5 Kommentare

Steinzeitmenschen waren Idioten – oder doch nicht..!?

Ein zum Denken anregender Bericht von unserem unermüdlichen EF!

Auf klick geht es los…

Göbekli Tepe findet ihr auf Google Earth unter den Koordinaten
37.2233N 38.9225E

5 Kommentare zu “Steinzeitmenschen waren Idioten – oder doch nicht..!?

  1. 900 Jahre altes Fahrrad gefunden!!!!
    einfach mal eintippen
    Das zur heutigen Geschichts lüge.

  2. Weil alle von den Steinzeitmenschen ausgehen, können dies keine Menschen gebaut haben. Wenn die Wissenschaft zugeben würde, dass sie sich geirrt hat (sie müssen nicht einmal zugeben, dass sie gelogen haben), dann könnten wir endlich unsere Herkunft da ableiten und in die Wissenschaften einfließen lassen, wo wir tatsächlich herkommen. Auch mit dem Schwachsinn von den Indogermanen könnten wir dann aufhören. Zu Zeiten von Atlantis waren wir unserer heutigen Zeit technisch um mindestens tausend Jahre voraus, Aber aus Atlantis wurde dann, dank Loki und seinen Konsorten, reine Mystik und Geheimwissen. Die noch Wissenden wurden verfolgt und getötet und so geriet Wissen in Vergessenheit. Und was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht. Und was der Wissenschaftler nicht erklären kann, das gibt es nicht. Aber jetzt kommt immer mehr ans Tageslicht Und ich kann der gängigen Wissenschaft nur anraten, umzudenken, bevor sie sich selbst ins Abseits stellt.

  3. Dieses Video damals war mein Einstieg in die Erforschung der wahren Geschichte der
    Menschheit. Steinaxtschwingende Wilde haben das sicher nicht gebaut und die ältesten Teile sind noch nicht ausgegraben.

    • Und lieber EF, google doch mal nach den Pyramiden von Bosnien, das ist noch erstaunlicher. Das Gute an beiden Orten ist, daß man Reisen dahin buchen kann, in Bosnien darfste sogar mitbuddeln 🙂

      • In der Tat, da gibt es sehr Vieles zu bewundern in Visoko und die Energie wird noch bis heute ununterbrochen generiert, alles mit Messgeräten ausgemessen, dokumentiert, bewiesen …

        http://www.bosnianpyramids.org/

        Freiwillige Helfer bei den Ausgrabungen sind sehr willkommen, da wie so oft, die Mittel fehlen – denn etwas was nicht in die schon geschriebene Geschichte hinein passt, darf nicht existieren, nicht wahr ;-)?
        Die angeblichen Experten von National Geographic suchten nach den liegengelassenen Werkzeugen, die die Existenz der Pyramiden nach ihrer Meinung hätten bestätigen sollen?!, die Pyramide selbst haben sie glatt übersehen – oder war das Werk vor ihren Augen „zu gross“ für ihre Wahrnehmung und ihr Bewusstsein und das ihrer Auftraggeber?

Schreibe eine Antwort zu Claassen Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: