11 Kommentare

George Kavasillas: die März Tagundnachtgleiche

Bemerkung von Peter: dieser Durchsage kam ein paar Tage vor dem 21.3. raus also ist es ein wenig „verspätet“

Bemerkung Crae´dor: Die Aussagen von George sind kontrovers und finden nicht in allen Punkten unsere Zustimmung. Sie werden, dennoch hier eingestellt, da einige Leser seine Meinung interessiert. Ich persönlich glaube, weder der Vatikan noch irgendwelche Regierung werden die Enthüllung bezüglich unserer Sternengeschwister bringen. Warum? Sie hätten dies schon längst machen können. Jetzt wo sie machtlos sind werden sie es umso weniger tun. Die Enthüllung, meinem Empfinden nach, wird von uns kommen, genauso wie die Entmachtung der Regierenden bereits stattgefunden hat und sich im vollen Gang befindet. Wir die Menschen der Erde sind diejenigen, die diesen Wandel durchführen werden. Doch jeder interessierte Leser soll sich bitte seine eigene Meinung dazu bilden.

Übersetzung: Peter

George Kavasillas: die März Tagundnachtgleiche

Guten morgen, hier spricht George. Ich möchte die Frühjahrs-Tagundnachtgleiche besprechen, weil dies meiner Meinung nach eine wichtige Diskussion ist. Wir haben alle die Sonnenwende durchgemacht, und offensichtlich sind viele Menschen enttäuscht worden. Allerdings ist auch viel Wissen gewonnen worden, und viele haben tiefgründige Erfahrungen gemacht. Wir haben uns wirklich entschlossen, uns mit Mutter Erde und den natürlichen Biorhythmen zu verbinden, und dadurch haben wir auch viele wunderschöne Erlebnisse und viel Wachstum in dieser Phase der Sonnenwende erlebt. Viele Menschen haben sich auch dafür entschieden, ihre Aufmerksamkeit auf das Drama zu lenken, und ja, das Drama kann wirklich unsere Gefühle und Emotionen in verschiedene Richtungen zerstreuen. Das wissen wir alle. Wir werden uns dessen auch bewusst, da wo es notwendig ist.

In meinem letzten Blog habe ich über den Angriff des falschen Lichts auf Mutter Erde gesprochen. Viele Millionen und vielleicht auch Milliarden Menschen wurden aufgefordert, die Lichtenergien einzubringen und auf der Erde zu verankern. Durch die verschiedenen Methoden und Meditationen werden die externen „synthetischen“ Energien durch das Kronenchakra in die Erde verankert. Für mich sind das synthetische Lichtenergien, egal welche Namen verwendet werden, ob es universelles Licht, Quellenlicht, Gotteslicht usw. Das ist meine Sicht der Dinge, und die Menschen wissen das. Grosse Mengen der synthetischen Lichtenergien wurden verankert. Ich habe das gespürt. Viele anderen haben das gespürt.

Die Menschen fragen sich: „Was ist damit passiert? Wo ist es hin?“ Es gibt Gruppen auf der Erde, die das falsche Licht zu ihrem Vorteil nutzen. Sie nutzen die Energien, um die nächste Phase ihrer Agenda zu kreieren und implementieren, neue Rechtssysteme, Finanzsysteme und spirituellen Systeme. Die Schachtfiguren werden im Hintergrund in Position manövriert und wir können das beobachten. Neue Rechtssysteme werden implementiert, ein neues Finanzsystem steht auch kurz vor der Einführung. Neue spirituelle Ideologien stehen auch kurz davor.

Viele bedeutende Anzeichen sind zu sehen, insbesondere der Rücktritt des Papstes. Für mich ist das ein großer Schlüssel, ein großer Dominostein. Nicht massiv, nur groß und hier ist der Grund, warum. Die Gottesentität welche hinter jeder Religion, religiöser Struktur und allen Strukturen der Anbetung auf dem Planeten (einschließlich die New Age Religion) steht, hat ihre Botschaft auf dem Planeten. Durch die Jahre und Epochen der Zeit war der Ort der Botschaft immer anders. Es war schon in Indien und in Ägypten, und auch woanders. Im letzten Zyklus, die Ära wo wir jetzt sind, ist der Ort der Botschaft im Vatikan und ist seit langer Zeit auch dort geblieben.

Jetzt wird das neu organisiert und strukturiert für die nächste Phase der Agenda. Diejenigen benutzen diese Energien und wissen, dass der Zyklus mit der Tagundnachtgleiche endet. Der Papst hat sein Rücktritt vor 12 Monaten erklärt, das ist dokumentiert. Sie haben allerdings bis jetzt damit gewartet, weil die Mächte im Vatikan die natürlichen Zyklen verstehen. Die haben gewusst dass der Zyklus nicht am 21. Dezember 2012 endet, und sie haben gewusst, dass ein Täuschungsdatum kreiert wurde. Sie wissen dass der Zyklus jetzt erst endet. Deswegen findet das Konklave jetzt statt; sie möchten die Energiewelle benutzen und so viele Vorteile wie möglich daraus ziehen. Es werden viele Rituale und Zeremonien stattfinden, nicht nur im Vatikan, sondern auch durch verschiedene Gruppen überall auf der Welt, um die Situation auszunutzen.

Der 21. Dezember 2012 war eine Art Täuschung, und obwohl viele Menschen beeindruckende Energien wahrgenommen haben (ich selber auch), habe ich im Herzen gewusst, dass der Zyklus damals nicht beendet wurde. Viele Menschen waren danach desillusioniert, und jetzt interessieren sich wenige für das wahre Ende des Zyklus. Die Menschen wollen nichts mehr davon wissen. Ihre Herzen sind gebrochen, weil um den 21. Dezember so wenig Aktivität zu sehen war, und sie beschäftigen sich nicht mehr mit solchen Ideen. Das war ein sehr gutes psychologisches Programm, eine sehr gute Täuschung. Die Menschen nutzen die Energien nicht mehr, und die Drahtzieher mit ihren, sagen wir, negativen Plänen richten sich nach den falschen synthetischen Lichtenergien. Sie sind frei ihre Agenda zu implementieren und die Energien soviel wie möglich auszunutzen, weil die Masse der Menschheit kein Interesse mehr zeigt. Also ist das ein Nummerspiel, die Massen sind nicht interessiert, die Energien zu nutzen, die Interessensgruppen schon. Es ist kein Zufall dass das Konklave jetzt stattfindet. Eine Gruppe von Forschern hat Information freigegeben, wo gezeigt wird, dass der Vatikan ein neues spirituelles „Dogma“ vorbereitet. Am Ende steht Disclosure, die Offenbarung. Viele Menschen glauben, dass die öffentliche Offenbarung über extraterrestrischen Leben von der US Regierung oder Militär kommen wird. Ich glaube etwas anderes. Ich glaube dass es vom Vatikan kommen wird, weil die Offenbarung alle Religionen und religiösen Organisationen in Frage stellen wird, und die wollen das Ereignis in ihr Glaubenssystem integrieren.

Viele Dokumentationen der Forscher zeigen, dass hochrangige Mitglieder des Vatikans so etwas vorbereiten. Eine globale öffentliche Offenbarung steht kurz davor, wann genau weiß ich nicht, aber ich glaube in der nächsten Zeit. Aufgrund der Bewusstseinsentwicklung auf der Erde im Moment möchten sie die Infrastruktur der wachsenden Spiritualität bestimmen. In der Öffentlichkeit hat der Vatikan eine christliche Repräsentation, hinter den Kulissen sind die Tentakel in jeder Religion, da er die Botschaft der Gottesentität ist, welche ich vorhin erwähnte.

Die Strukturen unserer Gesellschaft bestehen aus drei Komponenten. Die Haupt- und Externe Struktur ist die spirituelle, und darin befinden sich die anderen beiden. Die eine ist die Rechtsstruktur unserer Gesellschaft, die andere die ökonomische oder finanzielle. Also sind das die Hauptstrukturen, die zur Kontrolle der Menschheit eingesetzt werden.

Wir sehen, dass die neuen Rechtssysteme manövriert und vorbereitet werden, und wir sehen auch, dass die neuen Finanzsysteme manövriert und vorbereitet werden. Vieles davon wird noch in den Mainstream-Medien verschwiegen, allerdings in den alternativen Medien ist vieles schon bekannt. Alle großen Finanzbosse wissen, was kommt. Die bereiten sich vor. Darum bewegt sich viel auf dem Edelmetallmarkt. Das neue Finanzsystem ist digital, viele von uns benutzen es schon. Falls Du eine Kreditkarte oder online Banking nutzt, bist Du bereits im virtuellen Finanzsystem unterwegs. Paypal ist auch ein gutes Beispiel, es ist einfach und funktionell und könnte angepasst und als globale Infrastruktur eingesetzt werden. Also ist so was bereits möglich, es ist keine Verschwörungstheorie. Neue Rechtssysteme sind auch schon in der Öffentlichkeit.

Jetzt wird die größte Struktur für die Implementierung vorbereitet. Der Vatikan bereitet sich vor, uns über unsere Sternenbrüder und –schwester zu informieren, und das ist ein sehr wichtiger Punkt. Mache Kommentare der hochrangigen Vatikan-Mitglieder sagen, dass z.B. unsere Sternengeschwister „näher“ an Gott sind, und wenn wir das nicht glauben, ist das Häresie. Solche Aussagen sind sehr aussagekräftig und werden nicht ohne Grund gesagt. Sie bereiten sich vor und senden Botschaften aus an die Menschen, die entsprechend zuhören. Die Menschen, die nicht zuhören, werden einfach weiterschlafen und die Schafe der Herde bleiben, und das ist so gewollt.

Das ist es also, was im Moment mit den aktuellen Energien passiert. Die Schachfiguren sind in Position, das sehen wir. Die Menschen, die glauben, dass nichts passiert, sollten ihr Verständnis über die Situation überdenken. Veränderungen im Rechts- und Finanzsystem sind schon zugange. Jetzt ändert sich viel in den spirituellen Systemen. Wenn die öffentliche Bekanntmachung stattfindet, wird es so verpackt sein, dass alle Religionen, Glaubenssysteme, spirituellen Ideologien und Konzepte mit eingeschlossen sind. Die kurzfristigen Reaktionen werden ein Problem sein, die langfristige Agenda wird im Hintergrund weiterlaufen. Ultimativ möchten sie die Geburt der Mutter Erde und der Menschheit überfallen. Diejenigen die informiert sind wissen, dass eine neue Menschheit und eine neue Erde geboren werden. Also werden sie versuchen, unsere Entwicklung und den Geburtsprozess für sich selbst zu beanspruchen. Sie müssen es von uns nehmen und es so weit wie möglich kontrollieren. Ich möchte eine Analogie verwenden, sie ist harsch, aber bringt den Punkt gut rüber. Wie nehmen wir ein Kind, das gerade geboren wird, von der Mutter weg, und wie sorgen wir dafür, dass das Kind es freiwillig mitmacht? Ein Weg ist es, dem Kind zu erklären, dass die Mutter am Sterben ist. Selbst wenn die Mutter nichts falsch gemacht hat, sie war immer da und hat immer die Erlebnisse unterstützt. Dem Kind wird erzählt, dass die Mutter am Sterben ist, eine offene bewusste Verbindung zwischen Mutter besteht nicht, also bekommt das Kind alle Informationen von außerhalb. Die bewusste Verbindung ist getrennt worden, die anderen allerdings nicht, weil sie unantastbar sind. Das Kind erfährt von einer externen Quelle, dass die Mutter im Sterben liegt. Jetzt kann dem Kind auch erzählt werden, dass, falls er bei seiner Mutter bleibt wird, es auch sterben wird. Also ist die Situation geschaffen, in der nur eine Möglichkeit für das Kind bleibt: die scheinbar helfende ausgestreckte Hand ergreifen und freiwillig die Präsenz der Mutter verlassen. Es ist eine heftige Analogie, ich weiß, aber denkt bitte über das Konzept nach. Es erklärt viel, und wir werden das jetzt im großen Bild implementieren.

Wir müssen in der Zeit zurückreisen, in die vergangenen Epochen, um die RIESEN Agenda, die seit Jahrtausenden implementiert wird, zu verstehen. Die bewusste wache Verbindung der Menschheit zu unserer Mutter Erde wird oder ist gekappt. Also wenn die Zeit reif ist, werden wir alle freiwillig mit ihnen gehen in diesem so wichtigen Zeitpunkt der Geburt.

Ich weiß, dass diese Informationen sich ziemlich dunkel und deprimierend anhören, und aus einer Sicht stimmt das auch. Ich freue mich allerdings auf diese Herausforderung. Hier kriegen wir die Möglichkeit, richtig tief zu graben. Die Umstände, die auf uns zukommen, werden die Spreu vom Weizen trennen. Es geht darum, unsere Mitte zu halten und unsere Souveränität zurückzugewinnen, unseren göttlichen souveränen Willen festzuhalten, unsere Seelenessenz. Oder werden wir wieder in ein anderes Paradigma reingelockt? Es ist deine Entscheidung. Es ist eine sehr aufregende Zeit der maximalen Entwicklung.

Ich möchte noch einen Aspekt des Ganzen besprechen. Als individuelle Menschen haben wir alle Themen, die wir durcharbeiten müssen. Wir können versuchen, die Themen zu ignorieren, oder eine Tablette nehmen, allerdings wissen wir, dass das nicht hilft, sondern nur unterdrückt. Es ist auch eine Art der Verleugnung. Oder wir können uns durch die Schmerzen arbeiten, uns stellen und die Themen überwinden. Uns befreien und das alles nicht mehr mit uns rumschleppen. Das ist es, womit wir als menschliches Kollektiv, als kollektive Seelengruppe jetzt konfrontiert werden. Sie versuchen jetzt diese neue Phase der Reise mit der Erde und die neuen Energien, die uns erreichen, zu ergreifen. Sie stehen kurz davor, ihre ganze Arbeit zu implementieren, die jahrtausendealten Planungen im Hintergrund.

Die Frage hier ist, ob wir uns als Menschheit dafür entscheiden, in die synthetischen Licht- und synthetischen Dunkelenergien des synthetischen Universums einzutauchen. Weil wir uns dafür entschieden haben die Energien anzunehmen, müssen wir mit den Folgen der Entscheidung zurechtkommen. Wir haben uns dafür entschieden, und der Beweis dafür ist, dass wir hier auf dem Planeten inkarniert sind. Wir als Menschheit müssen damit klarkommen, und der „Krieg“ zwischen Licht und Dunkel, Gott vs. Teufel muss sich ausspielen. Wir müssen die Energien durcharbeiten, uns ihnen stellen. Falls wir glauben, dass es ausreicht, die Energien durch Engel, aufgestiegene Meister, Quelle, Gott oder wer auch immer reinzubringen und die Themen dadurch bearbeitet werden, dann  irren wir uns. Es ist wie eine Tablette zu schlucken, nur auf kosmischer Ebene. Falls wir denken, wir können die Themen mit Lichtenergien bestrahlen und alles wird danach gut, dann täuschen wir uns. Wir geben unsere Macht ab an externe Lichtenergien statt die Themen selber durchzuarbeiten. Wir müssen verstehen, dass wir als Menschheit zusammenarbeiten müssen, um die momentanen Energien zu verarbeiten.

Wir werden in der näheren Zukunft bestimmt durchaus produktiv sein, und auch in der Öffentlichkeit wird das sichtbar werden. Wir müssen unsere Reise als Menschheit und auch unsere Menschlichkeit verstehen. Wir müssen verstehen dass die synthetischen Licht- und Dunkelenergien verarbeitet werden müssen. Ich selber arbeite schon Jahre daran, es ist ein intensiver Prozess, aber ich habe eine Ebene der Bewusstheit erreicht, wo ich das sehen und verstehen kann. Viele Menschen haben das auf Eis gelegt. Wenn das demnächst in der Öffentlichkeit bewusst wird, wird es für viele Menschen sehr intensiv werden, weil sie nicht vorbereitet sind. Sie haben das Leben aus dieser Perspektive noch nicht betrachtet, sie sind unvorbereitet. Sie wissen nicht wie man sich den Energien stellt und wie sie verarbeitet werden. Es ist sehr wichtig, dass wir eine Bewusstheit für die Energien entwickeln. Deswegen teile ich das hier mit euch, weil alle anfangen müssen die Energien zu verarbeiten. Eine Methode ist es, einfach über die verschiedenen Strukturen der Energien nachzudenken, wo die unterschiede zwischen organischem und synthetischem Licht liegen. Ich habe viele Interviews und Texte hierüber zur Verfügung gestellt, und die Menschen können ein größeres Verständnis über die Konzepte entwickeln.

Jetzt ist die Tagundnachtgleiche hier, und das ist das Ende des Zyklus. Ein Wendepunkt und eine sehr wichtige Zeit für das Weibliche, weil das göttliche Weibliche ihre Opferung beendet. Das göttliche Weibliche hat sich geopfert und die ganzen Energien auf ihrem Körper zugelassen. Aus meiner Sicht sind Aspekte der Mutter Erde auch planetarische Aspekte des göttlichen Weiblichen. Sie hat die ganzen Energien zugelassen, um uns bei unserer unglaublichen Erfahrung der Menschlichkeit zu unterstützen. Unglaubliches Leid und Schmerz wurden ihr zugefügt. Jetzt ist die Zeit wo die Opferung endet. Der Wendepunkt ist erreicht, an dem das Weibliche aufersteht und ihren rechtmäßigen Platz wieder einnimmt. Das Weibliche und die Frauen werden ihre Souveränität zurückbekommen, und nach universellem Recht sind wie befreit von den Energien, die sie gebunden, unterdrückt und kontrolliert haben. Das ist die Befreiung des Weiblichen. Das ist die Wichtigkeit dieser Tagundnachtgleiche, und sie versuchen, die wahre Bedeutung zu verschweigen und die Information zu unterdrücken.

Deswegen findet das Konklave jetzt statt, um die Energien zu benutzen und für sich zu beanspruchen. Was werden wir machen, wenn alle bekannten spirituellen Dogmen, Verständnisse und Lehren sich ändern? Selbst wenn wir nicht mehr in die Kirchen und Tempel gehen, aber trotzdem die Gottesentität anbeten oder die Literatur lesen. Wenn das alles wegfällt, die Lehren, Rituale, New Age Okkulte und so weiter, was bleibt übrig? Deine authentische göttliche Natur. Dein authentisches Selbst. Deine Seelenlehren.

Wenn der Fokus auf diesem Aspekt liegt, verbindest Du dich mit deiner göttlichen Natur. Du verbindest dich wieder mit Mutter Erde und mit den natürlichen Rhythmen und Zyklen. In dieser Tagundnachtgleiche werden wir die Verbindung zwischen Mutter Erde und Vater Sonne wieder erkennen, die Verbindung des Sonnensystems mit der Galaxie und was das für uns als Individuen bedeutet. Was bedeutet das für dich als Individuum? Was bedeutet das für mich? Natürlich wird es da einen Unterschied geben, wir sind alle auf unseren eigenen Reisen. Das was ich erlebe wird wahrscheinlich anders sein als das was ihr erlebt. Eines habe ich allerdings schon erlebt, und das ist, wenn wir uns mit den natürlichen Biorhythmen und organischem Leben verbinden, finden tiefgründige Erlebnisse statt. Vieles passiert im Inneren. Themen kommen sehr schnell nach oben und das Wachstum wird beschleunigt. Es ist eine großartige Zeit auf der Erde zu sein, um bewusst alles wahrzunehmen, unsere Perspektiven und Verständnis für die Realität um uns zu entwickeln. Werdet bewusst und überlegt wo wir alle sind in dieser Zeit. Wo möchte die Mutter uns haben? Das sind die Fragen die ich stelle: „Big Mama, wo soll ich sein? Wo möchtest Du mich haben? In dieser Beziehung zwischen uns und mit der Menschheit – wo möchtest Du mich haben?”

Wenn wir unseren Herzen folgen und den Rat unserer göttlichen Natur folgen, findet Unglaubliches statt. Wirklich. Das Drama und die Saga müssen sich ausspielen. Wir müssen das durcharbeiten und nicht davor wegrennen oder reingezogen werden. Wenn zwei Menschen sich streiten, betrachten wir das von außerhalb, oder werden wir mit reingezogen? Falls ja, welche Rolle spielst Du dabei? Behandelst Du die Situation mit Liebe, Respekt, Weisheit und Integrität? Falls ja, wirst Du die Situation durcharbeiten können und mit unglaublichen Ergebnissen wieder rauskommen. So viele Perspektiven, Variabeln und Zutaten des Rezeptes, welches sich hier ausspielt. Es ist eine unglaubliche Zeit, in der wir leben. Ein Wendepunkt, der Zyklus endet, ein neuer beginnt. Unsere Reise als Menschheit und die Beziehung des Kollektiven zur Erde wendet sich.

Fühle was die authentische göttliche Natur ist. Dein wunderschönes Licht sollte strahlen! Es ist nicht die Zeit sich zu verstecken. Es ist die Zeit das zu sein was Du bist. Öffne Dich, sei einfach das was Du für richtig hältst. So hilfst Du der Menschheit und Mutter Erde am besten. Handle aus deinen Seelenlehren und aus der authentischen göttlichen Natur, sei EINS mit dem Teil von Dir, der auch ein Teil des Schöpfers ist. Von meinem ewigen Herzen zu euren ewigen Herzen, vielen Dank dass ihr meine Meinungen gelesen und geteilt habt. Meine Liebe für euch ist ewig, Dankeschön.

11 Kommentare zu “George Kavasillas: die März Tagundnachtgleiche

  1. …wo licht ist .. gibts keine dunkelheit.. und auch keine schatten..den gibts nur wenn
    sich zwischen beobachter und licht ein objekt befindet.. ist nicht alles gold was glaenzt..
    …und es wurde licht…

  2. Lieber Crae´dor,
    danke für Deinen Einleitenden- Text vor dem Bericht von Herrn Kavasillas. Hatte schon bei allen anderen Berichten von ihm ein ungutes Gefühl und konnte seine Meinung nicht teilen.
    liebe Grüße Ulli

  3. Von mir auch: Danke für die Übersetzung 🙂 und Danke fürs Posten hier! 🙂
    Auch wenn mir vieles nicht behagt, habe ich das GEFÜHL, dass viel Wahres in den Aussagen steckt…. und: es stimmt mit dem überein, was ich während der TagundNachtGleiche erlebt und empfunden habe…..
    Es klingt unbequem….. trotzdem: Danke George!

  4. Wer ist dieser Mann und was will er uns den sagen? Hört sich echt wie der ex-Kanzler Schröder an, am ende seiner reden wusste auch keiner über was er da gesprochen hat, und beider haben über „Agenda“ gesprochen.Was künstliche Energien angeht, der soll nicht so nah an Mikrowelle Meditieren , dann klappt es auch mit dem „Nachbarn“ 🙂

  5. > Bemerkung Crae´dor: Ich persönlich glaube, weder der Vatikan noch irgendwelche Regierung werden die Enthüllung bezüglich unserer Sternengeschwister bringen.

    Hallo und vielen Dank dir George und dir Crae´dor,

    es wird so sein – wir können, müssen und dürfen uns nur selbst befreien von unseren Fesseln. Vom Himmel und von der GFdL darf hier nicht eingegriffen werden, weil wir die Erfahrungen machen müssen – Selbstbefreiung.

    Und warum sollten wir auf andere hoffen und bauen, wo wir doch die Möglichkeiten haben, uns selbst zu ENTFESSELN. Denn darauf kommt es an, dass wir unsere ALLMÄCHTIGE Energie einsetzen, um ins Licht zu kommen um dadurch für die Dunkelmächte unerreichbar zu SEIN. Sie, die Dunkelmächte, können uns nicht ins Licht folgen, es sei denn, DU lässt es zu.
    Das ist die Quintessenz.

    Somit hat unsere Befreiung von unseren Fesseln ihre Bestimmung.
    WIR sind DIE auf die WIR gewartet haben.
    DU bist der, auf den DU gewartet hast.
    Bitte lass DIR diese Worte durch den Kopf gehen und denk darüber nach, dass DU jetzt dein eigener Befreier sein kannst, wenn DU dies willst.
    Wenn DU dies nicht willst, bleibst DU auch in der aussichtslosen Geborgenheit derer, denen DU die Verantwortung übergeben hast. Die Mächte, denen DU deine Verantwortung übergeben hast, werden diese Verantwortung für dich so einsetzen, wie es ihnen am besten nützt. Ja und dann bist DU ganz unten.

    Dieses Wollen kann nur aus Dir kommen, wie das Atmen oder das überaus glückliche Empfinden, wenn DU zu DIR selbst gefunden hast.

    Hier ein paar Beispiele

    Die Krankenkassen behüten dich so, dass Du hier für dich keine Verantwortung übernehmen musst. Dies wird für dich getan und zwar zu deinem Nachteil.

    Der Arzt übernimmt für dich die Verantwortung, wo Du doch ganz genau weißt, was dir im Moment mangelt. Also, warum gehst DU zum Arzt, wo DU doch weißt, dass Mutter Erde für dich viel bessere Heilmittel zur Verfügung stellt.

    Der Priester in der Kirche/Moschee/Gotteshaus übernimmt für die dich Verantwortung, um für deine Seele für zusprechen, wo Du doch weißt, dass DU es selbst für dich viel harmonischer und kannst, weil DU für dich in Resonanz bist und der Priester es für dich nie sein kann.

    Die Sparkasse übernimmt für dich die Verantwortung, wo Du doch weißt, dass dir das, was die Sparkasse verwaltet, doch bereits alles gehört.

    Die sogenannten Abgeordneten übernehmen für dich die Verantwortung die politischen Dinge für dich so zu regeln, wie es dir am meisten schadet, wo Du doch weißt, dass die Abgeordneten einer Firma angehören und dich wie Personal verwalten. Willst DU Personal oder willst DU Mensch sein ?

    DIR mangelt es an nichts. DU musst nur die Verantwortung für dich übernehmen und die Dinge, die DU geregelt haben willst, die solltest DU auch selbst für dich regeln – überlasse dies niemals anderen.

    Ich glaube, DIR fehlt hier einfach nur der Mut loszulassen von den alten Gewohnheiten
    zur Sparkasse gehen
    den/die Abgeordneten wählen
    zum Arzt gehen
    Krankenkassenbeiträge zahlen
    Die Pillen schlucken, die dir der Arzt verschreibt und die dir dann am meisten Schaden zufügen anstatt dich zu heilen.
    In die Kirche gehen, wo DU doch die göttlichen Voraussetzungen hast, direkt mit Gott selbst zu reden.

    Warum tust DU es dann nicht?

    Liebe Grüße

    heimatverloren

    • Lieber Mensch, weißt du was?
      Du bist nicht mehr „Heimat verloren“!!!!!!
      Du hast doch gerade bewiesen, daß du deine Heimat gefunden hast! Du hast es verstanden, mit Leib und Seele und Geist!!!!
      Ja, wahrlich du hast deine Heimat in dir selber gefunden!
      Und wer die Heimat in sich selber gefunden hat, findet sie auch im außen!!

      Danke lieber „heimatwiedergefunden“ für deinen Beitrag, er hat mir gut
      gefallen.

      … die Rentenversicherung hast du noch vergessen … für mein Älterwerden, übernehme ich auch die Verantwortung, mehr noch, ich lösche die Programmierung des Älterwerdens aus meinem System und wandle es um in Verjüngung meines irdischen Gefäßes …

      … und überhaupt alle anderen möglichen und unmöglichen Versicherungen … sind da auch noch anzuführen …

      Ja, da gehe ich konform mit dir, das ist auch mein Weg … LosLassen …

      Tief heimatverbunden mit Mutter Erde,
      grüße ich dich von Herzen,
      DieTeeLinde

    • Toller Beitrag, vielen Dank! ❤

  6. Ganz klasse Erkenntnisse die er hier mitteilt, danke.

  7. Schon der letzte eingestellte Post von George hat ein merkwürdiges Gefühl bei mir ausgelöst, ich weiß nicht, wie euch es ging. ‚Synthetisches Licht‘ – der Begriff scheint mir in dem Zusammenhang irgendwie unpassend. Denn so etwas kann es gar nicht geben – es ist nonexistent. Der Suprime, das Höchste, DAS IST, ist perfekt und vollkommen. LICHT ist, was es ist. LICHT. Alles andere ist Schatten, dunkel. Wenn wir, die wahren einen Menschen aus der absoluten spirituellen Herzensebene heraus SIND und AGIEREN, kann es nichts Zweifelhaftes geben. Diese ist dergestalt so hochfrequent, dass Manipulation absolut unmöglich ist!! Aber eben NUR dann. Vermutlich will er uns dies damit sagen? Doch sind Warnungen dieser Art unnötig. Es erzeugt nur Angst. Und DAS ist genau das, was hinderlich ist. Meiner Wahrnehmung nach ist ausschließlich ausschlaggebend, was jeder Einzelne IN sich SELBST erfährt und danach IST und HANDELT, im Großen wie im Kleinen. Niemand wird auch nur einen einzigen Menschen mit solchen Texten/ Worten ‚überzeugen‘. Die Wahl/ der Wille eines jeden ist völlig unabhängig von Überzeugungsarbeit und Zwang. Unabhängig von allem AUSSEN. Wenn es etwas ist, dass ich SELBST erfahren habe, dann DAS! Wir ändern die Welt nicht, wenn wir auf ‚Hab-acht- Stellung‘ zweifeln. Einfachheit – SEID EINfach. Und handelt nach eurer inneren Intention, nach eurer Geschwindigkeit. Alles andere macht es schon wieder kompliziert und saugt euch in das alte Paradigma. Es gibt nur die EINE ABSOLUTE WAHRHEIT. Die zu finden und daraus zu leben (gleichgültig was uns umgibt) ist die Aufgabe. Und da gibt es mindestens 7 Milliarden Möglichkeiten… 🙂
    Die absoluten Daten/ Informationen, die nach und nach in der Öffentlichkeit und im kollektiven Bewusstsein ‚auftauchen‘, sind hilfreich – ändern aber nichts an dem jeweils einzeln zu gehenden Weg ins ZUSAMMEN. Die völlig wirr anmutenden chaotischen Zustände auf der ganzen Welt sollten uns nicht darüber hinwegtäuschen, dass das LICHT schon lange gewonnen hat und wir unsere. eigenen alltäglichen Fokus auf das Schöne, neue Leuchtende legen dürfen. Sehr wohl auch im ‚Kleinen‘ und uns umgebenden Umfeld. Nur so ändern wir ein morphogenetisches Feld. Ob in Deutschland, den USA, Afrika, China, Syrien, dem Vatikan oder sonst wo. Aktuelle Info ja, aber dann mit Gleichmut aufgenommen, ohne Wertung und Gegenwehr. Nur das einzelne Händeln zählt, jeden Tag, jede Stunde, jede Minute, jede Sekunde neu.
    So, das mein Erleben dazu. Mag es auch nicht zwangsläufig mit eurem überein stimmen. 🙂

  8. Perfekt! Danke für die Übersetzung 🙂 und natürlich dem George … Liebe und Segen zu allen … so sei

    • DANKE EUCH ALLEN VON HERZEN ! WIESO BETET IHR NICHT FÜR DEN BESONDEREN WALK IN?ALLES KANN SEIN HEUTE IST KARFREITAG OBWOHL JESCHUA VERHEIRATET WAR MIT MARIA MAGDALENE UND NIE GEKREUZIGT WURDE! EIN FREUDEN TAG WORIN ER AUCH IMMER IN EUREM HERZEN SICH ZEIGT! IN GROSSER UNENDLICHE BEDINGUNGSLOSEN LIEBE FÜR MICH ALS WIR SIND EINS!!!!!! DANKE UNS ALLEN JUTTA

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: