4 Kommentare

Versteckte Sprache der DNA

http://removingtheshackles.blogspot.de
…eine versteckte zweite Sprache versteckt in unserer DNA?

Übersetzung: Crae´dor

Golden gene in DNA

http://www.breitbart.com

Wissenschaftler finden zweite ‚versteckte‘ Sprache im menschlichen genetischen Code

UPI 12/12/2013 11:12:42 PM
SEATTLE, Dec. 12 (UPI) –

U.S. Genetiker sagen, der zweite in der DNA versteckte Code verändert die Art und Weise, wie Wissenschaftler seine Anweisungen lesen und die Mutationen auslegen, damit es einen Sinn für Gesundheit und Krankheit macht.

Nachdem in den 1960ern der genetische Code entschlüsselt wurde, haben Wissenschaftler angenommen, dass er ausschließlich benutzt wurde um Informationen zu Proteinen zu schreiben, doch die Wissenschaftler der Universität von Washington sagen, sie haben herausgefunden, dass der Chromosomensatz den genetischen Code benutzt, um zwei separate „Sprachen“ zu schreiben.

Die eine, seit langem verstanden, beschreibt wie Proteine zusammengesetzt sind, während die andere Anweisungen an die Zellen gibt, wie Gene kontrolliert werden. Eine Sprache wird über die andere geschrieben, was der Grund dafür ist, dass die zweite so lange im Verborgenen blieb, sagt die Veröffentlichung der Universität vom Donnerstag.

„Vor über 40 Jahren haben wir angenommen, dass DNA-Veränderungen, die den genetischen Code beeinflussen, ausschließlich auf die Bauweise der Proteine einwirken“, sagte John Stamatoyannopoulos, Professor der Washington Universität. „Jetzt wissen wir, dass der Grundannahme bezüglich des Lesens des menschlichen Genoms die Hälfte des Bildes fehlte. Diese neuen Entdeckungen beleuchten, dass die DNA ein unglaublich mächtiger Informationsspeicher ist, welchen die Natur in unerwarteter Weise umfassend genutzt hat.“

Teile des genetischen Codes haben zwei Bedeutungen;die  eine bezieht sich auf die Proteinsequenzen, die andere auf die Chromosomenkontrolle, sagten die Forscher, und anscheinend entwickeln sich beide miteinander.

Die Genkontrollanweisungen scheinen bestimmte nützliche Eigenschaften der Proteine stabilisieren zu helfen und wie sie gebaut werden, sagten sie.

Die Entdeckung hat wesentliche Auswirkungen darauf, wie Wissenschaftler und Ärzte die Gene der Patienten interpretieren, und könnte neue Türen zu Diagnostik und Behandlung von Krankheiten öffnen, sagte Stamatoyannopoulos.

„Die Tatsache, dass der genetische Code gleichzeitig zwei Arten von Information schreiben kann, bedeutet, dass viele DNA-Veränderungen – die scheinbar die Sequenz der Proteine verändern –  durch die Unterbrechung der Genkontrollprogramme oder sogar beider Mechanismen gleichzeitig Krankheiten verursachen könnten.

… oder vielleicht Gensequenzen verändern können, um die Programmierung der DNA zu verändern? Vielleicht sogar, um diese Programmierung zu wecken?

4 Kommentare zu “Versteckte Sprache der DNA

  1. Es finden 100.000 chemische Reaktionen pro Sekunde in JEDER einzelnen unserer 80 Billionen Zellen statt, das macht ACHT TRILLIONEN, also als Zahl ausgeschrieben 8.000.000.000.000.000.000, pro Sekunde. Das sind pro Tag (1 Tag = 86400 sek.), das sind also genau hier und heute nicht nur 691.200.000.000.000.000.000.000 (691,2 Trilliarden) einzelne chemische Reaktionen; sondern diese müssen wir korrekter Weise auch noch mit einer unüberschaubaren Anzahl von Wechselwirkungen mit der Aussenwelt multiplizieren.

    Zu diesen Wechselwirkungen gehören die elektrochemischen Reize unserer 5 Sinne, wie Geruch, Geschmack, Haut, Augen und Ohren, die als „scheinbar willkürliche, unkontrollierbare“ Parameter enorm mit einwirken und allein schon aus dem Grund statistischer Berechnungen andauernd zu einem Chaos führen!!!

    Diese Verarbeitungs-Qualität, als auch -Quantität ist weder mit dem größten Quantencomputer der Welt noch mit einem zusammenschließen aller großen Rechenzentren unserer Industrienationen zu bewerkstelligen. Wenn der oben genannte Professor John Stamatoyannopoulos, von der Washington Universität, immer noch dieses mechanistische Weltbild unserer Genome bei behält, dann muss eine solch ausgerichtete Wissenschaft noch sehr viele Lichtjahre an Forschung betreiben, um diagnostische und therapeutische Wege und medizinische Strategien entwickeln, bis sie schlussendlich dahinter kommen müssen, daß wir im wahrsten Sinne des Wortes und physikalischem Sinne im wesentlichen LICHTKÖRPER Lichtwesen sind und zwar nachweislich. Die ältesten Erkenntnisse unserer modernen Wissenschaft sind schon fast hundert Jahre alt, aber in den letzten 3 Jahrzehnten sehr gut von der Wellengenetik erforscht.

    Ich werde noch sehr viel darüber berichten, da ich zur Zeit mit meinen Freunden der Firma http://www.vitaring.at zusammen focussiert auf den Grundlagen der Wellengenetik forsche und wir zusammen Technologien entwickeln werden, die eben nicht in erster Linie nur die mechanistischen Parameter unserer Biologie berücksichtigen.

    Das Regelwerk der Doppelhelix-Spirale unserer DNS/DNA funktioniert in allererster Linie durch ein kohärentes Zusammenspiel von Phononen, Photonen und sprachlichem Text (Information). Man könnte es auch umgangssprachlicher ausdrücken, unser Körper wird in jeder Sekunde geschaffen aus Musik (Tonfrequenzen), Licht (Farbfrequenzen/Wellenlängen) und Geist (Spirit der schöpferische Worte als Präformation in den Äther hinein haucht (im hebräischen auch Ruach – göttlicher Lebensatem) http://de.wikipedia.org/wiki/Pr%C3%A4formationslehre)

    Bitte schaut euch meine kurze Einführung zur Wellengenetik von z.B. Dr. Peter Gariaev aus Russland an: http://wortkraftschwingung.wordpress.com/2013/10/28/wellengenetik-der-dna-uber-musik-licht-und-worte-wortkraftschwingung/ und viel Spass und freudige Offenbarungen beim zuhören meiner Videoblog-Lesereihe über die Wellengenetik!

    many blessings
    Andreas Körber
    WortKraftSchwingung

    • Hallo.Alle Orte auf der Erde,die wir als alte heilige Stätten kennen,wie die Pyramiden in Ägypten und in Südamerika,die Osterinsel,bestimmte Stellen in Australien,auf Kreta,in Sibirien und andere Schlüsselorte auf der Erde,dienten als Kommunikationspunkte,Ankerpunkte,für viele der alten Zentren im Innern der Erde.Alle diese Orte werden von flüssiger,kristalliner Energie jetzt wieder verbunden .Dies erschafft besondere geometrische Strukturen.Vielleicht könnt Ihr spüren,wie diese geometrischen kristallinen Lichtstrukturen in Resonanz mit gespeicherten Informationen in unseren Zellen kommen.Wenn diese feinstoffliche Einstimmung stattfindet,könnt Ihr eine Art Kribbeln im Rücken spüren und danach ein Gefühl der Erweiterung.Die Zeit,auf die viele von euch schon lange gewartet haben,ist nun da!Erinnert euch!

  2. Wie in meinen Kommentar zum Universum kann ich nur
    wiederholen und es bestätigt meine Ansicht, daß das All
    immer nur Bruchstücke preisgibt , was die Menschen
    dann daraus lernen und machen bleibt ihnen selbst
    überlassen.

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: