Hinterlasse einen Kommentar

Bob Wright zu den „The Will and The Word of I“ Dokumenten

Am 07. Oktober 2013 hat Heather Ann Tucci-Jarraf „The Will and the Word of I” Dokumente (Deklaration) publiziert. Das Hauptdokument veröffentlichen wir insbesondere aus energetischen Gründen im Original. Den einleitenden Text von Heather zur Deklaration habe ich hier nach bestem Wissen und Gewissen übersetzt.

Die Energie der Deklaration selbst ist in Deutsch nicht wiederzugeben. Den Interessierten kann ich nur empfehlen sie im Original zu lesen. Diejenigen, die sich mit Englisch sehr schwer tun, möchte ich auf diese Übersetzung verweisen.
http://wp.me/p3LgOH-iX

Bevor im Außen etwas für den Einzelnen sichtbar wird, ist die Transformation im INNEREN geschehen – und umgekehrt. Das ist auch der wesentliche Inhalt dieses Dokuments.

Für viele Menschen hat die Transformation seit geraumer Zeit begonnen. Zudem fügen wir die Ausführungen von Bob Wright zu den Dokumenten von Heather Ann Tucci-Jarraf  an.

I-POWER-enhanced-blue

Veröffentlicht von Heather Ann Tucci-Jarraf am 7.Oktober 2013

IN LIEBE, DANKBARKEIT UND FRIEDEN
Wahrnehmung ist ein wundervolles Werkzeug!
Erweiterung der Wahrnehmung bis an alle Grenzen – Die Wahl für die Freigabe wurde getroffen
ist ein wunderbarer Prozess in Tat.

…Auszug der Wahrnehmung am Anfang von September 2013…

Was ist das erkennbare „Finanz/Monetäres System“? In Absoluter Wahrheit? Ein System der Begrenzungen, der als Wert präsentiert wird, entworfen aus wenigen Teilen des ganzen Universellen Werte Systems, scheinbar im Vakuum betrieben, dennoch ein bedeutender Geysir der Erschaffung von Wert und der Grundstein des Universellen Werte Systems. Was war das erkennbare „Universelle Wert System“? In Absoluter Wahrheit? Ein System von Begrenzungen, präsentiert als ein Werte System, entworfen aus wenigen Teilen des Ewigen Werte Systems. Was IST der erkennbare „Ewige Werte System“? In Absoluter Wahrheit? Die Gesamtheit von jeder und allen Wahrnehmungen und Erfahrungen von SEIN (BE´ing) und TUN (DO´ing) innerhalb jedes und allen wahrgenommenen Universum/Universen… Ewige Essenz vollständig verwirklicht in jedem WESEN (BE´ing) und TUN (DO´ing) in allen Richtungen [Anm. d. Ü. auch immer. Original all ways. Ist doppeldeutig]

Der erkennbare „Ewige Werte System“… Im Absoluten Zusammengang? EWIGE ESSENZ IST ALLES DAS IST UND TUT, DAS SEIN UND TUN IST VOLLSTÄNDIG VERWIRKLICHTE ESSENZ… IN JEDEM INBODYMENT (EINKÖRPERUNG)… INNERHALB ALLER BEWUSSTER ESSENZEN (AUCH ALS „UNIVERSUM/UNIVERSEN2 BEKANNT).

Was TUT Ewige Essenz JETZT? EWIGE ESSENZ, IN FRIEDEN UND LIEBE, HÄLT AUFRECHT DAS CO-ORDINIERTE ERKENNBARE „EWIGE ESSENZ WERTE SYSTEM“ UM  ALLE UND JEGLICHE VERBLIEBENEN BEGRÄNZUNGEN DES EWIGEN ESSENZ BEWUSSTSEINS AUS ALLER SEINER INBODYMENTS [EINKÖRPERUNGEN] DES SEINS ZU BEFREIEN UM SICHTBAR ZU MACHEN WAS IST… EINS… AUF ALLEN WEGEN

JETZT… ICH TUE IN LIEBE AUF ALLEN WEGEN… bitte schaue das ordnungsgemäß beigefügte WILL AND WORD DECLARATION OF I [Die Deklaration des Willens und des Wortes des ICH) … und des Textes für euch.

ALLES IST GETAT… JETZT MACHE ICH DAS TRANSPARENT SICHTBAR.

Ich liebe und drücke euch. H

Bob Wright zu den „The Will and The Word of I“ Dokumenten

http://www.blogtalkradio.com

bob_wrightLisa Harrison: Heather sagte, dass sie nur eins TUN wird. Sie wird EINS tun um ALLES SICHTBAR zu machen. Und ich liebe diesen Teil, in dem es darum geht, dass wir vergessen haben, das EVENT zu sein. ICH BIN das EVENT. Und darum geht es bei den ganzen Werkzeugen. Wir sind das Event, das was jeder von uns anstrebt; das Ereignis, dass wir jene sind, auf die wir gewartet haben, und wir sind mit dem Warten fertig. Und es verkörpert  wunderbar, worum es bei der OPAL Tour geht. Das Timing der Dokumente ist wunderbar.

Bob: Ich las die Dokumente und….sogar schon bevor sie die Dokumente geschrieben hatte, hatte ich (so ein Gefühl) … wie klar alles funktioniert. Denn jeder der dich fragt, was vor sich geht, was geschieht… sucht nach etwas Äußerem, damit er eine Art Ahnung von dem Wandel bekommt, der stattfindet. Doch immer stellte ich ihnen eine Gegenfrage: „Wir fühlst DU dich? Was fühlst DU in deinem INNEREN? Was im Außen geschieht ist vollkommen unwichtig. Was geschieht in deinem INNEREN? Wie fühlst DU dich? TUST DU das was dich glücklich macht? Und wenn du nicht das machst was dich glücklich macht, wenn du Tätigkeiten ausübst, die bei dir Stress, Ängstlichkeit, verursachen, zusammen mit Ärger oder anderen dieser frustrierender Gefühle, warum tust du das? Und immer wirst du erkenne, es geht um eine bestimmte Wahrnehmung von Limitierung.“  Es geht immer um eine bestimmte Wahrnehmung von Begrenzung.

Ich habe heute früh mit einem Freund über die Tour gesprochen: „Ich wünsche mir wirklich, dass du mitkommst.“ Und er sagte: „Ja, aber….ich müsste etwas mehr greifbare Pläne haben bevor ich alles loslasse.“ Und ich sagte zu ihm: „Hm….das ist dein Verstand, der versucht herauszufinden, wie. Dein Verstand kann nicht verstehen WIE. Du hast keine Erfahrung damit. Wie soll der Verstand es herausbekommen WIE, wenn er dazu keine Erfahrung hat? Wenn du eine Erfahrung schaffst, lässt du etwas entstehen, was zuvor nicht existierte, in deiner Erfahrung. Oder du bildest eben nach. Wenn man in dem Schöpfungsprozess ist, da gibt es keinen Referenzpunkt. Es gibt gar nichts worauf sich dein Verstand beziehen könnte. Wir haben nicht gewusst, wie wir diesen Trip organisieren würden, bis wir es getan haben. Du bekommst es heraus, wie es passieren wird, während du es tust. Das ist paradox, es macht keinen praktischen, logischen Sinn, doch du tust was sich richtig anfühlt. Und höre damit auf alles zu analysieren was möglicherweise falsch laufen könnte. Der Vorgang in deinem Herzen passiert sehr schnell. Es ist ja, nein. Es geschieht sofort. Dein Herz trifft die Entscheidung, wenn du in dieser Empfindung bist und du gerade dieses Gefühl wieder bekommst Es wird dir sofort sagen: Nein. Du kannst sagen was du willst, ich gehe nicht dahin. Und wenn du darauf nicht hörst, beißt es dich.

Als ich ihn zum ersten Mal traf, wusste ich es….aber er hatte nicht zugehört.
Wie lange musst du mit deinem Kopf gegen die Wand schlagen, bis du anfängst auf dein Herz zu hören? Es kann schließlich sehr schmerzhaft ausgehen und du wirst sagen: „Ich hatte genug davon.“ Und du bemerkst,  dass du es die ganze Zeit gewusst hattest. Gib einfach dieses Denken auf und tue das, von dem du weißt, es ist richtig, weil es deine Passion ist. Es ist da aus einem bestimmten Grund. Wenn du etwas tust, was in deinem Herzen ist, das deine Passion ist, fühlst du nahezu, es ist deine Bestimmung, weil alles eben funktioniert….und plötzlich bist du da.

Lisa Harrison: Jetzt weiß ich warum du die letzte halbe Stunde so still warst. Du lebst dafür.

Bob: Es ist das, worum es bei diesem Dokument geht. Wir sind hier. Du hast möglicherweise noch nicht bemerkt, dass du bereits jetzt in der fünften Dimension bist. Was erfährst du? Denn alles was du erfährst, ist was in deinem INNEREN geschieht. Und bis du anfängst diese Verbindung zu machen, höre auf so viel zu DENKEN, höre auf mit dem logischen Denken, und fange an deine Aufmerksamkeit darauf zu richten, was sich für dich wirklich gut anfühlt. Wenn du kein gutes Gefühl hast zu Arbeit zu gehen. Es ist egal wie unrealistisch das ist, oder es erscheinen mag, es ist an der Zeit die Arbeit zu wechseln.

Lisa Harrison: Das können wir in ein paar Tagen viel transparenter machen.
Wenn du auf die Dokumente schaust, dann liest du: I AM EVENT FOR ALL THAT IS BE COMPLETE AND DONE WITHIN THREE (3) GREGORIAN DAYS FOROM THE DAY OF THIS DECLARATION  (DAS EREIGNIS FÜR ALLES DAS IST IST VOLLENDET UND GETATN INNERHALB VON DREI (3) GREGORIANISCHEN TAGEN AB DEM TAG DIESER DEKLARATION).
Wobei in drei Tagen der 10.10. sein wird. Carmelle, die Co-Moderatorin der Radiosendung „Transitions“ ist, kennt sich sehr gut mit Numerologie aus.
Nummer 1 steht für Anfang, und Einführung von neuen I (ICH) Handlungen. Eins repräsentiert den Ort von I AM und das Verstehen und Wahrnehmung des SELBST als multidimensionaler Schöpfer (Wesen). Und die Null ist die verstärkende Frequenz, die die Daten der davor oder dahinter stehenden Zahl betont.

…. Das Dokument wird von Bob, Brian und Lisa verlesen.

Dokument vorgelesen von Bob, Lisa und Brian

Lisa Harrison: Was bedeutet das Dokument für dich Bob, wenn du das liest?

Bob: Oh…Grundsätzlich geht es hier um Entfernung aller Wahrnehmungen. Es ist Zerlegen dessen WAS IST. Das ICH, der Teil von dir, mit dem du dich identifizierst, dein Wesen, ist ALLES was ist. Es ist Quelle, Schöpfer, egal welche Namen man dafür benutzt.  Ungeachtet dessen, wie du es separierst, jeder Teil wird immer ein Ganzes sein.

Lisa Harrison: Als du es vorgelesen hast, fühlte ich mich, als ob jedes Fragment, jeder Aspekt, jeder Teil von mir zu mir kommen würde.

Bob: Es ist fraktal.

Lisa Harrison: Was ist mit dir, Brian?

Brian: Ich stimme mit allem was ihr sagtet überein. Es ist exakt wie ich es empfinde. Normalerweise muss ich alles was Heather schreibt drei Mal lesen, um es voll zu begreifen. Doch das laute Lesen wie jetzt… du kannst nicht einfach drüberpreschen – bei so einem Dokument wie Heather es erschafft – und erwarten, dass du es verstehst. Du fühlst es, aber es wirklich zu begreifen ist eine Herausforderung.

Ich denke, dass Bob sehr gut sagte: Alle Wahrnehmungen loswerden… und was Heather macht: sie stellt sicher, dass sie alles klar und deutlich macht, in jeder möglichen Weise. Sie stellt sicher, dass sie grundsätzlich jedes mögliches Szenario behandelt, ohne etwas auszulassen, was zu Missverständnis führen könnte. Sie lässt grundsätzlich nichts aus. Sie geht alles kreuz und quer durch.

Lisa Harrison: Oh mein Gott, ich reagiere körperlich darauf.

Brian: Maggie sagt, dass Heather behauptet, das Event würde innerhalb der drei Tage eintreten. Interessante Frage Maggie.  Wir stellten mit Heather in Marokko fest, dass sehr oft bestimmte Sachen energetisch getan werden, bevor sie physisch getan sind. Ich bin auch in Übereinstimmung mit diesem Dokument, doch ich erwarte keine Änderung im Außen am 10ten. Ich spreche nur für mich.

Lisa Harrison: Das Event, was immer das auch sein soll, ist etwas was in uns selbst geschieht, und es wird wahrscheinlich ein Vorgang sein, für den du dich entschließt und der nach den 72 Stunden anfängt. Wie es im Außen aussieht und sich manifestiert, das liegt gänzlich an uns, weil das Dokument selbst sagt, unsere Imagination ist ALLES was IST, und dass wir es erschaffen, komplett. Das ist die kollektive Imagination. Hier sind wir. Die Show beginnt.

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: