6 Kommentare

Geheimpapier: EU will Sparguthaben für Euro-Rettung konfiszieren

deutsche-wirtschafts-nachrichten

Veröffentlicht: 13.02.14, 11:17
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

Die EU will die Ersparnisse der Europäer für die Rettung des Euro „mobilisieren“. In einem umfassenden Projekt will die Kommission den Zugriff auf die privaten Sparguthaben. Die EU-Kommission will „die Ersparnisse von 500 Millionen Bürgern“ für „langfristige Investitionen“ verwenden. Ein ganz neuer Finanz-Sektor soll entstehen. Es ist ein ungeheuerlicher Vorschlag.

Baroso

Die Nachrichtenagentur Reuters berichtet von einem revolutionären Projekt: Die Agentur hat ein Geheimpapier der EU-Kommission gesehen, welches die EU von einer politischen Union zu einem Hedge Fonds verwandeln könnte.

Im Mittelpunkt des heißen Begehrens der Barroso-Leute steht eine „Mobilisierung (mobilize)“ der Sparguthaben aller Europäer. Das ist nichts anderes als eine „Konfiszierung“ oder Enteignung. Die Kommission: „Die Ersparnisse der 500 Millionen EU-Bürger könnten verwendet werden, um langfristige Investitionen zu tätigen, die die Wirtschaft voranbringen und helfen, die Lücke zu füllen, die es seit der Finanzkrise durch die Banken gibt.“ Das Ziel: Die Kommission will „mehr persönliche Renten-Ersparnisse (pension savings)“ für „langfristige Kredite“ verwenden.

Mit anderen Worten: Die EU will den Zugriff auf das Geld der Sparer – und damit im großen Stil spekulieren.

Zu diesem Zweck sollen die Sparguthaben der Europäer angezapft werden. Mit dem Geld will die EU dann zocken investieren – genauso wie die Banken, die in der New Economy, der Subprime und der Euro-Krise massive Profite mit Wetten gemacht haben – auf Kosten von Millionen betrogener Anleger und Billionen neuer Schulden.

Denn das Papier geht noch weiter: Die Sparguthaben der EU-Bürger sollen zu synthetischen Finanzpapieren verpackt („securitized“) werden. Mit diesen Paketen kann dann gezockt werden.

Dazu will die EU-Kommission die Aufsichtsbehörden zwingen, die „Regeln für Sicherheiten zu lockern“: Das bedeutet, dass die Aufsicht ihre ohnehin schon nicht besonders strengen Regeln für Schrott-Papiere noch weiter lockern soll.

Ganz technokratisch, denkt die EU-Kommission noch weiter: Die Kommission will auch die Bilanz-Regeln ändern. Ein „neuer, globaler Bilanzierungs-Standard“ soll sicherstellen, dass die Kunstpapiere „geeignet“ sind, den Investoren zu schmecken. Das bedeutet: Die Papiere sollen als möglichst risikolos dargestellt werden.

Dieser Vorschlag der EU-Kommission ist der bisher weitreichendste Vorstoß, einen direkten, gesetzlichen Zugriff auf die Sparguthaben der EU-Bürger zu schaffen.

Die Absicht ist fatal: Den Sparern wird das Geld weggenommen, damit es angeblich irgendwo „investiert“ werden kann. Wenn eines dieser „Investments“, die wegen der Verpackung der Papiere niemals mehr nachvollziehbar sein wird, scheitert, sind die Sparer das Geld los.

Die EU-Kommission will das Projekt bis zum Ende des Jahres durchziehen.

Es ist die kompakteste Enteignungs-Idee, seit es die EU gibt. Allein die Vorstellung, dass die Herren Barroso und Van Rompuy sich bereits so konkrete Gedanken über die „Ersparnisse der 500 Millionen EU-Bürger“ machen, ist erstaunlich.

Mit dem Plan eignen sich die EU-Funktionäre das private Geld der Bürger an. Sie wollen darüber zu verfügen, als wäre es das Geld der EU-Politiker. Dann wollen die Funktionäre, die kein Mensch gewählt hat, das Geld in ein neu errichtetes Kasino tragen. Dort wird so lange gespielt, bis es am Ende keinen Schuldigen mehr geben kann, wenn die Sache daneben geht.

Auf diese Pläne gibt es nur eine Antwort: Die Europäer müssen nun wirklich höchst wachsam sein. Die Pläne scheinen schon sehr konkret zu sein und passen exakt zu den Forderungen des IWF, möglichst rasch eine „Vermögensabgabe“ zu erheben (hier) – eine Idee, der sich ja auch schon die Bundesbank angeschlossen hat (hier).

Der Skandal an diesem Vorschlag liegt darin, dass Funktionäre, die keine Ahnung von der realen Wirtschaft haben – Barroso und Co. – auf einmal Bank-Manager sein wollen. Der Grund ist klar: Wenn die EU zum Hedge Fonds wird, dann klingeln die Kassen bei den Managern.

Nun wird es an der EU-Bürgern liegen, ob sie die Signale hören – und laut und entschieden fordern: „Hände weg von unserem Geld, Herr Barroso!“

Weitere Themen
Brüssel unterläuft nationale Gerichte mit EU-Staatsanwalt
Fed-Chef Bernanke hielt Banken mit 30 Billionen Dollar am Leben
Israel: Martin Schulz verursacht Eklat in der Knesset

6 Kommentare zu “Geheimpapier: EU will Sparguthaben für Euro-Rettung konfiszieren

  1. Hallo Ihr Lieben!

    Alle Vorschläge dieser Betrügerprominenz erbringen den Beweis, dass diese Leute mit dem Rücken zur Wand stehen und somit immer gefährlicher werden.

    Ich möchte Euch diese erfreuliche Nachricht mitteilen.Überall auf der Welt befinden sich Leute, die ständig mit neuen Lösungen zum Vorschein treten.Wir sollten uns zusammen tun und helfe,n solche Nachrichten schnellstens um uns zu verbreiten, damit Otto Normalverbraucher auf die Dauer hellhörig wird und am Ende solchen Erfindern geholfen wird.

    http://www.7stern.info/X_Botschaftenseiten/201402_Februar/20140215_GIGA-Wahnsinn_CERN.htm

    Ich bin leider keine Wissenschaftlerin und möchte keine schnellen Schlüsse ziehen, aber es ist doch erstaunlich, wie solche Infos unterdrückt und lächerlich gemacht werden.
    Wer weiss wie es mit Herrn Prof. Dr Turtur und seiner Arbeit steht ?
    Was haltet Ihr von Herrn Keshe, der auch immer gern diskreditiert wird ?
    Es wäre schön, wenn es Leser mit wissenschaftlichem Hintergrundwissen hier gäbe, die solche Infos kommentieren könnten.

    Ich habe mit Bestürtzung erfahren, dass Politaia nun vom Netz verschwindet.

    • @loth
      Politaia geht vom Netz. Richtig.
      Ich rechne damit, dass der Blogbetreiber eine Gruppe von Menschen im Rücken hat, welche die DE „Justiz“ vorführen wird.

      Neue Blogs, deren Betreiber sich der Wahrheit verpflichtet fühlen, kommen nach.

      SIE stehen, so scheint mir auch, tatsächlich mit dem Rücken zur Wand.

      Die Menschen (Kommentatoren und Stammtischler), welche rumposaunen: Hängt SIE, sie helfen nicht. Sie fördern die reale Gefahr, dass SIE alles in die Luft jagen, wenn SIE erkennen, dass SIE das Spiel verloren haben.

      Es ist entscheidend, dass unser einer weiss, was zu tun ist: DAS im Alltag DENKEN und schaffen, was mir, dir, den Nachbarn, der Allgemeinheit und der Erde gut tut.

      SIE mögen in Frieden als Waldarbeiter weiterleben (Herr Rothschild darf gerne die Führung einer 5er Mannschaft übernehmen) oder, wenn nicht hier inkarniert, sich andernorts umsehen, wo SIE wirken wollen. Vielleicht lernen SIE andernorts, Kartoffeln um essen selber zu ziehen. Ich wünsche es IHNEN.

    • Danke für die Seite, werde sie empfehlen! Dank an die Forscher und deren Mut in der NWO! Glück Auf, meine Heimat und in Liebe zu wirsindeins!

    • Liebe(r) loth,

      schön, dass Du uns nach dieser Nachricht mit einer positiven Botschaft beglückst…
      Ich stimme Dir zu…“Wir sollten uns zusammen tun und helfen, solche Nachrichten schnellstens um uns zu verbreiten, damit Otto Normalverbraucher auf die Dauer hellhörig wird und am Ende solchen Erfindern geholfen wird.“
      Ich bin Wissenschaftlerin an einer Universität (Als Kognitionslinguistin in der Lehr- & Lernforschung taetig). Privat setze ich mich umweltpolitisch aktiv ein (Thema Geoengineering)…Als Wissenschaftlerin lege ich den FOKUS nicht nur auf das ÜBEL…ich suche gleichzeitig nach Lösungen…Dabei bin auch ich auf viele tolle, innovative, ökologisch sinnvolle, soziale & friedliche Projekte gestoßen. In allen großen Gesellschaftsbereichen (Gesundheit, Umwelt/Soziales, Handel & Bildung) wird bereits an der Grundlage für den Übergang auf eine NEUE BEWUSSTSEINSEBENE gearbeitet. Viele Menschen sind bereits aufgewacht oder wurden vom Schicksal gezwungen, die Augen zu oeffnen …Wir nehmen es nur noch nicht wahr, weil die Medien nicht darueber berichten…Doch leben wir Gott sei Dank im Zeitalter des Internets, weshalb es nur eine Frage der Zeit ist, bis die KRITISCHE MASSE erreicht sein wird. Ist diese mal erreicht, werden sich die Botschaften wie ein Feuer verbreiten…Es wird LICHT werden auf Erden…Dunkles wird beleuchtet werden, tief verborgenes ans Licht geholt…

      Trage DEINEN Teil dazu bei, indem Du deine Mitmenschen INFORMIERST…sowohl ueber das DUNKLE als auch ueber das LICHT…

      Politaia war eine wertvolle Seite…Doch…Die Erde gibt, die Erde nimmt…Die Erde gibt…

      Perla

      • @Perla

        Prima Votum von dir, danke!

        Perla, ich habe eine Bitte. Du sagst, du seiest auf Projekte in unserem Sinne gestossen. Genau solche Projekte möchte ich im Blog bumi bahagia VIELE einstellen!
        Du tust mir einen grossen Gefallen, wenn du mir entsprechende Links zukommen lässest. Gute Idee?
        Bitte an kristall@gmx.ch

        Schönen Tag dir und euch!

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: