3 Kommentare

Der Kabarettist Roland Düringer ‚verhört‘ Andreas Popp

Hier eine Alternative zum gängigen TV Programm. Unterhaltsam und frei…..
Der Kabarettist Roland Düringer verhört Andreas Popp.
Viel Freude dabei und einen schönen Sonntag wünschen wir Euch.

3 Kommentare zu “Der Kabarettist Roland Düringer ‚verhört‘ Andreas Popp

  1. Habe dieses „Verhör“ amüsiert geschaut – ein schönes Beispiel, dass ernsthafte und wichtige Themen nicht unbedingt immer so bierernst daher kommen müssen … schliesslich ist der Sinn des Lebens vor allem auch FREUDE! Danke für diesen Beitrag!!!

  2. Es ist immer eine große Chance für uns Menschen, aufzuwachen und einen anderen Standpunkt einzunehmen oder alte Strukturen zu überdenken und zu verändern, damit Leben von einer höher entwickelten Stufe aus gelebt werden kann.
    Dringend erforderlich wäre eine längst überfällige Aufklärung in einer Zeit offener Fragen, unbewältigter Konflikte und zunehmender Ängste! Wer Angst vor „irgendetwas“ hat, ist nicht in der Lage kreativ und motiviert zu Denken und zu handeln, geschweige denn, gegen massive Widerstände, grundlegend Neues durchzusetzen.

    Kreativ wache Menschen scheinen zu einer anderen Gattung zu gehören oder vielleicht zu einer höheren Evolutionsstufe. Sie sehen nicht nur das Bestehende, sondern auch das, was sein könnte. und eben das sind die Hauptmerkmale, die Menschen voneinander unterscheiden.

    Die Apokalypse des Denkens ist schlimmer noch als die eigentliche Katastrophe. Wenn wir in eine düstere Zukunft blicken, wird sie auch eintreten. Wir leben in einer noch viel größeren Welt, als wir gemeinhin annehmen.

    Und wir können diese Welt gestalten!

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: