9 Kommentare

Verändert unsere Sonne gerade unsere DNA?

dieter-broers-header2

Dieter Broers 26. April 2013
http://www.dieter-broers.de

Was ist wirklich los mit unserer Sonne? Ist die Sonnenaktivität tatsächlich so unerwartet schwach? Fällt das für Mitte des Jahres erwartete Aktivitätsmaximum unserer Sonne aus? Sofern wir uns – wie bisher üblich – nur auf die Sonnenfleckenanzahl und ihre Größe beziehen, könnte man es tatsächlich für möglich halten. Doch tatsächlich zeigt sich die Sonne von einer ganz anderen Seite.

sunearthDie Sonne erhellt und erwärmt unsere Welt nicht nur, sie ist auch zuständig für die Entstehung des Lebens. Dies ist zwar keine neue Erkenntnis, doch sie ist die Basis zum Verständnis für das momentane ’wundersame’ Geschehen auf der Erde. Die Sonne scheint sich – was ihre Aktivitäten betrifft – atypisch zu verhalten. Sofern wir uns nur auf die Sonnenfleckenaktivitäten und die Masseauswürfe (Solarflares) konzentrieren, wird der erwartete Höhepunkt in diesem 24. Zyklus unter Umständen nicht erreicht. Die Sonne hinkt irgendwie hinterher, scheint zu schwächeln. Aber offensichtlich haben wir etwas außerordentlich wichtiges übersehen. Unsere Sonne sendet ein ganz bestimmtes Spektrum an UV-Strahlen aus. Indem sich – wie von ’Zauberhand gelenkt’ – die extremen UV-Strahlen abgeschwächt haben, hat sich ein sehr schmales Spektrum an UV-Strahlen erhöht. Das besondere an diesen erhöhten Strahlen (200.5 nm, 289.5 nm und 300.5 nm) sind ihre Wirkung auf unsere Zellen. Von diesen Wellenlängen/Frequenzen ist bekannt, daß sie bei jeder Zellteilungsphase vom Zellkern abgestrahlt werden (Mitogenetische Strahlen). Dieses Ereignis ist umso bedeutsamer, als das sich unser Schutzschild der Erde (Ionosphäre/Magnetosphäre) gerade in auffälliger Weise auflöst – zumindest immer größere Löcher bekommt. Das berichtete u.a. die Schweizer Sonntagszeitung am 24. März 2013 in einen Bericht mit der Überschrift „Löcher im Schirm“. So heißt es hier z.B.: „Das Erdmagnetfeld spannt einen Schutzschirm um die Erde, indem es geladene Teilchen der Sonne, den Sonnenwind, von uns fernhält.“ Und weiter „Das Erdmagnetfeld hält den Sonnenwind fern, doch es beginnt zu schwächeln. Es könnte innert kurzer Zeit verschwinden – mit dramatischen Folgen.“ Infolge der Abnahme des Schutzschirmes können die kosmischen Strahlen entsprechend stärker zu uns dringen. Allein aus diesem Grund könnte es besonders wichtig sein, das eben gerade die schwächeren UV-Strahlen von der Sonne abgestrahlt werden – und die biologisch bedenklichen extremen UV-Strahlen in ihrer Leistung abgeschwächt werden. Nach einem Zufall sieht mir das Szenario nicht aus. Was allerdings mag das nun für uns bedeuten? Meiner Ansicht nach ist unsere Sonne schon seit einiger Zeit dabei, uns in einen bewusstseinserweiterten Zustand zu führen, einen neuen evolutionären Prozess einzuleiten. Da ihre Aktivitäten sich nachweislich auf unsere Stimmungs- und Bewusstseinslagen auswirken, und möglicherweise nun sogar unsere Zellkerne zu neuen Teilungszyklen animiert, dürften wir uns bereits in einem weit fortgeschrittenen Zustand des Erwachens befinden. Bei den neu entdeckten Sonnenanomalien könnte es sich tatsächlich um ein Indiz handeln, über welchen Prof. Michael Persinger im Film Solar Revolution spricht:

„Die andere wichtige Frage, die man im Kopf behalten sollte ist: wie stark muss ein Gen verändert werden, um die Struktur des menschlichen Gehirns zu verändern? Eine einzelne Punktmutation, also eine kleine Stelle der DNA – 3 Milliarden Basenpaare machen unser Genom aus – eine kleine Änderung genügt und Sie verlieren die Fähigkeit zu sprechen. Nun drehen wir das Ganze einmal um: Stellen Sie sich einmal das große Ereignis vor, was auch immer es gewesen sein mag, als alle Kulturen mehr oder weniger zur gleichen Zeit begannen Sprache zu verwenden: Das passierte wegen einer Punktmutuation, die sich durch unsere gesamte Spezies gezogen hat. Was könnte der Auslöser dafür gewesen sein? Es muss etwas gewesen sein, dass uns alle miteinander verbindet, etwas dem alle menschlichen Wesen ausgesetzt gewesen sein müssen. Und das ist das Erdmagnetfeld. Wenn Sie das alles historisch betrachten, werden Sie sehen, dass alle diese massiven globalen Veränderungen, die wir Revitalisierungsbewegungen nennen, also umwälzende Bewegungen, oder Phasen in denen es massive Bewegungen zu einer bestimmten Idee gibt, oft auftreten in Zeiten mit bestimmter geomagnetischer Aktivität. Denken Sie daran, beim menschlichen Gehirn, geht es nicht um die Menge, sondern um die Qualität, es ist die Struktur. Früher oder später werden wir einen geomagnetischen Sturm haben, der das entsprechende Muster hat und einen Großteil der Menschen beeinflussen wird. Sie werden alle Arten von Dingen sehen und alle möglichen Phänomenen wahrnehmen, die bemerkenswert ähnlich sein werden.“

Was könnte ich diesen Aussagen noch hinzufügen? Euch bitten, einfach in Euch hineinzufühlen. Unser Verstand ist nicht geeignet das gesamte Ausmaß dessen zu erfassen, was sich momentan wahrhaftig verändert. Ein ausführlicher Artikel zu den aktuellen Vorgängen erscheint in der kommenden Woche.

Me Agape

Dieter

9 Kommentare zu “Verändert unsere Sonne gerade unsere DNA?

  1. Hallo ihr lieben schön euch zu lesen!!
    huch huch liebe(r) Gravitant jetzt hast mich a bissl ent-Setzt…so nen langen kopf…
    ohwei….“glei Kopfkratz“ —__—-_____————
    ja wenn man vollEnds GoTT in Mensch ge-Worden IST…..dann wird man riesig wie
    in Ägypten….Sphinx…ect.Der Löwe erwacht///////////////// SonnenGott RE/Ra
    Feinstofflich…… 😉 gesehen….
    Danke an die SONNE 😀
    alles GuTe<3<3<3
    http://www.kinderzeitmaschine.de/fruehe-kulturen/kultur/aegypten/epoche/altes-reich/ereignis/der-sphinx-geheimnisvolles-wesen.html?ht=2&ut1=2&ut2=27

  2. Frage an Herrn Broers,
    kann man das ganze Geschehen mit der Magnetfeldtherapie unterstützen?
    Es muß doch einen Grund geben, warum diese Magnetfeldtherapie nicht gewollt ist und mit aller Kraft versucht wird diese zu verhindern?
    Ich danke für die Antwort.

  3. Ich habe schon vieles über unsere Sonne und das Erdmagnetfeld gelesen. Beides verhält sich derzeit nicht nach „alten Regeln“ und ist daher nicht vorhersehbar. So wie es auch oben beschrieben wird, gibt es jetzt anscheinend eine Veränderung der Intensitäten verschiedener UV Frequenzen. Die sonst schädlichen Bereiche sind nicht mehr so stark, dafür aber ein Bereich von 200.5 nm, 289.5 nm und 300.5 nm. Dieser Bereich ist hauptverantwortlich für „gesteuerte“ DNA Veränderungen.
    Zur gleichen Zeit ist das Erdmagnetfeld sehr schwach, was die Strahlung zu uns durchlässt. Übrigens werden diese für uns so wichtigen UV-Bereiche durch eine EU Verordnung für Sonnenbrillengläsern genau definiert und unterbunden. Lt. dieser Verordnung dürfen Sonnenbrillen keine UV Strahlung unter 400nm durchlassen. Alles klar? 🙂

    Würde sich jetzt bei den Menschen, die bereit für eine Veränderung sind, die sich entschlossen haben etwas NEUES zu erleben, die diese Welt heilen möchten, die eine neue Erfahrung leben wollen und die in Resonanz mit dem Herzschalg des Universums liegen, die DNA verändern und es käme im Anschluss daran zu dem von der NASA weiterhin erwarteten Massenauswurf für dieses Frühjahr, könnte das zum Auswahlverfahren der neuen Spezies führen, die ab dann auf der Erde lebt.

    Ich bin davon überzeugt, dass ALLES in der äußeren Realität ein Spiegel unseres Globalen Bewusstseins darstellt. So auch die Sonne. Sind genügend Menschlein erwacht, so wird uns die Sonne helfen, auch alle anderen zu erwecken. UV-Strahlung ist nichts weiter als „inFORMATION“. UV-Strahlung in der richrigen Frequenz verändert ALLES Leben und der Inhalt dieser „inFORMATION“ ist UNSERE Vorstellung, unsere Vision einer neuen Welt.
    Wer das Buch „Urfeldforschung“ gelesen hat, kennt die Zyklen und die Veränderungen, die in bestimmten Abständen geschehen. Die Zeit dafür währe JETZT.

    Das nur mal so als Gedanke…..

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende! Meine Familie geht jedenfalls viel in die Sonne und in den Garten, denn wir haben ein gesundes Ur-Vertrauen in den (unseren) großen Plan:-)

    Sven

  4. Nach Anastasia ist die Sonne eine Art Spiegel, der eine von der Erde ausgehende und für das Auge unsichtbare Strahlung reflektiert. Diese Strahlung stammt von den Menschen, die Liebe, Freude und andere lichte Gefühle empfinden. Reflektiert von der Sonne, gelangt sie in Form von Sonnenlicht zurück zur Erde und gibt allem Irdischen das Leben.
    Wladimir Megre Anastasia, Tochter der Taiga

  5. Sowas könnte ich mir sehr gut vorstellen, denn die Sonne scheint einen anderen Rythmus als bisher zu haben. Die drei letzten Jahre hatten ähnliche Symtome. Nur neugierig wäre ich in welcher Richtung die Gen-teilung wohl hinführt.

    • Hallo.Denke unsere Kopfform wird sich verändern.Da unsere Gehirne wachsen werden wir wahrscheinlch von Kurz-zu Langköpfen ähnlich Echnaton.Wir werden die Telepathie wieder entdecken….

      • Hallo Gravitant, bei mir sind alle spirituellen Sinne entwickelt, Telepathie, Hellsichtigkeit und Hellhörigkeit. Ich glaube nicht, daß sich die Kopfform deswegen verändern wird. Ich merke jedenfalls nichts davon. Herzensgrüsse Sosi‘ ta.

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: