3 Kommentare

Nadine Reuter: Hochsensitive Menschen

Nadine Reuter mit einem Vortrag beim „MysterienZyklus“ der Firma FOSTAC in der Obermühle/Haßloch. Immer mehr Menschen beobachten eine gewachsene Sensitivität an sich, die sich zu einem Problem im Alltag entwickeln kann. Diese Veranlagung birgt viele Potentiale, aber auch Risiken und Schwierigkeiten für die Betroffenen in unserer von Leistungsdruck und hohen Anforderungen geprägten Gesellschaft.

Danke an Maria Luise für diesen Hinweis!

 

3 Kommentare zu “Nadine Reuter: Hochsensitive Menschen

  1. Danke für diese aufbauenden Worte!

    >Durch DAS WORT wird Inspiration, Ermutigung, Magnetismus, Heilung und Segen übermittelt.
    Von einem Augenblick zum nächsten können Dinge durch Klang verändert werden.
    In der Spiritualität ist der Klang der höchste Aspekt (die Reihenfolge ist Form, Farbe, Klang).
    Die Kehle ist der Dreh- und Angelpunkt im menschlichen System
    und die Menschheit repräsentiert das Kehlzentrum (in der Mitte innerhalb der 7 Naturreiche).<
    – nach K.Parvathi Kumar –

  2. Vielen herzlichen Dank für diesen wunderbaren Vortrag!

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: