Hinterlasse einen Kommentar

Transformales Netz – Rundbrief

Trans_netzLiebe TN-Freunde und liebe TN-Interessenten,

Wir sind momentan in diesem aufregenden Jahr 2016 alle sooooooo beschäftigt mit der Verarbeitung der hochdynamischen Energien dieser Zeit, in der viel nach oben gespült wird und zugleich flottes Realisieren möglich ist. Hier am Alpenrand wimmelt es außerdem von Vorträgen und Initiativen zum Abseilen aus dem alten System, die uns im Hinblick auf die gemeinsame kreative Umsetzung ganz schön beschäftigen. Vielleicht kommt es manchen Lesern angesichts der aktuellen Infofülle entgegen, dass wir nur noch selten dazu kommen, Rundbriefe zu verfassen. Dafür gibt es ja immer mehr und häufigere TN-Treffen…

TN-Referenzerfahrung

Es liegt uns sehr am Herzen, dass bald in allen Großräumen im D-A-CH TN erlebt werden kann. Im letzten halben Jahr haben wir uns intensiv um die Sicherung und Vertiefung der Beziehungsqualität und des Zusammenhalts im Transformalen Netz bemüht. Mit dem Ergebnis: im inneren TN-Ring (siehe die Damen auf den Fotos www.Transformales-Netz.de/Termine ) sowie in der TN-Wiege München bekommen wir es inzwischen hin, den WIR-Stil (www.Transformales-Netz.de/WIR-Stil) untereinander wirklich umzusetzen. Dadurch entfalteten sich wechselseitige Stärkung, Kreativität und Geborgenheit im Miteinander. So wird die hohe Synergie für uns alle erlebbar, von der wir auf der Website schreiben und die künftig zweifellos mit und ohne TN die Grundlage einer gänzlich neuen Gesellschaft bilden wird.

Im nächsten halben Jahr werden wir uns um die Quantität, also die TN- Bekanntmachung bemühen, so dass dann in jedem Großraum regelmäßige TN-Treffen stattfinden können. Mit der Zeit werden sich dann allmählich Regionalgruppen daran anbinden können (diese Notwendigkeit wurde uns inzwischen bewusst). Erinnern wir uns – das TN feiert diesen April erst sein einjähriges Bestehen und ist komplett ehrenamtlich organisiert… Also bitte Geduld… 🙂

Wer eine TN-Referenzerfahrung machen möchte, nimmt Kontakt mit einer Patin auf, um ihr Treffen zu besuchen. Deren Termine stehen auf der Web (siehe www.Transformales-Netz.de/Termine). Das kann unter Umständen derzeit noch eine weite Reise bedeuten, die wir Euch leider in diesem Fall (noch) nicht ersparen können (Fragt bei den Patinnen an wegen kostenlosen Übernachtungen bei TN-Freunden!). Unsere lokalen Koordinatorinnen halten die Stellung für die noch fehlenden Paten (künftig sicher auch Männer!). Bis die TN-Treffen offiziell mit einem Paten anlaufen, beginnen die lokalen Koordinatoren bereits einen kleinen TN- Stammtisch oder vermitteln TN-Kontakte für Freundschaften.

Andere Vernetzungsmöglichkeiten

Die TN-Idee der gemeinsamen Verarbeitung unserer prekären politisch-spirituellen Lage mit dem Fokus auf ein hochwertiges, synergetisches Miteinander kann überall gelebt werden. Wer das Grundlagen-Buch „Die Software der Seele“ oder unsere Website gelesen hat und damit Resonanz fühlt, kann den TN-Spirit auch in andere Vernetzungsräume vor Ort ein bisschen hineintragen. Vielleicht habt Ihr ja auch Lust, einmalig nach München zu kommen und den zugehörigen „TN-Spirit“ zu tanken und dann die TN-Prinzipien einfach geheim anzuwenden – sie dürfen und sollen geklaut werden! Andere Vernetzungsmöglichkeiten sind: Keltisch-druidische Glaubensgemeinschaft, Tauschringe, solidarische Landwirtschaft, Souveränitätsgruppen, Ubuntu, Freie-Energie-Gruppen, Support Event Gruppen, Wissensmanufaktur, Possibility Management, Einprozent, Transition Town, Holon, Lebensgemeinschaften, Stimme und Gegenstimme, Wir-Trainings nach Thomas Hübl, Tom Steininger oder Scott Peck, usw.

Mitbekommen was läuft

Der Schwerpunkt des Transformalen Netzes liegt nicht beim Informationsaustausch, sondern bei der ganzheitlichen – also auch seelischen – gemeinsamen Verarbeitung aller Informationen zu den Geschehnissen hinter den Kulissen. Wer sich allerdings via TN genauer zum Fortschritt der NWO und zugleich zur erwachten Gesellschaft informieren möchte, hat zwei Möglichkeiten:

1.

Bitte lest die hervorragenden Newsletter, Websites und Bücher derjenigen Netzwerkler, die uns unter „Stimmen“ auf unserer Web ihren Segen für das Transformale Netz gegeben haben und uns persönlich kennen. Sie informieren äußerst ganzheitlich über die Weltlage. Dies bedeutet nicht, dass die politische Haltung dieser Netzwerkler mit derjenigen einzelner TN-Patinnen gleichzusetzen ist. Im TN gilt generell: Es gibt keine einheitliche politische TN-Meinung und wer gerne zum TN kommt ohne sich alle diese Infos reinzuziehen, ist genauso herzlich willkommen!!! Unsere Website ist daher auch nicht politisch gehalten, weil wir mit jedem, der sich im TN wohlfühlt, einen gemeinsamen Weg finden und gehen möchten!!!! Hier die Autoren und Netzwerkler von der Web (www.Transformales-Netz.de/Stimmen):

Markus Rueegg: Kostenloser Newsletter mit einem superaktuellen und zugleich detaillierten Überblick inkl. vieler Lösungsansätzen: www.gemeinschaften.ch

Peter Denk: Kostenloser Newsletter zum aktuellen Weltgeschehen (Autor von dem neuen Buch „Lügenpresse“ bei J.K.Fischer und „Krise – na und?“) www.krisenrat.info

Traugott Ickeroth: Vorträge und fünf Bücher zur NWO, www.traugott-ickeroth.com  (Am 3.4. auch im TN München mit einem Vortrag!)

Werner Altnickel: Top-Aufklärer seit Jahrzehnten, der auch Marlen und mich auf Zack gebracht hat! www.chemtrail.de

Pia Kästner: unermüdlich tätig für die Wissensmanufaktur mit Plan B zum downloaden: www.wissensmanufaktur.net

2.

TN-Forum   http://www.tn-forum.eu/  – bald umbenannt in TN-Infoquelle:

Jeder ist eingeladen, sich dort durch Angabe von Vornamen und TN-Großraum freischalten zu lassen, um aktuelle Informationen zu lesen (Themen: Freie Energie/Erfindungen, neue Bildung, Souveränität, Regionalwirtschaft sowie TN-Termine, Finanzhaushalt) und hineinzustellen. Zusätzlich wird soeben eine Projektgruppe gegründet, die das TN-Forum auf die „TN-Infoquelle“ umbaut und deren Versorgung mit aktuellen Links fördert.

Mit herzlichen Grüßen und den besten Wünschen für einen gelungenen seelischen Frühjahrsputz aller Matrixreste zugunsten eines frischen Resets der Gesellschaft 2016,

Marlen und Annegret

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: