3 Kommentare

RemovingtheShackles – Was wäre wenn: Das zerfledderte Wollknäuel

http://www.removingtheshackles
Sonntag, 23. März 2014

von D Removing the Shackles

Übersetzung: Patrizia

Ich habe diesen Artikel ursprünglich im Februar 2013 veröffentlicht. Ein wunderbarer Freund hat in den letzten Tagen noch mal meine Aufmerksamkeit darauf gelenkt, und nachdem ich den Artikel noch mal gelesen habe, ein Jahr später, habe ich das Bedürfnis, ihn noch mal zu veröffentlichen. Heute hat dieser Artikel weit mehr an Bedeutung für uns, denn ein Jahr später ist unser eigenes Verständnis dessen, was „vor sich geht“ sehr gewachsen.

Überall in der Welt sind so viele frustrierte und wütende Menschen und Gruppen. Sie haben auf „etwas“ gewartet, es wurde ihnen „etwas“ versprochen, und bis jetzt hat sich nichts davon ereignet.

Ob es „Dinar-Gruppen“ sind, die auf den kaum fassbaren „RV“ warten, oder „Nesara-Gruppen“, die auf die Ankündigung von NESARA warten, oder amerikanische Patrioten, die auf die Wiederkehr ihrer „Republik“ warten, oder jene, die auf den „Erstkontakt“ warten oder auf Ankündigungen von Weltregierungen, daß diese in Kontakt mit Wesen von anderen Planeten seien. Ob es Gruppen sind, die auf den „Aufstieg“ oder die „Erleuchtung“ warten, oder Gruppen, die darauf warten, von den „Galaktischen“ oder „Aufgestiegenen Meistern“ gerettet zu werden, sogar solche Gruppen, die auf die „New World Order“ oder auf „Kriegsrecht“ oder die “Weltzerstörung“ warten ….

… man hat sie alle warten gelassen.

Nick und ich hatten vorgestern Abend ein Gespräch zu diesem Thema, und ich teile euch meine Gedanken hierzu mit, weil ich denke, daß sie einigen dieser Gruppen helfen können, die Punkte zu verbinden, was möglicherweise zu einem Verständnis für die Vernetzung all dieser Themen führt.

„VERNETZUNG“ – Das ist ein sehr entscheidender Aspekt, den man verstehen muss, wenn man sich die oben angeführten Situationen und Frustrationen anschaut. Sie sind ALLE vernetzt und direkt miteinander verbunden.

Der Hauptgrund, warum nicht eines dieser Dinge angekündigt oder öffentlich diskutiert wurde ist folgender: das Zugeben von auch nur einem kleinen Aspekt käme der Öffnung der Büchse der Pandora gleich und würde ALLE „ihre“ schmutzige Wäsche ins Licht der Öffentlichkeit bringen. Weil alles miteinander verbunden ist.

Die Situation in der Welt der „Regierungen“ und „Finanzen“ und sogar der „Wissenschaft“ global gesehen ist im Grunde eine Riesenschweinerei. „Sie“ wissen das. „Sie“ wissen, daß sie das nicht ändern können. Aber das hält sie nicht davon ab, verzweifelt alles zu versuchen, die Scharade fortzuführen. „Sie“ hoffen auf ein Wunder …  bis jetzt ist das eine Nullnummer.

DAS ist der Grund, warum sie nicht mit IRGENDEINEM der Ankündigungen vorwärtskommen oder irgendeiner ihrer „Veränderungen“. Weil keine ihrer geplanten „Veränderungen“ tatsächlich überhaupt Veränderungen sind. Sie wissen, wenn sie auch nur eines der oben gelisteten Dinge ankündigen würden, würde das gesamte Kartenhaus – die ganze Scharade – einstürzen zu einem Haufen Schall und Rauch. Weil nämlich alle Aspekte dieser Themen miteinander verbunden sind. Wenn sie Erstkontakt ankündigten, müssten sie auch die Tatsache ankündigen, daß sie bereits seit über 60 Jahren Kontakt HABEN. Wenn sie das angeblich „Neue“ Finanzsystem ankündigten, müssten sie den Betrug des alten Systems vollständig zugeben UND die Wahrheit darüber sagen, was Wert tatsächlich IST und woher er kommt. Wenn sie BASEL III ankündigten, müssten sie transparent sagen, WAS die materiellen  „Güter“ SIND, die sie benutzen um ihr „Neues“ Finanzsystem zu stützen. Wenn sie die Wahrheit über GMOs (genveränderte Organismen), Chemtrails, Impfungen, Flouride und noch Hunderte anderer kranker Wahrheiten hinter ihren körperschaftlichen Agenden verkündeten, dann müssten sie vollständig ALLES in Transparenz enthüllen und Wiedergutmachung für den Schaden, den sie angerichtet haben, leisten. Wenn sie die Tatsache ankündigten, daß ihre „Wissenschaft“ voller eklatanter Löcher und Lügen ist, dann müssten sie genauestens erklären, WARUM sie die Menschheit so lange angelogen haben. Wenn sie die Wahrheit über die Nullpunktenergie ankündigten, über Heilungstechnologien und unzählige Erfindungen, die sie in den letzten 100 Jahren versteckt haben, dann müssten sie zugeben, WARUM sie dies getan haben. Wenn sie den Betrug einer Religion zugeben würden, dann würden sie damit die Glaubwürdigkeit ALLER organisierten Religionen in Frage stellen, UND die Gründe, warum sie diese kontrollierenden Religionen benutzt haben und die Wahrheit über das Bewusstsein vor der Menschheit versteckt haben und die Menschen in Trennung und Sklaverei gehalten haben.

Wirklich alle diese Dinge, die noch mit weiteren Dingen verbunden sind, formen eine endlose Spirale von Betrug und Lügen, und das zeigt, wie verzweifelt sie sind, ALLES vor den Menschen auf diesem Planeten zu verstecken.

Es ist nicht so, daß „sie“ sich stur weigern, sich vorwärts zu bewegen. An diesem Punkt sind sie zu VERZWEIFELT, um sich vorwärts zu bewegen!!! Sie wissen nicht WIE sie sich vorwärtsbewegen sollen mit ihrer Scharade der Veränderung, ohne daß ihre ganzen Tricks deutlich zu SEHEN sind. Jeder Plan, den sie sich ausgedacht haben, um das Spiel weiterzuführen und alles unter Kontrolle zu halten, ist vollkommen gescheitert. Jeder verzweifelte Versuch, den sie unternommen haben, um zu versuchen es zu „reparieren“ oder zu verschleiern oder sich mittels Täuschung durchzulavieren …. ist gescheitert. Sie WISSEN, daß sie es nicht mehr länger verbergen können … und sie sind in Angst und Schrecken.

„SIE“ haben ALLE große Angst. Nicht nur die Kabale, sondern auch ihre Kontrolleure. Wie ich bereits sagte: alle Aspekte der Dinge, die sie verzweifelt versuchen zu verstecken, sind alle miteinander verbunden in einem RIESIGEN Knäuel der Schweinerei – jedes Teil ist verknüpft mit anderen Teilen. Und wenn sie es erlauben, daß ein Fransen eines Fadens in diesem knorrigen, verwickelten und verdrehten Knäuel herausgezogen wird, dann wird das GANZE Gewirr,  das sie verwickelt und verflochten haben, sofort auseinanderfallen und wird für alle in voller Transparenz zu sehen sein.

Und wenn alles klar und deutlich zu sehen ist …. dann stehen sie nur noch in einem Haufen von zerfledderten Teilen von Fäden.

https://wirsindeins.org/2013/09/19/was-ware-wenn-2/

Was wäre wenn …

Was wäre wenn …
es ein neues Finanzsystem gäbe,
….. aber dieselben Banken für dein Geld zuständig wären?

Was wäre wenn …
es einen totalen Schuldenerlass gäbe, national und persönlich,
…. aber Du müsstest immer noch für Miete, Essen, Strom etc. bezahlen?

Was wäre wenn …
es Wohlstandspakete für die gäbe, die sie beantragt haben,
… aber nur für die, die es im Voraus wussten?

Was wäre wenn …
es eine neue Regierung gäbe
…. die aber aus denselben Politikern wie bisher bestünde?

Was wäre wenn …
es freie Gesundheitsversorgung gäbe,
…. von denselben Ärzten, die dieselben Medikamente wie bisher verabreichen würden?

Was wäre wenn …
es neue Gesetze gäbe,
… erlassen von denselben Autoritäten, die wir jetzt haben?

Was wäre wenn …
es eine globale Neubewertung von Währungen gäbe
… aber Du besäßest gar keine fremden Währungen?

Was wäre wenn …

dir gesagt würde, es gäbe ein total neues System,
…. aber dieselben Leute verdienten weiterhin Millionen,
…… aber dieselben Mega-Korporationen produzierten weiterhin Impfstoffe, genmanipulierte Lebensmittel, Fast Food, giftige Chemikalien,

…….. aber es würden immer noch Öl und Gas gefördert werden, es gäbe immer noch Chemtrails, die kreuz und quer den Himmel verschleierten?

Was wäre wenn …
Du nichts zu sagen hättest im neuen Finanzsystem
… bezüglich des neuen Geldes
……. oder der neuen Regierung
………. oder den neuen Gesetzen?

Was wäre wenn …
die Länder immer noch kontrolliert würden von fanatischen Religionsführern, die mit ihren putzigen Roben und putzigen Titeln Gesetze machen?

Was wäre wenn …
die Schecks, die sie dir schickten, um dir all die illegalen Steuern zurückzuzahlen, die sie dir dein ganzes Leben lang gestohlen haben, nur ein Mittel wären um dich ein paar Jahre lang ruhigzustellen und dich in Sicherheit zu wiegen, während Du dich arglos über dein Geld freust?

Was wäre wenn …
deren neue Ära von Wohlstand und Freiheit immer noch Reisepässe beinhaltete, Führerscheine und Fahrzeugversicherungen, amtliche Registrierungen, und man dich weiterhin zwingen würde zu beweisen, daß Du kein Krimineller bist?

Was wäre wenn …
alles was man dir erzählte neu und wundervoll wäre, aber tatsächlich nur das Alte in neuem Gewand wäre?

Also …. denk mal drüber nach:

Was wäre wenn …
es keine Länder und keine Grenzen mehr gäbe?
es keine Politiker und keine Königshäuser mehr gäbe?
es keine Lobbyisten und keine Anwälte mehr gäbe?
es keine Religionen, Sekten oder Kulte mehr gäbe?
es keinen Raubbau an unserem Planeten und an uns mehr gäbe?
es niemandem mehr gäbe, der hinter dem Vorhang die Fäden zieht und unser Leben kontrolliert?

Was wäre wenn sich das Universum plötzlich verändert hätte und dein Verstand von den Begrenzungen seines Gefängnisses befreit wäre und er dir erlauben würde, zu erkennen wer DU wirklich bist?

Was wäre wenn das Du, das man dir glauben machte, dass Du seiest, in Wirklichkeit ein Konstrukt des Systems ist und nicht wirklich DU?

Was wäre wenn Du in Dich reinschautest und Dich erinnern würdest WER Du wirklich bist und die WAHRHEIT deines SEINS erkennen würdest und was es bedeutete DU zu sein?

Was wäre wenn DIES genau das ist, was sie verzweifelt versuchen vor dir zu verstecken?

3 Kommentare zu “RemovingtheShackles – Was wäre wenn: Das zerfledderte Wollknäuel

  1. … alles gut und danke dafür, danke für`s Inspirieren und immer wieder ins Verständnis bringen … Ein kleines Nicht-Verstehen trifft mich jedesmal bei Aussagen, bzw. Worten „Schweinerein“ … und ich frage mich, warum müssen unbewußt immer noch unsere Tierfreunde herhalten, wenn es darum geht, etwas negatives auszudrücken? …Schweine sind z.B. eine der reinlichsten TierSeelen und würden nie ihren eigenen Lebensraum verschmutzen. Wenn sie die Möglichkeit haben auf nur 6 qm, trennen sie ihre „Hinterlassenschaften genau 6 m von ihren Schlaf-und Wohnplatz? … vontierherzuherz ein etwas „anderes Statement “ zum Artikel … liebe Grüße

  2. Hallo nochmal,

    ich denke wir haben nicht mehr viel Zeit zum ändern. Die Bande hat beschlossen den Standardweg Krieg zu gehen, und das nicht irgend wann, nein bald:

    http://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_13/LP05014_190314.pdf

    Tschü……..

  3. Hallöle,

    nach über hundert (eher mehr) Jahren Lüge auf allen nur denkbaren Ebenen, kann man nicht so einfach mal an einer Ecke etwas ändern. Das System ist zu starr und die jenigen, welche (von oben her) was ändern könnten, leben gut mit dem System so wie es ist, sie haben es ja so eingerichtet. Die werden da erst was ändern, wenn es gar nicht anders mehr geht, und ganz bestimmt nicht zum Vorteil der Allgemeinheit, denn dann wären die letzten 1000 Jahre Politik ja für die Katz gewesen. Die machen lieber mal einen Krieg, denn damit lässt sich so ca. alles verschleiern, und danach kann man wieder den selben Mist verkaufen. Und die sogenannten Regierungen können nichts ändern, das Recht haben sie gar nicht und eine eine höllische Angst davor uns das zu gestehen. So manch einervon uns könnte da etwas überreagieren. So wie die Mehrzahl der normalen Menschen mit Angst regiert wird, werden die Regierungen der Welt auch von Angst getrieben. Angst vor der Wut ihres eigenen Sklavenheeres im Moment der Wahrheit. Es gab vereinzelte Versuche von Politikern aus diesem System auszubrechen und etwas zu ändern. So was ist selten lebensverlängernd für den Einzelnen gewesen. Wenn wir etwas verbessern wollen, müssen wir selbst die Veränderung sein, welche wir uns von der Welt wünschen. Und wenn sich dann genügend Menschen weltweit (7%-10%) gändert haben, dann kippt das ganze System in die gewünschte Richtung. Das ist , denke ich, der einzige vernünftige Weg für unsere Welt.

    Gruß Arndt

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: