4 Kommentare

Bedingungslose Akzeptanz dessen, WAS IST

Quelle: https://denkeandersblog.wordpress.com – Danke an Niluxx!

Akzeptanz ist nicht die Vermeidung der Veränderung, oder die Vermeidung von irgendetwas. Es ist Anerkennung und Übernahme der Verantwortung für die Art und Weise, wie Ihr Leben ist. Dies ist der erste Schritt beim Erstellen einer wirklich positiven Veränderung. Wenn Sie Ihre Angst freigeben möchten, müssen Sie akzeptieren, dass sie besteht.

Sie können nicht etwas loswerden, was Sie es nicht akzeptieren. Wenn Sie nicht akzeptieren, weisen Sie zurück, und Sie befestigen einen negativen Gedanken mit einem anderen negativen Gedanken! Wenn ich negative sage, ist alles, was ich damit wirklich meine Angst, Ablehnung und Verweigerung. Ein negativer Gedanke ist etwas, was negiert, also ein “Nein” im Geist setzt.

Der Geist ist wahrscheinlich dabei, dies zu analysieren, weil er es bestreiten will, doch die Verwerfung des Geistes besteht hauptsächlich darin, es an erster Stelle von der Quelle zu trennen. Es gibt einige, die glauben, dass, um eine positive Änderung vorzunehmen, sie eine Art der Zurückweisung durchführen müssten, wie die Dinge gegenwärtig sind. Das ist das problem-gegründete Denken, es konzentriert sich auf die Verneinung. Lehnen Sie die negativen Dinge nicht ab, kämpfen Sie nicht gegen sie, das schafft nur mehr negative Gedanken.

25527sunlightguy.jpg

Akzeptieren Sie, dass sie dort sind, und bringen Sie Licht in diese Finsternis hinein. Wenn Sie intensives Bewusstsein zu einem illusionären Gedanken bringen, werden Sie feststellen, dass es verschwindet. Es wird enthüllt, was es wirklich ist, und das ist, was ich durch Akzeptanz meine, Dinge zu sehen, wie sie wirklich sind.

Für einige wird es schwierig sein, diese Worte zu akzeptieren, weil sie ihr ganzes Leben unterrichtet worden sind, das Gegenteil zu tun. Menschen glauben, dass sie Angst widerstehen müssten, sie müssten dagegen kämpfen. Wir sollen mit Übel richtig kämpfen?? Und unsere Religionen und Regierungen sind schnell dabei, ihnen zu sagen, wer das Übel ist. Sie verwenden Angst, um zu versklaven und zu kontrollieren, aber wir müssen dieses System nicht füttern. Sie werden die Angst nicht los, indem Sie damit kämpfen, indem Sie sie zurückweisen. Kein Wunder, dass die Menschen voll mit der Angst sind.

man-smiling-in-black-shirt.jpg

Wenn es einfach angesehen wurde, können wir die Absurdität, den Humor von all dem sehen, jedoch sind die meisten Menschen in der Regel stark in der Mitte gefangen und haben Probleme das größere Bild zu sehen. Sie nehmen keine positive Änderung durch einen negativen Gedanken vor, und dies setzt den Zyklus fort.

Machen Sie es nicht zu einer unmöglichen Aufgabe, denn wollen Sie den Berg besteigen, dann setzen Sie einen Schritt nach dem anderen. Konzentrieren und akzeptieren Sie das, wo Sie sich gegenwärtig befinden, und arbeiten an der Verbesserung.

acceptance1.jpg

Dinge, die wir als ’schlecht’ betrachten, geschehen mit uns, und wir erkennen die Dualität, was “gut” ist. Wenn alles konsequent Licht wäre, würden wir den Kontrast der Dunkelheit nicht haben. Genauso wie wir Dunkelheit brauchen, um das Licht zu verstehen, benötigen wir die schlechten Tage, die Belästigungen und Frustrationen, um in der Lage zu sein, die wunderbaren, freudigen und erstaunlichen Aspekte des Lebens zu schätzen zu wissen.

//Niluxx

https://denkeandersblog.wordpress.com/

4 Kommentare zu “Bedingungslose Akzeptanz dessen, WAS IST

  1. Ich bin Coach für Transformation. Ich habe folgende Methode gelernt und bin durch tiefe Prozesse gegangen, um selbst Menschen begleiten zu können.

    Im oben geschriebenen Text geht es unter anderem darum, anzuerkennen was das Wahrgenommene in mir für eine Emotion auslöst. Es muß zunächst anerkannt (akzeptiert) werden, dass es da ist, ganz gefühlt werden, um es transformieren zu können. Wie Aussen so Innen. Wir sind alle miteinander verbunden.

    Ein Beispiel
    Eine Situation, ein Streit mit einem Freund bringt Dich in Rage. Vielleicht ist es Wut, Verzweiflung, Eifersucht oder was auch immer. Hier gilt, fühle was du fühlst. (Anerkennung was ist). Da gibt es kein Ausweichen, wenn du es loswerden willst. Wir alle sind fühlende Wesen und es ist Zeit unser Herz ganz zu öffnen. Fest steht, dein Gegenüber hat in dir etwas ausgelöst, was befreit werden möchte.

    Begib dich in einen meditativen Zustand, geh mit deinem Bewusstsein in dein Herz und fühle was da ist. Beobachte wohin die Emotion geht bis du nichts mehr siehst und warte was zurückkommt.

    Wenn nach der Transformation dein Herz ganz weit geworden ist, kannst du sogar die Emotionen deines Freundes zu dir einladen und transformieren lassen. Dann schauen was zu ihm zurückfließt.

    Alles ist Energie, loslassen reicht da nicht, sonst schwirrt die Emotion irgendwo rum. Ein großes Geschenk in dieser NEUEN ZEIT ist, dass die Transformationsenergie immer da ist, um uns zu befreien. Schaut genau hin wohin die – sagen wir mal „ALTENERGIE“- hingeht und was anschließend zurückfließt. Das ist sooo ein großes Geschenk und es bedarf etwas Übung damit der Fluss der Liebe (die immer in uns da ist ) wieder fließen kann.

    Alles was du brauchst ist die klare Absicht es zu tun.

    In einem weichen, liebevollen Herzen fließt Lebensenergie —- also befrei dich. Bist du frei von Belastungen, dann freut sich auch Mutter Erde. Hier leben wir nun mal in einem Resonanzfeld. Was mit mir in Resonanz geht, hat immer etwas mit mir zu tun. Sieh es als Geschenk, dass du etwas in dir befreien darfst.

  2. Falsch. Akzeptieren von Irgendetwas, was ist, ist komplett daneben, denn es stellt sich IMMER … die Frage, was es ist, was es sein wird, was daraus werden könnte.

    Nein zur bedingungslosen Akzeptanz. Wer das behauptet, der frisst auch kleine Kinder, weil … er glaubt, er müsse das bedingungslos Akzeptieren. Seid ihr WIRR im Kopf?

    Und NEIN, ich akzeptiere diese Wortführung NICHT und lese mir das auch nicht durch, weil die Wortfindung von vorn herein einfach Schwachsinn ist. Daraus ergibt sich für mich, dass der REST … auch nur Schwachsinnig sein muss.

    Findet eine Andere Wortwahl!

    • Diese Antwort auf den Artikel ist nicht zu Ende gedacht. Der Berg, der seelisch durch diese Haltung entsteht wird größer und will sich irgendwie auflösen. Aber wie ?

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: