tätigkeit (SIC-Code) werden in UPIK® immer aus der Worldbase generiert.

Sollte der UPIK®-Datensatz bereits überprüft und von D&B bestätigt worden sein, wird UPIK®-Nutzern dieser Datensatz bereits vorab in UPIK® angezeigt. Damit haben UPIK®-Nutzer aktualisierte Informationen im Zugriff, bevor diese auf der aktualisierten Worldbase mit dem nächsten Monatsupdate zur Verfügung stehen.

L: Ergebnisse wurden aus Daten der aktuellen lokalen D&B Datenbanken generiert und mit Daten der Worldbase angereichert.
W: Ergebnisse wurden ausschließlich aus der Worldbase generiert
U: Ergebnisse wurden aus von D&B überprüften und akzeptierten D-U-N-S® Nummer Neuanlagen oder eUpdate aus UPIK® generiert, die noch nicht Bestandteil der aktuellen Worldbase geworden sind

Was ist die D&B Worldbase?
Die D&B Worldbase ist eine einzigartige Informationsbasis von mehr als 120 Million Unternehmen weltweit, mit einer Vielzahl an Kommuniaktionsdaten, Unternehmsprofilen, Erfolgskennziffern und weltweiten Unternehmensverflechtungen*.

D&B sammelt dabei jeden Monat die Daten aller weltweiten Partner bis zu einem bestimmten Stichtag. Daraufhin wird die Worldbase jeweils ein Mal im Monat erstellt und steht den UPIK®-Nutzern mit kurzer Verzögerung (2 Wochen nach Stichtag) kostenlos zur Verfügung.**

Informationen aus der Worldbase können im günstigsten Fall zwei Wochen, im ungünstigsten Fall bis zu 6 Wochen alt sein.

*bei Mehrheitsbeteiligungen größer 50%
**Tabelle: Worldbase Stichtage 2008 (siehe UPIK® Basics: UPIK® Worldbase Verfügbarkeit)

Gibt es eine weitere Beschreibung zu den angezeigten UPIK®-Daten?
Wenn Sie mit Ihrer Maus über die jeweilige Feldbeschreibung navigieren, öffnet sich ein Tooltip. Sie erhalten eine kurze Zusatzbeschreibung zu dem UPIK®-Datenfeld.

Hier einige Beispiele über das Firmenimperium des Deutschen Bundestages

http://www.upik.de/cf34d1796a2818942481966bcb8b692f/upik_datensatz.cgi?view=1&senden=Weiter&id=2&crypt=605d4bc4b1e1d854590f0f6f4a3c6aa2&code=56p23&senden=Weiter
UPIK® Datensatz – L
L Eingetragener Firmenname Deutscher Bundestag
W Nicht eingetragene Bezeichnung oder Unternehmensteil Bundestag
L D-U-N-S® Nummer 332620814
L Geschäftssitz Platz der Republik 1
L Postleitzahl 10557
L Postalische Stadt Berlin
Land Germany
W Länder-Code 276
Postfachnummer
Postfach Stadt
L Telefon Nummer 0302270
W Fax Nummer 03022736000
W Name Hauptverantwortlicher Norbert Lammert
W Tätigkeit (SIC) 9199
http://www.ehso.com/siccodes.php
SIC-Code: 9199 GENERAL GOVERNMENT, NOT ELSEWHERE CLASSIFIED

http://www.upik.de/cf34d1796a2818942481966bcb8b692f/upik_datensatz.cgi?view=1&senden=Weiter&id=13&crypt=2409079d2962200ae534ac3659bdadf9&code=w86ao&senden=Weiter
UPIK® Datensatz – L
L Eingetragener Firmenname Bundesrepublik Deutschland
W Nicht eingetragene Bezeichnung oder Unternehmensteil BRD
L D-U-N-S® Nummer 341611478
L Geschäftssitz Dorotheenstr. 184
L Postleitzahl 10117
L Postalische Stadt Berlin
Land Germany
W Länder-Code 276
Postfachnummer
Postfach Stadt
L Telefon Nummer 0302270
W Fax Nummer 03022736740
W Name Hauptverantwortlicher Joachim Gauck
W Tätigkeit (SIC) 9199

http://www.upik.de/cf34d1796a2818942481966bcb8b692f/upik_datensatz.cgi?view=1&senden=Weiter&id=1&crypt=25c83a8650230eaa8d03889509a7df5a&code=ajxa3&senden=Weiter
UPIK® Datensatz – L
L Eingetragener Firmenname Regierung der Bundesrepublik Deutschland
Nicht eingetragene Bezeichnung oder Unternehmensteil
L D-U-N-S® Nummer 498997931
L Geschäftssitz Adenauerallee 141
L Postleitzahl 53113
L Postalische Stadt Bonn
Land Germany
W Länder-Code 276
Postfachnummer
Postfach Stadt
L Telefon Nummer 0228560
Fax Nummer
Name Hauptverantwortlicher
W Tätigkeit (SIC) 9111
(Als Hauptverantwortlicher sollte Angele Merkel stehen, jedoch ist dieser Eintrag leer)
SIC-Code: 9111 EXECUTIVE OFFICES

http://www.upik.de/cf34d1796a2818942481966bcb8b692f/upik_datensatz.cgi?view=1&senden=Weiter&id=1&crypt=e59c16b2710866b3d1a86b732741e48a&code=evp7s&senden=Weiter
UPIK® Datensatz – L
L Eingetragener Firmenname Bundesministerium des Innern
W Nicht eingetragene Bezeichnung oder Unternehmensteil BMI
L D-U-N-S® Nummer 507111040
L Geschäftssitz Alt-Moabit 101D
L Postleitzahl 10559
L Postalische Stadt BERLIN
Land Germany
W Länder-Code 276
Postfachnummer
Postfach Stadt
L Telefon Nummer 030186812926
W Fax Nummer 030186812926
W Name Hauptverantwortlicher Hans-Peter Friedrich
W Tätigkeit (SIC) 8741
SIC-Code: 8741 MANAGEMENT SERVICES

http://www.upik.de/cf34d1796a2818942481966bcb8b692f/upik_datensatz.cgi?view=1&senden=Weiter&id=1&crypt=df1fabebb52823dd5af3b8f00f381d2c&code=a8irx&senden=Weiter
UPIK® Datensatz – L
L Eingetragener Firmenname Amtsgericht Celle
Nicht eingetragene Bezeichnung oder Unternehmensteil
L D-U-N-S® Nummer 506861348
L Geschäftssitz Mühlenstr. 8
L Postleitzahl 29221
L Postalische Stadt Celle
Land Germany
W Länder-Code 276
Postfachnummer
Postfach Stadt
L Telefon Nummer 05141206332
W Fax Nummer 05141206757
Name Hauptverantwortlicher
W Tätigkeit (SIC) 9211
SIC-Code: 9211 COURTS

http://www.upik.de/cf34d1796a2818942481966bcb8b692f/upik_datensatz.cgi?view=1&senden=Weiter&id=1&crypt=831bd43920bb2fb6fcbfe64733d2fb3d&code=b82np&senden=Weiter
UPIK® Datensatz – L
L Eingetragener Firmenname Finanzamt Celle
Nicht eingetragene Bezeichnung oder Unternehmensteil
L D-U-N-S® Nummer 341363408
L Geschäftssitz Sägemühlenstr. 5
L Postleitzahl 29221
L Postalische Stadt Celle
Land Germany
W Länder-Code 276
Postfachnummer
Postfach Stadt
L Telefon Nummer 051419150
Fax Nummer
W Name Hauptverantwortlicher Gerd Graf
W Tätigkeit (SIC) 9311
SIC-Code: 9311 PUBLIC FINANCE, TAXATION, AND MONETARY POLICY
(Das Finanzamt in Celle ist umgezogen nach Im Werder 15, 29221 Celle und der Amtsvorsteher ist jetzt Frau Barbara Sumpf)
Auf Anfrage kann das Finanzamt in Celle nicht nachweisen, dass die D-U-N-S®-Nummer des Finanzamtes in Celle nicht existiert.
Das Finanzamt in Celle hat auch die D-U-N-S®-Nummer nicht dementiert oder irgendwie Stellung hierzu genommen.
Daher gehe ich davon aus, dass das Finanzamt in Celle ein gewerbliches Unternehmen ist und damit rein privaten Charakter trägt.
Sie finden Ihr Finanzamt ebenfalls unter UPIK.
An private Unternehmen sind generell keine Steuern zu entrichten.)

D&B UPIK http://www.upik.de/cf34d1796a2818942481966bcb8b692f/upik_daten
UPIK® Datensatz – L
L Eingetragener Firmenname Landkreis Celle
Nicht eingetragene Bezeichnung oder
Unternehmensteil
L D-U-N-S® Nummer 333419737
L Geschäftssitz Trift 26
L Postleitzahl 29221
L Postalische Stadt CELLE
Land Germany
W Länder-Code 276
Postfachnummer
Postfach Stadt
L Telefon Nummer 05141916488
W Fax Nummer 05141916488
W Name Hauptverantwortlicher Hans-Helmut Schmitz
W Tätigkeit (SIC) 9111

http://de.wikipedia.org/wiki/D-U-N-S
D-U-N-S ist die Abkürzung für Data Universal Numbering System, das 1962 von Dun & Bradstreet (D&B) eingeführt wurde. Der heute international als Standard anerkannte Zahlencode dient der eindeutigen Identifizierung von Unternehmen. Eine DUNS-Nummer können nur gewerbliche oder unternehmerisch tätige Personen erhalten.

Alle Informationen über SIC-Codes findest Du hier:
http://www.melissadata.com/lookups/sic.asp?sic=9111

Zu diesem Thema hat Patrizia noch eine Empfehlung. Falls Ihr bei D&B das Gesuchte nicht findet, so gibt es noch die Möglichkeit auf die Webseite des Gesuchten zu gehen und dort im Impressum nachschauen, wer die Mutterfirma, also der Verantwortliche ist. Dann diese Gesellschaft bei D&B suchen.

47 Kommentare zu “Das Firmen-Imperium des Deutschen Bundestages

  1. Was ist mit dem Staatsangehörigkeitsausweis nach RuStaG von 1913 abgeleitet auf Bundesstaatenangehörigkeit?

  2. Wie sieht es mit Obligatorischen Zahlungen oder Abzügen wie Renten, Pensionen, Versicherungen aus, welche vom Staat erhoben werden. Sind diese Verträge ungültig und das Geld verloren (gestohlen) ?

  3. Hat dies auf BEWUSSTscout – Wege zu Deinem neuen BEWUSSTsein rebloggt und kommentierte:
    „Das Firmen-Imperium des Deutschen Bundestages“ ist nichts anderes als das Generalgouvernement der Alliierten Streitkräfte des WK II mit Sitz in Bonn Gegründet wurde dieses General Generalgouvernement durch den Parlamentarischen Rat (Carlo Schmid am 8. September 1948 in seiner Eigenschaft als Abgesandter der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands) und übergab die Insignien der Macht dem ersten Kanzler der BRD Conrad Adenauer (Generalgouverneur) und seinem Kanzleramts-Chef Karl Maria Globke (dieser erfand die Euthanasie-Gesetze im III. Reich).
    Weil die Deutschen bis heute keinen Friedensvertrag haben, werden sie immer noch durch das Generalgouvernement verwaltet. Dabei darf jeder Mensch dieses Generalgouvernement so verstehen, wie das Generalgouvernement Polen im III. Reich.

  4. Hallo Bernd,

    ich teile Deine Meinung in weiten Teilen. Wir haben – nach langem
    suchen – seit 2008 – danach gehandelt.

    Siehe auch: http://www.conrebbi.wordpress (about)
    conrebbi – You tube

    Gruß matthias

    • Hallo Bernd,

      da ich mich auch für diese Thematik interessiere, begrüsse ich Deine Veröffentlichung sehr.
      Nun – nachdem ich mir die Policies & Guideline von D&B angesehen habe – ist eigentlich verständlich, dass auch Regierungen etc. hier gelistet sind.
      Das diese eine „Nummer“ erhalten ist auch nicht wirklich gleichbedeutend, dass Sie als eine Firma gelten – es ist lediglich eine Nummer, welche D&B vergibt.

      Solltest Du aber noch weitere detailierte Hinweise haben, dass dem nicht so ist, würde ich mich über eine Info freuen.

      Viele Grüße
      Eric

  5. Auf Grund der Sonderstellung Deutschlands durch das ungültige jedoch größtenteils anerkannte Verwaltungskonstrukt BRD braucht es hier keinen OOPT.
    Da das Deutsche Reich (nicht mit dem 3. Reich verwechseln) mit Verfassung von 1871 noch fortbesteht, braucht dies nur erkannt werden. Die entsprechende Bewegung muss vom einzelnen Menschen kommen – in seiner kleinsten öffentlichen Verwaltungseinheit: der Gemeinde.
    Der OOPT handelt nach dem UCC (Uniform Commercial Code = US-amerikanisches Handelsrecht) – und keiner weiß im jetzigen Status, ob das nicht auch ein faules Ei ist. Wenn jemand wirklich alle Dokumente gelesen sowie verstanden hat, kann er gerne anders darüber denken.
    Jeder kann sich auch bereits jetzt und hier unter den „Schutz“ des UCC stellen.

    Vereinfacht ausgedrückt, übernimmst Du Verantwortung für Dich als Mensch. Du brauchst nur Verträge einhalten, welche Du auch eingehst. Verhalte Dich wie ein freier Mensch! Tue nichts, was einem anderen Menschen (am Besten: Lebewesen) in irgend einer Art und Weise schadet. Wenn fremde Menschen/Personen ungefragt mit Dir Verträge eingehen wollen bzw. Dir einreden wollen, dass Du welche mit Ihnen eingegangen wärst, solltest Du darauf vorbereitet sein. Schreibe Deine eigenen AGB! Präsentiere sie!

    Wenn Du fragliche Forderungen begleichst, erkennst Du deren grundlegende Verträge an.

    Wenn Du z.B. Gesellschafter einer GmbH bist, wird Dir diese Denkweise leichter fallen. Da ist einmal Deine Person. Da bist Du als Mensch, der seine Person vertritt – oder auch nicht. Dann ist da die GmbH, eine juristische Person, welche als Unternehmenshülle dient. Dann gibt es da noch eine Person, welche die Prokura hat und diese Person wird wiederum von einem Menschen vertreten. Der Prokurist ist hier der entscheidende Mensch, im wahrsten Sinne des Wortes. Er entscheidet und haftet auch für sein Handeln. Solange er seine vertraglichen Pflichten einhält, kann (theoretisch) nichts passieren. Ist seine Gesellschaft zahlungsunfähig, muss er dies frühzeitig erkennen und anzeigen. Damit verliert er zwar seine Prokura und gibt diese an den Konkursverwalter ab, jedoch eben auch seine Haftung.
    Wenn ein Prokurist die Insolvenz anmeldet, ist das nichts anderes als verantwortungsvolles Handeln, da er hiermit allen Geschäftspartnern hilft ihre eigene Lage zu schützen.

    Die meisten Menschen verhalten sich wie Sklaven und erziehen ihre Kinder zu eben solchen: sie geben die Verantwortung für ihr Tun und Handeln ab und unterwerfen sich einer Gerichtsbarkeit, welche sie eigentlich anerkennen wollen.
    Sie hoffen auf eine Regierung, welche sie schützt. Vielleicht hat das auch einmal funktioniert. Jetzt nicht mehr!
    Dein Essen ist vergiftet. Die Luft, welche Du atmest ist verunreinigt. Deine Gesundheit wird mißachtet. Du lebst nach Gesetzen, welche Du nicht wolltest. Du lernst Dinge, welche nicht den Tatsachen entsprechen. Du wirst manipuliert und angelogen.
    Du unterstützt ein System, welches andere Menschen – Deine Brüder und Schwestern – unterdrückt, ausbeutet, ausraubt, umbringt, in Kriege verwickelt – ihnen schadet. Du kennst Deine eigene Geschichte nicht. Du tust Dinge, welche Du nicht tun willst.
    Frage Dich, ob das was Du bist und was Du tust, wirklich das ist, was Du willst und was niemandem schadet.

    Das tägliche Leben ist durchsetzt von juristischen Spitzfindigkeiten. Suche nach dem Video vom Strohmann (Strawman) um den Unterschied zwischen Personen und Menschen zu erkennen. Erkenne und tue kund, dass Du ein Mensch bist. Wenn Dich vor Gericht der Richter nach deinen Personalien fragt, hast Du mit Deiner Antwort bereits verloren.

    Du bist ein Sklave, welcher mindestens 50% seines Verdienstes für Zinszahlungen aufwendet – enthalten im Kauf- /Mietpreis für reale Güter. Da ist der mitteralterliche Zehnte nichts dagegen. Diese Zinsen versickern immer bei Kapitalgebern. Die Gutschrift dieser Zinsen ermöglicht wiederum eine Neuaufnahme von Krediten in mindestens 10facher Höhe. Der Zinsanteil im Güterverkehr wird solange ansteigen bis dieser nicht mehr bezahlbar ist – an diesem Punkt sind wir angekommen. Mit Deinen Zinszahlungen stützt Du dieses System und auch das Leid, welches anderen Menschen zugefügt wird.
    Es wird Dir nicht gelingen, gleich aus diesem System auszusteigen, jedoch ist es wichtig zu erkennen!

    Der Kreis wird sich schließen, da alles zum Ausgleich drängt.
    Die riesigen (fiktiven) Geldmengen drängen in die Realwirtschaft. Es wird alles gekauft, was kaufbar und scheinbar wertbeständig ist: Immobilien, Edelmetalle, Edelsteine, Rohstoffe etc.
    Die meisten dieser Käufe sollen ebenfalls Gewinne abwerfen. Jedoch kann ein realer Wert selten Gewinn abwerfen, hierzu bedarf es einer Arbeitskraft, welche diese erarbeitet.
    Jedoch hängt das Eigentum realer Werte vom öffentlichen Glauben ab. Wenn ein Anderer dieses Eigentum an sich nimmt, oder dies von einer Gemeinschaft vollzogen wird, ändert sich das.
    Das kann gut sein, z.B. weil reale Werte allen Menschen gehören sollten, bzw. zu deren Wohlstand beitragen sollten. Das kann schlecht sein, wenn hungrige Outlaws dieses Eigentum in Besitz nehmen.

    Der Wandel beginnt im Geiste.
    Die Erforschung unserer Geschichte wäre der erste Schritt in die richtige Richtung um Dinge verstehen zu können.

    • > Auf Grund der Sonderstellung Deutschlands durch das ungültige jedoch größtenteils anerkannte Verwaltungskonstrukt BRD braucht es hier keinen OOPT.
      Da das Deutsche Reich (nicht mit dem 3. Reich verwechseln) mit Verfassung von 1871 noch fortbesteht, braucht dies nur erkannt werden. Die entsprechende Bewegung muss vom einzelnen Menschen kommen – in seiner kleinsten öffentlichen Verwaltungseinheit: der Gemeinde.

      Hallo Bernd,

      Glückwunsch für deinen gelungenen Beitrag.

      OOPT und UCC sind DERZEIT deshalb gut, weil (fast) alle Gemeinden eingetragene Firmen sind, jedoch dem ahnungslosen Bürger gegenüber als Gemeinwesen auftreten, um an die Steuern heran zu kommen und dabei gewerblich genau diese Steuergelder veruntreuen.
      Siehe http://unternehmensteilbrd.wordpress.com/

      Dies durchschaut der Normalbürger nicht. Auch wenn ich es ihm erkläre, durchschaut er es nicht, weil dieser Normalbürger an die Rechtschaffenheit der Gemeinden glaubt und niemals daran zweifelt und sich auch nicht vorstellen kann, wie niederträchtig dieses System ihm, dem Bürger, gegenüber handelt.

      Gerade die Deutschen haben eine dermaßen gründliche Gehirnwäsche bekommen, dass sie absolut an die Rechtschaffenheit der Bundesrepublik Deutschland glauben. Das ist auch der Grund, weshalb die BRD auch weiterhin existiert. Die allermeiste Argumentation der Bundesbürger, denen es gut geht lautet: so gut wie heute ging es den Deutschen noch nie. Die Hartz Ivler und die grassierende Kinderarmut wird von diesen einfach ignoriert und totgeschwiegen (zufriedene Sklaven sind die allergrößten Feinde der Freiheit).

      Dabei ist auch nur die Erwähnung des Deutschen Reiches gegenüber Bürgern der Bundesrepublik Deutschland nach wie vor eine rechtsradikale Gesinnung – so empfindet der aller größte Teil der Bundesbürger. Dass die Nazis in der jungen Bonner Republik Einzug in die Bundesrepublik Deutschland gehalten haben, was bereits im 3. Reich so abgesprochen war (bitte wir haben freie Meinunsgäusserung) und deshalb hat Hans Maria Globke (er erfand mit seinen Kommentaren die Eutanasiegesetze im 3. Reich) ja auch den Posten des Kanzleramtschefs erhalten – weil es ihm in der Nazizeit bereits zugesichert wurde.

      Ich glaube, dass die Bundesbürger den Knackpunkt erst dann erleben, wenn die Bundesbürger mitbekommen, dass die Bundesregierung eine Firma ist mit einem eingetragenen Firmennamen und das die sogenannten Abgeordneten im Deutschen Bundsteg in Wirklichkeit Gewerbetreibende in und mit ihrem „Amt“ sind.

      Und da UCC auch Handelsrecht beinhaltet, also Rechte aus dem Business, ist hier meiner Meinung nach der Hebel anzusetzen, um den im Deutschen Bundestag sitzenden gewerblichen Abgeordneten ihre D-U-N-S® Nummer auf die Stirn zu schreiben.
      http://unternehmensteilbrd.wordpress.com/category/unternehemen-brd/unternehmensteil-auswartiges-amt/ usw.

      Diese sogenannten Abgeordneten haben ja schließlich ihre höchst eigene Gewerbeidentität bei D&B hinterlegt. Also dann – sollen diese Damen und Herren dem Bundesbürger gegenüber dazu auch Stellung beziehen. Je länger diese Herrschaften mit dieser Aufdeckung warten, um so grausamer wird für sie die Wirklichkeit dann werden. Aber, ich denke, die Diäten-Bezieher wissen dies selbst sehr genau.

      Liebe Grüße

      heimatvertrieben

    • Hallo Bernd,

      Du bist einer der ganz wenigen – die wir kennen – die die Zusammenhänge
      verstanden haben.
      Unsere Anschrift: Gemeinde Neuhaus (33104) Neuhaus / Westfalen
      Postfach 6220

      Gruß aus der Gemeinde Neuhaus

  6. Hallo Leute,
    ich habe vor ein paar Monaten das erstemal von dieser Firmengeschichte BRD gelesen. Seitedem habe ich herausgefunden, das das selbe Spiel in Großbrittanien und den USA läuft. Ich frage mich nun wie das etwa in Italien aussieht. Auf meinem Ausweis steht mein Namen natürlich in Großbuchstaben. Ich konnte aber über Italien bisher nichts finden. Kennt sich da vielleicht jemand aus, oder kann mir einen Tipp geben. Ich befürchte das Schlamassel betrifft wohl alle westlichen Länder.
    Grüße aus dem gebeutelten Italien. Herr Monti und Herr Napolitano haben ganze Arbeit geleistet. Es liegt eine Anzeige gegen Napolitano wegen Hochverrat vor, aber das wirld wohl nie zum Thema werden.
    Dietmar

  7. Wo Rauch ist,- ist auch Feuer!- sagt man…..und wenn dieses System im Sinne des Volkes und zum Wohle Aller gearbeitet hätte wäre es wohl niemals zu diesen täglich wachsenden Zahlen von Widerständlern gekommen!- Doch sich selbst mal zu hinterfragen,….dazu sehen diese arroganten Gestalten keinerlei Veranlassung!- Deshalb ist die beurteilung ob der Vorgehensweise gegen Beamte/Ämter…bzw. sogenannte Einrichtungen und deren Erfüllungsgehilfen gar nicht relevant!- Es geschieht seit Jahren Unrecht am eigenen Volk!- und jeder der mitmacht und Landsleute in bekannter Vorgehensweise schikaniert und regelrecht vernichtet,- der hat selbstverständlich auch mit Widerstand und Repressalien bis zur letzten Instanz zu rechnen!- Diese Diskussion stellt sich mir nicht!- nach dem Motto- was du nicht willst das man dir tu….das füge keinem Andren zu!—-Immer feste drauf!

  8. Mein Kompliment und ein großes DANKE an alle die die hier so angagiert ihren Teil zur Wahrheitsfindung und „Erleuchtung“ des Geistes tun.

  9. Hallo,

    derzeit scheint die Abfrage bei D&B überlastet zu sein.
    Viele Datensätze sind leer, aber nur scheinbar.

    Es sieht fast so aus, als ob die ersten Abfragen zu einem Datensatz zu einem neuen Datensatz führen, und dieser ist freilich leer.

    Habt also Geduld und fragt den jeweiligen Datensatz mehrmals ab.

    Alle Datensätze sind nach wie vor vorhanden.

    Liebe Grüße

    Gerhard

  10. Anwendung nichtiger Gesetze und auch bestehende Recht-Unsicherheit, sowie die Übernahme der Gerichte durch Staatenlose, veranlassen dann Intelligenzler selber Unrecht zu schreiben, denn die Professur stammt bestimmt noch aus Zeiten der BRD alt:

    Bundesverwaltungsgericht
    Geschäftsstelle 6. Senat
    Az.: BVerwG6B7.13
    Bei allen Antworten wird um Angabe dieses Aktenzeichens gebeten.
    Herrn
    Jürgen Peter Tessarz Dorotheenstraße 85, Haus 1, Zi. 104 40235 Düsseldorf

    Leipzig, 21. Februar 2013
    Simsonplatz 1 04107 Leipzig
    Postfach 100854 04008 Leipzig
    Telefon: 0341 2007-0 Durchwahl: 0341 2007-2236 Telefax: 0341 2007-1000

    Sehr geehrter Herr Tessarz,
    in der Verwaltungsstreitsache
    Jürgen Peter Tessarz
    gegen
    Stadt Düsseldorf
    wird Ihnen die anliegende Entscheidung übersandt.
    Mit freundlichen Grüßen
    Auf Anordnung

    (Zweigler) Geschäftsstellenverwalterin

    Ausfertigung

    BUNDESVERWALTUNGSGERICHT BESCHLUSS
    BVerwG6B7.13 OVG 9 B 1137/12
    l n der Vewaltungsstreitsaehe
    des Herrn Jürgen Peter Tessarz, Dorotheenstraße 42, WE 104, 40235 Düsseldorf,
    Antragstellers und Beschwerdeführers,
    gegen
    die Stadt Düsseldorf,
    vertreten durch den Oberbürgermeister,
    RathausuferS, 40213 Düsseldorf,
    Antragsgegnerin und Beschwerdegegnerin,
    hat der 6. Senat des Bundesverwaltungsgerichts
    am 31. Januar 2013
    durch den Vorsitzenden Richter am Bundesverwaltungsgericht Neumann und
    die Richteram Bundesverwaltungsgericht Dr. Graulich und Prof. Dr. Hecker
    beschlossen:
    Die Beschwerde des Antragstellers gegen den Beschluss des Oberverwaltungsgerichts für das Land Nordrhein-Westfalen vom 23. Oktober 2012 wird verworfen.

    -2-
    Der Antragsteller trägt die Kosten des Beschwerdeverfahrens.
    Von der Erhebung von Gerichtskosten wird abgesehen.
    Gründe:
    Die Beschwerde ist unzulässig, weil Entscheidungen der Oberverwaltungsgerichte durch Beschwerde an das Bundesverwaltungsgericht nur in den Fällen angefochten werden können, die § 152 Abs. 1 VwGO anführt. Zu diesen Entscheidungen gehört der hier angefochtene Beschluss nicht.
    Die Kostenentscheidung folgt aus § 154 Abs. 2 VwGO. Von der Erhebung von Gerichtskosten wird für das Beschwerdeverfahren gemäß § 21 Abs. 1 Satz 3 GKG abgesehen.

    Neumann

    Dr. Graulich

    Prof. Dr. Hecker
    Glück Auf, meine Heimat!

  11. Herzlichen Dank, für den Beitrag und danke auch für die umfassenden Anmerkungen! Suche schon seit geraumer Zeit nach soetwas wie einer Vorlage, einem Schreiben, woran ich mich orientieren könnte – könnt ihr mir bitte helfen? Herzlichst, Mirjam

  12. Hallo,

    ich habe von der upik-Seite die Guidelines heruntergeladen (http://www.upik.de/media/DnB_Policy_Guides.pdf), und dort steht:

    A unique D&B D-U-N-S® Number is assigned to the following:
    • Each commercial, non-profit or government entity on which we have a record or file and each newly created record.
    • Self-employed individuals (only individuals such as; physicians, lawyers, contractors, etc. who are engaged in a specific commercial business activity are to be assigned a D&B D-U-N-S® Number).
    • All secondary locations including Branches and Divisions on which there is a D&B record or file and each newly created record.
    • A business which requires a D&B D-U-N-S® Number in order to complete a corporate relationship (family tree linkage). These businesses may be dormant or considered otherwise inoperative, but maintain an active relationship within a corporate structure.

    Hierbei ist der erste Punkt interessant, da offenbar auch Non-Profit und Regierungsorganisationen eine DUNS Nummer bekommen können.

    Ich bin jetzt ein wenig verwirrt was jetzt gelten soll, denn einerseits wird auf der gleichen Website in den FAQs gesagt, das DUNS Nummern nur Unternehmen bekommen (http://www.upik.de/faq.html)

  13. Hallo,

    An dieser Stelle möchte ich darauf hinweisen, dass die Damen und Herren der Finanzämter, der Amtsgerichte, der Ordnungsämter, der Landräte und der Polizeipräsidien genau wissen, was sie tun.

    Ich sage dies deshalb in aller Deutlichkeit, damit kein Mensch auf die Idee kommt, die Damen und Herren auf diesen Ämtern wollen auch bloß leben und ihre Kinder durchbringen – aber nicht auf meine Kosten und schon gar nicht ungesetzlich und schon erst recht nicht vorsätzlich.

    Hier gelten ebenfalls die göttlichen Gesetze: tust Du jemandem Unrecht, dann musst Du es sühnen.

    Ich bin mir der Tatsache voll bewusst, dass viele Menschen meine vielleicht radikale Vorgehensweise nicht teilen – noch nicht teilen.

    Seit mehreren Jahren schlage ich mich mit dem Amtsgericht in Celle und dem Finanzamt in Celle und verschiedenen Ordnungsämtern und Polizeipräsidien herum. Ich zahle keine Steuern und nach dem ich dies alles gewusst habe schon gleich gar nicht.

    Ich habe eindeutig nachgewiesen, dass die Abgabenordnung (AO) in mehreren Punkten ungültig ist. Weiterhin habe ich auch die Amtsleiterin des FA Celle und mehrere Richter des Amtsgerichtes in Celle straf angezeigt, wegen der wissentlichen Benutzung von ungültigen Gesetzen.

    Dabei ist die AO gar kein Gesetz – es ist eine Ordnung. Und diese Ordnung soll Ordnung in etwas hineinbringen, was bereits existieren soll – nämlich, dass die Bundesbürger Steuern zahlen müssen. Aber wo steht es geschrieben, dass die Bundesbürger Steuern zahlen müssen – nirgends.

    Spätestens hier muss jedem Bundesbürger klar sein, dass seine Steuerzahlung an das Finanzamt eine Schenkung ist – ja ihr habt richtig gelesen – eine freiwillige Schenkung. Wer gegen seinen Steuerbescheid nichts tut, erkennt die Schenkung an. Und dann gilt der Grundsatz: geschenkt ist geschenkt, wieder holen ist gestohlen.

    Zuallererst habe ich im Grundgesetz (GG) nach geschaut. Hier steht kein Wort von, dass Bundesbürger Steuern zu zahlen hätten. Dann habe ich in der Strafprozessordnung (StPO), dem BGB und vielen anderen Gesetzestexten nachgeschaut. Nirgends ist die Voraussetzung zu finden, auf die die AO aufbaut!

    Das selbige habe ich mit dem Ordnungswidrigkeitengesetz (OwiG) durch exerziert. Dabei kam heraus, dass das OwiG seit 2006 rückwirkend vom deutschen Bundestag gelöscht wurde. Die Löschung wurde im Organ des Deutschen Bundestages, dem Bundesanzeiger, veröffentlicht.

    Im weiteren Verlauf wurde aufgedeckt, dass die Alliierten am 18.07.1990 den Artikel 23 im GG gestrichen haben. Dies bedeutet, dass das GG hierdurch ebenfalls ungültig wurde.
    Spätestens seit dem 18.07.1990 ist die Grundlage gegeben, dass gar kein Gesetz mehr in der BRD anzuwenden ist, weil die Quasi-Verfassung nun gänzlich fehlt und dadurch gar kein BRD-Gesetz irgendeine Gültigkeit mehr besitzt. Ja – die BRD selbst wurde durch diesen Akt der Alliierten null und nichtig.

    Wenn man noch tiefer in diesen Sumpf hineinschaut, hat seit 1956 gar kein Gesetz, das ab diesem Zeitpunkt veröffentlicht wurde, irgendeine Gültigkeit.

    Aber dadurch, dass die weit aus meisten Bundesbürger, im Dornröschenschlaf verweilen, geben diese Bundesbürger der Existenz der BRD ihre Daseinsberechtigung.

    Menschen lassen dies alles mit sich machen, weil sie wegschauen und die Menschen, die die Wahrheit aufdecken, werden ausgegrenzt.

    Mit dem OPPT ist nun endlich Licht im Tunnel zu sehen. Ich hoffe nicht, dies ist ein entgegenkommender ICE.

    Diese sogenannten Gesetze der BRD haben keine Gültigkeit mehr:
    Zwangsvollstreckung
    OwiG
    StPO
    uva.

    Viele liebe Grüße

    Gerhard

    • Hi Gerhard…
      viel liebe Grüsse von deinen Namensvetter… Nein, ich finde du bist nicht zu radikal. Meine Erfahrungen mit Polizei, Staatsanwälten, Finanzamt empfinde ich als geistige Kreuzigung. Ich habe auch seelische Schmerzen, die sich körperlich wiederspiegeln. Manchmal kommen mir die Tränen, wenn ich am eigenen Leib erlebe, wie diese Kreaturen mit mir umgegehen. Ein Gefühl von Ethik oder Moral ist denen völlig fremd. Mit eiskalter Härte, Brutalität und Grausamkeit gehen diese Kreaturengegen mich vor. Wer mir nicht glauben will, dem zeig ich einen Bericht wo ich fast zu tode geschlagen werde und die POLIZEI einfach weghört und sagt, sie seien neutral. So wie mich diese Verbrecher immer wieder geistig ans Kreuz nageln, genauso werden sie in der ewigen VERDAMIS schmoren. Wie wildes Getier verhalten sie sich und ob du nun seelisch oder körperlich gemordet wirst…beides ist Mord und auch wenn dieser schon 2000 Jahre her ist. Die Gralsbotschaft mit dem Wort Gottes ist das einzige was mich noch am Leben hält,denn ich weiss, dass es eine geistige Welt gibt und mit Ableben meiner geistigen Hülle,steig ich weiter auf. Diese Trabanten und Pharisäer aber, werden in der ewigen Verdamnis aufgelösst ohne wenn und aber und dessen Schmerzen werden 40 Mal stärker sein. Sie ernten was sie säen.
      Danke oh Herr! Mein Leben soll nur dir zum Danke sein!
      LG
      Gerhard

      • „…So waren sie unwissend in Bezug auf den Vater, da er der war, den sie nicht sahen. Da es Furcht und Verwirrung und Haltlosigkeit und Zweifel und Trennung gab, waren viele Phantasiegebilde am Werk durch diese, und leere Unsinnigkeiten, als ob sie in Schlaf versenkt worden wären und sich in verwirrenden Träumen befänden….
        Gut für den Menschen, der zu sich zurückkehren wird und aufwachen wird! Und gesegnet ist der, der die Augen eines Blinden geöffnet hat.“

        aus dem EVNGELIUM DER WAHRHEIT der gnostischen Schriften aus NAG Hammadi
        (2000 Jahre alt, gefunden 1945 und lange unter Verschluss gehalten)

        Sei gesegnet, Gerhard!

    • Hallo 🙂
      Du hast Erfahrung im Nichtsteuerzahlen.
      Was würde mir widerfahren, wenn ich die Steuern verweigerte?
      Ich bin selbständig.
      ?
      LG Sabine

    • Wo finde ich den Nachweis das der Art. 23 GG gelöscht wurde?
      Ansonsten gut geschrieben und es entspricht auch meiner Einstellung.
      Es werden immer mehr die Aufwachen…

  14. Mir geht es ähnlich. Irgendwie finde ich die D-U-N-S Nr. des hier zuständigen Finanzamtes nicht:

    Finanzamt Weilheim-Schongau
    Hofstraße 23
    82362 Weilheim

    Warum haben manche Finanzämter eine solche Nummer und manche anscheinend nicht? Ein heißer Tip wäre sehr willkommen. Danke!

  15. Danke für diesen interessanten Artikel! So genau wusste ich das alles noch nicht. Kein Wunder also, dass wir Deutschen keinen Identitätsausweis, sondern einen „Personal-Ausweis“ haben! Und wenn man sich mal die Symbole auf dem alten Perso anschaut und etwas nachforscht…
    Wichtig ist, so denke ich, dass wir unseren Geist von diesem verlogenen System nicht beeinträchtigen lassen, dass wir kritisch bleiben und nicht der Masse nachlaufen. Wie gut, dass es Menschen gibt, die immer wieder darauf aufmerksam machen!

  16. Aufgrund dieses Artikel habe ich mal weitergesucht – und dann auch den deutschen Ableger dieser Firmendatenbank (D&N) in Darmstadt entdeckt – und dort einfach mal angerufen … (Kunden-Service 06151-1375 -777).

    http://www.dnbgermany.de/db-datenbank/

    Also — die auch von mir gefundenen -staatlichen Institutionen- sind deshalb dort eingetragen, da sie ja Beschaffungen == Einkäufe tätigen, also von den jeweiligen Lieferanten als FIRMA gesehen werden müssen … logisch.

    Vielleicht dient es zur -Vorbeugung gegen allgemeine Verwirrung- …?? – Wenigstens etwas. Würde auch genauer wissen, was los ist …

    Grüsse aus’m Pinguinland

    • Dann kläre doch bitte folgendes:
      – Warum ist der Name des jeweiligen Amtes identisch mit dem Namen der von D&B aufgeführten Firma?
      – Warum muss ein Amtsvorsteher, zum Beispiel Joachim Gauck, als Hauptverantwortlicher aufgeführt sein?
      – Joachim Gauck hat die Geschäftsnummer: D-U-N-S® Nummer 341611478
      – im Artikel steht, laut Wikipedia: Eine DUNS-Nummer können nur gewerbliche oder unternehmerisch tätige Personen erhalten.

      – Ich möchte dich um folgendes bitten:
      Ruf im Präsidialamt der BRD an und frage nach, warum Joachim Gauck als unternehmerisch tätige Person bei D&B eingetragen ist!

      – Und anschliessend kannst Du ja deine Informationen hier veröffentlichen, worum ich dich dann auch bitten möchte.

      Glückauf

  17. Gerhard, grossartig, danke! Habe herausgefunden dass auch die „Kroatische Regierung“ ein registriertes Unternehmen ist.

    Einige Daten, wie z.B. mit dem neuen Präsidenten, oder Telefonnummern nicht aktualisiert, aber sonst stimmt alles überein.
    Hier der Auszug:
    http://www.upik.de/en/start.html
    ………………………………………………………………………………………………………………………UPIK® Record – L
    Registered company name VLADA REPUBLIKE HRVATSKE
    D-U-N-S© Nr 552646457
    Registered address 2 Trg Sv. Marka
    Post code 10000
    Zagreb
    Country Croatia
    Country code 179
    Tel 14569222
    Fax 16303019
    Name primary executive Domagoj Ivan Milosevic
    ………………………………………………………………………………………………………………………
    Ich möchte zuerst alles gründlich durcharbeiten (eine PDF-Datei mit Screenshots und allen Angaben machen) und dann eine Aktion starten.
    Jede Reise beginnt mit dem ERSTEN SCHRITT, obwohl das Ziel noch im Nebel liegt. Also, lasst uns jeden Tag einen Schritt machen und alles was auf dem Weg liegt integrieren, und dem Grossen Ganzen dienen, nach unseren besten Möglichkeiten und Fähigkeiten – denn JEDE/R ist einzigartig und besitzt genau das was gebraucht wird. Ohne einen Einzigen von uns, wäre die Welt nicht das, was sie JETZT IST.
    Segen für all unsere Absichten und Taten.

    Liebe Grüsse und grossen Dank an alle

  18. Liebe Crea d’or, herzlichen Dank fuer all die Einstellungen, Berichte, Anleitungen und Erlaeuterungen. – Ich bemuehe mich seit einiger Zeit, mich einzulesen und sowohl die
    Zusammenhaenge als auch die Vorgehensweisen mehr und mehr zu verstehen.
    Bisher hoert man insbesondere von ‚Uebersee‘ und juengst viel aus der BRD. –
    Weiss jemand schon genaueres, wie die Situation bezueglich Italien oder aber auch
    die Schweiz sich darstelt, und wie insbesondere in Italien mit dem ’sich Erklaeren‘
    vorxugehen ist ? ?
    Fuer jegliche weitere Information dazu vielen Dank und
    . . . gehen wir gemeinsam und in Massen vor ! Lasst uns die Umgestaltung
    unserer Gesellschaft realisieren!

    baghina

  19. Danke, ich bleibe gern am Ball!
    Glück Auf, meine Heimat!

  20. Es scheint eine Weile zu brauchen, bis sich der Leser in diese Materie
    eingearbeitet hat und sich auch hineinfühlt, denn außer in der Noch-3D-Ebene
    arbeitet OPPT von der 5D-Ebene aus.
    Wir werden jetzt mehr und mehr Informationen an die Hand bekommen.
    Im nächsten Schritt wäre es dann hilfreich, sich in Gruppen zusammen zu
    schließen, damit nicht jeder Einzelne sich durch ein langes Prozedere
    quälen muß.
    Es wird Frühling, die Saat ist schon ausgesät – bald werden wir die Halme
    wachsen sehen. Gemeinsam sind wir stark!

  21. Dieser Artikel bedeutet, dass WIR überwacht werden unter dem Deckmantel: WIR leben in einem „freien, demokratischen“ Land.

    • Diese Parasiten wüten doch im gesamten Europa! Von wegen DEMOKRATIE ! EHER SCHMAROTZER DIKTATUR ÜBERAL!

      • Leider nicht nur in der EU, sondern auch (z.b.) in der Türkei! Ich bin DeutscherTürke und musste feststellen, das nicht nur die Farbe des Türkischen-Passes sich von Blau (unabhängiger Staat), in Rot umgeändert wurde, sondern auch die Namen neuerdings sämtlich in GROSSBUCHSTABEN ausgeführt werden, (capitis deminutio Maxima=Maximale Entrechtung).

        Was grad in der Türkei abgeht in Sachen CMD, (Istanbul Taksim Proteste), lässt wieder deutlich erkennen wie die eingekauften Vasellen, (Regierungen), mit den Menschen, von denen Arbeitskraft sie Existieren umgehen. Merke: Schlage niemals die Hand die dich füttert!.

        Wir Menschen sollten uns in Reallife finden und Organisieren, noch ist in Deutschland der Sack nicht zu (wie in Amerika)!

        LG
        ———
        Jumper

  22. Meine Frage dazu: Was bedeuted das jetzt alles für uns ? Muss gestehen, dass ich keine Ahnung habe. Ist das ganze bürokratische Monster hier nur ein Fake; unsere Verpflichtungen durch Gesetze geregelt, die Wahlen, Steuern zahlen, Zwänge an allen Ecken und Enden….. hat alles keine Gütligkeit ? Könnte bitte jemand erklären, welche „Botschaft“ nun genau aus o.g. Bericht hervorgeht. Und – besteht die Möglichkeit, da auszusteigen ? Vielen Dank für die Aufklärung !! 🙂

    • Liebe Beatrix,
      das zeigt nur eins. BRD GmbH ist eine FIRMA, die GEWINNE erwirtschaftet und sie als Zinszahlungen abführen an private Banken wie die EZB abführt.
      Das waren im Jahre 2012 244.009.000.000 Euro, 244 Billionen! an Zinsen!!! Die aufgenommenen „Schulden“ wurden nie getilgt! Es ist auch nicht das Ansinnen der Banker und Politiker zu Tilgen. Denn das ist generell nicht möglich. Warum nicht? Aufgrund des fraktalen Bankensystems (10% „Eigenkapital“ der Banken erlaubt ihnen 90% des Geldes aus der Luft zu „erschaffen“) gibt es 90% mehr Geld im Umlauf als ursprünglich von der BRD GmbH aufgenommen. Auf dieses Geld werden Zinsen in Höhe 3-17% p.A. verlangt. Dieses Geld befindet sich aber nicht im System. Deswegen MÜSSEN die Schwächeren PLEITE gehen.

      Die Belegschaft der BRD GmbH soll für die „Schulden“ der Politiker einstehen. Unsere Politiker aller Couleur sind nichts anderes wie Abteilungsleiter eines Unternehmens und die Bundeskanzlerin deren Vorstandsvorsitzende. Deswegen werden immer neue Steuern erfunden um noch mehr aus der Belegschaft herauszupressen. D Schulden haben die Politiker gemacht weil, die Menschen das Inventar, die Produktionsmittel sind. Wurden sie je als freie Menschen behandelt? Wurde je auf ihre Interessen eingegangen. Fühlst Du dich von irgendwelchem Politiker wirklich vertreten?

      • Hallo Crae’dor !
        Vielen Dank für die umfangreiche Antwort !! Nach Deinen Ausführungen wird mir auch so einiges klar, warum der Kontrollmechanismus hier immer mehr versucht wird umzusetzen. Denn früher oder später wird die
        „Belegschaft“ keine Lust mehr haben, sich wie eine Zitrone auspressen zu lassen, weil überhaupt nichts mehr zum Pressen da ist, und weil sie erkannt hat, dass sich die Vorgesetzen am Trog fett gefressen und bedient haben, während die breite schöpferische Masse immer mehr schaffen und abgeben muss aber trotzdem nichts erreicht und immer ärmer wird. Eigentlich ist vieles so offensichtlich, aber trotzdem sieht man es dennoch nicht. Nein, frei habe ich mich noch gefühlt; überall Vorschriften, Pflichten, Regeln… das fängt ja schon bei der Geburt an, dass ich als „Inventar“ registriert wurde. Der o.g. Bericht lässt mich auch schlussfolgern, wie letztendlich die ganze Sache ausgehen wird. Die GmbH wird früher oder später pleite gehen, denn die Schulden können nie und nimmer bezahlt werden; und dann werden richtig harte Maßnahmen ergriffen um die Menschen auszusaugen; dazu kommen dann noch die ganzen Drangsalierungen aus Brüssel, die auch nur zum Nachteil der Menschen sind.

        Wenn dann irgendwann die Stunde schlägt, dass die Belegschaft erkennt was Sache ist, möchte ich kein Abteilungsleiter/Politiker sein. Aber darum wohl auch die ganzen Kontrolleinrichtungen, weil DIE DA OBEN Angst um ihre Haut haben.

        Hoffentlich kommt es nicht ganz so schlimm !!

        LG Beatrix

    • Hallo Beatrix,

      dieser Beitrag wurde so drastisch geschrieben, ohne, dass die Wahrheit darunter leidet, damit die Menschen endlich Verantwortung für sich selbst übernehmen.
      Wenn Du die Verantwortung für dich selbst nicht übernimmst, dann tut es jemand für dich.
      Dieser jemand ist kein geringerer als die derzeit Regierenden und ihre vielen Helferlein in Stadt und Land und derzeit noch in allen Behörden, aber nicht nur in Deutschland.

      Deutschland spielt hier eine Sonderrolle. Dem Deutschen Volk wurden in jüngster Vergangenheit zwei Weltkriege aufdoktriniert. Das schlimme daran ist – die Menschen haben in beiden Weltkriegen mitgemacht, ohne Verantwortung für sich selbst zu übernehmen.

      Es gibt allumfassende Gesetze (http://www.youtube.com/watch?v=wEC7oG-9AlE), an die sollte sich jedes Lebewesen halten – egal in welchem Universum, Galaxie, Planetensystem.

      Hier gilt der Grundsatz: wer gegen eines der Gesetze verstößt, kann sich nicht auf dieses Gesetz berufen.

      Das Übernehmen der Verantwortung der Menschen für sich selbst beginnt bei seinen Gedanken eines jeden Menschen, die jeder Mensch hat, und diese Gedanken sind sehr mächtig.

      Deshalb gebe ich dir den Rat: beginne jetzt mit deiner höchst persönlichen Gedankenpflege.
      Und hier ist es für jeden Menschen am einfachsten, die Verbindung mit seinem höheren Selbst anzustreben und herzustellen.
      Ich möchte hier keine Werbung machen, aber ein guter Anfang sind hier die FÜR DICH Bücher.

      Glückauf

    • Ja…. und Ja… Deine Intuition spricht für dich… Wenn du wissen willst wie…. mail an baldur21@postino.li

      Gruß

    • Du steigst genau in dem moment aus, in dem du das erkannt, mit dir als Mensch abgestimmt und entschieden hast, das du als Meschliches-Beseeltes wesen dein Leben und die Verantwortung dafür ab den Zeitpunkt selber in die Hand nimmst, die unantastbarkeit deiner Menschenrechte beanspruchstund, und es nichts auf der Welt gibt, was diese Tatsache widerlegen könnte!

      Du musst also nicht zu irgendeiner Behörde hinrennen und Fragen ob es dafür einen Formular gibt, oder bei OPPT oder sonstwo einsteigen…;-))

      LG
      ———
      Jumper

  23. Irgendwie finde ich das Amtsgericht Böblingen nicht?

    Amtsgericht Böblingen
    Steinbeisstraße 7
    71034 Böblingen

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: