12 Kommentare

New Times Square Plakatwände für die Medien „Fangt an Wahrheit zu sagen – Hört auf mit der Nachrichtenzensur“

Freitag, den 21. Februar 2013
http://sherriequestioningall.blogspot.ca

times square billboards1

times square billboards

Aussagekräftige Plakatwände auf der New Times Square.

Ich hoffe die Leute beachten die Plakatwände und fangen über Ablenkung und Propaganda der Mainstream Medien nachzudenken. Sie hätten hinzufügen sollen: CNN, MSNBC, FOX und alle MSM und NBC, CBS, ABC. Das sind alles kontrollierte Medien. Es ist das Internet in dem wir die Wahrheit und wichtige Nachrichten finden.

12 Kommentare zu “New Times Square Plakatwände für die Medien „Fangt an Wahrheit zu sagen – Hört auf mit der Nachrichtenzensur“

  1. …endlich wacht die Welt auf!! Wir leben in einer wundervollen Zeit……
    Mich stossen die täglichen news einfach ab in ihrer Langeweile, immer dieselben blöden Themen – potenzierte Volksverblödung nenne ich das.
    Aber wie man sieht, ist bald ein Ende absehbar und darauf FREUE ich mich RIESIG!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    • wie schön : „Ende absehbar“ 🙂

    • ….Kommentar meines Sohnes: “ Photoshop!“
      nun kommen bei mir wohl auch leise Zweifel….wer kann die Echtheit dieser Plakate bezeugen?
      Wäre schön, das Statement einer berufenen Person zu erhalten!
      Immer wieder denke ich: „das ist zu schön, um wahr zu sein!“
      Wer kann mehr dazu sagen?

      • Ich kenne Bildbearbeitung und Photoshop seit über 10 Jahren und arbeite intensiv damit. Es war auch das erste wonach ich geschaut hatte. Meines erachtens ist das keine Bearbeitung, die Lichtverhältnisse so hinzubekommen ist fast unmöglich und wahnsinning zeitaufwendig. Die verschiedenen Lichtverhältnisse auf allen Plakaten, die der jeweiligen Umgebung entsprechen sind auf jedem Plakat anders – extrem geringe Wahrscheinlichkeit, daß das produziert ist. Und bei den NewYorkern – auch in der Ecke – nicht undenkbar, daß das dort gepostet wird ..

  2. Tolle Sache, solche Plakate sollten jetzt weltweit auftauchen.
    Anu

  3. PS: das ist aber glaube ich 7th Ecke 48th street .. Times Square ist 42th .. 🙂 .. nur … ist aber Region .. und superzentral!

    • liebe Hanna, Du kennst Dich offenbar in New York aus….vielen Dank für Deinen Kommentar bzgl. „photoshop“ – wobei mir noch eine andere Frage gekommen ist: wenn die Plakate wirklich echt sind – wovon ich nun ausgehen möchte: WER bezahlt sie?? Die sind doch enorm teuer – wie eine Werbetafel, oder?

      • Hallo Elisabeth,
        ein wenige, so grob halt .. 🙂 . Mit dem Bezahlen, das hab ich mich auch gefragt und nur das hier gefunden: http://www.mrc.org/action/stop-censoring-news und die hintergrundorganisation http://www.mrc.org/. Sie haben fast 1/2 Million Follower auf Facebook, da kann schon was zusammenkommen, wenn man wirbt/sammelt (?). Weiter vertieft hab ich mich da auch nicht .. LG, Hanna

      • PS: Also das sie enorm teuer sein werden, glaube ich auch. Vor allem in der Lage, weil viel zentraler gehts nicht. Manchmal ist es ja so, daß für soziale/gesellschaftliche Zwecke andere Preise gemacht werden, als für kommerzielle, vielleicht war es da auch ein wenig so. Die Größe der Werbeflächen ist in NY nicht ungewöhnlich .. dort ist vieles gigantoman, wie man es hier nicht oder kaum kennt. Aber auch dafür sind sie sehr gelungen und augenfällig. 😉

      • Auf jeden Fall scheinen die Initiatoren das hauptamtlich zu machen. Sehr großer Aufwand: s. unter mrc.org rechts die Unterpunkte: Culture and Media Institute („Advancing truth and virtue in the public square“) usw. . ZB timeswatch tut nach eigener Aussage nichts anderes also die politische Agenda der NY-Times bloßzustellen usf. . Scheinbar mit Erfolg, bei so vielen Anhängern ..

  4. 100%ig werden sie das .. superaktion

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: