2 Kommentare

Der politische Film – NuoViso Filmemacher Frank Höfer im Gespräch mit Michael F. Vogt

NuoViso“ bedeuted sinngemäß die etwas andere Sicht auf die Dinge. In einer Zeit vermeintlich kritischen Journalismus ist es etwas eher selteneres einen wirklich kritischen politischen Film zu machen und einer derjenigen, der im Unterschied zu dem, was sich Qualitätsjournalismus nennt ein wirklich kritischer Filmemacher ist, ist Frank Höfer.

Im Gespräch mit Michael Vogt für den Sender http://www.Quer-denken.TV fasst Höfer seine politischen Filme der letzten Jahre zusammen. Insbesondere auf die Filme „Unter falscher Flagge“, „Kriegsversprechen I +II“ sowie der „Der Kategorische Imperativ“ wird eingegangen.

Zu bestellen sind die Filme auf DVD im NuoViso-Shop: http://www.nuovisoshop.de
Danke an: http://www.quer-denken.tv

Seit 2007 gibt es NuoViso Filmproduktion. In diesem Kurz-Portrait über Frank Höfer, erzählt der NuoViso Gründer seine Bewegmotive für ein unabhängiges Filmportal.

Bitte unterstütze die Arbeit von Frank Höfer und NuoViso Filmproduktion mit einem Kauf im NuoViso Shop: http://www.nuovisoshop.de

Viele weitere Filme und mehr findest Du auf der NuoViso Webseite: http://www.nuoviso.tv

Bitte unterstütze die unabhängige Berichterstattung von NuoViso mit einer kleinen Spende: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…

2 Kommentare zu “Der politische Film – NuoViso Filmemacher Frank Höfer im Gespräch mit Michael F. Vogt

  1. Sehr interessant! Für eine Fortsetzung von NuoViso Filmen und Reportagen würde ich mir wünschen, dass Frank Höfer noch mehr auf den Hintergrund eingeht. Wer steckt hinter den USA und worum geht es im größeren Rahmen… Warum zB müssen die Congressabgeordneten einen Treueeid auf Israel schwören? Das fest etablierte Hitlerbild als Ablenkungsmechanismus. Clinton und Trump, das Zweiparteiensytem mit dem ‚geringeren Übel‘ Slogan. Viele Amerikaner wachen auf, können die Situation kaum erfassen und noch weniger glauben. Bernie Sanders Bewegung….im Sand verlaufen oder von Demokraten unterdrückt?

    Es ist sehr einfach, sich in den Intrigen der Politik zu verlieren. Die wichtigste Frage heutzutage ist mE, was steckt dahinter? Wir sind in einer Zeit angelangt, wo das Schicksal der gesamten Menschheit entschieden wird. Wir können es uns nicht mehr leisten, unser Geschick von gekauften Politikern, Bankern, den Pharmabetrieben und anderen multinationalen Konzernen bestimmen zu lassen.

    Ich denke, wir würden eine bessere Welt erschaffen, wenn jeder für sich selbst überlegt, wie unsere Welt aussehen könnte, wenn alle Bedürfnisse abgedeckt sind und jeder Mensch frei ist, sich selbst einzubringen, ohne sich in eine unmenschliche Form zu zwängen, die von einem Konzern diktiert wird, weil es die Konten der Aktieninhaber weiter schwellen läßt.

    Uns ist seit Jahrhunderten glaubhaft gemacht worden, dass solch eine Welt nicht möglich ist, daß sie utopisch ist. Das ist eine der größten Lügen unserer Zeit. Das einzige, was dieser positiven Welt im Weg steht, ist unsere Bereitschaft zu glauben, was uns vorgemacht wird und unser Unglauben an unsere eigene Macht und unser unveraüßerliches Recht zur Selbstbestimmung.

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: