20 Kommentare

Du bist der Wert – 1. Juni geplantes Datum für Start von Projekt 13

I-POWER-enhanced-blueOriginal auf http://i-uv.com/i-uv/you-are-the-value/

Übersetzung: WSE

Die offizielle Projekt 13 Website: 

Es wird eine offizielle Website für Projekt 13 geben. Sobald die Software veröffentlicht ist, wird es einen offiziellen Sprecher für die Projekt 13 Company geben. Diese Seite ist NICHT diese offizielle Website oder Plattform der Veröffentlichung oder des Sprechers.

Diese Seite dient dazu, Zugang zu Information zu erhalten, wie sie vom kreativen Team des I UV Web verstanden und angeboten wird.

Diese Seite sollte NICHT als offizielle Seite für Projekt 13 missverstanden werden. Jene Website ist noch nicht aktiv. Sobald sie aktiv wird und wir davon erfahren, werden wir den Link hier veröffentlichen.

Projekt 13 ist vollkommen getrennt von I UV Exchange.

Projekt 13 wird voraussichtlich am 1. Juni veröffentlicht.

Die P13 Software Application ist ein spezielles Werkzeug, das geschaffen wurde, um miteinander Daten in einem sicheren, nicht “ausbeutenden” Umfeld auszutauschen. Ein Werkzeug, um den Anwendern eine sichere Plattform zu bieten, um ihre Daten miteinander auszutauschen oder mit den Menschen zu interagieren, mit denen sie interagieren möchten, so wie auf Facebook oder in anderen sozialen Netzwerken. Sie wurde geschaffen, um den Menschen einen Raum zu geben, dies zu tun, ohne dass ihre Daten oder ihre Energie von den „Mächten die waren“ ausgebeutet werden.

Wenn der “Mechanismus” des Werkzeugs, bekannt als I UV Exchange, veröffentlicht wird, wird er eines von vielen Werkzeugen sein, zu dem die Anwender von Projekt 13 Zugang haben. Mit „Mechanismus“ meinen wir die Komponente, die den Menschen Zugang zu ihrem Wert verschafft in einer Weise, die „aufwendbar“ ist und dafür verwendet werden kann, einen Laib Brot zu kaufen, ein Produkt sowie eine Dienstleistung oder eine Erfahrung zu bezahlen.

Die Projekt 13 Software ist ein wertvolles Werkzeug, um genau das damit zu machen, wofür es geschaffen wurde. Die Menschen werden Projekt 13 anwenden wollen, um die einzigartigen Funktionen zu nützen, die es bietet.

I UV Exchange ist vollkommen getrennt von Projekt 13. Jedoch wird Projekt 13 ein Zugangspunkt dafür sein, sobald es herauskommt.

Die folgenden Informationen werden aktualisiert, sobald das Web Team benachrichtigt wird. 

Daten, Geräte etc. können sich jederzeit ändern. Bitte bleibt dran.

Die folgenden Plattformen werden beim voraussichtlich am 1. Juni stattfindenden Start kompatibel sein:

1) Windows Mobile App

2) Silverlight Programm für Windows PC und Mac OS (Computer, nicht Mobiltelefone)- eventuell verzögert?
http://en.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Silverlight zum Download der Plattform frei von Cnet click hier

3) iPhone/iPad App (erhältlich zum Download des iTunes AppStore am 1. Juni) – Heather kündigte am 28. Mai an, dass iPhone 30% jeder Transaktion benötigt, die ihr auf eurem Exchange unter Verwendung der iPhone App macht.

Sobald Ihr das Gerät habt, ladet die Projekt 13 Software über den App-Store eures Geräts.

Die Project 13 App wird kostenlos sein.

Der nächste Schritt wird es sein, die Projekt 13 Website aufzusuchen, dort ein eigenes Account zu erstellen und Abonnent zu werden, um die Projekt 13 Software zu nützen.

Die Kosten für das Abonnement werden 1 Einheit Geldes pro Monat ausmachen: 1 USD, 1 Euro, 1 Yen etc. Zu Anfang wird es 1 USD sein, bis die Währungen hinzugefügt sind.

Wenn ihr euer Account dort habt, erhaltet ihr einen Code oder “Schlüssel” zur Aktivierung der Projekt 13 Software auf eurem Gerät.

Ihr werdet euer Projekt 13 User-Account auf verschiedenen Geräten nützen können, welche die Projekt 13 Plattform beinhalten.

Für jene die es wissen wollen: Es wird einen Link zur Projekt 13 Seite geben, um Informationen zum Sicherheitsprotokoll zu erhalten, welches hinter der Software namens VEXS oder Virtual Extension of Self Protocol steht.

Anleitungen:

Da das I UV Web Team noch keine fortgeschrittene Kopie der Projekt 13 Software gesehen hat, sind wir derzeit nicht imstande, die Anwender-Guidelines zu entwickeln, welche wir zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hätten herausgeben wollen.

Sobald die Software herauskommt, werden wir das Programm so schnell erlernen, wie wir können, um die Anleitungen schnellstmöglich zu erstellen. Diese Anleitungen werden das schrittweise Vorgehen beim Start erläutern.

Da viele mit einigen der mit Projekt 13 kompatiblen Geräte nicht vertraut sind, im Anhang vorerst einige grundlegende Erläuterungen noch vor dem Start am 1. Juni (leider nur Englisch).

Anmerkung:

87% der Weltbevölkerung haben laut Statistiken aus dem Jahr 2011 ein Handy. Die Statistiken berücksichtigen vermutlich nicht die Menschen ohne Telefon und einige mit mehr als einem Handy…. Einige, die ein Handy haben, es sich aber nicht leisten können, dass es ständig aktiv ist.

Höchstwahrscheinlich sind die meisten davon einfache Handys, keine SmartPhones, welche benötigt werden, um Projekt 13 oder I UV Exchange zu nützen. Aber trotzdem ist es ein hoher Prozentsatz, und wenn sich die Nachricht über I UV Exchange verbreitet, wird es ein wenig einfacher, da der Prozentanteil der Menschen ohne Handys nicht allzu riesig ist.

http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_countries_by_number_of_mobile_phones_in_use

Der Start mit Windows Phone 7:

Windows Phone Lernprogramm: Der Start mit Windows Phone 8:

iPhone 101: Der Start mit iOS 4:

Der Start mit Apple iPhone 5:

Was ist Silverlight? (Teil 1/2):

Wie man Apps auf iPhone oder iPod Touch downloadet und installiert:

Der Download von Apps auf ein Windows Phone – O2 Guru TV:

20 Kommentare zu “Du bist der Wert – 1. Juni geplantes Datum für Start von Projekt 13

  1. “ 1. Juni ist das projizierte Starttermin Projekt 13

    Aktualisieren ***** *****
    Skype msg von D breakingthesilence:

    [01.07] PROJECT XII UPDATE:
    der Grund, dass es nicht gestartet wurde gestern ist, dass sie (PayPal und die aps store) würde nicht zulassen, Caleb, um es auf ein Wochenende zu tun! hat es am Montag erfolgen!
    sooooooooo ….. es ist alles bereit zu gehen und am Montag wird er starten!

    Amerikanischen Kabuki Interviews Caleb Skinner über Project 13 Klicken Sie hier, um das Video anzusehen…“

    Vielleicht hat jemand Lust in Deutsch zu übersetzen was in dem Interviews mit Caleb berichtet wurde.

    Liebe Grüße
    Mia

  2. Ich glaub(t)e ja eh nicht, dass da was dran ist, beziehungsweise dass da was positives für uns rauskommt.
    Aber neugierig bin/war ich dann doch:
    Gleich ist der 3. Juni, wo bleibt die App?????
    Keine App mit diesem Namen im App-Store zu finden…
    LOL 😀

  3. lieber Crea d’or, alles schoen und gut, doch was ist wenn kein Iphone, ipad od.
    aehnliches vorhanden ? kann das ganze nicht in normaler computer-Nutzung
    umgesetzt werden ?
    waere ja sehr schade ! ?

  4. Bitte nicht mißverstehen…
    Es liegt nicht an Euch…

  5. Der o.g. in Deutsch übersetzte Bericht gibt es schon seit ca. einer Woche auf Me Agape.
    Unabhändig davon , dass kaum jemand überhaupt etwas hinterfragt, kann man damit zur Zeit nichts anfangen.
    Da sind die Amerikaner deutlich kritischer und stellen Fragen an das Team von OPPT, die sehr wohl angebracht und berechtigt sind.
    Was auf jeden Fall sehr deutlich aus dem Bericht hervorgeht, ist die Tatsache, dass der Zugang zu den Daten dem Nutzer erst nach dem Abonnement von einem Dolar ermöglicht wird.

    Ich frage mich ernsthaft, hat OPPT – Team das wirklich nütig? Sie sind doch die ersten, die das Geld in Anspruch nehmen werden bis wir die Software dafür von ihnen erhalten.
    Sind 10 Milliarden für jeden nicht genug ???
    Ist ihre Arbeit damit nicht als ausreichend belohnt?
    Was leben sie uns eignetlich damit vor?
    Sollte das Projekt nicht funktionieren, betrachte ich ihr TUN und SEIN nicht weiter als eine Geschäftsidee.
    Hätten sie in einer angemässener Form z.B. freiwilligen Spende oder einer Vorauszahlung für das Zustandekommen ihres Vorhabens sich an die Menschen gewandt, würden sie mit Sicherheit vom Herzen aller, die ihnen dankbar sind, viel mehr Unterstützungsgeld erhalten als das was sie jetzt demonstrieren und verlangen.
    Es hat nichts mit dem geringeren Betrag von einem Dolar zu tun. Natürlich ist jeder in der Lage das zu bezahlen.Es geht um das Prinzip dahinter.
    So bleibt nur Zweifel und ein bitterer Nachgeschmack…
    Sehr schade…

    Viele Grüße
    Mia

    • „Der o.g. in Deutsch übersetzte Bericht gibt es schon seit ca. einer Woche auf Me Agape.“
      Auch bei uns, liebe Mia, auch bei uns….:)
      https://wirsindeins.wordpress.com/2013/05/29/in-der-fulle-der-zufriedenheit-project-13-i-uv-ixchange/

      • Lieber care`dor,
        ich mache Euch gar kein Vorwurf.
        Ihr könnt doch nichts für den Inhalt der Veröffentlichung von Angaben der OPPT.
        Wir alle sind gespannt und warten auf den Start genauso wie ihr, oder?
        Trotzdem jede Public von OPPT kann ernsthaft diskutiert werden wenn sie Anregungen hervorrufen.

        Sonnige Grüße
        Mia

      • Ich habe gerade erneut den Link gelesen.
        https://wirsindeins.wordpress.com/2013/05/29/in-der-fulle-der-zufriedenheit-project-13-i-uv-ixchange/
        Sorry, aber der Bericht baut nur auf die bevorstehenden (01.06.2013) Ankündigungen von OPPT ein.
        Daher sind das für mich zwei verschidene Texte – Inhalte und nicht eins und das gleiche.
        Eine Freigabe zum Start von Projekt 13 sollte gestern stattfinden und mit dem neusten Bericht ist das nicht getan.
        Es ist nicht weiter schlimm nur am 01.06.2013 ist eigentlich nichts bekannt gegeben.
        Das wollte ich nur damit ergänzen.

    • Liebe Mia,

      ich finde deine Fragen rund um I/UV sehr berechtigt.
      Meine Gedanken hierzu sind folgende. Ich glaube dass weder Heather noch andere aus der OPPT Gruppe de facto über diese 10 Milliarden frei verfügen. Die Pfändung der Unternehmen und Regierungen ist zwar als rechtlich einwandfreier, dennoch als ein symbolischer Akt zu verstehen. Denn die MDW agieren immer noch und kontrollieren in ihrem System der Täuschung die Vermögenswerte.

      Daher vermute ich dass Heather und Caleb für das Project 13 I UV auf den Beitrag von 1$ angewiesen sind um es einigermaßen finanzieren zu können.
      Falls ich falsch liege, und OPPT über diese Miliarden tatsächlich verfügt, so stellt sich die Frage warum sie diese nicht gezielt für Unterstützung rausgeben. Es gibt so viele von uns, Frontkämpfern, viele riskieren ihre Existenz, ihr Geld, nur um der Öffentlichkeit die Informationen über den Wandel zu vermitteln.
      Es wäre also nicht verkehrt, jedem der ein I/UV Eid und Verpflichtung unterschrieben hat, eine Summe zur Verfügung zu stellen mit der er sich von dem alten System loslösen könnte und seine Energie vollends auf die Aufklärung fokkusieren könnte. Warum nicht?

      Grade deswegen – es wäre angemessen wenn Heather sich den kritischen Fragen stellen würde und in aller TRANSPARENZ sie beantworten würde.

      Abschließend möchte ich sagen; lasst uns besonnen bleiben und schauen wir uns erstmal das Project 13 genau an. Sollte das doch nichts für uns sein, können wir immer noch unser eigenes Projekt für den deutschsprachigen Raum auf die Beine stellen.
      Nur um dem Kampf für die Wahrheit Willens – machen wir uns nicht von I/UV abhängig.

      • Lieber Liberaviro,
        vielen Dank für Dein Kommentar.
        Damit bin ich absolut einverstanden und stimme Dir in vollem Umfang zu.

        „Grade deswegen – es wäre angemessen wenn Heather sich den kritischen Fragen stellen würde und in aller TRANSPARENZ sie beantworten würde.“
        Heather hat diese Fragen auf Me Agape beantwortet (siehe Kommentar von Isa).
        Nur ihre Argumentation lässt aus meiner Sicht für einer konkrete und eindeutige Interpretation ihrer Vision viel Raum offen, sodass im Endefekt kein Mensch wirklich versteht was sie damit meint. Die Übersetzung ist sehr undeutlich daher kann es sein, dass der Sinn ihrer Aussagen nicht zu hundert Prozent übertragen werden kann.
        Wenn es einen „symbolischen“ und „tatsächlichen“ Wert von I/UV gibt dann bitte in Klartext sprechen (ich meine hier Heather) ansonsten ist die Idee mit dem materiellen Austausch auf den sicheren Portalen eine Utopie für diejenigen, die über das Geld dafür nicht verfügen – ein unangebrachter Köder wenn ich das so sagen darf.
        Das letzte Wort ist noch nicht gesprochen daher teile ich Deine Gedanken und warte ab was noch aus dem Projekt 13 und I/UV entsteht.
        Mein Enthusiasmus im Bezug auf OPPT hat sich sehr abgekühlt und selbst wenn ich es wollte, kann ich meine Enttäuschung nicht verbergen.
        Für mich persönlich steht fest, meine Aktivität im Bezug auf Verbreitung von OPPT Dokumenten und deren Inhalten ist im Moment auf Eis gelegt.
        Teilweise bin ich in einem Konflikt mit mir selbst wenn ich Informationen teile, die ungewiss sind.
        Dabei werde ich mit unzähligen Fragen konfrontiert auf welche ich keine eindeutige Antwort habe. Das möchte ich vermeiden um niemanden falsche Hoffnungen zu machen.
        Bisher war es schon nicht einfach die Idee von OPPT den daran interessierten Menschen nahe zu bringen aber nach dem neusten Szenario, bietet sich nur Vorsicht und Vernunft an.
        Für alles was wahrhaftig ist und vom Herzen kommt, bin ich jederzeit dabei zu unterstützen und freue ich mich sehr wenn ALLEN Menschen das zur Freude, Freiheit, Fülle und Liebe kommt.
        Dem habe ich mich auf der Erde verpflichtet und dabei bleibt es unabhängig von Projekt 13 und sonstigen Aktivitäten von OPPT.

        In Zuversicht und Zusammenhalt
        Mia

    • Mia es geht um den Energetischen Austausch, wenn du keine Gegenleistung erbringst entsteht ein Schuldkarma auf welcher Seite auch immer…
      Deswegen ist alles so, wie es ist, in Ordnung.
      Liebe lichtvolle Grüsse
      Mario

      • Hallo Mario,
        Es geht nicht um eine Gegenleistung sondern um bedingungsloses Sein und Tun.
        Es gibt keine karmischen Schulden mehr, da wir diese Schwelle überwunden haben und darauf hinsteuern uns von jeglicher Schuldzuweisung zu befreien.
        Ich schulde niemanden was und keiner schuldet mir etwas.
        Energetisch ist alles möglich und vor allen Dingen der Fokus darauf was man hinnimmt ohne es gründlich hinterfragt zu haben.
        Daraus profitiert die Seite, die diese Nahrung von Energie braucht.
        Also liegt es an jedem einzelnen zu überprüfen was für enen stimmt und was nicht.
        Klare Verhältnisse in Worten, Sein und Tun.

        Viele Grüße
        Mia

  6. Der größte Teil der Smartphone Nutzer hat ein Android-Gerät, auch in den USA.. Application Store = App-Store, den gibt es jeweils bei Android, bei Windows 8 und wohl auch bei Windows 7, das sehr wenig verbreitet ist. Man muss also diesen App-Store im Smartphone aufrufen/besuchen und nach der o. g. App suchen und sie dann runterladen und installieren (lassen), vorausgesetzt sie ist im jeweiligen App-Store verfügbar.

    • wow wie kompliziert das ist 3 d, dann nein danke. das ist auf keinen fall mein spiel dann!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! schaaaaade licht und liebe jutta

  7. DANKE VON HERZEN FÜR DIE INFO;OCEANA UND TEAM! GIBT ES BALD AUCH ETWAS IN D? ODER GEGEN ENTGELD PER POST? ICH WÜRDE GERNE FÜR DIE NÄCHSTEN 2-3 JAHRE IM VORAUS IBEZAHLEN; DENN NACH 2015 IST DOCH ALLES FAST 100% UN GE WISS !!!!!!! TEILE EUCH DANN GERNE MEINE NOCH A DRESSE MIT; WENN ES SEIN SOLL! JUTTA IN DIESEM LEBEN wow wow wow

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: