2 Kommentare

Journalismus in der Krise – Julia Szarvasy im Gespräch mit Robert Stein

In allen Bereichen des Alltags breitet sich ein immer größer werdender Spalt aus. Arm gegen Reich, Klimaretter gegen Klimaleugner, Mainstream gegen Alternativ und neuerdings mal wieder Jung gegen Alt.

In der Verantwortlichkeit sehen unsere NuoViso Moderatoren Julia Szarvasy und Robert Stein die Massenmedien, die mit ihrer aufwiegelnden Berichterstattung die Spaltung der Gesellschaft vorantreiben und dabei ihre ganz eigene Agenda verfolgen.

 

2 Kommentare zu “Journalismus in der Krise – Julia Szarvasy im Gespräch mit Robert Stein

  1. ……….TEILE UND HERRSCHE………

  2. Eure lebendgebende Dusche tut gut !!!

Schreibe eine Antwort zu gerstel edmund Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: