27 Kommentare

Das Goldene Zeitalter 20 – Rasanter Anstieg der Lebenskraftenergie

von Udo Pelkowski

changeDer Schnellzug, planetarischer Aufstieg genannt, gewinnt mit fast unglaublich steigenden Schwingungserhöhungen an Tempo. Schwarzfahrer oder Trittbrettreisende gibt es nicht. Jeder sitzt Erster Klasse.

Die Entscheidung der menschlichen Kollektivseele, alle steigen auf oder niemand, hat auf der anderen Seite des Schleiers und bei unseren Vater- Mutter- Gott große Freude entfaltet. Wir haben damit alle Erwartungen übertroffen. Unser Spiel in der Dualität galt bereits vorher als das erfolgreichste Spiel, welches jemals in „Allem was Ist“ gespielt wurde. Mit unserer Entscheidung auch Team Dunkel mit in unseren Aufstiegsprozess einzubeziehen und ihnen Gelegenheit zu geben sich dem Licht anzuschließen, stellte alle vorherigen Erfolge in den Schatten. Wir können uns in unserem verminderten Bewustsein kaum vorstellen wie sehr wir für diese Entscheidung geliebt werden.

Unsere Reise in die Barmherzigkeit gewinnt durch unsere Absicht, niemanden auszuschließen, ein nie zuvor erreichtes hohes Niveau. Barmherzigkeit zu erfahren und zu leben war unsere erklärte Absicht, als wir unser Spiel in der Dualität begannen. Eine Reise ins Unbekannte. Es war uns bewusst, dass wir möglicherweise für lange Zeit im Labyrinth der Finsternis, scheinbar verloren, verirrt umherwandeln würden, bis wir wieder das Licht, genannt Liebe erfahren sollten. Das Licht am Ende des Tunnels weist uns jetzt zielgerade den Weg.

Die rasant ansteigenden Boviswerte (Sexual – oder Lebenskraftenergie), das göttliche, alles umschließende Feld der bedingungslosen Liebe hat uns erreicht, die Trennung wird aufgehoben. Besser ausgedrückt, wir haben es wiedergefunden und uns dem Feld der bedingungslosen Liebe geöffnet! Vor langer Zeit von uns in unserem heiligen Herzen vor uns selbst versteckt, findet der Erwachende den Zugang (Schlüssel) zum Ausgang unserer Misere (Illusion), durch das Öffnen seines Herzchakras.

Das wir auf Seelenebene Team Dunkel bereits für all seine üblen Taten, welche in der kommenden Zeit in der Öffentlichkeit die Gemüter der Menschen aufs Äußerste erregen werden, verziehen haben, mag für viele Leser unvorstellbar sein. Unser Höheres Selbst hingegen sieht dies vollkommen anders. Etwas wie Schuld oder Sünde gibt es nicht. In Wirklichkeit existiert NICHTS was geringer als die Schwingung der bedingungslosen Liebe schwingt. Unsere „Realität“ ist irreal, eine Illusion, welche wir kollektiv träumen. Sie war und wird niemals real existieren.

Mitglieder von Team Dunkel, welche sich dazu entscheiden sich dem Licht anzuschließen, erhalten jede Hilfe, ihre Miss-Schöpfungen auszugleichen und ähnlich wie Todesnahe-Erfahrungen geschildert, ohne Filter in einem gesteigerten Bewusstsein gewissermaßen am „eigenen Körper“ zu erfahren. Ihre Einsicht, ihre Miss-Schöpfungen ausbalancieren zu wollen und das Erwachen der Liebe in ihnen, wird sie dem Licht entgegen bringen und sie werden sich uns wieder anschließen. Ich gehe davon aus, dass jede Seele, auch die Finsterste, sobald sie ihren Miss-Schöpfungen ausgesetzt wird und diese erfährt, sich ein Ende ihres Dramas herbeisehnt und damit Wege sucht, welche zur Lösung ihres Problems führt. Irgendwann erwacht die Sehnsucht nach Liebe, welche im Herzen einer jeden Seele verborgen ist und der Wunsch nach Liebe wird den Weg zurück ins Licht weisen.
Uns ergeht es ja auch nicht anders, nach Liebe suchend, ist es der Wunsch nach Wandel, welcher uns erkennen lässt, dass unsere Schöpfungen missraten sind und wir uns nach einer anderen Wirklichkeit sehnen. Einer Wirklichkeit ,welche unseren wahren Qualitäten entspricht. Wir beginnen zu erkennen, dass wir die Schöpfer unserer Wirklichkeit sind. Damit beginnen wir unsere wahre Größe zu erahnen und fangen an sie zu ergründen, indem wir unser göttliches Geburtsrecht einfordern. Ganz zum Missfallen von Team Dunkel, welches nun in Panik versetzt handelt und damit weiter ungewollt unser Erwachen fördert. Immer mehr Menschen erkennen sie an ihren Taten.

So mancher stellt sich die Frage wie hoch oder wie lange steigen noch die Boviswerte an? Ich nenne sie fortan auch Boviswerte oder Einheiten da wahrscheinlich die meisten Leser den Namen bereits adoptiert haben.

Die Boviswerte werden auf unserer Reise zurück zur Quelle (unserem Vater- Mutter- Gott) ins Unendliche ansteigen. Gott kennt keine Limitierungen!   Jedoch hat jede Schwingungsebene ihre Bandbreite und stellt damit eine Abgrenzung zur nächst unteren – oder oberen Schwingungsebene dar. Etwa wie ein Rundfunksender unterschiedliche Schwingungen (Programme) ausstrahlt. Wir sehen oder hören lediglich das Programm dessen Kanal wir wählen. Alle anderen Programme sind dennoch weiterhin auf Sendung.

Um die Schwingungsebene der dritten Dimension verlassen zu können, müssen wir uns gemäß dem Gesetz der Resonanz unsere Eigenschwingung der Frequenz der Schwingungsebene (Dimension), welche wir erreichen wollen, anpassen.

Die hereinströmenden Energien, deren Schwingungen wir messen können, versetzen uns ins Staunen und die Kabale ins Entsetzen. Was sich da tut ist der Aufbau unserer MerKaBa, unseres Aufstiegsvehikels (Lichtkörpers). Es sind die Energien, welche unserem erwachenden (öffnenden) Herzen entspringen, scheinbar vom Zentrum unserer Galaxy kommend. Scheinbar deshalb, weil es außerhalb von uns NICHTS gibt. Wir sind das Zentrum unseres Universums, welches wir um uns herum, jeder für sich, in jeder Sekunde neu erschaffen, die Illusion, welche wir unsere Realität nennen. Auch die fünfte, sechste usw. Dimension sind eine Illusion, welche wir erschaffen (manifestieren), sobald wir mit der Schwingung der jeweiligen Dimension resonieren. Wir Alle sind Mitschöpfergötter, von unserem Vater- Mutter- Gott als Ebenbild kreirt und mit gleichen Kräften ausgestattet, um Welten ohne Ende zu erschaffen. Ich hatte bereits ausgiebig hierüber berichtet.

Die Boviswerte werden solange ansteigen, bis wir die Schwingung der dritten Dimension überwunden haben und die Schwingungsebene in der unser menschliches Seelenkollektiv vollständig schwingt, erreicht haben. Seelen, welche nicht mit den steigenden Schwingungen resonieren können, werden den aufsteigenden Planeten verlassen. Die Pforten, welche ihnen das Verlassen von Gaia ermöglichen, wurden geöffnet und werden sich erst wieder schließen, wenn sie nicht mehr gebraucht werden.

Nachdem das menschliche Seelenkollektiv die neue Schwingungsebene erreicht hat, wird es Negativität, wie wir sie kennen, NICHT mehr geben. Ich hoffe und vermute, dass wir bis zur unteren Oktave der fünften Dimension aufsteigen. In den darauf folgenden zwei Jahrhunderten werden wir die Welt errichten, welche unseren Träumen entspricht, dem Goldenen Zeitalter von Nova Earth und der Befreiung nicht nur unserer Galaxie, sondern zahlreicher weiteren Galaxien von den dunklen Kräften. Unsere Befreiung stellt erst den Anfang dar. Unsere Erfahrungen, die Negativität zu überwinden, werden vielen Zivilisationen helfen. Ein genaues Datum für unseren Dimensionswechsel (Aufstieg) wird uns nicht bekannt gegeben (unser Ego würde sofort intervenieren), nur soviel können wir spekulieren, die ständig steigenden Boviswerte sind ein Barometer, welches sich lohnt zu beobachten. Dabei solltet ihr nicht vergessen, den Wandel in euch und um euch herum ebenfalls zu beobachten. Die vor uns liegenden Ereignisse werden dramatisch aber auch befriedigend für diejenigen sein, welche den Aufstieg umarmen und freudig herbeisehnen.

Zunächst kommt das Erwachen zur eigenen inneren Wahrheit um später dem Erwachen zur kollektiven EINEN Wahrheit zu weichen. In der Zwischenzeit sind flexible Glaubenssysteme notwendig, weil wir immer schneller immer mehr an Informationen und Wissen um die EINE Wahrheit sammeln werden.

Bedenkt, wenn ihr die steigenden Boviswerte mit den schwindelerregenden Steigerungen beobachtet, aus welcher niedrigen Schwingung wir uns herausbewegen. Um mit unserem auf Kohlenstoff aufgebauten Körper die Dichte der dritten Dimension unbeschädigt verlassen zu können, bedarf es einer ständigen Anpassung an die jeweilige Schwingung. Würde unser Aufstieg wie sonst üblich spontan geschehen, könnte unser physischer Körper seine Form nicht beibehalten. Er würde sich auflösen.

Der geradlinige Aufstieg ermöglicht unserem Körper sich der steigenden Schwingung anzupassen. Beim Dimensionswechsel wird es zu einer vollständigen Transformation zum kristallinen Lichtkörper kommen. Einem Gestaltenwandel sozusagen, welcher es uns ermöglicht unseren Körper mitzunehmen. Im Grunde genommen verändert unser Körper seine Dichte beim Aufstieg. Dies geschieht mit allem was mit Gaia aufsteigt, auch Pflanzen, Tiere etc. Wir erhalten zudem unser volles Bewustsein wieder. Gott wird Wir.

Die Erhöhung der Schwingung, welche wir nun erfahren, ist gewissermaßen das hereinströmende Bewusstsein Gottes, welches sich uns nun offenbart.

universeEs gibt nichts zu fürchten außer der Furcht selbst. Auch wenn Seelen sich entscheiden noch nicht aufzusteigen und Gaia über die bereitstehenden Pforten verlassen, so geschieht dies mit Einwilligung ihres Höheren Selbst. Auch sie werden, sollte es ihr freier Wille sein, in Zukunft auf Nova Earth zurückkommen um die Früchte des Erfolges zu genießen.

Steht in den kommenden drei Sommermonaten zu euren kühnsten Träumen und lasst euch nicht durch die Erscheinung der äußeren Welt beirren. Eure Träume werden Realität auf Nova Earth.

Lady Gaia geht es gut, sie freut sich über unsere kollektive Entscheidung und unterstützt unseren Aufstieg. Sie ist gewissermaßen schwanger, schwanger und in Freude über die Geburt einer neuen Menscheit, dem kosmischen Menschen (Homo Christos), der sechsten Wurzelrasse der Menschheit. Ich hatte versprochen über die vorherigen vier Wurzelrassen zu schreiben. Wer unsere Vergangenheit kennt, kann Rückschlüsse über unsere Zukunft und unserer Reise zurück nach Hause machen. Wir werden im umgekehrten Prozess wieder zurück reisen. Diesmal werden wir alle unsere Miss-Schöpfungen ausgleichen. Ich möchte noch ein wenig abwarten, bevor ich mein Versprechen einlöse, da die Enthüllungen über unsere Vergangenheit erst gerade beginnen. Die Geschichte der menschlichen Engel ist eine kaum vorstellbare Reise von der fünften Dimension in die Dichte der Materie der dritten Dimension. Einer Reise, welche nie zuvor gewagt wurde und welche fantastischer ist, als die kühnsten Fantasieromane sie schildern könnten. Es bedarf eines offenen Bewusstseins, Märchen, Sagen und Legenden nicht länger als Kinderei abzutun. Wer kann sich vorstellen, dass viele Ereignisse und Geschichten aus einer Zeit stammen, als die Oberfläche von Gaia noch glutflüssig war und wir noch feinstofflich in einer unglaublich hoch schwingenden Schwingung unsere ersten Spiele in der sich formenden Physik spielten?

Sehr bald dürften viele sich der Möglichkeit öffnen und bereitwillig unsere wahre Vergangenheit mit Eifer studieren.

Ein jeder sieht früher oder später in seinem Leben zurück und möchte, wäre es möglich mit dem Wissen, welches vorhanden ist, praktisch alles ändern und die Dinge vollkommen anders gestalten. Ach hätte ich doch nur, könnte ich noch einmal beginnen. Wer hat diese Gedanken nicht schon des Öfteren gedacht?

Bedenkt bitte, dass alles so wie ihr es gemacht habt, so wie es ist, in Ordnung ist. Es hat euch zu dem gemacht was ihr heute seid, aufsteigende Meister. Hört auf, eure Vergangenheit ändern zu wollen. Wenn ihr eure Vergangenheit ändern wollt, vergebt ihr euch nicht wirklich. Eigenvergebung ist aber für euren Aufstieg unerlässlich. Bedenkt was ich vorab geschrieben habe. Wir gehen gewissermaßen rückläufig durch unseren gradlinigen Aufstiegsprozess. Habt nicht den Wunsch eure Vergangenheit zu verändern. Sie ist lediglich eine Erinnerung. Nutzt euer Wissen zum Aufbau eurer Zukunft, der Welt wie ihr sie euch in euren kühnsten Träumen wünscht, damit heilt ihr eure Vergangenheit, war sie doch nur eine Illusion.

Versucht auch nicht ohne Einwilligung der Anderen, euch in irgendwelche Dramen in der äußeren Welt der Erscheinung einzumischen, indem ihr ihnen helfen wollt. Der freie Wille anderer darf nicht ohne deren Einwilligung beeinflusst werden. Sendet eure Liebe zu ihnen und bittet für ein positives Auskommen zum höchsten Gut aller Beteiligten. Ihr helft allen Beteiligten viel mehr damit, als ihr euch denken könnt. Dies gilt auch für kriegerische Konflikte etc. Wenn ihr euch selbst liebt und euch so verhaltet, dass ihr Anderen ihre „Fehler“ erlaubt und ihnen eure Liebe und Verständnis zusendet, dann werdet ihr beobachten, wie diese Menschen sich positiv verändern. Ihr werdet dies zunächst in eurer unmittelbaren Umgebung wahrnehmen. Es weitet sich, wenn ihr nicht ablasst, in eurer Nachbarschaft aus und wird schon bald über die Grenzen eures Ortes hinweg zu beobachten sein. Seid euch sicher, dass ihr auf diese Weise Erfolg haben werdet, bis weit über die Grenzen eures Landes hinaus, solange bis es die ganze Welt umfasst. Unglaublich?

Du bist der Wandel.

Espavo

gaia

27 Kommentare zu “Das Goldene Zeitalter 20 – Rasanter Anstieg der Lebenskraftenergie

  1. Lieber Udo,

    das hier passt zu deinem Artikel und bringt dem einen oder anderen
    Mitstreiter ein paar Hintergrundinformationen zum kosmischen Spiel.

    http://lichtweltverlag.blogspot.de/2014/07/das-politische-geschehen-in-der-endzeit_10.html?m=1

    Alles Liebe, Sven

    • Lieber Sven,

      vielen Dank fuer die wertvolle Information! Ich hatte bereits Gelegenheit diesen Artikel zu lesen. Er beschreibt das chaotische Bild einer sich aufloesenden Weltordnung!
      Die Energien welche sich nun taeglich erhoehen, werden Licht in den finstersten Winkeln unseres Planeten werfen und die Schatten bevor sie sich aufloesen zum Vorschein bringen, welches den Eindruck erweckt alles wuerde noch chaotischer.
      Noch vor nicht allzulanger Zeit hat der Normalbuerger die Weltpolitik zwar als verrueckt, aber unabaenderlich angesehen. Jetzt sieht wer hinsieht, dass das Unabaenderliche geaendert werden muss, wenn wir nicht alles verlieren wollen. Man beginnt damit seinen Blick nicht mehr gelangweilt abzuwenden vom scheinbar Unabaenderlichen. Die Menschen erwachen und erkennen ihre politischen Fuehrer bei ihren Taten und verweigern ihre Gefolgschaft und beginnen diese und ihre Taten zu hinterfragen. Was die Kabale zur Weissglut bringt.
      Es wird noch recht spannend in diesem Sommer. Weitere Enthuellungen werden einen immer tieferen Einblick in das weltpolitische Geschehen geben. Lassen wir uns ueberraschen!

      Namaste

  2. Wer nur die sogenannte , auch illusorische 5-te Dimension erreichen will, will sie vielleicht erreichen.

    Heute Abend werde mit dem Einverständnis der netten Blogbetreiberin einen Beitrag dies bezüglich posten.

  3. Annahme und Vergebung geben der Liebe Raum, um noch mehr in Erscheinung zu treten. Es gibt keine Schuld, es gab sie nie.

    Wer unbewusst ist, wird von seinen Emotionen gelebt. Er erkennt sich selbst verzerrt und lebt in Illusion. Aber er weiß es nicht. Wo soll da Schuld sein?

    Wer bewusst lebt, wird ebenfalls gelebt. Aber durch die immer klarere Selbsterkenntnis gehen Wahrnehmung und Wirklichkeit mehr und mehr ineinander über, die Verzerrungen werden weniger, bis der Schleier verschwindet.

    Das, was dein Leben erschafft, bist du. Das unendliche, ewige du, die Essenz von allem und jedem.

    Was sollte da noch schief gehen?

    Vertraut der Liebe eures Herzes, lebt was eure Worte sagen und eure Emotionen spiegeln. Dann sind Konflikte, Krankheit und Selbsttäuschung nicht mehr möglich.

    Liebe möchte durch eure Beobachtung und euer Handeln in Erscheinung treten und diese Welt verwandeln.

    Liebe ist unsere Essenz.

    Danke für deinen Text lieber Udo.

  4. Glaube unerschütterlich an dich und deine Kraft!
    Erwarte Visionen und Wunder.
    Denn das was du nicht sehen kannst
    ist stärker und größer als du ahnst!

    Liebe Grüße

    Tula

    • Es freut mich, dass es vielen in diesem rasanten Wandel aehnlich ergeht wie mir! Wir loesen uns aus einer Welt der eingefroren Liebe heraus, hin in eine Welt in der Liebe allgegenwaertig ist hinein.
      Der Uebergang verursacht allerlei teilweise unangenehme Symtome, welche auch als Geburtswehen einer neuen Welt angesehen werden koennen. Ob diese Geburt leicht oder teilweise recht anstrengend wird, haengt davon ab wie wir uns in den Geburtsvorgang einbringen. Am besten geht es mit den Kopf voran. Sich drehen oder sogar gegen die Geburt streuben hilft weder Lady Gaia, welche die Rolle unserer Mutter einnimmt, noch uns ihren Kindern.
      Seid gut zu euch selbst in dieser Zeit, goennt euch etwas und belohnt euch fuer eine gelungene Arbeit. „Job well done“! Vergesst dabei nicht, dass die anderen um euch herum ein Teil von euch sind.
      Ausreichend Ruhe und Schlaf, sowie Bewegung in der Natur sind unerlaesslich. Geniesst trotz zahlreichen Aufstiegssymtome die Geburt der neuen Welt. Eine Geburt ist auch etwas schoenes erhabenes, etwas neues reines wird geboren. Liebt euch fuer eure eigene GEBURT hinein ins Leben, ohne durch die Erfahrung des physischen Todes gehen zu muessen.
      Ich freue mich fuer euch Alle ihr Lieben!

      • Lieber Udo…….Liebt euch fuer eure eigene GEBURT hinein ins Leben, ohne durch die Erfahrung des physischen Todes gehen zu muessen…….

        genau dieser Satz ist immer so ein Knackpunkt……in dieser unsrer Welt lebendig werden, bewusst zu werden ist eine Geburt zu einem neuen Menschen.

        Aufstieg in eine andere Dimension, in eine andere Welt als neuer Mensch ist, so glaube ich, ohne physischen Tod nicht möglich.

        Wobei ich nicht verstehe, wieso der physischen Tod scheinbar nicht in Ordnung ist und es für uns gut ist, diese Erfahrung nicht zu erleben.

        Ich glaube, was wir hier gelernt haben, ist bestimmt sterben. Also unser Körper stirbt, und diese Erfahrung kennen wir doch bestimmt alle in und auswendig.

        Liebe Grüße

        Tula

        • Liebe Tula,

          sterben ist die Geburt ins wahre Leben! Bei unserem Aufstiegsprozess nehmen wir unseren physischen Koerper mit. Dies ist ein grosser Unterschied. Noch niemals wurde ein physischer Koerper mit in die fuenfte Dimension mitgenommen. Der Sterbevorgang ist normalerweise das schoenste Erlebnis welches wir haben koennen. Nur welches Erlebnis uns erwartet wenn wir unseren physischen Koerper mit nach Hause nehmen, duerfte alles andere in den Schatten stellen.
          Wenn ein Mensch stirbt bleibt der physische Koerper zurueck. Er loest sich auf. Beim spontanen Aufstieg wuerde sich der physische Koerper ebenfalls aufloesen.
          Was ist nun so besonderes an unseren physischen Koerper? Warum sind wir bestrebt diesen physischen Koerper mitzunehmen?
          Viele Menschen widmen ihren phsysischen Koerper insbesondere wenn er altert immer weniger Bedeutung entgegen. Sie sehen lediglich den langsamen Zerfall ihres Koerpers, genannt Alterungsprozess.
          In Wirklichkeit gibt es diesen Alterungsprozess nicht. Unsere Seele weiss dies. Auch kennt er in Wirklichkeit weder Krankheiten, Gebrechen oder Behinderungen. Wir geben in unserem Spiel lediglich vor, dass wir Limitierungen haben.
          In der fuenften Dimension sehnen wir uns nach einen physischen Koerper. Mit diesen physischen Koerper koennen wir uns umarmen und lieben. Mit einen Lichtkoerper, wie wir ihn zuvor hatten, wird dies nicht so sein wie wir es jetzt erfahren. Deshalb vereinbaren wir viele Spiele in den unteren Dimensionen um mit einen physischen Koerper diese Erfahrungen machen zu koennen. Leider gibt es in den unteren Dimensionen Negativitaet, welcher wir uns zusaetzlich aussetzen. In den hoeheren Dimensionen gibt es Negativitaet wie wir sie hier erfahren NICHT.
          Der Vorteil unseren physischen Koerper mitzunehmen liegt also auf der Hand! Wir werden dann Erfahrungen, welche vorher in der fuenften Dimension unmoeglich waren erfahren, ohne der Negativitaet ausgesetzt zu sein. Wo wird uns dies hinfuehren? Um ehrlich zu sein, ich bin seit langen darueber mit mir selbst am philosophieren. Die Moeglichkeiten, werden uns fuer viele Ewigkeiten immer wieder neue Geschenke bringen. Dies ist meine ehrliche Ueberzeugung!

          Namaste

        • Vielen Dank Udo, für deine Erklärung aber wie soll ich sagen, ich bin mit so gut wie allem, was du hier schreibst, nicht einverstanden.

          Jede Dimension schwingt anders und jeder dazupassender Körper schwingt demensprechend .
          Kein Fisch kann an Land leben.

          In meinen Visionen, sehe ich wie es noch schwierig ist, sich aus dem 3.D Körper zu denken obwohl man bereits in einen viel feineren Körper wohnt.
          Alles Streben ist, sich in den höheren Körper zu denken und handzuhaben.
          Keiner der Wesen die aufsteigen, will rückwärts gehen, jedes Wesen gibt sein ganzes Bemühen so schnell wie möglich, im neuen Körperwesen sich zu Hause zu fühlen.

          Ich sehe in meinen Visionen kein einziges Wesen, das in seinen alten feststofflichen Körper in 5 D ist.

          Aber o.k. das will nichts heissen, ich muss ja nicht alles sehen, bzw. vielleicht sehe ich auch nicht die 5 Dimension sondern höhere.

          Namaste

  5. bei mir kommen viele dinge hoch…von einem hochgefühl ins nächste tief hoch zehn…
    derzeit bin ich völlig ausgelaugt – gerade zu schwer depressiv
    keine ahnung, ob es damit zu tun hat

    • Nur Mut und Kopf hoch! Hier wurde schon von den Schwingungen und …….immer wiederkehrenden Schwindel von leicht bis hin zum schweren Drehschwindel……. geredet! Das sind Frequenzdrehungen, die von unsrigen Erdbewohnern absichtlich die Einflüsse des Kosmos beeinflussen sollen, wie auch immer, Radio, Fernsehen, Telephonie und auch Hämmern in der Erde! Schön wäre es, wenn Du einem Diogenes gleich, Dein Faß und einen Berg hast, in dem Du Dein Ich hast und da auch in Ruhe gelassen werden würdest! Depressionen kann man echt kriegen, wenn man an Dingen sich festhält, was das System und das Herum betrifft und auch nicht an Veränderungen gewillt ist weiter zu leben! Leben ist aber sehen, hören, Erde bewandern und auch verweilen und zu atmen und wenn man kann auch reisend Frieden, Licht und Wahrheit zu bringen! So hatte ich gestern den Film mit einem Seminar über das Wissen der Maja gesehen und verstanden, was sich seit Urzeiten auf der Erde abspielt und welchen Schaden wir nehmen, in die Natur einzugreifen! Mag ja auch sein, das ein Tier weitaus mehr Verstand hat, um Gefahren zu erkennen, oder sich selber zu retten, siehe die Leben einer Katze! Gern würde ich aber sehen, das sich die Menschen nicht bekriegen, sondern tatsächlich in Achung der wenigstens 10 Gebote an sich und ihren Familien arbeiten und da einen Weg in Zivilisation finden, gemeinsam die Erde zu reinigen und zu beschützen, für alle Lebensformen und deren Aufgaben im System Natur! An Bienen denkend, dem Wasserrauschen lauschend, am Bach sitzend und da den Vögeln bei deren Freudentänze zusehend, atmet es sich doch auch Energie tankend, leichter, als in Sorge an nächste Woche denkend, das der Erste wieder zum Wochenende fällt! Und gewiß, hier wurde noch nicht so sehr auf die Gewichtigkeit der Möglichkeiten geschrieben, wie man mit seiner Seele kommuniziert und den Zugang dazu nie verliert, weil unverbrüchliche Freundschaft in einem reinem Leben da die Freude und die Energie schafft auf diesem Planeten auch frei zu wandeln! Ja, im Aufstieg und auf der Reise, da sieht man auch wie mit Reichtum unsere Welten sein können und ohne Gewichte und Sorgen im Herzen und an den Beinen! Und jeder hat seinen Platz und seinen berechtigten Weg zu gehen, seine Entscheidung, wie ehrlich und in welcher Gangart! Meine Grüße sind also ein Gruß verbunden mit Energie und einer Sichtweise, die sich auch jeder selber finden und suchen muß, um da auch nicht unter Depression zu fallen. Eher ist es auch schade, das Dir weniger zugehört wird und so auch Gram ensteht zur Umgebeung, also raus und an die Sonne, tief und richtig einatmen, keine Suchtmittel ergreifen und dann die Natur sehen, was sie jeden Tag hervor bringt zur Freude aller Lebewesen und da auch den Kreislauf erhaltend! Glück, Auf, meine Heimat!

    • Geht mir auch so. Ist der Wandel. Gönne Dir viel Schlaf. Ist echt eine Menge Boviseinheit, die wir zu verdauen haben. Depression, gibt es nicht mehr! Nur noch erwachen. :-D. Zehrt an unseren Kräften, gib nach und lasse es geschehen. Ich versuche es auch 🙂

  6. Habe seit Tagen ein „unerklärliches “ (?) Energiehoch, habe plötzlich Energien, die mich fast hinwegfegen…..( Frage: ist das mit dem rasanten Anstieg der Lebenskraftenergie erklärbar?) In den letzten 3 Monaten allerdings hatte ich immer wiederkehrenden Schwindel von leicht bis hin zum schweren Drehschwindel. Das ist jetzt vorbei….Ich finde diese Zeit einfach berauschend spannend und unglaublich schön. DANKE für den schönen Beitrag!!
    Euch allen LICHT,LICHT,LICHT und universelle Liebesenergien….
    Elisabeth

  7. Hallo, Herzliches Dankeschön für diesen Text.
    …bekommen alles in todesähnlichen Zustände ohne Filter ….das stimmt zu 100%. Es rattern alle meine Leben durch, bis zu Atlantis, der ganze Machtmissbrauch. Mein Körper ist ein einziger Schmerz und ich wundere mich seit Tagen wieso ich noch schnaufe, so grell ist das, unbeschreiblich-aber alles wahr. Der Höhepunkt nach 28 Jahren purster Transformation, steht nun wohl bevor.
    Danke nun hab ich wieder Hoffnung, dass ich da lebend durchkomme.
    Ganz liebe Grüsse Sybille

    • Ein herzliches Hallo an alle,,,ich kann bei viele von euch mich selbst drin sehen,,,es ist echt schmerzhaft und ich mache schon einige Jahre <Energiearbeit und wundere mich, dass ich überhaupt noch lebe,,,da kommen Änste zum Vorschein, das ist schon der Hammer,,,bin in meinem Umfeld auch nicht grad zufrieden. Job weg wegen diesen Symtomen lange krank geschrieben, keine Wohnung-,pendle grad zwischen meiner Schwester und meinem Bruder- mein Erspartes Geld ist irgendwo unterwegs(verliehen) in der Hoffnung, dass ich es nun bald zurück bekomme, bekomme kein Krankengeld mehr, weil keine ausreichende Bestätigung vom Arzt, müsste demzufolge wiedermal zum Facharzt.Psychologe o ä, hatte ich schon mal gehabt,,,möchte dennoch versuchen aus dem System raus zu kommen und VERTRAUEN… mein Innere Stimme meint zwar, dass ich ohne Ärzte, was ja meistens mit dem Krankengeld zusammenhängt auskomme und genau darauf vertrauen sollte…na das hoffe ich sehr, bin selbst gespannt wieviel ich noch loslassen kann,,,und auch möchte…
      die Botschaften von Pamela Kribbe sind für mich auch ein sehr schöner Wegweiser…oh man, ich bitte um jede Unterstützung…Danke
      Licht und Liebe

  8. Aufschlussreiche Botschaft. Danke.

  9. Hat dies auf NEBADON rebloggt und kommentierte:
    Boviswerte und Photonring, weiter Erläuterungen. Vielen Dank, mache sich jeder Leser seine Gedanken dazu.
    Beste Grüsse
    apis

  10. Hallo Udo,

    danke für Deinen ausgezeichneten Artikel!
    Der „Aufstieg in Zahlen“ ist heute bei „131 Quintilliarden BovisEinheiten – das 160fache von Gestern“
    http://nebadonia.wordpress.com/2014/06/27/27-06-ein-fur-das-universum-triumphalen-wert-von-131-000-hunderteinunddreissig-quintillionen/

    Ich finde die Sache mit dem Aufstieg sehr spannend, aber der zerstreute Professor, der die Werte ermittelt, versteckte diese bisher auch gleich wieder hinter völlig unverständlichen Abkürzungen, QiBE und QABE usw, obwohl es bei nebadonia eine Tabelle mit den Namen großer Zahlenwerte gibt:
    http://nebadonia.files.wordpress.com/2014/06/vigintilliarde-22-juni-2014.pdf

    WIE lässt sich der Aufstieg in Zahlen übersichtlicher darstellen, als mit immer neuen -illionen und -illiarden, deren genaue Namen immer abstruser werden?

    Gruß!
    manavika

  11. Lieber Udo,
    von Herzen „danke“ für diesen wunderbaren Beitrag.
    Ich bin die letzten Wochen ziemlich rumgeeiert und habe versucht Aktivtäten im Äußeren zu etablieren. Total nutzlos! Dein Beitrag hat mich wieder in meine Mitte geführt.
    Herzlichst
    Evelyn

  12. Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Zum Sehenden geworden, erstaunlich, wen man in das Herz schauen kann, und man auch riecht, was in der Debatte an Müll abgeladen wird. Man schämt sich tatsächlich seiner Landsleute und muß erkennen, das Menschen in Aaller Welt ganz andere Werte haben, als in Wertschöpfung das Volk zu versklaven! Ob BRD, ob Ukraine oder andere Länder und man sieht den Verfall einer ganzen Masse Schaafsleben! Für mich ist dieser Beitrag nicht nur eine Lehre, es ist auch Teil meines Ziel! Glück, Auf, meine Heimat!

  13. Lieber UDO Lieber crAe’dOr Liebes wirsindeins teAm

    D A N K E

    JA ALLe steigen auf

    WiiiR SiND EiNHERZ

  14. Wie und von wem werden die Boviswerte gemessen? Wo kann ich das verfolgen?

  15. Hallo Ihr Lieben!

    Hier ihr ein sehr interessanter Link.
    Das funktionale Geld von Herrn Prof. Hörmann.
    .

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: