Hinterlasse einen Kommentar

Wir brechen das Schweigen

Julian Assange: unterlassene Hilfeleistung?
„We must resist…!“

Rein rechtlich gesehen handelt es sich beim Fall Julian Assange letztendlich nicht um unterlassene Hilfeleistung, denn dabei muss zum Beispiel zwingend eine unmittelbare Notlage existiert haben, die eine Hilfeleistung notwendig gemacht hätte.

Unmittelbar ist hier natürlich das Wort, das den entscheidenden Unterschied macht. Doch wie unmittelbar betrifft uns alle eigentlich die kontinuierliche Zerstörung von Julian Assange?

Zuletzt haben insbesondere die Einschätzungen des UN-Sonderberichterstatters Nils Melzer gezeigt, welche herausragende Bedeutung der Fall Julian Assange für uns alle hat:
„Dennoch, so mag man fragen, warum so viele Worte auf Assange verwenden, wenn unzählige andere weltweit gefoltert werden? Weil es nicht nur darum geht, Assange zu schützen, sondern auch darum, einen Präzedenzfall zu verhindern, der das Schicksal der westlichen Demokratie besiegeln könnte. Denn, wenn es zu einem Verbrechen geworden ist, die Wahrheit zu sagen, während die Mächtigen Straflosigkeit genießen, wird es zu spät sein, den Kurs zu korrigieren. Wir werden unsere Stimme der Zensur und unser Schicksal der ungezügelten Tyrannei überlassen haben (Nils Melzer: Demasking the torture of Julian Assange).“

Darüber hinaus berührt das Schicksal von Julian Assange natürlich ganz viele mitfühlende Menschen auf der ganzen Erde.

Im Januar hat er im Gespräch mit der Regisseurin Angela Richter noch erklärt, dass die entwürdigenden Isolationsmaßnahmen (keine Heizung, kein Bett, kein Telefon, kein Internet, keine Besuche) ihm nichts ausgemacht hatten, weil er darauf hoffte, dass eine solch krasse Verletzung seiner Menschenrechte für große öffentliche Empörung sorgen würde und sich aufgrund von Druck aus den Medien sogar internationale Politiker für ihn einsetzen würden.

Doch wo sind jetzt die Solidaritätsbekundungen?

Nur die allerwenigsten Politiker erheben ihre Stimme für Julian Assange und auch der absolute Großteil der Mainstream-Medien macht sich nicht für seine Freilassung stark.
Wir sind der Überzeugung, dass eine breite Solidarisierung mit Julian Assange schon längst überfällig ist!

Unser Ziel ist es, Julian Assange Beistand zu leisten, unsere Stimme zu erheben, um ihm im besten Fall zur Freiheit zu verhelfen, die er mehr als verdient hat!

Jeder Politiker, jeder Journalist aber auch jeder Medienkonsument, letztendlich jeder Mensch kann sich jetzt noch überlegen, ob er das Schicksal von Julian Assange mitgestalten will oder ob er als mittelbarer Zeuge der offensichtlichen Vernichtung von Julian Assange in die Geschichte eingehen möchte.

Wir sagen: „Jeder kann etwas tun! Jeder kann seine Stimme erheben und seine persönliche Wahrheit im Zeichen von Mitgefühl zum Ausdruck bringen. Je mehr Menschen ihre Stimme für Julian Assange erheben, desto größer ist die Chance, dass er wieder in Freiheit leben kann. Und das ist es doch letztendlich, was uns alle verbindet: Der Wunsch nach Frieden und Freiheit.

WAS KANN ICH TUN?

Brich das Schweigen!

Unterstütze Julian Assange, indem du deinen Mund aufmachst, wenn Medien Unwahrheiten oder Diffamierungen veröffentlichen.
Schreib deinen Abgeordneten & verlange, dass er/sie sich für Assange einsetzt.
Schreib an Menschenrechtsorganisatoren & NGOs.
Unterzeichne Petitionen & Appelle und verleih ihnen auch deine Stimme.
Schweige nicht zu Unrecht und engagiere dich für die Presse- & Meinungsfreiheit – an deinem Arbeitsplatz, am Stammtisch, bei Freunden, im Internet und überall, wo deine laute Stimme gebraucht wird.

Follow & Support Wikileaks!

Website: https://wikileaks.org/
Donate: https://shop.wikileaks.org/donate
Shop: https://wikileaks.shop/

https://defend.wikileaks.org/
https://twitter.com/couragefound
https://justice4assange.com/
https://unity4j.com/

📝 Unterzeichne die Petitionen 📝

Gegen die Auslieferung an die USA!
https://www.change.org/p/verhindert-d
Die Australische Regierung muss Julian Assange schützen!
https://www.change.org/p/free-julian-
„UK must release Julian Assange“ (Codepink)
https://www.codepink.org/assange

Join the fight for truth on Twitter

https://twitter.com/wikileaks
https://twitter.com/wltaskforce
https://twitter.com/communitywl
https://twitter.com/WLArtForce
https://twitter.com/Unity4J

Dieses Video ist eine Kooperation von:
Kilez More: http://kilezmore.de/
Frieden Total: https://www.facebook.com/friedentotal/

Idee & Konzept: Frieden Total & Kilez More
Schnitt & Design: Kilez More & Sabrina Lüllepop
Sound: Äon

+ Bald wird bei Frieden Total“ eine extended XXL Version erscheinen!

—————————————————————————————————

Wenn euch unsere Arbeit gefällt, könnt ihr unsere nächsten Prokekte auf verschiedenen Wegen supporten. Auch Kleinstbeträge helfen uns und fließen zu 100% in die Erreichung des 1. Weltfriedens – Peace! –

$ via PayPal: https://www.paypal.me/FriedenTotal

—————————————————————————————————-

💜 Danke an alle, die mitgemacht haben (alphabetisch)

Äon – Stephan BartunekGeorg Bermuda BremgesReiner BraunMathias BrockersBilbo CalvezCourtierDr. Ruediger DahlkeGuy Dawson – Dieter Dehm – Andrea DrescherDirk C. FleckNorbert FleischerRobert FleischerBen FriedenDr. Daniele GanserJasi van Groeneveld – Björn Gschwendtner – Frank Höfer – Doro Hudaszek – Sabiene Jahn – Ken Jebsen – Patrick KammererFlorian Kirner – Malte Klingauf – Bruno Kramm – Jens Lehrich – Pascal Luig – Berliner Mahnwache – Morgaine – Kilez More – Chris MuchFranky Müllerr – Viktor Nordir – Norbert Peter – Dirk PohlmannLukas PuchalskiSimon Gabriel
Owe SchattauerBodo SchickentanzMathias TretschogChristian VolgmannSilke VolgmannMarcel Wojnarowicz (Leider hat es nicht funktioniert, alle zu makieren – Sorry)

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: