Ein Kommentar

Awake – Ein Reiseführer ins Erwachen

Hier möchten wir Euch ein paar Sequenzen aus dem Film „Awake – Ein Reiseführer ins Erwachen“ (Catharina Roland) zum Thema Bewusstseinsarbeit zeigen. Danke für diesen wertvollen Hinweis, Sven! 🙂

Die erste Sequenz ist von Mooji:

und der zweite Ausschnitt ist von Arjuna Ardagh:

Hier noch ein paar Zitate von Mooji:

http://zenartblog.wordpress.com/moji/

Die beste Lehre ist die, welche dich an das erinnert, was du bereits weisst, aber wieder vergessen hast. Es geht nicht darum, das was in meinem Kopf ist, in Deinen Kopf hinein zu stopfen. Es geht darum, dich an dein eigenes Wissen zu erinnern.

Es existiert nur das, was dich interessiert. Das was dich nicht interessiert, wird nicht registriert und existiert darum auch nicht. Es ist der Verstand, der sagt, dass etwas existiert. Bevor der Verstand sagt, dass etwas existiert, existiert nichts.

Die Welt zu verändern ist nicht dein Auftrag. Dich selbst zu ändern ist nicht deine Aufgabe. Zu deiner wahren Natur zu erwachen ist Deine Möglichkeit.

Gibt es irgendetwas das du tun kannst um hier zu sein? Du bist bereits immer hier.
Was auch immer auftaucht an Gefühlen, Gedanken, Objekten, ist beobachtbar, das heisst, es wird von etwas anderem gesehen. Was ist das, was beobachtet?

Auch wenn der Wind in einen Tornado umschlägt, wie könnte er den Raum stören oder beeinträchtigen? Ist der Raum mehr Raum wenn kein Wind weht? Das zu wissen befreit dich von den illusorischen Anstrengungen das windige Denken zu kontrollieren.

Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist.

Ozean ist sein, Welle ist der Verstand. Wellen sind untrennbar vom Ozean. Sie sind da und sie sind eins. Nur Wasser. Einzig der Verstand sieht Wellen und Ozean.

Limitiere dich nicht zu einem Zustand.

Was immer du tust, wie immer du dich bewegst, was du magst und was du nicht magst gehört zu deiner Form und ist deshalb natürlich. All das hat keinen Einfluss auf deine wahre Natur.

Ein Kommentar zu “Awake – Ein Reiseführer ins Erwachen

  1. Vielen, vielen Dank für diese Videos mit der „Fülle“ von Weisheiten.
    Man sagt, wir alle schaffen den Weg vom Leiden/Druck in die Freiheit und Freude für immer und ewig! Es ist so greifbar!
    Beim Anhören von Mooji fühlte ich es!
    Es ist möglich.
    Arjuna Ardagh ist genial, um etwas in Worte zu fassen, was ERKANNT werden will.
    Eines werde ich mir merken: Wenn ich „beobachte“, wie ich etwas bewerte, füge ich gleich hinzu: „………so wie ich“!
    Wir sind inkarniert, weil WIR ES SCHAFFEN.

    In Liebe für alle(s)

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: