5 Kommentare

Jenseits des Denkens

„Jenseits des Denkens“ – der vierte Teil der Doku „Innere Welten Äußere Welten“ – mit hervorragenden Hinweisen für den Weg der Bewusstwerdung, speziell im Hinblick auf das „Hindernis Verstand“.

 

5 Kommentare zu “Jenseits des Denkens

  1. Selbstfindung

    Ein kleines Teilchen des Ganzen,
    nicht weniger und auch nicht mehr;
    erfüllt den Raum in einer Zeit;
    wo geht es hin wo kommt es her?

    Ist das Teilchen ein Gedanke
    oder vielleicht eine Idee,
    die nicht genau der Norm entspricht
    ….irreal ist wie ’ne Fee?

    In irgendeiner Dimension,
    die uns Menschen unbekannt
    weil die Menschheit unsrer Zeit
    bisher nicht zu sich selber fand.

  2. Jenseits des Denkens gibt es weder gut noch schlecht.
    Jenseits des Denkens gibt es kein Leid.

    Jenseits des Denkens gibt es weder diese Welt, noch deinen Körper.

    Dort ist weder Verstand, noch gibt es Definitionen.

    Es gibt das SEIN ansich. Ohne Zeit. Ewig. Endlos. Frei. Ohne Anhaftungen.

    Jenseits des Verstandes ist die Abwesenheit aller Definitionen und Urteile.

    Jenseits des Verstandes ist das völlige Annehmen und Eintauchen in den Augenblick. Dieser Zustand ist jederzeit verfügbar.

    Jenseits des Verstandes ist ALLES Liebe.

    Dein Zuhause. Dein Urgrund. Dein Sein.

    • Wo die Gedanken nicht mehr sind,
      Und auch Gefühle tot verwelken,
      Wo Sinn wie Greise oder Kind,
      In der Luft alle verrecken,
      Wo keine Überlegung bläst
      Und das Vorstellungsbild nachlässt,
      Am aller Rand Bewegungsrande ,
      Am Ende von dem Leidensbande,
      Wenn das vermählte Paar Zeit-Raum,
      Person und Welt sieht man wie Schaum,
      Erst dann fängt die Erleuchtung an ,
      Und die Wirklichkeit erlebt man.
      Die raue Ohrfeige vom Trug,
      Die man in Unkenntnis ertrug,
      Wird auf der Stelle so zur Segnung:

      MAN FÜHLT SICH GANZES, OHNE TRENNUNG.

  3. Danke liebe Oceane99.

    Heute Morgen bin ich mit dem Gedanken aufgewacht: Sick Brain.

    Ob es mein Eigener ist, oder DER der Umgebung, oder DER der Menschheit allgemein ist eine andere Frage. Höchstwahrscheinlich Alles.

    Wir sind eins. Es interessiert Gott weniger, ob jeder Einzelne davon profitiert, oder unter dem Druck der allgemeinen Blödheit untergeht. Gott denkt in GROSSEN Maßstäben.

    Die Pointe ist nach wie vor: kümmere dich um dich selbst. Liebe dich selbst. Finde Gott in dir Selbst. Und sei für die Anderen dar, nur wenn es dir selbst recht ist.

    Danke noch Mal liebe Oceane99 für dein Sein und Wirken. Erstaunlich! War wieder Mal wie gerufen.

    Lara‘ Marie

  4. Das Video ist super gemacht mit guten Bildern untermalt. Soll daran erinnern, dass wir es schaffen und nun bereit sind, der Weg der Weisheit zu gehn in die neue Welt………..

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: