10 Kommentare

Die große Stromlüge

http://www.arte.tv/guide/de/052400-000-A/die-grosse-stromluege?autoplay=1

Frost und Kälte fordern auch in Europa noch immer Todesopfer. In den letzten Jahren wurde eine längst überwunden geglaubte Gefahr wieder aktuell: Vielen Menschen fehlt das Geld, um ihre Wohnungen angemessen zu beheizen. „Günstigere und umweltfreundlichere Energie“ hatten die EU-Mitgliedstaaten einst versprochen. Warum sind die Stromrechnungen noch immer so hoch?

Durch steigende Strompreise sind viele Privathaushalte in der EU überlastet: In Spanien betrifft dies sogar ein Drittel der Bevölkerung. In Italien konnten im Jahr 2015 fünf Millionen Familien ihre Stromrechnung nicht begleichen, in Deutschland waren es sieben und in Frankreich sogar acht Millionen Menschen. „Günstigere und umweltfreundlichere Energie“ hatten die EU-Mitgliedstaaten vor 20 Jahren versprochen. Doch was ist aus der vielversprechenden Idee eines gemeinsamen und transparenten Energiemarkts geworden?

Zahlt der Verbraucher für jahrelange politische Fehlentscheidungen? In Deutschland hat man zwar den Atomausstieg beschlossen, muss aber dennoch auch weiterhin Braunkohletagebau betreiben, was nicht nur zulasten der Umwelt geht, sondern Zwangsumsiedlungen ganzer Ortschaften zur Folge hat.

In Spanien leisteten Tausende Bürger mit Investitionen in eigene Solarstromanalagen einen Beitrag zum energetischen Wandel. Die Regierung hatte versprochen, ihnen den Strom zu fairen Preisen abzunehmen. Einige Jahre später überlegte sie es sich anders und sorgte so für eine Rekordverschuldung.

In Frankreich hat das ehemalige Staatsunternehmen Electricité de France (EDF) bis heute eine Monopolstellung inne. Dies verstößt nicht nur gegen den freien Wettbewerb in der EU, sondern verwehrt Tausenden Franzosen, die gerne ihre eigene Energie produzieren würden, die Loslösung vom staatlichen Netzbetreiber.

Der Dokumentarfilm durchleuchtet die verschiedenen Versprechen, die im Namen eines liberalen europäischen Energiemarkts gemacht wurden, und analysiert die Hintergründe für das Scheitern dieser europäischen Vision.

10 Kommentare zu “Die große Stromlüge

  1. Wir werden alle so manipuliert dass wir es garnicht merken sollen. Parteien und die Politiker kämpfen bewusst gegen das Volk. Ich hoffe dass bei der nächsten Wahl die CDU nicht mehr gewählt werden. Deutschland erwache.

    • Aber vor allen Dingen bitte auch keine SPD und vor allem keine Grünen (Päderasten- und Genderpartei)! Am besten gar keine Partei, weil Parteien immer gekauft werden und grundsätzlich unverantwortlich sind – steht auch so im Gesetz!
      Besser die BRiD GmbH abschaffen und wieder einen völkerrechtlich legitimen Staat, z.B. den Freistaat Preussen wiederherstellen! „www.freistaat-preussen.info“

  2. Hallo,
    wegen total ueberhoehten Stom und Gas -Kosten habe ich
    den Anbieter gewechselt!
    Auch die Schlichtungsstelle Energie e.V Berlin, ist ein Unternehmen der Branche
    Vertuschung .Ich hatte vorheblich Naturstrom.
    Die Zaehler ..- Beweis – Photos wurden manipuliert.
    Am Zaehlerstand deutlich gekoepft ! Wiederholt Photos
    uber ein anderes System zeigen deutlich die Dematerialisation:Zaehlerstannd unkenntlich !gemacht –Mind Controll ?
    So wird auchh beim Zaehler wohl nach belieben unauffällig
    am Raedchen gedreht ?!-
    Ich habe drei Tage alles ausgestellt , die Zaehler drehten sich weiter !
    Dass habe ich photogrphiert !
    Wird der Zaehler amgezapft habe ich gefragt ?
    Ist da der gesamte Flur drauf ?Diese Rechnung von Strom und Gas ist nicht mein tatsaechlicher Verbrauch! !

  3. Jetzt mal ganz ehrlich: wen wundert es denn wirklich? Egal um welche Ressourcen es sich handelt, werden diese von skrupellosen Machthabern und denen WENIGEN die wirklich die Macht (zur Zeit leider immer noch) haben, den Menschen so verkauft!!
    Schaut Euch nur was mit Wasserversorgung in vielen Teilen der Erde passiert, Goldman Sachs will diese aufkaufen und teuer an die Bevölkerung verkaufen!! Strom ist nur ein kleiner Teil einer großen Agenda, dies ist eine schleichende Entwicklung und alles ist geplant, um die Menscheit zu unterdrücken. Wir müssen dringend aufwachen und unsere Macht wieder erkennen, was wir wirklich sind und uns nicht mehr manipulieren zu lassen!!
    Die Sache mit EU (und noch vielen anderen Organisationen) ist nur Vorwand um eine Zentralmacht zu errichten unter dem Deckmantel der Demokratie und deswegen macht die EZB was die Macht und deswegen werden die Versprechen die von der EU gegeben werden, auch nicht eingehalten , weil es überhaupt nicht gewollt ist. Nur paar ganz wenige sind wirklich involviert…Rothschilds…und je mehr man hinter die Kulissen blickt und die Zusammenhänge erkennt, desto mehr ergibt das Ganze was auf dieser Welt passiert, auch einen Sinn…
    Wir können jedoch das Ganze ändern! Menschen wachen auf und erkennen nach und nach die Machtspiele, jeder von uns hat die wahre Macht, auch wenn uns das Gegenteil von Kindheit an eingespeist wird…wir erwachen und erinnern uns!!!! Da bin ich mir sicher!

    • Eigendlich wollte ich in Foren gar nicht mehr zum Thema Energiesparen etwas schreiben, denn die meisten Menschen verstehen eh nicht, wie einfach man eine Energiewende hinbekommen kann.Wenn die Menschen und vor allem die Fachleute sich nur mal das Prüfungsbuch für Elektrotechnik anschauen würden und begreifen würden, dass bei einer Spannungsverdopplung eine vierfache Leistung herauskommt und bei einer Spannungsverdreifachung eine neunfache Leistung herauskommt.Wie geschrieben steht erhöht sich die Leistung im Quadrat zur Spannung.Ich habe über Jahre in verschiedenen Foren mein mir langsam angelesenes Wissen verbreitet und bin sehr oft als Spinner betittelt worden. Heute gibt es aber schon sehr viele Mitmenschen, die zwar noch nicht genau begriffen haben, wie man mit freier Energie und auch mit geistiger Energie richtig umgehen kann, aber sehr gierig sind eine Manschine zu bauen, damit die Energiekosten im Bereich Strom gegen Null gehen. Alles ist machbar, doch nur wenn keine Gier dabei ist.
      Liebe Grüße
      Heinrich

  4. Noch nie wurde der Strom so günstig wie heute an der Börse gehandelt.denn an der Börse ist der Strompreis in den letzten Jahren schön gefallen und stand in der ersten Februarwoche sogar schon bei 1,8 Cent.Der Strom ist nicht das Problem sondern die ganzen Nebenkosten und für die irren Fehler den großkotzigen Konzerne.Zum Thema GFE sehe ich einige Dinge etwas anderes, denn so ganz ohne Fehler der führenden Leute ist es dort ja auch nicht abgelaufen.Manchmal muss man eben etwas länger über ein Geschäftsmodell nachdenken um es dann auch ohne Blockaden umsetzen zu können.
    Liebe Grüße
    Heinrich

    • Sicherlich sind Fehler passiert, besonders dann, wenn Neues ausprobiert wird, doch ich denke, dass der gute Willi da war. Was hätte es dem Geschäftsführer Kirsten gebracht, wenn er den Betrug eingestanden hätte ? Auf jeden Fall weniger Knast! Aber weil er m.E. ein ehrlicher Mensch, zumindest aber mit ehrlichen Absichten einen Betrug, den er nicht begangen hat,oder zumindest nicht begehen wollte, auch nicht gestehen wollte, mussten??? ihn die Richter der FIRMA Landgericht Nürnberg auch schuldig sprechen.(Exempel statuieren… verglichen mit Höhnes hätte er auch einen Mord, zumindest aber einen Totschlag begehen können) Die BRiD ist bekanntlich kein Staat, insofern ist auch alles, was es so an „Behörden“ und „Ämtern“ gibt, (Finanzamt, Gericht, Stadt-u.Kreisverwaltung, StA, etc.) eine Firma im Firmenkonglomerat BRD Finanzagentur Wirtschaftsverwaltung GmbH und weisungsgebunden gegenüber der Geschäftsleitung Merkel, Gabriel und Konsorten. Wer weiss denn, dass der ISTGH 2012 festgestellt hat, dass die BRD nicht Rechtsnachfolger des Deutschen Reiches ist, sondern IDENTISCH mit dem 3.Reich?!
      Das impliziert natürlich, dass alle in Deutschland, die sich mit dem Personalausweis ausweisen NAZIS sind .By the way : deswegen ziehen auch die Amis nicht ab – die Deutschen müssen sich erst entnazifizieren! Dann gibt es auch einen Friedensvertrag und erst dann ist Amiland nicht mehr „Hauptsiegermacht“ des WK II, bzw.Oberbefehlshaber mit Rechten alle anderen Kriegsteilnehmer (UN-Staaten) zu dominieren und besetzt zu halten.
      Nun mag die Empörung gross sein, aber Tatsachen sind Tatsachen. Frage, wie kann man/frau das ändern? Geht auf die Seiten : http://www.freistaat-preussen.info und http://www.freistaat-preussen.org !
      Dort könnt Ihr lesen, wie`s gemacht wird! Viel Erfolg und gute Erkenntnisse!

  5. Wer sich einmal verarschen wird immer wieder verarscht, es sind doch immer wieder die selben Leute die die Versprechen machen und brechen. Es sieht aus wie ein die Hoffnung stirbt zuletzt Denken, das setzt dann aber Voraus das der Mensch vorher stirbt.
    GFE, wurde die Technik nicht an VW übergeben.

  6. 2010 wurde von der GFE(Gesellschaft für Erneuerbare Energie) ein hervorragendes Konzept entwickelt. Privatanleger konnten sich dort ein / mehrere BHKW (Blockheizkraftwerk/e) kaufen, das/die sie dann an eine angeschlossene Firma der gleichen Gruppe für 10 Jahre, mit Option auf weitere 10 Jahre vermieten konnten. Beispiel: 150 KW kosteten inklusive MwSt ca. 124.000,-€ und erbringen monatlich 4.500,-€ Nettomiete zuzüglich 19 % MwSt, die der Vermieter als Gewerbetreibender an die FA abführen konnte. Hervorragende Altersabsicherung! Ab ca. 30 KW möglich gewesen. Die BHKW sollten überall in D, als auch weltweit abgesetzt/verteilt/verkauft werden; sie wurden mit Rapsöl mit schlauer Technik unter Beimischung von Wasser günstig betrieben. Rapsöl aus Russland und Dieselmotoren aus China. TÜV- Gutachten lag vor. ca. 30 Mio Kundengelder waren eingezahlt. Erste Mietzahlungen gingen an Käufer raus (2 Monate). Dann schlug der „Staat“ in Form eines StA zu. In Form eines Überfalls wurden die Firma niedergemacht. Unterlagen komplett eingesammelt, knapp 30 Mio € von StA Nürnberg abgezockt (keiner hat bis heute auch nur einen Cent zurück erhalten, weder vom StA noch vom Konkursverwalter), die Geschäftsführer eingeknastet, (9 Jahre wegen Betrug – der Chef!, kann möglicherweise auf 2/3 dieses Jahr entlassen werden, obwohl er niemals gestanden hat betrogen haben zu wollen), die vorhandenen BHKW beschlagnahmt (und verkauft – man hörte sie seien auf einer amerikanischen Militärbasis – andere sprechen von Verkauf an Energieproduzenten -RWE, EON, Vattenfall oder andere?) Kunden wurden aufgefordert, die Firma wegen Betruges anzuzeigen. Auf einmal waren die vorhandenen TÜV-Gutachten nicht mehr gültig, es wurden neue hervorgezaubert, die den angeblichen Betrug bescheinigen sollten und dann gab es die Gerichtsverhandlung. Wer hatte das nur veranlasst…..?
    Doch wohl die Kriminellen und Betrüger, die auch sonst die Menschen betrügen und teuer das verkaufen, was andere billiger/günstiger selbst produzieren können – aber es gibt ja die Kartelle, die alle Vorteile für sich selbst und ihre willfährigen Politmarionetten für sich haben wollen und zur Not auch gute Lösungen zu verhindern wissen, Hauptsache es verdient niemand ausser ihnen. Darum ist auch der Strom so teuer, weil Alternativen verhindert werden.
    Und übrigens die Chemtrails, die den Himmel verdunkeln und es kalt und giftig werden lassen – zur Ausrottung der Menschheit – siehe Georgian Guidestones!

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: