Ein Kommentar

Die Botschaft hinter den Worten

Intuitive-Gefühle
am 20.04.2013 auf http://ichbin.meÜbersetzung: Mikki

Anmerkung von Mikki:
Ich habe diesen Artikel auf der Webseite Women have Vision (Frauen haben Vision) gefunden. Er ist von Sue Harper Todd. Ich fand Ihn so wunderschön und absolut treffend für die Zeit in der wir uns befinden. Daher wollte ich ihn unbedingt übersetzen und mit euch teilen. In dieser Zeit bekommen wir mehr und mehr eine Ahnung von dem was wir eigentlich sind – nach und nach spüren wir unsere Wahrheit. Es ist wunderschön, dass es Verkörperungen von uns gibt, wie Sue die uns liebevoll helfen, uns zu erkennen und anzunehmen. – Vielen Dank Sue

Worte sind Kommunikationsmittel, die am wenigsten wirksam sind. Sie können falsch interpretiert und missverstanden werden. Du kannst eine Sache sagen und eine andere meinen. Sie sind nicht wahr. Sie können Dir helfen etwas zu verstehen, aber das ist nicht das gleiche wie es zu wissen. Um etwas zu wissen, muss man es erleben. Allerdings gibt es einige Dinge, die Du nicht erleben kannst, weil sie noch nicht geschehen sind. Das ist der Grund warum wir Gefühle haben, um uns dabei zu helfen.

Intuitive Gefühle… Ahnungen… inneres Wissen… Innere Vision… Und diese Gefühle füttern uns mit Daten von diesem zukünftigen Ereignis so, dass wir intuitiv wissen, ob es eine gute Erfahrung oder eine nicht so gute Erfahrung sein wird – sollten wir wählen, sie zu haben.

Unsere Gefühle sind Energie. Der größere Teil von uns – unser energetischer Körper – tasstet unentwegt die Zukunft ab und gibt uns intuitiv Rückmeldung mittels unserer Gefühle. Er sagt uns wie etwas sein wird, wenn wir in Aktion treten. So zum Beispiel, wenn Du auf ein Date eingeladen wirst und kein gutes Gefühl dabei hast, dann ist das Deine Intuition, die zu Dir spricht und sagt: “Hey das ist keine gute Idee, gehe nicht! “. Dies ist auch eine Erfahrung die ich hatte und ich wollte nicht hören! Du kannst mehr zu dieser Geschichte erfahren, indem du hier klickst.

Auf der anderen Seite, kannst Du aber auch ein wirklich starkes, positives Gefühl über etwas haben – wie zum Beispiel zu einem Umzug in eine neue Stadt oder sogar ein anderes Land – und dieses positive, aufgeregte Gefühl, ist Deine Intuition die sagt: “Nur zu, es ist das Richtige für Dich, es ist toll! “

Also achte auf Deine Gefühle. Wenn jemand Worte zu dir spricht, achte darauf wie Du dich dabei fühlst. Deine Gefühle vermitteln Dir die eigentliche Botschaft – die Sprache hinter den Worten. Die einzige Wahrheit kommt aus Deinem Inneren. Deine intuitiven Gefühle sind Deine einzige Autorität, obwohl wir dazu erzogen worden sind, das Gegenteil zu glauben. Nämlich, dass alle Autorität außerhalb von uns existiert und das unsere Eltern, Lehrer, Freunde es besser wissen, wenn sie in Wirklichkeit nur wissen, was das Beste für sie ist. Sie gehen einfach davon aus, dass das was sie wissen, eine universelle Wahrheit ist und das es daher auch das Beste für uns ist. Falsch!

Wir rebellieren, weil nur wir wissen, was das Beste für uns ist und sonst niemand …

Intuitive-Gefühle-2

Wir rebellieren, weil nur wir wissen, was das Beste für uns ist und sonst niemand

Wir haben uns so daran gewöhnt alle Antworten außerhalb unser Selbst zu suchen, dass wir vergessen haben, dass wir sie bereits kannten. Wir haben immer noch alle Antworten in uns, sie sind nicht verschwunden und als kleine Kinder hatten wir sie noch nicht vergessen… Erinnerst Du dich an all die Zeiten, als Du ein Kind warst, zu denen Dir gesagt wurde, dass es falsch sei etwas zu tun, oder falsch etwas sein zu wollen, oder etwas zu mögen, oder etwas zu denken? Erinnerst Du dich an dieses Gefühl der Rebellion? Wie Du auf der Stelle genau das tun wolltest, von dem man Dir sagte du könntest es nicht tun? Dieses Gefühl der Rebellion war dein wahres Selbst welches sagte: “Ich mag es nicht, wenn Du mir sagst was zu tun ist, weil nur ich weiß was am besten für mich ist! Also werde ich es trotzdem tun. Und wenn Du mich nicht lässt, bekomme ich einen Wutanfall, weil ich keinen anderen Weg kenne Dir klarzumachen, dass nur ich weiß, was das Beste für mich ist! “

Schließlich wurde die “schlechte Angewohnheit” auf uns selbst zu hören, anstatt auf “Erwachsene, die es besser wussten”, aus uns heraus geschlagen. Wir nahmen die Worte Anderer als “Wahrheit” an und begannen unsere Gefühle über Dinge zu ignorieren – und so bekamen Worte über Gefühle den Vorrang. Wir begannen alles zu glauben was unsere Eltern, Lehrer und Freunde (und später die Regierung) sagten, da als kleine Kinder uns zu verstehen gegeben wurde, dass wir böse oder schlecht oder nicht nett waren, wenn wir es nicht tun, weil sie alles am besten wüssten… und Liebe wurde entzogen wenn wir nicht taten wie uns gesagt wurde. Auf diesem Weg lernten wir Kontrolle kennen. “Wenn Du das nicht tust, werde ich dich nicht lieben.” “Was ich sage ist wahr und was du sagst/fühlst ist falsch und wenn Du mir nicht glaubst, dann stimmt was nicht mit dir.”

Als Erwachsene übernehmen wir Autorität und Kontrolle über andere ganz automatisch, weil wir unsere Lektion gut gelernt haben. Wir gehen davon aus, dass das was für uns gut oder richtig ist, auch gut und richtig für andere sein muss.

Wir haben auch immer noch die gleichen rebellischen Gefühle…

Du weißt schon – dann wenn jemand behauptet etwas sei wahr und tief im Inneren spürst du, dass das nicht der Fall ist? Oder, wenn man Dich dazu überredet ein schlechtes Gefühl über etwas zu haben? Oder wenn Du liest, dass ein bestimmtes Lebensmittel gut für Dich sein soll und du solltest es essen – aber du weißt in deinem Inneren, dass es nicht das richtige für Deinen Körper ist?

Rebellische und zornige Gefühle sind dein energetischer Körper der mittels Deiner Gefühle mit Dir redet. Er sagt: “Höre nicht auf sie!” Nur Du kannst es wissen! Nur Du weißt, was für Dich das Richtige ist!”

Es ist an der Zeit sich zu erninnern. Du bist die einzige Authorität was Dich betrifft. Höre auf Deinen Körper, Deine Gefühle. Sie sind Dein energetisches Selbst, welches mit Dir spricht. Wir sind jetzt alt genug, um die volle Verantwortung für unser Leben zu übernehmen und das zu tun was wir fühlen und von dem wir daher wissen, dass es das Beste für uns ist.

heart-oneness

Liebe ist alles was es gibt

Weil wir als Kinder gelehrt wurden, dass Authorität außerhalb unser selbst existiert, haben die Worte Anderer eine größere Bedeutung angenommen als unsere Gefühle – so einfach ist das.

Erst wenn wir aufwachen und uns daran erinnern wer wir wirklich sind, hören wir mit der Weitergabe dieser Irrlehre an unsere Kinder auf. Jetzt also, wo Du wach bist, ist es Zeit damit anzufangen, die Botschaft hinter den Worten zu erkennen und wahrzunehmen wie sich alles anfühlt.

Aufmerksamkeit für unsere Gefühle zeigt Wertschätzung für das, was unser Körper uns zu sagen hat. Wir schätzen seine Geschenke, seine Fähigkeit mit uns zu sprechen. Diese Wertschätzung nennt man: sich selbst lieben.

Wenn wir Liebe für uns und unser wunderbares SEIN fühlen, dann ist das die energetische Schwingung mit der unsere Energie in die Welt hinausgeht und zu jedem in ihr… Liebe… reine Liebe. Und es wird sich wie ein Lauffeuer verbreiten, wenn Du einfach DU BIST.

Sei Liebe. SEI. Denn wenn Du BIST, BIST Du Absolute Liebe. Denn die Liebe ist das, was Du bist. Liebe ist alles, was DU je gewesen bist. Liebe ist alles, was DU jemals sein wirst. Denn Liebe ist alles was es gibt.

Alles Liebe
Sue

Wenn Du diesen Artikel genossen hast, melde dich einfach zu meinen kostenlosen Intuitiven Tipps an? Wenn Du dies tust, erhälst Du auch eine kostenlose geführte Meditation, die Dich auf eine Reise nach Innen mitnimmt um Deinen inneren Führer zu treffen, sowie die Broschüre “10 Dinge von denen ich wünschte, ich hätte sie immer gewusst”. Hier kannst Du dich anmelden.

Ein Kommentar zu “Die Botschaft hinter den Worten

  1. Das ist ja wunder-voll!!!! Genau die richtigen Worte, die bei mir die richtigen Gefühle hervorbringen … und mir die richtigen Ein-Sichten bringen! DANKE Sue, und DANKE Mikki! Mit Licht und Liebe, verbunden mit euch!
    roselle

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: