9 Kommentare

Bashar – Shiftee

Anmerkung: Für mich beinhaltet der Begriff Shift hier eine dynamische Mischung aus sich fortbewegen, sich verschieben, sich verlagern, sich verändern, sich (um)wandeln

Übersetzung: Patrizia

Das ist reine Physik

Gut, viele eurer Wissenschaftler jetzt beginnen zu verstehen, daß alles gleichzeitig existiert, und zwar hier in einem gewissen Sinne.

Aber ihr erschafft die Illusion der Trennung, indem ihr Unterschiede in der energetischen Frequenz erschafft.

Die einzige Möglichkeit, die Illusion von Entwicklung/Bewegung zu erschaffen ist tatsächlich, sich von einer Parallelrealität zur nächsten  Parallelrealität zu bewegen, die dann ein kleines bisschen anders ist als die Realität, in der ihr vorher wart.

Ihr verändert euch also jetzt, ihr verändert euch jetzt, ihr verändert euch jetzt, ihr verändert euch jetzt ….

So funktioniert Veränderung. Das macht ihr ständig auf ganz natürliche Weise. So funktioniert die Realität. So geschehen Veränderungen.

Die Frage ist also nicht, Könnt ihr euch fortbewegen, die Frage ist vielmehr: WOHIN bewegt ihr euch?

Der Grund, warum ihr es nicht so sehr bemerkt ist, weil jede neue Realität, in die ihr euch hineinbewegt, sehr ähnlich der Realität ist, in der ihr vorher wart.

Wenn ihr eine größere Veränderung erleben wollt, müsst ihr einen größeren Unterschied erschaffen.

Reine Physik ….. das ist alles ….

Das hängt damit zusammen, wie ihr eure Realität definiert, eure Glaubenssysteme. Das ist es, worum es im Grunde geht.

Alles, was ihr erlebt, hängt von der stärksten Definition dieser Realität ab, an die ihr glaubt.

Ergibt das Sinn für euch?

In Ordnung.

9 Kommentare zu “Bashar – Shiftee

  1. „Alles, was ihr erlebt, hängt von der stärksten Definition dieser Realität ab, an die ihr glaubt.“

    Genau den Gedanken hab ich seit einigen Tagen auch. 🙂

    Überhaupt ein schöner Text. Man stelle sich vielleicht sogar vor, dass alle diese Realitäten gleichzeitig und quasi am gleichen Ort existieren (aus höheren Ebenen gesehen etwa so wie wir wie gesamte Fläche eines ‚zweidimensionalen‘ Blattes sehen können), und wir bewegen uns durch diese Wahrscheinlichkeiten. Unvorstellbar viele kleine Veränderungen, so dass wir es (wie du schon sagst) gar nicht richtig wahrnehmen, aber am Ende hat jeder seine Spur in dieser Wahrscheinlichkeitswolke aus parallelen Realitäten hinterlassen, seinen kleinen eigenen Weg sozusagen.

    Liebe Grüsse!

    • hallo dirk,
      falls du englisch kannst: hier ist eine zusammenfassung der bashar-grundkonzepte seiner informationen.
      wichtig ist: er sagt immer er macht keine teachings! sondern erklärt immer nur die physik von creation.

  2. Grau ist alle Theorie, sagte schon Goethe. So ist es in diesem Beitrag
    auch, anstatt einfach mal ein umsetzbares Beispiel für den Alltag zu
    bringen. Leider versanden die meissten Beiträge an der mangelhaften
    Umsetzbarkeit in der Praxis und der „alte Trott“ geht weiter……

    • Lieber SB hallo…! na hauptsache du versandest nicht,kopf hoch Nase
      nach vorne und ein liebes umärmel 😉 für dich!
      liebe Grüsse ♥ ♥

    • hallo,
      der text von bashar ist kein how-to-do!
      so etwas macht bashar niemals. weil aus seiner sicht er kein lehrer ist. und wir für unsere realitäts-konstruktion verantwortlich sind.
      das video ist eine sehr kurze passage aus einer längeren sequenz. hier wird die grundlegende struktur von „physikalität“ (als 3D, materie) beschrieben.
      die fehlende analogie hier ist: physikalität ist wie ein film. bewegung (motion), zeit und raum entstehen nur dadurch, dass deine gesamtbewusstsein milliarden pro sekunde zwischen gleichzeitig existierenden parallelen realtiäten schwingt. dadurch entsteht MOTION, wie durch die 25 bilder pro sekunden bei einem film.

      „Leider versanden die meissten Beiträge an der mangelhaften
      Umsetzbarkeit in der Praxis und der “alte Trott” geht weiter“……für bashar wäre diese deine aussage eine „erschaffene definition/belief“ von dir selbst. die dann das kreiert, was du erlebst: also ….und der “alte Trott” geht weiter“.

      sorry, bashar ist HÖCHST praktisch anwendbar. dafür sprechen 30 jahre, die bashar nun schon gechannelt wird. und die vielen testiomonials international…………..

  3. und morgen machen wir eine sehr großen Schritt und schaffen die Sklaverei in diesem Land ab……… Ist doch ein lustiger Gedanke, oder?
    Gedanken formen Worte, Worte formen Taten, Taten erschaffen die Veränderung…..

    • Genau …

      hemmungslos und krafvoll an Freiheit, Liebe, Einheit, Frieden, Glückseligkeit, Lebendigkeit, Reichtum, Zufriedenheit, Gesundheit, Erwachen der Menschheit festhalten. An die Entstehung der neuen Nation – Erdbewohner, die in gesamten Universum anerkannt und akzeptiert ist.

      Es wird für viele ein qualitatives Quanten – Sprung geben…

      Danke Bashar.

      Irina Lara‘ Marie

  4. Danke ihr lieben 😀
    ja frei von allen Programmierungen von A-Z sozusagen….“zwinker“
    Shift = Absicht setzen….schwupps ist man teleportiert….wird immer schneller…oohwei…
    viel Freude am/beim probieren…
    alles liebe<3<3<3

  5. Ein sehr schöner Satz und so Wahr
    Wenn ihr eine grössere Veränderung erleben möchtet , müsst ihr einen grösseren Unterschied erschaffen.
    Danke und Alles Liebe
    Renate

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: