3 Kommentare

Für unsere Kinder

Diese Worte sind geschrieben für alle Kinder dieser Welt – für Kinder vor langer Zeit geboren die heute ihre eigenen haben, sowohl für Kinder die jetzt im Kindesalter sind, als auch für die noch nicht Geborenen. Es sind Worte für das kleine Kind in unserem unschuldigen Herzen, für das kleine Kind das Liebe und Geborgenheit bei den Eltern sucht, in der Nacht wach wird, auf ihr Bett klettert und tut das Natürlichste auf der Welt – zwischen ihnen zu schlafen.

Nun, warum schreibe ich diese Worte? Was ist geschehen?

Der Anlass dazu ist die in der Bundesrepublik Deutschland kürzlich bekanntgewordene Entführung von der 13-jährigen Antonia.

Weitere Beschreibung dieses Falles aus meinem Mund ist nicht notwendig – sie selbst und ihre Eltern haben bereits alles erzählt.

Was ich näher erläutern möchte sind die Hintergründe welche so eine „gesetzliche“ Entführung überhaupt möglich gemacht haben.

Lesen Sie bitte mehr darüber im PDF. Vielen Dank. Mit Liebe, Serena

Hier noch ein link das ich bekommen habe:

https://www.change.org/de/Petitionen/nach-entf%C3%BChrung-ins-heim-unsere-tochter-antonya-sofort-wieder-zu-uns-lassen#share

„Die meisten Eltern interessieren sich nur für die Entwicklung oberflächlichen Wissens, das ihren Kindern angesehene Stellungen in einer korrupten Gesellschaft sichert.

Wenn Vater und Mutter ihre Kinder lieben, vergleichen sie sie nicht mit einem anderen Kind. Wenn ein Kind mit einem anderen verglichen wird, ist das eine Verletzung. Jede Form des Vergleichens verletzt.“

Krishnamurti, Vollkommene Freiheit

Wahre Erziehung bedeutet zu lernen, wie man denkt, nicht was man denkt.

Krishnamurti, Krishnamurti 100 Jahre – Evelyne Blau (Hrsg.)”

3 Kommentare zu “Für unsere Kinder

  1. Ich weiß, der Eintrag hier ist schon älter, aber eine Frage, die bei allem OPPT, BRD-Handelsrecht etc. m.E. immer unbeantwortet bleibt:
    Wie bekomme ich miderjährige Kinder aus diesem „Vertrag“ raus. Wie kann ich IHREN „Strohmann“ neutralisieren ? Löschung im Geburtenregister ist im „System“ nicht vorgesehen und wird nicht durchgeführt. Gibt es hier konkrete Vorgehensweisen?

  2. An die Eltern von Antonia,

    Ihr könnt so stolz auf eure Tochter sein, mit welcher Klarheit und Mut, sie mit diesem grausamen Spiel, umgeht. Nur Menschen mit Liebe im Herzen, erkennen, dass ihr eine wunderbare Familie seid und ihre alle Unterstützung verdient habt.
    Antonia du bist wunderbar, und du wirst es schaffen und Kindern denen es ähnlich geht damit auch sehr helfen, ich verneige mich vor deiner Größe, selbst Mama von drei wunderbaren Kindern.

  3. Tolle Sache! Gratuliere zu dieser tollen Arbeit und vielen Dank für dein Engagement!
    Ich bin total überzeugt davon, dass dieses, das alte System vollständig in sich zusammen fällt und wir schon bald die neue Weltbevölkerung leben dürfen.
    Ich freue mich darauf!!! 😀

    Mit viel Licht und Liebe sowie Dankbarkeit…

    ….Sigunta

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: