4 Kommentare

UBUNTU Eine Welt ohne Geld

Ein Auszug aus Michael Tellingers 2-stündiger Präsentation bei der Global Breakthrough Energy Conferece (BEM) in den Niederlanden im November 2012.
Die UBUNTU Kultur des Beitragens ist eines der Ergebnisse seiner Forschung über die Ursprünge der Menschheit, die ursprünglichen Kulturen von Südafrika, über die Ursachen des Geldsystems, über arglistig betrügerische Regierungen und die Bankster, die diese steuern.

4 Kommentare zu “UBUNTU Eine Welt ohne Geld

  1. Das sind alles Rattenfänger, sie bieten ein Konzept an, wissen aber nicht ob es in der Praxis funktioniert. Geld ist einfach ein Werkzeug der Wirtschaft. Die Frage ist ob und wie das Geld entstanden ist. Welcher Wert sichert das Geld ab. Wer haftet für das Geld. Eine Welt ohne Geld ist falsche Frage. Die richtige Frage ist woher kommt das Geld? Ist es ehrlich entstanden. Dieses Thema muss nicht neu erfunden werden. Die Menschheit hat in Jahrtausenden verschiedene Zahlungsformen versucht am besten hat sich Gold und Silber bewährt. Es ist ein ehrliches Geld das auf einer Eigentümerschaft beruht. Es ist nicht an die vermeintliche Zahlungsfähigkeit des Emitenten gebunden. Sicher alles Gold und Silber gehört der Menschheit. Das ist auch nicht die Frage – wem das Geld gehört. Die Frage ist – wenn das Gold und Silber erst mal im Wirtschaftskreislauf zirkuliert, dass es funktioniert. Wer aufgrund seiner Energie – die er in die Schaffung von Werten investiert – Gold bekommt, hat einen sicheren und dauerhaften Wert erhalten. Es wird keinen ehrlichen Werteaustausch ohne Gold und Silber geben. Wer das nicht akzeptiert soll es einfach widerlegen. Das Bankensystem kann sehr einfach mit Gold und Silber refinanziert werden. Sicher kann jeder mit seinen Systemen experimentieren, am Ende wird es ein Gold und Silber gedecktes Geld werden. Es können auch mehrere Systeme paralell laufen. Solange niemand zu einem Annahmezwang verpflichtet wird.

    Seid vorsichtig, dieses System und seine Hintermänner die niemals in völliger Ehrlichkeit und transparenz arbeiten. Werden euch weiter belügen und verführen, weiter den einfachen Weg zu gehen. Den Weg der von euch keine Verantwortung und Anstrengung verlangt. Wir machen das für euch, wenn ihr uns eure Seelen verkauft. So wird euch gesagt. Doch so einfach bekommt niemand ein neues Leben auf Freiheit und vollständiger Eigenverantwortung.

    Weniger als 1% versteht die grundlegenden Mechanismen des Geldes und wie es in der Wirtschaft funktioniert. Dieser Redner nutzt nur die Unwissentheit vieler aus um Ihnen ein leichtes Leben zu versprechen. Geld wird und muss existieren. Wenn es kein Geld gibt dann ist es nicht möglich ein Unternehemn zu gründen. Niemand könnte eine ordentliche Finanzkalkulation erstellen. Eine richtige Buchführung ist nicht möglich. Diese Buchführung hat die Vorherrschaft des Westens gegenüber dem Osten ermöglicht. Nur durch eine Buchführung können Investitionen auf ein zuverlässiges Fundament gestellt werden und ein Risikoanalyser für das investierte Geld erstellt werden.

    Diese UBUNTU – Gesellschaften gab es schon. In den 70 er Jahren hatten verschiedene Flowerpower – Gruppen eine Bewegung begründet. Diese Kommunen hatten sich auf eine Autarke, von der Gesellschaft losgelöste neue Gesellschaftsform. Diese Gruppen entwickelten sich zurück in die Steinzeit. Sie hatten ein hartes und sehr geschwehrliches Leben. Viele waren diesem harten Leben nicht gewachsen und gaben auf. Nur Subventionen von aussen in Form von Spenden und Nachlässen konnte das ganze am Leben erhalten. Also Energie von außen.

    Ich vermute der Bursche redet den Menschen nur nach dem Mund. Er klagt die offensichtlichen Probleme an und verwurstet diese mit seinen veralteten Konzepten. Durch OPPT sind wir frei geworden aber wo bitte besteht die Notwendigkeit wieder zurück in die Vergangenheit des harten und beschwehrlichen Lebens zu gehen. Es reicht dieses korrupte Bankensystem abzustellen und die anwaltliche Unehrlichkeit abzuschaffen. Vollkommene Transparenz ist die Lösung.

    Warum Wissen und absolute transparenz Macht ist : http://malatesa-synthesis.blogspot.de/2012/01/warum-wissen-macht-ist-und-es.html

    • Da es ab 2050 immer weniger Öl, Gas, Kakau oder kein Fischfang und vieles mehr nicht mehr geben wird, werden die Zahlen der Kriege in den Schwellenländer rasch zunehmen und bis 2100 der dritte Weltkrieg entstanden sein.Zwar nehmen die Zahlen der Kriege ab aber wenn es zu einer solchen hohen Ungleichheit der Rohstoffe kommt, werden die Menschen wie z.B. in Ägypten, sich bekriegen.
      daher wäre das System ein Welt ohne Geld sehr sinnvoll. Aber ich sollte auch erwähnen, das wie sich die UBUNTU Organisation die Welt sich gedacht hat,nicht ganz funktionieren wird. Was vor allem noch zu Betonen ist, das das Leben komplett anders sein wird und Technologisch fortgeschrittener. Manches was sich geschreiben habe klingt ein bisschen komisch, aber wenn man über die Probleme mal nachdenkt und sie im Internet genau betrachtet, merkt schnell das ich recht habe. Es ist halt auch scheiße nur durchs schreiben zu erklären.

    • Einfach nur den eigenen Kopf einsetzen. Selber DENKE, dann würde diese Aussagen nicht zu stande kommen!

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: